Ende der Fußballkarriere - und dann? | Sportclub | NDR Doku

  • Am Vor 2 Monate

    NDR DokuNDR Doku

    Dauer: 30:10

    #ndr #ndrdoku #sport
    Wer es zum Fußballprofi geschafft hat, spricht nicht selten von einem Traum, der wahr geworden ist. Es ist ein Beruf, der öffentlich zumeist glorifiziert und von lukrativen Annahmen um Geld und Bewunderung begleitet wird. Doch Fußball ist nur eine vorübergehende Tätigkeit von ein paar Jahren. Und der überwiegende Teil der Spieler auf Zweit- oder Drittliganiveau hat damit nicht bis zum Lebensende ausgesorgt. Für sie stellt sich nach der Laufbahn die existenzielle Frage: Wie soll mein Leben weitergehen?
    Nach der Karriere ist vor dem Nichts. Zumindest bei vielen Fußballern. Es gilt, sich berufsmäßig neu zu orientieren und sich auf neue Lebens- und Berufsstrukturen außerhalb der Fußballwelt einzustellen. Wie gehen Fußballer diese Herausforderungen an? Wie vorausschauend haben sie sich darauf vorbereitet?
    Darüber sprechen sehr offen die Ex-Fußballer Hans-Jürgen Gundelach und Felix Schiller sowie Maximilian Oesterhelweg als Aktiver mit den Sportclub Story Autoren Finn Rose und Daniel Brickwedde.
    Hans-Jürgen Gundelach feiert als Torhüter von Eintracht Frankfurt und Werder Bremen zwei Pokalsiege und eine Deutsche Meisterschaft - kommt dabei aber nie über die Rolle des Ersatztorhüters heraus. 1997 erhält er nach 14 Jahren und 130 Bundesliga-Spielen keinen neuen Vertrag und muss seine Karriere beenden. Das Ende seine Zeit als Fußballer kann er anfangs nur schwer verarbeiten. Er benötigt psychologische Hilfe. Heute steht sein Sohn Maximilian vor einer Profi-Karriere. Was hat er für die Zukunftsplanung von seinem Vater gelernt?
    Felix Schiller träumt einst von der großen Karriere bei Werder Bremen. Mit 15 Jahren wechselt er aus Berlin in den Nachwuchs der Bremer, den Sprung in den Bundesligakader schafft er jedoch nicht. Zwischenzeitlich ist er für einige Monate arbeitslos, ehe er beim 1. FC Magdeburg große Erfolge als Stammspieler feiert und in die 3. Liga und die 2. Bundesliga aufsteigt. Zunehmend plagen ihn jedoch Verletzungen. 2019 ist mit 29 Jahren Schluss. Der Körper macht nicht mehr mit. Schiller ist jedoch vorbereitet: Er studiert parallel zur Karriere. Doch Fußball und Studium waren für ihn nicht immer einfach zu vereinbaren. Inzwischen ist er Lehrer in Berlin.
    Maximilian Oesterhelwegs Karriere kommt erst spät in Schwung. In der 2. Bundesliga beim VfR Aalen kann er sich 2014 nicht durchsetzen, erst 2017 mit 27 Jahren wird er bei den Sportfreunden Lotte zum Leistungsträger. Er ist beim Drittligisten einer der torgefährlichsten Spieler der Liga, 2019 steigt er trotzdem mit Lotte ab. Einen neuen Verein findet er daraufhin zunächst nicht. Er ist arbeitslos. Ein Leben abseits des Sports kommt für ihn aber noch nicht infrage. Er wird bei seinem Versuch begleitet, um jeden Preis im Fußball zu bleiben.

Hanne Lore 2406
Hanne Lore 2406

Maschine🔵⚪, so einen Lehrer hätte ich damals auch gern gehabt!

Vor Tag
Danzig Ring
Danzig Ring

Ach ja ... traurig ist es ... bei mir war in der B Jugend Schluss ... sollte nach RWO oder RWE direkt eine Klasse höher in die A Jugend und Zack da ist es passiert Knie kaputt Ende aus bin jetzt 33 und es tut verdammt weh konnte nie wieder spielen ...

Vor 5 Tage
Dr. Münchhausen
Dr. Münchhausen

Top doku

Vor 20 Tage
tx7my_wa 7
tx7my_wa 7

So gut kann er jetzt auch nicht sein

Vor 24 Tage
Muggan LP
Muggan LP

Wie läuft es mit Arbeitslosen Trainern

Vor 29 Tage
Jonas
Jonas

Absolut geile Doku Respekt!

Vor Monat
Peter Colt
Peter Colt

Nicht jeder kann ein Ronaldo sein. Da heißt es vorsorgen. Aber hier sehe ich die Verbände in der Pflicht. Viele Spieler werden einfach verheizt.

Vor Monat
Der neue Bußgeldkatalog
Der neue Bußgeldkatalog

Super doku genau sowas hat mich interessiert wenn fusballer kein Verein haben Danke NDR

Vor Monat
Kickn Alife
Kickn Alife

Gute Doku. Deswegen finde ich aber das System was die Amerikaner in ihren großen Sportarten fahren besser. Erstmal bekommt dort jeder die Chance wenn man sich reinhängt seinen Traum zu verwirklichen aber man wird auch schulisch gut aufgestellt und man hat PlanB immer bereit. Natürlich gibt es dort auch Fälle wo es dann schwer ist wenn man nur die Anfangsgehälter bekam und damit schwer auskam aber einen guten Job können alle aufgrund der Ausbildung bekommen. Diese Klassen unter der BL als Profis zu betiteln ist nicht richtig finde ich, da die dort wohl kaum so viel verdienen können (Ausnahme vll 2 Liga). Das gilt nicht nur für Fußball, Handballer aus der ersten Liga arbeiten ja öfter noch nebenbei.

Vor Monat
Nils Knightcat05
Nils Knightcat05

@Preußen Münster...wie siehts aus? Das sind doch welche für euch! Wieder hoch schießen ist das Ziel 💚🖤🤍Da muss jetzt konstants in die Siege!!

Vor Monat
Bockwurst- Wassertrinker
Bockwurst- Wassertrinker

Boah habe ich mich als Osnabrücker auf Felix Schiller gefreut - da kam dann aber nichts außer dass er besoffen durch die Stadt marschiert ist... Schade, ist ein guter Typ 👍

Vor Monat
Jan .Now
Jan .Now

Tolle Doku!

Vor Monat
NDR Doku
NDR Doku

Vielen Dank, Jan!

