Casino, Alkohol und Co. - zwischen Unterhaltung und Abgrund

  • Am Vor Monat

    SashkaSashka

    What time is it ?

    ✘ Podi für spotify: open.spotify.com/show/13zU26R...

    ✘ Podi für apple : itunes.apple.com/de/podcast/p...

    Quellen:

    www.youtube.com/watch?v=3Roue...
    www.youtube.com/watch?v=-up8X...
    www.youtube.com/watch?v=rfMP5...
    de-film.com/v-video-YSCNdVnFxVU.html
    www.bundesgesundheitsminister...
    www.pwc.de/de/handel-und-kons...
    www.wuv.de/Archiv/Einfluss-vo...
    de-film.com/v-video-XjTDve0cM3I.html
    www.kicker.de/neue-fifa-22-pa...

    ✘Social media

    INSTAGRAM: instagram.com/slimladysas...

Sashka
Sashka

Krank sein war mein Urlaub

Vor Monat
Otterbaby
Otterbaby

@Sam Wachmannach deshalb geht's mir so gut..oh mann..schon voll gewundert..(:3)

Vor Monat
Sam Wachmann
Sam Wachmann

Jeder kriegt das was er verdient 😂

Vor Monat
_ R̥o̥s̥e̥n̥H̥i̥m̥m̥e̥l̥_
_ R̥o̥s̥e̥n̥H̥i̥m̥m̥e̥l̥_

Same🙌

Vor Monat
chris danger-godlike
chris danger-godlike

ohne ein "heute ist Sonntag, 18 Uhr" Sashka-Video, macht das ganze Internet-Leben plötzlich keinen Sinn mehr! #Bildungs-Suchtgefahr \o/ Dein Bildungsformat ist prima! Mach weiter so/

Vor Monat
DaMadnessIsReal
DaMadnessIsReal

Man, Ron tut mir einfach nur leid. Bei ihm lässt mich das Gefühl nicht los, dass er einfach gemocht werden will. Die Sache mit dem Tornado, den extrem dummen Jokes, etc. haben ihn beliebt gemacht. Ich kann mir vorstellen, dass er denkt, dass wenn er damit jetzt aufhört, er nicht mehr gemocht werden würde. Sein Umfeld lässt ihn zwar in einigen Videos immer wieder wissen, dass sein Lifestyle so nicht weitergehen kann, zeigen ihn aber weiterhin in jedem Video beim kompletten Kontrollverlust. Wenn Nico, Tim & der Rest nicht aufhören, ihn mit diesen Szenen weiter zu glorifizieren, wird er niemals aufhören.

Vor Monat
Daniel
Daniel

Ich glaube nach dem gestrigen Livestream hat sich das erledigt, gerne das Video von Udo Bönstrup dazu anschauen :)

Vor 28 Tage
JanTube
JanTube

​@meowmeow Wie kann das nicht etwas mit Geld zu tun haben? Das ist sein Beruf/Hobby/Lifestyle.

Vor Monat
meowmeow
meowmeow

@JanTube was hat das mit Geld zutun?

Vor Monat
JanTube
JanTube

Der muss dir nicht leidtun. Der hat sehr viel Geld und könnte wahrscheinlich jederzeit damit aufhören.

Vor Monat
V T
V T

Diesen komischen Tornado machen die Kids an meiner Grundschule auch nach... Also so 8-9 jährige. Klar, mit ihren Wasserflaschen. Aber es zeigt aufjedenfall wie präsent dieses Thema bereits bei den Kindern ist.

Vor Monat
Calvin
Calvin

Leben und Leben lassen, nur die Schlauen überleben

Vor 17 Tage
kidaria
kidaria

@GONE JIM Ja aber früher kam man da nicht so ran. Das war eine verschlossene Welt (zu Recht). Wenn man mal bis 22 Uhr bei der Geburtstagsfeier der älteren Geschwister von Freunden dabei sein durfte war das schon was besonders und da gab es keinen starken Alkohol für die "kleinen" sondndern höchsten ein Schlückchen Sekt/Bier zum mit anstoßen.

Vor 19 Tage
Pale Pictures Media
Pale Pictures Media

das ist an meiner praktikumsschule auch in der 6. klasse passiert....

Vor 27 Tage
speakersCorner
speakersCorner

Und was ist mit Kaugummi Zigaretten?

Vor Monat
Nico
Nico

„Ich glaube nicht, dass ich ein Alkoholproblem habe, sondern dass ich meine Probleme häufig mit Alkohol löse“ -Y-Kollektiv Reporterin

Vor Monat
Heilweib
Heilweib

Es gibt viele Formen der Alkoholabhängigkeit und dann gibt es auch die, die Alkohol missbräuchlich verwenden, das überschneidet sich zwar, aber während die einen Trinken, weil sie Trinken (da Alkohol hochgradig abhängig macht, es muss dazu nicht immer ein schweres psychisches Ereignis passiert sein) missbrauchen die anderen Alkohol, um sich z. B besser zu fühlen, ihren Kummer zu ertränken etc. Also jemand der sonst nichts trinkt, aber dann beim Feiern, um locker zu werden, zum Glas greift, verwendet streng genommen Alkohol auch schon missbräuchlich.- also so gut wie jeder Trinkt man hin und wieder etwas, ist es einem aber prinzipiell egal und man würde auch was unalkoholisches trinken, dann ist der Alkohol Konsum eigentlich unbedenklich (kommt natürlich auf die Häufigkeit und Menge an). Dann gibt's noch die körperliche und die psychische Abhängigkeit.. Und nur weil man noch keine körperliche Symptome hat, ist das kein Zeichen dafür, das man kein Alkoholproblem hat. Die psychische Abhängigkeit, ist sogar viel viel verbreiteter, die meisten gestehen sich das aber nicht ein oder leiden nicht unter ihrem Konsum. Also wie man sieht, das Thema ist nicht schwarz weiß und es gibt auch nicht nur eine Form der Abhängigkeit. Ich glaube Deutschland ist das Land wo am meisten Alkohol konsumiert wird und es wird hier wirklich stark verharmlost, nur die wenigsten schaffen tatsächlich einen unbedenklichen Umgang mit Alkohol. Wer sich für das Thema interessiert, mal bei Nathalie Stüben vorbeischauen 😏

Vor 8 Tage
Andreas Breu
Andreas Breu

Also genau die Definition eines Alkoholproblems 🤔

Vor Monat
Emma MR
Emma MR

@officialrice jaa das ist schon viel aber ich würd behaupten nicht nur meine Freunde sondern generell Leute die ich kenne sind da auch so oft dabei und 30 Tage ohne Alkohol okay aber nicht 30 ohne irgendein Konsum bei uns die umliegenden Schulen in den schon größeren Dörfern bzw. rein rechtlich schon Städten da konsumieren ca 60% ab Klasse 8 Drogen und ich übertreibe nicht vor allem aus den Gymnasium Klassen sind viele interessiert vor allem in spezifischeren Drogen Ich finds krass wie viele den Konsum so erschreckend finden viele der Leute die auch vielleicht nicht mit Drogen zutun haben trinken teils jeden Tag nicht betrunken aber schon 4-5 Bier oder so das ist normal und wirklich nicht nur in meinem Freundes Kreis sondern einfach generell

Vor Monat
officialrice
officialrice

@Emma MR ich meine sie trinkt halt 4 Mal die Woche 😂 und schafft es kaum 30Tage ohne. Ich meine das ist einfach ein wenig komisch.

Vor Monat
Mycroft Holmes
Mycroft Holmes

Das war natürlich die Krönung

Vor Monat
tomatolix
tomatolix

So geil ist es ehrlich gesagt nicht, beim Konsum gefilmt zu werden. 😅 Gutes Video! Ich denke ein reines Verbot von Content, der sich z.B. mit Glücksspiel oder Alkohol befasst, bringt nicht so viel, aber es sollte da deutlich mehr Aufklärung geben. Und wenn dann niemand solche Verhaltensweisen feiert, weil es einfach nicht cool ist, sich jeden Tag komplett zu betrinken, gibt es vielleicht auch weniger solcher Videos.

Vor Monat
Theo Endreß
Theo Endreß

Viel Wichtiger ist ja, dass du in deinen Videos die Drogen nicht verherrlichst. Und das tust du meiner Meinung überhaupt nicht, sondern leistest gute und interessante Aufklärung. Ob es dir dann gefällt oder nicht ist dann nicht so wichtig finde ich 😂😂😂

Vor 19 Stunden
Florencia A.
Florencia A.

@Rica We tja dann wirds eben heimlich gemacht

Vor Monat
Florencia A.
Florencia A.

Ich kann mir sogar vorstellen das er die Kommentare löscht die kritisch sind damit er sich keine Vorwürfe machen muss.

Vor Monat
Herr Reudig
Herr Reudig

@Scheck lustig?? Mindblowing

Vor Monat
Falco Danté
Falco Danté

Wenn man selbst nix trinkt, fällt einem erst auf, wie süchtig die Gesellschaft ist. Alkohol ist häufig das einzige Thema auf Festen. Man konsumiert, während man über den letzten Konsum redet oder schon den nächsten Konsum plant.

