Baerbock: Klarer Auftrag zur Erneuerung des Landes | Grünen-PK

  • Am Vor 2 Monate

    ZDFheute NachrichtenZDFheute Nachrichten

    "Wir haben einen klaren Auftrag von den Wählerinnen und Wählern bekommen für einen Aufbruch im Land", so eröffnete Grünen-Spitzenkandidatin Annalena Baerbock ihre Pressekonferenz am Tag nach der Bundestagswahl. Auch wenn das Ergebnis hinter den Erwartungen zurückgeblieben sei.

    Die wichtigste Aufgabe der kommenden Legislaturperiode sei der Weg in Richtung Klimaneutralität.

    Grünen-Co-Chef Robert Habeck ergänzte, man sei nach dem Wahlkampf noch nicht im Detail auf ein Bündnis aus drei Parteien in der Bundesregierung vorbereitet - dies sei ja auch ein Novum in Deutschland. Man müsse aber jetzt "sofort ans Werk gehen". Die Herausforderungen seien derzeit zu groß, um eine Regierungsbildung unnötig in die Länge zu ziehen.

    "Wir führen die Verhandlungen gemeinsam", so Habeck. Das Verhältnis zur Co-Chefin Annalena Baerbock sei vertrauensvoll und solle zu einem Anker einer stabilen Regierung werden. Laut Baerbock steht das genaue Sondierungsteam der Grünen noch nicht, weil es noch nicht in allen Gremien abgeklärt sei.

    Habeck schloss außerdem Gespräche mit der Union nicht aus. Es gebe durch das Wahlergebnis aber eine gewisse Logik, zunächst über eine Ampel-Koalition mit SPD und FDP zu sprechen. "Das heißt aber nicht, dass wir nicht mit der Union reden werden."

    -----

    Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.

    Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.
    Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf www.heute.de/ .

oden waelder
oden waelder

Schweinemelker und Völkerballexpertin

Vor 11 Tage
Hunter 01
Hunter 01

Egal wer regiert, die werden uns alle weiter abzocken und nur für Unternehmen statt Arbeiter einstehen.

Vor Monat
Mirko Kaube
Mirko Kaube

Meine Meinung besteht Diese Partei ist nicht im Stande mit unser Land zu führen. Definitiv verstehe ich nicht das durch Wählerstimmen so etwas passieren konnte. Diese Frau im Vorfeld mit ins Konzept zu stellen und ich denke nicht das es passiert wäre ohne diesen Wahlkampfquatsch. Es wurde im Vorfeld so geplant und durch Corona hat diese Partei zu viel Kraft bekommen . Windkraftenergie wird ins Ausland verkauft. Solarenergie wird ins Ausland verkauft. Strompreise sowie Benzinpreise steigen. Das kann unser Land nicht lange stark machen. Ich schäme mich unter solch einer Partei in der Führung unseres Landes mit zu wirken als Steuerzahler die solche Figuren bezahlt.

Vor Monat
HundeknochenEscort
HundeknochenEscort

Da wird einem einfach nur noch schlecht 🤮

Vor 2 Monate
walterio moore
walterio moore

Deutschland hat Technik Probleme , nicht nur digitale Unwissenheit 👎

Vor 2 Monate
walterio moore
walterio moore

Baerbock. ....NEIN !!

Vor 2 Monate
Marc Kinarian
Marc Kinarian

Ja, ja die Muppet`s

Vor 2 Monate
tongyao zhang
tongyao zhang

Ich wünsche mir eine Ampel Koalition mit Habeck als Finanzminister, Lindner als Umweltminister und Olaf Scholz als Cum-Ex Key Account Manager.

Vor 2 Monate
Christine Hepp
Christine Hepp

Armes deutschland

Vor 2 Monate
Josef Dee
Josef Dee

Wo sieht diese Frau einen klaren Auftrag von den Wählern, wahrscheinlich in dem das Sie gerade die EIN PAAR PROZENTE MEHR vergeigt hat.

Vor 2 Monate
hirsemehl messer
hirsemehl messer

"Wir haben einen klaren Auftrag von den Wählerinnen und Wählern bekommen" ?????????????????? Aber nur, wenn sie 65 bis 70 % der Stimmen erhalten hätten. Zum Glück ist es dazu nicht gekommen, also ab mit euch in die Versenkung. Verbrecher haben in einer Regierung nichts zu suchen, und Personen, die nicht einen einzigen Satz fehlerfrei sprechen können, ebenfalls nicht.

Vor 2 Monate
Alex C
Alex C

Kindergerechte Gesellschaft. Danke Frau Baerbock. ❤

Vor 2 Monate
Michael Luecke
Michael Luecke

Die beiden erinnern mich an Liz Tayler und Richard Burton. Eine echte Hassliebe.