Vor Monat
TheSkriby
TheSkriby

Was ich immerwieder feststelle, oft sind es grade die Spieler die meist "nur" 2 oder 3. Liga gespielt haben, die nach dem Ende ihrer Karriere einen neuen Job haben. Die ganzen Bundesligaprofis die Jahrelang Spieler waren, bleiben ja oft bei den Großen vereinen und werden Trainer oder arbeiten dort im Hintergrund weiter. Aber wie schade, dass kaum einer der Ex-Profis am Ende wieder in der Kreisliga spielt, hauptsache um zu spielen, weil die meisten alle Verletzungsbedingt geplagt waren, warum es auch oft mit der Karriere scheitete (Außer Kevin Pannewitz :D ) Wäre doch auch irgendwie schön wenn so ein Ex-Profikicker dann richtig rambazamba in den Untern Ligen spielt, 2 xmal die Woche trainieren und das Bier nach dem Spiel ist wichtiger als das Spiel selber.

Vor Monat
Jaco0oo
Jaco0oo

Was und dann ? Ein normalen job suchen wie jeder andere....

Vor Monat
Hans Hammerhart
Hans Hammerhart

Ist wie beim Eisberg. Man sieht immer nur die 10 Prozent von oben.

Vor Monat
ehrenmann35
ehrenmann35

Zu DDR-Zeiten mußte jeder junge Leistungsfussballer,der die Chance hatte,in der Oberliga (höchste Spielklasse der DDR) zu spielen,eine Berufsausbildung machen. War sehr sinnvoll.

Vor Monat
ehrenmann35
ehrenmann35

@78Matzelinho Sammer ist eine Ausnahme. Eine handvoll Profifussballer konnte und kann durch Fussball aussorgen,der größte Teil aber nicht. Ein Dirk Stahmann z.B. (1.FC Magdeburg) hat nach seiner sportlichen Laufbahn als Autoverkäufer gearbeitet. Und so ging und geht es vielen ehemaligem Profis,die durch Fussball nicht aussorgen konnten. Die kehren ins normale Berufsleben zurück. Klugscheißen kann ich auch.

Vor Monat
78Matzelinho
78Matzelinho

In den heutigen Nachwuchsleistungszentren ist die sportliche Förderung an schulische Leistungen gekoppelt, so dass man zum Abitur quasi "gezwungen" wird. Das ist also durchaus vergleichbar mit den ach so tollen DDR-Zuständen. Ein Gegenbeispiel: Matthias Sammer hat seinerzeit in der SportBILD mal durchblicken lassen, dass er NIE das Gefühl hatte, mit seiner Ausbildung zum Maschinenanlagen-Monteur etwas anfangen zu können. Und jetzt kommst Du.

Vor Monat
blabla blb
blabla blb

Ich hab anfang gedacht, er wäre Marco Reus

Vor Monat
Tim 1895
Tim 1895

Erst wenn man mit dem Pöbel zusammen sitzen muss beim Arbeitsamt realisiert man das man Arbeitlos ist ? . Nicht nachvollziehebar diese Aussage .

Vor Monat
78Matzelinho
78Matzelinho

Verstehst Du falsch. Es geht vielmehr darum, dass man seine persönlichen (existenziellen) Probleme, die einem sonst niemand ansieht, mit jemand völlig Fremdem zu besprechen hat. Es freut mich aber, dass Dir dies bislang erspart blieb.

Vor Monat
DS8
DS8

"Scheiße, jetzt bin ich einer vom Fußvolk" - scheiße gesagt, sorry,.

Vor Monat
greatkali
greatkali

Sorry aber genau richtig gesagt. Wenn das sein Gedanke war, dann ist es schön, dass er diesen so unverblümt teilt, auch wenn du es als arrogant empfindest.

Vor Monat
Some User
Some User

Sehr gute und auch wichtige Doku! Weil halt im Fußball echt alles auch schnell wieder vorbei sein kann, finde ich es persönlich enorm wichtig, dass es bei einem jungen Spieler eben diesen Plan B gibt. Sonst ist es womöglich eine Katastrophe wenns doch nicht klappt mit dem Profifußball. Also nochmal Danke für diese Doku, mein Abo habt ihr schonmal!

Vor Monat
isa
isa

sehr sehr sehr geile spannende und auch wichtige doku das ist echt leider ein riesen Problem keinen plan b zu haben rede aus Erfahrung

Vor Monat
D. E.
D. E.

Dieser Moment wenn einer ohne Maske in die Bahn steigt und es normal ist ... vermisse diese Zeiten

Vor Monat
French Dog
French Dog

also sein "Optimismus" bis 38/39 Jahre im "bezahlten" Fußball spielen zu können....sorry aber das ist glaube ich nicht realistisch....maximal für einen Manuel Neuer :P - oder für andere Topstars die dann noch von ihrem Namen "zehren" können

Vor Monat
J D
J D

wer hat auch nach der doku ihn die bei transfermarkt gesucht

Vor Monat
Don Chito
Don Chito

Nein..😅

Vor 12 Stunden
thomas barde
thomas barde

Wir sehen die alle im Jungle Camp wieder!

Vor Monat
Bách Bùi Xuân
Bách Bùi Xuân

Absolut ungewohnt die alle ohne Maske zu sehen😂. Aber sehr gute Doku!

Vor Monat
wind931974
wind931974

Maaaagdeburg...Das heißt Magdeburg.Wie es geschrieben wird.

Vor Monat
78Matzelinho
78Matzelinho

Es gibt in der deutschen Sprache betonte und unbetonte Silben. "Magdeburg" wird als Daktylus ausgesprochen, also lang-kurz-kurz. Beispiel: "MAG-de-burg IST ei-ne STADT an der EL-be und DORT gibt's nen FUSS-ball-club, DEN eff-zeh-EMM." Ich habe hier die betonten Silben in Versalien geschrieben. Du beziehst Dich auf die Schreibweise - die besagt gar nichts.

Vor Monat
Philipp Buchinger
Philipp Buchinger

Neben all den " Bürgern" sorry das kommt so rüber als würde er glauben er war was besseres.

Vor Monat
Hans Neusidler
Hans Neusidler

Welchen Glauben hat Maximilian Oesterhellweg denn? Evangelisch?

Vor Monat
KaroHemd
KaroHemd

Sehr angenehme Doku :)

Vor Monat
KaroHemd
KaroHemd

Weiss grad den Namen nicht, aber der Lehrer mit dem Bart is echt klarer, grader Typ. Er is bodenständig & kommt echt authentisch rüber. Nicht auf den Kopf gefallen. Ich find ihn super!

