Die Jagd nach dem Kokain: Kriminelle Banden in Deutschland | WDR Doku

  • Am Vor Monat

    WDR DokuWDR Doku

    Ein Anwalt, der auf offener Straße erschossen wird, ein Journalist, der im Zentrum Amsterdams ermordet wird - in den Niederlanden hat sich rund um den Kokainhandel in den letzten Jahren eine Drogen-Mafia entwickelt, die Milliarden verdient und anscheinend vor nichts zurückschreckt.
    Vor allem mit dem Mord am Journalisten Peter F. de Vries ist klargeworden, dass die organisierte Kriminalität die Niederlande in ihren Grundfesten bedroht. „Es ist ein Krieg um Macht und Milliarden. Es geht darum zu töten, um nicht getötet zu werden,“ so ein bekannter niederländischer Anwalt.

    Der Kokainschmuggel über die Häfen Antwerpen, Rotterdam und Hamburg steigt seit Jahren dramatisch an. Ermittler sind dem illegalen Treiben mit allen denkbaren Methoden auf der Spur. Bei Razzien finden sie regelmäßig Waffen und riesige Mengen an Drogen und nehmen viele Verdächtige fest.

    Gleichzeitig berichten sie: Das mit den Drogen verdiente illegale Geld wird gerade auch in Deutschland gewaschen. Immer wieder werden an den deutschen Grenzen Kuriere aufgegriffen, die Hunderttausende, teils Millionen Euro in die Bundesrepublik transportieren. Hier gibt es - anders als in den meisten Ländern - keine Grenzen für Bargeldgeschäfte; Verdachtsfälle auf Geldwäsche werden selten gemeldet und landen noch seltener vor Gericht. So können Kokainkartelle Drogen-Geld in teure Waren investieren, diese aus Deutschland exportieren und wieder zu Geld machen, dessen krimineller Ursprung kaum noch zu rekonstruieren ist. Mithilfe des gewaschenen Geldes werden Drogenhändler zu Investoren und scheinbar legalen Geschäftsleuten. “Ich glaube, dass mittlerweile unglaublich viele sehr, sehr teure Immobilien in der Hand von Kriminellen sind“, so die Einschätzung eines Ermittlers.

    Die „Story“ gibt Einblick in die Welt der organisierten Kriminalität rund um den stetig wachsenden Kokainschmuggel. Sie begleitet Ermittler in den Niederlanden, wo die Drogen ankommen und sich aktuell der brutale Kampf um Märkte abspielt. Und sie zeigt auch, wie trickreich die Drogenhändler ihre Gewinne waschen und mit welch unglaublichem Aufwand deutsche Fahnder versuchen, das illegale Geld zu finden.

    Wie viel Macht haben die Drogenhändler mittlerweile schon? Die Antworten sind beunruhigend.

    👍 Wenn dir dieses Video gefallen hat, lass uns einen Like da!
    ______
    🎥 Ein Film für Die Story von Akin F. Gohlke und Achim Nebou
    Dieser Film wurde im Jahr 2021 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.
    ______
    📺 Mehr Dokus in der ARD Mediathek: www.wdr.de/k/doku_mediathek

    Weitere Dokus zum Thema:
    💚 Kriminelle Clans und ihre Millionen-Geschäfte - de-film.com/v-video-PCVT012sQhA.html
    💚 Arabische Großfamilien im Visier der Polizei - de-film.com/v-video-kZchVtam8xw.html
    💚 Polizeigewalt und Rassismus - Wer kontrolliert die Polizei? - de-film.com/v-video-3w2qHK1AlKU.html
    💚 KOKAINHANDEL: Wir sind stärker als der Staat | frontal - www.youtube.com/watch?v=OLt6k...
    ______

WDR Doku
WDR Doku

Liebe Community! 💚 Vielen Dank für eure Anmerkungen in den Kommentaren. Im Text hieß es zum Verschlüsselungsverfahren PGP: „Die Software wurde von Ermittlern entschlüsselt.“ Die Formulierung ist so nicht korrekt. Nicht das Verschlüsselungsverfahren PGP wurde gehackt, sondern der private Schlüssel von PGP, der im jeweiligen Einzelfall zum Einsatz kam sowie die Zwischenkommunikation wurde kompromittiert. Im Zuge einer vereinfachenden Darstellung hat sich da ein Fehler eingeschlichen. Wir bitten das zu entschuldigen. Außerdem kritisieren einige von euch, dass Teile aus einer anderen Sendung wiederholt worden sind. Das ist richtig. Bei der Sendung „Die Story“ vom 17.11.2021 zum gleichen Thema handelt es sich um eine Erweiterung der Thematik u. a. um die Aspekte der Geldwäsche in Deutschland. An dieser Doku war in Ko-Autorenschaft derselbe Autor beteiligt.

Vor Monat
MrHappymike65
MrHappymike65

verhaftet man auch politiker, die da mit drin stecken? oder nimmt man nur die kleinen fische raus? ;)

Vor 8 Tage
Ben
Ben

@Bernd Casper das du einfach dumm kopieren kannst sehe ich du Casper😂✌🏼 Ich geh dann mal schön feiern, rutsch gut rein

Vor 20 Tage
Bernd Casper
Bernd Casper

@Ben Zitat der Dummheit "" hä, was bist du für ein Casper? "" Wau, Kasper hätte es heißen müssen, dein Ad Hominem. "" Was willst du mir sagen? "" Ich habe nichts gesagt. Du müsstest einfach sinnergebend lesen können.

Vor 20 Tage
Ben
Ben

@Bernd Casper hä, was bist du für ein Casper? Was willst du mir sagen?

Vor 20 Tage
Bernd Casper
Bernd Casper

@Ben mit Drogen zu handeln ist niemand scharf, aha! Rechtes Verschwörungswissen?

Vor 20 Tage
Dom S.
Dom S.

Das ist eine informative Doku , bitte mehr von diesem Rechercheprinzip !

Vor Monat
RonaldRegain
RonaldRegain

Ich sage nur Öffentlich Rechtliche ftw

Vor Monat
Li am
Li am

@Danny Vetter Stern uffffff

Vor Monat
Noah
Noah

wdr dokus waren schon immer sehr gut

Vor Monat
Danny Vetter
Danny Vetter

Kannst dir auch die 3 teilge Stern Doku dazu anschauen

Vor Monat
Videoby TRKX
Videoby TRKX

Welches Rechercheprinzip meinst du denn?

Vor Monat
Dorian Grey
Dorian Grey

Das Finanzamt mietet eine mit Schwarzgeld bezahlte Immobilie. Genau mein Humor.

Vor Monat
Miguel Longo
Miguel Longo

Das Finanzamt lässt selber leute schwarz arbeiten war life vor ort als eine razzia war

Vor 9 Tage
Benny Theo
Benny Theo

@Harald Schmidt nix bullshit, das ist wahr die grösste mafia ist der staat selbst. alles was der staat besitzt ist gestohlen, alles was er sagt ist gelogen.

Vor 13 Tage
Ned Flanders
Ned Flanders

@Carolus Whataboutism. Damit lässt sich jede Handlung ad absurdum führen.

Vor 21 Tag
Zemer Lady
Zemer Lady

Hahaha 🤣👍

Vor 23 Tage
Konstanz66
Konstanz66

Aber nimmt dann den normalen Bürger hops.

