Extrembergsteiger in Eis und Fels: Hans Kammerlander - Bergsucht | Lebenslinien | Biografie | BR

  • Am Vor 9 Monate

    Bayerischer RundfunkBayerischer Rundfunk

    Dauer: 43:15

    Hans Kammerlander ist einer der erfolgreichsten Extrembergsteiger der letzten 40 Jahre. Doch neben den großartigen alpinistischen Erfolgen hat er schwere Tiefschläge zu verkraften, sowohl am Berg als auch im Tal.
    Auf einem Bergbauernhof in Südtirol wächst Hans Kammerlander als jüngstes von sechs Kindern auf. Die Eltern bewirtschaften gemeinsam den kleinen Hof, der Vater richtet als Schuhmacher die Schuhe der benachbarten Bauern. Es ist eine karge, aber sehr freie Kindheit. Schon früh entdeckt Hans seine Begeisterung für die Berge. Wandern, Bergsteigen und Klettern werden schnell seine Leidenschaft. Richtig los geht es für ihn, als er den bereits bekannten Bergsteiger Reinhold Messner kennenlernt und dieser ihn als Bergführer in seine Alpinschule holt. Reinhold Messner eröffnet Hans die Welt des Himalaya. Zusammen gelingt ihnen beispielsweise eine Doppelüberquerung zweier Achttausender - der Gasherbrum Gipfel - ein wahnwitziges Unternehmen, das seitdem niemand mehr gewagt hat.
    Unabhängig von Messner macht sich Hans einen Namen, indem er von den höchsten Gipfeln der Welt mit den Skiern abfährt.
    Doch er muss auch schwere Tiefschläge einstecken. Am Manaslu verliert er zwei seiner besten Freunde. Nach diesem Schock dauert es Monate, bis ihn seine "Bergsucht" wieder in die Höhe zieht. Gerade als er sich nach der Geburt seiner Tochter von der Jagd nach Rekorden verabschiedet, schlägt das Schicksal im Tal zu: Er verursacht einen Autounfall, bei dem ein junger Mann ums Leben kommt.
    Mehr in der BR-Mediathek: www.br.de/mediathek/video/lebenslinien-18112019-hans-kammerlander-bergsucht-av:5d9c7e4e937573001a79ec70
    #HansKammerlander #Biografie #Lebenslinien

achtel ein
achtel ein

Schwer beeindruckt von diesem Herr Kammerlander ! Nicht nur guter Bergsteiger sondern auch eine gute Seele.

Vor 3 Tage
Tina Siegenthaler
Tina Siegenthaler

wie wurden die filmszenen am mt. everest gemacht?

Vor 7 Tage
Black cross
Black cross

Ein wirklich sehr angenehmer Mensch, der Hans Kammerlander.

Vor 10 Tage
LOG
LOG

Geiler Typ, so sympathisch😀 geht erstmal mit Packung Marlboro auf nen Achttausender, endgeil😂Also Jungs, wenn Euch oben die Luft ausgeht, einfach ne Marlboro durchpeitschen...

Vor 13 Tage
Luisa Winter
Luisa Winter

ein sehr sympathischer bodenständiger rMensch - ein sehr schöner Film 😊

Vor 21 Tag
ATlaNtiS_ GhOsti
ATlaNtiS_ GhOsti

Ich bin mit Hans Verwandt

Vor 27 Tage
Kevin unger
Kevin unger

Ein richtig toller Mensch

Vor 28 Tage
Manfred Hämmerle
Manfred Hämmerle

Motorsäge ohne Helm und ohne Schnittschutzhose... Kein Vorbild!

Vor Monat
Manfred Hämmerle
Manfred Hämmerle

@Sebastian Längle Du bist ein besonders Schlauer! Gratuliere!

Vor 20 Stunden
Sebastian Längle
Sebastian Längle

Hör auf zu Weinen 😢

Vor 20 Stunden
Manfred Hämmerle
Manfred Hämmerle

@Sebastian Längle ?

Vor 20 Stunden
Sebastian Längle
Sebastian Längle

Mimimi

Vor Tag
Sarah ue
Sarah ue

Vor diesem Mann, habe ich grossen Respekt.. hab genau wie er, mein Glück im Spitzensport gesucht und verstehe viel von dem, was er erzählt. R.Messmer, mochte ich nie, der ist mir sowas von unsympathisch

Vor Monat
Boulderaner
Boulderaner

Super Doku, beste Unterhaltung für Bergsportbegeisterte. Mehr davon!

Vor Monat
Boulderaner
Boulderaner

@Bayerischer Rundfunk Schade, dass man bei YouTube nicht einzelne Playlisten abonnieren kann. Bei so großen Kanälen wie eurem wäre das hilfreich.