Vor Monat
Immortalized
Immortalized

​@Justxn no offense, aber wer redet über oder plant seine nächste kippe? 😂 und das sag ich als Gelegenheitsraucher. Kein Raucher redet darüber, man macht es einfach 😂

Vor 27 Tage
Di xx
Di xx

@Zenhyx dann hoffe ich, dass es irgendwann besser wird 🙏🙏

Vor Monat
Zenhyx
Zenhyx

@Di xx ist bei mir genau das gleiche! :(

Vor Monat
Falco Danté
Falco Danté

@Kokoro xx Oh, mit persönlichen Freunden ist das bei mir auch so. Ich hab vom Vereinsleben geredet.

Vor Monat
Kokoro xx
Kokoro xx

Ich stimme dir zwar zu, dass die Gesellschaft das Alkoholkonsumieren viel zu sehr feiert, aber ich trinke auch keinen Alkohol und erzähle es dann bei Treffen/Feiern auch. Dann wird nur kurz nachgefragt, wieso das so ist, ich antworte, dass es mir nicht schmeckt, und dann hat es sich schon erledigt. Sie haben Verständnis und wir reden über Persönliches :)

Vor Monat
creatophora
creatophora

Als Tochter eines Alkoholikers bin ich für das Thema echt sensibilisiert und danke allen Menschen, die auch die Kehrseite aufzeigen. Ich kann es natürlich verstehen, wenn Menschen gerne mal was zusammen Trinken aber diese Zurschaustellung ist wirklich problematisch. Mir ist es in letzter Zeit auch wieder verstärkt aufgefallen. Sogar Selfiesandra macht den Tornado auf nem Youtube Kanal der öffentlichen rechtlichen Sender. Bei Sandra sehe ich auch die Problematik, dass ihre Person durchs Saufen und Party machen definiert. Ich mache mir irgendwie Sorgen um diese Menschen und hoffe, dass sie noch die Kurve kriegen…

Vor Monat
- please
- please

Bin auch ein Kind von einem Alkoholiker und war früher sehr angeneigt von Alkohol und habe mir geschworen, nie selber so zu werden. Bis ich dann doch selbst ein Alkoholproblem entwickelt habe. Traurig, wie gelassen wir in unserer Gesellschaft mit dem extremen Alkoholkonsum umgehen

Vor Monat
Herr Rohien
Herr Rohien

Das kann ich gut nachvollziehen! Mein Vater war ebenfalls Alkoholiker und obwohl ich schon viel Erfahrung mit verschiedenen illegalen Substanzen habe, hatte ich immer eine große Abneigung gegenüber Alk, weil ich von klein auf mit ansehen musste wie er sich damit kaputt machte, darunter hat dann natürlich meine ganze Familie gelitten, war echt kein schöner Anblick^^

Vor Monat
HF
HF

Wenn dein bekanntestes "Charakteristikum" (wie es in dem Clip gezeigt wird) das eigene Lachen ist, ist es wahrscheinlich kaum möglich, mal ernst oder gar traurig zu sein, weil jeder erwartet, dass man permanent irgendwas witziges oder bescheuertes macht... Irgendwie sehr traurig, wenn man seine Existenz nur darüber definiert.

Vor Monat
n k
n k

Etwas off topic: die neue Haarfarbe steht dir fantastisch Sashka :) Das befriedigenste während Corona war es, deinen Ansatz vollständig herauswachsen zu sehen.

Vor Monat
OOAK
OOAK

@Lon-G was bruda

Vor Monat
Lon-G
Lon-G

@Sashka kein ding bby kennst mich doch

Vor Monat
Sashka
Sashka

Die Challenge war auch echt hart 😂 vielen Dank :)!

Vor Monat
TheTPrinz
TheTPrinz

Finds gut das du das thema ansprichst, weil alle den immer irgendwie bedenkenlos feiern und das auch noch toll und super finden. Danke dafür

Vor Monat
kidaria
kidaria

Ich fürchte viele sehen solchen Content nicht nur weil sie ihn gut finden sondern wie beim trashTV sich besser zu fühlen oder nich schlimmer Freude beim Zusehen der Selbstzerstörung

Vor 19 Tage
Birgers Blog
Birgers Blog

Thema ansprechen und unterschwellig relativieren… ja, wirklich gut 🙄

Vor Monat
Alicia Joe
Alicia Joe

Wichtig und richtig dieses Video 🙏🏼

Vor Monat
General
General

@Schnecken Frau good girl 👌

Vor 25 Tage
Schnecken Frau
Schnecken Frau

@General kein Ding Herr General, was Sie sagen ist schließlich Gesetz!

Vor 25 Tage
Schnecken Frau
Schnecken Frau

@Rick Bat du verstehst es einfach nicht oder willst es nicht verstehen! Und dieses Alicia Joe Fangirl Blabla kannst du dir sparen. Ich bin mit Sicherheit kein Fangirl. Aber was mich stört, ist die Art und Weise wie du es geschrieben hast, sehr bestimmend und von oben herab. Darum geht es. Hättest du es ganz sachlich als Kritik/ Videovorschlag aufgeschrieben, wäre es kein Problem gewesen. (Der Ton macht die Musik, lernt man schon als kleines Kind, im besten Fall;) ) Viele vergessen, dass die Videos im Prinzip kostenlos für uns sind (mal abgesehen von der Werbung die eingeblendet wird, die du aber wegklicken kannst) Wenn du ihr 500 Euro für son Video bietest und sie geht darauf ein, na dann hast du n Anrecht auf dein gewünschtes Video, keine Frage, aber so eben nicht. Sie könnte morgen mit YouTube für immer aufhören und wäre uns im Prinzip keine Rechenschaft schuldig. Aber ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du es wirklich nicht so meintest, aber dann solltest du ggfs. deine Wortwahl überdenken, Freundlichkeit öffnet Türen und davon können wir in dieser Welt viel mehr gebrauchen. :( Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit!:)

Vor 25 Tage
General
General

@Schnecken Frau danke, dass du es einsiehst, Schnecke😉

Vor 25 Tage
Schnecken Frau
Schnecken Frau

@General na wenn du das sagst, wird’s wohl so sein! Bestechende Logik 😃

Vor 25 Tage
Frieso
Frieso

Nach inzwischen zwanzig Jahren Gastronomie hat mir das was ich jedes Wochenende sehe den Spaß am Alkohol einfach nur genommen. Gerade jetzt, wo die Beschränkungen gefallen sind ist es sogar noch schlimmer geworden, da viele einfach ihre Limits nicht mehr kennen, nachdem sie zwei Jahre lang nicht raus konnten. Ich glaube allerdings nicht, dass die Werbung da wenig Einfluss drauf hat. Viel ist halt Gruppenverhalten, teilweise wird der Alkoholkonsum von den Eltern vorgelebt. Aber eben wegen meiner Haltung zum Alkoholkonsum schaue ich diese Videos nicht und kann dazu wenig sagen. Wenn sie verboten wären würde ich sie halt nicht vermissen. Ich habe schon den Hype um Knossi und den anderen Glücksspiel-Youtubern nicht verstanden, vielleicht bin ich zu alt...

Vor Monat
GONE JIM
GONE JIM

@Kazumix TV ich hab mit 23 oft schon das Gefühl, zu alt für MontanaBlack und Co. zu sein… kann mir garnicht vorstellen, wie jemand ü25 sich das geben kann

Vor Monat
Kazumix TV
Kazumix TV

Liegt nicht am Alter . Ich bin jetzt fast 25 und meine Peers gönnen sich seit 10 Jahren so "Trash-Content" a la Knossi und MontanaBlack. Ich selbst konnte mir den Mainstream konntet auch nur der selten geben

Vor Monat
Lon-G
Lon-G

Schwör auf Fleisch vom discounter meine Songs gefallen dir ?

Vor Monat
Plugaeis The Darth
Plugaeis The Darth

Interessante Thematik, die leider viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Danke Sashka.

Vor Monat
Emmi K
Emmi K

Ich hatte von Ron bis eben noch nichts gehört, aber allein nach den kurzen Clips mache ich mir schon große Sorgen... Als Medizinstudentin will ich gar nicht wissen, was bei einer körperlichen, neurologischen und psychologischen Untersuchung alles rauskommen würde, besonders wenn er noch ein paar Jahre so weiter macht. Der Körper macht einiges mit, aber irgendwann ist Schluss. Ich merke immer wieder, wie ich doch auch was das angeht in einer Art Bubble bin, da ein derartiger Konsum für mich und mein Umfeld absolut unvorstellbar ist.

