ERWACHSENE, BITTE HELFT UNS | Realtalk

Alessia
Alessia

Hey Jonas, Danke das du immer diese Themen ansprichst, ich finde du hilfst uns allen sehr. Deine Veränderung zu früher finde ich krass, finde du bist viel erwachsener geworden☺️. LG Alessia♥️

Vor 3 Monate
ً
ً

Dass

Vor 2 Monate
Sadingo
Sadingo

@DJ Klacik Anstelle dich kaputtzuarbeiten solltest du erstmal lernen korrekt zu denken. Dann passiert dir auch nicht mehr so absurdes Derailing und du wärst in der Lage dich inhaltlich mit Kritik auseinanderzusetzen.

Vor 3 Monate
Ichi da Killa
Ichi da Killa

@ DJ Klacik Es ist schade, dass du dich scheinbar von deinen Prinzipien verabschiedet hast, nachdem dir gezeigt wurde wie die Arbeitswelt läuft, gilt aber zum Glück nicht für den Rest der Menschen auf der Welt. Das war deine Entscheidung und du hast dich halt fürs Resignieren entschieden.🤷‍♂️ Lass die Leute hier ihr Ding machen und mach du deins. 😊

Vor 3 Monate
Ichi da Killa
Ichi da Killa

@Nadine Lippert das war nur ein Versuch seinerseits zu erklären, wieso er irgendwann seine Prinzipien aufgegeben hat und aufgehört hat für das einzustehen was ihm wichtig ist. Im Grunde hat er versucht, sich vor sich selbst zu rechtfertigen, indem er sich hier rechtfertigt. Dass die Begründung keine ist, ist ihm, schätze ich, selbst klar.

Vor 3 Monate
Lisa-Marie Welner
Lisa-Marie Welner

@ Jonas , würdest du mal ein Video zum ,, Kinderschutz machen“

Vor 3 Monate
Stephan S.
Stephan S.

Ich bin 55 Jahre alt und mein Ziel ist seit 20 Jahren, möglichst viel für die Umwelt zu tun. Früher nur für mich, mittlerweile für meine Kinder.

Vor 3 Monate
Sen
Sen

@Laura Marie Dietrich haha true

Vor Monat
MonHun
MonHun

@Doschka Sieht man ja an der Politik. Das Ergebnis ist ernüchternd.

Vor 2 Monate
Stephan S.
Stephan S.

@Doschka die Grünen müssen nun wirklich langsam zeigen, dass ihnen Umwelt- und Klimaschutz etwas bedeuten. Im Moment merkt man davon leider nichts

Vor 3 Monate
Stephan S.
Stephan S.

@Jack Campo wer sich über andere ärgert, der bestraft sich für deren Fehler. Einfach selber besser vormachen - es geht darum, solange Nachahmer zu finden, bis sich herumspricht, dass das gar nicht weh tut.

Vor 3 Monate
Stephan S.
Stephan S.

@Jack Campo ich versuche Vorbild für mein direktes Umfeld zu sein - Deutschland sollte Vorbild für die Welt sein. 2008 war es glaube ich, da waren wir Solarweltmeister. Die Chinesen sind bekannt dafür, bewährtes zu kopieren. Heute stagniert der Ausbau erneuerbarer Energien, obwohl noch geschätzt 90% aller nach Süden gerichteten Dächer keine PV-Anlage tragen…

Vor 3 Monate
Dagmar R.
Dagmar R.

Du bist einfach so genial. Danke für deine kritischen Videos. Ich hoffe, wir checken das ganz bald, dass wir etwas verändern müssen. Danke dir! Ich bin übrigens 54, lebe sei 2013 vegan und weiß, wir haben eine Verantwortung. Unter anderem #klimakrise Mein Mann, 56 Jahre in ein paar Tagen, lebt auch vegan seit vielen Jahren 🧡

Vor 3 Monate
Claudi
Claudi

Hallo Jonas, ich (42) fühle was du sagst. Einige aus den jüngeren Generationen glauben es vielleicht nicht, aber uns ging es in jungen Jahren auch so. Niemand hat uns ernst genommen und viele der schlimmen Dinge, vor denen wir damals gewarnt haben, sind heute harte Realität, auch wenn die harten Fakten von zu vielen noch immer geleugnet werden. Aber ihr macht uns Hoffnung!

Vor 3 Monate
Eva AK
Eva AK

Hallo Jonas, zunächst danke für dieses tolle Video. Vor allem dein Aufruf miteinander zu sprechen und nicht zu sagen, die bösen Boomer/Alten oder umgekehrt, die desinteressierten Jungen, das führt uns nirgendwo hin. Ich (55) habe vor 30 Jahren beschlossen kein Auto mehr zu besitzen, aus Umweltschutz Gründen, mit meiner Einstellung gehöre ich wohl zu den 3 % der über 50jährigen, die sich da engagieren und das finde ich extrem schade. Ich lebe z.B. seit Jahrzehnten vegan und musste zum Einkaufen noch Geschäfte in der Großstadt suchen, die etwas anbieten. Es wird dann leider vergessen, dass es diese kleine Gruppe älterer war, die z.B die vegane Ernährung bekannt gemacht haben und viele Jahre für ihren Lebensstil verspottet wurden und es war mühsam. Da liegt aber der Ursprung, dass wir heute wirklich ganz bequem in jedem Supermarkt vegane Produkte finden. Ich erzähle das, weil es leider so ist, dass man kämpfen muss für Veränderungen und dass es Ausdauer braucht und ja, auch ich bin in Sorge, dass sich das bzgl. Klimawandel vielleicht nicht ausgeht. Und darum ist dieses Video so wichtig. Es ist wichtig dran zu bleiben, genau jetzt, auch wenn du oder ihr glaubt, ihr seid zu wenige, ihr werdet nicht gehört. Lasst euch bitte nicht entmutigen. Überhaupt wurde jede positive Veränderung im Laufe der Geschichte immer von einer kleinen Gruppe begonnen. Redet drüber, dann merkt ihr, dass da vielleicht mehr Interesse in eurer Umgebung ist, als ihr gedacht habt (vielleicht auch von älteren) und es gibt euch wieder Kraft. Und die Älteren fühlen sich auch nicht alleine und wissen, dass es sich lohnt sich dafür (weiterhin) einzusetzen. Denn wenn man, so wie ich nun Jahrzehnte in unterschiedlichen Bereichen aktiv ist, wird man irgendwann müde und will nicht mehr. Man denkt sich jetzt ist es genug, jetzt sind die Jungen dran. Bitte, das ist es was ich sagen will, wenige zu sein, ist leider schwierig, aber habt Mut und seid unangenehm. Ihr seid eine wunderbare, sehr sensible Generation, aber Kampf für ein wichtiges gutes Anliegen braucht leider mitunter Ellenbogen und zugleich Fairness und ganz viel Kommunikation. Vielen lieben Dank und ich wünsche uns allen ganz viel Kraft und Mut. Es gab früher einen Slogan aus der Frauenbewegung, vielleicht kennt ihr den eh: "Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren." 🍀💪🍀💪🍀🤗

Vor 2 Monate
Claudi
Claudi

@benni banni Von Atomkraft über das Waldsterben, das erneute Erstarken der rechten Szene, die ökologischen und sozialen Auswirkungen der Globalisierung, um nur ein paar der Dinge zu nennen für die ich seit meinem 9. Lebensjahr auf die Straße gegangen bin und mich in verschiedensten Hilfsorganisationen engagiert habe. Mein Elternhaus hat viel Wert auf soziales und politisches Engagement gelegt.

Vor 2 Monate
Werner
Werner

Ja das stimmt, wir haben auch schon immer alles versucht. Denk an atomkraft Nein danke, das war 1980.

Vor 2 Monate
Ju Piter
Ju Piter

@benni banni Umweltmässig war zB Baumsterben damals ein grosses Thema, sowohl in Europa als auch Abholzung des Regenwaldes. Hab mir zB schon in der Grundschule Sorgen gemacht, zuviel Hefte zu verwenden. Atommülllagerung war auch ein grosses Thema, wir haben uns an den Gleisen angekettet, damit die Züge nicht (ungehindert) durch kamen.. gesellschaftlich z.B. Rassismus und Fremdenfeindlichkeit (zB Rostock Lichtenhagen) und Sozialstaatabbau hat eben genau da angefangen mit Schröder &co. und davor haben auch viele von uns schon damals gewarnt.. Umweltverschmutzung, Turbo-Kapitalismus, Sozialstaatabbau...

Vor 3 Monate
⚠Gelöschter User⚠
⚠Gelöschter User⚠

​@benni banni vor deiner Mutter

Vor 3 Monate
mattis rity
mattis rity

Hey Jonas ! Ich find es schön das du das Thema ansprichst .Ich (12) Habe selber oft das Gefühl das wir ,,kleinen“nichts anrichten können ,das können nur die Politikier . Schön das du deinen Content von Comedy zu Wichtigem umgeändert hast

Vor 3 Monate
Stringz
Stringz

Naja Comedy macht er immer noch halt nur nicht auf YouTube sondern auf TikTok

Vor 8 Tage
MiXaMaXe o,O
MiXaMaXe o,O

@Creeper_Cat Ich verstehe deinen Punkt. Allerdings wird sich nur nichts ändern, wenn wir glauben, dass wir nichts ändern können. Wenn wir fest davon überzeugt sind, dass wir uns als kollektiv ändern, dann wird es auch passieren. Dieses Prinzip nennt sich selbsterfüllende Prophezeiung. Das hängt mit dem Placebo/Nocebo Effekt zusammen. :)

Vor 2 Monate
Creeper_Cat
Creeper_Cat

@MiXaMaXe o,O Das ist so unrealistisch , dass es nicht funktionieren wird. Der Mensch ist von Natur aus so , da kann man nichts ändern. Wenn die Meinung im Kopf sitzt kann man sehr schwer was machen , um es zu ändern.

Vor 2 Monate
LeilaLeya
LeilaLeya

@mattis rity nein hab ich nicht :) tut der Seele nicht gut, was meinst du?

Vor 2 Monate
mattis rity
mattis rity

@LeilaLeya hast du Insta wenn ich fragen darf :)

Vor 2 Monate
Toronto76
Toronto76

Die erhöhte Selbstmordrate unter Jugendlichen in den letzten 2 Jahren ist enorm und keiner in der Politik redet darüber.

Vor 3 Monate
F90
F90

Dir ist aber schon klar, dass die Politik nur die Spitze des Eisbergs ist, und eigentlich recht wenig mit dem ganzen zu tun hat, jetzt nur prozentual gesehen. Social Media, die ganze Musik Industrie, fehlende Vorbilder, und so viel mehr die dazu beitragen, dass Jugendliche immer mehr und mehr in so einer Spirale absinken.

Vor 2 Monate
koellekind
koellekind

@Cyberscriber Hat er schon! :)

Vor 3 Monate
T Tetris
T Tetris

@Toronto76 Habe eben ein Video von Jonas gesehen, Thema Depressive Generation. Da spricht er an, dass die Depressionsrate bei Jugendlichen stark angestiegen ist in den letzten Jahren.

