Das kommt auf Anleger zu! Wahlprogramme 2021 analysiert: Finanzthemen & Auswirkungen

  • Am Vor 17 Tage

    FinanzflussFinanzfluss

    Finanzen im Wahlprogramm 2021: Was schlagen die Parteien vor?
    Kostenloses Depot eröffnen: ►► www.finanzfluss.de/go/depot?u... *📈
    In 4 Wochen zum souveränen Investor: ►► www.finanzfluss.de/go/campus?... 🧠


    ℹ️ Weitere Infos zum Video:

    Im heutigen Video vergleichen wir die Wahlprogramme der Parteien für die Bundestagswahl 2021. Wir haben uns auf die bereits im Bundestag vertretenen Fraktionen beschränkt. Konzentrieren tun wir uns natürlich auf den Finanzthemen. Welche Partei hat das beste Wahlprogramm für eure Finanzen? Finde es in in unserem Video heraus. Viel Spaß!

    • Artikel zum Video (inkl. Infografik): finanzfluss.de/blog/bundestag...
    • Infografik: finanzfluss.de/wp-content/upl...
    • CDU Wahlprogramm: csu.de/common/download/Regier...
    • SPD Wahlprogramm: spd.de/fileadmin/Dokumente/Be...
    • AFD Wahlprogramm: cdn.afd.tools/wp-content/uplo...
    • FDP Wahlprogramm: fdp.de/sites/default/files/20...
    • Die Linke Wahlprogramm: die-linke.de/fileadmin/downlo...
    • Die Grünen Wahlprogramm: gruene.de/artikel/wahlprogram...


    👦🏻 Diese Finanzprodukte nutzt Thomas:

    • Depot: www.finanzfluss.de/go/depot?u... *📈
    • Zweitdepot: www.finanzfluss.de/go/depot-2... *📱
    • Girokonto: www.finanzfluss.de/go/girokon... *💳
    • Kryptobörse: finanzfluss.de/go/krypto-boer... *💻
    Portfolio-Visualisierung: www.finanzfluss.de/go/tresor-... *📊

    💪 Nimm deine Finanzen in die eigenen Hände!

    • Kostenloser Online-Crashkurs: www.finanzfluss.de/go/webinar...
    • Zum Finanzfluss Campus: www.finanzfluss.de/go/campus?...


    ⚒️ Nützliche Tools für deine Finanzen

    • Haushaltsbuch (Excel) www.finanzfluss.de/go/haushal...
    • Kommer Weltportfolio (Excel) www.finanzfluss.de/go/weltpor...
    • Schritt-für-Schritt Anleitung zum Investieren: www.finanzfluss.de/go/investi...


    📱 Podcast, Instagram & mehr: www.finanzfluss.de/linkliste?...

    📚 Unsere Lieblingsbücher: www.finanzfluss.de/go/bibliot... *

    0:00 Einleitung
    0:40 Ausgangspunkt unserer Recherche
    1:18 Disclaimer: Keine Wahlberatung!
    1:48 Was haben wir verglichen?
    2:57 CDU Wahlprogramm
    5:53 SPD Wahlprogramm
    8:52 AFD Wahlprogramm
    10:25 FDP Wahlprogramm
    13:02 Die Linke Wahlprogramm
    15:38 Die Grünen Wahlprogramm
    17:41 Outro

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    * Hierbei handelt es sich um einen Werbe- oder einen Affiliate-Link. Wenn du auf diesen Link klickst, etwas kaufst oder abschließt, erhalten wir (je nach Anbieter) eine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten und du unterstützt unser Projekt. Wir danken dir für deinen Support! 🙏

Finanzfluss
Finanzfluss

Welche Themen interessieren dich? Kostenloses Depot eröffnen: ►► https://finanzfluss.de/go/depot-id405 *📈 45 Min. Gratis-Webinar für Anfänger: ►► https://finanzfluss.de/go/webinar-id405 👨‍🎓

Vor 19 Tage
OpenGL4ever
OpenGL4ever

@janhendrikbvb Die kriege ich auch bei den Roten. Stichpunkte wären hier: - Vermögenssteuer - Erbschaftssteuer - CO2 Bepreisung die dann der Vermieter und nicht der, der heizt und verbraucht, bezahlen soll. Man kann sich denken wo das hinführt. Allein die im Video genannten 4 Punkte: 1. Eine Vermögenssteuer und Erbschaftssteuer führt dazu, dass mehr gute Grundstücke in die Hände von Immobilienkonzernen fallen, weil der Mittelstand gezwungen sein wird, sie zu verkaufen. Das gilt besonders für gute Lagen in Großstädten, wo die Grundstückspreise ziemlich weit oben sind. 2. Und bei der CO2 Bepreisung wird es direkt zu steigenden Mieten führen und wenn der Vermieter dann was macht, dann wäre die günstigste Lösung überall Klimageräte in die Wohnungen aufzustellen und die Heizung abzuschalten. Dann darf der Mieter mit Strom heizen, denn die Stromrechnung wird er wohl immer noch direkt ohne Umlage auf den Vermieter, selber bezahlen müssen. 3. Das Sonderkaufrecht für Kommunen ist im Prinzip eine verdeckte Enteignung, da der Verkäufer so nicht den marktüblichen Preis erzielen kann. Vermutlich ist das auch Verfassungswidrig. 4. Die Abschaffung der 10 Jahre Haltezeit führt lediglich zu einer Beschleunigung der An- und Verkaufe von Immobilien und somit zu einem Preisanstieg. Bei all diesen unsinnigen, ja eigentlich schon schwachsinnigen Forderungen die die SPD einführen will, kriegt man Magenkrämpfe, das ist alles nicht durchdacht und falsch und auch nicht hilfreich. Der kleine Mann blutet so auch am meisten.

Vor 6 Tage
OpenGL4ever
OpenGL4ever

@Max yö Deutlich weniger Inflation und Kaufkraftverlust für den Sparer, allerdings würde es wohl nicht ohne Knall gehen (Stichwort Target 2 Salden). Aber besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Im Prinzip hätte man vor 10 Jahren schon aus dem Euro raus müssen, da wäre der Ausstieg deutlich günstiger gewesen. Je länger man drin bleibt, desto teurer wird es.

Vor 6 Tage
OpenGL4ever
OpenGL4ever

Eure Infografik ist arg beschönigt oder lässt vieles weg. Allein Punkt 1 "Steuern auf kleine/mittlere Einkommen" wo ihr die Aussage aufstellt, dass die Parteien die Linke, SPD, Grüne, FDP, CDU und CSU diese Steuern senken wollen ist schon falsch, weil die Abgabenlast für den Geringverdiener durch die CO2 Steuer stark gestiegen ist und der sich in der Regel kein Haus mit erneuerbarer Energieversorgung inkl. Elektroauto leisten kann. Er zahlt als Pendler deutlich höhere Spritpreise, hat als Stromkunde deutlich höhere Strompreise und muss mit Heizöl oder Erdgas heizen und somit ebenfalls CO2 Steuer bezahlen, weil er auf die Heizungsart in seiner gemieteten Wohnung im Mehrfamilienhaus gar keinen Einfluss hat. Leider habt ihr diesen Punkt in der Infografik gar nicht beachtet.