Vor 2 Monate
Lincoln Six Echo
Lincoln Six Echo

@DARK MORCAR   @DARK MORCAR  Hallo! Ich habe mit Entsetzen die Wahlberichterstattung in den Medien verfolgt. Weniger entsetzt aufgrund des Verlaufs ( der war mehr oder weniger klar...), sondern, weil er dem sehenden Auge das verzweifelte Festklammern an leeren Reden und Ritualen, die völlige Leere der politischen Aussagen und den grausigen Grad der Realitätsverzerrung unglaublich eindrücklich demonstrierte: Da wurden selbst die idiotischsten, dämlichsten Politikerkommentare nicht nur nicht hinterfragt, sondern geradezu unterwürfig kommentiert. Keine einzige Floskel wurde abgelehnt. Die Ergebnispräsentation erfolgte emotionslos statistisch und inkorrekt, so wurden zB. fast 10% "Sonstige-Stimmen" nicht mal erwähnt, sondern flackerten nur fade grau über den Schirm ( man überlege mal ... das war immerhin etwa jede 10. WählerInnenstimme - und den Moderatoren nicht mal EINE Bemerkung wert....so, als gäbe es die gar nicht!). Als Luschet sich dann zum Herrscher ausrufen wollte, obgleich er auf ganzer Linie verloren hatte, wurde das auch nicht mit einem Wort hinterfragt, so als sei es "normal", dass die CDU Deutschland nonstopp regiert! Niemand sagte erwas dazu, dass die meisten Politiker nur peinlichste Kindergartenerklärungen abgaben ("Mecklenburg-Vorpommern ist das schönste Bundesland Deutschlands!" (Dummton Schwesig), "Wir freuen uns, dass wieder die WählerInnen hinter uns standen!" ....und so weiter.....und so weiter!!). Man fragt sich, mit welchem Selbstverständnis die Moderatoren von zB. ZDF und ARD dort ihr debiles Lacalut-Grinsen in die Kamera hielten!! - Warum, fragte ich mich, sollte sich irgend ein denkendes Wesen biologisch oberhalb des Mistkäfers, so etwas anschauen/-hören?? Mal ganz davon ab, dass es sowieso alle 4 Jahre exakt das Gleiche ist?? Spätestens, als Laschet sein psychisches Leiden und seine Diktatorallüren offenbahrte, indem er erklärte, eine Regierung bilden zu wollen, hatte ich zumindest erwartet, dass ihn jemand höflich fragte, ob ihm klar sei, dass er gerade mit historischem Wählerstimmenschwund auf Platz 2 der Regatta gelandet war- nicht mal dazu waren die sog. "JounalistInnen" in der Lage - oder - derartige Verschwörungsideen bekommt man - hatten sie's "von oben" untersagt bekommen, weil der Sieger ja sowieso schon vor der Wahl fest stand, und alles nur noch so eine Art "Under the dome"-Theater ist?? Und das alles war nur die Spitze vom Eisberg. Ich sag' ja schon nix zu eindeutig tendenziösen Moderatorenkommentaren, deren schleimiger Schwanzwedelei gegenüber auch der hohlsten Politikerkommentaren und dem ganzen Drumherum, dass einem einfach gestrickten Zuschauer nur den Eindruck vermitteln konnte, dass es hier um gottgegeben festzementierte Machtverhältnisse ging, die gar nicht anders sein konnten und durften und bei denen eine Neuwahl höchstens ein paar Prozentchen da rauf und hier runter zu bewirken hätten.... Ein jämmerliches Spektakel - einer echten Wahl und denkenden WählerInnen gegenüber unwürdig!! Wir wissen es zumindest jetzt - unsere Welt ist eine, in der "Herr Kaiser" und der Mann von der Hamburg-Mannheimer", "Axe Deo" , "Kinderschokolade" ("Die Schokolade der furchtlosen Piraten"?? - Nein - Die "Schokolade der Kindheit!!" denn: Da - lebenslang in der Kinderheit sieht uns die Werbung und die Politik!!) und der neue "Dacia Perverso" das ist, womit wir uns gefälligst 24/7 beschäftigen sollen - und tun wir das nicht, müssen wir unser Frühstück aus dem Müllcontainer vom ReweMarkt" wühlen, muss Hartz-4 bis in alle Ewigkeit reichen und der 1 €-Job genügen!! Das immerhin habe ich bei der Wahl und ihrer TV-Moderation gelernt!! Und das reicht den meisten Deutschen ja offenbar auch!! - Ach ja - die *erschütterndste Statistik??* Das war die, die zeigte, dass die Wahl von der Generation Ü65 und am meisten von den Ü80jährigen entschieden wurde ! - Das zeigt man uns dann einfach so....ohne Kommentar, versteht sich, denn der kann dann ja nur heissen: *"Demokratie?? Vergesst es!!" Denn die müsste ja zumindest für eine arithmetrische Gleichgewichtung der unhaltbar verzerrten Alterskohortierung der WählerInnen sorgen. Aber dann würden ja mehrheitlich die Nicht-Senilen entscheiden!!* .... *DAS geht ja gar nicht in Deutschland!!* Mein Tipp: Hausboot kaufen....auswandern, bevor die AfD mitregieren darf ( DAS kommt auch noch, wetten??) - fast schon egal wohin... Gute Nacht!!

Vor 2 Monate
Harry Hirsch
Harry Hirsch

Die Mimik dieser Frau macht krank.Genauso wie die Aussprache.

Vor 2 Monate
bvb
bvb

jeder zweite hat die aktuelle regierung gewählt (spd oder cdu), jeder vierte "progressiv" (grüne oder fdp)..kann absolut nicht nachvollziehen wie man da den "auftrag" für eine neue regierung ableiten kann..der wähler will maß und mitte und nix anderes..nacharbeiten!

Vor 2 Monate
Walla Papanki
Walla Papanki

Willi Brand (SPD) sagte mal " niemals mit den Grünen "

Vor 2 Monate
Maria Jürgens
Maria Jürgens

85,2% der Wähler haben sich gegen die Grünen entschieden. Aber Baerbock hat "einen klaren Auftrag bekommen ...." Hmmm.

Vor 2 Monate
Embo Semdo
Embo Semdo

@Franz Müller Dann hör dir mal CDU oder AFD an die sind nicht minder Realitätsverweigerer. Stellen sich und phantasieren was von Regierungauftrag ( Laschet) oder wie zufrieden sie sind mit ihren Ergebnis ( Weidel) dabei haben beide Parteien ein Minus vor den Prozentzahlen eingefahren und somit Stimmenverluste, noch erbärmlicher als die Grünen. Diese elende Schönrednerei der Politiker. Unfassbar.

Vor 2 Monate
Franz Müller
Franz Müller

Grün wurde abgewählt aber stellen sich hin als hätten sie einen Auftrag. häää

Vor 2 Monate
Reiners Eulenspiegel
Reiners Eulenspiegel

Wenn man die Nichtwähler mit einbezieht, sind es rund 88,7%. SCNR

Vor 2 Monate
Kurt E.
Kurt E.

Robert Habeck: Er sagte, Patriotismus, Vaterlandsliebe also, fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht. So ein Mann in Verantwortung? Wird auch bezahlt von meinen Steuern, unglaublich! Kathrin Göring-Eckardt: Aussagen: Wir bekommen Menschen geschenkt. Ja die kommen weil es hier Geld und Wohnung gibt für nix. Hat sich in der Welt rumgesprochen! Muslime und Islam zu Deutschland. Was wir jetzt noch mehr bekommen. Gewalt gegen Juden. Liebe Deutsche wartet ab, das Chaos ist vorprogrammiert. Die Grünen lösen keine Probleme. Wir kommen jetzt neue.

Vor 2 Monate
Alaga Ousmanovic
Alaga Ousmanovic

💋💋💋

Vor 2 Monate
LIFETIME
LIFETIME

Jetzt muss nur sichergestellt werden, dass eine Frau Baerbock (ggf. als Aussenministerin) die über 60.000 Migranten, die an den EU-Aussengrenzen stehen, nicht sofort oder später nach Deutschland einlädt !!!! Diese Gefahr besteht !

Vor 2 Monate
lll fff
lll fff

Kannst du zählen?

Vor 15 Tage
Jason
Jason

Alles nur SCHEISHAUFEN

Vor 2 Monate
Psiloxylo
Psiloxylo

Mit gewaschenen Haaren würde die Frau Baerbock bestimmt einen, ich sag mal, nachhaltigeren Eindruck hinterlassen.

