Die Wahrheit über Fleisch - Wie ungesund ist es wirklich?

  • Am Vor 2 years

    Dinge Erklärt – KurzgesagtDinge Erklärt – Kurzgesagt

    Quellen & weitere Infos: sites.google.com/view/sources...

    Unsere vegetarischen Vorfahren haben vor ca. 2 Millionen Jahren angefangen Fleisch zu essen - nicht nur weil Tiere so lecker sind, sondern aus reiner Not. Eine Klimaveränderung hat viele überlebenswichtige Pflanzen dezimiert und Fleisch hat sie vor dem Verhungern gerettet. Spätestens mit der Beherrschung des Feuers ist Fleisch ein Grundnahrungsmittel für Menschen..

    Doch in den letzten Jahren wurde Fleisch immer öfter mit Herzkrankheiten, bestimmten Krebsarten und einem frühen Tod in Verbindung gebracht. Also. Wie ungesund ist Fleisch wirklich?

    Soundcloud: bit.ly/2n8dAE5
    Facebook: bit.ly/2n6AUBX
    Twitter: bit.ly/2DDeT83
    Instagram: bit.ly/2DEN7r3

    Dinge erklärt - Kurzgesagt ist ein Wissenschaftskanal der komplexe Themen aus Weltraumforschung, Physik, Biologie, Politik, Philosophie und Technik einfach und verständlich in animierter Form erklärt.

    Wir veröffentlichen alle zwei Wochen ein neues Video auf deutsch. Mal Übersetzungen von unserem englischsprachigen Kanal, mal exklusive Inhalte für den deutschen Markt.

    Seit dem 28.09.2017 ist Dinge Erklärt - Kurzgesagt ein Angebot von funk

Parzival
Parzival

„Den meisten von euch würde es gut tun weniger Fleisch zu essen“ So direkt habt ihr uns nie adressiert. Find ich gut.

Vor 2 years
infj-Knechtgesicht
infj-Knechtgesicht

1:49 stichwort:Sauerkraut

Vor Monat
BAMBI
BAMBI

@DrachenOdem goldregen globoli

Vor 2 Monate
Dima
Dima

@DrachenOdem Käse ist 100 mal schlimmer als Fleisch für dein Körper..

Vor 2 Monate
LamiNalchor
LamiNalchor

@why believe? just ask lol

Vor 3 Monate
Marvin Hildebrandt
Marvin Hildebrandt

Wo wir schon beim Thema Lebensmittel sind - Wie gefährlich sind Süßstoffe? Wäre ein guter Vorschlag für ein Video!

Vor 2 years
JS_GER_Arbiter
JS_GER_Arbiter

Die sind noch nicht so gut erforscht. Da ist es schwierig ein qualitatives Video drüber zu machen

Vor 2 Monate
Zaubaschnute Majestät
Zaubaschnute Majestät

Xylit ist nicht künstlich und auch ungefährlich

Vor 2 Monate
Marisa a
Marisa a

@Fussel es wird immer ungerechtfertigt negativ ausgelegt😅 aber wir sind da eh einer Meinung, dachte eigentlich ich hätte auf Alis Kommentar geantwortet.

Vor 9 Monate
Marisa a
Marisa a

Künstliche Süßstoffe sind auch umweltrelevant. Leider sind sie nicht abbaubar und lassen sich in der Kläranlage nicht herausreinigen. Das wird leider zunehmend zum Problem...

Vor 9 Monate
Nesteay
Nesteay

Wie bei diesem Video die Dislikequote höher ist als normalerweise, ist wieder klar, bei dem Thema fühlen sich wieder viele Angriffen 🤦🏽‍♂️

Vor 2 years
0xANIMAx0
0xANIMAx0

ja weil sie rumheulen und denken fleisch ist gesund :D

Vor Monat
alex2849
alex2849

@Lisa Rupp Deine Schwester hat Ernährungswissenschaft studiert.. krasse Leistung... aber es kommt auf die Qualität des Wissens an. Deine Aussagen sind nur rudimentär zutreffend... Zudem merkt man,dass du anscheinend wichtige Faktoren nicht von unwesentlichen unterscheiden kannst.. ich würde gerne näher darauf eingehen..aber das würde den Rahmen des Kommentsrs sprengen.. um euch beide mal aufzuklären... Es ist sehr schwierig sich nur pflanzlich gesund ernähren zu können und erfordert die genau Recherche an Inhaltsstoffen der jeweilligen Pflanzen... Fleisch bietet dahingehend meistens einen ausgewogenen Anteil an wichtigen Nährstoffen..

Vor Monat
PfropfNo1
PfropfNo1

Na toll... Jona Adelmann hat die Diskussion gekillt. Macht weiter Leute! Ist vegane Ernährung gesund oder nicht?

Vor Monat
Sambo Rambo
Sambo Rambo

@Faithility heul leise

Vor 2 Monate
LeKinney42
LeKinney42

Diese kleinen unauffällige Scherze, wie: Frage: Wie hoch ist das Risiko? Antwort: Kein plan lol 😂 finde ich gut

Vor 2 years
Siempre sonríe
Siempre sonríe

@Caro Bäcker früher sind Menschen auch schon mit 50 oder früher gestorben

Vor 10 Monate
Bugs Bunny
Bugs Bunny

Ist alles relativ

Vor 11 Monate
Tos ModzZ
Tos ModzZ

@Caro Bäcker da gab es auch noch nicht die Pestizide und gen veränderten Pflanzen die jetz ins Futter gespritzt und verwendet werden noch nicht die Medikamente und wachstumshormone die jetzt denn tiren gegeben werden und das verpackungsmateral was jetz im Supermarkt liegt

Vor year
I Hate Libfems
I Hate Libfems

@Caro Bäcker Hast du das Video geguckt? Es geht darum, dass Fleisch nicht unbedingt ungesund ist, aber diese unnatürliche Verarbeitung eben schon

Vor year
UpdateDotExe
UpdateDotExe

Ich bin so hart dafür, dass diese Konsumgesellschaft, in der wir leben, mal n Ticken runterfährt. Es würde keinen Schaden, weniger Fleisch zu essen. Generell ist es furchtbar, wie wir mit allen Gütern zu jeder Zeit unbedingt zu 100% versorgt werden müssen. Minimalismus, wenn auch nur ein wenig, täte allem - uns, der Umwelt, dem Klima, ALLEM - so unglaublich gut!

Vor 2 years
Sunny
Sunny

Das ist so schwierig. Wenn der Markt weniger anbietet, dann steigen die Preise. Das ist schlecht für Menschen aus ärmeren Verhältnissen. Und erkläre diesen Menschen mal "du bist arm, deshalb darfst du kein Fleisch essen. Haha". Wenn Haushalte nur x kg Fleisch pro Person pro Monat kaufen dürfen, klingt das für mich nach Überwachung und Kontrolle. Ich bin der Meinung, es sollte wesentlich mehr Transparenz und Aufklärung in der Lebensmittelindustrie geben. Meine Familie zum Beispiel hat mir leider keine gesunde Ernährung beigebracht und in der Schule war das Thema auch nur sehr wenig und schlecht beleuchtet. Ich hab meinen Hintern selbst hochbekommen und mich informiert, aber es gibt auch Menschen, die sich nicht gut auskennen und dann auch schlimmstenfalls auf Scam hereinfallen oder nur unzuverlässige und schlechte Informationen finden.

Vor Tag
ItsNikoHimSelf
ItsNikoHimSelf

@LamiNalchor Kommt halt auf den Lebensstil im gesamten an, denke ich. Was andere machen ist mir aber oft egal. Zumindest im Internet.

Vor 2 Monate
ItsNikoHimSelf
ItsNikoHimSelf

@why believe? just ask Auf Wetter machen hab ich keinen Einfluss.

Vor 2 Monate
ItsNikoHimSelf
ItsNikoHimSelf

@why believe? just ask Okay. Und jetzt meide ich weiterhin Auto fahren und Flugzeug fliegen. 🤷‍♂️

Vor 2 Monate
yugen
yugen

"Deine Entscheidungen machen einen Unterschied, für dich und für andere."

Vor 2 years
LamiNalchor
LamiNalchor

@Roxxstar10000 Das wolltest du dann auch mal lassen?

Vor Monat
Roxxstar10000
Roxxstar10000

Hatte mir in den 30 Kommentaren unter dem Top Kommentar mehr interessanten Inhalt gewünscht.😅

Vor Monat
LamiNalchor
LamiNalchor

Allerdings besteht hier noch der absurde Irrglaube, dass ein veganes Leben kaum Leid für Tiere bedeutet.

Vor 3 Monate
ItsNikoHimSelf
ItsNikoHimSelf

"Hier links erfahrt ihr, ob Milch ungesund ist."

Vor year
Mark Jin
Mark Jin

Ich merk das auch, ich hab vor nicht so langer zeit aufgehört fleisch zu essen und merke wie meine eltern irgendwie automatisch weniger fleisch essen...

Vor year
Robert Parker-Garlsen
Robert Parker-Garlsen

Ich, als jemand der immer und viel Fleisch gegessen hat, lasse es seit Anfang dieses Jahres einfach weg... und seltsamer Weise hab ich es nie vermisst. Soll ja jeder machen, wie er will, aber ich kann nur raten, wenn man ethische Bedenken wegen des Fleischkonsums hat; einfach mal für eine Woche weglassen, vielleicht fällt es einem leichter, als man denkt.