Vor 6 Tage
Robert B
Robert B

Hallo - Wie wärs mal mit dem Thema Staatsanleihen ETFs - als Ersatz für Tagesgeldkonten die ja nun garnichts mehr an Zinsen bringen... Freue mich schon auf die Interviews mit Herrn Weidmann und Frau Lagarde!

Vor 14 Tage
Max yö
Max yö

Frage. Was würde es für jeden finanziell bedeuten, wenn Deutschland die DM wieder einführen würde?

Vor 14 Tage
Stefan Heid
Stefan Heid

So richtig gleich wurden die Parteien ja nicht behandelt. wenn die AfD stumpfe steuersenkungen vorschlägt wird das kritisch hinterfragt. Wenn die FDP quasi die steuern halbieren will dann wird das nicht hinterfragt. "Darüberhinaus schlägt die FDP vor die Sozialausgaben abzuschaffen, weil wer nicht arbeitet sollte ja auch nichts Essen. :D" OMFG das ist so stumpf und es werden wieder reihenweise leute drauf reinfallen.

Vor 53 Minuten
TheCarmacon
TheCarmacon

13:59 wie bitte? Wie sollen bislang < 25 % Abgeltungssteuer möglich sein???

Vor 5 Stunden
Steeve B
Steeve B

Also fände dringenden Handlungsbedarf bei der Thema rente und bei dem Thema Steuerlast mich würde echt mal interessieren warum wir in Deutschland soo viel Steuern zahlen aber trotzdem unser Bildungssystem aussieht wie in den 70ern digitalisierung bei uns noch nicht angekommen und im sozialsystem es im alter nicht reicht -.-

Vor 5 Stunden
enterprice0071
enterprice0071

Deutsche Bürger lassen sich sehr leicht ködern und nich leichter auspressen! Also hoch mit den Miet-und EnergiePreisen, davon profitiert der Fiskus sehr ordentlich!!!! Das Klima wird dadurch weder besser noch werden die CDU/CSU, die FDP oder die AFD Entscheidungen FÜR die Bürger treffen! Sie werden unsere Gelder wegnehmen unsere Gesundheitssysteme, unsere Renten und unsere Lebensqualität ! Sie werden unsere Lebensarbeitszeit verlängern damit sie noch mehr Gelder absahnen wenn wir dann ganz schnell tot umfallen! Tote brauchen keine Rente! Sie werden unsere Löhne weiter nach unten drücken, mit Privatisierungen klappt das und sie werden die Mieten weiter steigen lassen damit wir wissen wofür wir uns zu tode schuften! Klimapolitik kostet viel Geld, das werden sie uns verkaufen. Klimaschädliche Industrien und Konzerne haben 16 Jahre Gewinne eingefahren sie alle haben auf Kosten der Bürger profitiert !Das Klima wird sich so nicht verändern können! Es dient nur als Feigenblatt um Abzocken zu legitimieren! Wir Bürger müssen für alles die Zeche zahlen. Wir zahlen sogar Millionen Euro für Betrügereien der Politiker!!!!! Deutsche Bürger sind leicht zu melken! Das sollten wir ändern!

Vor Tag
mimi nini
mimi nini

Wer die Union ( CSU / Cdu ) wählt hat nichts verstanden ! Wie soll diese Politiker noch eine steuer Erhöhung machen , wenn die meisten in der Pandemie in die eigene Tasche gesteckt haben !

Vor Tag
Jürgen Rödel
Jürgen Rödel

Richtig toll!

Vor 2 Tage
René Reinhardt
René Reinhardt

Mit der Finanztransakionssteuer soll laut Olaf Scholz das Zocken reduziert werden. Scheinheilich, denn das wäre wie im o.g. Video rein über die Besteuerung nach Haltezeit regulierbar. Jemand der seine Wertpapiere über Jahre hinweg hält zockt nicht.

Vor 2 Tage
Bandai God
Bandai God

Wenn ich mir den die Forderungen der Linke angucke wird mir schlecht....

Vor 2 Tage
W. Hisky
W. Hisky

Völlig egal, was man für "Finanzthemen" aus den Programmen fischt: es sollte allen klar sein, dass nur *eine* Partei keine Corona- oder Klima-Lockdowns machen würde. 🔵 Das wäre aus Sicht der Wirtschaft und letztlich der Anleger sicherlich am besten.

Vor 2 Tage
Anony mous
Anony mous

Mir wäre noch wichtig gewesen, wie die Parteien den Mangel an Wohnraum in den begehrten Städten beseitigen wollen. Aber am Ende des Tages ist das Problem, dass man bei alledem nicht davon ausgehen kann, dass irgendwas davon auch wirklich so oder so ähnlich umgesetzt wird. Da werden wieder faule Kompromisse gemacht und man weiß vorher nicht, welche Maßnahmen gegen welche ausgespielt werden in den Koalitionsverhandlungen. Am Ende bekommt man mit Pech genau die Kombination mit den Dingen, die einem bei allen beteiligten Parteien am wenigsten gefallen.

Vor 3 Tage
nobody 01
nobody 01

Was soll das ganze ...?.Das Wahlergebnis steht doch schon fest siehe Thüringen/ Stendal und Sachsen Anhalt sowie die Bundestagswahl 2017 diese Wahlen sind doch alle manipuliert worden von dem derzeitigen Merkel NS REGIME. Woher wissen sonst die öffentlich Rechtlichen ( ARD ZDF ) schon vor Schließung der Wahllokale das Ergebnis??? Kleiner Tipp mal am Wahltag ARD und ZDF schauen gegen 17uhr legen diese Sender angebliche ,,,Wahlprognosen " vor die zu 99,9% mit dem Wahlergebnis identisch sind . In keinem anderen Land auf diesem Planeten wird an Wahlen so viel gefälscht bzw manipuliert wie in Deutschland. Merkel ermahnt gerne andere Länder zur Einhaltung der Menschenrechte aber in Deutschland werden Menschenrechte/Bürgerrechte mit Füßen getreten. Siehe den Mord an Tausenden durch die Giftspritze besser der Genozid am deutschen Volk. Gegen Merkel erscheinen Menschen wie Hitler, Mengele usw als wahre Samariter wahre Engel.

Vor 3 Tage
Nina Jäckel
Nina Jäckel

Tolles Video!