Vor Monat
busboy blind
busboy blind

frechheit dass solche menschen arbeitslosengeld bekommen

Vor Monat
greatkali
greatkali

Wieso nicht? Die zahlen doch auch ein

Vor Monat
MonkeyDluffy
MonkeyDluffy

Du weißt schon das die auch was einzahlen

Vor Monat
Henry Keller
Henry Keller

Danke für diese schöne Doku!

Vor Monat
Loco Gringo
Loco Gringo

Gundelach war ne gute Nr.2 hinter Pannen Oli.

Vor Monat
Henning 14
Henning 14

Der Traum vom Fußballprofi kann schnell vorbei sein. Ein Kumpel von mir war in den Staaten U-Nationalspieler und der besten Stürmer in seinem Altersbereich (vor Vedad Ibisevic, der damals in den USA lebte). Eine schwere Knieverletzung mit 15 und dann war die Profikarriere nach 4 Saisons (PL-Reserve, Championchip) vorbei. Er hatte zum Glück einen Plan und eine Vision für das Leben nach der Profikarriere

Vor Monat
Be Humble
Be Humble

Stell dir mal vor ronaldo ist arbeitslos Hmmmm

Vor Monat
aksi iska
aksi iska

0:20Ein Superstar wird arbeitslos? Eben deswegen ist eine handwerkliche Ausbildung (die ich z.b. nicht vorweisen kann) wichtig. Wer kann sich noch an die "Systemfeinde Gerüstbauer" erinnern? Alles wird gut! Er ist ja noch jung, und ich wünsche niemandem, dass er seine Laufbahn als Sportinvalide beendet

Vor Monat
Michele Giannone
Michele Giannone

Fussball ist leidenschaft die einen beruf werden kann wenn nichts gehst doch arbeiten... Kannst immer fussball am sonntag mit freunden spielenn..

Vor Monat
gerdokurt
gerdokurt

Es ist halt ein "Traumberuf", im wahrsten Sinne des Wortes. Es spielen ca. 3 Millionen Deutsche Vereinsfußball und davon gelten ~1500 als Profis. Das sind Promille, und die kommen auch nicht nur aus Deutschland, sondern von der ganzen Welt! Wenn man das auf die reduziert, die nach einer Karriere ausgesorgt haben, bleiben weniger Hundert übrig. Es ist genau so wie in der Kunst.Die paar, die Geld mit machen, werden steinreich und die anderen 99,9% sollten einen guten Plan B haben!

Vor Monat
Dennis Grießner
Dennis Grießner

extrem smarte idee, vom profi gehalt direkt ein studium zu finanzieren und nebenbei noch ne geile zeit als student weil immer gut geld in der tasche.

Vor Monat
greatkali
greatkali

Finanziell sicher nett, aber alles drumherum wird fehlen.

Vor Monat
Alexander Müller
Alexander Müller

glaube so geil ist das nicht weil du da null zeit hast für so ein klischee "Studentenleben"

Vor Monat
Nicoo
Nicoo

komm nach Zwickau

Vor Monat
78Matzelinho
78Matzelinho

Wer? Warum?

Vor Monat
lefettsack
lefettsack

Sorry, aber Maxi Oesterhelweg kommt doch ganz schön naiv rüber. Ein halbes Jahr ohne Vertrag, weil er mit knapp 30 für viele Vereine zu alt war und statt Studium oder Ausbildung ist sein Schluss aus der ganzen Nummer, dass er einfach bis 37,38 weiter spielen kann. Ich glaube er stellt sich nicht der Realität.

Vor 2 Monate
Jonas F
Jonas F

Ist so. Dafür hätte ich ihm die Ohren lang gezogen. Ich hätte mit ihm null Mitleid gehabt wenn er keinen Verein gefunden hätte und weiterhin arbeitslos gewesen wäre

Vor Monat
Henning 14
Henning 14

Würde ich auch sagen. Mit 37 verdient bestimmt nicht mehr als Fußballprofi sein Geld, weil er durch jüngere Spieler mit Perspektive ersetzt wird. Da wird es sich sicher in den besseren Amateurligen ein paar Taler mit Fußball hinzuverdienen...

Vor Monat
Robert Hahn
Robert Hahn

Wenn man schon Maaagdeburg hört🙈🙈

Vor 2 Monate
WaterWind
WaterWind

Ihr macht wirklich hervorragende Dokus.

Vor 2 Monate
Swen S
Swen S

Cooler Lehrer.Mit 30 Jahren zu alt für den Fussball,Eine bodenlose Frechheit von den 1860er.

Vor 2 Monate
greatkali
greatkali

Du wärst also Manager mit Herz. Gründe doch einen Verein oder eine Stiftung für alle ü30 fussballer ohne zweites Standbein

Vor Monat
Saarlibre1903
Saarlibre1903

Elversberg außen vor gelassen 👍😂 Intressiert eh keinen der Verein 😂🔵⚫️

Vor 2 Monate
Boise Idaho
Boise Idaho

13:52 der Moment in dem meine Augen rollen :D

Vor 2 Monate
Tobias Prizigoda
Tobias Prizigoda

naechste doku lautet karriere aus fuer hauptschüler bekommt keinen medizinstudium platz...

Vor 2 Monate
Hans Wurst
Hans Wurst

Schiller die Legende 😂😂Osnabrück ich ficke dich. Magdeburg ist die Stadt!

Vor 2 Monate
19 65
19 65

Der Osterhelweg glaubt doch nicht wirklich, dass er mit 36-38 noch im bezahlten Fußball unterwegs ist.

Vor 2 Monate
greatkali
greatkali

@Piece Cake und wie alt ist er jetzt? Das Niveau wird er nicht halten können

Vor Monat
Piece Cake
Piece Cake

30 jahre und einer der beiden Torjäger von carl zeiss jena im moment.

Vor 2 Monate
Daniel Herbrich
Daniel Herbrich

Falls man merkt es wird nichts mehr, einfach tipico und selbst den Tipp verwirklichen 🤓

Vor 2 Monate
Daniel Herbrich
Daniel Herbrich

Ich bin Kreisliga Profi

Vor 2 Monate
Daniel Herbrich
Daniel Herbrich

@The Voice of Europe ne Berlin zu arm dafür

Vor Monat
78Matzelinho
78Matzelinho

Kreisliga-Profis gibt es nicht. Das ist wie ein schwarzer Schimmel.

Vor Monat
The Voice of Europe
The Voice of Europe

4000* pro Woche, wa? * ml Bier

Vor 2 Monate
Sebastian Nord
Sebastian Nord

Auch nicht sonderlich schlecht! Gratis Werbung fürs eigene Unternehmen durchs öffentlich rechtliche Fernsehen!

Vor 2 Monate
Periphalos
Periphalos

Sorry, kein Mitleid. Wer sich allein auf die Fußballkarriere ( bzw. die vermeindliche verlässt ) und sich kein zweites Standbein aufbaut, der ist entweder naiv oder schlecht beraten.