Vor Monat
Bayerischer Rundfunk
Bayerischer Rundfunk

@Boulderaner Danke für das positive Feedback! Mehr gibt's in unserer "Bergauf Bergab" Playlist: https://bit.ly/2QkAztD Dort laden wir auch regelmäßig neue Videos hoch. ☺️

Vor Monat
Niko Bin
Niko Bin

Ich besuche seit frühester Kindheit die Gegend um seinen Heimatort. Wohne dort dann auch immer in so einem Bauernhaus wie er von seinem Elternhaus erzählt: Kein Strom, fließendes Wasser nur vor dem Haus und alles Handarbeit und mit Feuer wird warm gemacht. Herrn Kammerlander habe ich leider nie getroffen (maximal ohne dass ich es wusste), aber ich sehe sehr gerne Dokus wie diese mit und über ihn, weil er so eine wahnsinnig ruhige und angenehme Stimme hat. Ich höre ihm sehr gerne zu! :-) Wunderbare Doku, vielen Dank an den BR! :-)

Vor Monat
Bayerischer Rundfunk
Bayerischer Rundfunk

@Niko Bin Danke 😍

Vor Monat
Survival Andy
Survival Andy

er hat viel mehr erreicht als messner, der medien.geille shooting star den jeder kennt

Vor Monat
Stefan Müller
Stefan Müller

Ein ganz wunderbarer sympatischer Mensch, er ist nicht abgehoben, wirkt wie ein guter Kumpel eben, besitzt große Demut, sein einfaches menschlich gutmütiges Verhalten kommt einfach gut an,.. sehr netter Mensch. Wünsche Dir alles Gute, und immer gut aufpassen in den Bergen. Berggrüße. Stefan

Vor Monat
Dieter Goes
Dieter Goes

Bergauf Bergab von Hermann Magerer und das Rucksackradio und Hans Kammerlander und viele mehr.....Danke !!!!

Vor Monat
t h
t h

Motorsägen ohne Helm, ohne Visier, ohne Gehörschutz ohne Schnittschutzhose, ohne Schnittschutzschuhe, ohne genügend Sicherheitsabstand der Freundin... und das alles im öffentlich Rechtlichen???

Vor Monat
Thomas Peiker
Thomas Peiker

Kammerlander wirkt gelassener als Messmer, er hatte einen guten Vater, 👍

Vor Monat
Lothar Mayring
Lothar Mayring

genauso darf man mit einer Motorkettensaege nicht umgehen, das ist straeflicher Leichtsinn, aber den macht er ja sonst auch

Vor Monat
norwoeger
norwoeger

Ein bemerkenswerter Bergsteiger und ein nochviel bemerkenswerter Mensch. Danke dem BR für die Dokumentation!

Vor Monat
JBulsara A
JBulsara A

Kammerlander, Bergprofi ohne Starallüren. Sympathisch!

Vor Monat
Philipp am Berg
Philipp am Berg

Herrlich gemachtes Video! Richtig motivierend.... Gerade das Thema Bergläufe fand ich als Trainingsmotivation richtig gut. Daumen nach oben BR :-)

Vor Monat
newmember1983
newmember1983

Toller Mensch, ruhig, geerdet und doch sicher.

Vor Monat
Isabell Löwenherz
Isabell Löwenherz

Ein sehr angenehmer und ehrlicher Zeitgenosse.

Vor Monat
Guter Mond du gehst so stille
Guter Mond du gehst so stille

keine schnittschutzhose und keinen helm beim kettensägen. minus

Vor Monat
PingChanGeR
PingChanGeR

Kann mir jemand sagen, wie das Lied ab etwa 11:45 heißt? Mir liegt es auf der Zunge, aber ich komme nicht drauf.

Vor Monat
Bayerischer Rundfunk
Bayerischer Rundfunk

@T Babehne Das stimmt. Danke! 😊

Vor Monat
T Babehne
T Babehne

Mein Shazam sagt: Arrival of the Birds von The Cinematic Orchestra & The London Metropolitan Orchestra

Vor Monat
jutta weiss
jutta weiss

Es ist wohl nicht die Sehnsucht nach dem Berg - sondern die Sehnsucht nach sich selbst - der Berg hilft dabei - ungemein !!

Vor Monat
Frank Seef
Frank Seef

Danke für die Rundfunkgebühren!!!

Vor Monat
struppino
struppino

was fuer ein super mensch

Vor Monat
Knox G. Stallbauer
Knox G. Stallbauer

DAS IST SEHR VERNÜNFTIG... dass er gelernt hat... die schönen blumen am wegesrand zu bestaunen... ich bin ja körperlich nicht geeignet, die berge zu kraxeln.::: und ich würde.., weil ich ein MALER bin von DINGEN ...etc....ich würde jeden einzelnen stein gleich malen wollen... und vieles weiter... darum käme ich nie auf den GIPFEL des BERGES.