Vor 3 Tage
Peter Frisch
Peter Frisch

Sehr gutes Video. Ich werde auf jeden Fall FDP, CDU und AfD NICHT wählen.

Vor 4 Tage
Wut Buerger
Wut Buerger

Jetzt auch hier dummes gegendere mit ständigen Doppelnennungen. Gehts noch? Das ist eine Sache, welche die meisten Bürger ablehnen, wie jede Umfrage zeigt. Diesen Kanal werde ich nie wieder ansehen.

Vor 4 Tage
David Vogel
David Vogel

Aufgrund von Klimagerechtigkeitsfragen waren die Grünen bislang mein Favorit, um eine Zukunft auf diesem Planteten für uns und kommende Generationen zu fördern. Wie soll man sich jedoch eine Zukunft aufbauen, wenn man als bescheiden lebender Sparer auf Aktien, Kryptowährungen etc. horrende Steuern zahlen muss? Damit sind die Grünen völlig unwählbar geworden, da unreflektiert. Schade!

Vor 4 Tage
Trash Remix Channel
Trash Remix Channel

Die einzige sinnvolle Partei ist die FDP

Vor 5 Tage
DarkrarLetsPlay
DarkrarLetsPlay

Leute, wählt DEFINITIV NICHT SPD, Linke oder Grüne!

Vor 5 Tage
huswsimonbla
huswsimonbla

"Corona-Finanzabgabe" wozu Corona so alles dienen soll..

Vor 5 Tage
Hallo Nbnn
Hallo Nbnn

Ja zur afd 💙

Vor 5 Tage
DarkrarLetsPlay
DarkrarLetsPlay

Vor 5 Tage
Sensibelchen
Sensibelchen

Also, wenn ich mir die Punkte so ansehe, dann sind für jemanden, der etwas Vermögen hat, wie z.B. ein Häuschen und etwas auf "der hohen Kante" die Linken, die Grünen und die SPD absolut unwählbar weil sie existenz bedrohend sind. Die AfD hat nicht viel geschrieben, läßt wohl die "Besitzenden" recht in Ruhe. die CDU evrspricht etwas, wo man fragen muß, die waren nun seit 16 Jahren an der Macht und mit einer Kurzen Pause davor noch mehr Jahre, wieso haben sie das Ganze nicht bereits jetzt schon in die Wege geleitet? Nicht einmal ansatzweise ist es durch die Mediesn gegangen. Aslo wohl nur Wahlgeplänkel was auf ein: "Was vor der Wahl gilt, gilt noch lange nicht nach der Wahl" (Zitat Merkel) hinausläuft. Für wie seriös man die FDP hält, die eigentlich ein recht "Besitzenden" freundliches Programm hat, muß jeder selbst entscheiden. Die Partei, die zuvor etwas öffentlich fordert und dann immer gegenteilig abgestimmt hat ob im Land, ob im Bund oder in der EU. Also ich weiß wer mein Kreuz bekommt.

Vor 6 Tage
Youtube Account
Youtube Account

FDP: Steuern abschaffen, stattdessen gibts Freibier für alle Linkspartei: Wir nehmen das Geld und schieben es zu den Armen Beides einfach nur populistisch 😂

Vor 6 Tage
Henning
Henning

Ausgezeichnete Arbeit, danke für die Zusammenstellung. Interessant wäre noch eine Berechnung für eine durchschnittliche Musterfamilie und Muster GmbH gewesen, aber ich kann mir vorstellen, dass das auch nur mit sehr viel mehr Aufwand und bei teilweise nur ungenau möglich gewesen wäre. Ich persönlich bin von den Ideen von AfD und dem gesamten linken Spektrum amüsiert bis entsetzt, ehrlich gesagt.

Vor 6 Tage
Delikanli67k
Delikanli67k

Sieht aus wie Werbung für FDP aber das Programm der Linken ist für mich das Beste.

Vor 6 Tage
OpenGL4ever
OpenGL4ever

9:35 Da seid ihr nicht informiert. Denn das alles wurde schon oft in den Bundestagsdebatten und bei Wahlkämpfen gesagt, wie die AfD das machen will. Mit der AfD sollen keine Steuergelder mehr für unsinnige Ausgaben ausgegeben werden und wieder mehr Arbeitsplätze im Land angesiedelt werden, in dem man Deutschland durch normale Energiepreise wieder attraktiver macht. Das bewirkt, dass die Arbeitslosenzahlen sinken, dadurch sinkt auch die Anzahl der Sozialhilfeempfänger und somit die Ausgaben dafür. Und Gendergagaprojekte werden ganz gestrichen, das spart auch jede Menge Steuergelder. So wird das Loch gestopft. D.h. es wird auf der Ausgabenseite das Geld nur noch da ausgegeben, wo es notwendig oder sinnvoll ist.

Vor 6 Tage
OpenGL4ever
OpenGL4ever

@dr. rw Bist du Antidemokrat?

Vor 6 Tage
dr. rw
dr. rw

Die Schlümpfe interessieren keinen. Die wurden nur Fairness halber mit ins Video genommen.

Vor 6 Tage
Rene Lau
Rene Lau

bei jeden Gedankenspiel, dass sich CDU und Grüne gegenseitig nach der Wahl für eine Koalition umwerben, frage ich mich, wie die Programme vereinbar sein sollen. Das sind teilweise totale Gegensätze. Warscheinlich übt man sich in gegenseitiger Wertschätzung, lobt das Engagement und droht dann damit, dass der punkt doch aber bitte nur Vorschlag bleibt, aber nie umgesetzt wird... Es bleibt spannend, wie der Wähler entscheiden wird und ob eine FDP diesmal lieber schlecht als nicht mitregieren will oder darf.

Vor 6 Tage
nomis netalp
nomis netalp

super Video, vielen Dank

Vor 7 Tage
LichtKs Blog
LichtKs Blog

Daran merkt man einfach wie unwählbar die Linken sind.

Vor 7 Tage
J P
J P

Meine Meinung nach sehr schade das Leistung und Verzicht von vielen Parteien bestraft werden soll, als ob einem das hohe Einkommen und Besitz einfach zufliegt. Viele Parteien wollen wohl eher den "um 18Uhr mit Flasche Bier vorm Fernseher Typen" als die Menschen die mehr als 10 Stunden pro Tag arbeiten und lernen um Wertschöpfung zu betreiben - Schade :-(

Vor 8 Tage
J P
J P

@dr. rw es wirkt zumindest so als ob das bei einigen Parteien so kommen wird, es ist ja jetzt schon so das wenn ich mehr verdiene prozentual mehr Abgaben darauf zahle (Progression) - heißt für mich, um so mehr ich arbeite und Zeit in Weiterbildung investiere um so schlechter werde ich gestellt, im gegensatz zu jemanden der das nicht macht und daher auch nur halb soviel verdient. Leistung und Einsatz lohnt sich dadurch im Verhältnis weniger und das verschärft sich in einigen Programmen noch...