Vor Monat
Julian Arnold
Julian Arnold

@Emmi K bezogen auf den "bist safe erstes Semester"-Kommentar 🤷🏻‍♂️🙈

Vor Monat
Julian Arnold
Julian Arnold

@Emmi K wEiL aLLe StuDenTen JeDEs WoCHEnEnDE trInKen 🙃 Übliche Vorurteile, das sind Leute, die wohl nicht verstehen, dass man Medizin studieren nicht nebenbei machen kann 😂🤷🏻‍♂️

Vor Monat
Emmi K
Emmi K

@baum keuel falls du mich meintest: ich bin im 6ten. Weiß aber auch nicht worauf du damit genau hinaus willst

Vor Monat
peter lustig
peter lustig

@baum keuel meinst du mich? Das ist schon länger her, ich hab nach dem physikum den Studiengang gewechselt zu Rechtswissenschaft und bin aktuell im 2ten staatsexamen

Vor Monat
Dried vegetable
Dried vegetable

Hey,schön das Du wieder fit bist.R.Bielecki finde ich echt schlimm.Nur meine Meinung.Ich bin trockene Alkoholikerin und leide unter chronischer Pankreatitis.Alkohol ist ein Nervengift.Wie kann es sein das es trotzdem noch so positiv beworben wird? Super Video,wie immer Sashka.

Vor Monat
L. J. G.
L. J. G.

@AKOthePERSIANkiller kannst du den link hier reinstellen? Schaue ich mir gerne an.

Vor Monat
AKOthePERSIANkiller
AKOthePERSIANkiller

check auch meine kritischen videos,,,,danke dir

Vor Monat
L. J. G.
L. J. G.

Yeah! 👍 Ich gratuliere dir herzlich, zu deiner Genesung! 🙏 Du kannst mega stolz sein auf dich!

Vor Monat
Viktoria Szeflinski
Viktoria Szeflinski

Sprichst mir aus der Seele, schön dass es dir wieder besser geht und du wieder weiter „hAten“ und „nEiDiScH“ sein kannst 😮‍💨

Vor Monat
my vibes
my vibes

Sashka, das Pick Me Girl

Vor Monat
Rabenfederchen
Rabenfederchen

Habe Nathalies Kanal mal durch Zufall entdeckt. Ich finde es unfassbar mutig wie sie so offen mit ihrer Sucht umgeht und andere aufklärt. Ich selbst habe seit 8 Jahren nichts getrunken (und vermisse es auch nicht) aber es gibt Menschen in meinem Umfeld die bedenkliches Suchtverhalten haben. Solche Videos helfen mir etwas mehr Verständnis und Empathie zu haben. Tolerieren muss ich das ja trotzdem nicht aber es hilft selbst nicht ganz so aggressiv zureagieren und das Problem beim Gegenüber zu lassen.

Vor Monat
Ekaterina⚡💫
Ekaterina⚡💫

Asi con toy y sus🔞 mañas no se la SV.FURDICH.FUN Megan: "Hotter" Hopi: "Sweeter" Joonie: "Cooler" Yoongi: "Butter" Asi con toy y sus mañas no se la lease que escriba bien mamon hay nomas pa ra reirse un rato y no estar triste y estresado.por la vida dura que se vive hoy . Köz karaş: ''Taŋ kaldım'' Erinder: ''Sezimdüü'' Jılmayuu: ''Tattuuraak'' Dene: ''Muzdak'' Jizn, kak krasivaya melodiya, tolko pesni pereputalis. Aç köz arstan Bul ukmuştuuday ısık kün bolçu, jana arstan abdan açka bolgon. Uyunan çıgıp, tigi jer-jerdi izdedi. Al kiçinekey koyondu gana taba algan. Al bir az oylonboy koyondu karmadı. ''Bul koyon menin kursagımdı toyguza albayt'' dep oylodu arstan. Arstan koyondu öltüröyün dep jatkanda, bir kiyik tigi tarapka çurkadı. Arstan aç köz bolup kaldı. Kiçine koyondu emes, çoŋ kiyikti jegen jakşı dep oylodu.#垃圾 Uhh

Vor Monat
Leman
Leman

Bin so froh, dass ich auch ohne Alkohol Spaß haben kann, wenn ich sehe wie viele Leute davon abhängig sind

Vor Monat
Vanille Nille
Vanille Nille

@Leman danke bre

Vor Monat
Leman
Leman

@Vanille Nille ja viel Spaß

Vor Monat
Vanille Nille
Vanille Nille

Man kann aber auch mit Alkohol Spaß haben

Vor Monat
highhopes22
highhopes22

Ich freue mich echt, des Video jetzt anzuschauen. Als jemand, der mit 20 noch nie was getrunken hat, ist es immer furchtbar nervig Kommentare wie "Mensch wie hast du den sonst Spaß" oder "Ach trink mal was, dann kannst du nich mehr ohne" abzubekommen. Ich finde es schade, wie Rauchen und Alkohol so normalisiert ist. Ich weiß nicht, ob ich einfach komisch bin, aber ich hab echt keine Lust aufs Trinken sowie hab ich auch Angst, so richtig betrunken zu sein. Wenn man persönlich schon tödliche Unfälle mit Alkoholeinfluss mitbekommen hat, kann ich den heftigen Konsum echt nicht nachvollziehen. Danke für das tolle Video!

Vor Monat
Whizzbang
Whizzbang

Du bist nicht komisch! Ich verstehe die ganzen Leute in meinem Studium auch nicht, die am liebsten jeden Tag was "sippen" würden, falls sie das nicht eh schon tun. Keine Ahnung, bin da zum Glück nicht dabei.

Vor 5 Tage
Astro
Astro

Bin selber 20 und habe auch noch nie Alkohol Konsumiert. Kenne die Dummen Sprüche, teilweise sogar aus reihen von Freunden und Familien, warum auch immer ist heutzutage ein Vollsuff genauso Erstrebenswert geworden wie ein Haus mit Pool, die Liebe des Lebens oder ein Porsche. Kenne leider auch das mir oft versucht wird Alkohol ins Glas zu mischen weil es ja lustig ist der "Spaßbremse" auch mal Alkohol einzuschütten. Führte dazu das ich auf Partys mittlerweile gar nichts, also wirklich nichts trinke, selbst beim Wasser traue ich den Leuten nicht, das schon vorher oder während des Abends da Alkohol rein geschüttet wird. Vor allem Wodka wird da gerne reingetan, da es nicht riechbar ist, was umso Schlimmer ist, da es so Hoch Prozentig ist. Allgemein Schade das wenn man sich schon gegen so etwas Entscheidet noch von der Gesellschaft gefühlt ausgegrenzt und dazu gedrängt wird.

Vor Monat
nameless
nameless

Mit dir ist alles normal. Du hast deine Meinung, vertrittst deine Meinung, bleibst deinen Prinzipien Standhaft egal was andere davon halten und machen. Das ist eine verdammt gute Fähigkeit 👍👍👍

Vor Monat
Kathi Kathi
Kathi Kathi

Ich trinke und rauche auch nicht. Man kann ohne das ne menge Spass haben, wenn andere Alkohol brauchen um in Stimmung zu kommen, na dann gute Nacht 😕

Vor Monat
Geheimer Name
Geheimer Name

Sei stolz drauf noch nie was getrunken zu haben. In einer Gesellschaft in der Alkoholkonsum als so normal und erstrebenswert gilt, zeugt das echt von Charakterstärke :) Ich trinke auch keinen Alkohol und kenne die blöden Kommentare nur zu gut. Lass die Leute einfach reden

Vor Monat
Mareike LaLeLu
Mareike LaLeLu

Seitdem ich einen 34 jährigen in der Psychiatrie kennengelernt hatte, der sich sein kompletten Kopf versoffen hat (ja er hat eine alkoholbedingte Demenz - Korsakow-Demenz), trinke ich wirklich deutlich weniger. War sehr prägend, wenn man mit Mitte 30 nicht mehr seinen Namen weiß und inkontinent ist.

Vor Monat
0r0b0 0s0t0
0r0b0 0s0t0

Bezüglich zum Alkoholkonsum: Ich finde es schlecht dass die exzessiven Rauschabende so verharmlost werden. Ich gehöre dazu hinterfrage aber meine Entscheidungen und poste zb nicht mehr „das Anstoßen“ und nebenbei rumbrüllen, sage nicht mehr dass ich ganz dringend saufen will oder Frustsaufe/ Spaß antrinke und ganz wichtig Menschen in Ruhe lasse und sie auch nicht überrede was zu trinken. Es geht deutlich leichter je älter man wird mit Freunden mal nichts zu trinken weil zb jemand mit dem Auto da ist und die Person nicht „alleine“ lassen möchte/ Sport betreibt. Es geht eindeutig auch ohne Alkohol und das sollte dringendst normalisiert werden.

Vor Monat
whoareyou
whoareyou

#Neverskip weil Sashka wieder die Kohle für letzte Woche braucht!!! Denkt daran, sie studiert!!!

Vor Monat
Alec Sander
Alec Sander

@Melanie Send Habe ich beides schon mehrfach erlebt. Uni: x-ter Semesterverlängerungsantrag, weil man auf die Bachelorprüfungen einfach keine Zeit hat, zu trainieren. Job: Chef brüllt einen nieder, Kündigungsdrohung oder gleich raus. Die Frage steht IMMER im Raum: Was man lieber macht vs. was für's Leben wichtiger ist.

Vor Monat
Melanie Send
Melanie Send

@Alec Sander Job ist aber was anderes als Uni. Der Uni ist es egal wie du eld verdienst. Deinem Arbeitgeber ist es aber nicht zwingend egal wie und was du im Internet machst. Das sind schon zwei Verschiedene sachen

Vor Monat
d
d

@Alec Sander hahahaha

Vor Monat
Alec Sander
Alec Sander

@KeepingUpWithKenza Na, ABK hat's den Job gekostet.