Vor 24 Tage
Chester Bennington
Chester Bennington

War wirklich eine mega interessante Doku und echt spannend zu zuhören. Echt bitte mehr davon. Solche Themen interessieren mich persönlich immer so sehr, weil man da erfährt wie weit die Leute teilweise schon sind. Bitte mehr davon

Vor Monat
fight
fight

Minus weil 'Ndrangheta nicht genannt 🇮🇹

Vor 29 Tage
Simon
Simon

gute doku .. abend gerettet

Vor Monat
SenseiKoudai
SenseiKoudai

Die Folgen für den Immobilienmarkt sind unglaublich frustrierend.

Vor Monat
Michael Wa
Michael Wa

@Lucyna Cygan ne, noch nicht gehört.

Vor 3 Tage
Lucyna Cygan
Lucyna Cygan

@Michael Wa hast du noch nie gesehen ? Wie in China lauft schon bei uns.und das nicht das erste mal.frauen haben schwer

Vor 3 Tage
Michael Wa
Michael Wa

@Lucyna Cygan Immobilien Erpressung durch Beamte?

Vor 3 Tage
Michael Wa
Michael Wa

@Lucyna Cygan alles nazis in Deutschland was?

Vor 3 Tage
Der Besen
Der Besen

@Tim S also wenn du den Eier Ali kennen würdest, würdest du das nochmal überdenken

Vor 14 Tage
Brainyak123
Brainyak123

Tolle Doku, gute Recherche! Es ist einfach nur frustrierend, wenn man genau gegen solche Leute arbeitet/ermittelt und genau weiß was eigentlich Sache ist. Man selbst erledigt aufrichtige Arbeit und hält sein Kopf hin, setzt sich der Gefahr aus und hat am Ende nichts erreicht, weil die Mittel nicht ausreichend sind. Diese Leute dir dann noch dreckig ins Gesicht lachen und dir deutlich machen, dass sie mit ihrer „Arbeit“ ein solch viel besseres Leben finanzieren können, als du es je wirst als Beamter. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass die Kriminalität immer mehr zunimmt, wenn die Strafen so milde ausfallen, wenn sie überhaupt mal verurteilt werden. Ich kann daher nur appellieren bleibt sauber und lernt was anständiges und lasst euch nicht verleiten, so deprimierend es auch ist. Ich denke am Ende des Tages wissen sie selbst, welch ein hässlichen Charakter diese kriminellen Menschen haben und können kaum in den Spiegel schauen, wenn sie alleine sind.

Vor Monat
Abou Milano C.
Abou Milano C.

Peter R. de Fries RIP 🙏 wie grausam. Sowohl das Geschäft als auch der Konsum

Vor Monat
Simon-pk
Simon-pk

Sehr interessante Doku! Weiter so....

Vor Monat
Jutta Poller
Jutta Poller

Sag ja immer Deutschland hat seine Pfoten drin alles nur noch krank

Vor Monat
Holtrops finest
Holtrops finest

@El Mehdi Er-Rachidi Neider? Wieso soll man auf jemanden neidisch sein, der mit noki zu tun hat? Alles schmutz

Vor Monat
El Mehdi Er-Rachidi
El Mehdi Er-Rachidi

Hahahahahahhq einer der Neider taucht auf

Vor Monat
Nothing tosee
Nothing tosee

Imagine, nichts davon wäre auch nur annähernd so ausgeartet, wenn es den sinnlosen Krieg gegen Drogen nie gegeben hätte. Und jetzt haben wir das Problem so groß werden lassen, dass diese Strukturen sich nicht mehr so einfach auflösen lassen, völlig egal was man tut.

Vor 29 Tage
leonard stork
leonard stork

@ZenMaister Das Verbot verringert aber den problematischen Konsum nur wenig. Wer konsumieren will der findet auch einen weg. Nachfrage schafft Angebot. Wie geht dir denn jemand auf den Sack wenn einer es mit Gras oder Methamphetamin übertreibt? Da passiert für andere ja nichts.

Vor 11 Tage
Lasse Münch
Lasse Münch

@Unitforce es ist auch legal zwei flachen Wodka zu trinken aber das man das vllt. net überlebt weiß auch jeder durch Aufklärung erreicht man mehr als durch Verbote das war immer schon so und wird auch immer so bleiben. Guck dir einmal die Geschichte vom Alkohol in Amerika an der war Jahre lang illegal und hat viele Todes Opfer gekostet aber durch die Legalisierung, Aufklärung und gewisse Standarts bei der Herstellung wurde die Lage besser.

Vor 11 Tage
ZenMaister
ZenMaister

@leonard stork Genau und weil Alkohol und Tabak erlaubt sind, was viele als dumm Bezeichnen, einfach "alles" legalisieren anstatt Alkohol und Tabak zu verbieten :D Hab kein Problem damit womit sich die Menschen so die Birne zu hauen. So lange man mir damit nicht aufn Sack geht. Und da liegt für mich eher das Problem weil es zu viele Menschen gibt die es übertreiben und dann Bullshit anstellen. Ja genau ist bei Alkohol auch so, kann man aber meiner Meinung direkt morgen verbieten...

Vor 11 Tage
Sebastian Jung
Sebastian Jung

@Unitforce Das größte Gesundheitsrisiko besteht in den Streckstoffen, die den Drogen beigemischt werden. Das Problem gäbe es mit kontrollierter Produktion und Abgabe nicht. Den Schwarzmarkt wird man niemals ausrotten können. Aber man könnte ihn klein und unbedeutend halten.

Vor 13 Tage
leonard stork
leonard stork

@Unitforce Die wirklich harten Drogen sind Alkohol und Tabak und die werden häufig schon mit 14/15 konsumiert.

Vor 13 Tage
oceans taiga
oceans taiga

Bei einer derart schlechten Wirtschaft wie sie im Libanon momentan ist und die damit einhergehende Korruption kann ich schon verstehen, dass der Zoll bei der Einreise mit Luxusgütern sich nicht sonderlich gestört fühlt..

Vor Monat
E K
E K

Die "Geldwäsche" gab es immer in der Gegend, vor allem im Libanon, aber auch Zypern und andere Staaten.

Vor Monat
libanese Beiruti
libanese Beiruti

Hmmm

Vor Monat
RSProduxx
RSProduxx

Langsam werdet ihr zu meiner Primärquelle für gute Reportagen... Und Arte bei mir zu ersetzen ist nicht einfach... Good job :)

Vor Monat
Loki D
Loki D

🤣

Vor 2 Tage
Gottlieb Taft
Gottlieb Taft

Die Doku ist schlecht, weil das eigentlich Problem nicht anspricht, die Prohibition.

Vor 27 Tage
fight
fight

Minus weil 'Ndrangheta nicht genannt 🇮🇹

Vor 29 Tage
P V
P V

Spiegel TV ist und bleibt die Nummer 1

Vor Monat
Tuco
Tuco

Im vergleich zu ARTE ist das hier RTL. Allein die ganze Hintergrund Musik

Vor Monat
ausschrotundkorn
ausschrotundkorn

Sehr gute Doku! Schön, dass bei Dokus dieser Qualität die Sinnlosigkeit des War-on-Drugs deutlich wird. Ein Jammer um jeden Menschen, der durch die Folgen der Prohibition sein Leben verliert.

Vor Monat
Nachteule3
Nachteule3

@No Name Gelesen und laut gelacht. Wer wird den Mist wohl billiger anbieten, der illegale Handel oder der mit Auflagen und Steuern belastete konzessionierte Händler. Das geht natürlich in grüne Kifferhirne nicht rein......

