Böhmermann vs. Fynn Kliemann: About You zieht Konsequenzen & Tafel gibt Spenden zurück | RA Solmecke

  • Am Vor Monat

    Kanzlei WBSKanzlei WBS

    Das neue Buch von Christian Solmecke: Der Taschenanwalt - Die spannendsten Rechtsfragen einfach geklärt: wbs.law/taschenanwalt

    Checkt hier, ob ihr vom Facebook Datenleck betroffen seid: wbs.law/facebook-datenleak

    Jan Böhmermann hat sich in seiner aktuellen Sendung „ZDF Magazin Royale“ mit Geschäften des Multiunternehmers und Internetstars Fynn Kliemann beschäftigt. Offenbar wurden Masken aus Asien als europäische Masken verkauft. Auch um „Spenden“ gibt es Diskussionsbedarf. Wir klären auf.

    Die Sendung ZDF Magazin Royale: www.youtube.com/watch?v=P1GZQ...

    Das Statement von Fynn Kliemann: instagram.com/p/CdB6D_6j2g_/
    Der Fall zum nachlesen: lmaafk.de/fynn-kliemanns-mask...

    ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

    Hier unsere offenen Stellenangebote: www.wbs-law.de/karriere/#jobs

    Was erwartet dich bei uns? Hier bekommst du weitere Infos: www.wbs-law.de/karriere/ .

    ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
    Rechtsanwalt Christian Solmecke
    Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE auf die Beratung der Internet-, IT- und Medienbranche spezialisiert. So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler.
    Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School ( www.dikri.de ). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen. Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete er über 10 Jahre als freier Journalist und Radiomoderator (u.a. für den Westdeutschen Rundfunk).

    ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
    Virtueller Kanzlei-Rundgang: wbs.law/rundgang

    Startet euren Rundgang in 3D und 360°durch die Kanzlei WBS (inkl. DE-film-Studio)

    ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
    Social Media-Kanäle von WBS

    Wir freuen uns, wenn du uns auch auf unseren weiteren Social Media Kanälen besucht und uns dort folgst. Jeder unserer Kanäle steht für sich und bringt dir garantiert einen Mehrwert.

    ▬Recht2Go▬
    Auf unserem erfolgreichen Kanal Recht2Go räumen wir täglich mit Rechtsirrtümern auf und präsentieren dir rechtliche Life-Hacks. Mit Recht2Go bist du immer auf dem Laufendem und bekommst deine tägliche Dosis Alltagsrecht. Kurz, knackig und immer auf den Punkt. I&U TV (produziert sternTV) kümmert sich um Realisation, Verpackung und Produktion des Ganzen. Es gibt jede Woche ein Oberthema, zu dem wir dich täglich mit spannenden Infos versorgen. Aha-Momente sind vorprogrammiert! Folge uns auf Recht2Go und du kannst vor deinen Freunden mit neuem Wissen glänzen.

    ➥ Instagram: wbs.law/recht2go
    ➥ Facebook: wbs.law/recht2goFacebook
    ➥ TikTok: wbs.law/recht2goTikTok

    ▬Discord▬
    Unser Discord-Server dient insbesondere der Unterstützung dieses DE-film Kanals. Nutzerfragen, Challenges, Themenvorschläge - all das kannst du dort posten und natürlich Gleichgesinnte treffen und dich austauschen. Schau gerne vorbei. Hier der Link:

    ➥ wbs.law/discord

    ▬Podcasts▬
    Du bist unterwegs, unter der Dusche oder hörst einfach gerne Podcasts? Dann haben wir etwas für dich: Höre die Tonspur unserer Videos täglich auf Spotify, Soundcloud und iTunes. So bleibst du immer aktuell! Hier die Links:

    ➥ wbs.law/spotify
    ➥ wbs.law/soundcloud
    ➥ wbs.law/apple

    ▬Twitter▬
    Erfahre als erster, wenn es wichtige Rechts-News gibt. Knackige Statements zu aktuellen Themen bekommst du auf unserem Twitter-Account! Stay tuned! Hier der Link:

