Hexengott auf Facebook: Drogen-Trip im Livestream

  • Am Vor Monat

    Y-KollektivY-Kollektiv

    Dauer: 21:34

    Auf Facebook gibt es Gruppen, in denen Menschen ihren Drogenkonsum öffentlich machen. Sie posten Bilder harter Drogen und zeigen, wie sie sich berauschen. Viele von ihnen nutzen ihren Klarnamen und zeigen auch ihr Gesicht. Wer viel konsumiert, kriegt in der Gruppe Anerkennung. Die User stacheln sich gegenseitig an, noch mehr Drogen zu nehmen und geben sich teilweise gefährliche Tipps für den Konsum. Kurzum: Eine Echokammer, in der der Konsum harter Drogen verharmlost wird.
    Ein User, der sich selbst Hexengott nennt, streamte in solch einer Facebook-Gruppe seinen mehrtägigen Drogentrip immer wieder live, insgesamt lässt er die Community 10 Stunden live an seinem Drogenrausch teilhaben. Er nennt sich Hexengott, weil er die Droge Hexedron nimmt, die ähnlich wirkt wie Crystal Meth. Tausende Menschen verfolgten seine Streams und kommentieren. Einige bieten Hilfe an, andere stacheln ihn dazu auf noch mehr zu konsumieren, wieder andere fordern ihn zum Suizid auf. Wer steckt hinter Hexengott und wer sind seine Fans und Hater?
    Reporterin Carolin von der Groeben gelingt es Stefan, den Mann hinter dem Pseudonym ausfindig zu machen und einen Einblick in seine Lebenswelt zu bekommen. Er ist schwer drogenabhängig. Außerdem kommen in der Reportage auch seine Hater zu Wort. Warum fordert man jemanden online zum Suizid auf? Ein Film, der Einblicke in einen irren Mikrokosmos voller Drogen bietet und zeigt, wie jahrelanger Drogenkonsum Leben zerstören kann. Dafür wird er von der Community gefeiert. Dieser Film macht sich auf die Reise den Hexengott und seine Fans und Hater ausfindig zu machen. Warum streamt er seinen Trip im Netz? Und warum feuert man ihn dabei an? Und wie reagiert Facebook auf die Konfrontation?
    ------------
    Reporterin: Carolin von der Groeben
    Kamera: Jurek Veit, Henrike Boettcher, Martin Benedix
    Schnitt: Danny Breuker
    ------------
    Hier bekommst Du Hilfe:
    Bundesweite Sucht- und Drogenhilfe: 01805 - 313031
    Online-Hilfe für Drogenkonsumenten per Chat: drugcom.de
    Telefonseelsorge: 0800 111-0-111
    Verzeichnis lokaler Suchtberatungsstellen: www.bzga.de/service/beratungsstellen/suchtprobleme/
    ------------
    Weiterführende Informationen:
    Konturen - Fachportal zu Sucht und sozialen Fragen: www.konturen.de/kurzmeldungen/wie-wirksam-ist-die-suchtrehabilitationsbehandlung/
    Drugcom.de - Im Drogenrausch auf Social Media: www.drugcom.de/news/im-drogenrausch-auf-social-media/
    Vice - Wie du bei Drogenproblemen deinen Freunden wirklich helfen kannst: www.vice.com/de/article/rpdvv9/wie-du-bei-drogenproblemen-deinen-freunden-wirklich-helfen-kannst
    New York University - Many Post on Social Media Under the Influence of Drugs - and Regret It: www.nyu.edu/about/news-publications/news/2019/august/many-post-on-social-media-under-the-influence-of-drugs---and-reg.html
    Vice - Forscher beobachten das Trinkverhalten von Jugendlichen per Instagram: www.vice.com/de/article/9agdez/forscher-beobachten-das-trinkverhalten-von-jugendlichen-per-instagram-137
    ------------
    Musik: KIZ - Ehrenlos // FiNCH ASOZIAL - Abfahrt // Trailer Park - Endlich normale Leute // Faber - Bleib dir nicht treu
    ------------
    Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: kommentare@y-kollektiv.de
    ------------
    Wir sind das Y-Kollektiv - ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent.
    ► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: goo.gl/8yBDdh
    ► Y-ZWEI: de-film.com/ch-UCv3u...
    ► FACEBOOK: facebook.com/YKollektiv/
    ► TWITTER: twitter.com/Y_Kollektiv
    ► SPOTIFY: spoti.fi/2L7CGNc
    ------------
    ► #ykollektiv gehört zu #funk:
    DE-film: de-film.com/us/funkofficial
    funk Web-App: go.funk.net
    Facebook: facebook.com/funk/
    ► Eine Produktion der sendefähig GmbH facebook.com/sendefaehig // sendefaehig.com