Vor 5 Tage
No Name
No Name

@Gurfi28 Legalisierung heisst nicht automatisch mehr Konsum. Die Leute konsumieren so oder so, legal oder nicht. Was Legalisierung aber automatisch bewirkt ist weniger Kriminalität und bessere Kontrolle über Qualität und Jugendschutz

Vor 29 Tage
Fritzy G.
Fritzy G.

@Karsten Nödler bravo.Genau richtig! Zweifle noch dran, dass sich das ändern wird trotz Gesetzesvorschlag...bzw ists ja wohl vorerst noch "nur" Bestandteil des Programms der Regierung ne. Die Hoffnung stirbt zuletzt ^^

Vor Monat
Karsten Nödler
Karsten Nödler

@Gurfi28 Sich berauschen zu wollen liegt wohl in der Natur des Menschen (davon ab sind Tiere der Sache ja auch nicht abgeneigt). Habe nie verstanden, warum ich als angemeldeter Hobbybrauer quasi kultisch verehrt werde und sich der Heimbedarfs-Grower von nebenan vor Polizei und sozialer Ächtung fürchten muss.

Vor Monat
Gurfi28
Gurfi28

@ausschrotundkorn nicht mehr konsumieren ist halt keine Option

Vor Monat
Jan Hob
Jan Hob

Danke. Diese Eure Arbeit ist so wichtig. Bitte bleibt dran!

Vor Monat
Loki D
Loki D

@fight 🤣

Vor 2 Tage
fight
fight

🤣🤣🤣🤣🤣

Vor 29 Tage
prallund feucht
prallund feucht

blödsinn. wer FinCEN und Panama Papers gelesen hat, weiss dass die Grossbanken selbst das Geld waschen und das seitdem BND, CIA, CIC und OSS die Drogenkartelle zur Schwarzgeldfinanzierung im Kalten Krieg gegründet haben. Klaus Barbie, Pablo Escobar, Roberto Suarez Gomez. alle CIC / PAPERCLIP assets im Kalten Krieg

Vor Monat
The Letonelite
The Letonelite

Wahnsinnig gute Doku, danke WDR!!!

Vor 10 Tage
Gertraude Meckl
Gertraude Meckl

Kein Angeklagter sagt Schuldig. Das macht schon der Anwalt klar, sie verdienen mit solchen Leuten, ein Vermögen.

Vor Monat
sargassoja jasargasso
sargassoja jasargasso

Daran sieht man, dass in den Großstädten manche Wohnungen von Geldwäscherei finanziert werden. Leider sind sie für den Normalbürger aktuell unbezahlbar. Geld ist nicht alles. Immobilien müssen für Familien und für die, die es nötig haben erschwinglich werden.

Vor Monat
andrej
andrej

Lieschen was ist denn das bitte für eine Rechnung 😂😂. Ich will nicht wissen was du für Schulnoten hast.

Vor Monat
Tim
Tim

@Lieschen also Arme Leute sind oft Kriminelle? Nur weil viele Kriminelle Leute, Arm sind, heißt das doch noch lange nicht dass die meisten Armen Leute Kriminell sind? Oder hast du irgendwas was deine These belegt?

Vor Monat
sargassoja jasargasso
sargassoja jasargasso

Mittlerweile haben es sogar ein verheirateter Ingenieur mit einer Ärztin schwer Wohnraum zu finanzieren, ganz zu schweigen von Rentnern, Alleinerziehenden usw.

Vor Monat
ByteFlowr
ByteFlowr

18:00 Lieber WDR, das ist peinlich. NIEMAND hat PGP entschlüsselt. PGP ist keine Software, sondern ein Protokoll, es ist nicht und auch nicht von Behörden geknackt worden. 2 Minuten Websuche hätten diesen Fehler verhindert.

Vor Monat
Loki D
Loki D

🤣

Vor 2 Tage
PrivateGER
PrivateGER

@Lukas SHA3 stammt nicht von der NSA. ^^

Vor 7 Tage
rothauspils123
rothauspils123

Finde es lustig wie hier alle loben das so gut recherchiert wurde... und dann scheitern die an so Basiswissen. Ich frage mich was sonst noch nicht richtig war...

Vor Monat
VADemon
VADemon

Ich knacke pgp mit der Anwendung "Schraubschlüssel_auf_die_Birne.exe" ez

Vor Monat
Bastian
Bastian

@Peter Pan das hat nicht unbedingt mit Informatik Profi sein zu tun, PGP ist so ziemlich die Standard Verschlüsselungsmethode um sensible Nachrichten online auszutauschen, wird auch auf sämtlichen Darknet Marktplätzen verwendet. Da ist es schon ein riesen großer Unterschied ob es heißt PGP wurde geknackt oder ob es heißt, dass man in den Besitz eines einzigen Privatekeys gekommen ist. Als ich den Satz gehört habe dachte ich mir auch kurz, bitte was? Deshalb die Doku schlechtzureden is aber wirklich Quatsch

Vor Monat
4357 tw
4357 tw

Wir brauchen mehr investigativen und objektiven Journalismus !

Vor Monat
Loki D
Loki D

🤣

Vor 2 Tage
TheBerndel78
TheBerndel78

WDR, gute Doku, wie immer :)

Vor Monat
Loki D
Loki D

🤣

Vor 2 Tage
Peter Riedl
Peter Riedl

Ich möchte gerne mal wissen wieviele Politiker darin verwickelt sind. Das sind bestimmt nicht wenige.

Vor Monat
Butzinger333
Butzinger333

@Walter White wüsste nicht an welche Partei ich nicht denke😏😏😏

Vor 9 Tage
Lorant Laszlo
Lorant Laszlo

@Dawid Marc auch...aber de ist ja auch keine Insel der glücklickseeligen!!!!.....

Vor Monat
soma_3046
soma_3046

kokain ist beliebt

Vor Monat
Peter Riedl
Peter Riedl

@Porta Jeder der Drogen an Kinder und Jugendliche verkauft ist ein Mörder. Denn sie können die Gefahr die von Drogen ausgeht garnicht einschätzen. Erwachsene aber wissen das und wenn sie trotzdem probieren wollen dann müssen die mit den Folgen leben. Leider werden auch junge Mädchen von Loverboys an Drogen gewöhnt und müssen dann anschaffen gehen. Auch für diese Loverboys wüsste ich die richtige Strafe. Aber das hier zu posten wäre mein Ausschluss oder eine Sperrung bei YT.

Vor Monat
Porta
Porta

Sexual Straftäter und mörder sind die Pest

Vor Monat
fiftyfifty030
fiftyfifty030

Starke Doku 👏👏

Vor Monat
Loki D
Loki D

🤣

Vor 2 Tage
Noah Zenker
Noah Zenker

Der Kampf gegen die Drogen ist so oder so verloren

Vor Monat
leonard stork
leonard stork

Kann man nur noch mit einer Legalisierung versuchen.

Vor 13 Tage
seiom jvony
seiom jvony

Zeer goede documentaire!

Vor Monat
Mystische Fakten - Die großen Rätsel der Menschheit
Mystische Fakten - Die großen Rätsel der Menschheit

Top Aufdeckung! Der Anfang ist super rübergebracht. TOLL gesprochen!

Vor Monat
wnnalis cioov
wnnalis cioov

Wichtiges Thema, danke! Ich wünschte, es würde mehr getan...

Vor Monat
kathrinmarie1
kathrinmarie1

Wichtiges Thema, danke! Ich wünschte, es würde mehr getan...