    ➥ wbs.law/twitter

    ▬Instagram▬
    Du willst rechtlich immer auf dem Laufenden bleiben und gerne interessante Einblicke in den Kanzlei-Alltag bei WBS erhalten? Dann bist du bei uns auf Instagram goldrichtig. Hier der Link:

    ➥ wbs.law/instagram

    ▬Facebook▬
    Auf Facebook sind wir inzwischen schon alte Hasen, denn seit Jahren informieren wir dich dort täglich über aktuelle Rechts-News. Gerne kannst du uns dort auch eine Anfrage als private Nachricht schicken. Schau vorbei! Hier der Link:

    ➥ wbs.law/facebook

    ▬Unser Zweitkanal▬
    Unseren weiteren DE-film-Kanal „WBS-Die Experten“ kennst du, oder? Wenn nicht, dann unsere dringende Empfehlung: Schau rein! Denn hier erfährst du immer donnerstags ausführlich alle wichtigen Infos zu unseren Rechtsbereichen - präsentiert von sechs unserer Top-Rechtsanwälte. Ob Medienrecht, Urheberrecht, Markenrecht, Social-Media-Recht, Verkehrsrecht oder Datenschutzrecht: Das alles und mehr nur auf unserem Zweitkanal und zwar aus erster Hand von unseren WBS-Experten. Hier der Link:

    ➥ wbs.law/dieexperten

    ▬Kontakt▬
    Hotline: 0221 / 400 67 550
    E-Mail: info@wbs-law.de

    ⏵Video produziert von: So geht DE-film ( www.so-geht-youtube.de )

Kanzlei WBS
Kanzlei WBS

Kurzes Statement von mir zu den vielen Mutmaßungen bzgl meines Gesundheitszustandes: mir geht es blendend- sogar besser denn je. Der Grund: ich habe in den letzten Monaten 27 kg abgenommen (von 107 auf 80 kg bei 184 cm Körpergröße). Hintergrund : ich hatte ewig Knie- und Rückenschmerzen, die Ärzte meinten, dass sich das mit weniger Gewicht legen würde und sie hatten recht ;-) Abgenommen habe ich mit Optifast 52 und seit 6 Wochen esse ich wieder völlig normal (nur weniger Burger 🍔, Bier 🍺 und Nudeln 🍜) und baue mit einem Personal Coach Muskeln 💪 auf. Zu meiner Macke am Kopf: das ist kein Hautkrebs (war erst letzte Woche zur jährlichen Vorsorge) sondern eine kleine Verletzung von meinem Kitesurf-Helm. Ich hatte mir den einfach zu fest geschnürt- ist aber schon fast verheilt. Das Kitesurfing habe ich vor 3 Wochen in Holland begonnen, wie ihr vielleicht schon von meinem Instagram Account wisst. Es macht Mega Spaß. Dies nur zur Info, da die Gewichtsreduktion ja kaum noch verschwiegen werden kann ;-) PS: Blutdruck aktuell 110/70, Pulswelle 6,2 m/s. Werte könnten alle nicht besser sein.

Vor Monat
Sisqo Jones
Sisqo Jones

Warummachst du dir keine neuen Haare? Fynn hat gesagt, ich soll das mal fragen! Was ist so wichtig an Fynn? Geh deine haare machen in Türkei! Fynn zahlt das du Quatschkopp

Vor Monat
UnderBuxe
UnderBuxe

Wie gleich alle Schreien! BOMBE sehen Sie aus Herr Solmecke XD

Vor Monat
E.
E.

Darf man fragen was so ein komplettes Optifast52 Programm für das Jahr kostet?

