Die Geschichte der deutschen Dialekte

  • Am Vor year

    MrWissen2go GeschichteMrWissen2go Geschichte

    Eine Sprache - viele Dialekte. Was wir heutzutage unter Dialekten verstehen, das sind regionale Unterschiede, die sich in die Standardsprache, im Hochdeutsch, eingeschlichen haben. Welche Mundarten es in Deutschland gibt und welchen historischen Ursprung die unterschiedlichen Dialekte, wie etwa Schwäbisch, Fränkisch und Friesisch, haben, erklärt euch MrWissen2Go Mirko Drotschmann in diesem Video zu den deutschen Dialekten. Und was Hochdeutsch mit Sächsisch zu tun hat. Außerdem stellt sich Mirko Eurer Dialekte-Challenge stellen: Er spricht Euren Dialekt-Sätze, die wir im Community Tab bei DE-film und bei Instagram gesammelt haben.

    www.atlas-alltagssprache.de
    regionalsprache.de/regionalsp...

    Literatur:
    www.regionalsprache.de/

    regionalsprache.de/regionalsp...

    www.dw.com/de/deutsch-lernen/...

    Peter Enst, Deutsche Sprachgeschichte

    Adrian Leemann u.a., Grüezi, Moin, Servus!, 2018.

    Gerhart Wolff, Deutsche Sprachgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart: Ein Studienbuch, 2009

    Langenscheidts Dialekt-Lilliputs Badisch, Baierisch, Sächsisch, Hessisch, Berlinerisch, ...

    00:00 Intro
    00:42 Was ist ein Dialekt?
    01:37 Die Geschichte der Dialekte
    03:56 Das Hochdeutsche
    04:59 Das Dialektsterben
    10:20 Mirkos Dialekte-Challenge
    Schau gerne bei Instagram vorbei: instagram.com/mrwissen2go...

    Wir gehören zu und zu

    Schau da unbedingt rein:
    Terra X: terra-x.zdf.de/#xtor=CS3-158
    Terra X bei DE-film: de-film.com/ch-UCA3m...
    funk: www.funk.net/
    funk bei DE-film: de-film.com/us/funkofficial
    Web-App: go.funk.net

    Eine Produktion der objektiv media GmbH für funk:
    Moderation: Mirko Drotschmann
    Autor: Matthias Schöberl
    Producerin: Andrea Lorenz; Daniela Ssymank
    Redaktion (OM): Inga Haupt
    Postproduktion:
    Motion Design: Rainer Düring
    Schnitt: Christian Wischnewski

    ZDF: Volker Erbert, Nicole Valenzuela

TOMate
TOMate

Jeder: Verarscht heute die Community Mirko: Veröffentlicht ein informatives Video, damit wir durch die ganzen April Scherze nicht zu dumm werden

Vor year
Ich auch
Ich auch

@Comedic Sociopathy Ja. Das ist natürlich auch eine Gewohnheitssache. Ist wie bei Fremdsprachen. Vieles geht über Körpersprache und ist von einer Situation abhängig. Mir ist es schon passiert, dass ich nach dem Bundeslandwechsel in einer Region die Menschen, ich will mal sagen, recht gut verstanden habe. Mit ein bisschen Anstrengung. Der "Einheimische" neben mir, der aus einer angrenzenden Region musste mich dann aber fragen, was die gerade gesagt haben 😂. Verrückt. Ich liebe Dialekte 😋

Vor 10 Tage
Comedic Sociopathy
Comedic Sociopathy

@Ich auch Stimmt. Ich bin aus Württemberg und kann viele schwäbische Dialekte gar nicht verstehen. xD Auch zB Plattdeutsch ist teilweise schwer verständlich und als ich am Anfang in Berlin mit etwas älteren Ostberlinern gearbeitet habe, musste ich mich auch anstrengen um folgen zu können. Ich denke, die meisten kennen von Dialekten nur die "light" Versionen. ^^

Vor 10 Tage
Niko Laus
Niko Laus

ich denke anderst die aprilscherze haben einen hintergrund im narrenturm etwas behaupten und jemanden in den april schicken meistens wurden nicht die dummen hereingelegt sondern die so genannten zu schlauen oder überschlauen

Vor year
fin dich
fin dich

@Gerhard Reinig faschdää kemmi eisch schou awww mi räddä annerschda.

Vor year
Hasi Mausi
Hasi Mausi

Dialekt zu sprechen ist wie eine schöne Visitenkarte, es prägt in meinen Augen einen Menschen viel mehr als reines, oft eher kantiges Hochdeutsch, Dialekt ist Heimat, Charakter, Nestwärme und Identität. Und jeder Dialekt hat für mich seinen ganz besonderen Charme, seine ganz besondere Melodie und auch seinen eigenen augenzwinkernden Blick auf die Welt. Danke wieder für den tollen Beitrag an Wissen 2 Go - und das schöne Badisch am Schluss!

Vor year
Comedic Sociopathy
Comedic Sociopathy

@betaich Finde ich schade. Sächsisch ist für mich sehr charmant und total niedlich. ^^

Vor 10 Tage
Comedic Sociopathy
Comedic Sociopathy

@Eddi W Sehen Zugezogene in Berlin oft anders. Da spricht so ein türkischer Dönerbudenbesitzer oft krasser Berlinerisch als junge Berliner. 😄 Und es muss auch nicht alles auf Zugezogene ausgerichtet sein. 😉

Vor 10 Tage
Hasi Mausi
Hasi Mausi

@Gläser Gerade das 21. Jahrhundert steht doch für Vielfalt. Ich bin jedenfalks froh, wenn nicht alles Einheitsbrei ist.

Vor 26 Tage
Gläser
Gläser

also wenn man sich im 21. jahrhundert über seinen dialekt identifiziert dann tuts mir leid aber dann versuchs mit ner zeitmaschine...

Vor 27 Tage
Mäkänicker
Mäkänicker

Ich liebe die Vielfältigkeit der deutschen Sprache und freue mich immer wieder, Leute mit Dialekt sprechen zu hören! Hoffentlich haben wir in 100 Jahren nicht nur noch einen mit Anglizismen übersäten Einheitsbrei. :D

Vor year
Poltical Me
Poltical Me

Dialekte sind eine großartige Sache. Norddeutsche oder allgemein Menschen, die Plattdeutsch sprechen, haben es beispielsweise sehr viel leichter, Englisch oder Niederländisch zu lernen - eben wegen der 2. Lautverschiebung, die auch in den Niederlanden und Großbritannien nicht stattgefunden hat. Man erkennt sofort Ähnlichkeiten zur eigenen Sprache. Allerdings können Dialekte auch enorm hinderlich sein. Ich habe 16 Jahre in Südbaden gelebt und da ist es mir häufig passiert, dass ich nachfragen musste, weil ich etwas nicht verstanden hatte. Die Antwort war dann exakt derselbe Wortlaut, immer noch im südbadischen Dialekt, dafür aber dreimal so laut.

Vor 2 Monate
Comedic Sociopathy
Comedic Sociopathy

Ging mir am Anfang in Berlin auch so mit den älteren Kollegen aus Ostberlin. Fand ick extrem lustig. 😄

Vor 10 Tage
Jutta Buchhold
Jutta Buchhold

😄😅👍

Vor 13 Tage
Anal-Performance
Anal-Performance

Xd

Vor Monat
Tamara
Tamara

Wäre spannend wenn du auch die Geschichte des Schweizerdeutschen oder Österreichischen aufzeigen würdest :)

Vor year
Zeit Ist Zucker
Zeit Ist Zucker

ohhh ja, wär ich auch voll für :D ich liebe die österreicher und die schweizer

Vor Monat
Zytr0x
Zytr0x

@Zürcher Zürich das denken die Süddeutschen auch über die Norddeutschen XD

Vor Monat
Zürcher Zürich
Zürcher Zürich

@Zytr0x Wir Deutschschweizer mögen es eher nicht, mit Deutschen verwechselt zu werden. Die Einwohner aus dem "grossen Kanton" gelten noch immer als arrogant und besserwisserisch...