Vor 3 Monate
Toronto76
Toronto76

@SQQ ja sehr vorallem in Familien wo die finanzielle Situation schwierig ist. Zb Familien die kein Zugang zu Internet haben etc.

Vor 3 Monate
SQQ
SQQ

Lockdown macht depri?

Vor 3 Monate
Avt
Avt

Ich (12) mache mir momentan extrem oft Gedanken über diese themen und liebe diese Videos wirklich. Und ich hab oft das Gefühl belächelt zu werden wenn ich mir Gedanken über solche Themen mache. Nur weil ich jünger bin, bin trotzdem fähig dinge wie diese zu verstehen. Vielen dank für diese erklärende Videos:)

Vor 3 Monate
mandem kat
mandem kat

​@Gongodler wer bist du eigentlich zu behaupten wie über 2 Millionen individuelle Menschen sich verhalten und mit einem Satz zu verallgemeinern?

Vor 3 Monate
mandem kat
mandem kat

​@Manuela Rohde ja genauso bei mir auch.

Vor 3 Monate
JoJ042
JoJ042

@Gongodler Ja, wie die allermeisten in der Realität auch

Vor 3 Monate
JAYSUZ.2AM
JAYSUZ.2AM

@Nils Spengler Der guckt einfach nur zu viel Fernsehen und Propaganda und füttert seine Ängste und wird auf Dauer krank. Guck dir die Kids von heute an.

Vor 3 Monate
JAYSUZ.2AM
JAYSUZ.2AM

@Manuela Rohde Also wenn deine größte Sorge Preise und Klimawandel sind, merkt man wie du auf Propaganda reinfällst. Die größte Sorge sollte das Unterstützen von Ukraine sein und den Keil zwischen Russland und dem Westen, die beiden Themen werden schnell sich in den 3ten Weltkrieg verwandeln. Dann kannst du dir nehmen, was du brauchst, aber musst es dir noch umso mehr einteilen als jetzt. Wir werden uns dann auch untereinander töten um zu überleben. #NWO

Vor 3 Monate
Jean Marie Guggenberger
Jean Marie Guggenberger

Hey Jonas, Ich (18) habe lange überlegt ob ich was schreibe. Verstehe es bloß manchmal an meiner Generation nicht, dass alle Leute von Umweltschutz reden, aber alle so viel kaufen sei es Kleidung, neu Handy usw. oder lassen sich von ihren Eltern überall hinfahren. Sowas war in der Zeit meiner Eltern nicht normal.

Vor 3 Monate
Werner
Werner

Ja das finde ich auch schlimm, je mehr Vermögen da ist desto mehr co2 austoß. Ich habe meinen Kindern beigebracht das man Handys mindestens 4 Jahre benutzen kann, essen wird nicht weg geworfen. Viel Fahrrad fahren und kein Müll liegen lassen usw. Aber dann werden die von anderen angemacht weil sie so alte Geräte haben und nicht die neusten Klamotten. Es ist nicht einfach den Kindern beizutragen wie man mit der Konfrontation umzugehen. Aber ich gebe nicht auf.

Vor 2 Monate
Sophia Kubbutat
Sophia Kubbutat

Ja, unsere Generation ist innerlich gespalten. Das sieht man besonders gut auf Tik Tok. Die einen kaufen bei Shein und die anderen setzten sich ehrenamtlich ein

Vor 2 Monate
Zalandoar
Zalandoar

Wow ich bin echt überrascht, wie reflektiert und kritisch du bist mit 18 Jahren schon, das ist super! Freue mich voll hier noch solche Leute zu treffen, die auch mal ihre Augen aufmachen und nicht alles blind nachplappern was die Mehrheit sagt. Umwelt und Klimaschutz ist heute das wichtigste Thema, aber ich habe leider das Gefühl, dass je jünger die Leute sind, desto mehr wollen sie verändern, scheinen aber selbst zu sehr blockiert zu sein, an sich was zu ändern, bzw. kämem gar nicht auf den Gedanken daran dass sie sich selbst ändern sollten, weil sie sind ja die jenigen die das Problem erkannt haben und dass ist das wichtigste, aber oft ist es dann irgendwie nicht möglich Sachen die halt dann anstrengend sind, wie z.b. Müll zu trennen (geschweige denn den Müll mal runterzubringen, rede jetzt von meinen jüngeren mitbewohnern) oder mal nicht 20 Sachen auf Amazon bestellen und dann 18 wieder zurückschicken, die dann natürlich nicht wieder verkauft sondern einfach weggeschmissen werden, aber darüber denken sie ja gar nicht nach, weil irgendwie auch alles so selbstverständlich geworden ist. Und das ist das Problem, alles ist selbstverständlich... Sowieso kommt immer aus dem Hahn wasser, und die Eltern haben immer genug Geld für mich, und und und. Und daraus kommen dann die ganzen Forderungen, ja alle sollem auf ihr Auto verzichten, oder alle Kohlekraftwerke sollen abgeschalten werden, aber dass die Auto und Energiebranche zusammen 40% aller Arbeitsplätze ausmacht, das wird halt auch irgendwo nicht beachtet und jeder der in so einer Branche arbeitet wird einen Teufel tun und sich dafür einsetzen, dass da was abgeschaft wird, was ja auch verständlich ist. Nichts desto trotz stehen wir vor nem großen Problem, wenn sich nicht bald was ändert... Es ist echt kompliziert, aber wir brauchen mehr leute wie dich, die auch seine eigene Generation hinterfragt, und nicht nur die Schuld auf andere schiebt👍

Vor 2 Monate
Tammy
Tammy

@Jayna gut auf den Punkt gebracht

Vor 3 Monate
Jayna
Jayna

Weil deine Gleichaltrigen oftmals kaum ein gesundes Selbstbewusstsein entwickelt haben. Selbstbewusstsein würde zu Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl führen. Wenn du genug davon hast, weißt du, das du immer ein wertvoller Mensch bist, unabhängig davon, was du vermeintlich besitzt. Du hättest mehr Vertrauen darin, echte Freunde zu finden, die wirklich an dir interessiert sind und nicht an dem was du versuchst darzustellen. Vor allem junge Menschen in deinem Alter suchen noch ihren Platz in der Welt. Aber die Zeiten sind hart und kalt geworden, gerade auch im reichen Westen. Das Internet/Social Media hat das Potenzial viel Gutes zu bewirken, Realität ist aber auch, das sich viele junge Menschen in eine Scheinwelt flüchten, nur noch darstellen wollen. Dabei sollte es ums sein gehen nicht ums haben. Das Problem was du beschreibst, habe ich in meiner Generation (ich bin 33) auch schon. Durch die technologische und gesellschaftliche Entwicklung ist es aber immer schlimmer geworden. Dinge die nie normal waren, etablieren sich durch den Gewöhnungseffekt als "Normal". Wenn ich dir einen Tipp geben darf: Behandele so viele Menschen wie möglich um dich rum, so das du versuchst sie ernst zu nehmen und achte dabei nie auf ihren Besitz oder das was sie darstellen wollen. Wertschätze sie für ihr Inneres. Vielleicht wacht dann der ein oder andere auf und merkt worauf es wirklich ankommt. Der Schmetterlingseffekt wird oft unterschätzt. Bei mir hat z.B. eine einzige Freundin mein ganzes Leben verändert. 🙂

Vor 3 Monate
Lukas Roos
Lukas Roos

Lieber Jonas, ich danke dir für diese Ansprache. Ich selbst Arbeite im Rettungsdienst nicht ganz für den Mindstlohn doch mit einem Einkommen kommt man heutzutage nicht mehr weit. Ich habe drei Jobs und bin aufgrund einer Operation etwa 3 Wochen ausgefallen obwohl ich eigentlich nicht ganz fit bin gehe ich wieder Arbeiten weil kein Personal vorhanden ist das mich ersetzten kann. Unsere Politik hat es seit Jahrzenten verschlafen die Probleme der Bevölkerung zu beheben. Seien es Kriesen oder einfach die Existenz Angst es braucht die Politiker nicht zu Interessieren. Viele haben nur 4 Jahre und danach ihre Posten in einem schönen Büro. Dein Video ist viel Wert und spricht wie viele andere Menschen die Probleme an. Falls du mal ein Video über Belastung und die Probleme des Gesundheits Systems machen möchtest kannst du dich gerne Melden würde mich freuen wenn man diese Probleme auch mal wieder Anspricht.

Vor 3 Monate
Creeper_Cat
Creeper_Cat

Demonstrationen haben nichts gebracht , um die Situation zu bessern. Ich denke , dass wird nichts mehr werden.

Vor 2 Monate
Liberté_tu_manques_12
Liberté_tu_manques_12

Ja bitte ein Video über das Gesundheitssystem. Die Pflegekräfte, MFAs, Rettungssanitäter (alles was nicht Ärzteschaft ist und sogar die) fehlen immer mehr. Ändern tut sich aber nichts. Woran man erkennt, dass das Argument des "Schutzes vor Überlastung des Gesundheitssystems" sowie die "Gesundheit der Bevölkerung" nur vorgeschoben sind.

Vor 3 Monate
Dragon Lord
Dragon Lord

ich fühle mit dir! ich arbeite selbst im Rettungsdienst und kann das zu 100% bestätigen.

Vor 3 Monate
Haffelpaff
Haffelpaff

Von Einzelhandel bis Pflege hat Corona nochmal deutlich gezeigt wie hirnrissig die Bewertung von Arbeit ist. Ein egoistischer Wichser der durch bescheissen und ausnutzen im upper Management auf dem fetten Hintern sitzend dumme Entscheidungen treffen deren Konsequenzen andere ausbaden und zahlen müssen während sie selbst im Überfluss leben, werden höher angesehen als Leute die sich jeden Tag oft in unbequemen, lauten Öffis auf den Weg machen um 6-12 h bis auf die gesetzlichen Pausen wirklich durchgehend körperlich und/oder mental anstrengende Arheit zu verrichten, die so wichtig ist dass sie selbst bei einer Pandemie wo die ganze Welt stillsteht und im Internet jammert wie langweilig es ist Zuhause nichts zu tun keinen Tag liegen bleiben kann. Während die einen so wenig gebraucht werden dass sie sich die Wochenenden verlängern können und dafür genug Geld "verdienen" um dabei Kurztrips um die Welt zu machen, können die Anderen froh sein wenn sie Mal eine Woche keine Überstunden schieben müssen und werden dafür so schlecht "entlohnt" dass sie nicht mal am Wochenende in ein Restaurant und dann ins Kino gehen können. Es ist absolut unfair, Scheiss egal ob eine Reinigungskraft für ihren Job keinen Doktor braucht, es ist stinkende, harte Arbeit und die tollen Akademiker würden im Dreck und Gestank ersticken wenn es sie nicht gäbe, also hat man weder auf sie herabzusehen noch verdiet jemand weniger Geld für gute Arbeit, nur weil es theoretisch viele gibt die das gleiche können...das macht die Arbeit ja nicht weniger essentiell. Diese ungerechte Verteilung kotzt mich schon immer an.