Vor Monat
Schnabel Tasse
Schnabel Tasse

Das mit dem Bier weglassen würde mich jetzt aber schon ankotzen. ;-)

Vor Monat
Gordo Nhi
Gordo Nhi

Ich wollt schon fragen wieso Sie so strahlen... Man sieht Ihnen den verbesserten Gesundheitszustand an!! Glückwunsch! L-Carnitin hilft die Verbrennung zu fördern (ohne chemische Zusätze), falls dies noch nicht im Schrank steht 😉

Vor Monat
Eme Galy
Eme Galy

Ich muss ehrlich sagen, dass ich es überhaupt nicht unfair finde, wie das Magazin royal die Fragen an Kliemann gestellt hat. Genauso ist das normalerweise im Journalismus üblich, dass man den betroffenen Personen Chancen zur Äußerung gibt. Dabei sollen keine bereits gesammelten Informationen an die betroffenen vermittelt werden, sondern lediglich Sachverhalte nochmal erfragt werden. In diesem Fall könnte dadurch ja auch eine Falschaussage nochmal bekräftigt werden

Vor Monat
Pixelfreedom1
Pixelfreedom1

hätte ich vorher gesehen das du das geschrieben hast, was ich versuchte zu schreiben, @Eme Galy XD Ich stimme dir zu 100% zu

Vor Monat
Sisu Guillam
Sisu Guillam

Journalistinnen stellen in diesen Situationen selten Fragen deren Antworten sie noch nicht kennen.

Vor Monat
Dawn der Henker
Dawn der Henker

Naja wenn man sich Böhmermanns Schaffen wie z.B. die "Lösch dich!" Doku anguckt, ist die Verwendung des Begriffs Journalismus in diesem Fall etwas irreführend. Interviews ausm Kontext schneiden, Inhalte weglassen und Behauptungen als Fakten hinstellen, um dem eigenen Narrativ zu entsprechen sind dabei leider nicht nur Magazin Royal exklusiv

Vor Monat
hallo
hallo

Meine Meinung: wenn du als Geschäftsmann nicht sauber arbeitest, hast du eine hohe Chance, dass es irgendwann auffliegt. Und ich bin sehr dafür dass solche Praktiken aufgedeckt werden.

Vor Monat
Uschi Hase
Uschi Hase

Man sollte jeden geschäftsmann machen lassen was er will, das geht keinen was an. Rechtliche Konsequenzen an dubiosen geschäften schon garnicht. Hast du nicht eigene Probleme??

Vor Monat
Simon
Simon

nur das wir ja keine Ahnung haben wie viele Geschäftsmänner soetwas machen und eben nicht auffliegen (weil sie vielleicht geschickter sind oder einfach mehr Glück haben etc.)

Vor Monat
Annenass
Annenass

Wie Jan Böhmermann schon sagte: "hätte er doch mal lieber seine Anwälte angerufen".

Vor Monat
Bürger Schulz
Bürger Schulz

@Guardian of the Blind doch,die hätten ihm geraten,erstmal sein Maul zu halten und sich nicht noch mehr zu belasten. 😉

Vor Monat
Peter Collin
Peter Collin

Egal wie viel "Gutes" man tut, wenn man bei einer Sache betrogen hat, muss man davon ausgehen, dass alles hinterfragt werden muss.

Vor Monat
Tobias Müller
Tobias Müller

Kliemann hat doch noch nie etwas gutes getan. Das war alles nur Werbung oder sozialcleanwashing

Vor Monat
Matze Dö
Matze Dö

@BedingtZugelassenerKanal schwurbelschwurbelschwurbel

Vor Monat
R0bsterb0Y
R0bsterb0Y

Ich hatte bei Böhmermann bzgl. der Spenden den Eindruck, dass es ihm weniger um die Spenden an sich ging, als darum, dass die Website sich immer wieder auf "wundersame Weise" verändert und die Aussagen mit wem man bei der Verwaltung des Geldes kooperiert und wie dieses genutzt wird, wie ein Fähnchen im Wind ist. Dieser Kliemann ist äußerst dubios und was er von sich gibt hat eher mit "alternative facts" zu tun, als mit den Prinzipien eines ehrlichen Menschen.