Vor 2 Monate
Periphalos
Periphalos

@The Voice of Europe ähm, ich habe nie Mitleid. Wenn dann Mitgefühl aber das nicht für Leute die sich durch eigene Dummheit in eine schwierige Situation manövriert haben.

Vor 2 Monate
The Voice of Europe
The Voice of Europe

@Periphalos ja doch. Für einen schlecht Beratenen der den Rat zwingend braucht oder einen Naiven dessen Naivität ihm den Hals kosten kann sollte man Mitleid haben. Das folgt doch aus der Definition von Mitleid. Dementsprechend: Eigentlich wollte ich dir nur den wahrscheinlichen/möglichen Widerspruch aufzeigen. Aber ja, speziell mit dem Spieler, der so an einem Gott glaubt und mit anderen "Bürgern" zum Amt muss habe ich auch nur bedingt Mitleid...

Vor 2 Monate
Periphalos
Periphalos

@The Voice of Europe Nein, eigentlich nicht. Ich mein das ganze ist ja kein Mysterium. :D

Vor 2 Monate
The Voice of Europe
The Voice of Europe

Aber sollte man nicht mit den schlecht Beratenen Mitleid haben? Oder gar mit den Naiven? XD

Vor 2 Monate
DocExtrem
DocExtrem

Tolle und interessante Reportage!👍

Vor 2 Monate
Ronny Lehmann
Ronny Lehmann

diese ndr dokus muss man sich einfach geben ;) vielen dank.

Vor 2 Monate
Jan Petersen
Jan Petersen

54 geteilt durch 4, und keiner antwortet ??? Großer Gott !!!

Vor 2 Monate
MCallsen
MCallsen

Eine Förderschule ist früher landläufig als Sonderschule bekannt gewesen. Wenn Du diesen Begriff noch kennst, wirst Du schnell einsehen das 24:4 da schon ein Problem darstellen kann. Also keine Projektionen auf die allgemeine Leistungsfähigkeit von Jungendlichen notwendig, es ist alles im Lot :)

Vor 2 Monate
The Voice of Europe
The Voice of Europe

Gott reicht auch. Dennoch danke für das Prädikat. ;) Anbei, das ist vermutlich eine Förderschule und dann ist da auch noch ein Kamerateam im Raum.

Vor 2 Monate
Tobias
Tobias

Du hättest sicher falsch geantwortet.

Vor 2 Monate
Karsten Ok
Karsten Ok

in den Jugendmannschaften und Nachwuchsteams wird knallhart aussortiert. Auch bei Werder Bremen. Ohne Rücksicht. Am Ende spielen in der Bundesliga die wenigsten Spieler aus den deutschen Nachwuchsmannschaften. Also immer den Plan B als Plan A in der Tasche.

Vor 2 Monate
Глеб Самойленко
Глеб Самойленко

Er macht nicht richtig die Liegestutzen.

Vor 2 Monate
Benqhn
Benqhn

Nu

Vor 2 Monate
Pitje Puck
Pitje Puck

Willkommen in der realen Welt !

Vor 2 Monate
Faruk Ekrem
Faruk Ekrem

Neben den anderen "BÜRGERN"....👎👎👎👎

Vor 2 Monate
Aghriv Avarani
Aghriv Avarani

Wenn du Glück hast bist du ganz oben. Wenn du Päch hast bist du ganz unten

Vor 2 Monate
Hagen Zawany
Hagen Zawany

Der Ex Profi hat einen Master in Sportwissenschaften und warum wird er jetzt Grundschullehrer? Habe ich nicht verstanden oder verpasst.

Vor 2 Monate
Eyproshit
Eyproshit

Weil Lehrer echt nicht schlecht verdienen.

Vor Monat
Ji Jing
Ji Jing

Quereinsteiger

Vor 2 Monate
Rene Platz
Rene Platz

Min 16 - 16:30 Min Er ist noch in der Ausbildung...

Vor 2 Monate
Marek Don
Marek Don

Grundschullehrer brauchen auch einen Master! 🤷🏻‍♂️😄😄

Vor 2 Monate
Periphalos
Periphalos

Weil das sein Traumberuf ist. ;)

Vor 2 Monate
Daniel Krüger
Daniel Krüger

Zunächst mal wünsche ich allen Spielern in der gezeigten Doku nur das beste und viel glück sowie gesundheit für die Zukunft ! :) .... Allerdings hätte man perfekt drehen können wenn Fußballer wirklich keine neuen Verträge mehr bekommen wie sie zum Arbeitsamt oder zum Jobcenter laufen und rein gehen. Mich hätte zb. echt mal interessiert ob Ex Fußballer bevorzugt werden gegenüber den Standart Arbeitslosen oder ob dieser gleich behandelt wird. Ansonsten eine schön gemachte Doku mit kleinem Happy End.

Vor 2 Monate
Pitt Brett
Pitt Brett

Außerdem sind ja die Mitarbeiter vom Arbeitsamt nicht dafür geschult einen Spieler einschätzen zu können und ob derjenige Spieler ins anforderungsprofil von Verein xy passt

Vor Monat
Pitt Brett
Pitt Brett

Hab selber beruflich Fußball gespielt in der 2., 3. und 4. Liga. Gute Frage keine Ahnung ob es schonmal versucht wurde😅 aber die Fussballvereine sind ja auch nicht mit dem Arbeitsamt vernetzt wie jetzt z.b diverse Unternehmen. Deswegen übernehmen das berater. Bestmöglich sollte der kontakt der berater schon über die Saison zu den Vereinen bestehen damit es gar nicht dazukommt dass die vertretenen Spieler arbeitslos werden

Vor Monat
Daniel Krüger
Daniel Krüger

@Pitt Brett Krass das wusste ich nicht das Fußballer oder Trainer nicht vermittelbar sind. Hat man es wenigstens mal versucht jemanden zu vermitteln oder woher weiß man sowas?

Vor Monat
Pitt Brett
Pitt Brett

Im Prinzip muss man sich als Fußballer nur Arbeitssuchend melden und dann höchstens einmal da auflaufen und sich arbeitslos melden, weil das arbeitsamt dich eh nicht vermitteln kann. Dafür sind die jeweiligen berater der Spieler da. Beim Termin an sich wird man beim Arbeitsamt auch nicht durchgewunken.

Vor Monat
agneschief
agneschief

Sehr interessante Doku! Die richtigen Kicker ausgewählt. Alle 4 kommen bodenständig und reflektiert rüber. Schön, dass sie auf ihre Weise ihren Weg gefunden haben.