Vor 2 Monate
Rygu lat
Rygu lat

Keine Linken und rechte Lager mehr 26:49

Vor 2 Monate
Neverever
Neverever

Eine Quotenkanzlerkandidatin , die neben Ihrer Lebenslauf und Buchdefizite auch keine blaße Ahnung hat von Energie und Technik, sollte nicht "DE rettet das Weltklima" propagieren ,sondern wie früher sich auf "rettet den Wald,Tiere und Insekten" beschränken.Zumal sie sich den IPCC-Bericht wohl auch nicht näher angesehen hat.(7m Meeresanstieg bis 2100,Oh Gott)Ab zum Völkerrecht mit Ihr....DE ist keine KLIMA-TESTZONE

Vor 2 Monate
Albrecht Stein
Albrecht Stein

Einst wurden sie immer als Sekte betrachtet und jetzt wird versucht, gerade seitens der Medien, die Grünen in der Mitte der Gesellschaft zu sterilisieren, ein sehr trauriger Zustand in unserem Land! Unser Land wird regelrecht zerstört und gerade die verblendete Jugend unterstützt es, alles wird sich verändern. Aber nicht schlecht, dann haben die Deutschen es verdient. Die Jugend ist vollkommen Linksgrün indoktriniert.

Vor 2 Monate
lay ulli
lay ulli

Ach so, noch was, ich habe die Grünen unter Anderem gewählt, weil sie für Offenheit und Transparenz gestanden haben, und jetzt???? Wieder Hinterzimmer, Geheimnisse usw.???? Sagt einfach, was Sache ist, damit währt Ihr die Ersten, der Wähler will wissen, was rauskommt, bzw. verhandelt wird

Vor 2 Monate
lay ulli
lay ulli

Liebe Annalena, lieber Robert, wir Grüne/Grünwähler werden nicht mehr an Eurer Seite stehen, wenn Ihr Jamaica macht. Wir hatten ein klares Ziel vor Augen, das nicht klappt, egal, FDP war nicht unser Ziel, aber die Ampel ist das kleinere Übel, macht das. Oder es gibt Neuwahlen, aber dann stellt Robert als Kanzlerkandidaten auf, die Union wird dann wohl Söder aufstellen, das wird ein harter Kampf, aber evtl. gewinnbar. Ich als Rentner lebe in einer schwarz wählenden Gegend in NRW, wähle trotzdem grün, Mut zur Zukunft (habe eine Enkelin). Annalena, Du gefällst mir, aber lerne einfach mehr, Deine Fehler zu scholzen, grins, dann klappt das schon. Liebe Grüße an euch Beide. (Ein Rentner, der an die Zukunft glaubt)

Vor 2 Monate
a shag
a shag

Anstatt zu "scholzen" sollte man lieber lernen, nicht zu betrügen. Zeigt mir wieder einmal deutlich den Geist der Grünen und deren Wähler. Ihre Nachfahren werden es sicherlich schwer haben. Für meine Tochter wünsche ich mir ein freies Land.

Vor 2 Monate
Markus
Markus

Kommt jetzt die Legalisierung von Cannabis ? Und findet ihr einen weg auch Autofahrer gerecht zu behandeln.

Vor 2 Monate
otoot kol
otoot kol

legalisierung wahrscheinlich nicht aus dem selben grund warum luxemburg jetzt nicht legalisieren darf scheiss EU rechte eben. aber kontrollierte abgabe könnte kommen achtung kontrollierte abgabe ist keine legalisierung sondern regulierung.

Vor 2 Monate
Franz Maier
Franz Maier

Die sehen das falsch. 90% der Deutschen haben keinen Bock auf die Grünen. ;)

Vor 2 Monate
NadKat H
NadKat H

Welche Vollpfosten haben die gewählt. Autsch. Schweinekopf und Arschkriecher... Wie kann man so wenig iq haben? Kurz vor hirntot=afd ....

Vor 2 Monate
Dannen
Dannen

Die CDU aus der 2. Reihe ins Kanzleramt zu heben wäre Verrat an den grünen Wählern, das würden sie nicht überleben.

Vor 2 Monate
Corinna gualtieri
Corinna gualtieri

Bitte nur nicht mit CDU zusammen gehen .

Vor 2 Monate
The Beast
The Beast

was haben die alle mit ihrem klimaschutz? Den Klimawandel gibt es schon seit Millionen von Jahren und ist ganz natürlich. Lasst den Planeten doch wie er ist. Die Sonne wird in Milliarden von Jahren zu einem Roten Riesen werden. Wollen sie das auch noch verändern??

Vor 2 Monate
Michael
Michael

Man stelle sich vor, die Anti-Sexismuspartei hätte sich ihrem eigenem Sexismus nicht hingegeben und hätte Habeck aufgestellt. Stattdessen hat man eine Frau, nur des Frauseins Willen, aufgestellt, die den Karren an die Wand gefahren hat.

Vor 2 Monate
Neverever
Neverever

Eine Quotenkanzlerkandidatin , die neben Ihrer Lebenslauf und Buchdefizite auch keine blaße Ahnung hat von Energie und Technik, sollte nicht "DE rettet das Weltklima" propagieren ,sondern wie früher sich auf "rettet den Wald,Tiere und Insekten" beschränken.Zumal sie sich den IPCC-Bericht wohl auch nicht näher angesehen hat.(7m Meeresanstieg bis 2100,Oh Gott)Ab zum Völkerrecht mit Ihr....

Vor 2 Monate
d ajana
d ajana

Man konnte den Angstschweiß vom Reitschuster schon förmlich riechen. 😂 Die Antworten von Frau Baerbock und Herrn Habeck waren sehr klar und souverän. 👍

Vor 2 Monate
Frank
Frank

Wenn ich geahnt hätte, dass Robert jetzt an Annalenas Stuhl sägt, hätte ich euch nicht gewählt. So eine linke Tour.

Vor 2 Monate
Michi Mokka
Michi Mokka

Da tobt ja das Leben auf den Journalistenplätzen😂

Vor 2 Monate
Dan Heisenberg
Dan Heisenberg

Von mir aus Steinigt mich aber Herr Habeck, auch wenn ich bisher nie grün gewählt habe, wäre der beste Kanzler für Deutschland gewesen !!!

Vor 2 Monate
Schubert Peter
Schubert Peter

Mit Bildung ja

Vor 2 Monate
Niko Von Fahrenkrug
Niko Von Fahrenkrug

....Haufen von allen. Und vor allem mit dem undemokratischen Kern aller Parteien. Der größte Fachkräftemangel haben wir nach wie vor in der Politik !