Y-Kollektiv
Y-Kollektiv

Hallo liebe Community! Wusstet Ihr, dass es solche Drogengruppen gibt? Wie ist Eure Meinung dazu? __________________________ Hier geht's zu Carolins Q&A: https://youtu.be/OFSMECOwfD4 __________________________ Liebe Community, Diskussionen und unterschiedliche Meinungen sind willkommen, aber bittet achtet auf die Netiquette und den respektvollen Umgang miteinander, danke! Hier geht's zur funk Netiquette: https://www.funk.net/netiquette

Vor Monat
Balu_der_Judenbaron
Balu_der_Judenbaron

Reporterin putzt in seiner Wohnung und Stefan chillt und geniesst seine Fluppe

Vor 7 Tage
xmax kp
xmax kp

Mister H. Gut gesagt. Interessante Frage warum niemand der solche Sachen sagt zum Drogenbeauftragten gewählt wird, oder? Oh Mann... die Realität ist so traurig dass ich fast nur noch ironisch und sarkastisch darüber reden kann damit mir keine wichtigen Blutgefäße platzen... lasst uns gemeinsam hoffen dass es eines Tages besser wird und immer mehr Menschen aufwachen. Bis dahin müssen wir vermutlich alles dafür geben und es wird ein sehr steiniger Weg, das verneint glaub ich keiner, aber wenn wir am Ende angekommen sind, dann und nur dann kann die Menschheit ihr volles Potential nutzen. An einem gewissen Punkt stand uns nichts mehr im Weg , also steht die Menschheit dem Menschen im Weg. Was für eine Ironie

Vor 8 Tage
Marvin Klement
Marvin Klement

Der Satz mit dem schicken Club ist aber auch Schwachsinn da ballern die sich genauso weg.... da gibts den Leuten nur das Gefühl da ist es ok

Vor 8 Tage
Mister H.
Mister H.

Ich finde das sich dort in solchen Gruppen etwas spiegelt das nunmal existiert. Ob das jetzt verwöhnte Systemlinge nun toll finden oder nicht ändert nicht an dessen Existenz. Es unter den Teppich zu kehren ist einfach nur ein unreifer und kindlicher Move. Diese zu löschen macht für mich daher nur Sinn, um Kinder schützen zu wollen. Man sollte solche Gruppen durch Verifikationsmaßnahmen regulieren. Personen müssen erst bestätigen bereits volljährig zu sein und dann ist die Bahn frei. Klar können intelligente Jugendliche diese Schritte immer noch umgehen. Aber die wären auch schlau genug das Darkweb zu nutzen und wahrscheinlich so wild, dass sie eh alles ausprobieren werden, was sie ausprobieren wollen. Wir können nicht die Welt verbessern indem wir Probleme unter den Teppich kehren. Menschen wie Hexengott brauchen Hilfe. Ursachen sind wahrscheinlich in der Vergangenheit zu finden. Neben solchen Gestalten gibt es aber auch normal funktionierende Geschöpfe, welche sich mit Drogen ausprobieren, oder Lebensphasen haben, wo sie nach sowas greifen. Drogen sind nicht die Lösung, manchmal aber ein Muss und der gebrauchte Denkzettel um aus alten herauszuwachsen. Zudem kann man auch nicht einfach alle Drogen verallgemeinern. Einige Stoffe werden ja auch tatsächlich in Therapien eingesetzt. Und ja, es gibt Menschen, die sich selbst therapieren können und die nur in einen freieren Staat noch effektiver an benötigtes Wissen herankommen würden, um zielgerichteter mit sich selbst zu arbeiten. Nicht jeder Mensch braucht erst eine Autoritätsperson um sich in Heilung zu führen. Nicht jeder wurde schon so entmächtigt... .... einige können sehr wohl alleine ihren Weg gehen, ohne von Staat, Eltern und Lehrern die passende Gehirnwäsche zu bekommen :) Eigentlich ist das ganze hier eh total balla balla wenn man sich das auf der Zunge zergehen lässt. Wir werden immer noch regiert und Freiheit ist quasi nur seelisch zu finden. Alles muss mir der Papistaat erst erlauben. Ich habe nie darum gebeten von jemanden ständig bevormundet und manipuliert zu werden. Dennoch steht da der Vater mit seinen Gürtel und holt aus, sobald ich mich außerhalb seiner Paradigmen bewege. Ich hatte schonmal Eltern, wieso werden diese noch weitergeführt in Form des Staates. Und warum habe ich das Gefühl das mir irgendwas nicht vertraut. Etwas dass mich einschränkt und im schlimmsten Fall mit Entführung, Enteignung und Gefangenschaft droht. Ich würde gern die Freiheit wählen, denn nur in Ihr kann sich der Mensch zu dessen vollen Potential entwickeln.