Vor 2 Monate
Jotter
Jotter

Wie von ndr Sport gewohnt, ein guter Beitrag. einfühlsam und interessant mit einigen Beispielen aufbereitet. Beeindruckend wie offen, sympathisch und natürlich die Beteiligten Spieler Auskunft über ihre Tätigkeit und Zukunftsperspektiven geben. Auch gut wie bei Vater & Sohn Gundelach ein Blick auf früher und heute gezeigt wird.

Vor 2 Monate
NDR Doku
NDR Doku

❤️

Vor 2 Monate
Paul Müller
Paul Müller

Schade das es sein Sohn nicht geschafft hat

Vor 2 Monate
Hein Daddel
Hein Daddel

Wirste halt einer von den ganzen Experten und gibst ständig falsche Prognosen ab. 🤠

Vor 2 Monate
chaushb
chaushb

SVW, SVW!

Vor 2 Monate
Gerhard Wiechmann
Gerhard Wiechmann

Es Trift fiele.

Vor 2 Monate
Savage Mode
Savage Mode

Sehr gutes deutsch!

Vor Monat
Waldor Raupe
Waldor Raupe

Dramaqueens. Wer mit 25 merkt dass Fussball nichts wird, hat immer noch genug Zeit eine Ausbildung zu machen. Es gibt kein Menschenrecht auf ein erfüllendes und reiches Arbeitsleben...

Vor 2 Monate
Travys Müller
Travys Müller

Das sind die Schattenseiten des Profifußballs, bei denen man genau weiß, dass es sie gibt, man aber trotzdem immer nur die erfolgreichen Kicker vor Augen hat, die Millionen verdienten und anschließend als Trainer oder Sportdirektoren eine zweite Karriere machten. Gute Reportage. Wie immer beim ÖRR, sobald es nicht um Politik geht.

Vor 2 Monate
clemens gruber
clemens gruber

"Keine berufliche Qualifikation" Ich denke, wenn man im Fußball ganz nach oben kommen will, muss man ALLES auf eine Karte setzen. Ausbildung? Genügend "normale" Leute finden nach Ihrer Ausbildung keinen Job. Und ein Nachwuchskicker, der sich neben dem Fußball und der Freundin auch noch krampfhaft zu irgendeinem "Abschluss" durchringt, wird in einer Branche mit starkem Konkurrenzdruck wohl kaum gute Karten haben. Außer der Nachwuchskicker verfügt neben seinem Talent und seiner Leidenschaft für dem Fußball über ein anderes Talent und eine Leidenschaft, die auf dem Arbeitsmarkt tatsächlich gefragt ist. Aber das ist wohl die Ausnahme! Nur weil ein Fußballer über eine Ausbildung verfügt, heißt das noch lange nicht, dass er nach Karriereende auch tatsächlich davon Gebrauch machen kann.

Vor 2 Monate
Giovanne Elber
Giovanne Elber

Diese Erzählerstimme ist ja ein Genuss ❤️ Geile Doku!

Vor 2 Monate
clemens gruber
clemens gruber

Also rein rechnerisch schon kann doch beim besten Willen nicht jeder Profifußballer nach seiner Spielerkarriere Profitrainer werden. Thomas Hässler etwa erzählte einmal in einer Talkshow, er sei davon ausgegangen, er würde danach problemlos einen Posten als Cheftrainer eines Bundesligisten bekommen. "Hallo, ich würde gerne Borussia Dortmund trainieren." "Toll, wann wollen Sie anfangen?" Es gibt nun einmal lediglich 18 Bundesligevereine und somit nicht mehr als 18 Cheftrainerposten. Mit Sicherheit KEIN einfaches Unterfangen, solch einen Job zu angeln;.)

Vor 2 Monate
Delano Franklin
Delano Franklin

@clemens gruber Ich muss direkt Co Adriaanse (Holland) zitieren: "Gutes Pferd, aber noch kein guter Reiter".

Vor 16 Tage
clemens gruber
clemens gruber

@Alex Ja, es gibt auch andere Positionen neben der des Cheftrainers, aber eben dennoch nicht genug. Zumal ehemalige Fußballer zumeist nicht die Idealbesetzung für solche Positionen sind.

Vor Monat
Alex
Alex

Es gibt ja nicht nur die Position als Cheftrainer Auch Sportdirektor wie z.B. Hasan Salihamidzic

Vor Monat
A. A.
A. A.

Oesterhelweg spielt jetzt in Jena in der Regionalliga. Ist dort sogar ein Leistungsträger. Ist halt ziemlich weit unten. Aber er verdient dort sicher mehr als viele Normalverbraucher.

Vor 2 Monate
78Matzelinho
78Matzelinho

Wenn er entsprechend verhandelt hat, als vom Verein jemand zu ihm sagte "Wir würden Dich gerne verpflichten", dann vielleicht. Das ist aber nicht gesagt. So gesehen ist jeder Spieler seines Glückes Schmied.

Vor Monat
Martin Abend
Martin Abend

Mein Sohn kam auch sehr weit: Auswahlmannschaften, B-Jugend Bundesliga, aber es war dann irgendwann klar, dass er nicht ganz nach oben kommen würde. Mittlerweile bin ich froh darüber...

Vor 2 Monate
Martin Abend
Martin Abend

@Michael Lauer , wir wohnen gerade in Sao Paulo, und hier geht im Moment gar nichts. Nächstes Jahr geht er nach Deutschland zurück....

Vor 2 Monate
Michael Lauer
Michael Lauer

In welcher Liga spielt er denn derzeit, wenn ich fragen darf?

Vor 2 Monate
Foxhunter
Foxhunter

Die Kommentare unter dem Video zeigen eines der größten Probleme in Deutschland. Traurig was manche hier vom Stapel lassen, vermutlich bekommen davon die meisten von Mutti noch die Brote geschmiert.

Vor 2 Monate
Rüdiger Werner
Rüdiger Werner

@Foxhunter oder sie sind den in hinteren Bereich der Bedeutungslosigkeit versunken

Vor Monat
Foxhunter
Foxhunter

@Rüdiger Werner Dann hat der NDR mittlerweile gelöscht.

Vor Monat
Rüdiger Werner
Rüdiger Werner

Ich dachte schon ich halte mich viel in Kommentarsektionen auf... hier steht nämlich nur Gutes & Nettes aber okey..

Vor Monat
Jotter
Jotter

So ist es❗️eine unbedeutende Anzahl v. neid- u. mißgünstigen Versagern und üblen Taugenichtsen meldet sich mit beschämenden Kommis. / aber es sind auch nette Kommis dabei.