Vor Monat
Knox G. Stallbauer
Knox G. Stallbauer

seine ansichten sind sehr interessant und lobenswert geworden... also ich bin 1950 geboren und war in einem autounfall mit dabei...wir waren 6 menschen im auto....und ich sass hinten... und die fahrerin... kam durcheinander... sie prallte gegen ein baum... und 3 menschen mussten leider sterben...ich war 17 jahr.. bekam meine ERSTE LETZTE ÖLUNG... aber das schicksal hat mich dazu gemacht, um KUNST die KUNST DES LEBENS mit MUSIK UND MALEREI zu feiern... tagtäglich..lieber verehrter BAYERISCHER RUNDFUNK ... ihr könntet doch auch mal meine LEBENSLINIEN betrachten für die menschenwelt.

Vor Monat
Knox G. Stallbauer
Knox G. Stallbauer

schnitz doch bitteschön wieder...lieber BERGKRAXLER...

Vor Monat
steffen z
steffen z

was für ein toller Mensch der Hans,Respekt für dieses schöne ehrliche Porträt

Vor Monat
Rotzdriges
Rotzdriges

geil, hochleistungssportler mit zigarette, respekt

Vor Monat
Breakdown 75
Breakdown 75

Es gibt so viel Nonsense im Fernsehen...aber das hier, das ist fast Balsam für die Seele. Einfach ein Stück Authentizität, Natur und das einfache, echte Leben kurz festgehalten... hier hat man ausnahmsweise mal nicht das Gefühl, dass man beim Zuschauen gleichzeitig verblödet, wie bei so vielen anderen Beiträgen im Fernsehen.

Vor 2 Monate
Günter Garger
Günter Garger

So ein demütiger Mensch! Herzlichen Dank für dieses berührende Portrait!

Vor 2 Monate
Georg Dieter
Georg Dieter

Auch wenn er ein zwei Gipfel weniger auf dem Konto hat, als sein Landsmann Messner, er ist einer der Besten und vor allem sehr sympathisch geblieben.

Vor 2 Monate
Dirk Lauterfeld
Dirk Lauterfeld

Ein großartiger Mensch ....

Vor 2 Monate
FlaFlaFlamingo
FlaFlaFlamingo

28:00 nichts zu essen😧

Vor 2 Monate
Dwars Lopers
Dwars Lopers

Und geil, diese Klamotten. Damals das NonPlus-Ultra heute würde es sowas nicht mal mehr bei Globi auf dem Grabbeltisch geben. Das muss dann halt mit Mut kompensiert werden. Hab viele Bücher von Kammerlander gelesen, echt mitreißend. Man kann das richtig nachspüren, wie das gewesen sein muss.

Vor 2 Monate
Patrick Hielscher
Patrick Hielscher

Wunderbare Doku, sehr schön gedreht, toll erzählt!

Vor 2 Monate
Wc3 KleBriG
Wc3 KleBriG

Was hat es mit diesen halsketten auf sich?

Vor 2 Monate
Joaquin ́s Regenbogen Seite
Joaquin ́s Regenbogen Seite

ein Amulett auch Dzi - Stein, wie es auch Messner trägt.

Vor Monat
Safranpollen Goldfish
Safranpollen Goldfish

Der Kammerlander war mir immer lieber wie der Messner. Das war so eine innere, sofortige Sympathie, einfach da, immer gut.

Vor 2 Monate
Andalusien Rolfito
Andalusien Rolfito

Safranpollen Goldfish ich weiss nicht, ob ihnen beide persönlich begegnet sind? sie können sie nicht vergleichen. messner ist eine persönlichkeit, ein rhetoriker erster güte.

Vor Monat
Kilian P
Kilian P

Super sympathischer Typ! Hut ab vor all dem Respekt!!!

Vor 3 Monate
MrMrFlopster
MrMrFlopster

Eindrucksvolle Persönlichkeit, großartige Dokumentation.

Vor 3 Monate
nono hemingsworth
nono hemingsworth

Schönste Doku mit sehr viel ❤️

Vor 3 Monate
nono hemingsworth
nono hemingsworth

Hammer Mensch!!!! Respekt!!!!

Vor 3 Monate
K. W.
K. W.

Nur ein alter Bergsteiger ist ein guter Bergsteiger sagt man, es brauch enormes Können, aber ohne Glück wird man bei dem Sport nicht alt.

Vor 3 Monate
Sascha Heen
Sascha Heen

Ich habe selten einen so sympathischen Mann gesehen. Wie kann man bei so großen Erfolgen so bescheiden sein bzw. werden? Sehr beeindruckend!

