Flut-Katastrophe: Feuerwehrleute aus Grimma und Colditz helfen in Ahrweiler | Doku

  • Am Vor 3 Monate

    MDR InvestigativMDR Investigativ

    Die Flutkatastrophe im Westen erschüttert auch die Menschen im Osten. Die Stadt Grimma war 2002 und 2013 extrem vom Hochwasser betroffen. Feuerwehrleute aus Grimma packen nun im stark zerstörten Ahrweiler mit an.

    www.mdr.de/investigativ/index...

MDR Investigativ
MDR Investigativ

Liebe Community! Wir sind überwältigt von den zahlreichen Dankesbekundungen und der Anteilnahme. An dieser Stelle möchte wir uns ganz herzlich für die Unterstützung und die Hilfsangebote bedanken. Im Namen aller Betroffenen bedanken wir uns herzlich für Ihre Solidarität! Sie möchten auch helfen? Wir geben eine erste Übersicht: https://www.mdr.de/brisant/hochwasser-hilfe-102.html

Vor 2 Monate
AngelaLucia il Diavolo
AngelaLucia il Diavolo

@diebrie du tat gerne Geld nehmen.

Vor 2 Monate
AngelaLucia il Diavolo
AngelaLucia il Diavolo

@MDR Investigativ Dankeschön 👍❤️

Vor 2 Monate
Sven Svensson
Sven Svensson

@MDR Investigativ ich kenne sie aus einem Film. Dankeschön

Vor 2 Monate
MDR Investigativ
MDR Investigativ

Hallo Sven sson! Das kann sehr gut sein. Sie heißt Carolin von der Groeben und ist nicht nur Journalistin, sondern auch Schauspielerin und Synchron- und Hörspielsprecherin. Freundliche Grüße

Vor 2 Monate
Sven Svensson
Sven Svensson

@MDR Investigativ Wie heißt die Moderatorin? Reporterin? Die kommt mir soo sooo bekannt vor.

Vor 2 Monate
Petra Möller
Petra Möller

6 p

Vor Monat
Peter Paschulke
Peter Paschulke

Dieser Zusammenhalt, das ist Deutschland und wirklich schade, dass diese ernstgemeinte Solidarität ohne doppelten Boden erst in Kriesen sichtbar wird.. dieses Potentiel hat unser schönes Land im Kern inne und wir sollten es öfters nutzen.

Vor 2 Monate
the_future_from_the_Mountains
the_future_from_the_Mountains

Und dann kommt ein Ministerpräsident, der im Hintergrund seine Witze macht, (egal um was es sich da gehandelt hat) während Menschen Trauern und der Reihe nach einen Zusammenbruch erleiden. Während Freiwillige Helfer von überall, fremden Menschen helfen. Entschuldigung, da bekomme ich Brechreiz. Das ist Respektlos, das ist absolut das letzte. Bitte lasst den nicht Kanzler werden. Eine Entschuldigung braucht er nicht abliefern. Das würde keiner für voll nehmen.

Vor 2 Monate
Chris plattner
Chris plattner

Viel viel reden die Feuerwehren

Vor 2 Monate
Games & More
Games & More

Corona ist gar kein Thema mehr. Habe nicht einen einzigen mit Maske oder Abstand gesehen. Wollen wir hoffen das Corona hier nicht anschließend zuschlägt und die Betroffenen und Helfer dann massenweise auf die ITS bringt wo sie dann zum Dank noch ein weiteres Mal ums Überleben kämpfen dürfen. Dann jedoch mit sehr geschwächten Kräften.

Vor 2 Monate
Dave1987
Dave1987

Die Einsatzkräfte sind alle geeimpft und getestet wierd sicher auch trotzdem regelmässig

Vor 2 Monate
bilinas mini
bilinas mini

ausgerückt sind!

Vor 2 Monate
Mars Kriegsgott
Mars Kriegsgott

Wir als Gesellschaft müssen über Versicherung nachdenken für was Zahlen wenn man nichts bekommt ????

Vor 2 Monate
Gerhard Wiechmann
Gerhard Wiechmann

Danke an alle Helfer

Vor 2 Monate
bilinas mini
bilinas mini

Helfern.

Vor 2 Monate
jacky610
jacky610

Danke Sachsen und Grimmar❤ Aw is Euch dankbar...

Vor 2 Monate
wnnalis cioov
wnnalis cioov

ausgerückt sind!