Vor 2 Monate
Krung Thep
Krung Thep

bin auch im amateur fussball tätig, unserem verein gehts im moment wegen corona an den kragen wärend unsere "götter der bundesliga" sich einen neuen porsche und ein neues boot kaufen. da sollte mal was geschehen, nämlich eine fairere umverteilung der gelder.

Vor 2 Monate
78Matzelinho
78Matzelinho

Definier mir mal "Amateurfußball" - wo fängt der an? Angenommen Du spielst in der Nord- oder Südgruppe der NOFV-Oberliga, dann glaubst Du doch nicht allen Ernstes, dass Dein Verein von einer Umverteilung der Fernsehgelder profitiert - nicht solange die DFL für die Erst- und Zweitligisten die Gelder aushandelt und der DFB als hilfloses Anhängsel keine Möglichkeit hat, sich da zum Nutze der Allgemeinheit einzuschalten...

Vor Monat
The Voice of Europe
The Voice of Europe

Wird nix. Ihr werdet ggf. gerade genug bekommen, damit die Mehrzahl der Clubs nichts abschmieren und das Business weiter laufen kann wie eh und je.

Vor 2 Monate
Bernd Casper
Bernd Casper

@ Liebes NDR Team sollen mir die Tränen kommen, wenn Fußballer mit 29 ihre Karriere beenden müssen? Was soll so etwas hier? Macht ihr solche Reportagen über Gabelstaplerfahrer etc? Ich bin für die Erhöhung des Rundfunkbeitrags und zwar auf 20 € und anschließend jedes Jahr um den Betrag der Inflation, "automatisch". Aber nur dann wenn ihr endlich keinen Profifußball, keine Olympiade & WMs irgend welcher Sportarten überträgt. In Zeiten der Klimakatastrophe sollte sich der ÖR seiner Funktion bewusst sein

Vor 2 Monate
Bernd Casper
Bernd Casper

@Mac FIFA """Wer hat gesagt, dass dir die Tränen kommen sollen."" Nennt man , glaube ich, Metapher. ""Die Doku soll doch einfach ein Einblick geben welche Wege Fußballer nach ihrer Karriere gehen bzw wenn die Karriere ins stottern gerät. Wenn es dich nicht interessiert einfach nicht gucken und fertig."" Mein Beitrag war eine Gesellschaftskritik, warum man so etwas bringt im Zusammenhang mit den Skandalen i Profibereich und der Klimakatastrophe. Hast du das verstanden. Dazu eine Lösung des Konflikts von der Zahlung des Runkfunkbeitrags.

Vor 2 Monate
Mac FIFA
Mac FIFA

Wer hat gesagt, dass dir die Tränen kommen sollen. Die Doku soll doch einfach ein Einblick geben welche Wege Fußballer nach ihrer Karriere gehen bzw wenn die Karriere ins stottern gerät. Wenn es dich nicht interessiert einfach nicht gucken und fertig.

Vor 2 Monate
S. S. V. Steel
S. S. V. Steel

Top👍

Vor 2 Monate
Lucas Brigel
Lucas Brigel

Sympathisch. Oesterhelwegs ist ja jetz bei Jena und ziemlich erfolgreich. 5 Tore und 6 Assists in 12 Spielen

Vor 2 Monate
Road Sucher
Road Sucher

@Marvin Maske Ich mache niemanden runter, ich wecke diese Person auch nicht mehr auf, dazu ist sie zu alt. Tauschen möchte ich mit diesen Hobby Kickern nicht, die mit über 30 noch den Traum der großen Profikarriere träumen, jedoch ärgert mich, dass diese (zumeist perspektivenlosen Menschen ohne Ausbildung, Beruf und Studium) später auf unserer Aller Kosten durch Hartz4 finanziert werden müssen. Ein bisschen Hang zur Realität schadet weder ihm noch Ihnen. Irgendwann ist der Zug abgefahren für solche Träumereien.

Vor 9 Tage
Marvin Maske
Marvin Maske

@Road Sucher "Bei dieser Kickerei" Wie kann man nur so abgehoben über eine Person schaffen, die ihren Traum realisiert hat und Profi ist. Da muss bei dir der Stachel aber tief sitzen, dass man eine Person so runtermachen muss die gerade seinen Traum lebt und nicht in ireinem Ausbilfungsberuf einer von vielen ist

Vor 9 Tage
PreMadAdc DuoQ
PreMadAdc DuoQ

@Road Sucher da geb ich dir vollkommen Recht. Bin mir auch sicher, dass er sich umgucken wird später.

Vor 26 Tage
Road Sucher
Road Sucher

@PreMadAdc DuoQ Genau so sieht das aus. Profi Fußballer hört sich gut an, allerdings kommt es auf das an, was du am Monatsende auf dem Konto hast, und dieses Einkommen reicht nicht einmal aus, um wenige Jahre Arbeitslosigkeit zu überbrücken.

Vor 27 Tage
Road Sucher
Road Sucher

​ @PreMadAdc DuoQ Diesen Eindruck habe ich auch gewonnen, trotzdem er hochmotiviert wirkt, wirkt er etwas abgehoben und realitätsfremd. Die Realität wird ihn nach seiner "Karriere" einholen. Ich vermute, meinem Ausbildungsberuf würde er mehr Geld verdienen, als mit dieser Kickerei.

Vor 27 Tage
petrairene
petrairene

Wow, der Felix Schiller ist ein toller Typ und garantiert der richtige Charakter für den Lehrerjob. Der wird auch von aufmüpfigen Schülern ernstgenommen.

Vor 2 Monate
Mr ML From B
Mr ML From B

@Tim Stramm was ihn aber nochmal menschlicher macht , solche „Fehltritte“ auf die du damit anspielst sollten meines Erachtens gerade auch Vorbildern wie es Fußballer oder Lehrer (oder im konkreten Fall beides) sind zugestanden werden

Vor Monat
Tim Stramm
Tim Stramm

Außer wenn er Drunk ist🥴😅

Vor 2 Monate
petrairene
petrairene

Aber jeder Profisportler muss doch für nach der Sportkarriere planen.

Vor 2 Monate
THORSTEN REDSOCKS
THORSTEN REDSOCKS

Ohhhhh - der drittklassige Fussball "Möchtegern Star" muss beim Arbeitsamt neben den anderen Bürgern Platz nehmen. Das zeigt doch die durchgeknallte Arroganz unserer Fussballer...... P F U I !!!!!!!!

Vor 2 Monate
Foxhunter
Foxhunter

@THORSTEN REDSOCKS Du bist einfach insgesamt aggro. Er hat es in keinster weise irgendwie despektierlich oder abwertend bzw. sich über andere stellend gemeint, und das ging auch aus dem ganzen Interview hervor. Und jetzt guck dir halt mal an, wie du wegen nichts hier abgehst wie ein HB Männchen. Gibt dir das nicht ein wenig zu denken?