Vor 2 Monate
Niko Von Fahrenkrug
Niko Von Fahrenkrug

Ich habe euch nicht meine Stimme gegeben, damit ihr gerade mit der FDP auf Kuschelkurs geht. Die FPD ist doch mit dafür verantwortlich, dass keine der Klimaziele ansatzweise erreicht wurde. Berbock ist für sich schon ein Grund den Grünen den Rücken zu kehren. Größten Waffenexporte der Geschichte, Hartz V das ist sozial und nachhaltig ?? Immer wenn die grünen an der Macht waren gab es nachhaltige Politik! Aber keinen Umweltschutz ! Nachhaltige asoziale Politik. Unruhen in Nähe Osten die bis heute mit diesen Waffen gestärkt werden, welche Krieg und Flucht zu Folge habe. Soziale Ungerechtigkeit Dank Hartz V die bis heute ihres Gleichen sucht. Die Grünen sind für mich der verlogenste, surrealistische

Vor 2 Monate
skynet virus
skynet virus

Die Grünen das kann ja was werden , wann beginnt endlich die Hanf Produktion? Wir haben noch nichtmal Maschinen um das Hanf zu verarbeiten was ist da los? Hanf statt Plastik, wann gibt es endlich Hanf Toilettenpapier ist doch Biologisch abaubaur lasst endlich das Hanf frei, führt endlich das Homebiogas 2.0 ein brauch das für mein Garten, nicht aufladbare Batterien könnt ihr abschaffen hab ich nichts dagegen, und billig Feuerzeuge könnt ihr auch abschaffen, brauchen mal durchsichtige Solarfenster was ist da los mit der Entwicklung? macht mal schnellere Züge und günstiger oder Öffentliche Verkehrsmittel kostenlos, und für klein Artikel die man bestellt riesige Verpackung bekommt da könnt ihr auch mal was unternehmen und haufen Werbemüll im Postkasten liegt könnt ihr auch mal abschaffen es gibt genug Baustellen

Vor 2 Monate
Kevin Haffner
Kevin Haffner

Das Video ist wirklich sehr leise, selbst auf der höchsten Lautstärke auf meinem Handy versteht man die Fragen kaum. Das macht es mühselig der PK zu folgen.

Vor 2 Monate
schreibhecht
schreibhecht

Es fehlen offenbar einige Mikrofone im Saal.

Vor 2 Monate
haudegen49
haudegen49

Wer hat den Grünen einen klaren Auftrag gegeben das Land zu verändern , Frau Bearbock? Sie machen sich einen ziemlich dümmlichen Spruch eines Grünen Bundesumweltminister Jürgen Trittihn aus dem Jahr 1999 zu eigen, als Schröder die Grünen mit als Koalitionspartner in die Regierungsverantwortung genommen hat. Was bleibt von ihrem klaren Auftrag übrig wenn Scholz doch noch umschwenkt und eine große Koalition mit der CDU eingeht? Ihre Partei ist momentan lediglich (wie auch 1999) das Zünglein an der Waage zwischen SPD -CDU /CSU und FDP. Dem Wahlergebnis folgend 1. SPD 2 . CDU und dann kommen die Grünen und nicht anders herum. Von einem Wählerauftrag zu fabulieren zeugt von einer großen Respektlosigkeit dem Willen der Wähler gegenüber. Kommen Sie wieder runter Frau Bearbock, Sie befinden sich wieder in einem Höhenflug der wegen Überheblichkeit im freien Fall enden kann. Ein Wählerauftrag, wenn auch mit knapper Mehrheit, hat zunächst die SPD und gegebenenfalls die CDU und dann kommen die Grünen.

Vor 2 Monate
Pepe Stanley
Pepe Stanley

Was ist aus den Grünen geworden? Traurig. Von der APO zu Mittätern des System. Die Armut in Deuschland haben die mit zu verantworten (Hartz 4). Und mit Habnix und Keinbock wird es noch schlimmer werden. Bin ich froh das ich nicht gewählt hab. Warum? „Je mehr sich die Dinge ändern, desto mehr bleibt alles beim alten.“ J.M. Coetzee, Buch Schande.

Vor 2 Monate
Angelika Leopold
Angelika Leopold

Erst werden noch neue Stellen geschaffen und dann werden die Büros eingerichtet! Super Möbel sind bereits ausgesucht und stehen bereit. Nur wer hat soviel Pinke Pinke , Wer hat soviel Geld?

Vor 2 Monate
MightyMike LiveStars
MightyMike LiveStars

Mit CDU werden die Grünen viel mehr durchsetzen können, weil Laschet verzweifelt ist und sich jetzt auf alles einlassen wird weil für ihn alles auf den Spiel steht!

Vor 2 Monate
prime Suspect
prime Suspect

Harbeck hat Baerbock als reine Stimmungsmaschine benutzt...und jetzt nach der Wahl lässt er die Alte links liegen. Sie wurde nur als Wahlkampf-Maskottchen eingesetzt, weil die beliebt ist bei den Wählern und vor Allem Wählerinnen. Aber mehr hat Harbeck anscheinend auch nicht vorgesehen für die.

Vor 2 Monate
Felty
Felty

*So fixt ihr den Ton* Windows Einstellungen > Erleichterte Bedienung > Audio > Mono-Audio aktivieren

Vor 2 Monate
Felty
Felty

@Alexander W das wäre auch eine Option :D

Vor 2 Monate
Alexander W
Alexander W

oder bei Jung&Naiv gucken

Vor 2 Monate
Cgy Hu
Cgy Hu

14,8 Prozent der Waehler bestmmen was der Auftrag ist

Vor 2 Monate
Anderl Webber
Anderl Webber

Meiner Meinung nsch: es gibt dich genug Käsepimmel. Wäre doch was für die Baerbock, oder? Und die muss kein blödes Zeug mehr reden...

Vor 2 Monate
Herbert Hoppe
Herbert Hoppe

33:50.... Arroganz pur..... gruselig

Vor 2 Monate
Gebamzor
Gebamzor

Baerbock hat zu Sachfragen scheinbar Sprechverbot. Gut so!

Vor 2 Monate
xaverida
xaverida

Der jetzt aus dem Stubenarrest befreite Öko-Jesus Hofreiter braucht den Mund gar nicht zu öffnen - sein Aussehen ist schon Provokation genug !

Vor 2 Monate
Micha Hausmeister
Micha Hausmeister

Gott sei es gedankt das diese Frau und ihre Diktatorische Partei es nicht geschafft haben um allein zu Regieren .

Vor 2 Monate
K- Mar
K- Mar

Warum sagen manche Schweinemelker?

Vor 2 Monate
K- Mar
K- Mar

@Felix L. frag ja nur… 😉

Vor 2 Monate
Felix L.
Felix L.

Das ist nicht jugendfrei...

Vor 2 Monate
Robin
Robin

Vielleicht sollte man das Geld und die Energie mal dahingehend verwenden um das Land auf die Folgen des Klimawandels vorzubereiten anstatt auf biegen und brechen zu versuchen das Unaufhaltsame noch aufzuhalten und schnellstmöglich, koste es was es wolle 'klimaneutral' zu werden. Oder glaubt wirklich irgendwer ernsthaft daran das die Polkappen aufhören zu schmelzen wenn man in Deutschland und Europa den Verbrennungsmotor abschafft?.... Auch interessant das man von den Grünen dauerhaft von einem 'klaren Auftrag zur Veränderung' hört. Von genau 14,8% der Wähler, ja.