Vor 5 Tage
dr. rw
dr. rw

@J P werden sie das?

Vor 5 Tage
J P
J P

@dr. rw ja stimmt, aber es sollte halt auch nicht benachteiligt werden

Vor 6 Tage
dr. rw
dr. rw

Das mit den 10 Stunden Arbeit am Tag ist jedem seine Sache und sollte genauso wenig bevorzugt werden wie die fußballernden Biertrinker

Vor 6 Tage
Michael Fuchs
Michael Fuchs

5% Vermögenssteuer!? Dann lieber gleich in Rente gehen wenn Du 1 mio erreichst.

Vor 8 Tage
Marco Harms
Marco Harms

"Die Basis" ist eine interessante Partei.

Vor 8 Tage
Marco Harms
Marco Harms

@Mr. Matt S. Ehrlich gesagt ist es wahrscheinlich besser gar kein Partei zu Wählen und sich einfach selbst zu organisieren. Es wird sich entscheiden ob die Menschheit, bereit dafür ist oder nicht.

Vor 8 Tage
Mr. Matt S.
Mr. Matt S.

Die Tage ein Video mit denen auf Massengeschmack-TV gesehen. Freundlich ausgedrückt: mich haben sie nicht überzeugt.

Vor 8 Tage
james blace
james blace

Wow, und was ist mit dem Risiko, das ich eingehe wenn ich an der Börse Handel? Man kann auch alles verlieren, anders als im Beruf, da muss man sein Gehalt auch nicht zurückzahlen..

Vor 8 Tage
dr. rw
dr. rw

Im Beruf wird man ja auch für geleistete Arbeit bezahlt. Allerdings immer mit dem gleichen Gehalt. Und man hat als "Arbeiter" schon Risiken, dass zukünftiges Gehalt ausfällt 1. Arbeitslosigkeit 2. Verunfallung und daraus reslutierend 1.

Vor 6 Tage
Daniel Macher
Daniel Macher

Bei Rot/Grün würde ich auf der Stelle auswandern!

Vor 8 Tage
Daniel Macher
Daniel Macher

@dr. rw jeder Mensch sieht die Welt durch die Brille seiner Erfahrungen… jeder hat seine Ansichten und Gründe und alle sind wahr ….

Vor 6 Tage
Daniel Macher
Daniel Macher

@dr. rw weil man als Kind keine Wahl hat und so in dieses ganze System integriert wird. Jetzt ist dass nicht mehr so einfach. Ich habe 2 Firmen von denen eine nicht Online ist. Außerdem hat man ja auch Familie hier. Natürlich gibt es auch Länder in denen die Situation schlimmer ist, aber auch einige in denen es besser läuft. Ich werde definitiv auswandern, nicht nur wegen der Politik. Sobald alles geregelt ist…. Die Corona Politik ist hier ganz schlimm und wenn tatsächlich noch rot/Grün die Macht hätte , dann wäre es wirklich unbequem geworden. Zumindest für Unternehmer…

Vor 6 Tage
dr. rw
dr. rw

@Daniel Macher Warum also bist du dann noch hier? Das ist genau das was ich meinte. Du meckerst und beschwerst dich aber trotzdem bist du noch hier, obwohl es so furchtbar ist

Vor 6 Tage
Daniel Macher
Daniel Macher

@dr. rw bequem? Für die Harz4er vielleicht! Für jemanden der vorankommen will, sind sogar die jetzigen Regularien eine Zumutung. Deutschland gehört schon zu den Ländern mit den höchsten Steuern. Und dann noch so ein kommunistisches rot/grün ? Dann noch die Corona-Diktatur, hat mal wieder gezeigt was man alles so mit uns machen kann. Und das Wetter ist bestimmt kein Grund hier zu bleiben…

Vor 6 Tage
dr. rw
dr. rw

@Daniel Macher auswandern. Sagen immer viele, aber wenns so weit kommt ises doch bequemer im Nest sitzen zu bleiben. Dann wird halt nur am laufenden Band rumheult und gemeckert.

Vor 6 Tage
glatze fratz
glatze fratz

schwarz blau gelb absolute mehrheit :-)

Vor 8 Tage
DarkrarLetsPlay
DarkrarLetsPlay

Eine schwarz-blau-gelbe Koalition würde zu einem Dauerorgasmus meinerseits führen.

Vor 5 Tage
Pegah S
Pegah S

Sehr gutes Video, aber größtenteils auch sehr beängstigend.

Vor 9 Tage
Zimmer Alois
Zimmer Alois

Den Vorschlag zur Wiedereinführung der Spekulationsfrist finde ich interessant

Vor 9 Tage
Paul Maybe
Paul Maybe

kein wunder das das Land immer Ärmer wird, wenn die Reichen ins Ausland auswandern....

Vor 9 Tage
wolfgang weber
wolfgang weber

ökologie ist gut, leider sind die sogen. grünen eine neofaschistische, neostalinistische partei. melone - außen grün, innen rot.

Vor 9 Tage
Jonas Rull
Jonas Rull

Die Besteuerung des Welteinkommens, gefordert von Bündnis90/ Die Grünen, hat zur Folge, dass man im Ausland kein Konto mehr eröffnen kann. Die Banken scheuen das Risiko, wegen Beihilfe zu einer möglichen Steuerhinterziehung in Regress genommen zu werden. Ein Auswandern würde somit nahezu unmöglich.

Vor 9 Tage
sokin jon
sokin jon

Das sagen und es dann auch machen ist immer so eine Sache heutzutage. Sie versprechen dir "Gold" aber du als normaler Bürger bekommst nur Stein.

Vor 9 Tage
Roland Holzweißig
Roland Holzweißig

Wahlprogramme sind nach der Wahl nur Makulatur.

Vor 10 Tage
willy chrosnik
willy chrosnik

super gutes video

Vor 10 Tage
sokin jon
sokin jon

Spitzenklasse Video. Kein Partei zählt auf was sie Wirtschaftlich für Deutschland Plant und was für einen Effekt es auslösen würde neue Regelungen zu beschließen.

Vor 9 Tage
somewhere right
somewhere right

Besteuerung nach Staatsangehörigkeit ist einfach hochgradig asozial. Pfui!

Vor 10 Tage
oaKsrexeh
oaKsrexeh

Keine Partei, es sind alles Verbrecher. Gebe meine Stimme doch Nicht in eine '' Wahl''URNE!

Vor 10 Tage
oaKsrexeh
oaKsrexeh

P.S. Du bist nicht frei, kannst nur ''wählen'' welche Lügner dich bestehlen!

