Case IH Magnum AFS connect: Neue Konsole, bewährte Hardware | profi #Fahrbericht

  • Am Vor 6 Monate

    profi Magazinprofi Magazin

    Dauer: 3:22

    Der Magnum ist eine der traditionellsten Baureihen im Case IH Sortiment. Nicht ohne Stolz präsentieren die Amerikaner die neueste Version des Großschleppers aus Racine im Bundesstaat Wisconsin: Den Magnum 380 CVX AFS.
    Aus profi 08/2019: www.profi.de/archiv/Case-IH-Magnum-AFS-Connect-11606845.html
    Weitere Schlepper-Videos:
    de-film.com/play/PLRHjIRtklwlMgTzlbJr7Rvt4IxL9cciQk
    Weitere Fahrberichte:
    de-film.com/play/PLRHjIRtklwlOp6-be0ZusGNddq0c0Glpg
    Verpasse kein profi Video mehr: de-film.com/us/profilandtechnik
    Wir waren im Land der unbegrenzten Möglichkeiten unterwegs. Ende Mai, herrscht hier in den USA im Bundesstaat Wisconsin Land unter. Und die Farmer haben Mühe die Mais- und Sojaaussaat abzuschließen.
    Der Grund der Reise ist aber ein anderer: Im Case IH Werk in Racine hatten wir die Möglichkeit „behind the szenes“ den neuen Magnum zu sehen.
    Wer jetzt allerdings einen 500 PS starken Bolliden erwartet, der muss enttäuscht werden: Einen stärkeren Standardschlepper von CaseIH gibt noch nicht. Der Magnum 380 CVX mit maximal 320 kW respektive 435 PS bleibt das Flaggschiff in der Magnum-Flotte.
    Die Änderungen liegen - neben der schicken neuen Motorhaube - im Detail, wie z.B. mit diesem neuen Schlüssel, der drahtlos die Fahrertür ver- und entriegelt, und zudem die wichtigsten Einstellungen für den Fahrer speichert, sobald dieser die Kabine betritt.
    Vollkommen neu ist die Seitenkonsole des Magnum AFS Connect. Neben einem neuen Fahrhebel, gibt es einen Kreuzhebel mit der Möglichkeit die Fahrtrichtung zu wechseln. Ebenso neu ist der 12 Zoll große Touchbildschirm, sowie das LCD-Armaturenbrett in der A-Säule.
    Wir konnten den neuen Magnum aufgrund der feuchten Witterung nur auf der Betonbahn bewegen, aber hinsichtlich der Getriebevarianten mit stufenlosem Antrieb oder einem 19/4 Powershift, dem FPT Motor mit 8,7 l Hubraum und dem optionalen Halbraupenfahrwerk „RowTrac“ hat sich am neuen Modell nichts verändert.
    Die Touchfunktionen am Android-basierten Terminal sind vielfältig.
    Erstmals können Hydraulikventile mit der neuen Steuerung frei in der Bedienarmlehne zugeordnet werden. Dafür ändert sich auf dem Hydraulikklavier die Farbe des entsprechenden Steuergerätes. Eine schöne Sache. Übrigens: Beim neuen Magnum können bis zu neun Steuergeräte geordert werden, bei einer Hydraulikleistung von bis zu 282 l/min mit einer Twinflow-Hydraulikpumpe.
    Die Hinterräder sind beim neuen Bolliden nach wie vor maximal 2,15 m hoch.
    Mit SCR-Kat aber ohne Abgasrückführung hält der Neue die Abgasstufe V ein.
    Neben der Touchfunktion kann der Fahrer einen neuen Drehdrück-Schalter bzw. Encoder nutzen, der auf der linken Armlehne integriert wurde.
    Mehr zum neuen Magnum, dem Werk und den Problemen der Farmer gibt es in der neuen Profi!
    Besucht uns auch auf:
    www.profi.de
    facebook.com/profiMagazin
    twitter.com/profiMagazin
    instagram.com/profimagazin

    Bericht: Tobias Bensing
    Kamera: Tobias Bensing
    Schnitt: Roman Hünefeld
    Sprecher: Christoph Wittelsbürger
    Musik: Horses & Trains by Jesse Gallagher
    Grafikvorlage Tumbelweed: sujojeepers

Manfred Kallmeier
Manfred Kallmeier

Magnum est.1987-MAGNUM IS MAGNUM...klare Sache-die Musik vom Video is schaurig-leider, die Row Crop Duals find Ich immer "Bescheiden" Echte "Spritzmittlbereifung" wie mal Einer meinte...Ansonstn was aus Racine kommt hat sich meiner Meinung nach bewährt-Zugleistung und was Bedienkomfort betrifft.(Dort hat Case in den 70ern schon mit der AgriKing Baureihe Masstäbe in den USA gesetzt). RACINE WISCONSIN HOME OF THE BIG RED TRACTORS.