Vor 2 Monate
Andreas Bock
Andreas Bock

Sehr schön, wie jeder, aber auch jeder, im uneindeutigen, wild zusammengewählten Prozentesammelsurium einen klaren Auftrag für irgendwas erkennen kann.

Vor 2 Monate
IRMA LO DIE POPOTUCKE 🤣
IRMA LO DIE POPOTUCKE 🤣

Cum-Ex-Geschäfte holen die Hamburger SPD ein Keine zwei Tage nach dem Wahlerfolg in der Bundestagswahl holen die Cum-Ex-Geschäfte die SPD abermals ein. Am Dienstagmorgen durchsuchten Ermittlungsbeamte der Kölner Staatsanwaltschaft Büros in der Finanzverwaltung von Hamburg sowie Wohnräume. Die Razzien richteten sich nach Medienberichten gegen Johannes Kahrs, einen früheren Hamburger Innensenator sowie gegen eine Finanzbeamtin. Die Strafverfolger ermitteln wegen des Anfangsverdachts der Begünstigung.

Vor 2 Monate
Mark Spitze
Mark Spitze

Genau. Klarer Auftrag an das Land, Trennung von China, unserem Handelspartner nr.1

Vor 2 Monate
eagleone32
eagleone32

Welchen Auftrag mit 14% seid ihr alle irritiert 😖

Vor 2 Monate
Lennard -
Lennard -

Hätte mir das Video gerne angesehen aber aufgrund des schlechten Tons mit Kopfhörern leider unmöglich fast 1 h auszuhalten. Schade

Vor 2 Monate
Felix L.
Felix L.

War eh nur Geblubber.

Vor 2 Monate
Yellow_Bar_Mitzvah
Yellow_Bar_Mitzvah

tonspur kaputt, extremes rauschen

Vor 2 Monate
Wer Wars?
Wer Wars?

Echt jetzt🥱🤯 Ich Respektiere die Entscheidung der Wähler, aber dieses Lächerliche Beiwerk von Politischen Parteienspektrum hat doch keine Ahnung von Sondierungsgesprächen. Auf mich wirken die beiden wie Fischfutter für den Zukünftigen kanzler Scholz. Jemand muss denen sagen wie traurig sie wirken. Armes Wähler Volk. Vielleicht lässt Gott ja doch noch Hirn vom Himmel regnen.

Vor 2 Monate
Stephan Gareis
Stephan Gareis

Ich verstehe das gelaber von Verhandlungen nicht, die Bürger haben gewählt und die CDU hat ganz klar verloren . Kommt die CDU wieder ins Kanzleramt kan man sich künftig die Wahlen sparen. Die werden unglaubwürdig.

Vor 2 Monate
Dr Snobby
Dr Snobby

1 Prozent weniger hat die Union. Die SPD hat auch schon mehrmals den Kanzler gestellt, obwohl die CDU mehr Stimmen hatte.

Vor 2 Monate
Michi Mokka
Michi Mokka

Man hat auch Weber gewählt und von der Leyen bekommen, wo liegt da jetzt das Problem? Was 1x ging, kann man dem Wähler auch öfter servieren😂

Vor 2 Monate
Doc Luna
Doc Luna

Wie jetzt "gemunkelt" wird, ist FR.Baerbock für das Aussenministerium im Gespräch???!🤦‍♂️Falls es dazu kommen sollte, tut mir Jetzt schon der Übersetzer bei Auslandsbesuchen leid!!!!!🤷‍♂️

Vor 2 Monate
Martin Seth
Martin Seth

Naja immerhin tritt sie selbstbewusst auf und hält keine Durchhalteparolen um auf Stimmenjagd zu gehen. Politiker werden jünger. Das ist doch super. Sie vertritt mit Sicherheit auch viele Interessen. Ich finde sie Klasse. Wenigstens ist sie menschlich und läuft nicht herum wie ein programmierter Computer. Und das ist söoooooooo wichtig. Scheiße zu sagen ist total menschlich wenn man in einer Rede sich verspricht. Sie wird nicht die erste gewesen sein. Wenn's nach mir ginge könnten sie die nikros immer laufen lassen. Die Welt braucht sowas. Menschlichkeit. Wo gibt es das hier noch.

Vor 2 Monate
dash rendar
dash rendar

wir sind alle lost

Vor 2 Monate
Ungeimpfter Sündenbock
Ungeimpfter Sündenbock

Das nächste Mal bitte in Stereo. Ein zahlender Kunde.Danke.

Vor 2 Monate
Mad Rooky
Mad Rooky

Nach aktuellen Umfragen ist die Mehrheit (34%) für eine Ampel. Und das deckt sich mit meiner Ansicht. Aber daraus geht kein klarer Regierungsauftrag für eine der Parteien hervor, sondern das ist ein Auftrag zu kooperieren, und das beste aus dieser Kombination herauszuholen. Also von meiner persönlichen Sicht her erwarte ich von der künftigen Bundesregierung, dass sie sich nach besten Kräften um eine konstruktive Zusammenarbeit bemüht. Und gerade von Grün/Gelb erwarte ich eine angemessene Zrückhaltung was ihren Regierungsanspruch angeht. Beide Parteien vertreten nur eine Minderheit in diesem Land und die Ergebnisse groß zu reden ist genau das Gegenteil von dem was sie jetzt zu tun haben. Also ran an die Arbeit, bringt die Koalitionsverhandlungen über die Bühne und haltet euch danach mit Parteitaktischen Spielchen zurrück. Wir wollen Ergebnisse sehen, kein Gelaber.

Vor 2 Monate
Jakhar Dudayev
Jakhar Dudayev

Und möge Gott Frau Baerbock helfen!

Vor 2 Monate
Jakhar Dudayev
Jakhar Dudayev

@Captain Mike beantworte keine Fragen aus Putins Harem

Vor 2 Monate
Captain Mike
Captain Mike

Wobei, beim Kacken?

Vor 2 Monate
Walla Papanki
Walla Papanki

beck und bock ...... das wird noch lustig aber nicht für den Bürger ....Wenn bock redet muss eigentlich jeder merken , dass es um unseres Geld geht ..........

Vor 2 Monate
Martin Seth
Martin Seth

Also wirkilich, den einzigen Grund überhaupt fürn Herr Harbeck sich anstelle von Frau Baerbock zu setzen IST... Sie aus der Schusslinie zu nehmen, falls SIe es mit der Presse nicht mehr aushält... Mein gott sie haben sich mit ihren Zielen überschätzt. ABER das beste Ergebnis der Grünen damit eingefahren... Also war es doch gut so anzutreten!!! Gehst du mit mehr VOrsicht an die ganze Sache, bekommst auch weniger stimmen... sie haben doch alles richtig gemacht... Blöde Presse manchmal.. Bloß alles auseinandernehmen. Verstehe diese Haltung bald wirklich nicht mehr, und es fällt NICHT NUR IN DER POLITIK auf!!!!