Vor 2 Monate
Arschkarten Paule
Arschkarten Paule

Sch.... - ich steh kurz davor, dass mir ebenfalls Tränen runter laufen... Dass mir beim bloßen Sichten von Videobeiträgen flau im Magen wird, habe ich auch noch nicht erlebt, so alt wie ich geworden bin noch nicht. Man sitzt vor´m PC und stammelt die ganze Zeit leise fassungslos vor Entsetzen vor sich hin. Die Menschen dort tun mir entsetzl. leid... ...und diese Zeilen stammen von einem, der über die Jahre zum überzeugten Misanthropen wurde - u. so jemand ist für gewöhnlich nun wirklich *nicht* mit Empathie in Verbindung zu bringen. Zur Zeit bin aber selbst ich *weit* davon entfernt, kein Mitgefühl zu empfinden... Tiefe Verbeugung meinerseits außerdem vor den Jungs der Feuerwehren Grimma und Colditz - hoffentlich sehen diesen Beitrag auch ewig gestrige, überhebliche u. hirnlose "Besserwessies", die sich am Liebsten "die Mauer" zurück wünschen. (Unfassbar, dass es solche *Hohlbirnen* - immer noch - gibt!!!) Diese Feuerwehrleute haben *500 km* (!) zurückgelegt um - ungefragt - zu helfen! Ich selber bin *Rheinländer* und für mich gibt´s nur *ein* Deutschland - und das erstreckt sich von Süd nach Nord und von West nach Ost - ganz so wie´s *sein soll.* Den Helfern gebührt riesen Respekt und Anerkennung - so weit weg von daheim, dann auch noch *selber* beunruhigende Nachrichten von *zu Hause* bekommen und dennoch nicht sofort die Heimreise angetreten - *ganz großes Kino...!* Das macht - mich zumindest - sprachlos.

Vor 2 Monate
Arschkarten Paule
Arschkarten Paule

@wnnalis cioov ...aber mit *einem* > *s*

Vor 2 Monate
wnnalis cioov
wnnalis cioov

Sprachloss.................................................

Vor 2 Monate
Fix and Repair Leipzig
Fix and Repair Leipzig

Gestern aus dem Gebiet mit der Feuerwehr Leipzig zurückgekommen. Das gezeigte Abschleppunternehmen ist immer noch da. Und in der Tiefgarage ist leider immer noch Wasser und Schlamm. Anscheinend sind wir kurz nach der Feuerwehr Grimma dort gewesen.

Vor 2 Monate
MDR Investigativ
MDR Investigativ

Hallo Fix and Repair Leipzig, vielen Dank für dieses Update! Mit Grüßen aus der Redaktion

Vor 2 Monate
hinka hunki
hinka hunki

Absolut fürchterlich...!! Lasst uns retten, was zu retten ist und Alles dafür tun, dass sowas nicht nochmal, oder besser gesagt, häufiger passiert!! Was ist die Ursache für derartige Wetterkatastrophen hier in Deutschland, die eigentlich ungewöhnlich sind? ...Die Erderwärmung ist das Problem... Wir müssen handeln! Jetzt! Jeder kann etwas tun: Öfter das Rad nehmen, statt dem Auto, den Motor abstellen, wo es geht, Wasser- und Strom sparen, ... Das fängt bei Kleinigkeiten an, wie den Wasserhahn nicht beim Zähne putzen laufen zu lassen. Wenn jeder ein wenig mehr auf die Umwelt achtet, können wir vielleicht noch die Notbremse ziehen und den nächsten Generationen solche Katastrophen, die dann zur Regelmäßigkeit werden, ersparen. Jeder kann etwas tun!

Vor 2 Monate
Lars Poster
Lars Poster

Härtel du Kunde😂

Vor 2 Monate
Susi Di
Susi Di

Warum wird die ARMEE zu hilfe geschickt, statt dessen, fast nur freiwilliger‼️‼️‼️‼️‼️

Vor 2 Monate
Schlupp 605
Schlupp 605

Liebe Feuerwehr, ich habe bei der Wupper zum ersten mal in meinem Leben Kontakt zu euch gehabt. Ihr seid aufrecht und mega kompetent. Ich finde es als einen absoluten Skandal, dass manche Züge von euch nicht eingesetzt wurden und Hilfe vom Ausland nicht angenommen wurde. An jedem Feuerwehrmann der unverrichteter Dinge abgeordert wurde, bitte schämt euch nicht. Bitte schließt daraus die richtige Entscheidung!

Vor 2 Monate
Texterin Sanja
Texterin Sanja

Danke Grimma für eure tatkräftige und fachkundige Hilfe! Wie in einem TV-Beitrag deutlich wurde: Da wächst Ost und West zusammen. Sehr schön!

Vor 2 Monate
Helmut Edelhäußer
Helmut Edelhäußer

Tolle Sache , war damals in Grimmen (MULDE) auch beim Helfen dabei. Und zur Polizei besser spät als niemals gell.!