Vor 2 Monate
Foxhunter
Foxhunter

@THORSTEN REDSOCKS Du kapiert den Kontext echt nicht, oder? Einfach mal weniger aggro sein und klar kommen, danke.

Vor 2 Monate
THORSTEN REDSOCKS
THORSTEN REDSOCKS

@Foxhunter Was gibt es daran falsch zu verstehen : "Dann musst du Platz nehmen, neben all den anderen Bürgern" !? Was hat er gedacht - VIP Eingang mit sofortiger Betreuung !? Ein Euro Job bei der Müllabfuhr wäre das Richtige für so einen !!!

Vor 2 Monate
Foxhunter
Foxhunter

So richtig verstanden hast du das was er gesagt hat nicht, oder?

Vor 2 Monate
Sven Ritoff
Sven Ritoff

Maschine, einer der sympatischsten Spieler, sein Tor zum 1:1 im Aufstiegsrelegationsspiel in Offenbach unvergessen. Sein Einsatz für den 1. FC Magdeburg immer 110%.

Vor 2 Monate
svensonable
svensonable

Wenns nicht reicht muss man andere Wege gehen.. ich spreche aus eigener Erfahrung

Vor 2 Monate
Ben
Ben

Ich bezweifele, dass man als 4. Ligist von dem Sport leben kann. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Vor 2 Monate
78Matzelinho
78Matzelinho

@Dendoxx Und auch diese Summe erreicht man i.d.R. nur durch Einsatz- und Siegprämien. Auf der Bank bzw. Tribüne zu sitzen, ist sportlich UND wirtschaftlich schädlich.

Vor Monat
Dendoxx
Dendoxx

bei den Vereinen die Aufstiegsambitionen haben, kann man von leben. Ist aber kein Luxusleben, eher Durschnittsgehalt eines normalen Arbeitnehmers. ca. 2000-2500€ Brutto.

Vor 2 Monate
NRCO
NRCO

Kenne den Kapitän einer Regionalligamannschaft im Osten und der meinte es sind mindestens 8 Vereine, wo nur Vollprofis spielen. Bei den Anderen können ganz Wenige davon leben, zumeist Halbprofis mit regulärem Job oder Studium.

Vor 2 Monate
Alfred E. Neuman
Alfred E. Neuman

Mit Sport seinen Lebensunterhalt zu verdienen, ist immer ein Risiko. Verletzungen, die nicht mehr komplett ausheilen, sind die größte Gefahr. Kann ich selbst ein Lied von singen.

Vor 2 Monate
Dodo 23
Dodo 23

Ich fast auch. Hatte aber riesen Glück.

Vor 23 Tage
Antoolsdi
Antoolsdi

Was ist Passiert

Vor Monat
Angelique
Angelique

Ich denke viele, vor allem junge Fußballer verlieren den Blick auf das,was nach der aktiven Zeit kommt! Deshalb ist es nie verkehrt eine Ausbildung abzuschließen bzw. einen Plan B für Die Zeit danach zu haben!

Vor 2 Monate
Paul Mcdonough
Paul Mcdonough

Interesting that watching in England

Vor 2 Monate
marius ry
marius ry

Was verdient man in der 3. - 4. Liga ? Kann man damit überhaupt ernsthaft etwas Geld anhäufen, oder verschiebt man das Problem nur bis man 32 Jahre ist ?

Vor 2 Monate
SG Herne 70 - E Jugend
SG Herne 70 - E Jugend

@Anton Sprick kannst du die Doku bitte mal verlinken? Danke vorab

Vor 8 Tage
Jonas F
Jonas F

Im Vergleich zur ersten und zweiten Bundesliga viel weniger. Es kommt immer auf den Verein drauf an. Es gibt einige Fußballer in der dritten und vierten Liga, die jede Ferien mit den Kindern in den Urlaub fliegen, dort mit dem Geld um sich werfen und nach der Karriere pleitegehen. Wenn man während der Karriere nicht über die normalen Verhältnisse lebt, kann bestimmt ein gutverdienter 3. Liga Profi nach der Karriere gut um die Runden kommen, aber viele verschieben das Problem bis zum 30. Lebensalter.

Vor Monat
78Matzelinho
78Matzelinho

@immer weiter Kann man, macht aber in Deinem Fall wenig Sinn, zumal Du entweder Vermutungen äußert ("In der dritten Liga reicht es wohl...") oder Halbwahrheiten verbreitest. Etwa der Satz "Bei Vereinen wie Carl-Zeiss-Jena (Oesterhelwegs neuer Verein), die gerade erst aus der dritten Liga abgestiegen sind, kannst du mit dem Fußball leben." Kennst Du etwa die Vertragsinhalte aller CZ-Spieler? Gerade bei abgestiegenen Vereinen muss man extrem einsparen, so dass bestenfalls einige wenige Alteingesessene, die man als Stützpfeiler halten will, maximal halbwegs (mehr schlecht als recht) vom Fußball leben können, aber längst nicht alle Neuverpflichtungen, und auch sowas ist i.d.R. auf den sofortigen Wiederaufstieg ausgerichtet, der nicht immer klappt, sodass in der zweiten Saison nach dem Abstieg erneut gravierende Einschnitte erfolgen.

Vor Monat
Henning 14
Henning 14

Ich würde sagen, daß es ganz stark vom Verein und den eigenen Fähigkeiten, Vita usw. abhängt, wo du in der 3./4. spielst. Das Spektrum reicht von über 100t€ bis knapp 12t€. Einige sind Fußballprofi und andere müssen nebenbei noch ackern... Ein lebenslang ausgesorgt hat man von der 3./4.-Karriere nicht

Vor Monat
Nane Arthus Beusen
Nane Arthus Beusen

@spessartbazi - klingt plausibel, ist dann die höchste Steuerklasse und ca 42% gehen flöten. Also noch ca. 90k auf 12 Monate sind das 7500 ein guter Drittliga kicker hat dann 10k und ein "schlechter 4-5. Ist zwar ne Milchmädchenrechnung aber könnte passen denke ich

Vor 2 Monate
Uwe Koenig
Uwe Koenig

Was ? Hat er vorher verdient nichts gespart nicht in die rentenvers. Eingezahlt und jetzt uns auf die Tasche liegen

Vor 2 Monate
Johannes
Johannes

@DeppenGamingLP Stimmt, das ist schon nah an der Armutsgrenze. Da ist es wirklich schwierig noch was von zu sparen...