Vor 2 Monate
Martin Seth
Martin Seth

@Annette Hintzen die Gewinner dieser Wählen sind SPD Grüne FDP Die Verlierer CDU Die linke Unverändert AFD

Vor 2 Monate
Martin Seth
Martin Seth

@Annette Hintzen in welche Wunde denn. Sie haben ihr bestes Ergebnis aller Zeiten erzielt. Wenn ich nach vorne gehe und sage ich will gewinnen und ich dadurch mein bestes Ergebnis erzielen würde ich es immer wieder so machen. Irgendwann bin ich erster. Außerdem ist die Annalena auch noch echt jung. und Herr Harbeck profitiert auch von dem Ergebnis. Weil ohne Grund gibt es vermutlich keine Regierung. Wobei... Rot schwarz rot ist ja auch möglich rein theoretisch...

Vor 2 Monate
Annette Hintzen
Annette Hintzen

Es ist die Aufgabe der Presse kritisch nachzufragen und den Finger in die Wunde zu legen. So ist das eben, wer den Mund zu voll nimmt muss auch schlucken. 😉

Vor 2 Monate
Schmidtzz_24
Schmidtzz_24

Ich finde es im Nachhinein echt schade für die Partei, weil sie sich mit ihrer Prinzipienreiterei leider ein Eigentor geschossen hat. Die Wahl Frau Baerbocks zur Kandidatin für das Kanzleramt sollte authentisch und jung wirken und vermutlich auch symbolisch sein für gewisse Quotenregelungen, die die Grünen befürworten. Wenn Frau Baerbock sich selbst noch ein bis zwei Legislaturperioden Zeit und ihrem Kollegen den Vortritt gelassen hätte, hätte sie sowohl ihrer eigenen Karriere als auch dem Vorankommen ihrer Partei einen größeren Gefallen getan.

Vor 2 Monate
Römer Besus
Römer Besus

Moin ihr Lehrlinge. Was für ein Scheiß Ton. Der Antideutsche sollte Schweine und Rinder züchten.

Vor 2 Monate
Martin Seth
Martin Seth

Also wäre ich Zeitung würde ich Herrn Harbeck eines fragen... Sind Sie mit Till Schweiger verwandt? Die Ähnlichkeit ist echt verblüffend!!!

Vor 2 Monate
Martin Seth
Martin Seth

Ne optisch

Vor 2 Monate
Walla Papanki
Walla Papanki

du meinst Intelligenzmäßig oder wie ???

Vor 2 Monate
Ungeimpfter Sündenbock
Ungeimpfter Sündenbock

Ähnlichkeit beim Nuscheln.

Vor 2 Monate
B. K.
B. K.

Merkel wurde die ganze Zeit in den Himmel gelobt, plötzlich sind sich alle einig wie schlecht Merkel war. Komisch.

Vor 2 Monate
Frank Brehmer
Frank Brehmer

Undank ist ihr Lohn ,sehr traurig .

Vor 2 Monate
B. K.
B. K.

Fakt ist, 85% haben die Grünen nicht gewählt und seit vielen Jahren hat konservative Politik die Mehrheit. Nicht links.

Vor 2 Monate
B. K.
B. K.

@lay ulli was davon ist denn Blödsinn?

Vor 2 Monate
lay ulli
lay ulli

Auch wenn man Blödsinn tausendmal von sich gibt, merkt trotzdem jede/r , das es Blödsinn ist, also lass es lieber ;-)

Vor 2 Monate
Martin Seth
Martin Seth

Ich möchte an dieser Stelle mal etwas loswerden für Frau Baerbock, weiß aber nicht ob dies auch bei ihr ankommt. ALSO wer in einem Gespräch oder einer Kundgebung das Wort "SCHEIßE" in den Mund nimmt, hat auf jedenfall einen Fehler begonnen.... DER FEHLER WAR NICHT.... SCHEIßE zu sagen.... Der Fehler war innerhalb der Kundgebung passiert weil man sich vielleicht verplappert hat.... VERPLAPPERN ist menschlich.... Und deshalb wähle ich die Grüne.... Haben sie gut gemacht... Das mit mit dem Buch hab ich nicht zu 100 % verstanden was das da sollte... Warum kritisiert man bei einer Person die Schriftstellung nicht zu ihrem Beruf gemacht hat, das sie sich Zeilen klaut. Den Kritiker würde ich mal hinterfragen... Um ein eigenständiges Buch zu schreiben durchläuft man auch eine gute Ausbildung oder ist ein Göhte. Und Sie liebe Frau Baerbock sind keine Göthin sondern eine Politikerin. Es ist für mich, völlig in Ordnung wenn ich jemand, der es nicht gelernt hat als Beruf, gelerntem Wissen bedient, denn mehr taten Sie eigentlich nicht. Ich bin Stolz auf Annalena Baerbock. Und das nicht weil sie gut aussieht. B'90/die Grüne ist die Alternative zu Veränderungen die man sich wünscht!!! Ich hoffe man nimmt sich das mal zu Herzen da draußen. Was ein Scholz in Hamburg gemacht hat ist.............. Was ein Laschet bei einer kameraaufzeichnung tut und darüber hinaus ist............................. Und Frau Baerbock??? sie ist menschlich.... SIE IST GENAU DAS WES MAN SICH WÜNSCHT. ich Will keinen Politer sehen der wie programmiert durch die Weltgeschichte läuft. Das einzige was man Frau Baerbock also tatsächlich unterstellen könnte ist: Das sie absichtlich das Band hat eine Minute länger laufen lassen, um menschlich zu wirken... Aber das kann ich mir nicht vorstellen..... Wenn das stimme, und nur das, dann würde ich vielleicht tatsächlich mal AFD wählen.............

Vor 2 Monate
Dumboo
Dumboo

Bekommt es bitte mal auf die Reihe, das der Ton Stereo und nicht Mono ist. 😁

Vor 2 Monate
Ingrid Hönig
Ingrid Hönig

Wir wollen nichts Neues und wären schon froh, wenn Deutschland wieder wäre wie vor 10 Jahren.

Vor 2 Monate
MySum182
MySum182

Seltsame Betrachtung. Ich wäre froh, wenn wir schon da wären, wo wir in 10 Jahren sein wollen.

Vor 2 Monate
Ungeimpfter Sündenbock
Ungeimpfter Sündenbock

Vor 20 Jahren bitte. Keine Kriege, keine Agenda 2010 und keine anderen Verbrechen an denen die Grünen beteiligt waren.