Vor Monat
Woody
Woody

Österreich und Bayern außer Franken und Vorarlberg ist bayrisch lediglich die Aussprache und Betonung der Wörter ist überall verschieden.

Vor Monat
Mariya R.
Mariya R.

Dieser Moment, wenn du als Ausländer denkst, endlich die Sprache zu beherrschen und dann das erste Mal den Dialekten begegnest.😮 Ich, damals 16, gestrandet in einem bayrischen Dorf😂🙈

Vor year
Georg Hillmeier
Georg Hillmeier

Hahaha

Vor Monat
M Huni
M Huni

@Pat McTallica Biel (efeld) oder was? Huch Biel gibt's ja wirklich als Stadt

Vor Monat
Andreas Gassner
Andreas Gassner

@﮼محمد‌بن‌عمر • ﮼آل‌قاسم oder arabisch 😂

Vor Monat
Splat Zone
Splat Zone

Tolles Video! Gerne mehr zu unseren schönen Dialekten. ❤️ Vielleicht kannst du ja mal etwas genauer auf verschiedene Dialekte eingehen. Ich finde das Ganze sehr interessant. 😊

Vor year
loro7lenguas
loro7lenguas

Tolles Video! Ich bin ein Mitbürger mit Migrationshintergund und ich muss sagen, dass ich deutsche Dialekte liebe und schätze. Was ich in Deutschland überhaupt nicht mag ist, dass zu viele Leute kein richtiges Deutsch mehr sprechen, sondern ein Kauderwelsch voller Anglizismen, die unnötig sind und total affektiert rüberkommen. Es kommt mir immer vor als würdet ihr den Amis immer gefallen wollen, als wolltet ihnen immer zeigen: schau großer Bruder, ich kann deine Sprache, ich bin dein treuer Vasall. Irgendwie nicht würdig. Da werde ich deutscher als die Deutschen und verteidige leidenschaftlich die deutsche Sprache. Das könnte übrigens ein interessantes Thema sein für das nächste Video: warum verwenden wir so viele Anglizismen? Genügt uns unsere eigene Sprache nicht?

Vor year
7th_dwarf
7th_dwarf

Ich finde Deutsch und Englisch sind für unterschiedliche Zwecke optimal zu gebrauchen. DE ist gut um präzise die Details zu auszudrücken, EN ist "einfach zu benutzen". Beides hat für mich seine Vorteile.

Vor 11 Monate
Max Mustermann
Max Mustermann

Eigentlich finde ich Anglizismen recht praktisch. Wozu braucht man denn so viele verschiedene Sprachen? Eine würde doch reichen

Vor 11 Monate
pseudomaso
pseudomaso

Geiler Typ, sehe ich recht ähnlich. Bedauerlicher weise gilt generell, dass - wie Mirko im Video es sehr treffend ausformuliert - signifikante Unterschiede bei der Wahrnehmung von Dialekten bestehen. Spricht man beispielsweise sächsisch, wird man oft „stigmatisiert“, das nimmt natürlich auch die Freude, den eigenen Dialekt zu leben.

Vor 11 Monate
W M
W M

Ich bin ein rheinisches Mädchen durch und durch - meine Heimat, Herkunft, Familie! Wir haben zuhause nur Dialekt gesprochen am ehsten mit meinen Großeltern und heute lebe ich in einem anderen Bundesland. Mit meinen Kindern spreche ich oft noch in meinem tiefen rhein - pfälzischen Dialekt auch wenn es immer weniger wird, leider auch weil viele versuchen mich dann zu berichtigen und zu verbessern. Dialekt ist kein Fehler sondern Heimatsgefühl und ich werde es mir bewahren. Denn leider sind Dialekte vom Aussterben bedroht - was sehr, sehr schade ist!

Vor Monat
Sheila Trach
Sheila Trach

Den schönsten Dialekt haben die Kölner. Leider findet man die selten nich

Vor Tag
Günter Winkel
Günter Winkel

Ja so isses :-) Liebe Grüße von einem Kölner mit einem Hessenmädchen seit vierzig Jahren verheiratet und es ist immer wieder schön, wenn sie ihren Dialekt spricht:-)

Vor 24 Tage
199gSauerkraut
199gSauerkraut

Man sieht doch schon an den Kindern daß immer weniger Dialekt gesprochen wird, die reden immer mehr Hochdeutsch. Unsere Sprache wandelt sich.

Vor 28 Tage
Jukebox Cat
Jukebox Cat

Absolut richtig! Wir sollten uns die Dialekte bewahren und nicht nehmen lassen. Gruß von einer Hessin mit Thüringer Ehemann 😉🙋‍♀️

Vor Monat
Melissa Peter
Melissa Peter

Es ist erstaunlich, wie schnell man einen Dialekt auch verlernen kann, jedoch gibt es immer kleine Hinweise auf die wahre Herkunft 😅 komme ursprünglich aus dem Schwabenland wohne nun in Köln und bei ein paar kleine Wörtern, kann ich leider nicht anderst, als zu schwäbeln 😂😂

Vor year
Peter Kemper
Peter Kemper

Sagen wir es so: „Er war stets bemüht.“

Vor year
Don Chito
Don Chito

@Christine Böhnke springt* nur so hoch..

Vor Monat
Christine Böhnke
Christine Böhnke

@Don Chito Häh? Was willst Du denn damit sagen? Ich versteh's nicht.

Vor Monat
Christine Böhnke
Christine Böhnke

@vyrnius Das kann ich auch nicht, allenfalls rudimentär. Auf der anderen Seite gibt's aber wiederum Comidiens, die jeden Dialekt sprechen, als hätten sie noch nie was anderes gemacht. So ungerecht sind die Talente verteilt. Aber tröste dich, du kannst bestimmt auch was, wo andere dran verzweifeln würden, weil sie das einfach nicht können.

Vor Monat
strogon42
strogon42

Ahlso, des Hessisch waddoch net schlescht.

Vor Monat
Adam True
Adam True

🤣🤣🤣🤣🤣

Vor Monat
Wandelbart
Wandelbart

Vielen Dank für das spannende Video. Schön, daß Ihr den Begriff „Regiolekt“ erwähnt, der im Volksmund weitgehend unbekannt ist und oft mit Dialekt gleichgesetzt wird. Sächsische Dialekte gibt es aber zusätzlich zum Regiolekt.

Vor Monat
Bernd Grundmann
Bernd Grundmann

Sehr schade, dass die Dialekte immer mehr verschwinden. Ich finde, der jeweilige Dialekt sollte Pflichtfach in der Schule sein.

Vor Monat
habeck von den grünen
habeck von den grünen

Was ist dass denn für ne gülle?

Vor 12 Tage
Martin Biesel
Martin Biesel

"Kein super Reim" Mirko disst Goethe! :)

Vor year
Zenon
Zenon

Kollegah ist der neue Goethe

Vor 11 Monate
Jayna_4 Snowboard
Jayna_4 Snowboard

Dachte ich mir auch!!!! 😅😅😂😂

Vor year
Tino Z
Tino Z

Immer wieder Klasse Beiträge! Sehr informativ und unterhaltsam. 😃👍

Vor Monat
Daimhaus
Daimhaus

Ich wünsche mir, dass wir Dialekte nicht als ungebildet ansehen, sondern als Bereicherung für unsere Sprache.

Vor year
Esmolol
Esmolol

@Comedic Sociopathy Ich bedanke mich für die vielen Komplimente und die klare Abgrenzung unserer Ansprüche.