Vor Monat
KeepingUpWithKenza
KeepingUpWithKenza

@Alec Sander geht nicht beides gleichzeitig?

Vor Monat
Mila
Mila

Hab dich letzten Sonntag schon vermisst, liebe Sashka. Schön, dass du wieder fit bist. Rons Konsum ist schon bedenklich, ich persönlich finde das nicht witzig oder erstrebenswert. Ich kann gar keinen Alkohol trinken, da ich Migräne habe. 🥲 Wie immer gutes Video!

Vor Monat
Elke Heide
Elke Heide

Kann nur sagen, dass es für Menschen mit Alkoholproblem extrem schwierig ist, ständig mit solchen Bildern, aber auch dem gesellschaftlich legitimierten ständigen Alkoholkonsum an jeder Ecke. Es ist schlicht unmöglich dem aus dem Weg zu gehen. Merkwürdigerweise ist Alkohol die einzige Droge, bei der man als krank gilt wenn man sie NICHT mehr konsumiert... Nun ja, man verdient wohl einfach zu viel Geld mit Alkoholverkauf, als dass man sich Mal wirklich sinnig mit der Gefahr einer der am schnellsten abhängig machenden Droge auseinandersetzt an der jährliche zig tausende sterben

Vor Monat
kidaria
kidaria

Es ist nicht nur das Geld es ist kulturell extrem etabliert, unter anderem da in historischen Zeiten sicherer l war alkoholische Getränke zu trinken als unreines Wasser (wobei das dann oft brachiges Bier war und nicht lecker),

Vor 19 Tage
Ekaterina⚡💫
Ekaterina⚡💫

Asi con toy y sus🔞 mañas no se la SV.FURDICH.FUN Megan: "Hotter" Hopi: "Sweeter" Joonie: "Cooler" Yoongi: "Butter" Asi con toy y sus mañas no se la lease que escriba bien mamon hay nomas pa ra reirse un rato y no estar triste y estresado.por la vida dura que se vive hoy . Köz karaş: ''Taŋ kaldım'' Erinder: ''Sezimdüü'' Jılmayuu: ''Tattuuraak'' Dene: ''Muzdak'' Jizn, kak krasivaya melodiya, tolko pesni pereputalis. Aç köz arstan Bul ukmuştuuday ısık kün bolçu, jana arstan abdan açka bolgon. Uyunan çıgıp, tigi jer-jerdi izdedi. Al kiçinekey koyondu gana taba algan. Al bir az oylonboy koyondu karmadı. ''Bul koyon menin kursagımdı toyguza albayt'' dep oylodu arstan. Arstan koyondu öltüröyün dep jatkanda, bir kiyik tigi tarapka çurkadı. Arstan aç köz bolup kaldı. Kiçine koyondu emes, çoŋ kiyikti jegen jakşı dep oylodu.#垃圾 555

Vor Monat
Jul Rulz
Jul Rulz

Ich bin mit einer alkoholkranken Mutter aufgewachsen und ich finde es selbst mit 30 immer noch schwer einzuschätzen, was ein „normaler“ Umgang mit Alkohol sein soll. Ich glaube auch, dass so ein offener Umgang, den man dann auch noch so offen in den Sozialen Medien sieht, einen dazu verleitet Verhaltensweisen als normal anzusehen, obwohl sie das nicht sind - im Gegenteil… danke für das Video und Aufklärung ❤️

Vor Monat
Jana Wachter
Jana Wachter

Dass dieser Konsum ungesund ist bzw. dieser Lebensstil für einen nicht lange gut gehen wird, wissen glaub ich die meisten. Was mich aber immer schockiert ist, wenn ich durch die Stadt gehe und 9-10 Jährige mit Eistee Flaschen einen Tornado zünden sehe.. Es ist fast beängstigend zu sehen, was für einen großen Einfluss solche Personen auf junge Menschen haben…

Vor Monat
sophl
sophl

Da hast du dich auf jeden Fall einem großen Ansturm an Reactions ausgesetzt, gut, dass es endlich mal richtig angesprochen wird!!

Vor Monat
Camouflage
Camouflage

Ich war letztens erst ziemlich schockiert, Leite mit denen ich vor einem Jahr noch in einem Sportteam war, reden jetzt darüber wie besoffen sie am Wochenende waren und wer am besten Joints dreht… Bin gleichzeitig froh nicht mehr zu deren Freundeskreis zu gehören.

Vor Monat
Jumbo
Jumbo

Du bist doch nur sauer, weil deine Freunde besser bauen können als du.😉

Vor Monat
Ekaterina⚡💫
Ekaterina⚡💫

Asi con toy y sus🔞 mañas no se la SV.FURDICH.FUN Megan: "Hotter" Hopi: "Sweeter" Joonie: "Cooler" Yoongi: "Butter" Asi con toy y sus mañas no se la lease que escriba bien mamon hay nomas pa ra reirse un rato y no estar triste y estresado.por la vida dura que se vive hoy . Köz karaş: ''Taŋ kaldım'' Erinder: ''Sezimdüü'' Jılmayuu: ''Tattuuraak'' Dene: ''Muzdak'' Jizn, kak krasivaya melodiya, tolko pesni pereputalis. Aç köz arstan Bul ukmuştuuday ısık kün bolçu, jana arstan abdan açka bolgon. Uyunan çıgıp, tigi jer-jerdi izdedi. Al kiçinekey koyondu gana taba algan. Al bir az oylonboy koyondu karmadı. ''Bul koyon menin kursagımdı toyguza albayt'' dep oylodu arstan. Arstan koyondu öltüröyün dep jatkanda, bir kiyik tigi tarapka çurkadı. Arstan aç köz bolup kaldı. Kiçine koyondu emes, çoŋ kiyikti jegen jakşı dep oylodu.#垃圾 6654

Vor Monat
Ulma Hocka
Ulma Hocka

Das kann man nur als *Verwahrlosung* bezeichnen, wenn sich Leute von solchen Inhalten unterhalten fühlen. Wenn jemand als saufender oder glückspielender Youtuber *berühmt* und *reich* werden kann, dann stimmt ganz gewaltig was nicht mit den Medienanbietern. Ich finde den Vorschlag sehr gut, dass hier eine Regulierung erfolgen sollte.

Vor Monat
kidaria
kidaria

Ich finde in den letzten 30 Jahren besonders letzten 10 Jahren hat sich die Massen-Medien-Landschaft teilweise echt krass negativ entwickelt (dafür in anderen Bereichen auch positiv wie netflix und co. aber das steht irgendwie nicht im Verhältnis).

Vor 19 Tage
elias alias
elias alias

Jau alles was einem nicht passt muss verboten werden…

Vor Monat
Couchdoktor
Couchdoktor

Danke für diesen Beitrag. Ich finde diese ganze Influencer-Bubble um Ron einfach ein mega schlechtes Vorbild für alle junge Leute, aber Geld scheint ja zu passen bei solchen Videos.

Vor Monat
Claudi2
Claudi2

Kann dir absolut nur zustimmen! Gerade anhand von Ron sieht man doch, dass auch eine Sucht zur salonfähigen Marketingstrategie werden kann. Schlimm für ihn in diesem Ausmaß als auch für die Nachahmer 🙄

Vor Monat
Paula Knappe
Paula Knappe

Lieben Dank für deine Aufklärungsarbeit Sashka. Ich persönlich bin tief im Thema drin, aufgrund alkoholkranker Verwandtschaft und schlucke immer wieder, wenn ich die Verherrlichung dieser „Alltagsdroge“ sehe, vor allem wenn auf der anderen Seite Betroffene der Sucht sich nicht trauen sich ihr Problem einzugestehen und von der Gesellschaft verurteilt werden. Meiner Meinung nach braucht Deutschland seit Jahren neue Richtlinien für den Verkauf und Umgang mit Alkohol. Für interessierte kann ich an dieser Stelle nur die Suchtfibel empfehlen um ein genaueres Bild zu bekommen.

Vor Monat
Rick Bat
Rick Bat

Sehr gutes Video! Habe lange auf das Thema gewartet. Vor allem sein Umgang mit Frauen finde ich auch sehr fragwürdig. Obwohl der Werberat seinen Content bereits als Frauenfeindlich einstufen wollte, juckt das hier auf YouTube wohl niemanden. Wie hier immer mit zweierlei Maße gemessen wird ist für mich komplett unverständlich. Ron und seine Freunde (u.a. Nico) benehmen sich dauernd wie Leon oder ApoRed. Machen Stories in gewissen Etablissements, feiern sich dafür und hauen Frauen auf den Hintern. Während die einen dafür gecancelt werden, bewundert man die anderen?