Vor Monat
LEGALiZE
LEGALiZE

@dra go Die Herstellung der meisten Betäubungsmittel ist im Gegensatz zum Verkaufswert extrem billig. Selbst, wenn der Staat Steuern draufklatscht, könnten sich die Preise (vor allem bei den harten Drogen wie etwa Heroin, Methamphetamin, Kokain udgl., welche mit bis zu 120€/g gehandelt werden) sogar noch unter dem Straßenwert befinden. Dazu kommt, wie du selbst schon sagst, die Gewissheit, dass es sich dabei um qualitativ "hochwertiges" und allen voran sauberes Zeug handelt, was vielen Konsumenten sogar das Leben "retten" kann, oder sie zumindest nicht durch Verschmutztes umbringt. Zum Thema verkaufen: Es ist doch komplett egal, ob die Mittelchen nur von einer Apotheke verkauft werden dürfen - Abhängige würden höchstwahrscheinlich sowieso aufgrund ihrer Lebenssituation von Zuzahlungen befreit sein und somit nur den tatsächlichen Wert der Substanz zahlen müssen (wenn überhaupt). All dies ist und bleibt natürlich trotzdem nur Wunschdenken und wird - zumindest in naher Zukunft - mit Sicherheit nicht eintreffen.

Vor 21 Tag
dra go
dra go

@GreeneBriese falsch selbst wenn man nun einfach alles Legalisiert dürfte es nicht einfach jeder Verkaufen es würde über die Apotheke laufen oder speziellen Shops damit einerseits der Staat dran verdient und andererseits die Qualität gewährleistet wird und das kostet dementsprechend also wird es auf der Straße günstiger bleiben

Vor Monat
GreeneBriese
GreeneBriese

Drogen legalisieren wäre eine Option. Damit wäre der Schwarzmarkt sinnlos und die Einnahmen für die kriminellen fällt weg.

Vor Monat
Burnout Fire
Burnout Fire

Heftig was auf der Welt abgeht

Vor Monat
Loki D
Loki D

🤣

Vor 2 Tage
KRWEG da Wiggah
KRWEG da Wiggah

@EinsVier Sieben kein Plan was du da trollst, ich wohn an der holländischen Grenze und Fussball ist nur was für Mitläufer. danke

Vor Monat
EinsVier Sieben
EinsVier Sieben

@KRWEG da Wiggah Vor der Haustür ist auch auf der Welt. Und weit weg ist trotzdem vor der Haustür. Und das Runde muß und Eckige. Und wichtig ist aufm Platz.

Vor Monat
EinsVier Sieben
EinsVier Sieben

Und das ist nur das was man Dir zeigt (oder zeigen kann).

Vor Monat
KRWEG da Wiggah
KRWEG da Wiggah

auf der welt ?!? Direkt vor der Haustür

Vor Monat
Cemo Deniro
Cemo Deniro

Saubere Arbeit von den Niederländern. Eine gefährdete Person (Reporter) wird nicht unter Personen Schutz gestellt. Nach dem schon 2 gestorben sind.

Vor Monat
M.....
M.....

Er lehnte den schutz ab

Vor Monat
Max
Max

Super Doku 👍

Vor Monat
Ding Dong
Ding Dong

Und warum funktionieren die Drohungen der Banden immer so gut? Wenn man zur Polizei geht, kann die nichts machen bis jemand stirbt :)

Vor Monat
fight
fight

'Ndrangheta regiert 🇮🇹🇮🇹

Vor 29 Tage
Ding Dong
Ding Dong

@Giovanni um die Steuern gibt es meine ich Wege drumherum. Das Problem ist eher, dass es den Mangel an Wohnungen befeuert und die Mietpreise hochtreibt.

Vor Monat
Giovanni
Giovanni

@Ding Dong Ja gut, Spekulanten zahlen spekulationssteuer von bis zu 45%, das lohnt eher weniger... also mit richtigem geld... 45% von 20mion falschgeld sind immer noch viel, hast du recht^^

Vor Monat
Ding Dong
Ding Dong

@Giovanni längst überfällig sowas. Allein wegen den ganzen Spekulanten.

Vor Monat
Giovanni
Giovanni

@Ding Dong Meine Idee wäre, z.B. Immobilien nur mit gültiger Deutscher Staatsbürgerschaft/Aufenthaltserlaubnis erwerben zu dürfen, dazu mit Obergrenze beim Bargeld. Dazu noch die gleiche Regel wie in Dänemark;Jeder der (große) scheiße baut wird ausgewiesen. Und fertig ist.

Vor Monat
J S
J S

Synchronsprecher Top und Hintergrund Musik spitze. Danke WDR 👍🏾

Vor Monat
Max Moritz
Max Moritz

Unfassbar grausam! Was sind das für Schweine auf Kinder zu schießen! Sie werden für Ihre Taten büßen!

Vor Monat
Deth Meddl
Deth Meddl

Ich frag mich immer, was das für Leute sind, die solche Kommentare verfassen 😂

Vor Monat
Antonio Nieto
Antonio Nieto

Wahre Helden.

Vor 27 Tage
Benjamin Langohr
Benjamin Langohr

Geiler Einstieg 🙏🏻💪🏼

Vor Monat
t1y3ler
t1y3ler

Guter Bericht.

Vor Monat
Umut Agirbas
Umut Agirbas

vielen dank für alle informationen

Vor Monat
Djawad Formoly
Djawad Formoly

Es wird niemals klappen den Konsum eines Stoffes zu verbieten. Menschen finden einen anderen Weg und alles wird kompliziert

Vor Monat
Sebastian Jung
Sebastian Jung

@IcHCheFDunIx 93 Dann geben sie doch mal Quellen an, anstatt solche Kommentare zu schreiben

Vor 13 Tage
Sebastian Jung
Sebastian Jung

Bei einer gut durchgesetzten Legalisierung müssen Firmen vorweisen, wo die Ware und das Geld herkommen. Das bedeutet, dass nicht einfach jeder Dealer einfach sein Zeug einem Laden andrehen kann. In Holland ist das (falls es so ist) möglich, weil es keine Legalisierung gibt.

Vor 13 Tage
IcHCheFDunIx 93
IcHCheFDunIx 93

@Sebastian Jung da ich sag ja Hippie du hast von garnix ne Ahnung zu lustig

Vor 13 Tage
Sebastian Jung
Sebastian Jung

@IcHCheFDunIx 93 Kannst du mir einen Bericht nennen? Den Rest ihres Kommentars hab ich leider nicht ganz verstanden. Falls ihr Englisch besser ist, antworten sie ruhig auf Englisch :)

Vor 13 Tage
IcHCheFDunIx 93
IcHCheFDunIx 93

@Sebastian Jung ist haltlos wo wo er legal ist ist er verschwunden beleg mal Holland USA ich lach mich Tod meistens versorgen Dealer die Shops mit aber,redet ruhig weiter wie so Hippies es gibt genug Berichte dazu!

Vor 13 Tage
WaiRin
WaiRin

Unsere aktuelle Form der Drogenpolitik hat von vorne bis hinten versagt :).

Vor Monat
hjkklm
hjkklm

@Willma Eierkrauln danke für die gute Antwort

Vor Monat
WaiRin
WaiRin

@PHOBOS1708 Haste ein Problem damit?