Vor 3 Monate
fima
fima

Das ist unglaublich. Wie kann man so einen wichtigen Job machen und nicht über die Runden kommen???!!

Vor 3 Monate
naturenina.65
naturenina.65

Ich gehe mit großen Schritten auf die 58 Jahre zu, lebe seit vielen Jahren vegan, sehr minimalistisch, trage ausschließlich gebrauchte Kleidung und finde im Sperrmüll praktische Dinge, die ich noch gebrauchen kann, natürlich mit Erlaubnis der Besitzer. Letztendlich liegt es meiner Meinung nicht nur am Alter und nicht nur am gesetzten Kreuz auf einem Stück Papier, sondern an der eigenen Einstellung und da ist es egal, ob ich 15, 25 oder 65 bin. Auch anerzogene Gewohnheiten müssen nicht so bleiben, nur, weil man es so gelernt hat. Was wir alle aber gelernt haben, ist, den Mund zu halten und das ist ein weiteres Problem. Macht man den Mund auf, kommt der Deckel und wenn der nicht reicht, der zweite und der dritte. Es werden Meinungen zensiert, Drohungen ausgesprochen, Strafen angesetzt, Angst und Panik geschürt. Das Gleiche gilt, sobald das Gegenüber das Gefühl hat, dass es auf etwas verzichten muss. Zum Glück ist die Welt im Wandel, doch es reicht noch lange nicht und so lange Politiker in Ausschüssen von Energiekonzernen sitzen, Schulen nicht anständig bilden und an alten Systemen festhalten, so lange man in den Zoo geht, in abartige Hotels und sich an eingesperrten Tieren erfreut, jeder selbst die Augen verschließt, wird es schwierig, etwas zu ändern. Wie Du sagst, jeder muss umdenken und das schnell und dringend. In diesem Sinne vielen Dank für Deine Videos, ich freue mich auf mehr! 🍀❤ 🦈

Vor 3 Monate
naturenina.65
naturenina.65

@Melanie Gl. Vielen Dank ❤

Vor 3 Monate
Melanie Gl.
Melanie Gl.

🤗 💚 ....finde deine Einstellung super

Vor 3 Monate
naturenina.65
naturenina.65

@Marie K Vielen Dank ❤

Vor 3 Monate
naturenina.65
naturenina.65

@misanthrop Darf man fragen, wodurch das passiert ist?

Vor 3 Monate
Marie K
Marie K

Hey, ganz toller Kommentar, ich unterstütze deine Meinung!

Vor 3 Monate
Mika
Mika

Schön war sie, meine Kindheit. Bin dankbar für diese Zeit. Unfassbar was heute alles erlaubt und möglich wurde.

Vor 3 Monate
Kowawo
Kowawo

@J U Germanisten, die Taxifahrer spielen, haben wir genug.

Vor 3 Monate
forever foolish
forever foolish

Unfassbar was seit geraumer, sehr geraumer Zeit erlaubt ist . Gemeint sind Jahrzente. Das Ganze baut sich schon seit Jahrzenten auf und aus.

Vor 3 Monate
Mr. D.
Mr. D.

@J U bearbeitet… Diese Funktion ist doch gar nicht so schlecht. 😉

Vor 3 Monate
SQQ
SQQ

Der aktionistische, grüne Klimawahnsinn hat uns die Strom- und Energiepreise eingebrockt. Kohle, AKWs und Gas - alles weg; andere Länder sollen sich für das kleine Deutschland mit unseren kleinen Weltrettern die Finger schmutzig machen. Unternehmen und Privatpersonen machen reihenweise pleite. WEFs Great Reset läuft schon. "you own nothing and you will be happy". Wie in der Bronzezeit bringen Greta-Jünger kleine Opfergaben; der Grünen-Wahlzettel dient als Ablaßbrief für die Vielfliegerei, den Starbucks-Kaffee und den SUV

Vor 3 Monate
J U
J U

@Oskar Paschereit Zusätzlich dann noch die Bitte, deine Energie in Dinge zu stecken, die anderen Menschen wirklich helfen. Ich meine nicht auf der simplen Ebene der Grammatik, auch wenn das sicherlich auch eine Art Hilfe wäre, wenn es nicht nur darum ginge, dass es dein eigenes Ego erhebt. :) Damit meine ich, sinnvoll in dem Kontext der Grammatik wäre es doch eher, selbstlos Duden zu verschenken. Das war jetzt nur das erste "blöde" Beispiel, das mir einfiel. Wenn du mehr Energie investieren willst, stell dich vor eine Schule, frag wer Hilfe möchte und Gründe eine Nachhilfegruppe. Damit bekämpfst du die "Pest" der Grammatikfehler direkt beim Entstehen Dieser.

Vor 3 Monate
A Ism
A Ism

Ich fand’s so gut dass meine Schwiegereltern bei den Wahlen mich gefragt haben, was sie wählen sollen. „Du kennst dich ja mit der Politik besser aus als wir. Bei dem was heutzutage los ist, wollen wir nicht einfach irgendwo ein Kreuz setzen. Wir würden wahrscheinlich wieder das wählen, was wir schon unser ganzes Leben lang gewählt haben“ Ich hab denen sofort einen Vorschlag gemacht was zur Zeit okay wäre (ich mein es war alles Schrott). Aber ich bin denen wirklich so dankbar dass so langsam auch die ältere Generation aufwacht. Aber leider bei weitem nicht genug Menschen.

Vor 3 Monate
Amanda G.
Amanda G.

Politik ist für die Politiker da , niemals fürs Volk .

Vor 3 Monate
Teresa
Teresa

@Ria S. Na klar gab es schon immer natürliche Klimawandelvorgänge (auch ohne Autos 🙂). Veränderungen verliefen halt einfach viel langsamer. Also die Ursache des Klimawandels ist der Polsprung für dich? Oder wie darf ich das verstehen?Scheint alles (noch) sehr spekulativ zu sein. Hab nicht allzuviel dazu gefunden. Klar gibt es verschiedene Theorien, nur ist die des menschengemachten Klimawandels von über 95 Prozent der Wissenschaftler vertreten. Liegt bei 2 Prozent. Und nein, ich bin nicht naiv. Natürlich ist das ganze ein globales Problem. Schönen Abend noch.

Vor 3 Monate
Ria S.
Ria S.

@Teresa der menschengemachte Klimawandel ist umstritten und nichts weiter als eine Theorie. Das sind alles bloße Theorien, dass die Menschen am Klimawandel schuld sind. Oder wieso hat sich das Klima auch in der Vergangenheit geändert, obwohl man damals weder geflogen, noch mit dem Auto gefahren ist? Du solltest vielleicht einfach mal ein bisschen über den Polsprung lesen und dass er schon längst überfällig ist. Übrigens hat Deutschland - wenn ich mich jedenfalls recht erinnere - einen 0,37% Anteil am C02 Austoß. Wer glaubt, dass wir also die Welt retten können, ist einfach nur naiv...

Vor 3 Monate
Teresa
Teresa

@Ria S. um sich mal auf das Video zu beziehen: sie leugnen den menschengemachten Klimawandel. Der ist zwar wissenschaftlich belegt, aber gut. 😀

Vor 3 Monate
Ria S.
Ria S.

@Ich grüße sie der Herr bitte was?

Vor 3 Monate
Bärbel Gehtdichnixan
Bärbel Gehtdichnixan

Sehr gutes Video. Ich (42) habe 2 Jahrzehnte nicht gewusst, wen ich überhaupt wählen soll. Für mich war es so, als hätte ich die Wahl zwischen Pest und Cholera. Ich finde das Thema Klimawandel so enorm wichtig und die Politik ist derzeit am überlegen, die Kraftwerke wieder einzuschalten...einfach nur noch traurig. Mir ist die Jugend nicht egal, ich habe zwei Kinder, die die Folgen des Klimawandels zu spüren bekommen werden. Weiter so, Aufklärung ist so enorm wichtig. 💛👍

Vor 3 Monate
Bärbel Gehtdichnixan
Bärbel Gehtdichnixan

@MetaraiDrakona die Anfeindungen bezüglich meiner Meinung dazu, werden ganz sicher noch kommen 😅 Aber das ist okay, hier herrscht ja schließlich Meinungsfreiheit.

Vor 3 Monate
MetaraiDrakona
MetaraiDrakona

@Bärbel Gehtdichnixan ok, da stimme ich natürlich zu. Dieser Weg ist in jeglicher Hinsicht relevanter und sinnvoller Es ist nur ungewöhnlich, dass auf Social Media überhaupt Leute eine solche Meinung gegenüber den Sanktionen etc vertreten. Normalerweise kommen nur Beleidigungen zurück, weswegen ich diese eigentlich so simple Lösung am Anfang fast nie anspreche

Vor 3 Monate
Bärbel Gehtdichnixan
Bärbel Gehtdichnixan

@MetaraiDrakona man sollte lieber die Frage stellen ob die Sanktionen gegen Russland noch im Verhältnis stehen, anstatt über die wieder Inbetriebnahme der Kraftwerke zu debattieren.

Vor 3 Monate
MetaraiDrakona
MetaraiDrakona

@Bärbel Gehtdichnixan dir ist aber schon klar, warum das gerade überlegt wird oder? Ist es dir lieber, wenn deine Kinder gar keine Zukunft erst haben? I mean dann hätte sich immerhin das Thema Klima von allein erledigt .-.

Vor 3 Monate
Bärbel Gehtdichnixan
Bärbel Gehtdichnixan

@Füchsin es geht doch darum dass Politiker falsche Entscheidungen getroffen haben. Es hätte schon viel eher was passieren müsse bezüglich der erneuerbaren Energien, aber ums frieren muss du dich auch nicht mehr lange sorgen müssen, Dank Klimawandel meine Liebe.

Vor 3 Monate
mia1604
mia1604

Hey Jonas, ich bin normalerweise eine stille Zuschauerin. Aber diese Video ist so wichtig & du bringt es wirklich auf den Punkt! Es muss sich was ändern und alle muss an einem Strang ziehen! 😊 Daumen sind gedrückt dass sich bald was ändert & auch die älteren Generationen aufwachen!

Vor 3 Monate
Stephan S.
Stephan S.

Politiker hören auf niemanden außer auf Lobbyisten, ich als „Erwachsener“bin genau so enttäuscht. Aber das neue EEG ist schon mal ein Anfang.

Vor 3 Monate
Werner
Werner

@Dumont XT das sind immer die Kleinigkeiten die umgesetzt werden. Seit 1980 gibt es Demos atomkraft Nein danke, 40 jahren später umgesetzt. Und sich selbst mit Strom und Wärme zu versorgen wird boykottiert. Wenn ich nicht am Netz angeschlossen bin und nichts beziehe, und nicht verkaufe, warum muss ich darauf steuern zahlen?