Vor Monat
Bel Wolke
Bel Wolke

Danke!! Ich kann den Hype um diesen Alki echt NULL verstehen.. Bin mit 30 vllt auch zu alt dafür :DDD aber um so trauriger, dass er insbesondere jüngere Menschen anspricht.. nicht nur der Umgang mit Alkohhl finde ich sehr problematisch, sondern auch den Umgang mit Geld und Frauen. Als würden wir uns einfach 15-20 Jahre in die Vergangenheit entwickeln

Vor Monat
𝒩𝒾𝓃𝒶
𝒩𝒾𝓃𝒶

@Lea Marie stay strong :( Es ist eine so viel bessere Lebenseinstellung sich den Körper nicht absichtlich kaputtzumachen für „Spaß“, aber solche Leute werden das wohl einfach nie verstehen können🫠

Vor 21 Tag
Lea Marie
Lea Marie

@𝒩𝒾𝓃𝒶 Jedesmal muss man sich Kommentare anhören… verstehe es ;(

Vor 21 Tag
Lea Marie
Lea Marie

Bin 18 und denke genauso wie du… habe auch irgendwie das Gefühl das er bewusst/unbewusst Frauen als Püppchen ( Objekte ) darstellt. Was in mein Augen total abstoßend ist… beim Alkohol brauchen wir erst garnet anfangen.

Vor 21 Tag
General
General

@Bel Wolke cope

Vor 23 Tage
Bel Wolke
Bel Wolke

@General uff ich kann gar nicht glauben, dass Menschen solche Kommentare heute noch ernst meinen... wie gesagt, einfach paar Jahrzehnte hängengeblieben

Vor 23 Tage
Isabelolol
Isabelolol

Mein Vater ist Alkoholiker und das kriege ich mit, seitdem ich ein kleines Kind bin. Ich trinke sehr selten und mag es ehrlich gesagt nicht, ich aus nächster Nähe sehe wie gefährlich Alkohol ist. Ich werde richtig wütend bei dem Gedanken, dass Leute wie Ron so gefeiert werden, nicht weil er mit unsympathisch ist oder so, sonder weil durch seine Videos Leute ( besonders junge Leute) die Gefahren von Alkohol nicht mehr ernst nehmen. Das Leute es lustig finden das Ron Alkoholiker ist, und es als „ Lifestyle „ bezeichnen , macht mich umso wütender, denn mein Vater bezeichnet sich nicht als Alkoholiker sondern sagt es wäre sein „ Lifestyle“. Macht mich wirklich wütend da durch Leute wie Ron , Alkoholkranke weniger ernst genommen werden, und die Leute die, wie meine Mutter, Schwester und ich , unter der Alkoholkrankheit anderer leiden. Gutes Video Sashka, ich finde es toll das mal einer kritisch darüber redet

Vor Monat
v yu
v yu

Leider wird der Alkoholkonsum generell sehr verharmlost, ob im Internet oder allgemein von der Gesellschaft.

Vor Monat
Eva Wolly
Eva Wolly

Endlich wieder Saska, jeeeeeeej ♡ Ich habe in meiner Jugend sooooo viel Party gemacht und gesoffen (es gab auch mal eine Alk.Vergiftung) , dass ich Heute mit 28 Jahren überhaupt keine Lust mehr darauf habe. Ich liebe chillige Spieleabende mit meinen Freunden zuhause oder auch unsere Wandertage.^^ Ich denke nicht, dass Ron die Jugend zum Saufen animiert, sie machen es sowieso aber er wird nicht Alt werden, wenn er so weiter macht.

Vor Monat
Noudy Moon
Noudy Moon

Bin so happy Alkohol vor 5 Jahren den Rücken gekehrt zu haben nach meiner Jugend, die nur aus Feiern & Alkohol bestand.. :) Der Körper dankt es einem auf jedem Fall ☺️

Vor Monat
damnsupergirl
damnsupergirl

Super Video! 🖤 Mir wird auf YouTube oder im Tv öfter Werbung für alkoholische Getränke angezeigt und hab das in der Vergangenheit als ganz normal empfunden. Mittlerweile finde ich es erschreckend, wie positiv Alkohol immer in Szene gebracht wird, wenn man mal bedenkt, wie gefährlich das Ganze sein kann. Ich kenne viele in meinem Umkreis, die nicht gerade wenig trinken, wenn irgendwelche Partys anstehen. Auch ich habe in der Vergangenheit maßlos übertrieben und oft gemerkt, dass es meine Psyche enorm beeinflusst hat. Ich finde hier und da kann man so ein Video hochladen, aber wenn’s regelmäßig vorkommt, dann ist’s echt schwierig. Ist einfach ein sensibles Thema und benötigt Verantwortung.

Vor Monat
Rica We
Rica We

Ich finde es unglaublich gut, dass du darüber aufklärst! Suchterkrankungen (Alkohol, Glücksspiel etc.) sind kein Spaß und sollten auch nicht verharmlost werden. Bleibt zu hoffen, dass die Konsument:innen solcher Peinlichen auch deinen Content anschauen.

Vor Monat
I_am_36
I_am_36

Starkes und wichtiges Video. Ich habe in der Eigenen und anderen Familien gesehen wie Alkohol viel kaputt machen kann und die Gesundheit erheblich beeinträchtigt. Am besten nie damit anfangen zu trinken und lernen ohne Alkohol spaß zu haben.

Vor Monat
Anonym Anno
Anonym Anno

Eeeeeendlich spricht das Thema mal Jemand an!!! Ich frage mich, wie es "cool" sein kann, Alkoholiker zu sein und wie man sich auch noch selber dafür auf Youtube abfeiern kann. Es ist eigentlich sehr traurig so einen "Lifestyle" zu führen.

Vor Monat
S. L
S. L

Vielen Dank für das Video. Finde das wichtig anzusprechen. Da ich selber eine Sucht mit Alkohol in den letztens 3 Jahren entwickelt habe und auch in einer Langezeit Therapie war, finde ich dass dies längst ein Thema ist was sooo viele auch junge Erwachsene betrifft und leider in der Gesellschaft noch verharmlost wird.

Vor Monat
Stella A
Stella A

Super Video! Vielen Dank. Mein Sohn und alle seine Freunde sind mit 11 Jahren regelmäßig auf Youtube unterwegs und als Mutter ist es einfach meine Verantwortung zu wissen was er schaut. Aber man kann nicht alles kontrollieren. Rons Content sollte unbedingt eine Altersbeschränkung haben bzw würde ich persönlich soweit gehen und es gar nicht erst zeigen. Aber eine Altersbeschränkung wäre ein Anfang.

Vor Monat
Kiara Schütz
Kiara Schütz

Ich schau seit drei Tagen deinem ganzen Kanal durch und kann einfach nicht mehr bekommen. Das hatte ich noch nie. Großes Lob an dich und deine tolle Arbeit!

Vor Monat
knallebatz
knallebatz

Ging mir auch mal so. Da braucht es doch dringend ein Video über die Suchtgefahren von solchen youtube-Kanälen! :- )))

Vor Monat
TekkNick
TekkNick

solche Videos sind wichtig und richtig, ich habe jeden Tag mit Suchtkranken Menschen zu tun. Mehr mit trockenen Alkoholikern aber auch mit Abhängigen illegaler Substanzen. Und ich finde solche Informationsvideos mega wichtig weil man rutscht schneller in eine Sucht ab als man denkt, und da spreche ich leider aus Erfahrung. Also passt auch euch auf

Vor Monat
Iskender Kizilirmak
Iskender Kizilirmak

Solange man das in maßen genießen kann ist es ein genuss. Doch wenn man ständig sich daran berauschen muss oder sorgen und schmerzen damit ausblendet oder verdrängt, so wird die gewohnheit zur sucht.

Vor Monat
Michaela Görgen
Michaela Görgen

Ich habe an sich nichts gegen Alkoholkonsum im Rahmen z.B. auf einem Geburtstag etwas Bier, im Restaurant ein Glas Wein oder beim Grillen mit Freunden usw. Aber ich finde es erschreckend wie regelmäßiger starker Alkoholkonsum verharmlost und teilweise sogar glorifiziert wird. Ich muss dazu sagen eine Person die mir sehr nah stand ist an Alkoholismus gestorben und ich habe dadurch wahrscheinlich eine andere sich auf das ganze Thema. Rückblickend finde ich es auch erschreckend wie früh ich persönlich und mein gesamter damaliger Freundeskreis angefangen haben Alkohol zu trinken (13-14 Jahre). Und wie normal es für uns war sich nachmittags zu treffen und Alkohol zu trinken. Mittlerweile bin ich mir sehr bewusst darüber was Alkohol anrichten kann und habe für mich persönlich entschieden keinen Alkohol mehr zu trinken. Wie oft ich verwundert gefragt wurde warum ich denn keinen Alkohol trinke da es scheinbar so ungewöhnlich ist keinen Alkohol zu trinken könnt ihr euch sicherlich denken.