Vor Monat
Willma Eierkrauln
Willma Eierkrauln

@Skymin1 Zeigt mir nur dass du das Problem und die Lösung nicht verstandenen hast. NIEMAND würde Heroin oder Crack einfach so nehmen weil er gerade Lust drauf hat und wenn es wirklich solche Menschen geben sollte ist sowas für mich dann auch natürliche Selektion. Heroin wäre Sauber die Leute müssten sich keine Spritzen mehr teilen man würde Kokain nicht mehr mit Stoffen stecken die offensichtlich krank machen. Der GESAMTE Schwarzmarkt würde zusammen brechen. Terroristen wie der IS bzw. Drogenkartellen würde sofort die Lebensader durch geschnitten und man hätte ohne jemanden zu töten die Welt um 100% verbessert. Die einzigen die in diesem Spiel verlieren würden wären die Kriminellen da diese 0,00€ mehr verdienen würden.

Vor Monat
Skymin1
Skymin1

@Willma Eierkrauln Und was kommt als nächstes? Spritz-Cafés, wo man sich gegenseitig das Heroin in den Arm drückt?

Vor Monat
Pepe Tennis
Pepe Tennis

@IcHCheFDunIx 93 In den Niederlanden ist Cannabis nicht legalisiert. Außerdem muss man alle Drogen legalisieren!

Vor Monat
Aktiv 53
Aktiv 53

Mehr davon !!!!

Vor Monat
7bcity
7bcity

Zeer goede documentaire!

Vor Monat
Loki D
Loki D

I nix verstehn dein sprach

Vor 2 Tage
wackenkai
wackenkai

Wenn laut dem Bundespolizisten der Konsum von Drogen keinerlei sozialer Ächtung unterliegt, sollte man doch vielleicht noch einmal das Verbot überdenken.

Vor Monat
prallund feucht
prallund feucht

Ja, wieso sollten Drogen sozial geächtet sein? die soziale Ächtung und Illegalität lässt doch erst die Probleme und Profite eskalieren.

Vor Monat
Ni Els
Ni Els

Glaubt der Herr Prof Strafverteidiger den blödsinn, den er da von sich gibt eigentlich selbst, oder glaubt er alle anderen seien so dämlich, dass sie das tatsächlich glauben würden 🙄🤷‍♂️

Vor Monat
Gregor7008
Gregor7008

Jetzt hätte ich mal eine Frage: Wo doch so klar ist, wie man zumindest einen Teil der Geldwäsche verhindern kann, warum setzt keiner die bereits eingesetzten Lösungen um?

Vor Monat
Loki D
Loki D

Menschen.!

Vor 2 Tage
Lars Engstfeld
Lars Engstfeld

@E K "Die Story mit dem "Bierdeckel" und Kirchhof funktionieren nicht, denn dann sind wieder andere "Ungerechtigkeiten" da." Eines der letzten "Steuerkonzepte" auf das ich hinaus wollen würde. Dass das Quatsch bzw neoliberaler Unsinn ist, darüber brauchen wir nicht zu streiten. "Die Aussage, dass dies nur an den "Reichen" läge ist so pauschal falsch." Diese Aussage habe ich auch so pauschal nicht getroffen. "Auch die Sache mit dem Bargeld hat wenig mit den "Reichen" zu tun [...]" Von Bargeld habe ich mit keinem Wort gesprochen. Natürlich ließe sich mit einem (nahezu) bargeldlosen System eine gerechtere Steuerprogression, die Elliminierung von Steuerhinterziehung, die Implementierung einer Finanztransaktionssteuer usw sehr leicht und effizient einrichten. Allerdings müssten wir uns dann auf die Aufrichtigkeit unserer Parlamentarier, und deren juristische Apperate im Hintergrund, die mit einer Implementierung betraut wären, verlassen können. Ohne ein Verbot von Nebenverdiensten und höheren Anti-Korruptions-Standarts ginge das nicht... "Ein Steuerberater ist dann interessant, wenn man möglichst viel mit Absetzungen etc. arbeiten will. Denn das ist das Interessante: Von welchem Betrag werden denn die X % Steuern gezahlt. Das hat wenig mit Bargeld zu tun." Hier kommen wir endlich dem Kern meiner Aussage ein wenig näher. Der Profitwettstreit der Unternehmen gibt den wirtschaftlichen Druck im Markt über Lobbyismus an die Politik weiter, was sich über Jahrzehnte in unserer Steuergesetzgebung manifestiert hat. So hat jede Branche ihr eigenes Paket an direkten und indirekten Subventionen, inklusive eingebauter Schlupflöcher, was eine massive Verkomplizierung zur Folge hat, und häufig einen Graubereich zwischen offenem Betrug bzw Hinterziehung und "rechtmäßiger" Steuervemeidung schafft. Hintertüren und Graubereiche, die eben auch vermehrt von der organisierten Kriminalität genutzt werden. Deine Einschätzung, dass der Symbolwert des Bargeldes in der deutschen Mentalität aus historischen Gründen verankert sei teile ich so nicht. Als ob die Erfahrung, Milliarden Reichsmark mit der Schubkarre zum Bäcker zu fahren, eine übermäßige Liebe zu Banknoten entfachen würde. Ich sehe allerdings durchaus, wie unsere "Steuervermeidungs-Klasse" eine solche Mentalität seit Jahrzehnten in die Gesellschaft zu induzieren versucht, und das Mantra des vermeintlich übergriffigen Staates predigt um konsequentes gemeinschaftliches Handeln zu untergraben. "Auf der anderen Seite ist es die Aufgabe jeder Firma, möglichst wenig Steuern zu zahlen." Das mag das "Shareholder-Value-Prinzip" und die Marktdynamik so hergeben, aber das Grundgesetz tut es nicht, denn "Eigentum verpflichtet".

Vor Monat
E K
E K

@Lars Engstfeld Das hat doch fast jedes Land. Die Story mit dem "Bierdeckel" und Kirchhof funktionieren nicht, denn dann sind wieder andere "Ungerechtigkeiten" da. Die Aussage, dass dies nur an den "Reichen" läge ist so pauschal falsch. Auch die Sache mit dem Bargeld hat wenig mit den "Reichen" zu tun, sondern, das Bargeld hat für Deutschland eine wesentliche größere Symbolik, als in anderen Staaten. Hat zum Beispiel etwas mit den Inflationen, im 19. und 20. Jahrhundert zu tun. Ein Steuerberater ist dann interessant, wenn man möglichst viel mit Absetzungen etc. arbeiten will. Denn das ist das Interessante: Von welchem Betrag werden denn die X % Steuern gezahlt. Das hat wenig mit Bargeld zu tun. Auf der anderen Seite ist es die Aufgabe jeder Firma, möglichst wenig Steuern zu zahlen.

Vor Monat
Lars Engstfeld
Lars Engstfeld

@E K Bullshit? Also haben wir in der Bundesrepublik garkein hyperkomplexes Steuersystem, welches Diejenigen bevorteilt die sich ein Heer aus Anwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern leisten können? Na wenn das so ist bin ich ja beruhigt... Meine Anmerkung zu "SPD-Politikern in Aufsichtsräten" bezog sich natürlich nicht darauf, dass diese ihr Salär vor dem Fiskus verschleiern würden, sondern darauf welche Interessen sie vertreten.

Vor Monat
E K
E K

@Lars Engstfeld Das ist natürlich "Bullshit", den Du hier verbreitest. Das Grundproblem in Deutschland ist, dass sich die Bevölkerung, mit Bargeld stark identifiziert. Darum ist die Einschränkung von Bargeld , gerade auch im Mittelstand, viel schwieriger umzusetzen. Auch aus historischen Gründen. Der Absatz zur CDU/FDP ist korrekt. Die Story mit den AR-Mandaten ist Unsinn, denn eine AG ist verpflichtet anzugeben, wer im AR sitzt und Pi x Daumen, was die da verdienen. Also da steht das FA als erstes auf der Matte.