Vor 2 Monate
Bernd Fiedler
Bernd Fiedler

Bin aus Dresden lebe in Thail.Aber die Helfer sind spitze.Danke danke

Vor 2 Monate
Mu T
Mu T

Das treibt einem die Tränen in die Augen ... aus Trauer über die verlorenen Leben und entstandenen Schäden, aber auch aus Freude über die enorme Solidarität und Hilfsbereitschaft. Erstaunlich wie sehr Menschen zusammen halten können, wenn sie denn nur wollen.

Vor 2 Monate
AnsgarHan
AnsgarHan

Finde ich gut das die Feuerwehr Sachsen woanders hilft.

Vor 2 Monate
a. Dalli
a. Dalli

Traurig , traurig , das wird ne ganze Generation dauern , bis alles wieder aufgebaut wird.( bei dem deutschen Arbeitstempo und Genehmigungsverfahren ) Danke an alle Helfern.

Vor 2 Monate
Nelli Scheiermann
Nelli Scheiermann

Ich muss weinen, wenn ich das sehe. Wie gerne würde man diese Menschen in den Arm nehmen und trösten! Es tut mir unendlich leid!

Vor 2 Monate
Deutscher Patriot
Deutscher Patriot

Ich bin stolz auf meine Landsleute aus Sachsen. Ehrensache

Vor 2 Monate
Mayara
Mayara

Wahnsinn

Vor 2 Monate
volker Müller
volker Müller

Einen ganz Großen dank allen die Helfen !! danke

Vor 2 Monate
Ikke 64
Ikke 64

Sprachloss.................................................

Vor 2 Monate
Karin Sil
Karin Sil

Hab komplett durchgeweint bei all den Schicksalen.. so vielen toten.. den Nachbarn beim ertrinken zusehen..

Vor 2 Monate
GGG.PH.
GGG.PH.

Megarespekt an die Feuerwehren!

Vor 2 Monate
Sabine Fischer
Sabine Fischer

Warum sind die Menschen nicht evakuiert worden?

Vor 2 Monate
Steffi Naumann
Steffi Naumann

Seid gesegnet von Herzen ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️🙌

Vor 2 Monate
FEUERWEHR GROITZSCH
FEUERWEHR GROITZSCH

Schade was alles passiert ist

Vor 2 Monate
Genia Fischer
Genia Fischer

Solange es solche Menschen gibt ist Deutschland noch nicht verloren. Ist die Welt noch nicht verloren. Wegen solchen Menschen bin ich stolz in Deutschland zu leben.

Vor 2 Monate
Rudolf Ramm
Rudolf Ramm

Danke an alle Hilfskräfte Gott segne euch

Vor 2 Monate
Alessandro Braun
Alessandro Braun

Warum zahlen Versicherung nix ?

Vor 2 Monate
Alessandro Braun
Alessandro Braun

@aha ok ja

Vor 2 Monate
aha ok
aha ok

Das ist ne Frechheit!

Vor 2 Monate
Elisabeth Mahama
Elisabeth Mahama

Das ist Naechstenliebe.

Vor 2 Monate
Dagmar Menard
Dagmar Menard

2002 war ich auch in Grimma und habe Hilfsgüter sortiert und ausgegeben. Dafür hatte ein Autohaus sein Gebäude ausgeräumt und zur Verfügung gestellt. Ich werde das nie vergessen❗️❗️❗️ Gott segne alle Helfer und Bewohner ❤️🙏

Vor 2 Monate
W M
W M

Hilfe? Zuerst waren Privatleute zur Hilfe vor Ort!

Vor 2 Monate
Dave1987
Dave1987

Sicher nicht alleine... Die Feuerwehren waren schon seit der ersten Nacht im Einsatz. natürlich muss und kann man sich privat auch gegenseitig helfen...

Vor 2 Monate
Ca. Wess
Ca. Wess

Zerstört sind nur die Flußausläufer nicht ganz Deutschland. Ein Fluß braucht ab und an Platz!

Vor 2 Monate
Arthur Schnitzler
Arthur Schnitzler

Toller der Situation angemessener Beitrag ! Hat mich sehr berührt .

Vor 2 Monate
MDR Investigativ
MDR Investigativ

Hallo Arthur Schnitzler! Danke für das Feedback.

Vor 2 Monate
Roy Hocke
Roy Hocke

Das ist so grausam ich bin unendlich traurig. Könnte weinen

Vor 2 Monate
Alex Anarky
Alex Anarky

Wieder aufbaun? Weg von da so schnell es geht!!! 😥😢

Vor 2 Monate
Ilona Jax
Ilona Jax

Es ist verdammt traurig, dass es Menschen gibt, die meinen den Menschen auch noch das LETZTE was SIE haben zu klauen 😈

Vor 2 Monate
* Waldsteinop53
* Waldsteinop53

Ganz herzlichen Dank, dass die Jungs aus Sachsen extra so weit gefahren sind zu uns nach RLP. Das ist wirklich rührend. Ganz große Klasse!