Vor 2 Monate
Stephan S.
Stephan S.

@Dumont XT die Demokratie funktioniert nicht mehr, wenn das ganze Volk enttäuscht ist und dennoch nichts ändern kann. Politiker würden reagieren, wenn sie den massiven Verlust von Wählern fürchten würden. Tun sie aber nicht, weil das nie passiert. Wir verzeihen sogar offensichtliche Korruption und gröbste Fehlentscheidungen, weil wir das schon für normal halten bzw. glauben, die anderen Parteien machen es auch nicht besser.

Vor 3 Monate
Mi Ka
Mi Ka

@Dumont XT Welche Lobby will wohl keine Fortführung des 9€ Tickets? Wer blockiert denn seit Jahren den Ausbau der Öffis? Dienstwagenprivileg gibt's ja auch noch. Tankrabatt. Etc

Vor 3 Monate
Dumont XT
Dumont XT

"Politiker hören auf niemanden außer auf Lobbyisten" Und welche Lobby genau hat jetzt gesagt ui toll ein 9€ Ticket? Oder welche Lobby genau will den GEZ-Deckel? Diese Einstellung bringt aber auch keinen Menschen, 1 Schritt weiter.

Vor 3 Monate
mio
mio

Du bringst das Problem mal wieder direkt auf den Punkt! Sehr gut recherchiert und verständlich erklärt, vielen Dank Jonas :)

Vor 3 Monate
Werner
Werner

Das Problem sind die Lobbyisten und nicht die Wähler. Es wurde noch nie das umgesetzt was die Politiker vor der Wahl versprochen haben. Seit 1949 wurden nur Entscheidungen getroffen die Firmen reicher machen

Vor 2 Monate
Sofia Ludwig
Sofia Ludwig

Das ist ein sehr wichtiges Thema und es ist super wichtig darüber zu sprechen und Veränderungen herbeizuführen. Manchmal kommt es mir so vor das die Politik nicht versteht in was für einer ernsten Lage wir alle sind. Ich (13) diskutiere gerne und oft mit anderen über solche Gesellschaftskritischen Themen merke dabei oft das ich von vielen "Erwachsenen " z.b in meiner Familie dafür belächelt werde, dabei weiß ich oft mehr über diese Themen als diese "Erwachsenen ". Das finde ich sehr schade weil ich kaum Leute in meiner Altersgruppe kenne die gerne über so etwas diskutieren oder informiert genug sind um sich darüber auszutauschen. Deshalb liebe ich deine Videos. Bitte mach weiter so ich glaube du kannst damit viele andere Menschen zum umdenken bringen. LG Sofia

Vor 3 Monate
Lorenz Wilhelm
Lorenz Wilhelm

deine veränderung des kanals ist wirklich unheimlich toll mach weiter so und sei stolz auf dich 😉

Vor 3 Monate
Melissa
Melissa

Ich finde es sehr gut, dass du immer so ernste Themen ansprichst. Mach weiter so!

Vor 3 Monate
Xion
Xion

Danke für diese Videos Jonas, finde es Gut das du deine Reichweite benutzt um unseren Planeten zu retten. ☀️🥀🌳

Vor 3 Monate
Xion
Xion

@𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥ dann weiß ich Bescheid perfekt

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

☝️☝️ Sag Max, dass ich dich wegen einer Geschäftlichen Investition an ihn verwiesen habe, die dien finanzielles Leben verändern . wird.

Vor 3 Monate
Xion
Xion

@Chreesty Jane alles klar

Vor 3 Monate
TNT Maxoderso
TNT Maxoderso

2:00 Der Fairness halber ist der Graph etwas verzerrt, da die zeitlichen Abstände der Gruppen sich sehr stark unterscheiden, also lest euch gerne die absoluten Zahlen durch, da die Balken stark verzerrt sind. Der Punkt stimmt dennoch, wollte nur darauf hinweisen, damit sich alle ein möglichst neutrales Bild machen können :) Starkes Video 👍

Vor 3 Monate
Lexarion Müller
Lexarion Müller

War auch mein erster Gedanke!

Vor 2 Monate
Mescaline
Mescaline

habe ich auch gedacht aber da Jonas eh meistens "ab 40" sagt, stört es kaum in seiner Argumentation (vorallem wenn man bedenkt dass man erst ab 18 wählen kann).

Vor 2 Monate
Ben Lenzke
Ben Lenzke

Ja er stellt es zwar richtig dar, aber im ersten Moment ist die Grafik völlig verwirrend und verzerrt

Vor 3 Monate
Lou Andreas-Salomés Katze
Lou Andreas-Salomés Katze

Ich stimme zwar zu, dass man versuchen sollte auf Augenhöhe zu sprechen, aber wenn ich so sehe, wie die schöne Natur da draußen vergeht, reist mir schon Mal der Geduldsfaden 😅. Ich hab auch Verständnis dafür, dass es mit dem Alter schwerer wird sich anzupassen, aber ich kann mich nicht damit anfreunden, dass in zehn Jahren nicht mehr so viele grüne, mit Nebelschwaden durchzogene Wälder zu sehen. Alles weil so viele Menschen unbedingt irgendwohin fliegen müssen oder aus Bequemlichkeit auf Autos bestehen 😖.

Vor 3 Monate
Lou Andreas-Salomés Katze
Lou Andreas-Salomés Katze

@123 456 Schwierig zu sagen. Ein Mensch aus den westlichen Ländern verbraucht viel mehr Ressourcen als diejenigen aus anderen Ländern 😅. Also wir waren/sind schon sehr verschwenderisch. Ich denke, es bringt auch nichts mit Vorwürfen zu werfen. Es ist besser konstruktiv nach Lösungen zu finden, wir jetzt mit dem Klimawandel leben und es nicht noch schlimmer machen.

Vor 3 Monate
123 456
123 456

@Lou Andreas-Salomés Katze Ja aber auch Tourismus verbraucht Wasser, Strom, Energie usw usw... Ich glaube einfach "global gedacht" würde vieles vereinfachen aber wenn man sich anschaut wie manche mit unser Erde umgehen im Ausland. Na gute Nacht 🙈

Vor 3 Monate
Lou Andreas-Salomés Katze
Lou Andreas-Salomés Katze

@123 456 Es gibt eine Menge, wofür Wälder, Seen etz. draufgehen. Ich habe nur nicht alles aufgelistet, was ich kenne, weil der Kommentar sonst ausgeartet wäre. Ich glaube nicht, dass wir alles haben und nichts tun wollen. Der Mensch möchte immer was tun. Ich meine, man ist ja auch stolz, wenn man etwas erstellt hat. Vielleicht sind sich manche nur ihrer Bedürfnisse nicht bewusst und jagen lieber einem Ideal hinterher (wie, zum Urlaub zu fliegen mit dem Traum am Strand zu entspannen und dass diese Entspannung bleibt - dabei müssten sie eigentlich den Stress auf der Arbeit herunterfahren oder so). Aber das ist auch nur eine Vermutung von mir. Gibt da sicher noch andere 🤔.

Vor 3 Monate
123 456
123 456

Was ist denn mit den Logistikzentren die wie Pilze aus den Boden sprießen, für das ihr lieber Wald drauf geht 🙈🙈😁😁.. Nicht falsch verstehen, aber wir wollen alles haben, aber nichts dafür tun. Das ist leider so 🙈

Vor 3 Monate
Dumont XT
Dumont XT

"Alles weil so viele Menschen unbedingt irgendwohin fliegen müssen oder aus Bequemlichkeit auf Autos bestehen" selbst wenn man von heute auf Morgen weder fliegt, noch mit dem Auto fährt oder sonstige Option durchnimmt um kein CO2 auszustoßen... ändert es nichts. => Marc Benecke - Time is Up!

Vor 3 Monate
Marlene
Marlene

Jonas, ich finde diese Art von Videos SO interessant. Du kannst das wirklich gut rüberbringen und steckst so viel Mühe und Arbeit in deine Videos. Ich liebe die Richtung in die sich dein YouTube Kanal bewegt :)

Vor 3 Monate
Loy71
Loy71

Bin 51 und möchte sagen: irgendwelche Erwachsenen können nicht helfen, sondern nur diejenigen mit Hebelkraft. Aber ausgerechnet die haben aus politischen, egoistischen und wirtschaftlichen Gründen kein Interesse daran.

Vor 3 Monate
Beck Applecake
Beck Applecake

Ich denke, dass dagegen hauptsächlich mehr direkte Demokratie wie zb Volksentscheide helfen würden. Dagegen kann dann auch keine Lobby was machen :)

Vor 2 Monate
Lie8031
Lie8031

Jein würd ich auch sagen, weil die Summe aller Wähler macht die Politik

Vor 3 Monate
Loy71
Loy71

@Daniela Breyer Krisen gab es schon immer. Erste politische Zusagen zum Klimaschutz gab es schon als ich noch flüssig war. Deine Forderungen sind so alt wie die Menschheit. Und wo stehen wir jetzt? (wieder mal, wie jede "Hoch"Kultur der Menschheitsgeschichte) "Jetzt aber wirklich wirklich wirklich". Schau mal die aktuellen beiden Kurzgesagt Videos, da geht's genau darum.

Vor 3 Monate
Daniela Breyer
Daniela Breyer

Jaein. Es geht gerade darum, bezogen auf alle aktuellen Krisen, Druck auf die Entscheider in der Politik und Wirtschaft zu machen. „Ich kann ja eh nichts ändern und darum mache ich einfach nichts.“ Das war schon viel zu lange die Devise. Jetzt geht es darum endlich aktiv zu werden.

Vor 3 Monate
Jambo Män
Jambo Män

Du kannst als Mensch mit so viel Reichweite doch Mal in eine fernseschow oder dir ein Zeitungsartikel klären. Wenn du neben deinen Fans noch ältere Menschen erreichst, ist das doch Mega! Ich gehe weiter unverpackt und Bio kaufen und du fängst an, die ältere Generation zu erreichen

Vor 3 Monate
Jambo Män
Jambo Män

@WHATSAPP㈩49𝟏𝟕𝟔𝟖𝟑𝟗𝟖𝟎7𝟎6 😅

Vor 3 Monate
Jambo Män
Jambo Män

@123 456 ich finde meine Familie privilegiert, wenn man es aber wirklich will, kann jeder etwas zum Umweltschutz beitragen: Strom sparen und Natur bereinigen sind immer drin.

Vor 3 Monate
123 456
123 456

Kannst du aber auch nur wenn du "reicher" bist 😁. Ansonsten bleibt nur die günstige Massenproduktion...

Vor 3 Monate
Jenny J.
Jenny J.

