Doku Bettlermafia in Österreich? | Das Geschäft mit der Armut

  • Am Vor 3 years

    AddendumAddendum

    Die Reportage geht der Frage nach, wie organisiert die Bettler aus Osteuropa sind.

    Mehrere tausend Menschen aus Osteuropa betteln in Österreichs Städten um Almosen. Allein in Wien sind es laut Schätzungen des Bundeskriminalamts zwischen 1.000 und 1.500 Personen. Die meisten von ihnen kommen aus Rumänien, Bulgarien und der Slowakei. Machen kriminelle Hintermänner Profit mit der Armut ihrer Landsleute? Die Reporter besuchen ein Wohnhaus in Wien, in dem dutzende Bettler leben. Die Männer und Frauen zahlen hier bis zu 100 Euro im Monat für einen Schlafplatz in einer Wohnung, in der bis zu 60 Menschen leben.

    Abonnieren Sie uns! de-film.com/us/Addendumorg...
    Folge Addendum auf Facebook: add.at/daswasfehlt
    Oder auf Twitter: twitter.com/daswasfehlt
    Newsletter: add.at/newsletter

Nächster

Asche im Krematorium vertauscht?

2:32

Asche im Krematorium vertauscht?

Deutsche Friedhofsgesellschaft

Aufrufe 22 000

Solving A MASSIVE Water Problem At The Ghost Town!

27:39

Bestellbetrügern auf der Spur

28:14

Bestellbetrügern auf der Spur

ZDF WISO

Aufrufe 71 000

Die Recyclinglüge

1:15:32

Die Recyclinglüge

Ingo Neuser

Aufrufe 42 000

Nordkorea: Kims Männer | ARTE Reportage

49:17

Solving A MASSIVE Water Problem At The Ghost Town!

27:39