Vor 10 Tage
Leon
Leon

Ich finde es ein schwieriges Thema bei dieser Wahl. Die Vorschläge der Grünen zu Finanzthemen sind natürlich katastrophal, da brauch man nicht lange drumherum reden. Auf der anderen Seite ist mir aber der Klimaschutz wichtig und ich habe kein Vertrauen, dass CDU oder FDP das irgendwie hinbekommen. Auch bei sozialen, nicht-wirtschaftlichen (Weltoffenheit, Gleichberechtigung, Bildung, etc.) Themen sehe ich mich wertemäßig viel näher an den Grünen oder der SPD. Von der FDP gefallen mir die wirtschaftlichen Ansätze (bis auf massive Privatisierungen und Steuersenkungen für Unternehmen), allerdings gibt es bei denen viel zu viel Nähe zu CDU und AfD, die ich beide niemals wählen würde, weil sie das Deutschland von gestern repräsentieren und nicht das von morgen..

Vor 10 Tage
Youtube Account
Youtube Account

Stimme dir zur, die FDP ist unwählbar. Wenn wir das Klima nicht in den Griff bekommen, kommen ganz andere Kosten und ein enormer Wohlstandsverlust auf uns zu. Da macht die bisschen kleinere Steuerlast auch nichts mehr aus. Außerdem gibt es schon ein Modell, das aufzeigt, dass der Bundeshaushalt mit den FDP Vorschlägen komplett zusammenbrechen würde.

Vor 6 Tage
Ross Kastanie
Ross Kastanie

Wollte gerade quasi das selbe schreiben

Vor 8 Tage
Beteigeuze 551
Beteigeuze 551

Leider kann ich den Kanal nicht mehr wirklich ernst nehmen. Wenn man sich schon dem Gender Diktat unterwirft, wie unabhängig ist man dann bei anderen Themen. Vielleicht geht ihr ja nochmal in euch und hinterfragt warum ihr das macht. Niemand, wirklich NIEMAND fühlt sich durch den Begriff "Anleger" ausgeschlossen. Außer natürlich Girokonto Sparer.

Vor 10 Tage
dr. rw
dr. rw

@Beteigeuze 551 und? Man muss es selbst ja nicht benutzen

Vor 4 Tage
Beteigeuze 551
Beteigeuze 551

Ich sage nur Bürger*Innen-Meister*Innen-Kandidat*Innen. Selbst Umfragen des ÖR ergeben, dass eine Mehrheit diesen Quatsch nicht will.

Vor 5 Tage
dr. rw
dr. rw

Nur weil du dich nicht ausgeschlossen fühlst, muss das nicht auf andere zutreffen. Und wenn man die Möglichkeit hat alle anzusprechen, dann darf man sie auch nutzen, wenn man es möchte. Und die Polemik mit Gender Diktat spricht für sich

Vor 6 Tage
friderikeB
friderikeB

Super informatives Video. 👍🏼

Vor 10 Tage
Das Faultier des Lebens
Das Faultier des Lebens

Die CDU ist gegen Mietpreisbremsen 🤣🤣🤣 - was hat die den in Berlin mitgetragen?

Vor 10 Tage
Traylay
Traylay

CDU: Wenn Sie uns wählen machen wir________ . Sie wahren jetzt 16 Jahre an der Macht, bisher ist nix passiert.

Vor 10 Tage
PaulJena DC
PaulJena DC

danke dafür :) dann wird es wohl die FDP, weil dort wohl das meiste für mich im angebot ist. CDU/CSU und AFD ginge auch gerade noch so. Aber Linke, Grüne und SPD gehen ja echt gar nicht.

Vor 10 Tage
Joel
Joel

das Problem ist dass die FDP so ziemlich jeden steuerlich entlasten will (weniger Einkommenssteuer, keine Kapitalertragssteuer, Unternehmenssteuer gedeckelt....) aber irgendwie mit keinem Wort erwähnt woher verlorene Steuereinnahmen wieder eingenommen werden sollen. Linke, Grüne und SPD werden da konkret woher das Geld dafür kommen soll...

Vor 8 Tage
d4ydr34m x0
d4ydr34m x0

Politik und Finanzen gehören zusammen. Da ersteres die Bedienungen für zeiteres vorgibt. Gerne mehr davon. Man sollte sich aber bewusst machen, dass Wahlprogramme zum größten Teil auch leere Versprechen sind, hinsichtlich Realisierbarkeit. In der Regel ist es ja auch nur Werbung. War alles nicht so prinkelnd. Ich hatte eine Partei, aber die kann ich nun absolut nicht wählen. Die sind alle unwählbar. Ich gebe mich dann eher in die Hände von kleinere Parteien, wie sieht es denn da aus?

Vor 10 Tage
M
M

Ich wähle AFD 💙

Vor 10 Tage
dr. rw
dr. rw

Hättest du gerne 😂 Du siehst auf deinem PB aber noch nicht volljährig aus :)

Vor 6 Tage
alida flus
alida flus

Ich hoffe Markus hat das durchlesen der ganzen Wahlprogramm gut überstanden 😬 🤣 Hat Markus beim Streichholz ziehen verloren ? 🤔😜

Vor 10 Tage
jrs sqj
jrs sqj

deutschland hat eine der höchsten Steuer in der ganzen Welt. ist es ein kommunistisches Land? nur cdu oder fdp wählbar

Vor 10 Tage
jrs sqj
jrs sqj

für private Anleger und eine freie, richtig gerechte Gesellschaft, FDP wählen.

Vor 10 Tage
UpdateDotExe
UpdateDotExe

Die FDP ergibt keinen Sinn: Steuern von allen senken und lineare Steuerfunktion und wo soll der Staat dann noch Geld herbekommen??

Vor 10 Tage
dr. rw
dr. rw

Das denkt mal wieder keiner zu Ende... Und durch ihren geplanten Bürokratie Abbau (eigentlich gut) werden sie trotzdem nicht so viel einsparen wie sie meinen

Vor 6 Tage
Philipp Patrick
Philipp Patrick

Spitzenklasse Video. Kein Partei zählt auf was sie Wirtschaftlich für Deutschland Plant und was für einen Effekt es auslösen würde neue Regelungen zu beschließen.

Vor 11 Tage
Maximilian Wildgrube
Maximilian Wildgrube

AFD halt einfach wieder komplett lost

Vor 11 Tage
Photographie
Photographie

Bei den Grünen habt ihr die Sonderkonditionen für das kommunale Vorkaufsrecht zu Sonderkonditionen (auf Basis eines Ertragswertes, der durch einen neu gefassten Mietpreisspiegel noch mal zusätzlich abgesenkt wird) nicht erwähnt. Bei der SPD habt ihr das genannt. Außerdem verschweigt ihr bei den Grünen die geplante Abschaffung der Steuerfreiheit bei bei Immobilienverkäufen nach 10 Jahren, die ihr bei der SPD auch explizit nennt. Das sind eklatante Punkte, die die Grünen für Immobilienbesitzer unwählbar machen. Da fragt man sich schon, welchen Anspruch ihr mit euren Videos an euch selber habt?