Vor Monat
Bernhard Mair
Bernhard Mair

Ich hätte Bedenken, mich als Polizistin ohne Maske filmen zu lassen. Ich weiß, ein Statement, aber sehr gefährlich

Vor Monat
Buelent Bozkurt
Buelent Bozkurt

Ist ja auch gescriptet ...mag sein das das alles so passiert und woher wissen wir ob das nicht alles nachgespielt wurde?bei konkreten Razzien ist es meistens Sonderkommandos gerade wenn es um größere Mengen geht ...Hier wurden normale Kontrollen gefilmt....

Vor Monat
Sergej
Sergej

Legalisierung und das Problem ist weg.

Vor Monat
Remo Remo
Remo Remo

Der Anwalt der immer so richtig schön stoned in seinem Benz durch die Gegend heizt ist eh der beste haha er sagt auch wies ist

Vor Monat
sokol
sokol

Traurig ist nur das immer die Symptome bekämpft werden und nicht die Krankheit. Aber dann würde ja nicht so viel Geld fließen. Aber cool mal ne aktuelle Doku über den shit zu sehen :D

Vor Monat
Pommes Rot Weiß
Pommes Rot Weiß

@Thunfisch Proteinshake du hast die gesamte Problematik anscheinend nicht verstanden

Vor Monat
Thunfisch Proteinshake
Thunfisch Proteinshake

@Pommes Rot Weiß Koks ? Ist das ein Witz

Vor Monat
Pommes Rot Weiß
Pommes Rot Weiß

@E K legalisieren und staatliche Kontrolle.

Vor Monat
E K
E K

Was willst Du denn bekämpfen? Dazu müsste man diverse Gesellschaften grundsätzlich ändern. Also faktisch auf Jahrhunderte Kolonien einrichten.

Vor Monat
Mustafa Müller
Mustafa Müller

Wenn man in Deutschland nicht aufpasst, hat man auch bald solche Zustände hier wie in der Niederlande. An manchen Stellen sind ja auch schon solche Zustände, siehe Berlin und NRW!

Vor Monat
Unbekannt Tt
Unbekannt Tt

@Tired but Sick nö warum? Es ist wie es ist

Vor Monat
Tired but Sick
Tired but Sick

@Unbekannt Tt Biste stolz drauf was?😂😂

Vor Monat
Unbekannt Tt
Unbekannt Tt

Ne ne Deutschland ist ein Witz im Gegensatz zu der Niederlande 🇳🇱

Vor Monat
N4t0r
N4t0r

@Holger Färber genau Zigaretten waren damals als man dafür noch frei Werben durfte und teilweise rauchen in Werbung als gesund und erstrebenswert dargestellt wurde auch viel beliebter. Zigaretten wurden nicht verboten und die Zahlen haben sich positiv entwickelt zumindest verglichen mit früher und noch dazu gibt es eigentlich keinen bedeutenden Schwarzmarkt.

Vor Monat
Holger Färber
Holger Färber

@PHOBOS1708 gibt´s für dieses "jede 2te Hausfrau süchtig" Quellen? Die Frage ist halt auch ob man sich früher bewusst war das man von den Hustensäften und Zahnschmerzmedikamenten süchtig werden kann. Die Omi´s nehmen heute auch Tavor und wissen nicht das sie abhängig sind

Vor Monat
Damian Hanys
Damian Hanys

Danke WDR 🙂

Vor Monat
Jizzy
Jizzy

Wenn der "Müll" erlaubt wäre gäbe es weniger Probleme und 100 % Kontrolle vom Staat sowohl bei Produktion als auch bei Verkauf und Jugendschutz / Suchtberatung

Vor Monat
MauriceBln1
MauriceBln1

@Gabriel Ja, das stimmt. Letztlich lässt sich halt schwer vorhersagen, was passieren würde.

Vor Monat
Gabriel
Gabriel

@MauriceBln1 du musst aber jedoch auch wissen das die Milliarden Euros die jetzt gegen den Kampf gegen Drogen verschwendet werden auch teilweise für Aufklärung und Prävention ausgegeben werden würden und da sind die bestimmt besser aufgehoben ;)

Vor Monat
MauriceBln1
MauriceBln1

@Gabriel Ich glaube aber schon, dass viel mehr Leute es konsumieren würden, wenn es legal wäre. Einfach weil viele denken, wenn es legal ist, kann der Stoff ja nicht so schlimm sein. Ich würde es nicht konsumieren, aber man soll ja bekanntlich nicht von sich auf andere schließen. ;)

Vor Monat
Gabriel
Gabriel

@MauriceBln1 nein tatsächlich nicht , es ist für jeden in diesen Land vorteilhaft. Nicht nur würde durch die Legalisierung von jeglichen Drogen die organisierte Kriminalität enorm geschwächt werden, sondern würden Konsumenten sicheren und nicht gestreckten Stoff bekommen. Viele tragische Schicksale und Tote könnte man dadurch verhindern. Es gibt nur positive Aspekte ;) PS: du würdest doch auch nicht Kokain konsumieren auch wenn es legal wäre , oder ?

Vor Monat
MauriceBln1
MauriceBln1

LOL, Kokain erlaubt? Du spinnst ja.

Vor Monat
Das Hampelstielzchen
Das Hampelstielzchen

Hausgemachtes Problem, hätte man auch mit einer Alkoholmafia, wie man es aus den Geschichtsbüchern kennt.

Vor Monat
hand man
hand man

Einfach jede Droge legalisieren und kontrolliert in bestimmten limitierten Mengen an Menschen eines mindest Alters Kaufbar machen.

Vor Monat
라벤델노란
라벤델노란

unglaublich. Ich habe oft solche Gedanken gehabt.

Vor Monat
Alex124
Alex124

Ich finde es wirklich traurig wie hier in der Doku das Bargeld für diese Art der Kriminalität verantwortlich zu machen. Außerdem gibt es bereits Obergrenzen für annonyme Käufe mit Bargeld und diese grenze sind 10000€. Das man Immobilien einfach so Bar kaufen kann in Deutschland ist einfach nur eine falsche Behauptung.

Vor 5 Tage
Nippel nic
Nippel nic

Wie weit muss man denn nachweisen woher das Geld kommt ? Also in dem Falle mit den Uhren musste er jetzt nur nachweisen woher das Bargeld kommt und die Uhren nicht ?

Vor Monat
Karsten Seiche
Karsten Seiche

Nippel genau so"" ist es man muss es einfach nicht nachweisen wo das geld her kommt...so die deutsche rechtlage Jahrzehnte schon lang so"!!!!

Vor Monat
fabi8731
fabi8731

Ich habe längere Zeit als Forensic Analyst bei einer renommierten Kanzlei gearbeitet und dabei haben wir häufig mit Geldwäscheermittlungen in Deutschland zu tun gehabt. Die deutschen Staatsanwaltschaften bzw. Schwerpunktstaatsanwaltschaften sind fachlich und personell vollkommen überfordert. Keine deutsche Bank war bis Anfang 2021, danach bin ich aus Deutschland weg, in der Lage Geldwäscheverdachtsmeldungen richtig abzugeben und intern entsprechende Mechanismen zu erarbeiten. Die FIU ist keinesfalls besser, die kann einem nur Leid tun. Nicht umsonst ist Deutschland eines der beliebtesten Geldwäscheländer weltweit

Vor 2 Tage
Thomas s
Thomas s

Klasse! Danke!