Vor 2 years
Yunai Seonu
Yunai Seonu

@washbea Ernsthaft?! „Außerdem ist Fleischkonsum nicht falsch“….Bitte was?! Er ist sogar mehr als falsch🤦🏻‍♀️ Ihr denkt überhaupt nicht über euer Handeln nach, oder? Fleisch ist ungesund und umweltschädlich. Informiert euch mal. Ihr seid nicht allein auf dieser Welt.

Vor 2 Monate
Yunai Seonu
Yunai Seonu

@washbea Der Mensch ist kein Fleischfresser😂😂🤦🏻‍♀️

Vor 2 Monate
Yunai Seonu
Yunai Seonu

@crizzyy_DE Es kann nicht jeder das machen, was er möchte🤦🏻‍♀️ Aus diesem Grund zerstören wir eben die Umwelt…denk mal nach!

Vor 2 Monate
Wyer Scor
Wyer Scor

Jap! Wollte es auch mal ausprobieren, hauptsächlich aus Ressourcen- und Klimagründen. Was soll ich sagen? Ist jetzt über 3 Jahre her und klappt super! Vorher habe ich hauptsächlich Fleisch gegessen und konnte es mir wirklich lange nicht vorstellen vegetarisch zu leben. Natürlich gibt es einzelne Momente, an denen es echt verlockt, aber ich vermisse viiiieeel mehr den Fisch als das Fleisch…

Vor 2 Monate
LamiNalchor
LamiNalchor

Allgemein sagen die hochwertigsten, also eher unabhängigen Experten und Studien, dass die Ernährung mit processed food allgemein fatal ist. Fleisch wäre hier kaum ein Problem, falls man das so angeht. Umgekehrt ernähren sich viele Veganer und Vegetarier auch von vielem verarbeitetem Essen.

Vor 3 Monate
Lea Buma
Lea Buma

Hammer Video, noch besser als die restlichen (und die sind schon immer super!)! Ich liebe den Kanal, bitte macht weiter so😍🙏🏽

Vor 2 years
Ehrenman.u
Ehrenman.u

Eure Videos sind der Hammer - Danke für eure wertvolle Arbeit 💪❤

Vor 2 years
Ahmed Recon
Ahmed Recon

Ein sehr gut erklärtes Video 👍🏻 ein Abo habt ihr von mir verdient ❤️

Vor year
El Roxy
El Roxy

Ich habe das Gefühl die Lösung fast aller Probleme liegt einfach in weniger Konsum.

Vor 2 years
Heinrich
Heinrich

Weniger Menschheit

Vor 9 Monate
Lavenna
Lavenna

@Jumpander Ach du findest es nicht korrekt das ein Löwe andere Tiere jagt, obwohl es überlebenswichtig für ihn ist. Okay boomer übertreib halt.

Vor 9 Monate
Jumpander
Jumpander

@NeverSnitch_8_Ball Ich denke mir gerne selber meinen eigenen Teil. Für mich kann der Mensch Raubtier und Pflanzenesser sein, je nachdem wie dieser Mensch wählt. Wir besitzen genug Intelligenz, um uns für die moralisch korrektere Ernährungsweise zu entscheiden. Deswegen wähle ich eine vollwertige pflanzenbasierte Ernährung mit so wenig Verarbeitung wie möglich. Du kannst gerne "Raubtier" bleiben. Aber ich streichle lieber Kühe, Schweine und Schafe, als sie schlachten zu lassen und zu essen.

Vor year
NeverSnitch_8_Ball
NeverSnitch_8_Ball

@Jumpander Mensch = Raubtier, denk dir selber deinen Teil.

Vor year
bana duck
bana duck

Desertifikation wäre auch ein spannendes Thema, wieso Wüsten stetig wachsen, ob es nur ein natürlicher Verlauf ist oder doch die von Menschen verursachte globale Erwärmung und welche Folgen hat das in Zukunft? Ist mir nur so spontan nach dem Video eingefallen und danke für dieses neue, mal wieder krasse, Video ^^

Vor 2 years
Caesar Salad
Caesar Salad

Bananenpudding lässt mich an Dessertifikation denken

Vor 9 Monate
sconosciuto
sconosciuto

Dieser Moment, wenn man durch ein YouTube Video-Kommentar an seine Hausübung erinnert wird... 😂

Vor 2 years
Martin Paridon
Martin Paridon

Immer wieder schaffen sie es unausgesprochene, aber doch sehr wichtige Informationen zu liefern. Z.B. dass es sehr schwer ist andere Risikofaktoren rauszurechnen wenn es um ex-post-facto Studien geht. Eigentlich ein absolut logischer Punkt, der aber vielen nicht klar ist und der selten so elegant dargestellt wird.

Vor 2 years
Stateman T
Stateman T

Hab schon viele Videos zu dem Thema gesehen, aber keines hat es so schön auf den Punkt gebracht! Good Work!

Vor 2 years
Lexii
Lexii

Ich liebe eure Videos von solch einfachen Themen wie unserer Ernährung! Bitte mehr davon :)

Vor 2 years
Forest Carving
Forest Carving

Ein Video zum Thema Rausch fände ich sehr interessant. Nicht die einzelnen Substanzen, sondern: - die Gründe warum sich Menschen berauschen - geschichtliche Hintergründe - Rausch bei unseren Vorfahren - Bedeutung von Rauschzuständen in der Tierwelt usw.. Sowas in der Richtung eben :)

Vor 2 years
Sm Tv
Sm Tv

Kennst du "Sucht" und "der Krieg gegen Drogen ist gescheitert"

Vor year
Argon Krypton
Argon Krypton

Die Menschen berauschen sich damit sie die unnatürlichen Zustände die heute vorliegen ertragen können. Wir haben Tausende Jahre regional gegessen haben unseren Körper viel mehr belastet und haben nicht nach Gesetzen gelebt. Die Psyche ist ein entscheidener Faktor wir haben heute auch kaum Dinge die geheimnisvoll und unbekannt sind. Wir wissen zu viel und das mach depressiv. Das Ding ist manche Menschen brauchen Vorgaben Befehle oder eine Aufgabe im Leben und können nicht mit der Freiheit umgehen. Viele Menschen waren Sklaven Vassallen oder Diener, Generationen lang, das geht vielleicht ins Blut über durch Auslese usw und führt dazu dass man ohne Zwang und Druck keinen eigenen Antrieb hat.

Vor 2 years
Psyco
Psyco

Forest Carving kennst du open mind? schau bei dem mal vorbei zu dem thema vlt öffnet er dir die augen

Vor 2 years
Udo
Udo

Forest Carving Erinner dich an den Hero-Rausch zurück also deine Mom mit dir schwanger war

Vor 2 years
KonichiwaSensei
KonichiwaSensei

@CyanLama kenne ich auch, Harald lesch ist auch einfach das zweite Wort für spannend 😂😂

Vor 2 years
Vlado
Vlado

Das ist das beste Video das ich über dieses Thema angeschaut habe. Bin nun seit 2 Jahren Vegetarier und war vorher selbst Metzger. Ich schaue eure Videos seit kurzem und muss sagen eure Recherche ist Perfekt! Ich liebe wie Neutral ihr diverse Themen immer angeht und kann nur sagen das ich jedem Punkt zustimme. Grosses Lob und macht weiter so!!

Vor 11 Monate
Ju Dre
Ju Dre

Ich finde eure Videos immer sehr gut und informativ. Zum Thema Fisch muss ich aber noch etwas sagen. Es ist bereits seit mindestens 4 Jahren bewiesen, dass Fisch bei der Herzgesundheit keinen positiven Effekt hat. Es gab Studien mit Probanden die regelmäßig Fischölkapseln eingenommen haben und die hatten ein genauso hohes Schlaganfallrisiko wie Menschen die sich ohne Fischölkapseln ernährt haben. Im Gegensatz zu der anderen Gruppe, die Leinöl oder Algenöl zu sich genommen hatten und deren Schlaganfallrisiko gemindert. War.

Vor 3 Monate
I love my bed more than you
I love my bed more than you

Sehr tolles und aufklärendes Video. Vielen Dank.

Vor 2 years
Ade kan
Ade kan

Ein Video zu "hinter den Kulissen von Dinge Erklärt- Kurzgesagt" Wäre echt super, ich liebe einfach eure Videos und gerne würde ich sehen wie diese Wunderwerke in Stande kommen. 🙂

Vor 2 years
Tomatensaft
Tomatensaft

Ein Podcast mit eurerem Sprecher wäre mega gut, wegen der entspannten Stimme :D

Vor 2 years
M
M

@Techtastisch - Experimente und 3D Druck Haha, ja. :D Als ich es bemerkt habe hab ich mich auch bloß totgelacht.

Vor 2 years
Techtastisch - Experimente und 3D Druck
Techtastisch - Experimente und 3D Druck

@M Spanky fucking Ham spricht Kurzgesagt... ich kann nicht mehr :D

Vor 2 years
Aznboy
Aznboy

Hallo ich mache Corona Mundschutz/Atemschutzmaske Videos wär spitze wenn ihr reinschaut :)

Vor 2 years
D
D

Tomatensaft ich liebe die Stimme https://youtu.be/N40z1qv-eT0

Vor 2 years
Isabell Sxhr
Isabell Sxhr

Ich bin dabei!

Vor 2 years
Michael Gruber
Michael Gruber

Der beste Satz, den ich liebe, der fast immer passt ist:"Die Dosis macht das Gift".