Vor 11 Tage
Dr.Chris Keto
Dr.Chris Keto

Die FDP möchte eine halbe Million Migranten pro Jahr nach Deutschland holen: das ist relevant für unsere Finanzen.

Vor 11 Tage
dr. rw
dr. rw

Wieso? Zahlen die alle Eintritt?

Vor 6 Tage
Luis Santos
Luis Santos

Wie können die Grünen so am Leben vorbeilaufen ? Nicht nur aus Finanzieller Sicht.

Vor 11 Tage
dr. rw
dr. rw

Also den Klimawandel in den Fokus zu setzen würde ich jetzt nicht "am Leben vorbeilaufen" nennen - im Gegenteil. Gewisse Finanz"planungen" sind aber durchaus diskussionswürdig. Generell finde ich haben sie einen guten Ansatz und streben auch Veränderungen an. Wenn dir das natürlich nicht passt, tja...

Vor 6 Tage
Spaces Shuttle
Spaces Shuttle

Deutschland ist ein Rückzugsgebiet für die Mafia, ein Paradies für Geldwäsche, einer (fast) korrupten Bafin und kaum finanzieller Bildung – und du greifst die Grünen an. Für den Schlamassel der letzten 16 Jahre können die am wenigsten dafür.

Vor 11 Tage
E. M.
E. M.

👍🏻

Vor 11 Tage
Satoshis Erben
Satoshis Erben

Sei schlau, wähle weder grün noch blau!

Vor 11 Tage
bilinas mini
bilinas mini

nämlich ziemlich häufig vergessen

Vor 11 Tage
Otto Stierlitz
Otto Stierlitz

Lass das, mit Anleger und Anlegerinnen.. echte Menschen, juckt das nicht, es nervt eher. Oder strebst du ein politisches Amt bei den Grünen an?

Vor 11 Tage
dr. rw
dr. rw

Sprich doch bitte nicht für alle "echten Menschen"

Vor 6 Tage
Babyspinat
Babyspinat

Bitte geht wählen! :)

Vor 11 Tage
bilinas mini
bilinas mini

Die AFD klingt doch ganz vernünftig

Vor 11 Tage
Peter Pan
Peter Pan

vielen dank!

Vor 11 Tage
MrDemizender
MrDemizender

Würden Aktiengewinne der Mittelschicht mit dem persönlichen Einkommenssteuersatz von 42 % ab 58k Einkommen besteuert werden, dann müsste ich auswandern. Ich gehe arbeiten weil ich eine Beschäftigung brauche, es meistens gerne mache aber auch um mir den Lebensstandard zu finanzieren und mir was aufzubauen. Mit einem so hohen Steuersatz auf Gewinne geht die Lust verloren mir überhaupt ein Vermögen aufzubauen. Dann gehe ich lieber in die USA wo ich noch in der Lage bin mir was persönliches aufzubauen ohne irgendwann die Hälfte genommen zu bekommen.

Vor 11 Tage
JB 197
JB 197

Ohne hier zu lesen, werden wahrscheinlich viele die FDP geil finden. Nur man sollte sich einmal die Politik der FDP im Bundestag die letzten Jahre angucken. Sie stimmten zuletzt für die Corona-Bonds(Euro-Bonds), sie stimmten für weitere Souveränitäts-Abgabe an die EU (zb Budget-Hoheit), sie fördern genauso wie Linke, Grüne, SPD und CDU den kompletten Gender-Bullshit. Auch bei der Klimahysterie machen sie fleißig mit, nun spielen sie sich auf, als ob sie die Partei wären die den Verbrenner retten wollen. Neutral betrachtet muss man sagen, das die AfD dieses Thema (Synthetische-Kraftstoffe) schon viel länger auf dem Plan hat und es in den Bundestagsreden nach außen getragen hat...

Vor 11 Tage
dr. rw
dr. rw

Die AfD ist höchst fragwürdig. Aber die FDP (und Lindner) sind ein Fähnlein im Wind

Vor 6 Tage
Justin M
Justin M

Also gibt es nur 2 wählbare Alternativen, die Union und die FDP. Die AFD ist sowieso nicht wählbar und alle anderen wollen eine Umverteilung unter anderen zu Lasten derer die die extra Meile gehen und Risiken eingehen. Es hat Gründe warum Reiche reich sind und manche Leute wenig verdienen, die Leute die wenig verdienen machen offensichtlich irgendetwas falsch…… Ich bin davon überzeugt das jeder durch Disziplin, harte Arbeit, Grips und Geduld wohlhabend werden kann. Ich finde es einfach nicht richtig Leute von den viele 60-90 Stunden die Woche arbeiten um viel zu verdienen noch mehr abdrücken sollen, damit man Leute denen meist 20-40 Stunden in der Woche zu viel sind zu entlasten. Leistung muss sich lohnen.