Vor 10 Tage
Comedic Sociopathy
Comedic Sociopathy

@Beatrice S Du musst dein Dorf doch nicht verlassen, wenn dich andere Menschen derart triggern, meine Güte.

Vor 10 Tage
Comedic Sociopathy
Comedic Sociopathy

@Dan Ma Mit einem wie dir würde ich keine große Familie sein wollen. Ich denke, das sehen die meisten in den Kommentaren ähnlich. 😄

Vor 10 Tage
Вільна Україна від русні...
Вільна Україна від русні...

I am from Ukraine and I have started learning Germany language 🇩🇪🇺🇦 Germany language is difficult for me, but I will try

Vor year
Reto Nideröst
Reto Nideröst

@Rhythmen_des_ Lebens - jo mei verschtest koa english mei liabar...? - Gruss von einem Schweizer mit Fremdsprachen.😉

Vor year
Rhythmen_des_ Lebens
Rhythmen_des_ Lebens

Привет. Wäre cool gewesen wenn du es auf Deutsch geschrieben hättest.

Vor year
Railur
Railur

Keep away from dialects. Even Germans won't be able to deal with them except for their own ones

Vor year
Вільна Україна від русні...
Вільна Україна від русні...

@calıpso thank you ☺👍

Vor year
calıpso
calıpso

Good luck

Vor year
J. W.
J. W.

Mit Dir bzw Euch macht Geschichte endlich (M 40ger) Spaß. Vielen Dank für diese Bereicherung PS ich fand die Dialekte gut präsentiert

Vor Monat
HP _
HP _

Wie meistens sehr interessant. Ich persönlich finde, es gibt nichts schöneres, als verschiedene Dialekte. Hochdeutsch ist aber trozdem wichtig, um sich zu verständigen

Vor year
Norbert Fenz
Norbert Fenz

Auch wenn es hier nur um Dialekte der BRD ging, fand ich das Video Super Informativ wenn auch unvollständig, denn Schweizer und Österreicher haben da auch noch ein paar sehr schöne Regionale Sprach Perlen! Danke und gerne mehr davon!

Vor 11 Monate
TheCyberWarrior
TheCyberWarrior

Als Amerikaner, der sehr fleißig an seiner Deutschkenntnis arbeitet, fand ich das ganz interessant. Vielen Dank

Vor year
TheCyberWarrior
TheCyberWarrior

@J7 of 2017 Warum denkst du das?

Vor 26 Tage
J7 of 2017
J7 of 2017

Wozu? Ich dachte Ihr demokratisiert die Länder meistens aus der Luft...

Vor 26 Tage
Stefan Heinrichs
Stefan Heinrichs

Superthema, als ich einen 3jährigen Auslandsaufenthalt in Argentinien hatte, habe ich während eines Telefongesprächs mit Freunden in Deutschland gemerkt, dass Dialekt Heimat bedeutet. Du musst auch noch einbeziehen, dass es neben Dialekt auch Slang (eingedeutschtes Wort) gibt. Z.B. in Mannheim wo die Anwendung der Deutschen Sprache durch türkische Mitbürger, meist in der 2. Generation, die Deutsch in der Schule hatten, verhohnepiepelt (ins Lächerliche gezogen) wird. Als Beispiel: Wo Du wolle ?= Wohin willst Du (gehen/fahren)? Oder in Argentinien der Lunfardo, der aus Buenos Aires kommt und für Argentinier, die in Bs.As. nicht gelebt haben, unverständliche Vokabeln enthält. Leider ist es so, dass die Mundarten in Deutschland aussterben. Kleiner Tipp: Wenn Du in der USA bist, versuch das pensilvania dutch was @Gehtdich Nixan vorschlägt. In D wir der bairische Dialekt medial als Sympathischster gehandelt, immer davon abhängend welchen Dialekt man selber spricht 😉. Übrigens gab es in NY eine grosse Gemeinschaft von deutschen Einwanderern (Dutch Town), aber das ist eine Geschichte mit tragischem Ende.

Vor 29 Tage
xsd knight
xsd knight

@TheCyberWarrior Du kannst es oben ja korrigieren. US-Bürger als "Amerikaner" zu bezeichnen und die USA als "Amerika" ist doch wirklich reichlich vermessen!

Vor Monat
Jayna_4 Snowboard
Jayna_4 Snowboard

Ich musste bei der Stelle mit der Mauer so lachen!!! 🤣🤣 Ich finde den sächsischen Dialekt sooo lustig, ich liebe es einfach. Und den hessischen auch🤣💗 es ist ach wirklich ohne Werdung gemeint, ich find diese Dialegte echt symbathisch, ich könnt da ganzen Tach zuhören 💯👍🏼 Kleines Rätsel... Welchen Dialekt spreche ich hier👀😁

Vor year
Roland Fuchs
Roland Fuchs

lustisch? mir rädn immor so...

Vor year
Ralf Schramm
Ralf Schramm

Super! Selbst einfache Themen werden interessant. Danke schön auch für diesen Beitrag! Grüße!

Vor year
pott gurke
pott gurke

Ich komm ned drauf klar, dass Mirko n Dialekt spricht😂 Würd ich auch so gerne können

Vor year
Markus Maier
Markus Maier

@DreamingFlurry Ist doch viel besser mit Dialekt..... Fluchen auf Schwäbisch ist einfach genial. Du nimmst viele Wörter und verbindest die bis die Wut abgeraucht ist. Kreizkrabbasacknommol Heilandsackzefixhurahaglhondsfotzaglomb verreckts. Ideal. Fluche und keiner blickt was

Vor year
spidyspidy 1
spidyspidy 1

Des isch halt e Schande wenn ma net eh Dialekt schwätze kann aber Ich liebs minn Dialekt und die liewe Liit dies au mache sin Ma sympathisch.

Vor year
Tommusix
Tommusix

Ich wär dafür, dass Mirko mal eine ganze Folge in seinem Heimatdialekt spricht. Ich mag einiges an Deutschland nicht, aber die Klänge verschiedener Dialekte find ich schön. Außer Bayrisch, das haben mir Peter Steiner und Otti Fischer vermiest. :P

Vor year
Tommusix
Tommusix

@snowflake Dat lernsse nich, dat hasse im Blut.

Vor year
pott gurke
pott gurke

@snowflake Naja, was heißt hier zu spät. Es ist einfach kaum möglich. Vorallem wenn man niemanden mit einem regionalen Dialekt kennt. Das einzige was noch geht ist eine regionale Färbung und die hab ich ganz gut drauf

Vor year
Vince Jose
Vince Jose

Moin Mirko, danke für das informative und vor allem unterhaltsame Video. Ich finde, Du hast Dich bei den Dialekten ganz gut geschlagen. Nur hat Berlinerisch gefehlt. ;-) Könntest Du bitte ein Video zur Geschichte vom Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation machen? Das würde mich sehr interessieren. Viele Grüße aus Deiner Heimat Baden. :-)

Vor year
kragth
kragth

Danke das du sächsisch mal in etwas besserem Licht dastehen lässt. 🙂

Vor year
Railur
Railur

@bahiamaria DAS kenne ich auch. 1976, da war ich 8 Jahre alt, da waren wir mit der Familie in exakt dieser Gegend in der ich jetzt lebe (reiner Zufall). Da gab es noch diese DGB-Ferienheime. Heute ein Rechenzentrum vom hessischen Zentrum für Datenverarbeitung. In den 70ern war platt total verpöhnt. Ich als kleiner Steppke habe die Gäste dort alle munter auf platt angequatscht (es gab sehr viele Norddeutsche da). Erst taten sie so, als würden sie nichts verstehen, bis auf eine einzige Dame, die das total toll fand, dass ich als 8-jähriger noch platt spreche. Nach den 6 Wochen haben sie alle platt gesprochen, hehehehe

Vor 7 Monate
Nana
Nana

@Railur 🔝😂😂😂😂😂😂😂😂

Vor 7 Monate
Railur
Railur

@Hans Jürgen Schopf So wie die Frau aus Sachsen, die ein Flugticket nach "Börddööh" wollte und statt im Urlaub in Porto in Bordeaux gelandet ist 😄😄😄

Vor year
Roland Fuchs
Roland Fuchs

@kragth goor ni wohr. is mähr leipzsch

Vor year
Schienenläufer
Schienenläufer

@Marco K. Haubdsache, die Viescher grabbeln nisch in meener Buwwerzsche rum!