Vor 3 Monate
Lucas Levin
Lucas Levin

Diese Rosi Mashallah

Vor 4 Monate
Marty Nilsson
Marty Nilsson

Tolle Doku, aber bitte schickt ihm einen Friseur, ich muss immer auf die Haare schauen :)

Vor 5 Monate
Silas Gurski
Silas Gurski

Sehr sympathischer Typ Danke für die tolle Doku

Vor 5 Monate
Adolf Noise
Adolf Noise

Schöne Vespasammlung hat der gute.

Vor 6 Monate
Mandoline 66
Mandoline 66

Ein toller Mann!

Vor 6 Monate
shapez-07
shapez-07

thomas pütz

Vor 6 Monate
Günther & Hindrich - offiziell
Günther & Hindrich - offiziell

Ahoi Euch, danke für die geile Doku. Ich wüsste gern die Titel und Künstler der Musikstücke bei 19:40 und 17:57 | Würde mich extrem freuen. Dankeee!

Vor 7 Monate
Günther & Hindrich - offiziell
Günther & Hindrich - offiziell

@Bayerischer Rundfunk Großartig!!! Dankäää=)

Vor 7 Monate
Bayerischer Rundfunk
Bayerischer Rundfunk

Danke für das Lob :-) Zur Musik: Bei 19:40 ist das aus "Shine On You Cracy" von Pink Floyd und bei 17:57 "Where The Mountains Meet The Sky" von Gustavo Santaolalla und Hubert von Goisern.

Vor 7 Monate
Harry Weiss
Harry Weiss

Von diesen Menschen gibt es viel zu wenige auf unserer Welt! Manaslu anzuschauen ist ein Muss !

Vor 7 Monate
Edmund Rühling
Edmund Rühling

Ich habe Sie vor langer Zeit Persönlich nach einem Vortrag die Besteigung des K2 in Wilnsdorf bei Siegen kennen gelernt. Ich fragte Sie nach einem Autogramm ,Sie sagten zu mir aber gerne es währe ihnen eine freude Das hat mich sehr Imponiert. Ihre Art und Weise wie Sie mit uns geredet haben hat was von Innerlichen Frieden ausgelöst. Ich Danke Ihnen von Ganzem Herzen. Bitte bleiben Sie, und Ihre Frau und Ihre Freunde und Bekannten Gesund und zufrieden.

Vor 7 Monate
battle budgie
battle budgie

Mega schöne Doku isch gworde! A liabn gruß ausm schwarzwald

Vor 7 Monate
fragilechrissy
fragilechrissy

Die arme erste Frau....wegen seinem Egoismus hat sie kein Kind und statt dessen ihre besten Jahre diesem EgoHans geopfert

Vor 7 Monate
BitMuSikBasel
BitMuSikBasel

kein ohrschutz, keine schutzbrille & helm.. alles gute, hoffe es passiert nix!

Vor 7 Monate
Gerlinde Tangl
Gerlinde Tangl

Großartige und ehrliche Persönlichkeit, dieser Mann.

Vor 8 Monate
AlpenAcademy - Bergsport für Anfänger!
AlpenAcademy - Bergsport für Anfänger!

Ein toller Mann mit einer unglaublichen Geschichte und einem verrückten Werdegang mit Hoch und Tiefpunkten im Leben. Ein wirklich sympathischer Teil der Bergsteigergeschichte. Schade, dass der Manaslu doch verwehrt blieb. Aber es war definitiv ein tolles Werk, um sein Leben nochmal reflektieren zu können!

Vor 8 Monate
Jonny Boom Boom 46
Jonny Boom Boom 46

Hans for me you are the true king of the mountain ..in the summit with the sci .....wow you dominated the nanga parbat

Vor 8 Monate
culle6 crossover
culle6 crossover

der wohnt im paradis ,frische luft ,natur pur ,hühner .alles große klasse .

Vor 8 Monate
Martin Ferner
Martin Ferner

Ein ganz Großer Alpinist vor dem Herren!

Vor 8 Monate
tubie666666
tubie666666

Ein Mann wie ein Berg. Maximaler Respekt!

Vor 8 Monate
hobbyfotografie_rainer
hobbyfotografie_rainer

Ohne Worte ! Topp !!!

Vor 8 Monate
1steffge
1steffge

Unglaublich

Vor 8 Monate
Charlie
Charlie

Eine eindrucksvolle Dokumentation, Respekt vor diesem Bergsteiger und Mensch.

Vor 8 Monate
micky
micky

Der Hans ist Sehr Sympatisch und ein Super Bergsteiger aber auch ein Super Mensch :-)

Vor 8 Monate
Der Similaunmann
Der Similaunmann

So geerdet, der Mann, das ist heute so selten geworden. Toll. Ein Vorbild als Bergsteiger und in allen Lebenslagen.