Vor 12 Tage
Justin M
Justin M

@dr. rw Zum Teil hast du ja recht, es gibt unterschiedliche Startvoraussetzungen. Gehaltsunterschiede ergeben sich auch aus Bildung und Berufswahl. Wenn man reich werden will darf man halt kein Altenpfleger werden. Es ist auch völlig klar das Altenpfleger zu wenig verdienen. Wenn man leicht ausgetauscht werden kann spiegelt sich das natürlich im Gehalt wieder, es ist nunmal so das die richtigen Knochenjobs von fast jeden gesunden Menschen gemacht werden können. Ich weiß wie es ist 12 Stunden auf dem Bau zu arbeiten und wie es ist im Büro zu arbeiten. Bürojobs sind oft nicht mal halb so anstrengend, aber werden besser bezahlt. Warum? Weil man hierfür mehr lernen muss und es viel weniger Menschen gibt die hierfür qualifiziert sind. Aber mal ein Beispiel 6 Tage die Woche 12 Stunden, sind 72 Stunden, mit 10 Euro Stundenlohn sind das 720 Euro und im Monat wären das 2880 Euro. Das Arbeitspensum ist sehr anstrengend aber machbar. Jeder mit oder ohne Schulabschluss kann Minimum 3000 Euro im Monat verdienen wenn er/sie sich den A******* aufreißt. Wenn man zudem seine Lebenshaltungskosten sehr niedrig hält, kann jeden Monat eine Menge Geld zur Seite legen und investieren. Wenn man zu dem ein bisschen Geschäftssinn hat, dann werden sich wenn man fast nur arbeiten neue Möglichkeiten ergeben mit den man mehr verdienen kann. Das ganze muss man nur 5-10 Jahre durchziehen und dann hat man es wenn man ein bisschen was im Kopf hat geschafft. Sozialer Aufstieg ist für jeden der es wirklich will und bereit ist alles zu geben wirklich möglich. Warum legt man jemanden zieht man jemanden der 80 Stunden im Monat arbeitet das Geld aus der Tasche und schenkt es Leuten die gar nicht arbeiten? Das ist doch nicht richtig. Klar es sind nur sehr wenige Leute die soviel arbeiten um was zu erreichen und es gibt Leute die in einer 40 Stunden Woche gut verdienen. Aber Leistung zahlt sich aus wenn man daran glaubt und alles für seinen Traum gibt. Der Staat legt einen da aber oft Steine in den Weg…… P.S ich komme aus der Mittelschicht und mir wurde schon als kleines Kind beigebracht, das ich wen ich was haben auch was dafür tun muss, dabei musste ich mir ansehen wie viele meiner Freunde, darunter auch viele aus Sozialschwachen Familien immer die neusten Handys, Spiele und Konsolen bekamen. Die Folge meist schlechte Leistungen in der Schule und jetzt im Erwachsenenalter geben sie ihr ganzes Geld für Spaß und Freizeit aus ohne an die Zukunft zu denken , wenn mal was kaputt geht kann man das ja mit einen Kredit bezahlen….. => Schuldenkreislauf . Ich musste für Handy, Spiele, Konsolen immer was tun fand das damals unfair, aber im Nachhinein muss ich sagen das genau das die richtige Erziehung ist. Wenn ich mit 40 in Rente gehen will und selbst entscheiden was und wann ich wo auf der Welt tue, muss ich mir bis dahin halt den A******** aufreißen um diese Ziel zu erreichen. Und verdammt nochmal das ist möglich, nicht für alle, aber für die die das wirklich wollen und alles für so ein Ziel geben.

Vor 3 Tage
dr. rw
dr. rw

😂😂😂 Seit wann lohnt sich Leistung??? Deine liberalen Parolen aus dem Lehrbuch kannst du doch nicht ernst meinen. Allein wenn man schon die Startvoraussetzungen (sozial wie biologisch) vergleicht kann man nicht von "jeder ist seines Glückes Schmied" und Chancengleichheit reden. Und der Altenpfleger leistet auch uns es lohnt sich nicht. Also wen willst du mit deinem Gewäsch beeindrucken? PS in meinem Beruf verdiene ich mit einer 20std Woche mehr als andere mit einer 40std Woche. Komisch wenn sich Leistung doch angeblich lohnt 😂

Vor 6 Tage
mikea hiooi
mikea hiooi

Netto wie wenn ich nur 500k verdienen würde ? Genial :D Das wird dem Staat Milliarden einbringen

Vor 11 Tage
Joachim Dittrich
Joachim Dittrich

SDD und Linke fallen schon einmal unter "Neimals wähle ich diese Schröpfer".

Vor 12 Tage
Jones JJey
Jones JJey

Super Video danke dir! Schade, dass das Thema Rente und Vereinheitlichung der Rentenzahlungen für alle (!) Bürger in eine Rentenkasse nur von den Linken mit aufgenommen wird :( jetzt noch aktienbasierte Rente und sie hätten vielleicht meine Stimme gehabt.. keine extra Wurst mehr für Angestellte des öffentlichen Dienstes. Pensionsbeiträge die zur Altersvorsorge an Pensionskassen gehen dürfen nämlich am Aktienmarkt etc angelegt werden, ein großer Vorteil im Vergleich zu nicht öffentlich angestellten Personen.. diese Ungleichheit sollte dringend mal mehr thematisiert werden!

Vor 12 Tage
Rakete 90
Rakete 90

AfD💙

Vor 12 Tage
Goldkat
Goldkat

Ich fände es ja mal interessant, wenn sich jemand die Mühe macht und die Wahlprogramme und politischen Umsetzungen der letzten Jahre analysiert. Dazu entsprechend einen Score für Glaubwürdigkeit und Erfolg, dass wäre mir sogar Geld wert.

Vor 12 Tage
Goldkat
Goldkat

@JUMPZ Ja aber das liegt ja nur daran, dass die Parteien ihre religiös/kulturellen Anhänger immer wieder mit dem selben Mist füttern und dadurch an der Macht bleiben. Ich erhoffe mir, dass auch der engstirnigste Deutsche sich mit der Tatsache auseinandersetzen kann, dass Zahlen nicht lügen (im Gegensatz zu Politikern).

Vor 12 Tage
JUMPZ
JUMPZ

Ist halt schwer zu sagen weil ja eigentlich nur die Regierung (zurzeit GroKo: CDU und SPD) wirklich etwas umsetzen können. Die Koalition also die restlichen Parteien bringen nur neue Ideen und Vorschläge ein

Vor 12 Tage
2traps
2traps

Ohne Spaß... leider ist mir das ganze wieder zu blauäugig - ja eine Partei definiert sich hinreichend über ihr Wahlprogramm. Aber, das große Aber ist halt, dass es nur ein zu versprechendes Parteiprogramm ist. Alle die sich ein wenig informieren und in der ganzen Materie etwas durchsehen wissen, dass dieses Wahlprogramm nun mal nur einen kleinen Anteil des letztendlichen Vorhaben dieser zu regierenden Partei ausmacht. Ich finds schade dass hier so sehr wert drauf gelegt wird als wäre das jeweilige Wahlprogramm sooo valide und in Stein gemeißelt.

Vor 12 Tage
UpdateDotExe
UpdateDotExe

bist du lost.... keine worte mehr

Vor 10 Tage
JUMPZ
JUMPZ

Man kann halt nicht zu 100% alles durchsetzen da wenn man eine Regierung bildet meistens 2 oder 3 Parteien in der Regierung sind um die Mehrheit von über 50% zu erlangen. In den Koalitionsverhandlungen werden eben Kompromisse gebildet sodass jede Partei etwas zufrieden ist. Deswegen ist klar das man nicht komplett alles umsetzen kann was man plant. Dennoch sieht man ja wofür die Partei steht und wofür sie sich eben einsetzen wird falls sie eine Regierung bilden wird

Vor 12 Tage
Dionysos
Dionysos

Ich hätte nicht gedacht dass ich irgendwann mal meinen Deutschen Pass abgeben muss.

Vor 12 Tage
dr. rw
dr. rw

Wieso, wirst du abgeschoben? Mein Beieid.

Vor 6 Tage
unangenehm
unangenehm

Linke und AFD haben mal wieder den Vogel abgeschossen. Unverschämt und unrealistisch. Da kann man ja nur CDU bzw. FDP wählen..

Vor 12 Tage
Spaces Shuttle
Spaces Shuttle

Warum?

Vor 11 Tage
zuygj bnsv
zuygj bnsv

Das sagen und es dann auch machen ist immer so eine Sache heutzutage. Sie versprechen dir "Gold" aber du als normaler Bürger bekommst nur Stein.