Vor 2 Monate
MrGoofy42
MrGoofy42

Meinem linken Ohr gefällt das Video

Vor 2 Monate
Walter White
Walter White

Klarer Auftrag bedeutet :85,5% Deutschlands wollen die Grünen nicht! Klarer geht's nicht!

Vor 2 Monate
R. Blacky
R. Blacky

Mit Mathematik haben die es nicht so genau!😀😀😀😀

Vor 2 Monate
Margarete Meier
Margarete Meier

Diese Frau Baerbock sollte die Politik verlassen und noch so einige andere Politiker mitnehmen! Ein Berufsvorschlag wäre eine Spielhalle zu eröffnen, zumindest würde das besser passen!

Vor 2 Monate
Christian Giessler
Christian Giessler

@Walter White Glaube kaum, dass sie das könnte. Diese Partei kennt Arbeit nur vom Hörensagen und der Koch würde mit dieser Hilfe eh davonlaufen.

Vor 2 Monate
T W
T W

warum?

Vor 2 Monate
Walter White
Walter White

Da kann sie dann wieder als Küchenhilfe arbeiten...

Vor 2 Monate
J K
J K

Die Grünen schachern schon um Posten. Genauso ein Pack wie die anderen Parteien auch.

Vor 2 Monate
Mehmet Cetin
Mehmet Cetin

CDU und die SPD wurde abgeschtraft, weil die reichen noch reicher wurden und die armen noch ärmer, siehe Löhne Arbeiter, siehe Mieten und Einkaufs kraf 🤮

Vor 2 Monate
Margarete Meier
Margarete Meier

Aber diese Parteien waren nicht die einzigen mit Eigennutz und Dollerblick. Es ist leider nicht der ganze Clan abgeschafft etc. etc. etc. ......!

Vor 2 Monate
Sabine Schmitz
Sabine Schmitz

Dann warte was uns jetzt der ganze Spaß kosten wird , glaubst Du jetzt wird alles besser, wohl kaum .

Vor 2 Monate
DOMINIK BOGUN
DOMINIK BOGUN

Diese Regierung ist nicht legitim!!

Vor 2 Monate
Gniarz McWiarz
Gniarz McWiarz

Wieso nicht

Vor 2 Monate
puschel loewe
puschel loewe

Was bedeutet das für unsere älteren Bürger??,können unsere alten Menschen noch damit zurecht kommen...14%sind KEIN klarer Auftrag,Frau Baerbock erzählt seit Monaten das gleiche ,nur mit mehr schlimmer Betonung...warum Herr Habeck sich das antut...außerdem werden wir NIE verstehen wie man mit damaligen 6% einen Kanzler stellen kann...ja ja Herr Habeck,der Zusammenhalt in Deutschland ist sowas von fraglich geworden, das sollten Sie mal mit Merkel öffentlich diskutieren. .dann auch 16 Jahre zu regieren ist sehr ermüdend für alle...möchte man doch mehr Diskurse im BT führen und nicht das Zwischengekreische...es hat eine unangenehme Stimme dieser Auftrag der sogenannten Königsmacherin??wenn jemand sich dermaßen schönt und in den Vordergrund rückt ,wie kann sowas Vertrauen schaffen??ich denke da an den Satz,:"ich komme aus dem Völkerrecht und Robert eher aus dem "Kuhstall ",schlimm für einen ehemaligen Minister gegenüber einem kurzen Lehrgang im Völkerrecht??persönlich fand ich das unerhört, dazu dann dieses Buch...von einem unehrlich, unredlichen Menschen möchte ich mich nicht führen lassen,zumal Sie das nur als kleinenFehler abtun...wieso lässt sich Habeck das gefallen??

Vor 2 Monate
Pixxo
Pixxo

Die bundespressekonferenz muss dringend an ihrem Ton ändern. Ständiges rauschen und sehr leise Mikros für die Fragensteller. Dazu wenn man mit Kopfhörer hört hört man nur einseitig

Vor 2 Monate
Schubert Peter
Schubert Peter

Das sind die Wanzen

Vor 2 Monate
Jürgen Weber
Jürgen Weber

Mit Habeck hätten die Grünen um die Kanzlerschaft bis zuletzt mitgestritten und hätten gegen die Lame Ducks Laschi und Scholz echte Chancen gehabt, danke an alle grünen Gender Idiologen, die eine völlig überforderte Baerbock auf den Thron gehoben haben. So bleibt uns die kommenden 4 Jahre einiges erspart.

Vor 2 Monate
Eclipzerlol
Eclipzerlol

Mein linkes Ohr fühlt sich besonders geliebt.

Vor 2 Monate
ptrhuber
ptrhuber

Der Auftrag der Bevölkerung lautet: Schluss mit der Verunstaltung des Landes! Auch hat "Billionenabzocke" keinen positiven Einfluss auf das Klima! Auch sorgt das Naturgesetz des Wandels selbst dafür dass einer Warmphase eine Kühlphase folgt! Beendet eure Narrenpolitik der kriminellen Experimente auf Kosten der Menschen!

Vor 2 Monate
The last Real german
The last Real german

Die Grüne Primatenpartei ist, gemessen an den Wahlprognosen der letzten Monate, der größte Verlierer dieser Wahl. Und das ist für alle Deutschen eine gute Nachricht.

Vor 2 Monate
Christopher Silber
Christopher Silber

28:45 "Aber hey, es kann etwas Neues entstehen! Deutschland, Hallooo? Schlaft ihr noch? Es kann etwas Neues entstehen. Das ist doch eigentlich eine coole Situation! ...vielleicht mit dem Spirit in [Koalitionsverhandlung] reinzugehen." #btw21 #Habeck #bearbock #lindner

Vor 2 Monate
Christopher Silber
Christopher Silber

Ich glaube wir hatten uns zu Beginn missverstanden. Ich dachte du meintest es ironisch. ☺️

Vor 2 Monate
Christopher Silber
Christopher Silber

@Dimitri Litvinenko genau darum geht's. Intrinsische Motivation schaffen um Spaß am Wandel seiner Gewohnheiten zu erlangen.

Vor 2 Monate
Christopher Silber
Christopher Silber

@Dimitri Litvinenko tut mir Leid, dass du den Aufbruch so interpretieren möchtest. Ich sehe eine Evolution - keine Revolution.

Vor 2 Monate
Kostas Kind
Kostas Kind

Ich finde echt schade, dass die Grünen und besonders Frau Baerbock die ganze Zeit mit Sätzen wie "Wer verantwortet dieses enttäuschende Wahlergebnis?" konfrontiert wird. Waren sie nicht bei der letzten Wahl bei gerade mal 8,9 % oder so? Sie sind dieses Jahr die Partei mit dem stärksten Zuwachs, was meiner Meinung nach eher für einen gelungenen Wahlkampf spricht. Ich bezweifle, dass auch mit einer/m anderen Kanzlerkandidat:in der Sieg einfach gewesen wäre, weil der Sprung von kleinster Partei zur Führung doch recht groß ist! :O Von daher... Würde ich eher sagen: Gratulation für dieses starke Ergebnis, Frau Baerbock & Team!!