Vor 11 Tage
xmax kp
xmax kp

Video von @Rauschkunde dazu schauen, geht glaub ich doppelt so lang

Vor 12 Tage
umuts manager
umuts manager

Drecks junkys

Vor 4 Stunden
Plemmy Peculiar
Plemmy Peculiar

Der Mann ist unglücklich und sagt das auch. Holt ihm den sozialpsychiatrischen Dienst der Stadt damit er Hilfe bekommt. Die wird mit ihm abgesprochen und reicht von betreutem Wohnen (auch in der eigenen Wohnung möglich) bis zu Gesprächstherapie und wenn er will Entzugstherapie.

Vor 22 Stunden
Ukitsu1987
Ukitsu1987

3 Evolutionsbremsen in einer Gang nice. Ich hoffe das Beste für Stefan das er sein Leben wieder in den Griff bekommt.

Vor Tag
stressel fressel
stressel fressel

warum müsst ihr euch eigentlich (ist nicht nur an diesen kanal gerichtet) immer so selbstdarstellerisch präsentieren ? habt ihr Geltungsnot ? grade bei dialogen immer die fresse des journalisten zu sehen der dann total emotional reinschaut geht mir so auf die nerven

Vor Tag
L L
L L

Eigentlich voll sympathisch der Stefan ich wünsche ihm alles gute hoffe er bekommt Hilfe und nimmt sie in Anspruch.

Vor Tag
Etzmann Schnappuleck
Etzmann Schnappuleck

Oh, bekritzelte Wände! Schon mal schlechtes Zeichen. Der Arme 😟

Vor Tag
Ruben Merker
Ruben Merker

Und keiner hilft ihnen also warum sollte sich was besseren wenn wir du und ich einfach weg schauen oder vielleicht machst du das Video hier und wem hat das am Ende geholfen? Das ist es

Vor Tag
Ruben Merker
Ruben Merker

Alles muss existieren sonst könnte man nicht darüber denken und darüber reden

Vor Tag
Peppy Devildog
Peppy Devildog

Ich versuche Facebook so gut es geht zu meiden... irgendwann fing es an das ewig auf Daten hingewiesen wurde halt ist alles noch Aktuell oder nicht rtc.!!!! Hey die ganzen Daten die reichen Facebook nicht mehr oder wie... nur im Notfall nutz ich das noch... aber Egal!!!! Wundern tut mich da nichts denn wenn keine Beschwerden kommen ist und bleibt alles wie es ist!!! Diese Seite zu Melden hilft aber auch nicht wirklich... Gesperrt und Fertig ist das mit dem Thema auch wieder!!! So verschwindet Hexengott in den tiefen von Facebook und Taucht evtl auf der nächsten Seite auf das finde dann mal fix so eben wieder das sehe ich auch eher Bedenklich nur um sich besser zu fühlen Ich hätte das so keinesfalls gemacht!!! Sorry verstehe das Problem aber so kannst mal Gucken was los ist...!!!! Leider ist Niveau eine ständig Sinkende Errungenschaft unserer Gesellschaft was soll man noch sagen wenn Leute diese Videos sehen und meinen ihn noch zum Nachlegen Anstiften zu müssen... Lachen musste Ich auch fand es aber auch Besorgniserregend zumal Er sowas alleine durchzieht... da ist keiner der zu mindestens mal sagt HEY ALTER meist das ist ne gute Idee wir sind schon voll auf Sendung echt jetzt!!! Dann gibt es noch die ganz Hellen Kappen die eine Scheisse von sich geben... Die evtl in dem Moment Sinn ergeben und dann Hängt Er da rum... das sind die Konsumenten die keine sind für mein Verständnis kommt Schwachsinn nur von Leuten die keine Ahnung haben mal ne Pille und ne Nase evtl sich damit aber als Fachpersonal betrachten... ganz Schwache Leistung aber verstehst eh nicht was jetzt das Ding ist wa!!!??? Aber zum Gespräch nur mit seiner Gang was auch immer für ihn ne Gang ist... Schreiben klappt aber alleine zum Termin lieber nicht Hahjahahaha dann musst Du jja der Chef sein me!!!! Geht mal Richtig Feiern dann Lernt ihr evtl noch was für`s Leben... könnte Helfen!!! Goa Partys da kann man sein wer man ist keine Fragen jeder kann mitmachen und was das WICHTIGSTE von ALLEM ist solltest Du dich aus der Welt befördern kommt irgend einer völligst Egal wenn Es jemand merkt Quatscht dich jemand an um von Liebe und Glücklich sein spricht und sich wegen deines Zustandes anspricht denn man kennt es selber deshalb kommt eine kurze Frage und Hilfsangebote frei Haus!!!! Ich Wünsche Ihm jedenfalls Viel Glück und Scheisse übertreib es nicht Mann!!!! Mfg