Ich liebe deine Videos die sind immer qualitative hochwertig man merkt wie viel Arbeit du in die Recherche steckst und es dann auch umgangssprachlich wieder gibst einfach nur klasse

Vor 3 Monate
Andy
Andy

Ich gehöre auch zu den sogenannten Babyboomern, aber ich habe von meinen Eltern und Großeltern gelernt, NICHT auf Teufel komm raus zu konsumieren, sondern Dinge wertzuschätzen, zu reparieren, wenn sie beschädigt sind, und grundsätzlich mit weniger zufrieden zu sein. Wir haben im Blick auf Menschen, die für Wasser kilometerweit zum Brunnen laufen müssen, Wasser nicht zweckfrei laufen lassen, das Licht in ungenutzten Räumen ausgeschaltet, die Heizung während des Lüftens abgestellt und all diese Dinge. Einfach aus Achtung vor dem, was wir hatten. Bis heute lebe ich so. "Unter "Babyboomern" gibt es solche und solche, genau wie in der sogenannten letzten Generation.

Vor 3 Monate
YN
YN

Ich finde deine Videos einfach super. Respekt das du das so schaffst

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

☝️☝️ Sag Max, dass ich dich wegen einer Geschäftlichen Investition an ihn verwiesen habe, die dien finanzielles Leben verändern . wird.

Vor 3 Monate
xXHelloXx
xXHelloXx

Vielen Dank für dieses sehr wichtige Video! 💪🏽 Ich hätte noch als Video-Vorschlag, ob wir in der heutigen Zeit, mit Blick auf die Zukunft, überhaupt noch Kinder bekommen sollten. Ein sehr diskutiertes Thema ~ aber eins, zu dem ich (22) mir immer mehr Gedanken mache.

Vor 3 Monate
Alex Ibarra
Alex Ibarra

Das kannst natürlich nur Du entscheiden, mit dem potentiellen anderen Elternteil 😊 aber wir brauchen Kinder-Kinder die mit empathischen, achtsamen, liebevollen Eltern aufwachsen! Genau die braucht unsere Welt. "Die Menschheit" ist nicht böse. Es gibt nur leider viele Menschen, die keinen Respekt vor diesem Planeten haben und nicht begreifen wollen, dass wir keinen 2. haben. Keine Kinder mehr zu bekommen ist meiner Meinung nach der falsche Weg. Ich hoffe du verstehst meinen Ansatz! Du möchtest wahrscheinlich auch nicht meine Meinung sondern die von Jonas, aber mich hat das lange Zeit auch beschäftigt. Denn Kinder kriegen muss natürlich überlegt sein.

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

✍️👆👆Dank für Ihr Feedback. Schreiben Sie JULIA, meinem vertrauenswürdigen Broker, mit den obigen What'sap-Ziffern und lassen Sie ihn wissen, dass ich Sie für eine lebensverändernde Investitionsmöglichkeit empfohlen habe ✍️✍️✍️✍️✍️

Vor 3 Monate
Julia 321
Julia 321

Ich könnte dir ewig zuhören , deine Stimme ist irgendwie voll angehnem . Und dein content ist mega 👍💛

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

☝️☝️ Sag Max, dass ich dich wegen einer Geschäftlichen Investition an ihn verwiesen habe, die dien finanzielles Leben verändern . wird.

Vor 3 Monate
VlezioxQ
VlezioxQ

Im Endeffekt geht es den Politikern ums Geld und um Macht. (Es gibt wenige Ausnahmen) Und als stolze Ausrede benutzen sie doch alle das Sprichwort: Wir machen das was die Mehrheit will (Verbrenner Autos behalten etc.) In welche Menschheit sind wir geraten??

Vor 3 Monate
Paddy44 B
Paddy44 B

70% der Welt denkt halt so. Wer den Wohlstand hat möchte den auch behalten.

Vor 3 Monate
CptPICHU
CptPICHU

Was mich so traurig macht, ist das es ihnen egal ist. Wenn du 70 bist JUCKT es nicht, was in 50 Jahren ist. Und wir bekommen dafür auf die Fresse und können da nix machen... Glücklicherweise gibt es auch ältere Menschen, die moderne Themen verstehen und schätzen und fördern. Aber leider nicht genug...

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

✍️👆👆Dank für Ihr Feedback. Schreiben Sie JULIA, meinem vertrauenswürdigen Broker, mit den obigen What'sap-Ziffern und lassen Sie ihn wissen, dass ich Sie für eine lebensverändernde Investitionsmöglichkeit empfohlen habe ✍️✍️✍️✍️✍️....

Vor 3 Monate
Eva
Eva

Fühle mich gerade vor allem wegen der Inflation machtlos. Immer mehr Geld zerfließt zwischen meinen Fingern und ich kann es für immer weniger nutzen. Dann kommen noch die hohen Nebenkosten dazu und ich weiß gar nicht, wie ich das alles bezahlen soll.

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

☝️☝️ Sag Max, dass ich dich wegen einer Geschäftlichen Investition an ihn verwiesen habe, die dien finanzielles Leben verändern . wird.

Vor 3 Monate
Pinski Plantpower
Pinski Plantpower

Danke Jonas! Einfach nur danke, bitte mehr davon! ♥️

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

✍️👆👆Dank für Ihr Feedback. Schreiben Sie JULIA, meinem vertrauenswürdigen Broker, mit den obigen What'sap-Ziffern und lassen Sie ihn wissen, dass ich Sie für eine lebensverändernde Investitionsmöglichkeit empfohlen habe ✍️✍️✍️✍️✍️..

Vor 3 Monate
Rockoli
Rockoli

Ich heule einfach gerade, weil ich so froh bin, dass du es ansprichst. ich hoffe wirklich, dass das Video mehr Leute sehen. Ich hoffe auch, dass die Älteren sehen, welches Potenzial sie damit gerade verschwenden. Sie könnten so viel erreichen, hoffentlich kommen sie aus ihren alten Gewohnheitsmustern raus und tun etwas Gutes für ihre Kinder, Enkelkinder, Urenkel ect.

Vor 3 Monate
WHATSAPP ±𝟒𝟗𝟏𝟕𝟔𝟖𝟑𝟗𝟖𝟎𝟕𝟎𝟔
WHATSAPP ±𝟒𝟗𝟏𝟕𝟔𝟖𝟑𝟗𝟖𝟎𝟕𝟎𝟔

✍️👆👆Dank für Ihr Feedback. Schreiben Sie JULIA, meinem vertrauenswürdigen Broker, mit den obigen What'sap-Ziffern und lassen Sie ihn wissen, dass ich Sie für eine lebensverändernde Investitionsmöglichkeit empfohlen habe ✍️✍️✍️✍️

Vor 3 Monate
Pheonix
Pheonix

super geniales video, mach weiter so. Ich finde es toll, dass du alles immer gut symbolisieren kannst, das hilft manchmal das dass alles seine "Trockenheit" verliert. Ich (15) kenne das Gefühl, dass alles den Bachruntergeht nur zu gut, da ich schon früh (mit 12) Politisches Interesse hatte und seit da hab ich das Gefühl der Machtlosigkeit. Danke, dass du es ansprichst.

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

✍️👆👆Dank für Ihr Feedback. Schreiben Sie JULIA, meinem vertrauenswürdigen Broker, mit den obigen What'sap-Ziffern und lassen Sie ihn wissen, dass ich Sie für eine lebensverändernde Investitionsmöglichkeit empfohlen habe ✍️✍️✍️✍️✍️

Vor 3 Monate
S B
S B

Ich bin 32, dein früherer content hat mich nicht interessiert. Seit du dich nun mit Tierschutz und aktuell wichtigen Themen beschäftigst bin ich voll dabei, immer gut recherchiert und gut erklärt ♥️ 👍🏼 Abonniert

Vor 3 Monate
DIY Ideen von Garin
DIY Ideen von Garin

Lieber Jonas! Danke für deine Videos, jedes Mal große Klasse! Mach weiter so! ❤

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

☝️☝️ Sag Max, dass ich dich wegen einer Geschäftlichen Investition an ihn verwiesen habe, die dien finanzielles Leben verändern . wird.

Vor 3 Monate
Jeferson Santana
Jeferson Santana

Ele é o típico jovem que eu chamo de: ‘ Um bom jornalista que faz um bom jornalismo ‘ parabéns. 👍🏼

Vor 2 Monate
Luca Walker
Luca Walker

Gutes Video! Die Grafik ist aber sehr manipulativen. 40-59 umfasst 20 Jahre, während 14-17 18-20 und 21-24 in 3 Balken aufgeteilt wird...

Vor 3 Monate
Bows
Bows

Ich bin Anfang 20, gehöre also zu den jungen und muss sagen, dass ich mir in den letzten Jahren sehr viele Sorgen gemacht habe. Ich frage mich schon, wie die Zukunft aussehen soll und gefühlt wird es immer schlimmer. Auf jeden Fall ein sehr gutes Video.

Vor 3 Monate
WHATSAPP ±𝟒𝟗𝟏𝟕𝟔𝟖𝟑𝟗𝟖𝟎𝟕𝟎𝟔
WHATSAPP ±𝟒𝟗𝟏𝟕𝟔𝟖𝟑𝟗𝟖𝟎𝟕𝟎𝟔

✍️👆👆Dank für Ihr Feedback. Schreiben Sie JULIA, meinem vertrauenswürdigen Broker, mit den obigen What'sap-Ziffern und lassen Sie ihn wissen, dass ich Sie für eine lebensverändernde Investitionsmöglichkeit empfohlen habe ✍️✍️✍️✍️✍️

Vor 3 Monate
Natalie Winninger
Natalie Winninger

Danke! Dieses Video hat mich nochmals motiviert, niemals aufzugeben Menschen zu inspirieren!🍀 Als junger Mensch trage ich die Verantwortung die ältere Generation aufzuklären - ohne erhobenen Zeigefinger!!! Es bringt uns nicht voran auf Fehler hinzuweisen! Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele bei der Frage „Was brauche ich wirklich um glücklich zu sein?“ anfangen umzudenken. Gerade jetzt wo überall um uns Krisen herschen, der Boden unter unseren Füßen vertrocknet, es im wahrsten Sinne des Wortes um uns brennt! Die Frage „Wie können wir diese Probleme anpacken?“ beschäftigt uns alle ob jung oder alt. Ich glaube, dass die junge Generation (ich auch😅) eine sehr meinungsstarke, sensible, zum Teil sture aber auch achtsame Generation ist. Gerade deshalb beschäftigen wir uns auch so sehr mit uns selbst und unserer Umwelt. Man sieht die Feinfühligkeit, die uns antreibt anhand so vieler Themen. Black live matters, LGBTQ+, Frauenfeindlichkeit, Klimaschutz, vegane Ernährung usw... Aber egal in welcher Generation wir leben: Bei sich selbst anzufangen erfordert Mut, knallharte Ehrlichkeit und ganz viel Selbstreflexion! Aber ich hoffe sehr, dass wir alle irgendwann erkennen, dass dieser ganze Konsumwahnsinn, höher, schneller, weiter, besser, schöner, reicher, geiler zu sein - dass uns DAS nicht zu glücklichen Menschen macht! Tiefe ehrliche Dankbarkeit und Wertschätzung für unsere Ressourcen und unsere Mitmenschen zu empfinden. Sich an den kleinen Dingen zu erfreuen, sein eigenes Leben zu wertschätzen und zu sehen wie verdammt gut es uns allen doch geht, wieder näher zusammenzurücken, jung und alt, Mensch und Natur an einem Strang! Wir dürfen nicht die Hoffnung verlieren, dass sich Menschen ändern können! Helfen wir den „Alten“, ohne sie zu attackieren, unterm Strich wollen alle nur glücklich sein! Gegen das Gefühl der Machtlosigkeit hilft mir der Gedanke, dass ich zumindest in meinem Leben jede Sekunde die Wahl habe, was ich unterstütze. Auch wenns trotzdem immer Tage geben wird an denen ich mega frustriert sein werde! Solche Videos machen mir wieder Mut! DANKE! DANKE! DANKE! 🍀🙏🏻🍀

Vor 3 Monate
Mescaline
Mescaline

Ja die Bevölkerung hat Macht, aber was ist mit Konzernen, Lobbyismus, Korruption? ich habe das Gefühl unabhängig von Generationen ist die gesamte Bevölkerung dem gegenüber machtlos. Und wenn Lobbyismus nicht einmal gerichtlich verfolgt werden kann, frage ich mich was das für eine Gewaltenteilung sein soll...