Vor year
tobias bu
tobias bu

Super Video, ich finde es Schade, das ich kein Platt gelernt habe. Leider sprechen das zu wenige im Norden :) Was schön gewesen wäre, wenn die Sprüche in Hochdeutsch angezeigt gewesen wären :)

Vor year
Luisa Katerina
Luisa Katerina

Als Schleswig-Holsteiner ist mans beinahe gewöhnt, auf Karten nicht erwähnt zu werden, haha :D Bei uns hätte Platt auch angehängt werden können. Es klingt nur nochmal ganz anders als das Platt von Bremen z.B.

Vor year
Stefan Loeoeck
Stefan Loeoeck

@Luisa Katerina vielleicht sieht man sich ja. 😊

Vor Monat
Luisa Katerina
Luisa Katerina

@Stefan Loeoeck ich bin auch aus Angeln ✌🏻

Vor Monat
Stefan Loeoeck
Stefan Loeoeck

Unser Platt (Komme aus Angeln) ähnelt stark dem dänischen. Schleswig war ja lange ein Teil des Königreichs, Nordschleswig immer noch.

Vor Monat
Railur
Railur

@Aggro Bernd Ich kenne das mecklenburger Platt. Das ist unserem (Zentrum Schleswig-Holsteins) näher als dem Lübecker Platt

Vor 11 Monate
Aggro Bernd
Aggro Bernd

Red mal in lübeck platt und dann geh nach wismar. Keine 50 kilometer und schon große unterschiede

Vor 11 Monate
LuckyNex
LuckyNex

Wie ich diesen Kanal einfach immer wieder aufs Neue feier

Vor Monat
Karl Spliffinger
Karl Spliffinger

Cooles Video, sehr beeindruckend wie man Wissen vermitteln kann 🤙🤙🤙🤙🤙✌️✌️✌️

Vor year
Patrick T
Patrick T

Anstatt irgendwelche komischen Aprilscherze zu machen bildest du uns weiter, gut so👍

Vor year
Name geändert
Name geändert

@Royal ¹

Vor year
Name geändert
Name geändert

@Royal 11

Vor year
Laura B.
Laura B.

Ups Hab eben nach lesen deines Kommentars das Datum kontrolliert. WARUM WUSSTE ICH NICHT VORHER, DASS HEUTE DER 1. APRIL IST‽ danke für die Erinnerung

Vor year
Royal
Royal

Am Ende war das gesamte Video gelogen haha :D

Vor year
Stephanie Böhringer
Stephanie Böhringer

Megaspannend, ich liebe Dialekte! ❤ Ich komme aus der allemannischen Sprachregion nähe Schweiz und Frankreich und dieser Dialekt ist in Deutschland sehr unbekannt und wird (zurecht) oft für Schweizerdeutsch gehalten, außer von Schweizern, die denken ganz oft, man würde ihre Mundart einfach schlecht kopieren. 😅 Von klein auf haben mich deutsche Dialekte so fasziniert, dass ich immer versucht habe sie zu kopieren. Was mir mal besser, mal schlechter gelang. Reaktionen darauf weichen sehr voneinander ab. Vielleicht sollte man hier schon anfangen über "kulturelle Aneignung" zu diskutieren. Mit etwas Humor und gegenseitigem Respekt kann man es schaffen, mithilfe von sprachlichen Unterschieden Brücken zu bauen und Verbundenheit zu schaffen. Denn ob kulturelle Aneignung, bzw das Kopieren von sprachlicher Betonung anderer Regionen als respektlos und übergriffig empfunden wird, oder gar als ein Ausdruck von Respekt oder Bewunderung, macht den entscheidenden Unterschied. Respekt ist das Zauberwort in jeder Sprache.

Vor Monat
Mirary
Mirary

Respekt Mirko gut gemacht 😂

Vor year
Eliza K
Eliza K

Lieber Mirko, @MrWissen2go ich liebe deine Videos, aber eins ist nicht ganz richtig hier, es gibt auch in Hessen mehrere Dialekte (Regiolekte?), die alle sehr unterschiedlich (und nicht wie Südhessisch) klingen. In Kassel wird zum Beispiel Kasselänerisch gesprochen. Mä honns, mä konns! 😂😂

Vor year
gina assi
gina assi

Hallo Mirko echt vielen Dank für deine sehr hilfvollen Videos also ohne deine Kanal wirde ich mich verloren fühlen herzlichen Dank für deine Mühe. ich habe eine Frage könntest du villeicht über reconquista etwas machen ich muss dafür nexte woche ein arbeit schreiben aber das thema scheint echt kompliziert zu sein danke im voraus:) P. S wenn du doch kein Zeit hast dann ist okay trotzdem vielen dank

Vor year
Benjamin T.
Benjamin T.

Super Video, danke! Einzig eines kann man vielleicht missverstehen: Wolfgang Stumph spielt in einem meiner Lieblingsfilme, Go Trabi go, alles andere als einen ungebildeten Menschen. Udo Struutz ist Deutschlehrer und mit seiner Familie auf den Spuren Goethes. Aus der Italienischen Reise wird sogar mehrfach zitiert. :-)

Vor Monat
Копылова Виктория
Копылова Виктория

Dieses Jahr verteidige ich meine Bachelor-Arbeit, die auch mit deutschen Dialekten verbunden ist. Ich möchte sagen, dass ich in meiner Arbeit einen praktischen Teil habe, und da brauchte ich Aufnahmen auf deutschen Dialekten. Leider muss ich zustimmen, dass die deutsche Mundartenaussterben😢 Ich brauchte nämlich 7 Aufnahmen, und es war richtig sehr schwer, jemanden zu finden, der z.B. Mecklenburgisch oder Westfälisch kann. So schade, dass man die Vielfalt von schönen deutschen Mundarten in der Zukunft verlieren kann.

Vor year
Dimitri Wert
Dimitri Wert

War für mich immer interessant und ich habe mich sehr gewundert, wie auf relativ kleiner Fläche hat ein Volk so viele Dialekte 😊. Ich glaube, früher, in der ganzen UdSSR gab's weniger russische Dialekte 🤷‍♂️🙋‍♂️😁

Vor year
Wolfram Hüttermann
Wolfram Hüttermann

Es ist interessant, dass es im Hochdeutschen vier Fälle und in den Dialekten höchstens drei gibt, im Plattdeutschen sogar nur zwei. Das ist interessant, denn das Slowakische hat sechs Fälle und auch viele Dialekte. Dabei kann ich dir versichern, dass keiner dieser Dialekte nur fünf Fälle hat.

Vor year
Hikikomori
Hikikomori

Hätte es Lustig gefunden wenn es auch deutsch Untertitel in verschiedenen Dialekten gäbe.😂

Vor year
TheSheriff
TheSheriff

@Éowyn v. R. #DA Geben Sie Furry doch ma hier bei Tube ein,Sie glauben gar nich wieviel flauschiges Sie dann sehen werden. 😉 Falls Ihnen dat noch nich ausreicht,setz ich gern noch nen Link nach wo alles genau erklärt wird. 🐈🐾🐾

Vor year
Éowyn v. R. #DA
Éowyn v. R. #DA

@TheSheriff nein kenne ich nicht

Vor year
TheSheriff
TheSheriff

@Éowyn v. R. #DA Warrior Cats is schon sehr Geil und ich plane mir alle Bände zu holen,aber des Profilbild hab ich nich einfach so,des stellt eher meine Wesensart dar sprich meine Augenfarbe,kurz nen Furry eben.😸 Kennen Sie Furry's?