Vor Monat
Danijel Milojevic
Danijel Milojevic

Das ist einfach echtes Leben 💯

Vor Monat
Stevy
Stevy

Ja, Leute auch hier wird es ob die Leute es wollen oder nicht vernünftiger sein, die Drogen zu legalisieren... Nur so kann man all diese Opfer und Leid in eine Bestimmte richtung leiten. Jetzt machen die was Sie wollen...

Vor Monat
Anton Meistriè
Anton Meistriè

@Vincent Vega legalität bringt möglichkeiten mit sich. an dem finanziellen faktor scheitert es sicher nicht

Vor 26 Tage
Vincent Vega
Vincent Vega

Dann brauchst du genug stoff um ganz deutschland zu versorgen und zwar günstiger und qualitativ mindestens gleichwertig. Das kannst du komplett vergessen.

Vor Monat
Faraz Ahmad Cr 7
Faraz Ahmad Cr 7

danke war sehr informativ

Vor Monat
Gabriele V
Gabriele V

Super spannend interessant klasse Doku,aber auch ein gefährlicher Job

Vor 3 Stunden
Wu Chi
Wu Chi

Und all das wird von den Konsumenten finanziert, wer kokst ist indirekt für all dieses Kriminalität und Gewalt mitverantwortlich. Was wäre die organisierte Kriminalität ohne all das Geld aus dem Verkauf von illegalen Drogen? Was wäre wenn der Staat alles legalisiert und den Markt kontrolliert?

Vor Monat
Charly Vegan
Charly Vegan

@Fragnicht oh man.... Wie soll man jemanden erklären dass es Produkte gibt weil ein Bedarf vorherrscht . 🙏 Keiner nimmt Drogen wenn er nicht denkt dass er sie 'braucht' . Gerne kannst nachlesen, bei diversen Suchtberatungsstellen gibt es Infos.

Vor Monat
Fragnicht
Fragnicht

@Charly Vegan du hast halt einfach nichts verstanden. Angebot und Nachfrage. Wenn niemand mehr koksen würde, gäbe es kein Kokaingeschäft. Wenn niemand mehr Fleisch essen würde, gäbe es keine Massentierhaltung etc. Ist doch nicht so schwer zu verstehen. Wo kein Käufer, da kein Markt

Vor Monat
Disconnectkassiert
Disconnectkassiert

@Charly Vegan Wenn dein Gewissen gesund ist wirst du dich nicht auf so asozialen Mist herablassen!

Vor Monat
Charly Vegan
Charly Vegan

@Wu Chi so leicht geht die Welt nicht 😂 Konsumenten haben eine Mitverantwortung aber auch einen BEDARF. Bedarf ist kein Verbrechen. Wer unmoralische Angebote macht begeht das wahre Verbrechen , in meinen Augen.

Vor Monat
Wu Chi
Wu Chi

@Charly Vegan wer nur Billigfleisch kauft ist auch mitverantwortlich für miserable Zustände in der Tierhaltung. Oder wäre das auch victim blaming? Unser Konsum, jeglicher Art, hat Folgen für andere, die positiv oder negativ sein können. Wir sollten uns derer aber zumindest bewusst sein.

Vor Monat
Li am
Li am

Ich liebe solche Dokus bitttteee mehr davon

Vor Monat
Li am
Li am

@WDR Doku

Vor Monat
WDR Doku
WDR Doku

💚

Vor Monat
ColamollyDE
ColamollyDE

Stimme von WDR Doku 10/10 Punkten...😹

Vor Monat
C Noskenstein
C Noskenstein

Warum wird die Bargeldgrenze nicht richtig eingeführt und ein Verstoß mit krassen Strafen belegt? Da kommt man sich als gesetztestreuer Bürger doch verarscht vor.

Vor Monat
C Noskenstein
C Noskenstein

@Adrian Moczko Nein bei Bareinzahlungen muss das natürlich auch nachgewiesen werden.

Vor Monat
Adrian Moczko
Adrian Moczko

Dann verkauft man sein Auto privat, zahlt es ein und zack...

Vor Monat
Sascha s
Sascha s

Einfache Polizisten gegen Drogenkartelle?! Da müssen Spezialeinheiten ran!

Vor Monat
E K
E K

Dir ist schon klar, dass man die "Auswerter" etc. nicht zeigt? Was man in diesen Berichten sieht, sind die Leute fürs TV. Die Leute, die den ganzen Kram zusammen "puzzlen", die wird man nie sehen. Genauso wenig wie Zielfahnder.

Vor Monat
Fuenfeinzz Records
Fuenfeinzz Records

Hörst du überhaupt zu? Da wird 100× gesagt dass es SPEZIALEINHEITEN sind.

Vor Monat
Lars Engstfeld
Lars Engstfeld

@WaiRin Ein solcher Richtungswechsel ist richtig und wichtig, aber er muss gut gemacht sein, wie man am Beispiel der Niederlande sehen kann...

Vor Monat
WaiRin
WaiRin

Da muss ein Richtungswechsel in unserer Drogenpolitik her. Alles andere ist sinnlos - wie man sieht.

Vor Monat
MrsKurry
MrsKurry

Immerhin wurde Hank erschossen.

Vor Monat
Deine Ma sagrüße
Deine Ma sagrüße

Diskriminierung Die armen Dealer, Mörder usw, sind auch Menschen mit Gefühlen Undenkbar was sie durchmachen müssen,,

Vor 17 Tage
Mandoline Rot
Mandoline Rot

Ein Grund mehr Drogen zu legalisieren. Das einzige was hilft ist Prävention und Aufklärung- keine Kriminalisierung

Vor Monat
[yeet yeet]
[yeet yeet]

​@netzjob Die Realität ist da halt anderer Meinung. Zugang zu Drogen bedeutet nicht gleich höherer Konsum. Diese reaktionären Floskeln haben ausgesorgt, damit kannst du diese Diskussion höchstens noch auf dem Parteitag der Jungen Union führen, aber mit Realität hat das halt nichts zu tun. Und natürlich ist die Legalisierung ein Heilsbringer. Wenn man dann zusätzlich noch über Drogen >redet

Vor Monat
netzjob
netzjob

@[yeet yeet] die Kriminellen sind definitiv ein Problem. Aber Legalisierung löst dieses Problem auch nicht, es schafft sogar neue Probleme, wenn der Zugang zu Drogen erleichtert wird, steigt die Anzahl der Konsumenten und damit die Auswirkungen der Nebenwirkungen (z.B. Unfälle und Straftaten unter Drogeneinfluss) sowie der Drogenmissbrauch (Konsumenten die auf dem legalen Zeug hängen bleiben) usw. Für die Legalisierung spricht einzig ein einzelnes sehr gewichtiges Argument, das der freien Lebensgestaltung. Dieses Argument wiegt wirklich schwer. Mich stört aber immer in der Debatte, dass die Legalisierung als absoluter Heilsbringer und Lösung aktueller Drogenprobleme dargestellt wird.

Vor Monat
[yeet yeet]
[yeet yeet]

@netzjob Also alles in den Händen der Mafia verbleiben lassen?

Vor Monat
Olex Olex
Olex Olex

@Laucerte Pickman es gibt sogar eine Sand Mafia

Vor Monat
Theodor Körner
Theodor Körner

@Laucerte Pickman Komisch, es gibt eine Zigarettenmafia, obwohl Zigaretten legal zu kaufen sind...