Vor year
Joed2004 .D
Joed2004 .D

Zu dem Thema ist der Film "The Game Changers" auf Netflix sehr gut... der stellt das ganze echt gut dar, vermittelt allerdings eine ein bisschen andere Sichtweise. Für den ein oder anderen vielleicht ganz interessant

Vor year
roebelfroebel
roebelfroebel

Naja. Bei solchen Filmen immer auch gucken, wer die finanziert hat. Im Fall von "Game Changers" ein Hersteller von Veganen Nahrungsergänzungsmitteln.

Vor year
CatyCat
CatyCat

Ich kommentiere eigentlich nie aber bei manchen Sachen die hier geschrieben werden werde ich irgendwie wütend. Wir Menschen gerade hier in Deutschland sollten uns glücklich schätzen selbst zu entscheiden was wir Essen wollen und was nicht. 50 Prozent aller Kommentare bestehen aus Ablehnung gegen Vegetarier/Veganer oder Fleischessern dabei ist es doch die persönliche Entscheidung jedes Einzelnen von uns ob wir uns nun von Fleisch ernähren wollen oder nicht. Es gibt für beide Seiten bestimmt sehr gut Argumente aber man kann niemandem eine Meinung aufzwingen. Ich persönlich esse gerne Fleisch meine Mutter hingegen ist Vegetarierin und trotzdem schaffen wir es in einem Haushalt zu Leben und gemeinsam uns etwas zu Essen zu kochen. Das ist alles aber nur möglich weil wir uns gegenseitig respektieren und niemanden verurteilen. Niemand absolut niemand ist schlecht weil er/sie kein Fleisch konsumiert oder Fleisch isst.

Vor 2 years
Hester
Hester

@connor _swim Ich bin mir nicht sicher, was genau du meinst. Wem stimmst du zu? Was ist deiner Meinung nach Schwachsinn? Vegetarier, Veganer und Fleischesser vertreten in der Regel sehr unterschiedliche Standpunkte zum Thema Ernährung. Deshalb kriegen sie sich oft in die Haare und führen unsachliche Gespräche. Ich finde das auch total schade und unnötig, aber ich frage mich, was das in diesem Thread zu suchen hat. Bisher war hier doch alles sehr anständig ;)

Vor 2 years
connor _swim
connor _swim

1. Ich stimme deiner meinung zum großteil zu. 2. Schwachsinn, in den letzten 15 min habe ich hier nur Kommentare von Vegetarier etc. gelesen, wo fleischesser beleidigt wurden und unäthetisch seien. Viele mit vegetarischer Lebensweise wollen diese anderen aufzwingen(nicht alle, aber viele die ich kenne und die ich hier in den Kommentaren angetroffen habe), aber das ist in Ordnung, weil ,,sie ja das richtige tun"

Vor 2 years
CatyCat
CatyCat

@Vicki Quabbi ich verstehe deine Sichtweise natürlich Mir ging es mehr darum das man sich sachlich über Dinge unterhalten kann und das niemand beleidigt bzw. sogar gegen gewisse Personen in Kommentaren gehetzt werde sollte. Ich habe viele Kommentare gesehen wo dies allerdings geschehen ist und das empfinde ich als viel schlimmer als alles andere. Es sind in den Kommentaren teilweise jüngere Kinder die einfach so jmd beleidigen weil dieser eine andere Sichtweise hat

Vor 2 years
Chihiro
Chihiro

@Hester Oh wow da kann ich dir voll zustimmen!! Ich selbst lebe Vegan und entscheide viel aus Emotionen heraus. Ich habe all die Bilder, Filme und Videos gesehen welche mich maßgeblich geprägt haben. Ich vergesse oft dass die Menschen natürlich nicht die selben Emotionen haben wie ich und deshalb anders reagieren..

Vor 2 years
Hester
Hester

Ich finde euren Dialog sehr lesenswert! Grundsätzlich halte ich es für viel besser, Handlungen bzw. Verhaltensweisen ethisch infrage zu stellen, als von diesen Verhaltensweisen auf den Charakter eines Menschen schließen zu wollen und diesen dann dafür "quasi tutto completo" zu verurteilen. Menschen haben unterschiedliche Erfahrungen gemacht, von unterschiedlichen Vorbildern gelernt, sind genetisch anders ausgestattet etc. und all diese Dinge beeinflussen Essverhalten, Konsumverhalten im Allgemeinen, Empathie gegenüber nichtmenschlichen Tieren usw usw. Schreddern von Küken und Schächten von Bullenkälbern halte ich für ethisch verwerfliche Handlungen, aber ich halte die Eier- und Milchkonsumenten deshalb nicht für schlechte Menschen. Die wenigsten haben sich überhaupt intensiv genug mit dem Thema auseinandergesetzt, um zu wissen, dass sie diese Dinge finanziell unterstützen (ich spreche da als ehemaliger Ovo-Lacto-Vegetarier aus eigener Erfahrung). Als Vegetarier oder Veganer sollte man Geduld und Einfühlungsvermögen gegenüber Tieren nur dann von anderen erwarten, wenn man sich selbst geduldig und einfühlsam gegenüber den eigenen Artgenossen verhalten kann :) Ich würde rein intuitiv schätzen, dass die allermeisten Menschen eigentlich nicht wollen, was in Milch-, Eier- und Fleischproduktion tagtäglich stattfindet. Aber es kostet Zeit und Energie und Nerven, sich mit diesen Themen zu beschäftigen und Gewohnheiten zu überdenken bzw. zu ändern. Nicht jeder Mensch hat dazu in jedem Moment die Möglichkeit. Huch, das wurde viel länger als gedacht, wollte eigentlich nicht so einen Monolog hinlegen :P

Vor 2 years
Maze7
Maze7

Einfach so genial, faktisch aufgebaut. Rein rational und alle Themen angesprochen, Klasse!

Vor year
Kekdrik
Kekdrik

Wenn die Schule geschlossen hat, lernt man einfach von Kurzgesagt...

Vor 2 years
Yunai Seonu
Yunai Seonu

In diesem Video ist tatsächlich vieles falsch und fehlerhaft. Es fängt schon mit der Aussage „Fleisch ist für uns Menschen unbedenklich“ an. Selbst wenn es aus einer guten Haltung kommt. Die ganzen Vitamine kommen aus den Pflanzen und zugeführten Nahrungsergänzungen in das Fleisch. Pflanzen haben aber einen höheren Anteil an Vitaminen. (Bei gleicher Menge an Fleisch und Pflanzen) Dass Menschen keine Fleischfresser sind, zeigen allein unsere Zähne und Nägel. (Nicht zum Jagen gedacht). Ihr solltet mal anfangen ein bisschen mitzudenken.

Vor 2 Monate
Yunai Seonu
Yunai Seonu

@BlumiHD Schonmal etwas von Zensur gehört? Glaub nicht alles, was man dir erzählt.

Vor 2 Monate
Max Power
Max Power

Man lernt dabei auch viel Falsches… wie Affen als Vorfahren.

Vor year
Gova 2021
Gova 2021

Wieso hatte deine Schule zu?

Vor year
Singrun
Singrun

Ich esse gern Fleisch und ich habe daher auch kein Problem entsprechend dafür zu sorgen das es auf meinem Teller landet auch wenn man es selber schlachten muss schade ist nur das alle es scheinbar als billigware sieht die man immer bekommt aber von der Herstellung nichts wissen wollen weil es ja schlimm ausiht.... Meiner Meinung nach soll jeder der Fleisch essen will auch bereit sein das Tier was er ist selber zu schlachten ansonsten bringt das ganze nichts weil sonst nie jemand drüber nachdenkt Was noch wichtiger ist. Is die Tatsache nicht so gewaltig auf massenhaltung zu gehen den da leiden nicht nur Tiere drunter(auch wen wir selber nur Tiere sind) sondern auch die Pflanzenwelt durch einseitigen Anbau. Wodurch auch der Boden zerstört wird

Vor year
Frederic Wesche
Frederic Wesche

Ich habe schon immer sehr wenig Fleisch gegessen. Vielleicht so 200 Gramm im Monat höchstens. Jetzt bin ich Vegetarier. Ich kann und will kein Tierleid unterstützen, auch, wenn dies nur bedingt möglich ist und ich will später meinen Kindern sagen können, dass ich für die Umwelt aufgehört habe, Tiere zu essen-auch, wenn es dann zu spät für Änderungen ist...