Vor year
Éowyn v. R. #DA
Éowyn v. R. #DA

@TheSheriff Sag mal bist du Warrior Cats Fan oder hast du einfach so ne Katze als Profilbild?

Vor year
Éowyn v. R. #DA
Éowyn v. R. #DA

@TheSheriff Ah ok

Vor year
Rahel Teubner
Rahel Teubner

Och schön, jetzt bin ich wieder ein bisschen stolz Sachse zu sein. 😅 Und ich fand's total schön wie er versucht hat die Dialekte zu sprechen, ich hätts nicht besser machen können 😁

Vor year
Charles Kristiansson
Charles Kristiansson

Als Sprachwissenschaftler muss ich sagen, dass dieses Video völlig informativ und sehr interessant ist!

Vor Monat
Mensch auf Erde
Mensch auf Erde

Durch ihre Videos, werden meine Wissenslücken gefüllt. Danke 💐

Vor Monat
Lucas Bender
Lucas Bender

Ich liebe ja alle Dialekte. Dialekte sind schön auf die selbe Art wie ein naturbelassener Urwald schön ist. Hochdeutsch auf der anderen Seite ist schön, auf die Art, wie ein gepflegter Schlossgarten schön ist. Beides hat seinen Wert und ich hoffe beides wird weiterhin gepflegt.

Vor year
dorHeadley
dorHeadley

Sehr sympathisch, als du dich beim Vorlesen der Dialektsätze etwas verschämt entschuldigt hast :D Mir als Sachse war es nicht klar, dass das Sächsische einmal so eine große Rolle gespielt hat. Schade, dass es heute so verlacht ist.

Vor year
peter 3
peter 3

@Comedic Sociopathy Kann sein und die Meinung sei dir gegönnt... Ich kann auch Berlinerisch und mein Hochdeutsch hat keine fremde Sprachmelodie, wenn du das meinst. Wenn man es ständig spricht wäre es wohl auch anstrengend wenn man sich noch anstrengen müsste - das ist auch das, was man bei denen hört.

Vor 10 Tage
Comedic Sociopathy
Comedic Sociopathy

@Schneider Mariane So arrogant und verbittert wie du klingst, will sich mit dir sicher auch keiner unterhalten. 😉

Vor 10 Tage
Vaeterchen Frust
Vaeterchen Frust

@Tino Bachmann Das ist auch kein Wunder, gehören doch die Leipziger (Osterländisch) und Dresdner (Meißnisch) Dialektgruppen zum Obersächsischen, das normalerweise mit "Sächsisch" gemeint ist. Die Lausitzer Dialekte bilden aber eher eine Übergangsform zum Schlesischen und haben damit auch viel mehr gemein als mit dem (Ober)sächsischen. Vogtländisch hingegen ist, je nach genauer Lage, mit dem Erzgebirgischen (ganz exotisch!), dem Fränkischen, Thüringischen oder wohl auch Klingonischen verwandt... Unterm Strich: Nicht alles, was im Bundesland Sachsen gesprochen wird, ist auch wirklich Sächsisch. Und wenn bei "Go, Trabi, go" sogar noch in Bitterfeld gesächselt wird, ist das erst recht der größte Unfug.

Vor 22 Tage
Ann Power
Ann Power

Danke für dat Video. Super interessant. Ich wohn' im Ruhrpott, bin Schwäbin, spreche aber kein Schwäbisch, wir haben nur etwa 2 Jahre in BW gewohnt und sind dann zurück in den Pott gezogen zu den Verwandten. Meine Eltern kommen beide von hier, meine Mutter war Westfälin, Vater Ruhrpottler. Meine Großeltern labern auch Plattdeutsch, aber meistens Westfälisch in einer anderen Mundart, die ich nicht nachmachen kann 😅 Daher kommt also der Ausdruck Hochdeutsch. Findet genial 😊

Vor Monat
Jana Hansel
Jana Hansel

Das war sowas von interessant. Vielen Dank dafür, da man ja die verschiedenen Mundarten zwar kennt aber wie sie sich gebildet haben wurde leider nie in Geschichte in der Schule behandelt. Ich habe eine Affinität zu verschiedenen Mundarten da manche doch viel weicher und schöner klingen als die Berliner Mundart die ich spreche.Ich höre am liebsten das Sächsische/Erzgebirgisch, das klingt so gemütlich und melodisch.

Vor Monat
Jana Hansel
Jana Hansel

@Jack Sons Ja das ist korrekt. Ich denke der Name kommt nicht so häufig vor. 😊

Vor Monat
Jack Sons
Jack Sons

no way du heißt Hansel mit Nachnamen ? :D ich hab bisher nur einen Menschen getroffen, der diesen Nachnamen mit mir teilt XD

Vor Monat
Soundwave
Soundwave

Heute noch werden über 250 Dialekte einwandfrei gesprochen, vor der Renaissance waren es fast über 1000 plus die ganzen eigenen Mundarten je Dorf.

Vor year
YourDrawingPineapple
YourDrawingPineapple

Also ich traue mich ehrlich zu sein garnicht mehr sächsisch außerhalb von Sachsen zu sprechen - darüber wurde sich einfach zu viel lustig gemacht 😅

Vor 3 Monate
Magda Magda
Magda Magda

Ich komme und ich lebe in Polen. Mein Dorf war ein von den letzten polnischen Dörfer im Westen von Polen. Weiter vor dem Ersten Weltkrieg waren Dörfer halb polnisch und halb deutch bewohnt und 20 km weiter waren Dörfer, die fast nur durch die Deutschen bewohnt waren. Im Jahre 1993 bin ich für 1 Jahr nach Deutschland gefahren um Deutsch zu lernen und dort wurde mir klar wie viele Wörter ich kenne. Meine Oma ruf uns immer als wir zu zu spät von draussen heim gekommen sind: "wy lofry" - es kam von dem deutschen Wort: "Läufer". Kleine Strassen nannten wir: "gaski" - dieses kam von "die Gasse". Wir essen auch "szneka z glancem" - es heisst auf deutsch: "Schnecke mit Glanz", es ist ein Kuchen mit Zuckerguss. Mein Opa sprach kein deutsch, aber er sprach auch kein "hochpolnisch". Zu Hause haben wir viel Dialekt gesprochen. In der Schule musste ich richtig den "hochpolnisch" lernen und in Deutschland deutsch. Die Lehre der deutschen Sprache kamm mir aber viel leichter, weil ich die Bedeutung vieler Wörter von Zuhause wusste.

Vor year
paradise island
paradise island

*komme aus

Vor Monat
Ni Ka
Ni Ka

Das ist Schlesisch. 😊

Vor Monat
Ronald Mehlhorn
Ronald Mehlhorn

@Schmul Krieger danke, sehr aufschlussreich

Vor Monat
Schmul Krieger
Schmul Krieger

@Ronald Mehlhorn im Deutschen und anderen nicht künstlich geschaffenen Ausspracheregeln werden die Zahlwörter nicht vertauscht. Vielmehr ist es so, dass die Schreibweise der Indo-Germanischen Ausdrucksweise von Zahlwörtern nicht entspricht. Deshalb ja auch dann noch in den meisten europäischen Sprachen zuerst einer und dann zehner, wenn es sich um die Zehnerreihe handelt. Also dreizehn, frz. douze (duodecim), also eigentlich zweizehn. Usw. Dass man twenty-one sagt, ist ein künstlicher Eingriff in die Sprache. Deshalb gibt es heute noch englische Dialekte, die es wie im Deutschen machen oder in der Poesie „when I was one-and-twenty“ heißt.