Vor 29 Tage
Rob Hase
Rob Hase

Case ist nichts für Deutschland

Vor 6 Monate
E D
E D

Die Kiste ist in jeder Hinsicht schlechter als die 900er Fendt Varios. (So wie alles anderes was noch so auf dem Markt ist. 😂😂)

Vor 6 Monate
Phil Niemeyer
Phil Niemeyer

@mm mm 👍

Vor 6 Monate
mm mm
mm mm

@E D und trotzdem ist case vor fendt bei den Verkaufstatistik😂

Vor 6 Monate
E D
E D

Phil Niemeyer Vielleicht hat er einen besonders guten erwischt, es wäre wünschenswert für ihn. Denn im Normalfall sind die Pumas Scheißkisten! Billig verarbeitet, nicht durchdacht, funktionieren nicht sonderlich gut und die Zugleistung lässt auch zu Wünschen übrig... 😂😂

Vor 6 Monate
E D
E D

mm mm Ja aber das Argument wodurch der Magnum besser ist fehlt noch... 😂 Aktuell stehen nämlich nur Argumente für den Vario (siehe oben) im Raum!

Vor 6 Monate
mm mm
mm mm

@E D ein Magnum ist ein Acker schlepper und da voll in seinem Element

Vor 6 Monate
Jonas Fritzsche
Jonas Fritzsche

Der 1050 ist und bleibt einfach der stärkste Standard schlepper 😁

Vor 6 Monate
profi Magazin
profi Magazin

Joa...man könnte Ihn aber auch zu den Großtraktoren zählen. Mehr dazu in unserm Großtraktorenvergleich: https://www.youtube.com/playlist?list=PLRHjIRtklwlO0f-CxxLFNUqpGtvH6GUkU

Vor 6 Monate
Farmbrothers 25
Farmbrothers 25

Wird die konsole dann auch im NH T8 vorhanden sein

Vor 6 Monate
profi Magazin
profi Magazin

profi lesen, wir bleiben dran;-)

Vor 6 Monate
TopDown
TopDown

Die Bedienung sieht vielversprechend aus grad mit den Steuerventilen, schlechter als bei der derzeitigen Version kann es ja nicht werden. Auf einen Fendt Vario kann man jede Aushilfe drauf setzen und nach 5 Minuten kann diese den Schlepper fahren, bei Case muss man schon fast ein Studium abgeschlossen haben und damit überhaupt loszufahren.

Vor 6 Monate
Loren _z
Loren _z

Das stimmt😂

Vor 6 Monate
Sebastian Klaus
Sebastian Klaus

Ist der Schlüssel wie ein key less go schlüssel?

Vor 6 Monate
profi Magazin
profi Magazin

Ja, nur das mit diesem Schlüssel nicht der Motor gestartet wird...

Vor 6 Monate
Demid Ermak
Demid Ermak

Echt wundervoll gemachtes Video. Sehr schön, solch kreative Ideen umgesetzt zu sehen.

Vor 6 Monate
van heidwich
van heidwich

Wow, Case hat jetzt bei den Größten das, was MF, Fendt und Claas schon seit Jahren haben.

Vor 6 Monate
mm mm
mm mm

@van heidwich ne irgendwie mal garnicht ihnen sind die top!

Vor 6 Monate
van heidwich
van heidwich

@mm mm Moin, ne aber die sind im ganzen irgendwie billig verarbeitet.

Vor 6 Monate
mm mm
mm mm

@van heidwich was erwartest du du wenn du mit ketten auf der straße raumfährst den wirst ja nicht grad zum maisen nehmen oder?

Vor 6 Monate
GreenEyeNB
GreenEyeNB

@van heidwich Das ist und wird das größte Problem bleiben :-D Es sei denn wir bekommen die autonomen Kisten irgendwann, dann ist's eben zwischen Monitor und Bürostuhl

Vor 6 Monate
van heidwich
van heidwich

@GreenEyeNB Da gebe ich dir vollkommen Recht. Grundsätzlich war der Komentar ja positiv gegen Case gerichtet, nach dem Motto Lieber spät als nie. Und ja, Jeder hat Schwächen und Stärken und es gibt sicher einige Montagsgurken, aber Fakt ist, das haben wir gemerkt, das größte Problem ist meistens der Fehler 35 nämlich der zwischen Lenkrad und Sitz.

Vor 6 Monate
Marcel :D
Marcel :D

Also rein aus dem Video gefällt mir die Bedienung ziemlich gut 👌🏼 Auch die Haube steht dem Magnum nicht schlecht

Vor 6 Monate
eisen dieter
eisen dieter

Der Zweigballen 😊

Vor 6 Monate
profi Magazin
profi Magazin

Kein „Western“ ohne Tumbleweed😂

Vor 6 Monate
Brandy 32
Brandy 32

Von drinne und mit dem Schlüssel, gleicht der case schon fast einen Auto 😅

Vor 6 Monate
Demid Ermak
Demid Ermak

Brandy 32 damit wird auch geworben. Es ist eine bewusste Entscheidung den Traktorinnenraum den Autos anzupassen. Ich finde es eine gute Entscheidung.

Vor 6 Monate

Nächstes Video

Как работает PROFI.RU

9:44

Как работает PROFI.RU

Юлия Полушкина

Aufrufe 17

PROFI.RU. Компания на 200 000 000$!

28:35

PROFI.RU. Компания на 200 000 000$!

Оскар Хартманн

Aufrufe 45

A PROFI - ENNIO MORRICONE - BELMONDO.avi

5:07

Furt pe fata, la un magazin Profi

5:00

Furt pe fata, la un magazin Profi

Sursa de Vest SdV

Aufrufe 797