Vor Monat
Iribiss
Iribiss

14:50 ausserordentlich gute Einarbeitung seines Lieds. Würde gern' mal den Menschen kennenlernen der hierfür bei dieser Doku verantwortlich ist :D

Vor Monat
Deth Meddl
Deth Meddl

Hahahaha genial

Vor Monat
Krumenmonster nomnomnom
Krumenmonster nomnomnom

Koks Händler:innen? Oder wird nur bei positivbehafteten Tätigkeitsfeldern gegendert? Fällt mir nur mal so auf...

Vor Monat
Ioan Martinca
Ioan Martinca

Super Doku.

Vor Monat
Borsig
Borsig

Wahnsinn

Vor 16 Tage
tinto717
tinto717

Steuerhinterziehung ist hier definitiv ein großes Problem, dennoch finde ich es gut, dass die Beweislast in einem Rechtsstaat dennoch beim Staat liegt und dass die Polizei nicht einfach so mein Auto verschrotten kann, wenn ich selber dran rumschraube und erweiterte Fächer installiere.

Vor 7 Tage
P M
P M

Ist die Doku nicht erst vor ein paar Wochen bei arte in der Mediathek gewesen? Oder war das in der ARD Mediathek? Ich bin irritiert weil ich die Doku schon irgendwo her kenne. Echt gut gemacht übrigens.

Vor Monat
Mario Fischer
Mario Fischer

Bitte macht die Leute viel unkenntlicher die hier als anonym bezeichnet werden. Mir würde eine Silhouette im Interview völlig reichen.

Vor Monat
MultiBeatX
MultiBeatX

17:13 Wieso habe ich in Deutschland das Gefühl dass der Prozess auch noch in einem Jahr laufen wird

Vor Monat
Guido Helle
Guido Helle

Das kommt von der Legalisierung (sogenannter) leichter Drogen. Dadurch werden harte Drogen salonfähiger.

Vor 21 Tag
sygnalfarben
sygnalfarben

Warum nicht die Gesetze massiv verschärfen und den Ermittlern mehr Rechte einräumen?

Vor 9 Tage
Ofshore 1958
Ofshore 1958

Super Doku! Warum interessiert sich unsere Politik nicht dafür? Warum zieht die EU nicht an einem Strang?

Vor 27 Tage
mikea hiooi
mikea hiooi

Synchronsprecher Top und Hintergrund Musik spitze. Danke WDR 👍🏾

Vor Monat
showmeMO
showmeMO

To cartels, the amount of coke that is intercepted is just the price of doing business.

Vor Monat
Loki D
Loki D

Deutsch bitteeeeee

Vor 2 Tage
[yeet yeet]
[yeet yeet]

like fines for amazon, facebook and google.

Vor Monat
stinker winker
stinker winker

Die ausnahmslose Abschiebung aller Clanmitglieder würde das Problem sicher in vielen Fällen lösen

Vor Monat
Ciya Te
Ciya Te

Was hat das mit Clanmitglieder zutun? Wie kommen die Drogen ans Ziel? Das Problem fängt schon in Südamerika an. Die Kartelle haben ihre Leute bei Zoll und in der Politik. Ansonsten könnte man niemals so leicht Drogen einschleusen. Die Clanmitglieder sind kleine Fische in diesem Geschäft ..

Vor Monat
NEULAND
NEULAND

Ja

Vor Monat
PHOBOS1708
PHOBOS1708

@E4OB ca 50% haben dummerweise den Deutschen Pass dank Deutschlands Dummheit. viele sind auch nur geduldet!

Vor Monat
E4OB
E4OB

Wie und wohin sollte denn der deutsche Staat die in Deutschland geborenen Clanmitglieder abschieben?

Vor Monat
Dwiss
Dwiss

Der niederländische Anwalt war in einer ähnlichen Dokumentation noch Staatsanwalt - spricht irgendwie für sich, wie sehr das System gegen sich selber arbeitet

Vor Monat
bocoy noiu
bocoy noiu

Mehr davon !!!!

Vor Monat
Simon Köb
Simon Köb

Bei uns nimmt ziemlich sicher sogar die Polizei Cola. Weil sie einfach nichts machen.

Vor Monat
Applehaze
Applehaze

Gebt das Kokain frei! Legaler Handel würde das Schwarzmarktproblem bei der Wurzel packen!

Vor Monat
A. S.
A. S.

Triggerwarnung? Zu viel auf Twitter unterwegs? Doku aber top 👍

Vor Monat
Daniel Fiehrtswantzig
Daniel Fiehrtswantzig

Gute Doku

Vor Monat
WoodBeard
WoodBeard

Ich kriege mich nicht mehr ein..🤣 das Finanzamt zahlt Miete an Drogenhändler..hahahah..Dafür haben die Applaus verdient..omg

Vor 28 Tage
Неизведанные Потусторонние мира
Неизведанные Потусторонние мира

Für den so genannter Stadt ist das Geld illegal für den Bürger der das Geld verdient hatte ist das schwer Verdienstes Geld und egal in welcher Brange Punkt .

Vor Monat
Marco Lange
Marco Lange

Ihr macht nen wichtigen Job, wieder mal Genussmittel konfisziert während morde unaufgeklärt bleiben 💪

Vor 14 Tage
Jens Krueger
Jens Krueger

Wenn sogar Fiedler sich beschwert und er sagt das er machtlos ist, sagt doch alles.

Vor 4 Tage
RSProduxx
RSProduxx

Beweislastumkehr was die Immobilien- / Anlagenkäufe angeht, Bargeschäfte begrenzen, Konsumenten entkriminalisieren, freigeräumte Ressourcen in schnellere Prozesse im Bereich OK... Wenn die Vermögenswerte abgezogen werden können, kann sich keiner mehr auf "ach, sitz ich ab, danach hab ich ja Kohle..." ausruhen. Wir sind auf der richtigen Spur, aber in Deutschland dauert alles (oft zum Glück) etwas länger :)

Vor Monat
Maik Bohrmann
Maik Bohrmann

Guter Kommentar. Das ist schon lange nicht mehr Deutschland sondern "Dummland", - der Dumme ist der normale, rechtschaffende u. steuerzahlende Bürger!

Vor 9 Tage
doliio volay
doliio volay

Ich möchte gerne mal wissen wieviele Politiker darin verwickelt sind. Das sind bestimmt nicht wenige.

Vor Monat
dolita windo
dolita windo

To cartels, the amount of coke that is intercepted is just the price of doing business.

Vor Monat
Karin Lina Kräuchi
Karin Lina Kräuchi

Sehr grosse Geldbeträge...doch man/n muss lange überlegen, um darauf zu kommen es könnte Geldwäsche sein...

Vor Monat
Alpha Wer
Alpha Wer

Was für ein Irrenhaus , 🤔

Vor Monat
pio btbam
pio btbam

und wenn man von davon spricht weitere Drogen zu legalisieren wird man schief angeschaut. Verkehrte Welt

Vor Monat
Rainer Winkler
Rainer Winkler

Crystal Meth oder Kokain legalisieren? 😊 naja chemische Drogen halte ich für eine schlechte Idee

Vor Monat
Gottlieb Taft
Gottlieb Taft

Oh man, typisches Drogengeld, also das bekomme ich vom Bankautomaten und gehe damit Lebensmittel kaufen.🤦‍♂️

Vor 27 Tage

Nächster

They Stole my new Game...

10:58

They Stole my new Game...

Dani2

Aufrufe 754 291

Cardano 2022: Startet ADA nochmal richtig durch?

19:52

Russlands Alcatraz - Der härteste Knast auf der Feuerinsel | Doku

50:20

Was ist Luxus? Geld. Macht. Glück. RABIAT!

44:02