Der Neo Magazin Royale Partyradar mit Jan Böhmermann | NEO MAGAZIN ROYALE - ZDFneo

Baron vonBullshit
Baron vonBullshit

Mario Müller war übrigens früher bekannter Neo-Nazi in Delmenhorst... Der ist damals bei seinen Eltern raus geflogen, weil er sich auf die Aussage "Nationalsozialismus oder Tod" versteift hat. Er ist außerdem wegen Landfriedensbruchs und schwerer Körperverletzung vorbestraft.

Vor 9 Tage
André Beiler
André Beiler

PARTYHOPPING

Vor 23 Tage
Delaving
Delaving

Der Wagner könnte halt mittlerweile auch ungeschminkt bei Walking Dead als Zombie mitspielen. Naja, alte Schnapsleiche halt, warum den die Bild immer noch beschäftigt, ist mir auch ein Rätsel. Der ist ja sogar unter deren Niveau.

Vor 25 Tage
Gertrud Schneider
Gertrud Schneider

Björn Höcke?

Vor Monat
Brie Rising
Brie Rising

Blödsinniger Beitrag. Private Feier, daher muss keine "professionelle Distanz" gewahrt werden. Und selbstverständlich darf man mit Menschen befreundet sein, die nicht die eigene politische Meinung haben. Alles andere führt zu weiterer Spaltung der Gesellschaft. Wir müssen im Dialog bleiben.

Vor Monat
manuach
manuach

Der Vengabus fährt weiter

Vor Monat
Katherine Darwent
Katherine Darwent

Bei 3:10 bezeichnen die automatisch generierten Untertitel Matussek als "einen beliebten Volksinfluenza" hahaha! Jetzt macht KI Freudsche Fehler, oder? ;)

Vor Monat
Lasky Baty
Lasky Baty

wird Matussek eigentlich von Fips Asmussen synchronisiert?

Vor 2 Monate
tassay
tassay

ich muss zugeben, dass ich das Problem nicht sehe. Die haben auf der Party ja wohl keine Rechtsradikalen Verschwörungen vorbereitet. Wenn ich zu einer Party gehe, dann doch wegen des Gastgebers, bzw wegen des Anlasses und ich sehe nicht, warum ich als Linker keine Freundschaft zu gewaltfreien Idioten Pflegen kann. Wie soll man Leute denn zur Vernunft bringen, wenn man sie nur mit ihresgleichen verkehren lässt? Also diese Abwertung seitens Böhmermanns finde ich unangebracht

Vor 2 Monate
Bomber Domme
Bomber Domme

alle vereint zusammen? wo sind nur taktische Luftschläge wenn man sie braucht.... dann währe es ne Bombenfete geworden.... und ordentlich fetzig.

Vor 2 Monate
Julia x3
Julia x3

Wenn man von öffentlichen Gebühren bezahlt wird & keine Angst um seine Existenz haben muss, ist es leicht, sich über alles andere, was sein Geld selbst auftreiben muss, lustig zu machen.

Vor 2 Monate
NEO MAGAZIN ROYALE
NEO MAGAZIN ROYALE

Genau. Man nennt es "unabhängig".

Vor 2 Monate
Phil Smith
Phil Smith

Ach ja Ursala Haverbeck... Sitzt schön im Knast in Bielefeld...

Vor 2 Monate
Michael Glösl
Michael Glösl

spitze gemacht, wie immer!

Vor 2 Monate
Accu91
Accu91

Gut gerügt aber an sich auch nicht weitläufig fair.Weiß wirklich jeder Journalist im Spiegelteam um die No-Name-Lappen, die Jan selbst vom Zettel ablesen muss? Nö. Wissen sie um Matussek? Sicherlich. Aber das eine ist eine politische Einstellung und das andere eine vielleicht seit Jahren gepflegte Freundschaft. Bis zu dem Punkt. Denn das Zurschaustellen auf FB hat allen Anwesenden sicherlich Ärger eingebracht.

Vor 2 Monate
Ezyn Lp
Ezyn Lp

wo ist das problem wenn journalisten privat auf einer veranstalltung sind an denen hauptsächlich rechte teilnehmen? ich meine mal ernsthaft was geht das uns an was die machen, und selbst wenn sie alle rechts und nazis und was weiß ich sind, wo is das problem? wenn nen journalist sagt ich bin links heult doch auch keiner rum..... sicherlich ist es nicht sinnvoll bestimmte einstellungen auf die arbeit zu projizieren aber ernsthaft, was wer privat macht is jedem seine sache ( solange es keine strafttat is oder so ....)