Vor 8 Monate
Marty Nilsson
Marty Nilsson

In allen Lebenslagen nicht, aber am Berg definitiv einer der besten.

Vor 5 Monate
Harry Weiss
Harry Weiss

robokubkub manchmal wären keine Worte bessere Worte!

Vor 7 Monate
robokubkub
robokubkub

Der Similaunmann fährt besoffen Auto und tötet jemanden. Super Vorbild für alle jungen Bergsteiger 🤮🤮🤮

Vor 8 Monate
Andrea Catalanotto
Andrea Catalanotto

What is the name of the music at minute 6:00 ?

Vor 8 Monate
Bayerischer Rundfunk
Bayerischer Rundfunk

@Andrea Catalanotto: Gustavo Santaolalla - Alma

Vor 8 Monate
Ackerbau und Viehzucht
Ackerbau und Viehzucht

Sehr sympatisch:-)

Vor 8 Monate
BleakVision
BleakVision

9:00 Ich komme aus den salzburger Bergen und es ist ähnlich. Tod, Krankheit, Emotionen, Konflikte... werden nocht groß thematisiert oder zelebriert. Hat Vor- und Nachteile...

Vor 8 Monate
Hans Müller
Hans Müller

Toll, so toll . Der Hans ist so toll.

Vor 9 Monate
atomevo1984
atomevo1984

Die Rosi ist echt heiss...

Vor 9 Monate
Norbert lehmann
Norbert lehmann

Ein wunderbarer Mensch , der Hans ....sehr sehr fesselnd und beruehrend die Dokumentation...!!! Er liebt die Natur ..die Berge ...und ist absolut menschlich geblieben..immer schön ihm zu zu hoeren...zu sehen ...sehr sympathisch.....vielen dank Fuer diese schönen Einblicke.....LG ..Norbert....Aus Hannover...*_*

Vor 9 Monate
Paul Svensen
Paul Svensen

Was für ein toller Abenteurer und Mensch ! - Das er keiner dieser "extrem Egomanen" ist und eher bescheiden und demütig wirkt,macht ihn besonders sympatisch !

Vor 9 Monate
Boulderaner
Boulderaner

Ich finde ihn ja auch sehr sympathisch, aber wer als erster mit Ski den Mount Everest runter fährt, der muss doch schon ein klein wenig "extrem Egomane" sein. (Nur meine Meinung)

Vor Monat
Karl B.
Karl B.

@Ivo Gröger ich war vor über 20 Jahren bei einem Vortrag und der war super - er hat sich auch um die Menschen in Nepal gekümmert

Vor Monat
Ivo Gröger
Ivo Gröger

des war ned immer so. dafür hat viel wasser an berg runter laufen müssen ;)

Vor 3 Monate
Christoph Messner
Christoph Messner

Genau so ist es!!!

Vor 7 Monate
Thomas Aushauser
Thomas Aushauser

Zum Beispiel 29:40 oder 30:44; Wie kommen diese Aufnahmen zustande? Ich glaube nicht, das Kammerlander auf 7000 m Höhe zehn Meter rüberquert, Kamera und Stativ dort montiert, sichert, auslöst, dann wieder ein paar Meter absteigt, dann wieder hoch, dann wieder runter und zurück zur Kamera, alles einpackt und dann wieder hoch. Ich glaube daher, dass einige Aufnahmen, die Kammerlander am Everest zeigen, nachgestellte sind, wenn auch womöglich sogar vor Ort.  Mich wundert ja grundsätzlich, wie es das Fernsehen schafft, bei ihren Dokus genau passend zu den dramatischen Momenten, einen Kameramann direkt vor dem Geschehen zu platzieren. Die haben da wohl einen Riecher für. Kammerlander ist natürlich ein Sympatico, einer, der trotz monatelanger Vorbereitung, nicht ganz genau da oben ankommt, wo er eigentlich hin gewollt hat und sich sozusagen vergangen hat. Das passiert auch Leuten, die im Tal bleiben. Dem Irrtum ist kein Ort je ein falscher.

Vor 9 Monate
Joaquin ́s Regenbogen Seite
Joaquin ́s Regenbogen Seite

@Bayerischer Rundfunk Höchsten Respekt dem jeweiligen Kamerateam. Wahre Kunst !