Vor 2 Monate
JVE.
JVE.

Einen Dank an die Hilfsbereitschaft der Menschen

Vor 2 Monate
Patrick Born
Patrick Born

Klasse!

Vor 2 Monate
Esra Richter
Esra Richter

Taffe Jungs, aus Mitteldeutschland, DANKE für Euren Einsatz !

Vor 2 Monate
Sven Titze
Sven Titze

Guter Kerl, er wird bald Papa!!! Ihr tut mir sooo leid!!! Erfreut Euch an Eurem Kind was bald kommt!!! Und: lasst Euch helfen!!!

Vor 2 Monate
Hem Med
Hem Med

Danke!

Vor 2 Monate
weisthor0815
weisthor0815

gestandene männer weinen zu sehen bricht mir das herz. ich habe 100 euro gespendet. es ist nicht viel, aber ich hoffe es hilft an der richtigen stelle.

Vor 2 Monate
D nS
D nS

Unfassbar schrecklich 🥺 ... Danke für eure gute Berichterstattung 🙌

Vor 2 Monate
MDR Investigativ
MDR Investigativ

Hallo D nS! Ja, es sind schreckliche Bilder. Danke für das Feedback. Liebe Grüße

Vor 2 Monate
Wiktoria Bartyla
Wiktoria Bartyla

Ihr seid Gold wiert. 👍👍👍👍👍👍👍👍💕💕💕💕💕👏👏👏👏

Vor 2 Monate
Wiktoria Bartyla
Wiktoria Bartyla

Danke da für. Hohen Respekt. Got segne euich. 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍💕💕💕💕💕💕💕💕💕

Vor 2 Monate
U. G.
U. G.

Es macht sprachlos...es tut mir so leid. Bitte habt Kraft,dank an Allen, Beileid an den Familien ❤

Vor 2 Monate
easyflowenergy
easyflowenergy

Die Talsperren waren randvoll seit Wochen, die Böden gesättigt von den Regenwochen. Bei Talsperren net könnt Ihr die Talsperren in Eurer Nähe checken und ggf. Eure Verantwortlichen kräftig auf die Füße treten und Entscheidungen/Kompetenzen/Zuständigkeiten verlangen!!!

Vor 2 Monate
Elena Werner
Elena Werner

Da ich Körperlich leider erkrankt bin kann ich so nicht helfen aber Spenden von Päckchen und Kleidung sind unterwegs und eine Spende um 4 beiner zu versorgen wünsche allen viel Kraft und alles liebe mir tut das alles so unheimlich leid und mein Beileid an alle die Angehörige und Tiere verloren haben ich hoffe man kann mit Spenden wenigstens n bisschen helfen alles erdenklich Liebe für alle

Vor 2 Monate
Charlotte
Charlotte

Das sind Helden.

Vor 2 Monate
C S
C S

Danke Männers!

Vor 2 Monate
ANne Krautz
ANne Krautz

Mein tiefstes Mitleid. Wir haben hier schon Sachspenden organisiert. Und der Mann hat es erkannt. Hier herrscht Krieg. Das müssen die Menschen erkennen.

Vor 2 Monate
Vollassi Toni
Vollassi Toni

Wetterkrieg

Vor 2 Monate
Ullrich Otto Kux
Ullrich Otto Kux

Es gibt Lösungen. In der Stadt São Paulo hatten wir jeden Sommer zur Zeit der starken Regenfälle viele Überschwemmungen. An kritischen Stellen wurden große Wasserreservoirs gebaut, die nach den Regen, langsam Wasser abgeben. Viele sind unter der Erde und andere im Freien. Sie werden automatisch befüllt, wenn der Regen die Entwässerungskapazität der Stadt übersteigt. Darüber hinaus wurden die großen Flüsse Tiete und Pinheiros, die das Wasser aufnehmen, genug vertieft, um das Wasser nach den Regenfällen aus der Stadt zu leiten. Die Überschwemmungen in der Stadt sind vorbei.

Vor 2 Monate
SamHall76
SamHall76

@weisthor0815 so ein Quatsch, meist sind es die Bauern die Weide- und Ackerland dafür aufgeben müssen.

Vor 2 Monate
SamHall76
SamHall76

Das gibt es nicht nur in Sao Paulo, die gibt es auch bei uns. Nennt sich Regenwasserrückhaltebecken. Geht aber nur wenn der Platz dafür da ist und die Anrainer bereit sind, Land zur Verfügung zu stellen.

Vor 2 Monate
weisthor0815
weisthor0815

wenn man das bei uns versucht hat man erstmal wieder monatelang umweltspinner in den bäumen hängen.