Vor 3 Monate
00ELDuderino00
00ELDuderino00

Wie immer eine super Rhetorik von euch. Informativ nichts neues für mich, weil einfach die längst bekannte Faktenlage. Aber gerade weil diese Faktenlage so gern verzerrt wird, ist es so gut, dass hier so neutral und unpearteiisch knackig zusammengefasst wird. Schön ist auch, dass hier der Umweltaspekt sogar besser weggekommen ist, als bei Mailab, die ja ihren Schwerpunkt darauf hatte, aber dabei leider teiweise auch nicht wirklich wissenschaftlich valide Argumente aufgeführt und so leider Grundsatz falsche Kausalitäten gestrickt hat und dabei auch der Aspekt Ethik wirklich komplett ignoriert wurde. Jedenfalls: Veganer und Vegetarier die Fleisch als ungesund verklären sind leider zahlreich und nerven mich sehr. Ich argumentiere viel FÜR den Veganismus, aber es ist leider oft ausgeschlossen vom Gegenüber eine sachliche, faktenbasierte Argumentation zu bekommen, so lange Veganer selbst ebenfalls mit ausgedachtem Unsinn wie "Fleisch ist ungesund" oder "nur vegan ist gesund" argumentieren. Und das ist wirklich schade, denn insgesamt HAT Veganismus die deutliche Hoheit der guten Argumente, wird aber durch solche Falschinformationen unglaubwürdig. Darum ist es so gut, dass ihr hier die Falschinformation vom Tisch räumt, aber trotzdem fairerweise anmerkt, dass andere Argumente unabhängig vom Gesundheits-Aspekt weiterhin insgesamt deutlich für den Veganismus sprechen (zusammen mit dem Milchvideo, in diesem Fall allein ja eigentlich nur um Vegetarimus - aber auch das Milchvideo habt ihr ja, knorke wie ihr seid, ebenfalls direkt erwähnt!). :) Find ich also genau richtig: einerseits verantwortungsvoll informiert, trotzdem aber über das Thema hinaus, noch verantwortungsvoller, zusätzliche wichtige Aspekte genannt, damit der Zuschauer nicht nur mit diesem einseitigen Eindruck konfrontiert wird und falsche Schlüsse zieht! Tatsächlich brauchen wir noch eine Menge mehr seriöser Berichte, die sich fair, aber trotzdem auch kritisch mit Veganismus auseinandersetzen. Denn leider ist es wirklch häufig, dass Veganer eben darstellen, das Weglassen von tierischen Produkten hätte grundsätzich immer Vorteile für die Gesundheit und wäre so einfach und unbedenklich - dem ist aber nicht so! Wer z.B. Niko Rittenau ausgiebig verfolgt wird schnell feststellen, wie wichtig eine abwechslungsreiche Ernährung besonders im Veganismus ist. Denn, wie der Beitrag hier ja sagt: tatsächlich sind tierische Produkte, auch wenn sie als Risikofaktoren für einige Krankheiten gelten, insgesamt eher "Superfoods". Und es gibt tatsächlich KEINE veganen Nahrungsmittel, die so viele wichtige Nährstoffe in sich vereinen, wie z.B. Fleisch (logischerweise: in Fleisch ist nun mal alles drin, was eben auch UNSER (Körper-)Fleisch braucht!, abgesehen vom Vitamin C). Um das wirklch gut zu ersetzen braucht man in der veganen Ernährung mehrere verschiedene Lebensmittel. Es ist daher wirklich teilweise etwas fahrlässig, dass Veganer andere überzeugen, aber eben die Risiken nicht mit aufzählen, sicher auch oft, weil sie selbst zu schlecht informiert sind. Und das führt dann leider wieder dazu, dass diese Personen tatsächlich mit Nährstoffmängeln zu kämpfen haben, also ihrer Gesundheit teilweise nachhaltig schädigen und letztendlich als Beispiele fungieren, eine vegane Ernährung angeblich nicht funktionieren würde. Und das sind schon allein auf Youtube leider gar nicht so wenige - und diese werden inzwischen von carnistischen Verschwörungstheoretiker für äußerst stumpfe anti-vegan-Propaganda zu compilations zusammengeschnitten, zahlreichem Schwachsinn vermischt. Und Schwachsinn, der aber auf einem nicht ganz falschen Kern basiert verbreitet sich ja leider bekanntlich wie Lauffeuer und verunsichert dann sehr viele.

Vor 2 years
REPHLEX
REPHLEX

Ein Video spezifisch über das Essen von McDonalds und Burger King wäre auch mal sehr interessant.

Vor 2 years
Snarcoon
Snarcoon

@Immer mit der Ruhe ist bei mir in der Gegend überhaupt nicht so. kannst du also nicht verallgemeinern

Vor 9 Monate
Thomas Eichler
Thomas Eichler

Ist gesünder als manche glauben!

Vor 9 Monate
Zenon
Zenon

@Immer mit der Ruhe es gibt auch Burgerläden die offenlegen woher sie das Fleisch und die Brötchen beziehen. Und 10€ für einen Burger wo alle Zutaten selbstgemacht sind & Fleisch aus dem Umkreis hier stammt, welches mittlerweile sogar Bio zertifiziert ist. Finde ich völlig ok, für die Qualität die man erhält

Vor year
Immer mit der Ruhe
Immer mit der Ruhe

@Zenon Das glaubst auch nur du. Die kaufen das Fleisch von den selben Großhändlern. Im teuren Steakhouse kriegst du auch nur Massentierfleisch. Alles nur Wohlfühl-Verdrängungsdenken, damit die Leute die Illusion bewahren, das das Fleisch auf dem Teller von glücklichen Tieren stammt. 99% der Fleischproduktion ist Massentierproduktion. Selbst das meiste Bio Fleisch kommt immer noch aus Massentierproduktion (und das wirst du in Restaurants so gut wie nirgendwo finden). Und der Schlachter des Vertrauens um die Ecke kauft auch bei diesen Großhändlern ein.

Vor year
Kevin Zhang
Kevin Zhang

@Zenon gib ihm doch das Geld für sowas.

Vor year
WAS WÄRE WENN TV
WAS WÄRE WENN TV

Nur sehr wenige können sich vorstellen, Vegetarier zu sein. Aber fast jeder kann sich vorstellen weniger Fleisch zu essen, das ist doch ein guter Anfang. Bleibt gesund meine Freunde! 💚

Vor 2 years
samuelxkls
samuelxkls

@Kayla Warum muss man immer direkt Veganer werden. Vegetarier ist auch gut

Vor 2 Monate
Yunai Seonu
Yunai Seonu

@Gino Mesk4lino Es ist eher gesundheitsschädlich Fleisch zu essen. Vegan zu sein ist sehr gesundheitsfördernd. Informiere dich bitte, bevor du falsche Informationen verbreitest.

Vor 2 Monate
Yunai Seonu
Yunai Seonu

@Vor- und Nachname Naja…der immense Fleischkonsum betrifft uns alle. Unser Fleischkosum ist sehr umweltschädlich….daher sollte keiner so viel Fleisch essen, wie er möchte.

Vor 2 Monate
Crouz 21
Crouz 21

Ich liebe eure Videos, top Arbeit wäre Schule damals so interessant gewesen, hätte ich bestimmt mehr gemocht als Sport und die Pause 😂

Vor year
Vivian Deuse
Vivian Deuse

Dankeschön für das tolle Video. Ich möchte Vegetarier werden und fand dieses Video sehr hilfreich Direkt Daumen nach oben und abboniert

Vor 6 Monate
Ahrthrone
Ahrthrone

Endlich mal ein Richtig guter Channel. Go!!!! ersetze einen der Schlechten TV-Sender, des Öffentlich-rechtlichen Sender! #Wissenfüralle

Vor year
Johannes Heilmann
Johannes Heilmann

Mit einmal die Woche Weglassen beginnen, dann zweimal usw. Am Ende isst man 1-2 Mal die Woche Fleisch und es schmeckt 10-mal besser als vorher !

Vor 2 years
Kristina Araslanova
Kristina Araslanova

Könntet ihr mal bitte ein Video über die 'pille' oder auch 'antibabypille' genannt, machen? Es kommen immer so viele Informationen und man weiß nie was davon nun stimmt oder nicht und teilweise klingt es so absurd wie 'die Pille schrumpft dein gehirn' 🙄😁 Tolles video mal wieder, ich mag wie schön neutral eure Videos immer sind, kurzgesagt: klasse 😊

Vor 2 years
Null Eins
Null Eins

Katztoffelbrei dir kann ich als fast einziger aus dieser kommentar sektion danke sagen. auch wenn man an den quellen arbeiten könnte ;) aber immerhin benutzt du welche herrje wenn ich mir das hier so anschaue..

Vor 2 years
Jojo
Jojo

@3 D Viele Mädchen und Frauen nehmen die Pille nicht nur zur Verhütung sondern auch gegen Hautprobleme und vor allem, um Ihren Zyklus zu regulieren. Heißt, dass er regelmäßiger, zu bestimmten Zeitpunkten kommt, der Fluss nicht so stark ist und dadurch weniger heftige oder gar keine Krämpfe haben. Es geht für viele nicht nur ums "vögeln".

Vor 2 years
NealCassady
NealCassady

Kareen Fire so erging es auch meiner Freundin. Abgesetzt und nie mehr genommen. Ich finde die körperliche Belastung durch die Einnahme von Hormone eh enorm..

Vor 2 years
Levin
Levin

@Achim Sechzig bitte was? Hast du mein Kommentar überhaupt gelesen?? Ich hab gesagt, dass man nicht alles was man Internet findet glauben sollte! Wie schließt du daraus denn bitte dass mir das Leben anderer egal ist??? Und was hat das mit der Umwelt zu tun? Klär mich bitte auf ich hab nichts gesagt das auch nur annähernd damit zusammenhängt.