Vor Monat
Ronald Mehlhorn
Ronald Mehlhorn

Sehr interessant was Du schreibst! Ich habe polnische Verwandtschaft und hatte auch mal eine deutsch-polnische Beziehung. Ich kenne bisher nur sehr wenige Worte dieser Sprache. Worum ich aber die meisten Sprachen beneide ist die Aussprache von Zahlwörtern. Ein Beispiel: pol. -dwadzieścia jeden, engl. - twenty-one, deu. - einundzwanzig. Dass wir in der Aussprache Einer und Zehner vertauschen hat mich seit dem Vorschulalter verwirrt. Polnisch ist schön! Miłego dnia!

Vor Monat
Uta Saenger
Uta Saenger

Vielen Dank für diesen informativen Beitrag!

Vor Monat
Şafi-Sultanbeyli
Şafi-Sultanbeyli

Echt interessantes Video wie immer! Ich weiß, das es nicht zum Thema passt, aber könnten Sie vielleicht ein Video zum Thema Sklavenhandel oder dem atlantischen Dreiecksverkehr machen? 😁

Vor year
Алексей Фарафонтов
Алексей Фарафонтов

Danke, es war sehr interessant und informativ)

Vor year
Sonnenblümchen Sonnenhut
Sonnenblümchen Sonnenhut

Bei mir in der Gegend (ländlich in Hessen) wird von Ort zu Ort und ganz besonders zwischen katholisch und evangelisch ein ander Dialekt gesprochen. Da kommen wunderbare Sätze zu stand. Mein Lieblings Satz ist " Wu witte da dei haa hie hu?" leider ist es aber auch am Aussterben.

Vor year
AkA
AkA

Wie immer echt tolles Video Mirko! Wär aber toll gewesen, wenn du auch die österreichischen Dialekte etwas einfließen lassen hättest. Bzw. wär mal interessant inwiefern bzw. wieso sich die österreichischen von den deutschen tlw. so stark unterscheiden. 🤔 Stichwort Sessel-Stuhl, Aubergine-Melanzani,... Hab Freunde in Freiburg, in Bayreuth, Münster, Braunschweig, ... und die verstehen mich oft nichtmal wenn ich hochdeutsch spreche, wegen dieser Unterschiede. LG aus 🇦🇹

Vor year
Dr. Robert
Dr. Robert

Spätestens, wenn die Polkappen komplett abgeschmolzen sind, wird sich zweifelsfrei zeigen, dass Sächsisch das wahre Hochdeutsch ist.

Vor Monat
NRB Allemand
NRB Allemand

I am Brazilian. Have learned Hochdeutsch but am not fluent. Good that Hochdeutsch subtitles were provided. My mother had a Swiss grandfather wherefrom I inherited the familyname Allemand which is French. In fact both French and "German" or else Allemanisch are spoken in his native Neuchatel/Neuburg. Complex isn't it? What kind of ethnic origin was that?

Vor year
Arzu Evelioglu-Kulavuz
Arzu Evelioglu-Kulavuz

Schön erklärt Dankeschön.🙏

Vor year
Galina Krumm
Galina Krumm

Ganz unterhaltsame und wissenswerte Sendung!! Besten Dank!

Vor Monat
Paul Mutzel
Paul Mutzel

Ich finde Dialekte sehr interessant. Plattdeutsch ist übrigens kein Dialekt sondern eine Sprache :) Da ich jetzt lange in Polen gelebt habe ist für mich auch sehr interessant wie viel sich dort überschneidet. Generell ist Sprache auch gerade Sprachhistorie super interessant und immer auch ein Spiegelbild der Gesellschaft.

Vor year
Markus Prüm
Markus Prüm

Ein sehr gute Satz ist meiner Meinung nach auch: "Darf dat dat? Dat darf dat! Dat dat dat darf." Steht sogar in manchen Schulmaterialien als Beispiel.

Vor 11 Monate
Jens-Uwe M.
Jens-Uwe M.

Ich fand den Beitrag super - wieder etwas dazugelernt 👍

Vor Monat
Olga Seele
Olga Seele

Ich bin eine von russlandsdeutsche, haben auch eigener Dialekt nach Deutschland mit gebracht. Viele Wörter werden in heutige deutsche Sprache nicht mehr verwendet. Ich arbeite mit Senioren ( Pflegerin)und einige können sich an alte Wörter noch erinnern. Ist immer sehr interessant und rührend für mich. Mirko vielen Dank! Frohes Fest noch!

Vor year
Schmul Krieger
Schmul Krieger

​@Ronja räubertochter weiterentwickelt? Du meinst nur nicht entwickelt. In der Schweiz gibt es Dialekte, die haben noch die Althochdeutsche Deklination von Substantiven. Also Zunga, Zungo, Zungono usw für Zunge.

Vor Monat
Ronja räubertochter
Ronja räubertochter

Ich glaube hat sich da nicht weiter entwickelt weswegen die Wörter quasi konserviert wurden, was ich toll finde...

Vor year
Rhythmen_des_ Lebens
Rhythmen_des_ Lebens

Geht mir genauso.

Vor year
Zaman Mekan
Zaman Mekan

Was für eine sympathische Darstellung😊👏🌺

Vor Monat
Tamara
Tamara

Also ich komm aus der Schweiz und bin nach Köln fürs Studium gezogen, und finds super spannend Dialekte nachzuahmen/-quatschen und die feinen Unterschiede kennenzulernen. (Oder zu erfahren, dass manche Wörter gar nicht Deutsch sind, von denen ich dachte dass sie es wären.)

Vor year
Hugo Bertacchini
Hugo Bertacchini

Gerade lerne ich Deutsch, deshalb fand ich das Video richtig interessant. Vielen Dank und liebe Grüße aus Valencia Spanien

Vor year
glennaOfGlennmore
glennaOfGlennmore

und selbst das Platt unterscheidet sich innerhalb der Norddeutschen Gebiete oft ganz erheblich. Ich finde Dialket sollte in den Schulen ein Fach sein, schade wenn das ganz verloren geht

Vor Monat
Dominik Re
Dominik Re

Der arme Mirko, man merkt am Ende richtig wie unangenehm ihm das war. Finde aber, er hat sich viel Mühe gegeben 👌🏻

Vor year
Chris Burkheiser
Chris Burkheiser

S hett so usgseh als ob au ihm si eige Dialäkt piinlich isch..

Vor year
Questor
Questor

...ja, das tun Waschmaschinen auch.

Vor year
hordigan
hordigan

Das Westfälische zählt doch zur Plattdeutschen Sprache. 🤔 Mit unserem südwestfälischem Platt kannst du dich mit ohne große Probleme mit den Holländern unterhalten. Beim Vorlesen klang das fast Richtung friesisch 😅 Kenne das eher hinten im Mund gesprochen. Aber trotzdem interessantes Video 😁😁

Vor year
Ani
Ani

Die Challenge war funny😂

Vor year
Blackie Leone
Blackie Leone

Ich glaube, ich habe Mirko das erste Mal verlegen und nervös erlebt, als das Vorlesen der Dialektsätze anstand. Das macht ihn mir noch sympathischer, als er mir eh schon ist.

Vor Monat
Andreas Gundlach
Andreas Gundlach

In Eisenach wird jedes Jahr zum Sommergewinn die Stiegker Mundart gepflegt. Irgendwann muss ich das auch mal lernen. Ein wenig verstehen geht schon.

Vor 25 Tage
Alberigo Tuccillo
Alberigo Tuccillo

Abgesehen davon, dass du blitzgescheit und ein fantastischer Pädagoge bist, bist du auch ein unglaublich liebenswerter, sympathischer Kerl! Ich könnte dir stundenlang zuhören, egal worüber du grad referierst!