Vor 2 Monate
Renate Gaube
Renate Gaube

Aus Magdeburg die besten Wünsche und viel Kraft .

Vor 2 Monate
Renate Gaube
Renate Gaube

Wir müssen jetzt zusammenstehen einer für alle und alle für einen.Zusammen sind wir stark ob Ost oder West.Hoffendlich werden die Spenden schneller ausgezahlt als in den anderen Jahren.wir sind in Gedanken bei euch.

Vor 2 Monate
Andreas BackFischGurke
Andreas BackFischGurke

Schönen guten Morgen alle zusammen..... auch an das MDR Investigativ-Team... Ich habe den ""Daumen nach oben"" angeklickt, weil ich mitfühle und die ganze Hilfsbereitschaft sehr sehr sehr schön finde, die da aufgebaut wurde und wird.... das ist einfach nur entsetzlich, traurig und einfach nur unvorstellbar was da alles durch die Naturgewalt Wasser zerstört wurde..... Ganze Existenzen sind kaputt....alles hinüber... ich fühle da richtig mit, mit all den Menschen die ihr ""Hab und Gut"" verloren haben und traurigerweise und auch vollkommen machtlos zusehen mussten, wie ihre Wohnungen/Häuser, durch diese emens gewaltigen Wassermassen zerstört wurden...... es ist ein Bild des grauens.... dann noch die Gaffer (ich will NICHT hoffen, dass diese da in Sachsen kommen) dann noch Filmen und Fotos machen... das ist einfach nur noch Menschenverachtend und eine Schande der Gesellschaft, die leider Gottes so tief gesunken ist, dass man sowas noch machen muss.....Da fehlen mir einfach nur noch die Worte.... Jonatan Schmidtz oder wie er geschrieben wird, es ist einfach nur bewegend, selbst mir als gestandener Mann hat es im Herz weh getan ihn weinen zu sehen.... und ja, ich bin ehrlich und es ist auch absolut nix schlimmes, mir standen auch die Tränen in den Augen, was KEINESFALLS Schwäche ist, sondern Stärke und ich wünsche dir und deiner schwangeren Frau vom aller tiefstem Herzen das aller aller beste, auch wenn es im Moment eher die andere Seite der Münze ist, geb nicht auf, lass deinen Kopf nicht hängen, auch wenn es leichter gesagt ist, als getan, aber irgendwann werdet ihr alle zusammen wieder eine laufende Infrastruktur haben...und dann auch wieder ein Stück Lebensfreude... und nun aber noch einen Teil zum Positiven: All die ganzen Helfer, ob die Polizei, Feuerwehr, THW, Bundeswehr und weiterhin viele Hilfsorganisationen.. was ihr da alles auf die Beine stellt, ist einfach nur wahnsinn, klar es brauchen enorm viele Menschen Hilfe, aber ihr seid auch alles nur Menschen und keine Maschinen und könnt auch nicht überall gleichzeitig sein........und die ganze Solidarität der vielen Nachbarn die auch alles verloren haben, und dann trotzdem innerliche Kräfte haben bzw entwickeln, ihren Nachbarn ohne ""wenn und aber"" einfach zu Helfen um zu Retten, was noch zu Retten ist.......einfach nur einen riesen RESPEKT!!! Ich wünsche daher, allen Betroffenen, allen Hilfsorganisationen (damit meine ich alle , Feuerwehr, Polizei, THW, Bundeswehr etc etc etc...) ganz ganz viel Kraft um das alles zu verarbeiten, was sicherlich sehr sehr lange dauern wird..... und ganz ganz wichtig, passt bitte alle auf euch gegenseitig auf....

Vor 2 Monate
🌍Funny & interesting Shorts💥
🌍Funny & interesting Shorts💥

Helden!

Vor 2 Monate
Till Eulenspiegel
Till Eulenspiegel

Und fürs Wochenende sind erneut Starkregen etc angekündigt!! Und wieder macht niemand etwas! Oder werden schon Containerdörfer aufgebaut, wo alle Menschen deren Häuser unbewohnbar sind in den kommenden Wochen- Monaten Leben können? Es ist auch fraglich, ob diese Häuser jemals wieder bewohnbar sind. Ich weiß von einigen, die bei Verwandten, oder Freunden unterkommen, aber das kann ja keine Dauerlösung sein. Und warum waren die Stauwerke fast voll? Die würden extra zum Hochwasserschutz gebaut und dürfen eigentlich nur bis maximal 80% gefüllt sein? Das war ein komplettversagen aller Beteiligten.