Vor 2 years
mrbask .K
mrbask .K

Die ganzen dislikes kommen von den Leuten, die die Wahrheit nicht wahrhaben wollen 🙄😅

Vor 2 years
Null Eins
Null Eins

Steve Der Gamer und als nächstes holen uns die aliens ist klar.. 🌚

Vor 2 years
williehrmann
williehrmann

@Steve Der Gamer Dafür, dass es ein Video von der Funk-Mediengruppe ist ist es tatsächlich noch "ausgewogen" beleuchtet und keine krasse Veganpropaganda. Es wird immerhin oft genug betont dass Fleisch Gesund ist und alle angeblichen Negativauswirkungen von Fleisch zumindest umstritten sind, sowas findet man heute noch selten. Sind auch auf die wichtigen Aspekte eingegangen wie die tatsächlichen Übeltäter nämlich verarbeitetes Fleisch und die Qualität (Biologisch vs Konventionell). Der Klimaquatsch wurde auch nicht unnötig lange breitgetreten. Dafür gibts nen Daumen hoch von mir.Trotzdem würde ich nie auf die Idee kommen nur 500g Fleisch pro Woche zu essen. Ich esse mindestens jeden 2. Tag 550-650g Fleisch aus Biolandhaltung. Ich bin der Meinung, dass wir zu wenig Fleisch und vorallem zu wenig gutes Fleisch essen. Getreideprodukte sollten wir eher reduzieren, die sind nämlich die wahrend Übeltäter.

Vor 2 years
8seven
8seven

ehrlich so

Vor 2 years
Steve Der Gamer
Steve Der Gamer

@Donad B. Dieser Kanal ist von den Öffentlich Rechtlichen...die werden von der Regierung bezahlt

Vor 2 years
Donad B.
Donad B.

@Steve Der Gamer aja

Vor 2 years
Nicolas
Nicolas

Top erklärt, eure Meinung gesagt, aber nicht aufgedrängt, insgesamt ein super Video! Danke

Vor 5 Monate
Blackpass.99 PC
Blackpass.99 PC

Dinge Erklärt - Kurzgesagt könnt ihr vielleicht mal ein Video über Liebe machen?PS: Feier euer Videos und euer Arbeit die ihr in den Video reinsteckt :D

Vor 2 years
Etienne Desweemer
Etienne Desweemer

Wie wäre es mit einem Kurzgesagt-Video über Die Basics der Quantenmechanik? Evtl. ein bisschen über Quantencomputer? Auf Youtube gibt es zwar schon einige Videos darüber, die das simpel und verständlich für Einsteiger erklären, aber keine auf deutsch. Wäre ja mal eine Idee :D

Vor 2 years
TuZ Tierrechte für unsere Zukunft
TuZ Tierrechte für unsere Zukunft

Insgesamt suggeriert das Video "das Fleisch schon ganz Okey ist". Und Tiere als glückliche "Nahrungswesen" darzustellen ist doch etwas grotesk. Es gab viele gute Punkte darin, wie die Auswirkungen auf Umwelt und Tiere. Alles in allem wird viel zu wenig kritisiert welche immensen Mengen Fleisch wir konsumieren und unterschwellig das alles in Ordnung ist...

Vor 2 years
Patrick P.
Patrick P.

Ich liebe diese kleinen humorvollen Illustrationen in euren Videos ^^ Habe gerade genüsslich in meine BiFi gebissen, als ihr von krebsfördernden verarbeiteten Fleisch gesprochen habt :D

Vor 2 years
Unknow User D
Unknow User D

hat das Tier wenigstens geschmeckt? Oder hat dir eine von den Sachen Super geschmeckt: Cholesterien Schwermetalle (besonders in Fisch) Gesättigte Fettsäuren Übersäurung des Ph-Werts Tierleid häm-Eisen IGF-1 Diverse Karzinogene (PAK, HAA etc.) Antibiotika Pestizide (Stress, Geschlechts-)Hormone (wie Östrogene) oder der massive Überschuss an Proteine? (0,8kg pro Kg Körpergewicht laut DGE sonst Nieren, Leber und Knochenprobleme) think about it and go Vegan

Vor year
Frank White
Frank White

Also ein wirklich tolles Video und damit nicht nur vom Inhalt, auch einen schönen Gruss an eure Graphikabteilung, Wahnsinn! Danke!

Vor 2 years
Leo K
Leo K

Könntet ihr mal ein Video über Cholesterin machen? :)

Vor 2 years
freekickerz
freekickerz

Endlich mal ein sinnvolles Video in den Trends! 💪

Vor 2 years
Soulmate fm
Soulmate fm

@AB CD Ausländer rein

Vor year
batriX
batriX

Soooo true

Vor year
Imperator Mouse
Imperator Mouse

im vgl. zu eurem müll auf jeden fall

Vor year
aosha nassr
aosha nassr

Jajajaajja🤥🤥🤥🗣️🗣️🗣️🤥🤥🤥🤲🤲🤲🤲🤲🤲😭😭😭😭😭😭👀👀👀👀👀👀🥀🥀🥀🥀

Vor year
aosha nassr
aosha nassr

Hahahaha

Vor year
Alex
Alex

Das Gefühl beim anschauen ist viel angenehmer wenn man schon ein halbes Jahr kein Fleisch mehr angerührt hat

Vor 2 years
azureal _gw2
azureal _gw2

also ich hab beim video steak gegessen und ich wette es war geiler.

Vor 8 Monate
Toxic demon
Toxic demon

@Tarek / ⵟⴰⵔⵉⵇ chill mal ich esse seit 7 Jahren keine mehr Davor 70 Kilo 15 Kilo Übergewicht. Danach gar kein Übergewicht mehr

Vor 9 Monate
BIGFOOOOOT
BIGFOOOOOT

Bin aktuell bei 10 Minuten ohne Fleisch und fühl mich immer noch großartig.

Vor year
Odrucrat
Odrucrat

@Pablo Evuu sind halt Vegetarier

Vor year
dennis bukowski
dennis bukowski

@Unknown Identity nein das ist genauso wenig richtig und sollte man wenn man Tierleid vermeiden will auch berücksichtigen .... aber das was du machst ist es dir schön reden das du fleisch isst weil "die anderen sind ja auch nicht besser"

Vor 2 years
Dizztroya
Dizztroya

Ich bin selbst stark "Fleischabhängig"🙂 aber ich finde das Video in seiner Aussage und Adressierung sehr gelungen! Und es ist offensichtlich das hier viel wahres dran ist. Ich denke die jüngere Generation ist hier auf einem guten Weg und es ist schade dass sich viele so schwer tun ihren Fleischkonsum nachhaltig zu reduzieren oder wenigstens etwas zu regulieren. Ich selbst Kämpfe hier mit mir Tag für Tag. Aber es ist schon traurig das manche denken Sie müssten hier auf die in der Vielzahl jüngeren Generationen schimpfen die hier versuchen nachhaltig ein offensichtliches Problem anzugehen indem sie bei sich selbst beginnen. Das muß man loben und nicht mit Ignoranz und Selbstgefälligkeit reagieren. Super Video! Danke dafür🙂

Vor 9 Monate
Matthias Schmid
Matthias Schmid

Weiter so! Danke für die Videos!

Vor 2 years
BABO
BABO

Auf das "ist krebserregend" gebe ich schon lange nichts mehr. Wenn es danach ginge, ist alles, was wir tun und essen, krebserregend. Grillen soll man nicht, weil der Rauch krebserregend ist. Fleisch sollen wir nicht essen, weil es krebserregend ist. Milch dürfen wir nicht trinken, weil es krebserregend ist. Weißes Mehl dürfen wir nicht konsumieren, weil es krebserregend ist. Auch raffinierten Zucker sollen wir nicht zu uns nehmen, weil er krebserregend ist. Dosentomaten sollen wir nicht essen, weil sie krebserregend sind. Chips dürfen wir auch nicht essen, weil sie krebserregend sind. Rauchen sollen wir nicht, weil es krebserregend ist. Schornsteinfeger dürfen nicht mehr arbeiten, weil die Arbeit krebserregend ist. Maler müssen zu Hause bleiben, weil Lackdämpfe krebserregend sind. Möbelbauer müssen arbeitslos werden, weil Holzdämpfe krebserregend sind... Man könnte die Liste endlos fortführen. Also entweder verzichten wir auf alles und sterben. Oder wir leben so wie wir es wollen und sterben auch.

Vor 22 Tage
1A63b51x#
1A63b51x#

Wunderbar! Egal welches Thema... Ich muss es mir sofort anschauen. Eure Videos sind Klasse und haben in meiner Abobox die höchste Priorität! :)

Vor 2 years
Dark Kirby God
Dark Kirby God

@David K er hat weniger als 1000 abos deswegen kann man keine werbung schalten. Habe ich selber ausprobiert als ich mlnoch videos gemacht habe

Vor 2 years
Linus
Linus

Wieso blows du bei dem?

Vor 2 years
KAISER DFD1MA
KAISER DFD1MA

@David K.ich verdiene GAR NICHTS und mach das alles aus Spaß, für viele heutzutage ein Fremdwort. 😘

Vor 2 years
David K
David K

@Danke Für die 1 Millionen abonnenten , nein!Dadurch bekommst du ja trotzdem Klicks und machst Profit.

Vor 2 years
Rosinchen
Rosinchen

Sehr spannend, und alle wichtigen Themen zusammengefasst! Weiter so!