Vor year
Ali Koc
Ali Koc

Haaaa super Informativ und mit einem Hauch Humor! Sprachen sind einfach wundervoll😅

Vor 18 Tage
MrWissen2go Geschichte
MrWissen2go Geschichte

😊👌

Vor 18 Tage
TimW1
TimW1

Ich hätte mich gefreut, wenn du noch etwas du den Dialekten in der Schweiz gesagt hättest. In der Schweiz haben Dialekte einen ganz anderen Stellenwert als in Deutschland, denn JEDER in der Schweiz redet in seinem regionalen Dialekt, die teilweise von Ort zu Ort unterschiedlich sind. Nur die Schriftsprache ist in der Schweiz das Hochdeutsche, zum Beispiel in Zeitungen, Schulen oder auf Werbungstafeln.

Vor year
Anton Dillét
Anton Dillét

Zu welchem Dialekt gehört das Wort "Challenge"? Dennoch – ein interessantes Video, vielen Dank!

Vor Monat
BaerserkerTV
BaerserkerTV

Fand es sehr gut, dass Sächsisch etwas näher beleuchtet wird. Zu oft wird es verunglimpft, ins Lächerliche gezogen oder wie erwähnt einfach als Ostdeutsch bezeichnet, was ich eher mit niedrigen Intellekt in Verbindung setze wenn jemand so drauf ist. Am Ende können wir uns nicht aussuchen wo wir geboren werden und sollten akzeptieren und die Vielfalt schätzen von Dialekten.

Vor year
jesuisalderaan
jesuisalderaan

Dialekte wieder positiv besetzen! sollte finde ich auch im Deutschunterricht durchgenommen werden :) einfach weils super spaß macht 😁

Vor year
Stefan Loeoeck
Stefan Loeoeck

In meiner Schulzeit (Ende der 70er, Anfang 80er) in Schleswig-Holstein gab es Vorlesewettbewerbe in Plattdeutsch, weil man tatsächlich Angst hatte, dass das Plattdeutsche ganz verschwindet. Weiß nicht ob es noch praktiziert wird.

Vor Monat
Paul
Paul

Weil es nichts besseres gibt, was man im Deutschunterricht lehren könnte? Ab der Mittelstufe wird die eigentliche Sprache jetzt schon nicht mehr gelehrt, sondern irgendwelche Gedichte auswendig gelernt, oder Gender-studies durchgenommen. Das Ergebnis: Die wenigsten Menschen beherrschen die deutsche Rechtschreibung - mich inbegriffen, ich bin nämlich auch ein Opfer des Systems (trotz Abitur). Soll man das Fach deutsch jetzt also komplett obsolet machen, und Dialekte lehren?

Vor Monat
soccymountain
soccymountain

@Chris Rudolf tut mir echt voll leid für Dich Chris-Rudolf, dass Du quasi sprachlich farblos aufwachsen musstest. Das erinnert mich irgendwie an die Brötchen/Schrippen/Semmeln, wie sie der ebenso gesichtslose Mittelmaß- und Durchschnittsmensch gerne im Supermarkt einsackt, weil die echten BäckerBröSchriSem … dem Blassling zu teuer* sind. Außerdem muss man da ja einen extra Weg gehen. Ach und beim Bier ist’s das gleiche … * zum Glück kapieren diese Erscheinungen nicht, was ihnen entgeht und so bleibt für die wahren Genießer und Genießerinnen mehr vom Feinsten.

Vor Monat
Helmut Magnana
Helmut Magnana

Insgesamt setzt sich heute fast überall das typische Synchrondeutsch durch...

Vor Monat
Ein Nerd
Ein Nerd

Rettet die Dialekte von Deutschland!

Vor Monat
DoPaSch
DoPaSch

Ich hab mal in Düsseldorf so hart berlinert, dass mich eine Gruppe aus ca 10 Leuten mich absolut nicht verstanden hat🙈 ich musste mich dann echt konzentrieren Hochdeutsch zu sprechen😂

Vor year
Helmut Magnana
Helmut Magnana

Sehr informativ und mit Mut auch die Texteispiele am Ende des Videos gemeistert!

Vor Monat
C. Schmidt
C. Schmidt

Plattdeutsch ist kein Dialekt, sondern eine Sprache. Übrigens in Ostfriesland auch offizielle Amtssprache, d. H. Man kann verlangen Amtsangelegenheiten auf Plattdeutsch zu klären. Ansonsten ein sehr interessantes Video. Edit: jeder Dialekt hat auch seine eigene Melodie, weshalb die Sätze am Ende etwas verkrampft klingen.

Vor year
Som2106
Som2106

Wieder ein sehr interessantes Video. Würde mich auch mal interessieren wo das Beamtendeutsch herkommt bzw. sich entwickelt hat und warum so viele Leute damit solche Schwierigkeiten haben.

Vor 29 Tage
GmR Marlo
GmR Marlo

Ich mag Dialekte, die machen Leute gleich sympathischer find ich ^ ^

Vor year
Berliner Pflanze
Berliner Pflanze

@Robin Das ist kein Dialekt, sondern strenggenommen ein Metrolekt.

Vor 25 Tage
GmR Marlo
GmR Marlo

Jeder hat seine eigenen Präferenzen. Ich glaube, die wenigstens mögen jeden Dialekt. Persönlich kann ich sagen, das ich alle sympathisch finde (manche natürlich mehr als andere), egal aus welcher Region, Stadt etc ^ ^

Vor Monat
Robin
Robin

Alle außer Berlinerisch

Vor Monat
A B
A B

Es gibt Dialekte die hören sich nicht cool an.

Vor Monat
Benjamin
Benjamin

Jeder der boarisch spricht ist sofort mein Freund.

Vor Monat
erich loidfelder
erich loidfelder

Ich als Tiroler, dem Land der vielen Dialekte, habe alles verstanden. Danke für diesen Beitrag.

Vor year
Matthew Devereux
Matthew Devereux

Dieses Video ist fantastisch. Ich bin Engländerin und verstehe vielleicht nur 40 bis 50 %, aber ich liebe es!

Vor Monat
Tamino Suchomil
Tamino Suchomil

Ich habe leider den Thüringer- Dialekt vermisst... Aber echt interessantes Video!!👍

Vor year
Arm in Arm out
Arm in Arm out

Sehr sympathisch im badischen. Gutes Video wie immer! Daumen hoch.

Vor year
Bob
Bob

Ich habe mich geradezu erschrocken als Mirko sich am ende von seinen normalen Platz bewegt hat.

Vor year
Dirk Ho
Dirk Ho

Ich hätte erwartet, dass die ganze Wand, um seine Kontur herum, ausgebleicht ist.

Vor 11 Monate
Andreas Lindenau
Andreas Lindenau

Er rennt den ganzen Tag hinter seiner Tochter her und erholt sich im Video. Es sei ihm gegönnt sich im Video erholen.

Vor year
Marcel Apsel
Marcel Apsel

Ich dachte auch die ganze Zeit, dass er keine Beine hat 🤣

Vor year
Paul Ulrich
Paul Ulrich

Same 😂😂

Vor year
OG Lord Cool
OG Lord Cool

hi

Vor year
Clemens E
Clemens E

ich spreche hochdeutsch weil meine familie aus allen teilen aus österreich und deutschland kommen aber ich finde dialekt echt toll *_* macht spaß :)

Vor year
Davki90
Davki90

Hast du gut gemacht, Mirko. Kannst du auch mal ein Video über das Schweizer und Österreicher-Deutsch machen? Würde mich sehr freuen. Danke und mache weiter so.

Vor 11 Monate
David Sebastian Blum
David Sebastian Blum

Super drollig, die Dialektimitationen, ...und die zahlreichen Entschuldigungen dafür.