Vor 2 Monate
Till Eulenspiegel
Till Eulenspiegel

@Sebastian George das stimmt nicht. Die wurde exakt zu diesem Zweck gebaut. Dass dabei noch andere Nutzungsmöglichkeiten entstanden ist dem Betreiber geschuldet. Und dem Umstand, dass Talsperren, Rückhaltebecken nur zu 80% gefüllt sein dürfen. Dies ist bei mehreren Rückhaltebecken nicht der Fall, da dort zu 100% voll ist. Da ist die nächste Katastrophe vorprogrammiert

Vor 2 Monate
Sebastian George
Sebastian George

Die wurden vieles gebaut Flutschutz ist nur eine Funktion.

Vor 2 Monate
Uriel Untevarin
Uriel Untevarin

Das es nicht einmal eine zentrale Koordinierung der Freiwilligen gibt, dass ist wirklich erschütternd. Danke an die Freiwilligen und an die weit gereisten Feuerwehren aus Grimma und Colditz.

Vor 2 Monate
Daniel Remiger
Daniel Remiger

Die gibt es....halten sich halt viele freiwillige zivile Helfer nicht dran und das ist ein Problem mit den freiwillig zivilen.

Vor 2 Monate
MrThetaphi
MrThetaphi

Hochachtung vor den Feuerwehrleuten aus Sachsen!

Vor 2 Monate
AngelaLucia il Diavolo
AngelaLucia il Diavolo

Dankeschön für die Helfern, schön das es euch gibt. Für die betroffene viel Kraft. 👍❤️

Vor 2 Monate
bandiras bandiras
bandiras bandiras

Ich bin völlig fassungslos, es tut mir so leid, was euch passiert ist!

Vor 2 Monate
filmalarmxxl
filmalarmxxl

Firmen, die ohne Auftrag anreisen mit Spezialgerät und einfach anpacken 👍👍👍🥰

Vor 2 Monate
Daniel Remiger
Daniel Remiger

Genau und sich dann beschweren das alles so unkoordiniert ist.

Vor 2 Monate
Live Music
Live Music

Und die nicht hinkönnen einfach ein bisschen spenden, das geht wirklich binnen weniger Minuten. z.B. unter "Deutschland Hilfe".

Vor 2 Monate
Fassbinder's Franz Biberkopf
Fassbinder's Franz Biberkopf

Rührt an.

Vor 2 Monate
Kathrin Jeromin
Kathrin Jeromin

Einen riesengroßen Dank an Alle Helfer!!!👏👏👏und mindestens genau so viel Respekt!!!👏👏👏 Und den Hinterbliebenen viel Kraft und mein aufrichtiges Beileid. Es ist für mich UNFASSBAR ...

Vor 2 Monate
roswitha rolke
roswitha rolke

Vielen Dank an alle Helfer.. ❤️❤️

Vor 2 Monate
R S
R S

Vielen vielen Dank an alle Helfer, Gruß nach Sachsen.

Vor 2 Monate
Eva Corleone
Eva Corleone

Finde ich total nett das sie soo einen weiten Weg in Kauf genommen haben ❤️ und total traurig das sie dann erfahren müssen das sie zuhause auch so was erwartet 😔 hoffentlich wird ihnen dann auch geholfen.

Vor 2 Monate
Peter Lustig
Peter Lustig

Das hoffe ich auch. Ich denke es wird auch langsam Zeit dieses West und Ost denken, was grade von den Medien gepuscht wird, abzulegen. 👍🏽🥰✌🏽

Vor 2 Monate
Alpha Wer
Alpha Wer

Es tut mir in der Seele weh , wenn ich diese Menschen und ihr Leid sehe 🥺 Mein Beileid 🙏 Aber wenn etwas Zeit vergangen ist, baut bitte woanders . Ich weiß das ist eure Heimat und die ist wirklich , wunderschön . Für Eure eigene Sicherheit . Zieht bitte weg 🙏 Es können jetzt Krankheiten kommen , ihr seid dort nicht mehr gut versorgt . Bitte .

Vor 2 Monate
Bernd Wagenknecht
Bernd Wagenknecht

Danke an alle, Ihr seid so Toll.

Vor 2 Monate
G. Al
G. Al

Man hat keine Worte für soviel Leid😔😔😔Gott schütze alle Helfer🙏🙏🙏

Vor 2 Monate
Nadine Friedmann
Nadine Friedmann

Danke an grimmau

Vor 2 Monate
Fabian Mallorca
Fabian Mallorca

Danke das ihr da seid.