Vor 4 Monate
Bumbrazz
Bumbrazz

Top Video! Vielen Dank :)

Vor 2 years
The Scotts
The Scotts

Finde ich immer ein super Interessantes Thema, ich spiele ja oft mit dem Gedanken kein Fleisch zu essen, aber dann wiederum fällt es mir doch sehr schwer

Vor year
LOKEY
LOKEY

Ich habe früher auch viel fleisch gegessen. Ich vermisse und brauche es nicht mehr. Nein ich möchte es nicht mehr. Das Ding ist wenn du geboren wirst und aufwächst, hälst du Dinge die dir von der Familie und anderen vorgelebt werden, für das einzig richtige. Das kann man keinen verübeln, da das ein normales menschliches Verhalten ist. Dazu kommt noch das unterbewusste manupilieren der Medien, sprich Werbung usw., was dir wie gesagt unbewusst zu meinen gibt was ,,normal" ist. Wenn man diese ganzen Sachen mal bewusst hinterfragt, ich sag es mal anders. Wenn man in der Lage ist das zu tun, sieht man vieles vieles anders und fängt an über die Dinge wie den Fleischkonsum, anderes Verhalten dieser Konsumgesellschaft und vieles mehr zu hinterfragen und anders zu sehn.. Ich denke wenn das jeder machen würde, würde es weniger Probleme auf der Welt geben auch mal abgesehn vom Fleischkonsum..

Vor 8 Monate
Skrillicon
Skrillicon

Kuzrgesagt Uploadrythmus: Milch, Ameisen, Fleisch

Vor 2 years
Aznboy
Aznboy

Jo ich mache Corona Mundschutz/Atemschutzmaske Videos wär überragend wenn ihr vorbeischaut :D

Vor 2 years
Marvin Kemper
Marvin Kemper

Ameisen sind im Übrigen auch schlecht für die Gesundheit, viel zu viel Säure...

Vor 2 years
Jakob Herrmann
Jakob Herrmann

@Zocker Trottel stimmt vielleicht sollten wir auch anfangen Fledermäuse zu essen.

Vor 2 years
D
D

Skrillicon Milch, Ameisen, MTB https://youtu.be/N40z1qv-eT0

Vor 2 years
Filip Hinrichs
Filip Hinrichs

@Mehdi Man kanns halt einfach verbieten.

Vor 2 years
Keene Kevin
Keene Kevin

Hammer Videos, die ihr da macht! Könnt ihr mal ein seriöses Video über das kontrovers diskutierte Thema; Sonnenbaden machen. (Sonne schädlich oder nicht, Sonnencreme schädlich oder nicht) Lg kevin

Vor year
Miss Hargreeves
Miss Hargreeves

Als Langzeitvegetarier will ich keinem Fleisch verbieten, aber einfach den Leuten einen guten Umgang ans Herz legen. Lieber weniger und gutes Fleisch anstatt oft und billig...

Vor year
xCruize
xCruize

Sehr informativ.👌🏽

Vor 2 years
Nicht Nur
Nicht Nur

Ich hab früher wirklich sehr viel Fleisch gegessen. Aber seit ca. einem Jahr hab ich kein verlangen mehr danach. Es ist überhaupt nicht schwer. Im Gegenteil wenn ich die abgetreten Gliedmaßen im Kühlregal liegen sehe habe ich so viel Mitleid, weil ich mir immer denke das müsste alles nicht sein es geht auch sehr, sehr gut ohne.

Vor 7 Monate
Domi Mayer
Domi Mayer

Sehr informatives Video 💪🏼

Vor 11 Monate
Bernhard Riemann
Bernhard Riemann

Ich esse seit gut zwei Jahren nur 1-2 mal in der Woche Fleisch. Das Resultat waren 35 kg Gewichtsverlust, ein ehemals erhöhter Blutdruck wieder im normalen Bereich und eine erhebliche Steigerung der Fitness und Lebensqualität. Natürlich ist das nicht nur auf den Fleischkonsum zurückzuführen, sondern prinzipiell ein Resultat, einer gesunden Ernährung. Aber ich muss sagen dass ich das Fleisch nicht vermisse und bin selbst erstaunt wie leicht es mir gefallen ist nur selten Fleisch zu konsumieren. Ich glaube das jeder es zumindest einmal ausprobieren sollte, mir hat es sehr viel positives gebracht und ich empfehle generell, sich gesund zu ernähren. Gesunde Ernährung ist nicht nur wichtig, sondern auch etwas, worauf man nicht mehr verzichten will, sobald man die Ernährungsweise gefunden hat, die einem persönlich gut tut. Hierbei ist zu betonen, dass dies individuell unterschiedlich ist und es von Mensch zu Mensch große Unterschiede geben kann, was einem wirklich gut tut. Ich würde aber jedem empfehlen, es herauszufinden und ein wenig zu experimentieren, da man dabei eigentlich nichts verlieren kann

Vor year
Kasimir B
Kasimir B

Gut recherchiert und objektiv dargestellt. Danke dafür.

Vor year
Starwurst Starkacke
Starwurst Starkacke

8:33 "Kurz gesagt..." Ich finde ihr solltet das Fazit immer damit beginnen ^^ Keine Ahnung wieso, aber irgendwie passt das zum Kanal :D

Vor 2 years
Schwarze 8
Schwarze 8

@cihan das ist kurz, wenn man die Komplexität des Themas berücksichtigt

Vor 2 years
gmk69
gmk69

@cihan *9 Minuten

Vor 2 years
klaw94
klaw94

Ich wünschte eure Videos würde man allen zeigen können, die Welt wäre eine so viel bessere ♥️

Vor 2 years
Alvin.J Seville
Alvin.J Seville

Gutes Video, ich bin selbst Vegetarier weil mir das Leben von Tieren auch wichtig ist. Esse Fleisch schon nicht weil das zu kommerziell ist! Also auf gut deutsch ich unterstütze die Industrie nicht. Sehr selten kommt es aber mal vor das ich mal Hähnchen esse, aber da muss ich wirklich lust drauf haben.

Vor 2 Monate
Mike Mükkel
Mike Mükkel

Fleisch ist sehr gesund, weil es Fleisch drin hat. Wie beim Erdbeerkäse, das hat es Erdbeeren drin.

Vor 3 Monate
Ani-Mey
Ani-Mey

Das Problem ist doch viel mehr die Massentierhaltung. Was wir mit Tieren anstellen und aus dem Fleisch machen ist ungesund...

Vor 2 years
Locki Holmes
Locki Holmes

Wie immer sehr gut erklärt ohne den moralischen Zeigefinger zu erheben. Danke euch!

Vor 2 years
Unknow User D
Unknow User D

gut dann tuhe ich das xD: hat das Tier wenigstens geschmeckt? Oder hat dir eine von den Sachen Super geschmeckt: Cholesterien Schwermetalle (besonders in Fisch) Gesättigte Fettsäuren Übersäurung des Ph-Werts Tierleid (lol) häm-Eisen IGF-1 Diverse Karzinogene (PAK, HAA etc.) Antibiotika Pestizide (Stress, Geschlechts-)Hormone (wie Östrogene) oder der massive Überschuss an Proteine? (0,8kg pro Kg Körpergewicht laut DGE sonst Nieren, Leber und Knochenprobleme) think about it and go Vegan

Vor year
Dirk_ 94
Dirk_ 94

Seit dem ich den Film Hope for all gesehen habe bin ich und meine Frau Vergetarier. Knapp drei Jahre schon. Davor hab ich aufgrund vom Bodybuilding jeden Tag 500 g Fleisch / Fisch gegessen. Jetzt nehme ich die Proteine mit Linsen zu mir und fühle mich viel besser. Weniger kleine Krankheiten wie Bauchschmerzen oder Schnupfen.

Vor 2 years
Null Eins
Null Eins

@Dirk_ 94 interessant. das werd ich mal überprüfen ;)

Vor 2 years
Dirk_ 94
Dirk_ 94

@Null Eins ich glaub es ist mittlerweile wissenschaftlich belegt, dass rotes Fleisch zu mehr Darmkrebs führt ?

Vor 2 years
Null Eins
Null Eins

@Dirk_ 94 ok und jetzt? mein punkt war auf die aussage mit den bauchschmerzen bezogen. das kann auch ein placebo effekt sein, weil du das gefühl hast was gutes zu tun, indem du kein fleisch mehr isst. psyche beeinflusst den körper. müsste man jetzt wissenschaftlich belegen, ob weniger fleischkonsum zu weniger bauchschmerzen führt daher ist meine aussage auch eher eine behauptung/vermutung.

Vor 2 years
Dirk_ 94
Dirk_ 94

@Null Eins ich hab essen umgestellt wegen der Ethik nicht wegen der Gesundheit

Vor 2 years
Null Eins
Null Eins

kann zum teil aber auch placebo effekt sein

Vor 2 years
Shannon
Shannon

Ich würde mir sehr ein Video über Fisch wünschen. Ich esse seit 14 Jahren keinen Fisch, weil ich die Überfischung der Meere schrecklich finde. Ich würde gerne wissen, ob es auch Fisch gibt der ohne bedenken gegessen werden kann. Ich finde auch die Art Fische einfach ersticken zu lassen als einen sehr grausamen Tod.

Vor 2 years
ggzh a Argue With Everyone
ggzh a Argue With Everyone

Wenn du keine Fische töten willst wirst du keine Essen können.

Vor 2 years
Chris Andy
Chris Andy

Gutes Video, weder profiliert man sich mit Studien, die zu Umerziehung dienen sollen, sondern weist lediglich auf Risiken hin noch find versucht man jemand zum Vegetarier zu erziehen, sondern gibt den Tipp auf 500 g Fleisch 🥩 🍖 pro Woche zu reduzieren Bewusster Essen - lieber gute, ganze Stücke Fleisch 🥩 statt Wurst Sehr gutes Video!

Vor 2 years
Cedric Tim
Cedric Tim

Bitte ein Video über Vitamin B12! Schlimm, dass die meisten denken es kommt von Tieren ...