Vor Tag
Max F
Max F

Eins zum Konsum: neben den starken Uppern nimmt er noch Benzos - wie Valium eines ist zB. Davon ist der Entzug tödlich und schwer weil ewig lange und nur in klinik zu machen. Ähnliche Hausnummer wie Heroin. Das upperzeug wird er wsh leichter los.

Vor 2 Tage
Greta Brock
Greta Brock

Super interessant, herzlichen Dank! Mir ist aufgefallen, dass Stefan im Interview ziemlich viele Suggestivfragen gestellt wurden.

Vor 2 Tage
Death Thrash
Death Thrash

Ist der beat im hintergrund nicht von KIZ?? :,-D

Vor 2 Tage
Andre Schmitz
Andre Schmitz

Das ist halt das Internet, man wird es nicht verbieten können, egal ob Facebook Twitter oder 4chan. Das ist ja genau das was das Internet ausmacht, hier gibt es nicht mehr das richtig und falsch, sondern nur Informationen, in welcher Form sie da liegen ist erstmal 2. rangig. Sie sind aber da und verbieten kann man sie nicht. Außer wir machen einen auf China. aber selbst dann wird es immernoch TOR, VPN, etc. geben. Denn auch wenn wir es verdrängen/verbieten ist das Internet immer ein sehr sauberer Spiegel der Köpfe unserer Gesellschaft, ob wir das wollen oder nicht ist dem Internet egal, wenn man es nicht will muss man wohl oder übel wegschauen. Genau so wie bei Obdachlosen auf der Straße die einen nach Geld fragen, es ist genau das gleiche nur statt Geld mit Aufmerksamkeit.

Vor 3 Tage
lol :c
lol :c

Finde sie soooo sympathisch😩😂

Vor 3 Tage
lol :c
lol :c

Fler auf wish bestellt

Vor 3 Tage
faruk vic
faruk vic

Leider hat die Interviewerin schlechte Arbeit geleistet. Sie unterbricht ihn mehrmals und lässt ihn nicht ausreden. Außerdem stellt sie so unglaublich sinnlose und dumme Fragen das Stefan keine Ahnung hat was er antworten soll. Er ist sehr schlau und hat eine interessante Persönlichkeit. Dazu „möchte sie ihm ja noch helfen“ und geht paar mal mit nem mob über den Boden. Leider eine schwache Leistung.

Vor 4 Tage
Moke
Moke

12:16 sprachlos

Vor 4 Tage
pad di
pad di

Ich arbeite im ambulant betreuten Wohnen, vielleicht wäre so etwas zumindestens eine kleine Unterstützung 🤔

Vor 4 Tage
Chris Müller
Chris Müller

Gehört zwar echt nicht zum Thema, aber die Reporterin ist echt hübsch

Vor 4 Tage
Google Sucks
Google Sucks

lol.... gibt auch gesittete drogengruppen. da gibts leute die seit 40 jahren aktiv in solchen communities sind und sich absolut normal benehmen. is natürlich super wie ihr hier berichtet. das ist ungefähr so wie festivalvideos von leuten die bier trinken zu finden und dann eine doku über hardcore-alkoholiker zu machen. guckt euch mal "acidmath" bei facebook an. früher gabs übrigens auch schon erowind und land-der-träume und eve&rave.