Vor 2 Monate
Nadine Friedmann
Nadine Friedmann

Danke an Koblenz

Vor 2 Monate
Nadine Friedmann
Nadine Friedmann

Danke an Sachsen

Vor 2 Monate
abatabat
abatabat

DANKE SACHSEN, DANKE!!! Viele liebe Grüße aus NRW 😘

Vor 2 Monate
Traumheld
Traumheld

Mir gefällt die Art der Reporterin wirklich sehr gut. Wenn ich da an die Dame der Konkurrenz denke, die sich vor ihrer Berichterstattung noch extra Schlamm auf die Kleidung und ins Gesicht geschmiert hat. Die junge Dame hier ist angemessen interessiert, betroffen und schockiert, lässt dabei jedoch vor allem Opfer, Helfer und die Bilder vor Ort für sich sprechen und drängt sich nicht selbst in den Vordergrund. Wie ist denn ihr Name? Ich würde sehr gerne weitere Videos sehen, an denen sie beteiligt ist.

Vor 2 Monate
Ferdinand M.
Ferdinand M.

Ja, finde ich auch. Das ist ein angemessenes Verhalten.

Vor 2 Monate
easyflowenergy
easyflowenergy

Dem stimme ich voll zu! Stimme und Worte den Inhalten angepasst. Man hört die ernste, empathische Gefasstheit heraus. Großes Dank dafür und an alle Helfer!!!

Vor 2 Monate
MDR Investigativ
MDR Investigativ

Hallo @Traumheld! Vielen Dank für das Feedback. Wir freuen uns immer sehr über Rückmeldungen. Gerne geben wir das Lob an unsere Kollegin Carolin von der Groeben weiter. Freundliche Grüße aus der Redaktion

Vor 2 Monate
DJ ZINASTO
DJ ZINASTO

9:00 / Aussage: Versicherungen zahlen eh nix. Kommt drauf an, ob Elementar/Starkregen abgeschlossen wurde. Hatte 4 ausm Bekanntenkreis bei Euskirchen/Erftstadt die haben teils schon das Geld erhalten für den Sachschaden.

Vor 2 Monate
Fred Sonnenstein
Fred Sonnenstein

Wenn Elementar und Starkregen versichert ist, bezahlt die Versicherung bis zur Versicherungssumme zwei mal. Einmal die Aufräumungskosten und dann den Wiederaufbau. Man muss nur die richtige Police haben, dann wird auch gezahlt.

Vor 2 Monate
r z
r z

Also wenn das wirklich stimmt dann haben wurde der schaden deiner bekannten definitiv viel zu tief angesetzt. 😑

Vor 2 Monate
P. H.
P. H.

Danke, ihr Lieben! So geht EIN Deutschland. ❤❤❤

Vor 2 Monate
Nightbyte
Nightbyte

Hey, Gruß nach Sachsen. Sehr cool, dass ihr euch aufgemacht habt! Fettes Danke!

Vor 2 Monate
M Af
M Af

Super, die Sachsen👍

Vor 2 Monate
Nijolė Grinevičiūtė
Nijolė Grinevičiūtė

Herzliches Mitleid aus Litauen. Und schoensten Wunsche - Mut, Hoffnung, Gesundheit.

Vor 2 Monate
zeichenderzeit
zeichenderzeit

Eine extrem gute Reportage, vielen vielen Dank! Sehr schrecklich, danke an all die Helfer und speziell hier aus dem Film die Feuerwehrleute aus Grimma und Colditz, die extra ausgerückt sind!

Vor 2 Monate
Martin
Martin

Nach dem jetzigen Stand bin ich gespannt wie das Kriesenmanagement weiter geht. Scheinbar wird ja jede Hilfe benötigt und seit Tagen werden unsere KatSchutz Züge Retten u. Bergen nicht abgerufen. Versteht mich nicht falsch , es geht hier nicht darum scharf drauf zu sein. Aber als Kamerad möchte man seine Teil dazu beitragen und helfen. Anwohner und andere Kameraden brauchen ja auch mal eine Pause . Ich hoffe einfach das alles von der Politik getan wird . Ohne große Bürokratie oder der Frage ums Geld.

Vor 2 Monate
easyflowenergy
easyflowenergy

@Martin Ich muss da widersprechen: Es ist weder das Klima noch der Föderalismus, sondern fehlende Entscheidungskraft, Verantwortung und mal den Kopf riskieren um Leben zu retten. Wer Leben retten will, tut es auch, da bin ich mir sicher. Und Ihr könnt wenigstens noch zukünftige Leben retten, wenn Ihr lauter werdet. Wir sind doch hier in Deutschland keine Memmen - selbst der Bürgermeister von Schuld, Helmut Lussi, ist Frau Kanzlerin mitten ins Wort gefallen, weil er so viel Leid gesehen hat.

Vor 2 Monate
Martin
Martin

@easyflowenergy das Problem ist da man keine klaren Aussagen bekommt. Es gibt nichts schwarz auf weiß. Das macht es schwierig denn kein Kamerad möchte sich auf Glatteis begeben . Hier zeigt sich wieder was Föderalismus für Schäden anrichtet. So viele Tage nach dem Ereignis muss doch mal klar sein welche Kräfte ich wie lange und wo brauche. Aber dafür müsste man Entscheidungen treffen die auch mal Geld kosten und das Entscheidungen treffen möchte niemand .