Vor 2 years
Carm Z
Carm Z

@JULIANOS von Skingrad ich hätte vom Wissenschaftler gern mal einen Beleg für den zweiten Satz. Ich lebe selbst nicht vegan, aber die Behauptung, dass supplementiertes B12 nicht aufgenommen oder verstoffwechselt werden kann, ist schlicht bullshit.

Vor year
pyro meister
pyro meister

@Charles Darwin wahrscheinlich... Mich beruhigt es aber, dass du weißt, dass du absoluten Müll laberst, da kein Mensch mit normalen Menschenverstand so einen Schwachsinn schreiben kann...

Vor year
Charles Darwin
Charles Darwin

@pyro meister Liebrr ein anderes Tier B12 schlucken lassen, als dass man es selbst macht. Organismen die denken und fühlen können schmecken einfach besser.

Vor year
Jasmin Tea
Jasmin Tea

Herr Bart es kommt aber fast nur in tierischen Produkten vor...

Vor 2 years
hexamed YT
hexamed YT

Super Videos lehrreich und unterhaltsam weiter so👍

Vor 2 years
# MashTec
# MashTec

Endlich mal eine objektive Beurteilung. Keine Vegetarierpropaganda oder andere Meinugsmache. Danke dafür und weiter so!

Vor year
matthesgalaxys3
matthesgalaxys3

@Wyer Scor Die beruhen ebenfalls nur auf Fall-Kontroll Studien. Schwierig da von Fakten zu reden. Es sei denn, du meinst Fakten zu Ethik und Klimaschutz.

Vor 2 Monate
Wyer Scor
Wyer Scor

Wie meinst du Propaganda? Die meisten Quellen, die für vegetarische oder vegane Ernährung sprechen (und alle Stufen der Enthaltsamkeit) die ich kenne, berichten eigentlich nur von Fakten. Diese sind nun mal meist erschreckend, aber propagandistisch nicht.

Vor 2 Monate
Lonie Hab
Lonie Hab

Ich selbst habe Fleisch immer als Kind und auch noch in meiner Jugend sehr gerne gegessen und geliebt. Ich bin aber nun seit ca. 4 Monaten Vegetarier und fühle mich tatsächlich einfach besser, sowohl was mein Gewissen, als auch meinen Körper angeht. Wenn ich allerdings mal Lust auf ein Gericht habe, wo minimal Fleisch enthalten ist dann koche ich mir dieses auch oder esse auch mal einen Happen. Ich finde es schade, wenn man dann in solchen Fällen die Entscheidung vegetarisch zu leben eher als eine Art Einschränkung anstatt einer Bereicherung anzusehen und wenn ich mal Lust habe auf etwas Fleisch dann zwinge ich mich mittlerweile nicht mehr diesen Wunsch zu ignorieren, sondern esse einfach (mittlerweile meistens teures Bio Fleisch), denn das Leben ist mir zu kurz um nicht das zu essen worauf ich gerade Lust habe oder was mir eben sehr gut schmeckt.

Vor year
Strike90
Strike90

Sehr gutes Video, und auch noch angemerkt das die Dosis das Gift macht 👍

Vor 11 Monate
Patrick Nickel
Patrick Nickel

Presse: Wie hoch liegt die Wahrscheinlichkeit? WHO: kp.lol 😂😂😂

Vor 2 years
Emran Kurbani
Emran Kurbani

@Dark Kirby God 🤦‍♀️🤦‍♀️😕😦

Vor 2 years
D
D

Petreck Neck 99,99% https://youtu.be/N40z1qv-eT0

Vor 2 years
Andreas Grubhofer
Andreas Grubhofer

schon nach dem comment gesucht haha, bester mann yD

Vor 2 years
Patrick Nickel
Patrick Nickel

@Dark Kirby God i know

Vor 2 years
Daymien
Daymien

@Dark Kirby God 🤦‍♂️🤦‍♂️

Vor 2 years
Jesus porto ordoñez
Jesus porto ordoñez

Danke für das Video❤️

Vor 2 years
Manu R.
Manu R.

Endlich mal ein Video bei YT über Ernährung mit Wahrheitsgehalt. Danke dafür! Abo und Daumen hoch sind selbstverständlich.

Vor 2 years
Moustache Amore
Moustache Amore

super video! nur das mit dem, dass fett ungesund sein sollte, wird von experten doch mitlerweile nicht mehr vertreten.

Vor 2 years
Null Eins
Null Eins

Moustache Amore die menge macht es aus. fette sind sogar wichtig für den körper aber in fleisch sind eben viele fette drin. das kommt aber alles auch so im video vor. nochmal genau hinhören und schauen!

Vor 2 years
Isabella Gärtner
Isabella Gärtner

Ich lieeeebe diese Animation! Danke für das schöne Video!

Vor year
_leena97
_leena97

Leider ist Fleisch bei den meisten Familien täglich Brot. Weil es immer schon so war, ist es schwer daran was zu ändern, wenn alle Familienmitglieder an den Konsum gewöhnt sind. Finde es ist einfacher als alleinstehender Single Haushalt weniger Fleisch zu essen, als wenn man es in der Familie versucht.

Vor 2 years
michi michi
michi michi

love these videos, i am an english speaker studying german and these videos help me a bunch!! gute Arbeit!!!

Vor 2 years
Rachel S
Rachel S

Vitamin B12 wird den Tieren auch nur zugefüttert

Vor 2 years
Stephan Maier
Stephan Maier

@Robert Feichter Das ist faktisch falsch. Vitamin B12 ist das einzige Vitamin, das ausschließlich durch Bakterien hergestellt werden kann; Diese können sich zwar auch im Verdauungstrakt des Wirts befinden (d.h. Rind aber auch Mensch), jedoch kann es nicht aufgenommen werden. Rinderzüchter müssen daher Vitamin B12 zufüttern, weil heutige Böden die Mikroorganismen nicht mehr enthalten - da hilft auch kein Grünfutter. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5282855/

Vor 2 years
offPlanet
offPlanet

Faaaaalsch

Vor 2 years
ISPY4ever
ISPY4ever

Ich füttere meine Zuchtschaben auch mit Nährstoffen und lasse sie glücklich in der Erde graben, bevor sie als Spinnenfutter enden. Ist das nun schlecht? Nein. Ist es schlecht ein Tier mit Nahurung zu versorgen, die wir brauchen können wenn wir es sowieso essen? Nein. Die Tierhaltung verschlingt dermassen viel Ressourcen, da darf das doch auch etwas Vitamine enthalten. Wenn du gutes Fleisch kaufst, drückt da auch keiner eine Pille rein...

Vor 2 years
Rachel S
Rachel S

@Robert Feichter ja das stimmt zwar was du sagst, aber dennoch ist das Argument "Im Fleisch ist soo viel Vitamin B12 drin und das bekommt man sonst nirgends her" total schwach.

Vor 2 years
Robert Feichter
Robert Feichter

Was redest du für einen Scheis nichts auskennen aber sowas bechaubten nicht jeder füttert Krafftfuter z.b wir Die Kühe können das auch aus Grünfutter machen oder Heu

Vor 2 years
Lars Goetschenberg
Lars Goetschenberg

Hallo, ich verfolge jedes Video von eich es ist sehr spannend wie wäre die idee mal ein Video über EnergyDrinks zu machen für mich wäre es seehr interessant zu wissen wie der körper die stoffe aufnimmt und verarbeitet

Vor 2 years
Ömer Akif Kılıçtaş
Ömer Akif Kılıçtaş

Wenn wir gerade nicht in die Schule gehen können um zu lernen, lernen wir immer noch von Kurzgesagt, danke! ❤

Vor 2 years
Yunai Seonu
Yunai Seonu

@adam Ricecracker Ich hoffe das war Ironie!

Vor 2 Monate
Yunai Seonu
Yunai Seonu

@Norio Richtig! Danke!

Vor 2 Monate
dead
dead

​@Norio Es stimmt dennoch, du hast es ja sogar selbst bestätigt. In unserer heutigen Nahrung kommt es in der Theorie nur in Rind "natürlich" vor (Darmflora). Tiere aus der Massentierhaltung (also bis auf einen kleinen Teil fast alle) müssen es aber genauso supplementär einnehmen, wie wir es ohne ihr Fleisch auch müssten. Deshalb sieht es in der Praxis trotzdem anders aus. Das Video Gesagte stimmt ja trotzdem. Nur in Fleisch kommt Vitamin B12 vor, selbst wenn es dem Tier zugefüttert wird, da man es Pflanzen nicht zufüttern kann, Tieren schon. Es wurde schließlich nicht im Video gesagt, dass es heute natürlich in Fleisch vorkommt. Nur eben, dass es in Fleisch vorkommt. Und das ist korrekt.

Vor 2 years
Dark Kirby God
Dark Kirby God

Ömer *müssen

Vor 2 years
Ömer Akif Kılıçtaş
Ömer Akif Kılıçtaş

@Bisschen Kiffen? Was hat das mit Streben zu tun? Ich habe einem Kanal ein Kompliment gegeben, dass sie besser Stoff vermitteln als die Schule (oder dein Dealer). Das ist von Streben weit entfernt ;)

Vor 2 years
Emily Schmidt
Emily Schmidt

Finde es echt gut wie differenziert das Video zum Thema Gesundheit ist! Auch der Appell am Ende an die Zuschauer war sehr wichtig, trotzdem glaube ich dass viele Menschen, die oft verarbeitetes Fleisch essen, jetzt denken "na also, ist doch gar nicht so schlimm wie alle sagen". Aber auf der anderen Seite sind diese Menschen dann einfach nicht fähig sich genug zu informieren, zb die ethischen und unwelttechnischen Aspekte. Aber immerhin habt ihr auch darauf hingewiesen was sehr gut ist!