Vor 12 Tage
s.f.w.l
s.f.w.l

Grüne Linke und SPD sind unwählbar (was das Thema Finanzen betrifft). Und auch sonst teile ich deren Ansichten bei anderen Themen nicht... Hoffen wir mal wir bekommen keinen Rot Rot Grünen Alptraum.

Vor 12 Tage
UpdateDotExe
UpdateDotExe

bist du clever, wow :)

Vor 10 Tage
Spaces Shuttle
Spaces Shuttle

Ach, findest du die schwarze Politik der letzten 16 Jahre für Anleger so toll? Und was bietet die FDP mehr nicht ausgearbeitetes Gedanken zur kapitalgedeckten Rente, bei der wohl jeder zusätzlich noch 2% zu den Rentenbeiträgen abdrücken soll, weil bei der Umstellung Geld im Umlagesystem fehlen würde. Naja

Vor 11 Tage
Mett Brille
Mett Brille

Die AFD klingt doch ganz vernünftig

Vor 12 Tage
D
D

Die Luft wird dünn für Anleger. Nur noch die fdp auf deren Seite

Vor 12 Tage
dr. rw
dr. rw

Anleger ist keine homogene Masse. Als Geringverdiener kann ich auch Anleger sein genauso wie als Multimillionär. Ein Gerindverdiener hat aber wesentlich mehr von höheren Freibeträgen als von geringerer Kapitalertragssteuer.

Vor 6 Tage
D
D

Nur die fdp nimmt die Anleger überhaupt ernst

Vor 12 Tage
D
D

Unglaublich. Die spd ist ja verrückt!!!

Vor 12 Tage
mika h
mika h

Wer die linken wählt also realtalk der soll sich nicht wundern wenn unsere wirtschaft abkrepelt

Vor 12 Tage
LordBuschey
LordBuschey

Die Grünen haben was gegen @ungespielt

Vor 12 Tage
J P
J P

Warte verstehe ich das richtig, die Linke will ne Reichensteuer einführen mit 45% ab 274k und 75% ab 1kk Bruttoeinkommen ? D.h. wenn ich 1kk verdiene hätte ich weniger Netto wie wenn ich nur 500k verdienen würde ? Genial :D Das wird dem Staat Milliarden einbringen

Vor 12 Tage
dr. rw
dr. rw

45 sind 60 istn Fehler im Video

Vor 6 Tage
Achmet Schachbrett
Achmet Schachbrett

Habe von 38h - 50h arbeits Woche schon viel über die FDP gelesen, was ist denn jetzt korrekt? Freu mich über antworten :)

Vor 13 Tage
dr. rw
dr. rw

Guter Punkt

Vor 6 Tage
Achmet Schachbrett
Achmet Schachbrett

@Mr. Matt S. nichts ganz: Die FDP fordert ein flexibleres Arbeitszeitgesetz. Die Arbeitszeit soll auf 48 Stunden angehoben werden. Auch die Ruhezeiten sollen verkürzt werden.

Vor 8 Tage
Mr. Matt S.
Mr. Matt S.

Was hat denn die Arbeitszeit mit einer Partei zu tun? Soweit ich das sehe, ist das von Arbeitgeber zu Arbeitgeber(in) unterschiedlich.

Vor 8 Tage
misuyy fong
misuyy fong

Das sagen und es dann auch machen ist immer so eine Sache heutzutage. Sie versprechen dir "Gold" aber du als normaler Bürger bekommst nur Stein.

Vor 13 Tage
Andreas Kruder
Andreas Kruder

Rückkehr zur DM find ich gut --- der € ist nichts mehr wert. Das mit Steuerprogession ist seit 30 Jahren Thema, passiert ist nichts.

Vor 13 Tage
Andreas Kruder
Andreas Kruder

ich entscheide eine Sekunde vor schluß, wen ich wähle

Vor 13 Tage
misuyy fong
misuyy fong

AfD wählen!!!

Vor 13 Tage
Andreas Kruder
Andreas Kruder

ich ahne nichts gutes

Vor 13 Tage
Schokomit Banana
Schokomit Banana

Kann mal erklären wie eine Vermögensteuer funktionieren soll? Wenn ich z.B ein vermögen von 2 Millionen habe aber dieses vermögen nur auf eine Immobilie verteilt ist? Müsste ich dann im Zweifelsfall verkaufen? Und wer bestimmt den Wert?

Vor 13 Tage
Benhar
Benhar

Investing in Germany simplified with logic and technical Analysis search for Finanzenforus

Vor 13 Tage
Flashdog
Flashdog

75% + 5% vom gesamten Vermögen? Ist die Linke verrückt? Da würden alle Großunternehmer und Investoren das Land verlassen und der Wirtschaft schwer schaden

Vor 13 Tage
CologneInfinity
CologneInfinity

Wer hat die linken eigentlich verarscht ......... 75% Steuern

Vor 13 Tage
JorDef - Crypto, Games and Sound
JorDef - Crypto, Games and Sound

Lieber wähle ich "Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung". Wenn ich selbst bestimmen kann, wie die Ökonomie aussehen soll, kann ich sicher sein, dass sie demensprechend angepasst wird, und muss nicht auf die Laune der Abgeordneten hoffen, dass sie doch so nett sind und mal ihr freies Mandat zur Seite legen und sich mit den Anliegen ihrer Wähler beschäftigen

Vor 13 Tage
David Griesbach
David Griesbach

Gutes Video, eig. Das einzige was mich an Politik interessiert

Vor 13 Tage
Petra Beyer
Petra Beyer

Grün und SPD wollen Vorkaufsrecht für die Immobilie 😂

Vor 13 Tage
Johan Schmidt
Johan Schmidt

Alleine schon für diese Forderung sind die für mich unwählbar geworden. Dann auch noch zum verbilligten Vorzugspreis! OMG

Vor 13 Tage
Alex Graf
Alex Graf

Wo ist "Die Basis"?

Vor 13 Tage
Petra Beyer
Petra Beyer

SPD geht nicht

Vor 13 Tage

Nächster

Greg's Shock Break Up With Katie | The Bachelorette

5:38

Wird der Aktienmarkt ewig steigen?

15:42

Wird der Aktienmarkt ewig steigen?

Finanzfluss

Aufrufe 314 000

Ich muss von vorne anfangen...

9:05

Ich muss von vorne anfangen...

Lukas - Brawl Stars

Aufrufe 174 664

SOMI (전소미) - 'DUMB DUMB' M/V

2:59

SOMI (전소미) - 'DUMB DUMB' M/V

THEBLACKLABEL

Aufrufe 13 279 838

Roomtour von unserem…🏠💼 | COUPLEONTOUR

8:32