Vor 2 Monate
easyflowenergy
easyflowenergy

Hört man von so vielen. Wir wären alle dankbar wenn es noch öffentlicher wird, damit sich für zukünftige Notfälle etwas radikal ändert!!!! Fragt bei Kollegen nach und macht es öffentlich, bitte!!!

Vor 2 Monate
Daniel Schriever
Daniel Schriever

Mir kommen die Tränen wenn ich diese Bilder sehe. Hier wird aber von allen im video geholfen und dass find ich toll. Wenn ich noch in der Feuerwehr währe und gesund würde ich ihn fahrenund helfen . Aber dann dieses hin und her bei anderen videos, dass nicht geholfen wird z.b. von der BRD. Etc.... ist bescheuert anstatt nur zu meckern sollte Mann lieber selber helfen. Egal ob bei Corona oder so immer gibt es Menschen die nur am Blödsinn labern sind. Ich würde gerne helfen egal was Querdenker oder so behaupten

Vor 2 Monate
Heide Lang
Heide Lang

Ü

Vor 2 Monate
Thunder
Thunder

Ein großen Dank an alle Helfer Ihr seid die Besten👍👍👍👍🙏🙏🙏

Vor 2 Monate
Jona Kalaene
Jona Kalaene

Danke für die Arbeit wir kommen Sonntag an mit etwas über 700km anfahrtsweg

Vor 2 Monate
Merry
Merry

@JRF GRN jemand wie Du zeigt mit dem Finger auf andere, die gerne helfen wollen und das geht absolut gar nicht. Was bist Du nur für eine Person

Vor 2 Monate
Merry
Merry

@JRF GRN immer diese Nörgeler. Ist das grad Dein Ernst?

Vor 2 Monate
607835 Crocoll
607835 Crocoll

@JRF GRN Verschwinde HIER aber schnell .

Vor 2 Monate
Daniel Remiger
Daniel Remiger

@Merry auch ja, aber vor allem weil die Hilfe koordiniert werden muss. Es ist eher schlecht wenn hunderte Leute einfach so anreisen....wo sollen die schlafen, Essen, aufs Klo? Wer versorgt die wenn sie sich verletzen? Wer rüstet die mit welchem Gerät aus um zu helfen? Was bringt es wenn die einfach so nen Keller auspumpen ohne das vorher einer beurteilt hat wie die Statik des Hauses ist?

Vor 2 Monate
Jona Kalaene
Jona Kalaene

@JRF GRN ich nehme deine Kritik auf ....

Vor 2 Monate
Arsenic
Arsenic

Ehrenmänner!

Vor 2 Monate
Harald Pösl
Harald Pösl

An alle Betroffenen. Merkt euch WER euch geholfen hat. Ich drücke euch die Daumen, daß euer Leid nicht zu hoch ist. Ich hab Geld gespendet, weil ich zum Helfen nicht mehr geeignet bin

Vor 2 Monate
Der Boss Boss
Der Boss Boss

Die regierung alleine sollte helfen wtf

Vor 2 Monate
easyflowenergy
easyflowenergy

Und wir sollten die Hilfe in den nächsten Wochen und Monaten aufrecht erhalten. In jeglicher Form - wir halten zusammen!

Vor 2 Monate
Bobu Läusebub
Bobu Läusebub

Ganz sauber Leute, vielen Dank aus NRW!

Vor 2 Monate
Sascha Mombassmus
Sascha Mombassmus

Ich möchte gerne mit helfen

Vor 2 Monate
MDR Investigativ
MDR Investigativ

Das ist eine starke Idee! Wir sind uns sicher, dass dieser Artikel eine erste Orientierung bietet: https://www.mdr.de/brisant/hochwasser-hilfe-102.html Freundliche Grüße und vielen Dank für die Unterstützung!

Vor 2 Monate

Nächster

The Hardest Class at Harvard

0:29

The Hardest Class at Harvard

Gohar Khan

Aufrufe 1 860 411

How to Write Faster

0:25

How to Write Faster

Gohar Khan

Aufrufe 4 607 923

Freiwillige Feuerwehr - Retter in Not | Doku

44:32

Game Theory: Minecraft's DARKEST Timeline! (Hermitcraft SMP)

17:13

Prince Charming Finale 2021 Analyse

46:36

Prince Charming Finale 2021 Analyse

Silvi Carlsson

Aufrufe 25 845

Jeder Tesla Fahrer immer | Phil Laude

7:55

Jeder Tesla Fahrer immer | Phil Laude

Phil Laude

Aufrufe 245 400