Vor Monat
Thomas Aushauser
Thomas Aushauser

@Bayerischer Rundfunk Merci für die Info! Aber: Soll ich, darf ich das glauben? Überprüfen kann ich das ja nicht. Sind diese beiden Aufnahmen im Grunde nicht naiv? Es ist ja so: Die allumfassende Senkung von Aufmerksamkeit sorgt für ein ständiges Verschieben von Reizschwellen und befördert damit unablässige Extremisierung (Fuschl am See) unter - sonst lässt sich dies alles nicht mehr finanzieren - vollständiger medialer Begleitung und Vermarktung.  Selbst ein Kammerlander befindet sich offenbar so sehr unter Druck, dass er denselben Gipfel, auf dem er schon einmal war, noch mal bestiegen hat, nur 50 Meter daneben, um alle Kritiker zu besänftigen.  Auch er, das immerhin kam im Beitrag gut heraus, musste neben einem, der ihm hier unendlich und uneinholbar voraus war, schmerzlich einsehen, dass ohne mediale Einbettung künftig kein einziger Gipfelerfolg mehr möglich sein würde, wenn nicht über Bebilderung und Verwortung das eigene Erleben einem Publikum ohne Erleben anheim gegeben wird. Aus dem Alpinismus ist eine Art von Dschungelcamp geworden, darin Erfolg oder Mißerfolg, Gelingen oder Versagen gar kein Kriterium mehr ist, sondern allein der Unterhaltungswert, den solcherart Aktivität zu generieren vermag.  Zynischerweise muss man sagen, dass nur noch der Tod am Berg die Leute vom Hocker reißt, so übersättigt ist der Bergfreund von all den Rekorden.  Mario Casella, Christian Stangl noch nicht, hat in ‚Die Last der Schatten‘ über Gipfelbesteigungen geschrieben, die es nie gab.  Was also ist der Gang in den Berg, wenn man dabei nicht eine vollkommen neue Sprache finden will, ein neues Erleben, frei von aller Enge in allzu tristen Tälern. Was für eine Illusion.

Vor 8 Monate
Bayerischer Rundfunk
Bayerischer Rundfunk

@Thomas Aushauser: Danke für Ihr Interesse - da können wir weiterhelfen! Zur Stelle bei 29.40: Bis zur Höhe von 7.000 Metern war ein Kamerateam dabei. Die Totale vor dem Gipfelfoto wurde mit einem Super Teleobjektiv vom Kamerateam gemacht, das sich währenddessen weiter unten befand. Die Fotos am Gipfel, wo Hans tatsächlich alleine war, hat er mit Selbstauslöser gemacht. Zu 30:44: Diese Aufnahmen wurden bei der Abfahrt weiter unten gemacht – hier waren zwei Filmteams vor Ort. Bei den Kameraleuten handelt es sich um Spezialteams, die nicht nur hervorragende Aufnahmen machen können, sondern auch selbst ausgezeichnete Extrembergsteiger und Skifahrer sind. Alle Einstellungen sind bei der Expedition auf den Mount Everest entstanden.

Vor 8 Monate
Thomas Aushauser
Thomas Aushauser

@Voltage Fireworker Dann sollte der BR dieses Material auch als solches kennzeichnen. Womöglich haben die sogar, weil Kammerlander schon wieder unterwegs war, irgend ein Double in eine Bergsteigerkluft gesteckt, sind auf den Kapruner Gletscher und haben dem dann gesagt: Jetzt steigst da fünf Meter hoch und schnaufst ganz fest und tuast ganz angstrengt. Der macht das dann und es schaut aus wie echt. Ich meine, was ist Bergsteigen? Doch das Verlangen nach einer ursprünglichen, autonomen, wahren Erfahrung, nach direktem, ungefiltertem Erleben, das nicht verunreinigt ist von all den intellektuellen Konzepten über, sondern in Intimität ist mit der Sache selbst. Fernsehen an sich ist ja schon ein Akt zweiter, dritter Hand, aber dass darin auch noch inszeniert wird kommt dem Zuschauer ja gar nicht mehr ungelegen oder falsch, im Gegenteil, er verlangt danach. Ich vermute mal, Kammerlander hat gar keinen solchen Apparat bei sich daheim. Was soll sich der noch anschauen?

Vor 9 Monate
Voltage Fireworker
Voltage Fireworker

Das Filmmaterial wurde von anderen Bergsteigern gedreht,meistens haben diese kleine Cams dabei,ansonsten ist es nachgestellt wenn weder ein Steiger ne Kamera hat,noch ein Kamerateam vor Ort sein kann.

Vor 9 Monate
Ranger_the_75th
Ranger_the_75th

Ganz großes Kino, danke dafür, BR!

Vor 9 Monate
MrLotrecht
MrLotrecht

Im Gegensatz zu Messner,ein super angenehmer reflektierter Mensch!

Vor 9 Monate
Andalusien Rolfito
Andalusien Rolfito

kennen sie beide persönlich? wenn ja, würden sie das nicht so formulieren.

Vor Monat
M Sharpals
M Sharpals

Haben beie was, jeder auf die seine art und weise.

Vor 9 Monate
Roberto Ettinger-Mendoza
Roberto Ettinger-Mendoza

Konnte ihn in Linz bei der Filmpremiere Manaslu kennenlernen. Sehr netter, bodenständiger Mensch.