Vor 2 Monate
Dennis Mlinzk
Dennis Mlinzk

Um die Frage nun endlich mal zu beantworten: Bei Freunden. Gab Käsefondue. War lecker.

Vor 2 Monate
Michael
Michael

Sehr interessanter Beitrag. Fand ich cool, danke dafür 🙂

Vor 3 Monate
anja ullrich
anja ullrich

Wie-der Scharführer aus Schnellroda nicht vor Ort?

Vor 3 Monate
Tom Lokas
Tom Lokas

Fleischhauer, das hätte man sich denken können...

Vor 3 Monate
BadLieutenant
BadLieutenant

Hat schon was von Denunziantentum

Vor 3 Monate
Consantin
Consantin

Dieser Mattusek oder so is ja n ziemlicher kek

Vor 3 Monate
Kampf der Argumente
Kampf der Argumente

noch keine rechten Trollgruppen einmarschiert? 😄 Sachen gibt's..

Vor 3 Monate
Lars
Lars

Björn Höcke hört sich dank der Heute Show komplett falsch in meinem Kopf an 😂😂

Vor 3 Monate
nichtswiezuvor
nichtswiezuvor

warum ist der ton so schlecht eigentlich?

Vor 3 Monate
2Coka
2Coka

Wie heisst das Lied am Anfang nochmal?

Vor 3 Monate
Flato
Flato

There is a Party von DJ Bobo

Vor 26 Tage
Zyzics
Zyzics

Jetzt wissen wir, wer von den Promis alles afd wählt. So dumm die Nazis, dass sie sich selbst enttarnen.

Vor 3 Monate
96oliverl
96oliverl

Jetzt können wir sie endlich denunzieren und verfolgen jeyyy. Stört ja keinen dass die AfD keine Nationalsozialisten sind sondern nur sowas ähnliches rechts von der links partei und den Grünen.

Vor 2 Monate
Finnja Krisamer
Finnja Krisamer

Das ist der bahnhof dammtor in hamburg, nicht der hbf. (Klugscheißer-Modus on)

Vor 4 Monate
Johnny Haselnuss
Johnny Haselnuss

Ich würde viel eher behaupten, dass es eine verhängnisvolle Allianz zwischen der AfD-Führung, dem Verfassungsschutz und der Wirtschaftselite gibt

Vor 4 Monate
Chris Tacker
Chris Tacker

Ach Böhmi du kleiner linksverdrehter Bub du...stets und ständig am dämonisieren der angeblich so bösen und gefährlichen rechten...Ihr solltet lieber mal wieder was lustig machen, was keine politische Beeinflussung enthält...wird langsam auffällig...

Vor 4 Monate
Daniel Zeisig
Daniel Zeisig

Bernd Höcke bitte. Der Mann heißt Bernd Höcke.

Vor 4 Monate
TupacLebt ElvisNich
TupacLebt ElvisNich

Börnd.

Vor 3 Monate
TheUselessTrials
TheUselessTrials

Das ist doch eine billige Kopie der etablierten Größe Party-Hopping.

Vor 4 Monate
martin tuba
martin tuba

Unterhaltung auf feinstem Niveau. Gutes und wichtiges Video 👍

Vor 4 Monate
96oliverl
96oliverl

Totaler Niveaurekord hier wie unser Klischeebremer Jan Leute für das auftauchen zu persönlichen Einladungen denunziert nur weil andere Leute von der dunklen Seite der Macht auch da waren. Wichtiges Video wirklich, die öffentlichen Sender kommen dem Bildungsauftrag mal wieder auf ganzer Linie nach und liefern neutrale Berichterstattung in Form einer lustigen Late Night Show nach amerikanischem Vorbild um die Bevölkerung über ihre großen Gegner Erika Steinbach und den CATO Verlag aufzuklären.

Vor 2 Monate
KeinHollandPro
KeinHollandPro

Schade ich dachte schon jetzt kommt Partyhopping mit Sue sue sue

Vor 4 Monate
Eggmcmuffinify
Eggmcmuffinify

Reinhold beck....dachte nicht das er so ein ekliger typ ist Edit: NATÜRLICH wusste er nicht wo er war..!!!