Vor 2 Monate
J H
J H

Ein sehr gutes Video! Sehr informativ, danke!

Vor 3 Monate
dreas
dreas

Sehr sehr schönes Video. Ich bin ein 52 jähriger Freund des "Nicht-Abwartens-Bis-Es-Die-Anderen-Machen" sondern änder(t)e mein Lebensstil, Konsum, Wohnform für mich autonom seit 2009. Kein fliegen. Keine Smartphone. Weniger Geräte und Stromverbrauch. 95% vegane Ernährung. Leitungswasser trinken. Kein Auto - und habe trotzdem ein tolles Umfeld und tolle Beziehungen. Ich freu mich sehr, dass ihr so drauf seit und kritischer auf die Hot-Spots zeigt, als ich bei den meisten "reiferen Menschen Ü40" in meinem Umfeld wahrnehme, die meiner Wahrnehmung nach sehr auf ihre meist unreflektiert von der Kindheit (aus dem Elternhaus) geprägten "immer-haben-wollen-müssen" Status-Privilegien beharren. Klimafreundlich bei gleichzeitiger Karriere scheint ein noch zu überwindendes Paradoxon zu sein. Denn wer Karriere macht, möchte in der Regel viel Reisen, Haus, mehrere Autos, Statuskonsum - sich also dafür belohnen. Bitte macht weiter. Ihr habt meiner Meinung nach schon wahnsinnig viel erreicht, und wünsche euch viel Kraft.

Vor 3 Monate
Dennis schmitzstar
Dennis schmitzstar

Super Video! Es ist einfach so depremierend, es macht mich so traurig und sauer das die leute nichts machen. Die Welt ist am untergehen und jeder denkt nur daran wohin die Kreuzfahrt geht und Welches Tierische produkt auf den Teller kommt. Wenn Tiere weiterhin keine Rechte haben, der verkehrs und auch der Energy sektor einfach so weiter machen gibt es halt keine hoffnung mehr. Es ist auch mega egoistisch gegenüber den Tieren aber auch jeden Menschen der diese Welt noch länger erhalten möchte. "Aber wir haben ja noch"😂😭

Vor 3 Monate
Neystadthexe
Neystadthexe

Hallo Jonas. Ich (51 und alt :-) ) finde Deine Videos echt super und hoffe das Du damit viel " Alte " erreichst, den nur gemeinsam werden wir es schaffen und etwas bewegen können. Mach weiter so.

Vor 2 Monate
Jan Wolter
Jan Wolter

Vielen dank für dein Video . dein neuer Kontent is einfach super , mach weiter so

Vor 3 Monate
ISMAIL
ISMAIL

Jonas hat früher solche Videos wie , auf was ich bei Mädchen wirklich stehe gemach doch heute macht er Videos die man gebrauchen kann❤

Vor 3 Monate
girlfullofsorrow
girlfullofsorrow

ach jeder wie er meint,man muss sich nicht festlegen🤷‍♀

Vor 2 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

☝️☝️ Sag Max, dass ich dich wegen einer Geschäftlichen Investition an ihn verwiesen habe, die dien finanzielles Leben verändern . wird.

Vor 3 Monate
yanil sanchez
yanil sanchez

Voll super wie du deinen Content gewandelt hast! Wow echt stolz

Vor 3 Monate
Oliver M
Oliver M

Finde es top, dass du in letzter Zeit über so viele Themen aufklärst und deine Reichweite dafür nutzt. Vielen Dank!

Vor 3 Monate
Lena
Lena

Mann mann machst Du gute Videos 👌 Hut ab!!! Gut recherchiert, gut verargumentiert und vor allem gut rübergebracht!!!

Vor 2 Monate
AS
AS

Bruder, ich habe Gänsehaut!!! Starkes Video!

Vor 3 Monate
De Loona
De Loona

Du machst das so Weltklasse,echt👏👌🙏♥️

Vor 2 Monate
Angelika Schachinger
Angelika Schachinger

Danke dir für deine tollen Videos und das du das ansprichst. Du wirst damit einiges zum guten ändern !!

Vor 2 Monate
Venile
Venile

Pov : du bist chronisch krank und kannst wahrscheinlich nichmal arbeiten gehen um deine Altersversorge zu organisieren + hast keinen familiären Rückhalt .... what a time to be alive 🤡 ~me 23 richtig bock auf die zukunft

Vor 3 Monate
Jupulurunupu
Jupulurunupu

Hey, danke für das Video. Ich finde du hast das gut für alle Generationen erklärt. 😊

Vor 3 Monate
aviationvienna
aviationvienna

Ich finde es gut, dass du auch ältere Menschen mit deinen Vidoes erreichst, das kann viel verändern. Ich finde eigentlich jedes deiner "neuen" Videos ansprechend und informativ. Mach einfach weiter so. Ich bin sicher, das du wenn du durchziehst, was veränderst und viele Menschen ansprichst. Das ist Was Zählt, denn sonst verstehen, auch wenn sie es gerne etwas dazu beitragen würden, die Älteren es einfach nicht und denken alles fine. Lg

Vor 3 Monate
Andy
Andy

Die älteren Menschen, die Jonas abonnieren, sind wohl eher die, die schon lange vegan leben und davor schon Jahrzehnte vegetarisch und mit dem Fahrrad unterwegs waren. Und ganz bestimmt keine CDU-Wähler*innen.

Vor 3 Monate
Benscorp
Benscorp

WOW! Danke❤! Jedes Video sitze ich da und bin Beeindruck wie gut du das alles erklärst und mit uns dein Wissen teilst. Zu jedem Thema das du ansprichst machte ich mir bereits die fast identischen gedanken. Vielen Dank!

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

✍️👆👆Dank für Ihr Feedback. Schreiben Sie JULIA, meinem vertrauenswürdigen Broker, mit den obigen What'sap-Ziffern und lassen Sie ihn wissen, dass ich Sie für eine lebensverändernde Investitionsmöglichkeit empfohlen habe ✍️✍️✍️✍️✍️

Vor 3 Monate
SmurfOutOfEarth
SmurfOutOfEarth

Vielen Dank Jonas für dieses Video! Ich heisse ebenfalls Jonas (20) und befinde mich seit ca. einem Jahr in genau diesem Loch. Ich habe täglich das Gefühl, Alles was ich mache bringt niemandem etwas und mir fehlt das Wissen um endlich mehr gegen das nahende Ende der Welt zu tun, wie auch andere Menschen dafür zu überzeugen. Leider habe ich, wie viele andere im jungen Alter, weder viel Geld noch Kontakte um wirklich etwas bewegen zu können und genau deswegen fühlt sich momentan jeder Tag schwarz/weiss an.

Vor 3 Monate
SmurfOutOfEarth
SmurfOutOfEarth

@Xx XXy danke dir vielmals für den Tipp! Schaue ich mir gerne einmal an.

Vor 3 Monate
Xx XXy
Xx XXy

Ging mir auch ähnlich. Dann habe ich mit Klimaaktivismus angefangen. Hilft auch nicht immer, aber zumindest ein bisschen. Kann die "Letzte Generation" sehr empfehlen. Die haben Vorträge und Kontaktdaten auf ihrer Webseite und bisher hatte ich sehr gute Erfahrungen da.

Vor 3 Monate
fusel
fusel

Kopf hoch!

Vor 3 Monate
Arben The Original
Arben The Original

Es gibt ein Lied von Lorde namens "Fallen Fruit". In diesem Song verkörpert sie das Thema, dass du angesprochen hast, sehr gut. Vor allem das Musikvideo ist so gut umgesetzt und hat mich krass zum nachdenken gebracht.

Vor 3 Monate
Paul Sch.4
Paul Sch.4

Hi Jonas, Ich muss wirklich sagen, dass mir deine neue Art von Videos sehr gut gefällt. Politische Themen, Debatten und Probleme in der Gesellschaft haben mich zurück auf deinen Kanal gebracht. Man wird wirklich angeregt zum nachdenken und hinterfragt auch zum Teil seine eigene Lebensweise. Danke dafür. Dieser Kommentar bezieht sich im Übrigen nicht nur auf dieses Video. Man hat das Gefühl, dass du viel Arbeit in deine Recherche steckst. Weiter so :)

Vor 2 Monate
J Hogrebe
J Hogrebe

Danke ,dass du auf diese Themen hinweist. Manchmal braucht man leider noch Aufklärung um hinterher schlauer zu sein/sich die Probleme mehr bewusst machen. 💪🖤

Vor 3 Monate
La ra
La ra

Für mich ist es mega schwer überhaupt eine Partei zu wählen, weil einfach ALLE katastrophal sind. Mich wundert es folglich nicht, warum die Wählerzahl immer mehr abnimmt bzw. so niedrig ist

Vor 3 Monate
xLoltimex
xLoltimex

dann wähl ne kleinstpartei. da gibts ein paar mit besseren vorstellungen. die humanisten finde ich persönlich sehr interessant. eine partei die nach wissenschaftlichen erkenntnissen handelt in allen bereichen. und auch wissenschaftlich an alle problembereiche herangeht fern von ideologien und weltanschauungen

Vor 3 Monate
Fee
Fee

Ich fühle mich seit Jahren wie gelehmt im Thema Tierschutz und Umweltschutz. Ich war mit meinen Eltern schon mehrfach auf Umweltschutzdemostrazionen. Doch um es auf den Punkt zu Bringen: Die Regierung interessiert einen Scheiß für die Umwelt, Tiere ist ein ganz anderes Kaliba, die Tierschutz gesetzte sind zum so locker. Aber zurück zum Thema, wählen darf ich ja leider nicht. Was bedeutet ich kann kaum etwas tun, was ist extrem doof finde, da meine Generation noch sehr lange zu leben hat. Und wir die die noch lange leben "müssen"/"werden" dürfen nicht mitentscheiden. Wenn wir dürfen ist es vielleicht schon zu spät. Und die große Hoffnung habe ich in meine Generation nicht. Da einige in meinem Umfeld sich ein Dreck für die Umwelt interessieren. Wenn ich versuche ihnen zu erklären wie schlimm es vielen Tieren geht verdrängen sie es sofort wieder. Weshalb ich es auch toll fände wenn man in der Schule als Ausflug mal auf ein Schlachthof gehen würde damit die Kinder sehen woher es kommt. Noch eins, alle sagen ja immer der Mensch ist das schlauste Tier. Doch ich würde sagen das intetelitenteste und dummste Tier. Da nähmlich viele so bescheuert sind und ihre eigene Heimat in den Untergang weihen in dem sie sich nicht um die Umwelt kümmern.