Vor 4 Tage
Bitcoin Yoda
Bitcoin Yoda

Der Hexengott isn krasser Typ solange man nicht ein Nachbar ist.

Vor 5 Tage
Verwirrt
Verwirrt

Er wurde ernsthaft einfach rausgeschmissen? Kein Wunder, dass er dann Kontakt abbricht und keine Lust auf gar nix hat. Dieser Vermieter sollte sich schämen. Abgrundtief schämen.

Vor 5 Tage
Deine Mutter
Deine Mutter

Sorry, aber was der Typ bräuchte, wäre eine Therapie. Geschulte Menschen, die dementsprechend sensibilisiert im Umgang mit solch Leuten sind und sollten nicht wie von Dir Pseudo-Reporterin vorgeführt werden, nur um das eigene Youtube-Ego für Reichweite und Likes zu rubbeln. Widerlich!

Vor 5 Tage
19 93
19 93

Wie sie einfach die Stimme vom Google Translater hat...

Vor 5 Tage
Danya Danya
Danya Danya

Oh man die drei Jungs brauchen mindestens genauso viel psychologische Hilfe wie der Drogenabhängige

Vor 5 Tage
Guacamole
Guacamole

Deutscher Beetlejuice

Vor 5 Tage
stupid idiot
stupid idiot

Drogengruppen sollte man genauso wenig wie Drogen selbst verbieten

Vor 6 Tage
Settek Fpv
Settek Fpv

Armer Typ! Der braucht professionelle hilfe

Vor 6 Tage
Sarah
Sarah

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich vor ''Junkies'' von Drogen, welcher Art auch immer und auch Alkoholikern Angst habe. Ich glaube ich hätte mich nicht getraut mit ihm persönlich zu sprechen, weil man wie er auch selbst sagt, nie weiß ob er grad aggressiv ist oder nicht. Trotzdem finde ich total süß, dass du ihm beim aufräumen geholfen hast und hatte auch die ganze Zeit starkes Mitleid mit ihm. Letztendlich weiß keiner von uns, wie er in diese Drogensucht geraten ist und welche Auslöser in seinem Leben dafür verantwortlich waren, dafür sollte man ihn also nicht verurteilen, aber klar machen, dass er sich selbst dafür entscheiden muss, davon wegzukommen und zu bleiben, das kann kein anderer tun als er selbst.

Vor 6 Tage
nick
nick

mehr parkbänke !

Vor 6 Tage
28 28
28 28

Diese Reporterin ist so stabil. Weiter so y-k ich will ihr am liebsten n kuss geben

Vor 6 Tage
Ährenmann
Ährenmann

Ich hätte gerne die Playlist vom Hexengott

Vor 6 Tage
Sheev Palpatine
Sheev Palpatine

Darauf erst mal entspannt bubbel rauchen diggäh

Vor 6 Tage
Mr. Meeseeks
Mr. Meeseeks

Das Internet.. Willst du ein glückliches Leben führen, dann halte dich fern davon.

Vor 6 Tage
B3RS3RK11
B3RS3RK11

"Ich hätte ja nicht gedacht, dass wir in so eine Lebenssituation heute kommen" - Y-Kollektiv Reporterin, nachdem sie sich mit einem Junkie in seiner Wohnung verabredet hat. Insgesamt eine coole Doku, aber das hat mich echt zum Lachen gebracht.

Vor 6 Tage
Christian Kopp
Christian Kopp

Toll habt ihr paar Drogengruppen auf Facebook zerdeppert und das aufräumen der Wohnung war auch für den Arsch, er wohnt längst wo anders. Hoffe ich jedenfalls nicht das sie ihn "Geholt" haben und ne schöne Zwangstherapie verpasst. :-(

Vor 7 Tage
Felix Müller
Felix Müller

Der in schwarz in der mitte ist ja mal der dümmste

Vor 7 Tage
Felix Müller
Felix Müller

Das die 3 jungs beim reden nicht merken wie dumm sie sind

Vor 7 Tage
Felix Müller
Felix Müller

Die Reporterin ist richtig süß und sympathisch

Vor 7 Tage
Melli Willi
Melli Willi

Sehr interessanter Beitrag. Ich frage mich wie es bei ihm so weit kommen konnte... er wirkt in den Videos wirklich irgendwie sympathisch. Ich wünsche ihm alles Gute und hoffe dass er seinen Humor nicht verliert.