Vor 4 Monate
L3P3
L3P3

Beckmann ist ein sehr intelligenter und einfühlsamer Mensch und Sie scheinen ihn überhaupt nicht zu kennen! Schäbig!

Vor 4 Monate
Jonas Lechelt
Jonas Lechelt

top

Vor 4 Monate
Jacob Hicks
Jacob Hicks

6:40 AFD-Politiker und Rechtspopulisten ist doppelt gemoppelt. Das ist das gleiche

Vor 4 Monate
overtheworld
overtheworld

die afd als "rechtsradikal" zu bezeichnen ist gefährlich. sie mögen rechtsextrem sein aber nazis sind es in aller regel nicht. und das merken die bürger. man beschädigt nur die eigene glaubwürdigkeit wenn man versucht die afd als nazis darzustellen.

Vor 4 Monate
96oliverl
96oliverl

@Martin Schranz ich würde sagen das sind so ziemlich nicht Synonyme und ich würde auch sagen du bist dumm :) ich würde nicht sagen die afd ist rechtsradikal weil das nicht dem Parteiprogramm entspricht und die große Mehrheit der Partei und ihrer Wähler nicht repräsentiert sondern hirnlos diffammiert wie so ein antifa-sugardaddy wie du es wahrscheinlich gerne immer wieder gerne machst. Interessieren tut es gottseidank niemanden.

Vor 2 Monate
Simon Seibold
Simon Seibold

@96oliverl hahahahaha made my day haha

Vor 2 Monate
96oliverl
96oliverl

@Simon Seibold ja genau die afd ist eine antidemokratische ideologie. Was ist die Spd dann? Die vollgeschissene windel der Sowjetunion?

Vor 2 Monate
Simon Seibold
Simon Seibold

Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw. extrem antisemitische, rassistische, nationalistische, völkische, sozialdarwinistische, antikommunistische, antiliberale und antidemokratische Ideologie. Klingt für mich nach AFD.

Vor 3 Monate
Nadja K
Nadja K

Und Nationalsozialismus (Nazis) und Neo-rechte Ideologien sind verschiedene Dinge, ja. Allerdings finde ich die Bezeichnung "Nazi" für eine große Zahl von AfD Mitgliedern und Anhängern dennoch passend, wo heute jedem bewusst sein sollte, dass der Begriff Nazi ganz anders gebraucht wird als in den ersten Jahrzehnten der Bundesrepublik.

Vor 4 Monate
Daniel G.
Daniel G.

und wie immer bleibt die wichtigste Frage unbeantwortet:  WO VERDAMMT NOCHMAL WART IHR AN SILVESTER?

Vor 4 Monate
Ay Testarose
Ay Testarose

Im Bett und hab Fortnite gezockt

Vor Monat
L3P3
L3P3

Zuhause.

Vor 4 Monate
Monsterpala
Monsterpala

Schön dass es das Wort lügenpresse gibt seit es Presse gibt, also dem 19. Jahrhundert. ÖR bildet. GEZ doch.

Vor 4 Monate
Konstruktivismus Konstru
Konstruktivismus Konstru

der Clip vermiest mir leider SpiegelOnline. Dass Matussek ein depperter Religiot ist war mir schon immer bekannt. Jetzt ist er also auch noch Nazi. So jemanden darf SPON einfach nicht für sie schreiben lassen...

Vor 4 Monate
Onda_ Wilde
Onda_ Wilde

Er schreibt schon seit 2013 nicht mehr für den Spiegel oder SPON.

Vor 4 Monate
Céline J.
Céline J.

Bernd bitte, Bernd Höcke

Vor 4 Monate
Jonas Gottlieb
Jonas Gottlieb

Wow.

Vor 4 Monate
cabclon
cabclon

Liebes NeoMagazin Royale Audio Team. Iwie klingen die neuen Videos deutlich zu höhenlastig. Oder nicht gedeesst. :( Get your Audio together

Vor 4 Monate
IM Erika
IM Erika

Das Spiegel Statement war falsch. Richtig wäre gewesen: "Die Chefredaktion und nicht anwesenden Mitarbeiter distanzieren sich von Rechtsradikalen und deren Gesinnung."