Vor Monat
Franziska Meinecke
Franziska Meinecke

Ich sag mal so: mein Opa aus Oldenburg und mein Opa aus Osnabrück konnten sich auf in ihrem jeweiligen Platt nie Verstehen und unterhalten,sie mussten Hochdeutsch miteinander spreche

Vor Monat
Mimo
Mimo

Ich als jemand mit Migrationshintergrund. Mit 12 Jahren auf meiner Schule spricht mich ein Klempner auf bayrisch an. Ich musste 10 mal fragen: wie bitte? Dann sagte ich sprechen sie deutsch? Ihr müsstet die Augen des Herren sehen. 😂 ich wusste damals nicht, dass es soviele Dialekte in dDE gab. Hatte nur deutsch und in der Grundschule hatte ich Plattdeutsch.

Vor year
Railur
Railur

@s Also mein türkischer Chef kann sich besser artikulieren als so mancher Muttersprachler. Erst nach dem 10. Bier lässt er etwas nach 😄

Vor year
Railur
Railur

@Detlev Krauß South Carolina bis Nordflorida die Küstenregion. Also recht eng geografisch begrenzt, wenn man vielleicht noch von schwarzen bis heute frankophonen Bayoubewohnern absieht im Mississippidelta

Vor year
Railur
Railur

@Nihi Soso. Da muss man nur bis London. Cockney. Ich sage nur Cockney

Vor year
Valentin Gärtner
Valentin Gärtner

FilleDeRoi Das gerollte R ist der ursprüngliche R-Laut in der germanischen Sprachfamilie und ist auch in allen anderen Sprachen dieser Gruppe der Standard (Niederländisch, Friesisch, in den skandinavischen Sprachen, im Gotischen usw.). Nur das vom Französischen stark beeinflußte Englische ist hier die Ausnahme. Wie Du schon richtig sagtest, haben auch die meisten deutschen Dialekte ein alveolares R, und das wichtigste Ausspracheregelwerk der Jahrtausendwende „Deutsche Bühnenaussprache“ von Theodor Siebs schreiben dieses R vor. Dieses Buch war übrigens der Standard für Schauspieler, Politiker, und Nachrichtensprecher bis in die 60er (Max Raabe spricht bei seinen Auftritten so). Woher kam also das uvulare R?Höchstwahrscheinlich drang es zur Zeit der Napoleonischen Besatzung aus dem Französischen in einige deutsche Dialekte ein (z. B. ins Berlinerisch) und verbreitete sich von da aus über ganz Deutschland – Berlin ist ja immerhin die Hauptstadt, die meisten Filme werden auch dort synchronisiert. In einer „Sammlung von Rechtschreibübungen“ von 1920 die ich besitze, steht zum R: „Der deutsche r-Laut entsteht durch rollende Bewegung der Zungenspitze. Diese ist nach oben gehen den Vordergaumen gehoben; der Luftstrom verursacht ihre Schwingungen. ANMERKUNG: Das sogenannte Zäpfchen-r ist vor 150 Jahren aus Frankreich zu uns gekommen. Du sollst diese „feine“ französische Aussprache nicht nachäffen!“

Vor year
s
s

@Bernd PR Vielen Dank Bernd.

Vor year
Wilfried Nitsch
Wilfried Nitsch

Hallo Mirco,ich sehe seit einiger Zeit deine wunderbaren Videos ,und bin immer wieder begeistert mit welchem Sachverstand du mir doch vieles neues vermitteltes, also vielen .Dank.

Vor Monat
Roneka Magic
Roneka Magic

Ich war mal in Bayern im Urlaub, da fragte mich ein junger Mann ob ich eher der Gobi oder der Gabi-Typ bin... ich habe nix verstanden, bis er mich dann auf hochdeutsch aufklärte... ob ich eher Gabel oder Gobel zu einer Gabel sage. Gelächter, auf beiden Seiten. Das werde ich nie vergessen :)

Vor year
Lothar Sawalt
Lothar Sawalt

Hervorragende Sendung!!! Weiter so!!! Vor allem Sie als Moderator, begeisternd, Sie machn das gern, merkt man !

Vor Monat
Nils Zdk
Nils Zdk

Es währe gut wenn man auch Dialekte aus Schlesien Ostpreußen und Pommern beleuchtet hätte grade da diese Provinzen für Deutschland und seine Entwicklung sehr wichtig waren.

Vor year
Zoé
Zoé

Könnstest du mal ein Video zu Trachten machen? Ich finde es so interessant, dass jede Region unterschiedliche Trachten besitzt. Schade ist, dass die meisten Leute nur die Lederhosen und Dirndl kennen.

Vor year
It`s me
It`s me

Ja ich habe meine Oma auf einem Foto in traditioneller Nordfriesischer Tracht gesehen.

Vor Monat
CRUX9891
CRUX9891

@Leo Es gibt viele Gegenden in der Schweiz, in der Trachten vorkommen.

Vor Monat
Haenk3R
Haenk3R

Willst du vor allem noch Traditionelle "Norddeutsche" Trachten sehen dann empfehle ich die Inseln. Dort hält sich die ein oder andere Tradition glücklicherweise Hartnäckig.

Vor Monat
druidenfuss
druidenfuss

dou wou dei Hosn Husn und dei Hasn hosn hasn

Vor Monat
TheSheriff
TheSheriff

@tom k.h. Vielen Dank für diese ausführliche Beschreibung,fand ich sehr Interessant. 👍🐈🐾🐾

Vor year
Oliver Herfert
Oliver Herfert

Ich finde Dialekte wertvoll in unserer Sprache, grade weil es bei uns so viele Unterschiede gibt. Leider gehen aber heutzutage Dialekte verloren, da niemand mehr den Wert dahinter versteht. Hoffentlich bleibt wenigstens das Deutsche bzw. Hochdeutsche unberührt.

Vor 4 Monate
Oliver Herfert
Oliver Herfert

Bei uns gehen die Dialekte leider mit der Zeit verloren.

Vor 3 Monate
solidgarsten
solidgarsten

In Österreich wird überall nur Dialekt gesprochen. Im Fernsehen hört man Hochdeutsch und ebenso in der Schule (Viele Lehrer reden aber meist doch in Dialekten). So ist es zumindest bei uns auf dem Land und in kleineren Städten.

Vor 3 Monate
Mäurer Reinhard
Mäurer Reinhard

Das war eine geniale und kurze Darstellung der deutschen Dialekte!

Vor year

Nächster

Die Sprache der Nazis | Geschichte

9:27

Die Sprache der Nazis | Geschichte

MrWissen2go Geschichte

Aufrufe 1 000 000

Wer sind Sinti und Roma?

11:54

Wer sind Sinti und Roma?

MrWissen2go Geschichte

Aufrufe 338 000

Der Ukraine-Konflikt: Die Geschichte dahinter

16:48

Der Ukraine-Konflikt: Die Geschichte dahinter

MrWissen2go Geschichte

Aufrufe 4 200 000

Die Geschichte Preußens I Geschichte

14:17

Die Geschichte Preußens I Geschichte

MrWissen2go Geschichte

Aufrufe 853 000

Polen - vom Mittelalter bis heute

19:22

Polen - vom Mittelalter bis heute

MrWissen2go Geschichte

Aufrufe 861 000

Was wäre, wenn wir noch einen Kaiser hätten?

14:08

Die deutsche Sprache in der Welt | Karambolage |ARTE

5:42

Die deutsche Sprache in der Welt | Karambolage |ARTE

Irgendwas mit ARTE und Kultur

Aufrufe 1 300 000

Das Osmanische Reich im Ersten Weltkrieg | musstewissen Geschichte

12:13

Boykottiert die WM in Katar! | #mirkosmeinung

16:40

Die Pizza: Von der Steinzeit bis heute

11:39

Die Pizza: Von der Steinzeit bis heute

MrWissen2go Geschichte

Aufrufe 172 000