Vor Monat
Stefan S
Stefan S

In meinen Augen ist Alkohol gesellschaftlich zu sehr akzeptiert. Und das nimmt auch nicht wirklich ab. Man muss sich immer noch rechtfertigen, wenn man mal kein Alkohol möchte. Solche Aussagen wie ich trink kein harten Alkohol, nur Bier wäre als wenn ich sage, ich nehme nur gestrecktes Koks, darum ist das ja nicht so schlimm. Alkohol ist und bleibt ein Nervengift, mich ärgert die ganze Diskussion darüber immer, weil es ständig von der großen Masse verharmlost wird. Aber finds schön, dass du solche Themen ansprichst, danke dafür 👍🏻

Vor Monat
Stefan S
Stefan S

@Diana1984 das ist das Problem mit Diskussion im Internet 😅 Dein Standpunkt ist richtig, aber ich habe hierbei einfach die Thematik auf die Spitze getrieben. Du kannst so ein riesen Thema mit sovielen Aspekten schlecht in einem Kommentarbereich wissenschaftlich und fachlich akkurat aufarbeiten(bzw mir fehlt die Lust, weil meistens keine differenzierten Antworten kommen). Dementsprechend muss ich kürzen und meine Message runter brechen. Und so wie du argumentierst, gehe ich davon aus, dass du auch weißt worauf ich im eigentlichem Sinne hinaus wollte 😅 Und btw: auch harte Drogen nutzen viele als Genußmittel(s. Discogänger) Wer erwachsen ist, sollte das für sich selbst entscheiden. Nur die gesellschaftliche Sicht auf die Thematik stört mich. Du verharmlost bspw. den Konsum einer Droge auch mit deinem Kommentar.

Vor Monat
Diana1984
Diana1984

Stimmt natürlich grundsätzlich,it der gesellschaftlichen Akzeptanz, aber dennoch kann man Alkohol nicht mit Kokain auf eine Stufe stellen. Alkohol kann eben sowohl als Droge (Rausch als Ziel) wie auch als Genussmittel (Geschmack im Fokus, geringer Konsum) fungieren und es besteht ein gewaltiger Unterschied zwischen Wodka und Bier, insbesondere wenn das Bier nur ab und an mal bestellt wird, weil es schmeckt (was beim Wodka wohl selten der Fall ist). Gestrecktes Kokain dagegen ist evtl. sogar noch bedenklicher als reines, je nach dem, womit es gestreckt wurde, und macht definitiv high, während ein Glas Bier die allerwenigsten betrunken machen kann. Nur weil man Alkohol kritisch sieht, muss man nicht gleich die extreme Gegenposition zur Verharmlosung beziehen, ich denke nicht, dass das irgendwem weiterhilft, womöglich eher im Gegenteil. Wenn du so radikal und faktisch falsch argumentierst, erhältst du eher eine starke „Abwehrreaktion“ als Verständnis oder Zustimmung und letztlich auch Wandel.

Vor Monat
Stefan S
Stefan S

Ich arbeite in einer Inobhutnahme der Jugendhilfe. Zu uns kommen die Kinder nach einer Kindeswohlgefährdung als erstes. Von uns aus wird dann geschaut, welche Hilfen für die Familie oder Kinder am besten für das Kindeswohl sind. Was ich da teilweise zu sehen bekomme, was für einen Konsum Eltern an den Tag legen. Es gibt Fälle(absolute Ausnahmen, aber die gibt es auch), da können wir Eltern nur aufs Gelände lassen, wenn die ihren gewissen Pegel haben. Ansonsten sind diese viel zu aggressiv oder gewalttätig. Aber auch so ist Alkohol ständig Thema. Ich kann gar nicht sagen, wie viele Umhänge (Kontakt zwischen Eltern und Kind) ich abbrechen musste, weil mir eine 5 Meter Fahne entgegenkam oder Telefonate, weil die Eltern wieder total betrunken waren(14Uhr!). Ich bekomm dadurch halt die Negativen Seiten extrem mit und es wird nicht besser. Auch den ersten Kontakt mit Alkohol in Jugendalter wird immer eher, besonders in sozial benachteiligten Teilen der Gesellschaft.

Vor Monat
Mandy
Mandy

Sashka, danke, dass du dir die Zeit nimmst, solch ein ausführliches Aufklärungsvideo zu machen, welches nicht nur aus eigener Meinung besteht, sondern aus Fakten, Thesen usw. Ich finde das wirklich großartig, dass sich jemand noch die Mühe macht, Dinge aus verschiedenen Blickwinkeln zu durchleuchten!

Vor Monat
CF Crowd
CF Crowd

Ehrlich gesagt, kann ich diesem gesellschaftlich akzeptierten "Drogenkonsum" von Alkohol wirklich nicht gut heißen. Wo hört denn "normaler" Konsum auf und wo fängt Abhängigkeit an? Braucht der Mensch wirklich Alkohol? Ich für meinen Teil kann einfach nicht verstehen, warum das Feierabendbierchen "normal" ist. Ich finde diese Etablierung von Alkohol einfach bedenklich. Ich würde mir da eine deutlich höhere Besteuerung wünschen. 🤷🏼‍♀️

Vor Monat
Der Euro Fighter
Der Euro Fighter

Hast immer gute Themen und machst sehr starke Videos, weiter so

Vor Monat
clauswerle
clauswerle

Super daß wieder da bist Sashka, bleib gesund.

Vor Monat
Hans Hanson
Hans Hanson

Sashka findet selbst bei so einem schwierigen Thema immer die richtigen Worte, einfach top!

Vor Monat
Naddl
Naddl

Danke ! Schon längst überfällig und dabei so wichtig. Großartig von dir liebe Sashka 🙏

Vor Monat
Wolfgirl28
Wolfgirl28

Die Akzeptanz von Alkohol und Nikotin ist schon erschreckend. Wo man geht und steht, immer zu sehen und überall zu bekommen. Vergleichsweise billig. Habe, wie so viele, meine Erfahrungen mit Alkohol gemacht. (Bin Nichtraucher weil ich es ekelig und zu teuer finde.) Über 3-4 Jahre jedes Wochenende feiern gewesen. So von 16- 19 1/2. Lebensjahr. Mit dem entsprechenden Konsum von Alkohol. Für mich kann ich behaupten das ich bis auf 3-4x nie übertrieben habe. Kannte meine Grenzen und hatte/habe gute Freunde die auch ihre Grenzen kannten/kennen. Da hat jeder auf jeden aufgepasst. Mit 20 hat sich mein Konsum sehr nach unten korrigiert.(Beziehung mit jemandem der nicht gerne feiern ging, selbst keine Lust mehr auf "saufen".) Klar, trinke ich gerne auch mal Bier. Aber "gemütlich". Teilweise auch ein 3/4 bis 1 Jahr gar nichts. Kann sehr gut ohne Alkohol feiern gehen.

Vor Monat
Adrian
Adrian

Es macht immer wieder Spaß deine herausragenden guten Videos zu sehen. Top Qualität wie immer.

Vor Monat
Liisa Refa
Liisa Refa

Liebe ihre Videos, wahre Worte. Regt die Leute zum Denken an. Weiter so!🦋

Vor Monat
Alina Möllers
Alina Möllers

Welcome back. Tolles und finde auch wichtiges Thema. Finde echt krass was so alles gezeigt wird. Ps. Welcome back blonde hair ❤ liebe die Haarfarbe - sie steht dir wirklich sehr gut 😊

Vor Monat
Bjoern Photography
Bjoern Photography

Wie immer ein sehr gutes Video! Deine unaufgeregte Art ist es wirklich was Deine Videos auszeichnen. Das einzige was mich ein wenig gestört hat - der YouTube Algorithmus… Vorher Ouzu Werbung - mittendrin Ouzu Werbung… Typisch YouTube :)

Vor Monat
MAGGA
MAGGA

Frage mich echt wer überhaupt diese ganze Inscope Bande witzig findet. Als Erwachsener kann man bei deren Witzen und Benehmen einfach nur mit dem Kopf schütteln.

Vor Monat
MED Studios
MED Studios

sehr guter Content - du vertrittst schöne, ehrliche Werte! Weiter so!

Vor Monat
Caro Lin
Caro Lin

Ich sehe das etwas strenger. Es ist zielgruppenabhängig, welche Art der Alkoholdarstellung Einfluss auf den (/übermäßigen) Alkoholkonsum nimmt. Während Ron vielleicht ein ,,Vorbild" für leichtsinnige Jugendliche ist; können ,,bloße" Bilder von einem Cocktail oder Aperol ebenfalls das Verlangen nach Alkohol auslösen. Und man denkt sich, ,,Ach, die ist ja auch erfolgreich und trinkt Alkohol, dann kann ich das ja auch machen.". Solange Alkohol als Genuss bzw. Luxusgut dargestellt wird, bieten Alkoholdarstellungen ein gewissed Gefahrenpotential dar. Allerdings kann man dieser Gefahr kaum auch im realen Leben aus dem Weg gehen.

Vor Monat
der lenny
der lenny

Danke liebe Sashka, Dieses Thema wird so sehr ignoriert. Ich sehe es direkt in meinem Umfeld. Danke fürs fokussieren

Vor Monat
Bembel of doom
Bembel of doom

Ron sollte einfach einen vlog beim ersten Entzugskrampf machen 😇 Ps: ich wünsche Ron beste Gesundheit!

Vor Monat
Oliv Heit
Oliv Heit

Endlich thematisiert das mal jemand. Ich finds einfach nur krass wie fahrlässig damit umgegangen wird und mit allem was da einhergeht. Zerstörung, Verschmutzung, Medikamenten konsum (#ibuprofaxe) sexismus etc. 🤷‍♂️🤷‍♀️🤷

Vor Monat
Julia R.
Julia R.