Vor 7 Tage
xoxo_mädchen girl
xoxo_mädchen girl

Dieser Alex und seine Freunde sind ja mal richtige Plastikgangster. Die haben halt einfach KEINE Erziehung genossen und sind einer Gründe warum ich manchmal die Hoffnung in die Menschlichkeit verliere....

Vor 7 Tage
stullex _
stullex _

Die 3 missets kommt boxen

Vor 7 Tage
Balu_der_Judenbaron
Balu_der_Judenbaron

12:18 xDDDDD

Vor 7 Tage
Me my self & I
Me my self & I

Die Hilfe die DU ihm zu gute kommen hast lassen,dein wischi waschi..Respekt!! Kann mir vorstellen als ihr weg wart,fühlte sich Stefan etwas besser in seiner cleanen Wohnung.. (LeichterSakasm) Wenn DU so auch bei dir putzt...Tolle Action!! Sry Scheinheilig..

Vor 7 Tage
Samuel Breithans
Samuel Breithans

Nachdem der Film auf You Tube landete, soll er aus der Wohnung geworfen sein; stimmt das? Wundern würde es mich jedenfalls nicht, es würde mich eher wundern, wenn der VM ihn weiter da drin wohnen lassen würde. Weiß wer was genaues?

Vor 8 Tage
Tom
Tom

Da schreiben die Jungs, er sollte sich erhängen und gleichzeitig folgen sie ihm bzw. belustigen sich an seiner Krankheit.. Anstatt das sie ihn zumindest irgendwie unterstützen. Die sollten sich schämen

Vor 8 Tage
Eric Andreas Heinke
Eric Andreas Heinke

Ich weiß nicht was ich von Stephan halten soll, denke aber das er das wieso und warum selber nicht mehr weiß (hoffentlich nicht). Die meisten Kommentare hier finde ich eher schlecht bzw. so unsozial wie mindestens 3 Personen die der Reportage gezeigt werden. Alles gute , Stefan (egal ob f oder ph) und besonders wünsche ich dir echte Freunde (Dank solchen Brauch ich nur wenige Drogen)... Die Reportage an sich fand ich Recht oberflächlich.

Vor 8 Tage
Johnnsen Mahonsen
Johnnsen Mahonsen

Alex kommt aus Verden aller 😘

Vor 8 Tage
Natural Born Chillers
Natural Born Chillers

Die 3 Typen hier schauen also seinen Content, lachen dabei und ergötzen sich daran, entschließen sich dann aber dennoch demjenigen zu empfehlen dass es sich doch umbringen solle 🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️🤦🏼‍♀️

Vor 9 Tage
Natural Born Chillers
Natural Born Chillers

Was für eine Auslese diese drei Typen hier

Vor 9 Tage
Natural Born Chillers
Natural Born Chillers

Mannomann in was für eine Situation dachte sie kommt sie hier die die Wohnung vom Hexen Gott bitteschön betreten wird?

Vor 9 Tage
Kyrem Despota
Kyrem Despota

Ich finde eher dass dieses mit dem seinen Drogentrip im Stream zu zeigen ist er meiner Meinung nach ein Hilferuf und wenn man niemanden dazu dann noch animiert also bitte die Person braucht Hilfe und nichts anderes und genau solche Streams finde ich drücken sowas ziemlich stark aus

Vor 9 Tage
Seba 666
Seba 666

Wünsche dem Hexengott nur das Beste!

Vor 9 Tage
Bowtech Fan
Bowtech Fan

Die drei Clowns absolute Assis

Vor 9 Tage
Shippy MacShipface
Shippy MacShipface

Keine Gendersprache! Gut diese!

Vor 9 Tage
Leergut Lars TV
Leergut Lars TV

Digger wenn du Bubbel rauchst is das nich wie Hexe, hier guck ma ich bin schon die ganze zeit am machen hier

Vor 9 Tage
Roger Braun
Roger Braun

Ich finde es einfach erschreckend die Dealer werden eingesperrt was richtig ist aber die Konsumenten sind weitaus gefährlicher für die Bevölkerung. Unglaublich das man solche Leute auf die Menschheit loslässt.