Vor 2 Monate
Hallo
Hallo

Hab ehrlich gerade überlegt wann endlich ein Video kommt,da ich dich und den Content übertrieben Feier!🙃

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

☝️☝️ Sag Max, dass ich dich wegen einer Geschäftlichen Investition an ihn verwiesen habe, die dien finanzielles Leben verändern . wird.

Vor 3 Monate
Fatty MC FatFat
Fatty MC FatFat

Sehr gutes Video. Ich finde es sau stark wie du dich entwickelt hast 👌

Vor 3 Monate
Varjo Hörrikyn
Varjo Hörrikyn

Es ist wichtig, dass Leute mit Reichweite so etwas sagen. Echt gut, Jonas! :) Ich erinnere mich noch an einen Freitag wo Fridays for Future in Leipzig am Augustusplatz vorbeikamen und ein Kollege von mir (wir waren im Büro und haben die draußen gehört) sagte: "Die sollen mal lieber in die Schule gehen!". Ich (übrigens 42, 6 Jahre vegan, nur mit Bahn und Fahrrad unterwegs) hielt natürlich dagegen. Ich sagte, dass ich sogar überlege mit runterzugehen und mitzumachen. Die Politik macht fast nichts gegen den Klimawandel und die sollen die Füße still halten? ich frage mich manchmal wie man solche Leute erreichen kann, wenn sie selbst friedliche Demonstrationen und wissenschaftliche Fakten nicht reichen.

Vor 3 Monate
Sophie Baumann
Sophie Baumann

Hey Jonas, ich finde es mega gut, dass du dieses Video gemacht hast. Ich wünschte, es würde noch mehr Aufmerksamkeit bekommen... Ich bin selber Klimaaktivistin und unter anderem bei den Students for future dabei und habe dieses Gefühl von Machtlosigkeit sehr oft. Vor allem kommt zum Klimawandel noch so viel mehr Probleme und Baustellen in der Politik dazu, dass man irgendwann gar nicht mehr weiß, wo man anfangen kann oder muss. Dann fühlt man sich oft so überrannt, dass man am liebsten nur noch Hause ins Bett liegen will. Aber davon wird ja auch nichts besser... Ganz liebe Grüße und mach weiter so

Vor 2 Monate
Line
Line

Ich hoffe inständig, dass du ein Fach im MINT Bereich belegts. Da kannst du dann zukünftig die Entwicklung mitgestalten.

Vor 2 Monate
Lea
Lea

Ich schreibe normalerweise nie Kommentare aber: Wow du hast so ein guten Video produziert, neutral und mit einer Apostel an alle. Du hast alle Informationen die ich in 2 Jahren aufgegriffen habe in 16 min perfekt erklärt. Props gehen raus

Vor 3 Monate
NFR
NFR

Vielen Dank für diese super informativen, hilfreichen und aufklärenden Videos. Diese Themen sind so super wichtig aber werden teilweise nicht ernst genug genommen. Der Wandel von deinem Kanal ist super. Innerhalb von so kurzer Zeit bist du von einem reinen Unterhaltungskanal zu einem super informativen Kanal geworden der jungen Menschen die wichtigen Probleme des Lebens näherbringt.

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

✍️👆👆Dank für Ihr Feedback. Schreiben Sie JULIA, meinem vertrauenswürdigen Broker, mit den obigen What'sap-Ziffern und lassen Sie ihn wissen, dass ich Sie für eine lebensverändernde Investitionsmöglichkeit empfohlen habe ✍️✍️✍️✍️✍️....

Vor 3 Monate
2HowiaM8
2HowiaM8

Hi Jonas, danke für deine Videos! Ich bin komplett deiner Meinung. Ich glaube, es ist aber wichtig, dass du deine Quellen irgendwo, im Video oder in der Beschreibung, angibst. Nicht, weil ich/wir dir da nicht vertrauen, sondern weil es „die Alten“ als eine Art Argument benutzen könnten 😅 Ansonsten weiter so 💪🏼

Vor 3 Monate
erleyna erleyna
erleyna erleyna

Danke für dieses wirklich wichtige und tolle Video 🙏🏼

Vor 3 Monate
Martin We
Martin We

Du bist wirklich mein Lieblingsyoutuber geworden!! Kommi und Liebe für den Algorithmus 😊

Vor 3 Monate
Yaara Writes
Yaara Writes

Super video. Hochqualitativer inhalt, spannender Aufbau und gute Umsetzung

Vor 3 Monate
Helga Perlornigg
Helga Perlornigg

Jonas du bist ein cooler kluger junger mann mach weiter so👍

Vor 3 Monate
Bla Blabla
Bla Blabla

Boomer detected ;)

Vor 3 Monate
GunnarTheCat
GunnarTheCat

Wirklich ein super Video. Meiner Meinung nach ist es nicht richtig ältere Menschen dafür zu bashen, dafür wie sie sind. Auch wenn es manchmal dazu verleitet, jeder hat seine eigene Lebensrealität. Jeder denkt und handelt danach, hat eigene Prioritäten und ein anderes Weltbild. Die Boomer Generation kann nicht so viel dafür das sie so ist wie sie ist genauso wie den GenZ oder andere Generationen. Sie entwickelten sich nach dem Zeitgeist, der zur ihrer prägsamen Zeit geherrscht hat. Sprich, haben sie gelernt das Fleisch essen, in Urlaub fliegen oder sonst was normal ist und keinen wirklichen Schaden anrichtet, werden sie natürlich eher daran festhalten als an die ganzen Erkenntnisse dieser Zeit. Weil niemand gerne das alt bewehrte aufgeben will. Und ja es ist mir bewusst das der Klimawandel schon länger ein Thema ist was die Menschheit beschäftigt aber es war nie so präsent wie in der jetzigen Zeit und das aus gutem wie wir alle wissen. Um das mit der individuellen Lebensrealität nochmals aufzugreifen. Dazu habe ich irgendwie das Bedürfnis darüber was los zu werden. Ich glaube, denn ich bin keine Expertin auf so einem Gebiet, das hat viel Einfluss da drauf wie wir uns verhalten. Für „falsches“ Verhalten hat jeder seine, für sich, plausiblen Gründe. Diese Plausibilität ist aber nicht für alle Menschen ersichtlich und nachvollziehbar. Und das ist quasi die Wurzel jedes Konfliktes. Die Menschen haben die Fähigkeit nicht, Verhalten „zurück“ zu führen. Sie erkennen im Verhalten einer anderen Person natürlich nicht warum sie das tut und wie nachvollziehbar das Verhalten eigentlich ist, wenn sie alles wüssten. So kommt es dazu das man nur das Endresultat bewertet und so viele wichtige Dinge die noch da dran hängen nicht bewertet. Ich denke diese „Tatsache“ trägt ganz groß dazu bei warum es in der heutigen Zeit überall so brodelt. Sei es zwischen Politik und Volk, Alt und Jung. „Klimasündern“ und „Klimarettern“. Unter diesem Kommentar habe ich gerade noch einen geschrieben, der mit diesem zusammenhängt. Wer also Interesse an meinen ganzen Ansichten zu diesem Thema hat, kann ihn sich durchlesen.

Vor 3 Monate
GunnarTheCat
GunnarTheCat

Eine weitere Sache die die aktuelle Situation meiner Meinung nach noch befeuert ist diese Welt die wir Menschen uns geschaffen haben. Den kurioser Weise ist das eine Welt die so garnicht auf unsere Menschlichen Naturbedürfnisse, sage ich mal, passt. Wir haben also eine Welt von der nur wenige Menschen, wenn überhaupt profitieren erschaffen und empfinden das sogar noch als völlig normal. Obwohl ist dieses empfinden denn wirklich so normal wie wir villt denken? Einen Alltag zu führen der unter Umständen nicht mit dem Natürlichen Schlaf/Wach Rhythmus oder unseren Essenszeiten zusammenpasst. Warum ist es für Menschen total normal in Jobs zu arbeiten die villt ihren moralischen Wertevorstellungen nicht entsprechen? Warum wird es als normal gehandhabt das Menschen den Planeten ausschöpfen um möglichst viel Profit rauszuschlagen? Geld, wo keiner so recht weiß was das eigentlich ist und das ganze System Geld ist so kompliziert und verkorgst das denke keiner mehr so recht weiß welchen Wert Geld eigentlich noch hat. Und auch wenn Geld nicht so kompliziert wäre, warum streben Menschen so sehr danach, auch in unvorstellbaren Massen, und nehmen alles dafür in kauf? Auch die Umwelt, aka unser Planet, aka unser Lebensraum ohne den wir nicht existieren können. Auf die letze Frage habe ich villt schon selber eine Antwort. Geld ist natürlich nicht so beliebt weil es so schön bunt ist oderso, sondern weil es quasi mit Freiheit und Selbstbestimmtheit gleich zu setzen ist. Jemand der Geld hat, hat einen universal Schlüssel dazu alles zu tun und zu lassen was er will. Denn alles und jeder, wirklich jeder ist käuflich. Man kann sich also so seine kleine für sich perfekte Welt schaffen und wird dafür noch von allen möglichen Menschen um jemanden herum, Respektiert, geehrt und gelobt. Also kein Wunder das Menschen nach Geld so sehr streben und manche dafür auch über Leichen gehen. Die ganze Welt ist nur darauf ausgelegt Geld zu verdienen, Geld zu sparen oder auch auszugeben und alles andere, Menschenrechte, Tierrechte, Umwelt und Natur ist so dermaßen auf der Strecke geblieben. Und warum? Weil diese Sachen Geld kosten und keiner dazu bereit ist diesen Preis zu zahlen. Und wieso das so ist habe ich bereits in meinem ersten Kommentar schon versucht zu erklären. Aber Geld, hält nicht die Natur auf. Denn die Natur kennt kein Geld. Sie folgt den Naturgesetzen und dort haben Dinge nun ebend keinen Geldlichen Preis. Man kann mit ihr nicht verhandeln und sie ist so glaube ich das einzige „Dings“ auf dieser Welt das man nicht kaufen kann. Es gibt also eine gigantische Diskrepanz zwischen der Kapitalistischen Welt die wir Menschen uns aufgebaut haben und der realen natürlichen Welt die aber am längeren Hebel sitzt und von der wir uns immer weiter entfernen. Wir haben leider verlernt wie krass, fastzienierend und wichtig die Natur für uns ist, den wir sind natürliche Wesen, essen natürliche Dinge und sind von ihr vollst abhängig. Zu schade das wir uns so davon entfernt haben, nicht nur entfernt sondern ihr schaden. Das wird uns sehr hart auf die Füße fallen. Ob uns unser tolles Geld da noch weiter helfen wird, werden wir sehen aber ich wage es zu bezweifeln. Nun was ist jezt die Lösung? Tja das weiß ich auch nicht, wenn dem anders wäre würde ich wohl in der Politik statt in meinem Zimmer sitzen.