Sehr gutes und wichtiges Video! Wundert mich sowieso, dass der Typ mit solch einem Verhalten dermaßen gehyped wird!

Vor Monat
Disruptor 6
Disruptor 6

Sonntag 18 Uhr mit Saschka, you love to see it! Gute Besserung :)

Vor Monat
Ekaterina⚡💫
Ekaterina⚡💫

Asi con toy y sus🔞 mañas no se la SV.FURDICH.FUN Megan: "Hotter" Hopi: "Sweeter" Joonie: "Cooler" Yoongi: "Butter" Asi con toy y sus mañas no se la lease que escriba bien mamon hay nomas pa ra reirse un rato y no estar triste y estresado.por la vida dura que se vive hoy . Köz karaş: ''Taŋ kaldım'' Erinder: ''Sezimdüü'' Jılmayuu: ''Tattuuraak'' Dene: ''Muzdak'' Jizn, kak krasivaya melodiya, tolko pesni pereputalis. Aç köz arstan Bul ukmuştuuday ısık kün bolçu, jana arstan abdan açka bolgon. Uyunan çıgıp, tigi jer-jerdi izdedi. Al kiçinekey koyondu gana taba algan. Al bir az oylonboy koyondu karmadı. ''Bul koyon menin kursagımdı toyguza albayt'' dep oylodu arstan. Arstan koyondu öltüröyün dep jatkanda, bir kiyik tigi tarapka çurkadı. Arstan aç köz bolup kaldı. Kiçine koyondu emes, çoŋ kiyikti jegen jakşı dep oylodu.#垃圾 5Tt

Vor Monat
Katina
Katina

Mich hat’s bei Ron vor Jahren schon aufgeregt, wie Julian Zietlow, der immer das super Saubermann und Fitnessimage hat, die Kamera immer so krass auf ihn gehalten und sich schon regelrecht über ihn lustig gemacht hat, während er irgendwie gleichermaßen für sein nicht-cleanes verhalten glorifiziert wurde, da war ja streckenweise kein Vlog ohne „ron hat DAS gemacht?!?!“ und dergleichen. Da wunderts mich irgendwie gar nicht dass der jetzt so wurde, der war vor 4/5 Jahren noch ganz anders und irgendwie viel sympathischer 😩

Vor Monat
Mary - Lu
Mary - Lu

Schlimm find ich wenn leute sagen dass Alkohol gar keine droge sei. Da muss ich immer wieder mit dem Kopf schütteln. Ich hab auch das erste mal Alkohol mit 14 getrunken und auch das erste mal an einer Zigarette gezogen. Bis heute (bin 21) frage ich mich wie man rauchen kann, ich find das so widerlich und teuer is es auch noch. Alkohol trinke ich aber eher sehr wenig und dazu kenne ich meine Grenzen. Ich weiß 'aus eigener Erfahrung' was Alkohol anrichten kann, ich hab drei Alkoholiker in der Familie und davon sind zwei schon nicht mehr unter uns und der andere ist schon auf dem guten Wege nicht mehr lange zu leben. Alkohol ist und bleibt eine droge, ein Gift das nicht nur den eigenen Körper kaputt macht sondern auch die Familie. Es ist auch überhaupt nicht schlimm wenn man sich professionelle Hilfe sucht. Im Gegenteil, es ist super stark. 💪 Ich finde das Werbung für Tabak Waren, Alkohol und Casino Zeug verboten gehört und das Alkohol und Tabak Waren teuer werden. In meinen Augen sind diese Produkte immer nich zu billig. Und es sollte strenger kontrolliert werden wer was kaufen darf.

Vor Monat
Jutavis O.o
Jutavis O.o

Hab mir gestern achtarmig mit Gerhard einen reingeorgelt und sich mal wieder richtig schön die Rüstung weggerömert, mit Elotrans gings heute fit in den Tag um zu sagen: Gutes Video! Wichtig dahingehend aufzuklären und awareness zu raisen. Danke für deinen Content, echt!

Vor Monat
Julia dorian
Julia dorian

Neulich hab ich ein Video von Ron bei einem Sportler und Koch gesehen. Da hatte ich das Gefühl, dass der Alkohol deutlich mehr sein Leben bestimmt als ihm vielleicht lieb ist. Durch familiäre Erfahrung mit dem Thema Alkholsucht bin ich deutlich aufmerksamer was die Thematik betrifft.

Vor Monat
Stefanie Tschida
Stefanie Tschida

Bin ich froh dass ich keinen Alkohol trinke und dennoch unendliche viel Spaß habe 🙏 ich finde es auch ordentlich unattraktiv wenn jemand über den Durst trinkt

Vor Monat
Anna
Anna

Tolles Video sashka! Irgendwie ist dieser ganze Trend um diesen Dude völlig an mir vorbeigegangen. Spricht auf jeden Fall für den Content, welchen ich mir anschaue. Letztendlich ist es wahrscheinlich ein armer Typ, der es nur so schafft Aufmerksamkeit zu erhalten. Traurig, dass sein Freundeskreis/seine Kollegen ihn nicht auf diesen Fehler hinweisen, denn spätestens, wenn er aus gesundheitlichen Gründen damit aufhören muss und nicht mit seinem "wahren ich" Punkten kann, ist er da auch raus. Grundsätzlich sollte man so einen Freundes-/Bekanntenkreis aus seinem Leben streichen.

Vor Monat
Matthias Klein
Matthias Klein

Ich habe einfach noch nie verstanden, wie man Alkoholkonsum (oder andere Drogen) abfeiern kann. Da muss schon in der Gesellschaft mehr passieren.

Vor Monat
Inga Ra
Inga Ra

Gutes Video und gute Thematik. Die Regulierung über YouTube ist schon echt schwierig.

Vor Monat
Zamanta1002
Zamanta1002

Ich will nicht wissen wielange der gekotzt hat und im Bett lag, dieser Ron. Und wie lange seine lebenszeit verkürzt wurde🤦🏽 Liebs das ich Abstinent bin und seit nem Jahr keinen Kater mehr hatte was ein geiles Gefühl. Ich muss mich aber immerwieder rechtfertigen warum ich denn nicht 2 3 gläser wein oder anderes pro woche trinke da das ja normal und körperlich ja doch „zumutbar“ wäre. Die loben es immer in den Himmel nennen aber nie die Nachteile die auf dauer die Summe ausmachen wenn sie mal älter werden. Ich möchte meine Haut halt so gut es geht pflegen von innen und außen schützen und dazu fällt auch Alkohol weg.

Vor Monat
X__m
X__m

Stark von dir den Alkohol weg zulassen👍🏼 Bin genau deiner Meinung

Vor Monat
Trinity
Trinity

Es suggeriert fälschlicherweise, dass der Körper wahnsinnig gesund ist und ungesunde Verhaltensweisen kompensiert. Wer das nicht macht, wird dann vermeintlich als schwach angesehen. So toll wie der Körper vieles wegstecken kann, sollte das nicht das Lebensziel sein. Leider wird ja auch zu wenig von den zerstörten Leben erzählt und den gesellschaftlichen Schaden durch Behandlungen, die hätten vermieden werden können.

Vor Monat
Dany
Dany

Ich finde Leute furchtbar die sowas toll finden und feiern. Wie du schon sagst, an sich ist nichts gegen nen Gläschen Alkohol aber in diesem Ausmaß ist das nicht mehr feierlich. Das sein Umfeld nur zusieht und nichts macht ist auch komplett falsch. Für mich sind das dann keine Freunde. Ich würde das nicht unterstützen und der Person ins Gewissen reden, wenn sie mein/e Freund/in wäre. Menschen schauen ihm beim unter gehen zu und NIEMAND macht was dagegen. Wie kaputt ist die Welt. Für die schnelle Unterhaltung sich sowas angucken aber danach ist das alles ja nicht mein Problem und keiner fühlt sich verantwortlich da mal was dagegen zu machen. Die Kommentar Spalte müsste viel voller sein mit Menschen die das nicht gut heißen und sich Sorgen machen und sein Umfeld müsste aktiver dagegen wirken. Youtube (Instagram&Co) müsste solchen Content auch eigentlich löschen, da wird ein sichtlich alkoholkranker mit Problemen vorgeführt und sowas sollte keine Plattform bekommen.

Vor Monat
SatanicMonke
SatanicMonke

Ich finde diesen übertriebenen Alkoholkonsum so ekelhaft, schon im Fernsehen aber auch auch auf Youtube. Ich hoffe es bessert sich irgendwann.

Vor Monat
Kazumix TV
Kazumix TV

Kann mir so Sauf oder Casino Videos auch nicht geben, weil ich das Gefühl bekomme dümmer zu werden.. :D Jedoch liegt es auch in der Aufgabe der Eltern und des Staates den Bildungsauftrag zu erfüllen und die Kinder bzw. Jugendlichen aufzuklären. Eine Einschränkung könnte man dennoch diskutieren. Verbot sehe ich jedoch als übertrieben an, denn jeder sollte im Endeffekt auch den Content produzieren dürfen, der ihm Freude bereitet.