Vor 9 Monate
P. J. Miller
P. J. Miller

sauber geerdet geblieben der Hans

Vor 9 Monate
Stevie Timis
Stevie Timis

Chapeau BR und Hans....eine traumhafte Doku.

Vor 9 Monate
Toni Casa Esmeralda
Toni Casa Esmeralda

Na ja einer super Dokumentierung aus einer ehemaliges Bergführer! :)

Vor 9 Monate
A.F.W. Froschkönig
A.F.W. Froschkönig

Ein gütiger angenehmer Mensch, Gott erhalte die Südtiroler ! Da freut man sich über die gemeinsame Zwiebelschale.

Vor 9 Monate
Michael Haas
Michael Haas

Ein sehr sympathischer Mensch. Danke.

Vor 9 Monate
Katharina Engelhardt
Katharina Engelhardt

Wirklich fein gemachte Doku! Die habe ich eben weit mehr genossen als den Kinofilm Manaslu.

Vor 9 Monate
GermanGreetings
GermanGreetings

Tiefe Verneigung. Danke.

Vor 9 Monate
Petra Klaus
Petra Klaus

Oh wie schöööööön...so ein Hof wäre mein Traum...Arbeit ist doch gut, da weiß man abends, was man getan hat.

Vor 9 Monate
Marie Lynen
Marie Lynen

definitiv!

Vor 9 Monate
Fabian 1887
Fabian 1887

Tolle Dokumentation! Ein wahnsinns Typ!

Vor 9 Monate
Armin Hess
Armin Hess

Beeindruckend, wie unaufgeregt und ruhig er daherkommt. Fast schon ein Geistlicher der Berge. Tolle Dokumentation!

Vor 9 Monate
junger Alterschwede
junger Alterschwede

Das er raucht hat mich verwundert,gut Lungenkapazität hat er ja.

Vor 9 Monate
BadTaya23
BadTaya23

Was ich mich gefragt habe ist wie lange und wie viel er wohl raucht. Da man ihn oft mit Ziggi sah in der Doku bestimmt nicht wenig

Vor 9 Monate
Euer Kini
Euer Kini

Mein tiefster Respekt für Hans Kammerlander 🦢

Vor 9 Monate
SierraX369
SierraX369

Wer ist Sehn und warum hat er/sie/es nen Berg verloren?

Vor 9 Monate
Jesus Christus ist mein Herr
Jesus Christus ist mein Herr

Eines meiner Klettervorbilder. Habe jede Bergtour von ihm verfolgt. Ich mag den gereiften Kammerlander noch mehr als den jungen Heissporn. Danke, für die schöne Doku.

Vor 9 Monate
Aurélio patriota
Aurélio patriota

Tolle menschen top👍👍👍

Vor 9 Monate
christoph Angerer
christoph Angerer

Wunder schöne Dokumentationen

Vor 9 Monate
Stefan Bö
Stefan Bö

Tolle Doku DANKE! Ein großartiger Mensch, und trotzdem sieht man auch an jemand wie Kammerlander, keiner ist perfekt. Jeder macht Fehler. Manchmal auch welche die man nie vergisst ...

Vor 9 Monate
Luisa Winter
Luisa Winter

@A M was meinst du denn damit ? willst du es ein bißchen genauer erklären?

Vor 21 Tag
A M
A M

Cool der Mann..wir hingegen waren immer damit beschäftigt, irgendeinem fùr wenig Geld zu dienen! Da war kein Platz für Abenteuer. Wir haben wenn man es so betrachtet,unsere Lebenszeit mit Leibeigenschaft vertan.Schade! Toller Typ der Kammerlander.

Vor 9 Monate
julian kampe
julian kampe

min.33: was meint sie mit getrieben, etwa dass sie einer Art Sucht nachgehen?

Vor 9 Monate
Joaquin ́s Regenbogen Seite
Joaquin ́s Regenbogen Seite

Ja, der Satz ist mir auch besonders hängengeblieben. Mir fehlt was , ich spüre eine Leere, ich suche etwas... Sucht kommt von Suchen, oft Mutter - oder auch Vaterliebe.

Vor Monat
M Sharpals
M Sharpals

@Elisabeth Radicke es heißt : die freude kommt danach und die essenz : keine freude, ohne leid ...