Vor 2 Monate
DeppenGamingLP
DeppenGamingLP

Naja, bedenke bitte das wir nicht von der ersten Liga reden. Und nach Steuer ist auch mehr als die Hälfte futsch. Da komm so ein 2. oder3. Ligaspieler sicher nicht auf ne Million im Jahr...wenn da mehr als 200.000 bleiben ist das viel denke ich. Nach allen Fixkosten ist das am Ende auch nicht mehr wie einer der irgendwo eine Führungsposition hat. Nicht zu vergleichen mit Spielern von München oder Dortmund.

Vor 2 Monate
Foxhunter
Foxhunter

o0

Vor 2 Monate
Baliii Hudak
Baliii Hudak

24:4 =? Öhhhh 6 setzen. Da muss man doch nicht nachdenken auch wenn man den Taschenrechner immer benutzt.

Vor 2 Monate
eisen dieter
eisen dieter

@Anton Sprick zudem war ein Kamerateam vor Ort.. wo man dann auch noch nervös wird.

Vor 2 Monate
Anton Sprick
Anton Sprick

Das ist eine Grund- und Förderschule, ich denke die Kinder dort sind nicht mit Absicht schlecht in Mathe...

Vor 2 Monate
Max Noth
Max Noth

Es hat immer irgendwie etwas nicht gepasst? Dann wohl das Gehalt 🤣 Du bist halt nicht gut genug... Tut weh, ist aber so!

Vor 2 Monate
78Matzelinho
78Matzelinho

Wenn was nicht passt, dann ist's die fehlende sportliche Perspektive dergestalt, dass auf seiner Position jemand spielte, bei dem er das Gefühl hatte, ihn nicht verdrängen zu können. Sei es, dass derjenige wirklich stärker ist oder aber ein Liebling des Trainers. Das muss beides kein Dauerzustand sein, aber die Höhe des Monatseinkommens der Spieler ist ganz stark von Einsatz- bzw. Siegprämien abhängig. Wie gut der Spieler selbst ist, ist nicht das entscheidende Kriterium. Es bedarf eines Trainers, der sagt: "Bei mir bist Du gesetzt!"

Vor Monat
Carlo Bubb
Carlo Bubb

So ein Blödsinn. Wenn du deinen Arbeitgeber wechselst, dann spielen für dich doch auch mehrere Faktoren eine ausschlaggebende Rolle. Da kann es mehrere Dinge geben, weshalb "es nicht passt." Und ich hab grade nachgeschaut, er spielt jetzt in der Regionalliga und hat in dieser Saison in 12 Spielen 5 Tore und 6 Assists vorzuweisen. Das ist bockstark.

Vor 2 Monate
Maximilian Gundelach
Maximilian Gundelach

Doku ist super geworden 💯 Vielen Dank nochmal an die Macher!

Vor 2 Monate
Jotter
Jotter

Ja nicht aufgeben. Weiterhin alles gute u. besonders Erfolg. Vlt. Klappt es ja bei anderem Verein. Manchmal muss man sich mühselig lange hochkämpfen u dann klappt es doch noch.

Vor 2 Monate
Jonas
Jonas

Dir weiterhin alles gute auf dem Weg zum Fußballer. Vielleicht wird dein Traum noch wahr.

Vor 2 Monate
Anton Sprick
Anton Sprick

Absolut ungewohnt die alle ohne Maske zu sehen😂. Aber sehr gute Doku!

Vor 2 Monate
Jan B.
Jan B.

Schön wäre, wenn der NDR mal was zu der unsäglichen Subvention des HSV durch den Hamburger Senat macht. Der "Kauf" des Stadion-Grundstückes mit Steuermitteln ist ein Skandal. Keiner berichtet kritisch. Journalismus, wo bist du hin gekommen?

Vor 2 Monate
Tony Mahoney
Tony Mahoney

@Deutschland 1961 . Hamburg ist einer der wenigen Weltstädte aus Deutschland also kein unnötiges Neid bitte

Vor Monat
Deutschland 1961
Deutschland 1961

@Hánno Hamburg ausschließen gibt genug und schönere Stadion...

Vor 2 Monate
Hans Schubert
Hans Schubert

@Hánno Osnabrück die könnten mit Paderborn fusionieren. In Wahrheit ist das alles ein Witz im Profifußball. Sind doch fast nur Pleitiers unterwegs. Wir bezahlen nicht nur für irgendein Leistungszentrum, nein wir bezahlen irre Summen sowohl in den Produkten enthalten als Werbemittel, als auch GEZ für immer weniger freien Fußball. Schluß damit.

Vor 2 Monate
Hánno
Hánno

@BsBsBock ok, ja :)

Vor 2 Monate
BsBsBock
BsBsBock

@Hánno nicht in Hamburg zu spielen

Vor 2 Monate
P M
P M

Mittlerweile bei Carl-Zeiss Jena

Vor 2 Monate
Tobias Weise
Tobias Weise

Wir nehmen alle 🤡

Vor 2 Monate
Felix L.
Felix L.

Als Zeugwart.

Vor 2 Monate
Geisterjäger Suko
Geisterjäger Suko

Wenn jemand nicht weiß, was Diätetik ist. Man nimmt nicht ab, sondern man nimmt zu. An Wissen.

Vor 2 Monate
Yeshua ist schwarz
Yeshua ist schwarz

Die Diätetik oder Diätologie ist ein Sammelbegriff, der ursprünglich alle Maßnahmen im Sinne einer geregelten Lebensweise umfasste, die zur körperlichen als auch seelischen Gesunderhaltung oder Heilung beitragen.

Vor 2 Monate

Nächstes Video

Wenn Fußballträume platzen: Die Story | Kontrovers | BR

20:15

moving to hawaii at 19

13:45

moving to hawaii at 19

Hannah Meloche

Aufrufe 808 862

Highly Requested Galaxy Paint Color #shorts

0:19

Highly Requested Galaxy Paint Color #shorts

Tonester Paints

Aufrufe 553 759

Best-of Staffel 3: Krasse Performances 🕺👯💃| Krass Schule

4:17

Best-of Staffel 3: Krasse Performances 🕺👯💃| Krass Schule

Krass Schule - Die jungen Lehrer

Aufrufe 41 285

Dreamcatcher(드림캐쳐) 'Odd Eye' MV

3:22

Dreamcatcher(드림캐쳐) 'Odd Eye' MV

Dreamcatcher official

Aufrufe 4 948 120

Evin Oğlu: Mesut Özil

10:28

Evin Oğlu: Mesut Özil

Fenerbahçe SK

Aufrufe 1 163 565

Tinting the First Gallon of Tonester Paints #shorts

0:35