Vor 9 Tage
Samuel Breithans
Samuel Breithans

@Roger Braun Ich denke von alleine schafft er es nicht, ohne Wohnung und ohne soziales Umfeld erst recht nicht, nicht mal seine Eltern wollen mehr was mit ihm zu tun haben, alleine auf der Strasse verreckt er über kurze oder längere Zeit. Eigentlich grenzt es an unterlassener Hilfeleistung, nicht einzuschreiten um ihn vorerst zwangsunterzubringen, zu entgiften um ihn anschließend zu therapieren. Ich hoffe nur für ihn, das er vernünftig wird, ohne dieses Zeug wär er ein ganz erträglicher Mensch, nur wegen dem Dreckszeug...

Vor 7 Tage
Roger Braun
Roger Braun

@Samuel Breithans das denke ich auch das man solche Menschen erst einmal aus der Gesellschaft raus nimmt das sie sich und keine anderen gefährden. Ansonsten muss auch schon viel früher reagiert werden ich denke da an Ärzte die ja auch Drogen verschreiben aber da sind die Patienten ja Gott sei Dank unter Kontrolle und es kann sofort reagiert werden. Momentan glaube ich nicht das es dazu kommen wird es ist ja bekannt das die Ärzte sowie das Gesundheitswesen schon auf dem Zahnfleisch kriechen.

Vor 7 Tage
Samuel Breithans
Samuel Breithans

@Roger Braun Ich bin z.B. für die staatl. kontrollierte Abgabe aller Drogen ab 18 Jahren in lizens. Shops. Drogenkonsum wird es immer geben, man kann also nur den Weg über die Freigabe gehen, wenn man solches Elend wie das des Hexengottes verhindern möchte + ein starkes Auffangnetz, was Leute wie ihn auch unter Zwang einweist. Solche Leute gehören vor sich selbst geschützt, da sie für sich und für andere eine große Gefahr darstellen. Ich mein im Video hat er hinter vorgehaltener Hand gedroht, die Wohnung in Brand zu stecken wegen irgendwelcher Probleme mit seiner Betreuerin, einen Wasserschaden verursachte der Knallkopf ebenfalls. Der gehört Zwangseingewießen und auf Langzeittherapie (Entzug) ...

Vor 7 Tage
Roger Braun
Roger Braun

@Samuel Breithans ja bin voll und ganz bei dir. Aber bis es soweit ist halte ich solche Menschen für gefährlich . Allein schon die Beschaffung der Drogen ich glaube nicht das die Sozialleistungen dafür ausreichend sind. Oder im Drogenrausch wer kann garantieren das sie sich nicht nur selber schädigen sondern auch völlig unschuldige die bloß zur falschen Zeit am falschen Ort sind. Ich möchte nicht alle Drogenkonsumenten in einen Topf werfen aber wer schützt die Bevölkerung vor denen die komplett die Kontrolle über ihr Leben verloren haben und den der nächste Schuss wichtiger ist als ein Menschenleben. Ich bin kein Gegner von Drogen aber alles bitte schön unter Kontrolle.

Vor 7 Tage
Samuel Breithans
Samuel Breithans

Der Typ ist ein komplett anderer Mensch, wenn er diesen Dreck konsumiert, das ist fast schon unheimlich. Wohin der Konsum dieses Teufelszeugs führt sieht man im Film, die komplette Verwahrlosung... ihm ist sogar schietegal, wenn die halbe Welt das Schlachtfeld, welches er seine Wohnung nennt, sehen kannn bzw. sehen konnte, denn er wurde m.W.n. ja rausgeworfen und lebt nun auf der Strasse. Lange wird er's dann wohl nicht mehr machen, vielleicht ist es auch besser für ihn, ist ja kein Leben so...

Vor 8 Tage
Leon
Leon

Der bei 2:31 war gerade am DMT extrahieren

Vor 9 Tage
Goki T
Goki T

Der Kommentar von „17clin“ zeigt was mit Deutschland schief läuft! Große Fresse im Netz, aber in echt dann kein Wort rausbekommen!

Vor 9 Tage

Nächstes Video

IQ über 130 - Wie ist es, hochbegabt zu sein?

23:09