Vor 7 Monate
Elisabeth Radicke
Elisabeth Radicke

@M Sharpals Danke fürs antworten :) weiß aber nicht was : 'Das vermag kütt danach' (?) heißt Also mein Bruder läuft sich regelmäßig den Kopf frei, meine Rückzugsorte sehen anderes aus, aber wenn mich die Berge schon so faszinieren und eine Wirkung auf mich haben und bin dort nicht geboren, als Kind von andern Dingen geprägt ... dann versteh ich schon, wenn es immer wieder zieht ... ich vermute das ist irrational wie Angst

Vor 7 Monate
M Sharpals
M Sharpals

@Elisabeth Radicke Ming sicht es: wann d'r herjott mir It vör De föös wirft,dann nehme isch Et op un freu mich dodrop, uch wann Et leid brengk. D' vermaach kütt donoh. Deshalb faszinieren mich och einsamme wege en dä bergen. Et es söns nix zwischen himmele un Äd.

Vor 7 Monate
Elisabeth Radicke
Elisabeth Radicke

eine Werbung sagt "Jeder hat etwas das ihn treibt" und ich vermute schon, dass jeder wie ja auch ich, ein Motiv zum Handeln oder Lassen hat, solches in der Person dem Charakter eines Menschen ist, auch Umfeld und solche Dinge es prägen. Wichtig ist, denke ich, eigentlich nur wie er das selbst sieht und wie Gott es sieht. Letzterer ist immer gerecht. Das für sich selbst zu erkunden reicht schon. Aber ich vermute, dass er stolzer wäre wenn es ihm 'nur' darum gegangen wäre sich zu beweisen. Ich selbst definiere mich nicht über Leistung, weil es unter Umständen den Weg zu Gott verbaut, bzw umgekehrt brauche ich mich nicht über Leistung definieren, auch wenn ich etwas leisten muss oder will. Jedenfalls hat der Film über diesen sympathischen Menschen mich auch sehr beeindruckt

Vor 7 Monate
Martin Fiebig
Martin Fiebig

Ein bis dato mit unbekannter Bergsteiger 🧗‍♂️ hat mich auf Anhieb begeistert. Ein wunderbarer Mensch, geerdet und bescheiden

Vor 9 Monate
Christian
Christian

@Martin Fiebig Der im Beitrag als Ausschnitt gezeigte "Gasherbrum – Der leuchtende Berg" von Werner Herzog ist auch sehr zu empfehlen.

Vor Monat
Martin Fiebig
Martin Fiebig

Ritter Wukie vielen Dank für den Tipp

Vor 8 Monate
Ritter Wukie
Ritter Wukie

Schau dir unbedingt seine Doku "Manaslu" an, das ist mit eine der besten Bergsteigerfilme die ich bis dato gesehen habe👍🏻

Vor 9 Monate
Rainer Ruhe
Rainer Ruhe

Aktiviert gefälligst die Kommentare unter Videos mit kontroversen Themen! Wie sollen wir uns denn sonst vernünftig dazu austauschen? Demokratischer Diskurs unerwünscht oder was?

Vor 9 Monate
Voltage Fireworker
Voltage Fireworker

Wenn andere User nur noch drohen,spamen und schimpfen dann wundert mich die Deaktivierung nicht,wir die eine Diskussion wünschen leiden darunter.

Vor 9 Monate
Rainer Ruhe
Rainer Ruhe

@Bayerischer Rundfunk Danke für die Antwort, das schätze ich sehr! Denn bisher hab ich keine Antwort auf Kritik unter Videos der öffentlich Rechtlichen erhalten. Das Sie dafür verantwortlich sind ist natürlich schlecht und man kann es der Redaktion wahrscheinlich eher nicht zumuten den Chat unter jedem Video zu moderieren. Jeder ist selbst für das verantwortlich was er tut und es gibt keine Grenze des sagbaren, denn die Gedanken sind frei, aber diese Diskussion möchte ich nicht ausführen. Allerdings kann ich verstehen das Diffamierungen oder schlichte Beleidigungen entfernt werden.

Vor 9 Monate
Bayerischer Rundfunk
Bayerischer Rundfunk

Einen demokratischen Diskurs wünschen wir uns auch. Leider wird ein solcher bei kontroversen Themen immer wieder behindert durch Kommentatorinnen und Kommentatoren, die nicht bereit sind, sich an unsere Netiquette zu halten. Wir sind verantwortlich für alle Inhalte, die auf unseren Plattformen stehen, also auch für die Kommentare. Wenn sich abzeichnet, dass bei einer großen Menge an Kommentaren keine sachliche, konstruktive Diskussion zustande kommt, sondern Diffamierungen und Anfeindungen vorherrschen, dann behalten wir uns vor, die Kommentarfunktion auszuschalten.

Vor 9 Monate
Karl Rubens
Karl Rubens

Danke Bayerischer Rundfunk für diese große (oder soll man sagen: tiefe) Dokumentation.

Vor 9 Monate

Nächstes Video

ZABARDAST - (2018) - full movie

54:01

ZABARDAST - (2018) - full movie

Picture Organic Clothing

Aufrufe 2 500 000