Vor 3 Monate
xxnoraaaxx r.
xxnoraaaxx r.

Danke Jonas für wie immer ein tolles Video ❤️Stimme dir bei allem zu, außer beim Punkt Digitalisierung. Also klar wir hängen da total hinterher, aber es gibt doch gerade echt wichtigeres. Die Jugend und sogar Kinder von heute hängen doch schon 24/7 vor den Medien und dieser ganze Bereich ist auch nicht gerade prickelnd für die Umwelt.

Vor 3 Monate
Luis Z
Luis Z

Sehr cooles Video und sehr gut erklärt und dargestellt 😁👍🏻

Vor 3 Monate
Josy
Josy

Ich lerne von dir mehr als in manch einem Unterricht in der Schule. Danke Jonas, dass du solch wichtige Themen ansprichst und deine Reichweite dafür nutzt!

Vor 2 Monate
candycrush 1999
candycrush 1999

Ich hoffe, dass alles gut wird und wlr das alle zusammen schaffen

Vor 3 Monate
Alexander Farkas
Alexander Farkas

Ich muss dir in einigen Punkten dann doch widersprechen. Ich bin 44 Jahre und seit 30 Jahren Vegetarier (praktisch Veganer): Auch wenn ich in einer politischeren Bubble bin, galten die Punkte vor 20 Jahren genauso wie du sie jetzt skizzierst, damals gab es auch einen Generationenkonflikt, damals war auch schon die drohende Klimakrise bekannt etc. Nicht nur der Co2 Verbrauch nach Alter eingeteilt sah ähnlich aus, sondern vor allem die gewählten Parteien nach Altersgruppe hätten damals ebenfalls sehr ähnlich ausgesehen. D.h. die damaligen Jungen wählen heute wesentlich konservativer oder eben gar nix mehr. Ich befürchte unsere kleinen, korrupten Demokratien sind im kapitalistischen Sumpf einfach nicht in der Lage auch nur mittelfristige Lösungen für das sozial-ökologische Gemeinwohl zu planen und diese zu verfolgen. Es ist viel zu leicht Partikular-Interessen einzelner Unternehmen/Branchen durch Lobbyismus und Propaganda durchzusetzen. Am Ende hat aber eben die ältere Generation krass ver***. Ich befürchte nur das wird deiner Generation, sobald sie an politischem Gewicht gewinnt, auch so gehen.

Vor 3 Monate
Marcus Weber
Marcus Weber

Sieht man ja sehr gut an den alten Reaktionären... die tummeln sich heute in den Vorständen. Macht korrumpiert... und das geht weder an unserer (43), an den vor uns... oder der jetzigen Generation vorbei.

Vor 3 Monate
Torvid Hoffmann
Torvid Hoffmann

Wichtiges Video, mach weiter mit diesen Aufklärungsvideos und vor allem zu diesem Thema, um maximale aufmerksamkeit zu bekommen!!

Vor 3 Monate
Sophia 04
Sophia 04

Vielen Dank für dieses aufklärende Video. Ich bin von deinem Content begeistert und kann mich mit deiner Sichtweite gut identifizieren unterstütze dich so gut es geht. Weiter so:)

Vor 3 Monate
Josefine Elise Kuhnt
Josefine Elise Kuhnt

Mal wieder ein sehr interessantes Video😊 bin total bei dir und find es gut, dass du dich nicht davon abbringen lässt, solchen Content zu produzieren, auch wenn einige Menschen sichtlich nicht in der Lage sind, sich mit diesen kritischen Themen auseinander zu setzen.

Vor 2 Monate
WHATSAPP ±𝟒𝟗𝟏𝟕𝟔𝟖𝟑𝟗𝟖𝟎𝟕𝟎𝟔
WHATSAPP ±𝟒𝟗𝟏𝟕𝟔𝟖𝟑𝟗𝟖𝟎𝟕𝟎𝟔

👆Sagen Sie meinem vertrauenswürdigen Makler FREIDRICH, dass side für die richtige Strategie aug New Terra/UST oder für die Teilnahme an anderen spannenden Projekten empfohlen wurden!✍️✍️✍️...

Vor 2 Monate
Jonas Mildenberger
Jonas Mildenberger

Jonas ich stimme dir 100% zu!:)😇💪🏻

Vor 3 Monate
Mychelle CoBo
Mychelle CoBo

Danke für dieses wertvolle Video! Bin 49, mit 2 Schulkindern., also auch schon älter. Ich finde, dass zu viele alte, (dicke) Menschen über die Zukunft der nachfolgenden, jungen Generationen entscheiden.

Vor 3 Monate
mandem kat
mandem kat

​@Amanda G. dicken Menschen ist sogar ihr eigener Körper egal. denke ich Mal das das damit gemeint ist. die Krankheits bedingten natürlich ausgeschlossen.

Vor 3 Monate
Amanda G.
Amanda G.

Was hat das jetzt mit dem Gewicht zu tun ?

Vor 3 Monate
Simp Le
Simp Le

Aufklärend und dabei mega sympathisch. Starkes Video und danke, dass du das tust!!!

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

✍️👆👆Dank für Ihr Feedback. Schreiben Sie JULIA, meinem vertrauenswürdigen Broker, mit den obigen What'sap-Ziffern und lassen Sie ihn wissen, dass ich Sie für eine lebensverändernde Investitionsmöglichkeit empfohlen habe ✍️✍️✍️✍️✍️

Vor 3 Monate
Semira
Semira

Das Problem ist, dass Menschen mit dem Alter konservativer werden und sich nicht so gerne mit Neuem beschäftigen, sondern an einem Punkt im Leben sind, an dem sie wollen, dass alles so bleibt wie es ist. Deshalb werden von ihnen auch eher Parteien wie die CDU gewählt.

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

✍️👆👆Dank für Ihr Feedback. Schreiben Sie JULIA, meinem vertrauenswürdigen Broker, mit den obigen What'sap-Ziffern und lassen Sie ihn wissen, dass ich Sie für eine lebensverändernde Investitionsmöglichkeit empfohlen habe ✍️✍️✍️✍️✍️..

Vor 3 Monate
La la
La la

Super Beitrag! Danke 👍

Vor 3 Monate
Jonas Mildenberger
Jonas Mildenberger

Ein sehr gutes Video Jonas!:)💚😇

Vor 3 Monate
Vi
Vi

Ich fand das Video wie immer sehr klasse. Jedoch finde ich, dass die Statistik sehr verzerrt ist, da die Größen der Altersabstände sehr voneinander abweichen. Der Größte Balken (23%) zeigt die Jahre von 40-59 (also Spanne von 20 Jahre) an, während die 2,4% aber gerade mal eine Spanne von 3 Jahren anzeigen. Deine Punkte sind natürlich trotzdem richtig, nur überzieht die Statistik das nochmal ganz schön :)

Vor 3 Monate
Dustin Ewen Neser
Dustin Ewen Neser

Ich muss den Wandel dieses Kanals wirklich Loben Seine Reichweite für wichtige Themen zu nutzen finde ich Klasse Weiter so! Da Haut man gern n Abo raus

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

✍️👆👆Dank für Ihr Feedback. Schreiben Sie JULIA, meinem vertrauenswürdigen Broker, mit den obigen What'sap-Ziffern und lassen Sie ihn wissen, dass ich Sie für eine lebensverändernde Investitionsmöglichkeit empfohlen habe ✍️✍️✍️✍️✍️......

Vor 3 Monate
Emerald_TV
Emerald_TV

Respekt! Du hast es ausgehalten ein Video zu Themen wie Klimawandel oder Krieg zu machen, ohne das eigentliche Problem zu benennen. Den Kapitalismus, welcher zur Mutter aller Politischen Probleme führt... der Sozialen Ungerechtigkeit.

Vor 3 Monate
Tim
Tim

Super Video So so wichtig, dass du so etwas ansprichst. Es muss sich viel ändern in der Klimapolitik 😇

Vor 3 Monate
A...x
A...x

Klasse Jonas, weiter so!  Ich guck mir deine Videos echt immer super gerne an.  Liebe geht raus

Vor 3 Monate
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥
𝙒𝙝𝙖𝙩𝙨𝘼𝙥𝙥+④⑨①⑦⑥⑧③⑨⑧⓪⑦⓪⑥

✍️👆👆Dank für Ihr Feedback. Schreiben Sie JULIA, meinem vertrauenswürdigen Broker, mit den obigen What'sap-Ziffern und lassen Sie ihn wissen, dass ich Sie für eine lebensverändernde Investitionsmöglichkeit empfohlen habe ✍️✍️✍️✍️✍️

Vor 3 Monate
Gray
Gray

Wieder ein super wichtiges Video und Thema! Ich konnte meine Großeltern mittlerweile dazu bewegen wenigstens nicht mehr die CDU zu wählen, auch alte Menschen können sich und ihre Ansichten verändern was mir Hoffnung gibt. :)

Vor 3 Monate
Max Moreno
Max Moreno

Sehr starkes Video ✌️

Vor 3 Monate
carahnios
carahnios

wie so oft in letzter zeit einfach nur stark. keep going!

Vor 3 Monate
Redd_Domse
Redd_Domse

Danke für dieses Video, hoffe das Video bekommt noch mehr Aufmerksamkeit, damit es mehr Leute sehen

Vor 3 Monate

Nächster

TIERDARSTELLUNG IN FILMEN UND SERIEN

17:54

Warum Tierschutz sche*ße ist - Robert Marc Lehmann reagiert auf Jonas Ems

31:31

Try Not To Laugh Challenge #109 w/ Kallmekris

16:50

STALKING & RUFMORD | Was passiert ist

21:09

IST JAGEN MORALISCH IN ORDNUNG?

23:29

DIE AUSROTTUNG DER ORANG-UTANS

23:03

DAS GRAUEN TIERTOURISMUS

20:21

DAS GRAUEN TIERTOURISMUS

JONAS

Aufrufe 111 000

Try Not To Laugh Challenge #109 w/ Kallmekris

16:50