Vor 4 Monate
Mat S
Mat S

Matussek ist ja aufgedunsen wie ein Hefekloß... Hass macht hässlich, ich sag es immer wieder

Vor 4 Monate
anja ullrich
anja ullrich

Der ist so aufgedunsen,weil er ja immer die Bierkisten auf die er zu seinen Reden vor deutschen Hauptbahnhöfen klettern muss,zuvor persönlich exen muss. (Voller Einsatz fürs Vaterland! sehr löblich MM)

Vor 3 Monate
Schaumbaum '
Schaumbaum '

Das war zwar Lustig aber falls das Kritik sein sollte verstehe ich nicht warum? In einem nichtpolitischen Kontext kann mir die politische Meinung meiner Mitmenschen egal sein! Wir haben Meinungsfreiheit, niemand sollte diskriminiert werden. Außerdem verhindern solche "Querkontakte" ein Spalten der Gesellschaft

Vor 4 Monate
Tim
Tim

@Schaumbaum ' natürlich hat jeder das Recht dazu mit wem auch immer Party zu machen, nur dann muss er auch mit der Kritik leben. Und in dem speziellen Fall ist es doch sehr fragwürdig, wenn diese Personen im Freundeskreis mit der Rechtenszene zutun haben.

Vor 4 Monate
Schaumbaum '
Schaumbaum '

@Tim aber mit irgendwelchen Leuten muss ein Journalist oder ein Politiker in seiner Freizeit rumhängen und wenn das deiner Meinung nach die Journalistische Neutralität gefährdet wäre ja jeder Journalist davon betroffen? Und ich denke ein Politiker oder Journalist hat da die gleichen Rechte rumzuhängen mit wem er will aber mich würde interessieren was aus deiner Sicht dagegen spricht

Vor 4 Monate
Tim
Tim

falsch, bei manchen Berufen z.B. Politiker oder Journalisten ist es eben nicht egal, mit welchen Leuten man privat zu tun hat. Die Neutralität eines Journalisten stelle ich mal ganz stark in Frage, wenn er mit solchen Menschen in seiner Freizeit abhängt. Und das der Kollege Jan Fleischhauer dort auftaucht, passt wunderbar ins Bild...

Vor 4 Monate
crossilxxv
crossilxxv

Naja.... es soll ja Spartensender-Clowns geben die LINKE und vorbestrafte Gäste einladen. Außerdem wurde der Moderator auch schon von Gerichten verurteilt ... bzw. unterlag dort. Z.B. gegen Staatschefs wie Erdogan oder die Bildzeitung. Und auf Sendung ist er immer noch! Das ist auch normal. Da könnt ihr ja auch mal Späße drüber machen. Seine Sendung sehe ich übrigens totzdem gern. Sie heißt Neo Magazin Royal... ;))

Vor 4 Monate
Jan Beneke
Jan Beneke

Was zählt ist der Inhalt der Texte, die von Redakteuren geschrieben werden, nicht welche politische Einstellung sie oder die Menschen in ihrer Umgebung haben. Das Redakteure mit Rechtsextremisten auf der gleichen Feier sind gefährdet nun wirklich nicht deren Objektivität. Sonst müsste man sich ja auch fragen, ob jene Redaktuere nach einem Interview mit einem Rechtsextremisten noch objektiv sein können.

Vor 4 Monate
David P.
David P.

Das ganze basiert nicht nur auf kosten des Witzes! Da muss wohl was wahres dran sein...

Vor 4 Monate
Baron von Cool
Baron von Cool

Mmmh, wer hat sich denn noch nie Samstagabends einfach mal auf eine Nazi-Geburtstagsfete verlaufen? 😁

Vor 4 Monate
Kampf der Argumente
Kampf der Argumente

@L3P3 brav wiederholt.. wer Verbindungen ins Rechtsextreme Milieu hat und Rechtsextremismus toleriert, der ist ein nazi.. wie schwer ist das zu verstehen?

Vor 3 Monate
L3P3
L3P3

Das sind keine Nazis. Wer für einfache Rechte den Begriff Nazi verwendet, verhamlost wahre Nazis.

Vor 4 Monate
Hr Bert
Hr Bert

Bolle wollte letzten Samstag auf eine Party geh'n...

Vor 4 Monate

Nächstes Video

clickbaiting my GIRLFRIEND (Q&A)

9:26

clickbaiting my GIRLFRIEND (Q&A)

LazarBeam

Aufrufe 3 622 789

Trump's Racist Attacks on Democratic Congresswomen: A Closer Look

8:32

Trump's Racist Attacks on Democratic Congresswomen: A Closer Look

Late Night with Seth Meyers

Aufrufe 1 768 971