Vor 2 years
Vampirzaehnchen
Vampirzaehnchen

"Es kommt auch darauf an, wie dein Fleisch gelebt hat..." Sofort springen mir zwei Reportagen ins Gedächtnis, bei dem Fleischesser mit dem lebenden Tier (in beiden Fällen aus bester Haltung, in einem Fall nicht für den Verzehr gedacht) konfrontiert wurden. War witzig zu sehen, wie alle gezeigten Fälle zwar gern Fleisch gegessen haben, aber WEHE, man zeigt ihnen das Tier dazu!!! Das kann man doch moralisch gar nicht vertreten!!! :,D

Vor year
The Waifu Lord
The Waifu Lord

Ich bin ein wahrer Fleischliebhaber, aber euer Video hat mich extrem nachdenklich gemacht. Vielleicht reicht ja auch schon, nur jeden zweiten tag Fleisch zu essen anstatt täglich.

Vor 2 years
Unknow User D
Unknow User D

darf ich dich noch mehr zum nachdenken anregen? weißt du was noch in Fleisch drinne ist? das hier z.b. ; Cholesterien Schwermetalle (besonders in Fisch) Gesättigte Fettsäuren Übersäurung des Ph-Werts Tierleid (lol) häm-Eisen IGF-1 Diverse Karzinogene (PAK, HAA etc.) Antibiotika Pestizide (Stress, Geschlechts-)Hormone (wie Östrogene) oder der massive Überschuss an Proteine (0,8kg pro Kg Körpergewicht laut DGE sonst Nieren, Leber und Knochenprobleme) think about it and go Vegan

Vor year
rocksteph84
rocksteph84

Zwei Gedanken dazu: B12 ist im Fleisch drin, wird aber auch den Tieren zugesetzt. Sie sind nur der Mittelsmann. B12 wird von Bakterien auf Pflanzen gebildet. Und zum Thema Fisch und Gesundheit: Das Einzige, was beim Verzicht auf Fisch wirklich im deinem Körper fehlt: Quecksilber...

Vor year
Ben Bock
Ben Bock

Ich habe jetzt nicht gleich vor Vegetarier zu werden, aber schon öfter auf Fleisch zu verzichten.

Vor 2 years
Naitrôn
Naitrôn

gravityfallsdeutsch was?

Vor year
keytsch
keytsch

@Phantraxa 🤣 der war echt nicht von schlechten Eltern. Gute Nacht

Vor 2 years
keytsch
keytsch

@Phantraxa Sie sind die Pointe! Der einsame Denker, der sich der Bauchgefühl-Fraktion mit Rationalität entgegenstellt. Leider ein Kampf, den man nicht gewinnen kann.

Vor 2 years
keytsch
keytsch

@Phantraxa Das ist wie comedy für mich xD

Vor 2 years
keytsch
keytsch

Ich danke allen Beteiligten für diese herrliche Art der Unterhaltung. Habe mich prächtig amüsiert.

Vor 2 years
Cocos schräge Welt
Cocos schräge Welt

PS: verstehe die dislikes nicht. Ist doch ein sehr gutes, informatives Video.

Vor year
dueeh nyyu
dueeh nyyu

„Wie hoch ist das risiko?“ „Kein Plan lol“😂😂😂😂

Vor 2 years
Loony
Loony

Ist halt echt schwer nein zu sagen, es schmeckt so gut, im Grunde müsste jedes "neue" Kind, das gelernt bekommen, das zu viel Fleisch schlecht ist, ich bin in einer Fleischfresser Familie aufgewachsen, noch heute ist bei meiner Mutter Fleisch Pflicht, wenn sie einkauft und überlegt "oh nein, dann wäre es ohne Fleisch", wirkt sie schon besorgt. Das ist für sie pflicht beim kochen, mit sehr seltenen Ausnahmen.Respekt an alle, die es schaffen auf Fleisch teilweise/ganz zu verzichten, für mich gibt es zu viele verlockungen, da für mich Essen ein unglaublicher Genuss ist, den ich liebe.

Vor 2 years
Yotaku
Yotaku

Nach dem Video kann man nur sagen: irgendwas ist doch immer :D Man kann nur für sich entscheiden was man möchte

Vor year
Michii
Michii

Wir haben schon seit längerem unseren Fleischkonsum reduziert, da wir festgestellt haben, dass man (unbewusst) jeden Tag Fleisch gegessen hat. Sei es die Wurst auf dem Frühstücksbrot oder der Schinken auf der Pizza/im Nudelsalat. Bei manchen Gerichten schmeckt man nichtmal einen Unterschied, ob nun Fleisch drin ist oder nicht!

Vor 2 years
SUSSY BAKA
SUSSY BAKA

@Finnley Woyczeck Jeden Tag Fleisch 🗿

Vor 4 Monate
Finnley Woyczeck
Finnley Woyczeck

Es ist schon viel dafür getan, wenn viele Menschen einfach bisschen weniger Fleisch essen. Wenn man nur noch die Hälfte davon isst, reicht das vollkommen aus. 👍🏽

Vor 9 Monate
chatnoir
chatnoir

@_FuTuR3_ Wenn du an 6 von 7 Tagen kein Fleisch isst, bist du schon zu 6/7 Vegetarier. Den Löwenanteil am Vegetariersein hast du schon geschafft.

Vor year
_FuTuR3_
_FuTuR3_

Ich bin auch vor gut einem Jahr stark umgestiegen. Nur noch einmal die Woche fleisch. Meistens nur Huhn aus bester haltungsklasse oder Fisch. Ist natürlich teurer aber das ist es wert. Ich habe das Gefühl wieder deutlich mehr zu schätzen, was ich da esse. Dass das ein Tier ist, das ziemlich sicher nicht sterben wollte. Ich denke das ist eine gute Möglichkeit damit umzugehen. Vegetarier zu werden kommt leider nicht in Frage 😂 das halte ich nicht durch...

Vor year
Psychospiele
Psychospiele

Bei welchen Gerichten soll man den Unterschied ob Fleisch drin ist oder nicht nicht schmecken?

Vor 2 years
Diana Mon
Diana Mon

Ich finde es sehr gut gemacht, wie hier immer auch wieder das drum herum beleuchtet wird.

Vor year
Jonathan K
Jonathan K

Ach schön. Seit Anfang des Jahres kein Fleisch mehr gegessen und plötzlich ist da viel mehr Raum für Sachen wie Gemüse. Mehr Energie, mehr Freude und nach einiger Gewöhnung einfach wunderbar, dass ich nichts vermissen muss und kein Tier für mich stirbt - unsere Haustiere kennen wir lange genug, dass wir ihren Charakter und die Persönlichkeit erkennen. Beim Mittagsbraten fragen sich nur manche, was dahinter steckt. Dabei wäre gerade das zu ihrem eigenen Vorteil.

Vor 2 years
LamiNalchor
LamiNalchor

Verabeitetes Fleisch wäre die einzige klar gefährlich Sache aus dem Video. Das gilt aber auch für verarbeitetes Essen allgemein. Die Aussagen über rotes Fleisch allgemein sind unklar und nicht genug begründet.

Vor 3 Monate
Max Neumann
Max Neumann

Wieso wird nicht darauf eingegangen dass Fleisch nur B12 liefert weil die Tiere damit supplementiert wurden?

Vor Monat
León Oroz
León Oroz

Er hat doch gesagt, dass man darauf achten muss wo es herkommt…

Vor 8 Tage

Nächster

Die Wahrheit über Milch - So ungesund ist sie wirklich

8:54

Die Wahrheit über Milch - So ungesund ist sie wirklich

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 2 600 000

Ist Fleisch WIRKLICH schlecht fürs Klima?

11:42

Ist Fleisch WIRKLICH schlecht fürs Klima?

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 1 200 000

Kannst du dein Bewusstsein auf einem Computer speichern und ewig leben?

13:09

HYPE HOUSE WOULD YOU RATHER!!

11:01

HYPE HOUSE WOULD YOU RATHER!!

The Hype House

Aufrufe 228 782

Impfen & Nebenwirkungen - Wie groß ist das Risiko?

10:45

Impfen & Nebenwirkungen - Wie groß ist das Risiko?

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 1 900 000

Schaurige Parasiten - Vernachlässigte Krankheiten

5:42

Schaurige Parasiten - Vernachlässigte Krankheiten

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 1 100 000

Fleisch - Das leckerste Übel der Welt

7:56

Fleisch - Das leckerste Übel der Welt

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 1 700 000

Diese Zellen machen dich immun gegen ALLES

10:34

Diese Zellen machen dich immun gegen ALLES

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 1 000 000

Geld fürs Nichtstun? - Bedingungsloses Grundeinkommen

9:29

Geld fürs Nichtstun? - Bedingungsloses Grundeinkommen

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 1 800 000

Was ist etwas?

5:46

Was ist etwas?

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 1 100 000

Wie sahen Dinosaurier WIRKLICH aus?

11:03

Wie sahen Dinosaurier WIRKLICH aus?

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 1 000 000

Was machst du mit deinem Leben? Eine Perspektive

8:36

Was machst du mit deinem Leben? Eine Perspektive

Dinge Erklärt – Kurzgesagt

Aufrufe 3 500 000