Vor Monat
Marcel-Pascal Mauritz
Marcel-Pascal Mauritz

Ich werde nicht für meinen exzessiven Sashkakonsum gefeiert :/ aber mal im Ernst, Vernunft ist für viele Langweilig auch wenn ich mir wünschen würde, dass die Jugend statt dieser Sauf- und Partydödel sich Sashka reinziehen. :3

Vor Monat
schmilia
schmilia

… Gut gealtert das Video. Danke, dass du darauf aufmerksam machst, viele verstehen diese Problematik leider immer noch nicht :|

Vor 26 Tage
DOERRES
DOERRES

Ich danke dir dass du es aussprichst, Tobi ist der echte Spider Man

Vor Monat
Michael Zinkl
Michael Zinkl

ein Punkt welcher auch noch dazu kommt ist, dass immer mehr "Vorbilder" ihren eigenen Alkohol rausbringen. Sei es Vodka oder Gin und somit mehr Menschen animiert werden Alkoholische Getränke seiner "Vorbilder" zu kaufen.

Vor Monat
Henning 14
Henning 14

Jep. In den Staaten hat fast jeder erfolgreicher Rapper irgendeine Fusselmarke oder ist deren Werbepartner. Den Schrott kann man Leuten immer wieder kaufen…

Vor Monat
L. S.
L. S.

das dachte ich mir auch, vor allem die ganzen berühmten amerikanischen Celebritys. Das ist sehr kritisch zu betrachten, da diese ja auch oft sehr junge Follower haben. Und es wird os normalisiert

Vor Monat
Dalia El Tantawy
Dalia El Tantawy

Finally! Dankeschön für das Video, super einfach erklärt! 🙏🏼

Vor Monat
Kathi K.
Kathi K.

Sehr gutes Thema. Danke für deine Recherche. LG und bleib gesund!

Vor Monat
lunaTic676
lunaTic676

Erhole dich weiterhin gut! 💜

Vor Monat
Pippi Langstrumpf
Pippi Langstrumpf

Ich finde es super, dass du das Thema ansprichst. Denn sobald jemand etwas gegen übermäßigen Konsum ausspricht wird derjenige direkt mit dummen Sprüchen und Verharmlosungen eliminiert. Mein Eindruck ist, dass die Gesellschaft sagt: „Alkohol ist geil, komm damit klar oder geh halt zu den AAs“ und komplett rücksichtslos gegenüber dem Suchtpotenzial und den Süchtigen ist. Vielleicht wachen die Menschen irgendwann mal auf und informieren sich über das „geile“ Ethanol, was sie sich da reinkippen.

Vor Monat
Sabworld myworld
Sabworld myworld

Ich finde diesen Ron so schlimm. Auf YouTube etc. wird Alkoholmissbrauch, Spielsucht und Drogen meiner Meinung nach total verharmlost. Das man ihn zb. für seinen viel zu großen Alkoholkonsum auch noch feiert ist so ekelhaft. Ich die einen Alkoholkranken Vater und einen Spielsüchtigen Onkel hat weiß wovon sie redet.

Vor Monat
ankilovesmusic
ankilovesmusic

Ron wirkt als hätte er ein großes Problem und ich finds schade das die anderen YouTube die mit ihm chillen das gerne mitnehmen aber das anscheinend nicht hinterfragen. Find ich sehr schwierig .

Vor Monat
Yosuky
Yosuky

Ich finde das Propagieren von regelmäßigem und übermäßigem Alkoholkonsum unglaublich schwierig. Man sollte nie vergessen, dass Menschen im Vollrausch auch dazu tendieren können, dass sie sich oder andere verletzten (Aggressivität, Leichtsinn, etc.) und die Spätfolgen von einem zu hohen Konsum oft gar nicht absehbar sind, bzw. die Konsumenten erst merken, dass sie bereits bei einer Sucht angekommen sind, wenn es bereits zu spät ist. Ich selbst lehne den Konsum von Alkohol für mich persönlich weitestgehend ab, da ich bereits in meiner Kindheit damit konfrontiert worden bin, dass mein Vater an den Folgen von jahrelangem Alkoholismus verstorben ist. Zu diesem Zeitpunkt war ich neun Jahre alt. Ich kann nachvollziehen, dass andere Menschen Spaß mit Alkohol und auch anderen Drogen haben können, ich möchte aber unbedingt an alle appellieren, dass man seinen eigenen Konsum immer wieder hinterfragt und sich vielleicht einmal mehr darüber Gedanken macht, ob man das eine Glas Wein oder die eine Flasche vom Lieblingsbier auch noch trinken sollte, oder ob ein Glas Wasser es nicht auch tun würde.

Vor Monat
Alec Sander
Alec Sander

Btw. *Andrew Garfield* war der beste Spiderman - für alle, die "die Spinne" aus den Originalcomics von 'damals' noch kennen. So 'ne blasse Milchtüte mit Selbstfindungsproblemen (Toby McGuire), der/die von allem und jedem völlig überfordert ist, oder ein Tom Holland, der nur als Sidekick von Ironman wirklich Sinn -macht- ergibt, sind nicht ansatzweise das, was wir jahrzehntelang als Spidey kennen und lieben lernen durften - supercooler Typ, kriegt regelmäßig eins auf die Mütze (v.a. vom Geier, DocOc und Tarantula) und kompensiert alles mit völlig abgefahrenen Sprüchen und einer Zähigkeit, die wir als Jugendliche auch alle gerne gehabt hätten.

Vor Monat
Andy Depressiva
Andy Depressiva

Thema aktueller denn je.Ron ist komplett am Ende und der Extreme Drogen Konsum wird ihn in den nächsten Jahre zu Grunde richten. Gutes Video 👍

Vor 26 Tage
justanu
justanu

Das Video von Y Kollektiv mit der Moderatorin Caro, was sie Alkoholkonsum derbe verharmlost hat mich echt fertig gemacht, vorallem da es eigentlich eine Art Aufklärungsvideo sein sollte, mit Pointe...

Vor Monat
CommanderMorcki
CommanderMorcki

Glücksspielwerbung sollte wieder verboten werden. Ohne wenn und aber.

Vor Monat
imcslol
imcslol

du siehst so gut aus heute. super, dass es dir wieder besser geht ab jz 18 uhr ist wieder RUTINE

Vor Monat
Danie La
Danie La

Jetzt weiß ich endlich warum mein Sohn letzte Woche so seltsam aus seiner Flasche getrunken hat. 🙈 Allerdings aus seiner Wasserflasche ...er ist 14. Gab aber ne Ansage meinerseits, weil ich das furchtbar dämlich fand..

Vor Monat
Kristina Bukaeva
Kristina Bukaeva

Finde ich super, dass du darauf aufmerksam machst, ich finde auch es sollte besser reguliert werden.

Vor Monat
xXLittleButterfly
xXLittleButterfly

Endlich sagt es mal jemand! DANKE! Ich finde Ron ist so ein unheimlich unanangehmer Mensch (zumindest vor der Kamera) und kann den Hype absolut null verstehen... .

Vor 27 Tage
Luxa artozial
Luxa artozial

Bin bei dem Thema immer zwiegespalten. Meine Mutter ist alkoholikerin, meine Lieblingsband ist Trailerpark. Alkohol Hass gegen Liebe für Drogen Sex Party (videos) die mir ein Zuhause gegeben haben. Ich bin suchtgefährdet, dumme Witze darüber ("Teilzeit alkoholiker" als Job bei Tinder etc) machen mich wütend, den space frogs, Feierabend oder Musikern beim saufen zuzusehen und in Texten Umgang mit jeglichen Drogen zu haben ist aber total mein Ding. Bei der Menge und Regelmäßigkeit die ron an den Tag legt versteh ich aber auch nicht, dass nicht mehr Leute besorgt sind. Auch das sollte dazu gehören. Grenzen erkennen und diese sind bei ihm erreicht.. aber das Empfinden wie okay das für mich ist ist wirklich komplett individuell bei den einzelnen Leuten

Vor Monat
Cannergrow Cannerald
Cannergrow Cannerald

Ron Bielecki säuft sich kaputt und seine Jungs feiern ihn voll dafür ab. Was ist das denn auch für ein scheiß Freundeskreis?

Vor Monat

Nächster

being a tourist in berlin

18:37

being a tourist in berlin

humLian

Aufrufe 16

j-hope 'MORE' Official MV

3:28

j-hope 'MORE' Official MV

HYBE LABELS

Aufrufe 26 319 407

Rest in Peace, Technoblade

5:56

Rest in Peace, Technoblade

Skeppy

Aufrufe 2 132 178

Як вижила українська мова!

47:24

Як вижила українська мова!

імені Т.Г. Шевченка

Aufrufe 1 000 000

Toxische Body positivity

16:44

Toxische Body positivity

Sashka

Aufrufe 671 000

React: 5 Erwachsene im Kinderparadies

25:56

React: 5 Erwachsene im Kinderparadies

PietSmietTV

Aufrufe 168 394

React: 5 Erwachsene im Kinderparadies

25:56

React: 5 Erwachsene im Kinderparadies

PietSmietTV

Aufrufe 168 394

Ich wurde angeklagt 😳 #Shorts

0:34

Ich wurde angeklagt 😳 #Shorts

Noel Dederichs Shorts

Aufrufe 446 600