Vor 2 Monate
Torsten Schulze
Torsten Schulze

@Corinna gualtieri Ich wäre dafür, dass technische Geräte länger halten. Autos (Smartphones mindestens 4 Jahre, E-Autos mindestens 10 Jahre). Möbel aus Holz & Kleidungsstücke, die noch gut sind, können an einer Sammelstelle in der Stadt abgegeben werden und werden dort aufgehübscht und können als Second-Hand-Ware weiterverkauft werden. So kann man das auch mit Autos machen. In den Städten und auf dem Land müsste allerdings der Güterverkehr, der dann vorrangig auf der Schiene, Fahrräder, oder auf Binnenschiffen (oder ggf. ein unterirdisches Paketzustellsystem) stattfindend, so stark sein, dass man kaum noch Autos oder LKWs braucht. Der ÖPNV und Fahrradschnellwege müssten sehr stark ausgebaut werden. Unser Leben muss weg vom ewigem Neukauf und Konsum oder Hinfahren. Fleisch, Urlaubsreisen mit Flugzeug und Sport (beispielsweise Olympia, Fußball-WM) sind auch riesige Klimakiller. Wir müssen uns halt mal überlegen, wie hübsch (naturnah und lebensallumfassend) wir es uns in den Städten machen können, ohne das wir uns ständig auf dem Weg machen oder uns etwas von weit weg kaufen. Und Unternehmen müssen nicht immer dasselbe machen und können daher im Dorf oder Stadt etwas Soziales fördern, was der Stadt dient (das muss nicht unbedingt im Eigeninteresse des Unternehmens sein). Wenn wir in Deutschland es vormachen, dann können wir ein Vorbild für andere Länder sein. Und so könnte die Welt dann gemeinsam dem Klimawandel begegnen.

Vor 2 Monate
Corinna gualtieri
Corinna gualtieri

Ich weiß auch nicht wieso SPD/CDU immer noch so viele Stimmen hat. Völlig unverständlich. Frau Baerbock hat einen guten Wahlkampf geführt,aber in vielen Dingen ist sie noch ganz schön unreif. Wie kann man sich anmaasen dass das kleine Deutschland klimamäßig die Welt retten kann? Bei uns gehen Arbeitsplätze verloren und nebendran im Ausland lachen sie sich tot . Da werden neue Kraftwerke gebaut. Dort gibt's dann neue Arbeitsplätze und weil's ja immer noch Haushalte gibt die Kohle/Brikett verbrennen,auch Kraftwerke übrigens werden wir dann diese Sachen importieren mit nicht CO2freien LKW's. Vor 50Jahren hatten wir in Deutschland noch viel Smog, Flüsse waren saudreckig. Damals dachte man schon dass die Welt bald kaputt geht. Wir habens geschafft und jetzt der Klimawandel. Solange Der Regenwald verbrannt und abgeholzt wird brauchen wir uns keine Hoffnung auf Besserung zu machen. Das Pferd muss man von vorne aufzäumen nicht von hinten. Unsere Strombatterien,Handyaccus werden mit Lithium produziert welches mit viel,viel und noch mehr Wasser aus tiefen Erdschichten gefördert wird für den subventionierten Tesla. Wir reden weiter wenn Brasilien und Co. Kein Wasser mehr haben,nichts mehr wächst und sie kein Wasser mehr haben um Feuer zu löschen.

Vor 2 Monate
5August Official
5August Official

Ja so sieht es aus. Außerdem geht es um Das Land, nicht um die Grünen.

Vor 2 Monate
Achimone
Achimone

Leute warum liegt der ton auf dem Linken Kopfhörer man was soll denn das? Ist euch das nicht Peinlich? Regelt doch mal euren Scheiss alter. Alles ist hier im ARSCH

Vor 2 Monate
Schwaben Württemberg
Schwaben Württemberg

Annalena hat 10 Prozent gekostet!! Warum weis jeder, sie muß zurücktreten und Robert muß es machen!

Vor 2 Monate
Eugen Arndt
Eugen Arndt

Ich werde es nie verstehen, daß wir WESSIS diese Altparteien, wieder gewählt haben. Sind wir wirklich schon so verblödet ? Ich denke schon. Die Ostdeutschen haben halt eine ordentliche Bildung mit Niveau. Da kommen wir lange nicht hin. Sagt sogar die Pisa - Studie. Aber ich wünsche uns, für 1ltr Benzin = 8 Euro und sehr viele Steuern im kommenden Jahr. Aber schlauer werden die Altparteien - Wähler sicher nicht. Bis sie dumm sterben. Gute Nacht Deutschland.

Vor 2 Monate
Brauchnix Verleihnix
Brauchnix Verleihnix

Bärbock und Grüne in der Regierung bedeutet das Pumukels in Autobatterien eingebaut werden, das Strom in Leitungsnetz gespeichert wird und Lastenfahrräder an der Netzwerkdose geladen werden, eine Mords Technische Aufgabe für Deutschland!

Vor 2 Monate
Quo Vadis
Quo Vadis

Wenn die Grünen glaubwürdig ihre Ziele durchsetzen wollen, führt kein Weg dran vorbei - Frau Baerbock muss so schnell wie möglich von der politischen Bühne der Grünen verschwinden. Keine andere Politikerin hat den Grünen mehr geschadet wie Frau Baerbock.

Vor 2 Monate
Walter White
Walter White

@TxJones wahnsinnig schwer heute... Die Wahrheit ist, 85,5 %des Landes wollen die Grünen NICHT! Es ist ein Witz!

Vor 2 Monate
TxJones
TxJones

Stimmt, die Grünen haben auch nicht das beste Wahlergebnis jemals erzielt.

Vor 2 Monate

Nächster

Vitamin D - „Hype oder Hope“ Vortrag von Prof. Dr. Jörg Spitz

1:30:41

Vitamin D - „Hype oder Hope“ Vortrag von Prof. Dr. Jörg Spitz

Biogena KG - Headquarter Salzburg

Aufrufe 6 100 000

Norway. Rich and extremely beautiful. Big Episode.

1:08:00

Norway. Rich and extremely beautiful. Big Episode.

Антон Птушкин

Aufrufe 11 000 000

Ranking Guys on Attractiveness | 6 Guys VS 6 Girls

23:15

I made the worlds strongest nut cracker

21:31

I made the worlds strongest nut cracker

Stuff Made Here

Aufrufe 2 432 011

Statement & Entschuldigung l Ich möchte aufhören

14:57

Der ULTIMATE IQ Test! #Shorts

0:24

Der ULTIMATE IQ Test! #Shorts

Traschiger

Aufrufe 166 270