Vor Monat
Nadia Schönfeldt
Nadia Schönfeldt

Das mit dem Überblick verlieren ist so eine faule Ausrede. Er hat die Mails und Nachrichten mit Zoll und Bangladesh doch SELBER geschrieben und hat 2 Firmen, die sein Vermögen zu verwalten ! Er weiß ganz genau was er tut !

Vor Monat
Give Peace A Chance
Give Peace A Chance

@sewagii Mich wundert, dass die ganzen Spender noch nicht auf die Barrikaden gegangen sind. Wo bleibt der shitstorm?

Vor Monat
Give Peace A Chance
Give Peace A Chance

Und dadurch, dass es diese Veränderungen gab, zeigt sich nicht nur Flexibilität im Zusammenhang mit der Kommunikation mit seinen Fans, sondern vor allem Flexibilität mit der Wahrheit. Der "Gutmensch" weiß genau, worum es geht und stellt sich nun dumm. Dein Ding, Homer

Vor Monat
s schi
s schi

Die Spendensache ist auch dreister, als man zunächst denkt: Er wollte damit zusätzliches Geld verdienen und sich als sozialer Held zeigen, aber die mega aufwendige Abrechnung der Spendengelder wollte er auf die Tafel abschieben🤦 Normal gründet man da einen eigenen gemeinnützigen Verein.

Vor Monat
DerStrolch
DerStrolch

Zumal man auch einfach hätte 10 Urlaube Spenden können. Das Geld einsammeln, an die Tafeln übergeben und 10 kostenlose Urlaube in LDGG-Häusern.

Vor 10 Tage
MrFliederLP
MrFliederLP

Ich meine in einem der Videos diesbezüglich, wahrscheinlich bei Böhmermann, wurde ein Text von Kliemann gezeigt, der in etwa folgende Aussage hatte: "Ich will nicht eure Story hören, warum ihr für den gratis Urlaub in Frage kommt, oder, dass ihr bei mir um Mitleid betteln müsst" Hat sich für mich tatsächlich nicht so verkehrt angehört. Man müsste sich nur vorstellen, wie viele Leute mit ihren persönlichen Leidensgeschichten ankämen - und diese dann auch noch genau überprüfen. Denn, wie sich gezeigt hat, kann man nicht einmal dem Initiator des kostenlosen Urlaubs für Bedürftige selbst trauen. Ganz davon zu schweigen, dass auch sicher auch einige auf die Idee kommen würden, diverse Unterlagen zu fälschen, um sich für einen kostenlosen Urlaub zu qualifizieren (Gehaltszettel, etc.) ... wenn wir schon beim Thema arglistige Täuschung und/oder Betrug sind. Deine Sichtweise hat durchaus aus Berechtigung. Sicherlich nimmt es ihm einen gewaltigen Brocken Arbeit ab, das alles auszulagern. Andererseits, auch Richtung Datenschutz gedacht, halte ich es für plausibel, dass andere Organisationen, die ohnehin bereits mit wirklich bedürftigen Menschen zutun haben und auch (rechtlich) in der Lage sind, den Status der Bedürftigkeit zu überprüfen, diesen Teil der Arbeit übernehmen.

Vor Monat
Jonas Hoffmann
Jonas Hoffmann

wichtiger Punkt. Das hatte ich so garnicht auf dem Schirm.

Vor Monat
iSimon U.
iSimon U.

Es gab seit März 2020 genug Opportunisten die sich durch dubiose Deals mit Masken, Desinfektionsmittel, Testcenter reichlich Geld in die Tasche haben fallen lassen… Ich finde es gut, wenn man da nun rechtlich aufarbeitet! Bitte aber auch konsequent, Kliemann ist nur einer von vielen!

Vor Monat
iSimon U.
iSimon U.

@Kansoganix These & Beweis in nur einem Beitrag, klasse! 💪🏻

Vor Monat
Kansoganix
Kansoganix

@Amatus Reuenegger Ihr Hater seid schon krasse Gesellen. Keine Bemerkung ist dumm genug, um sie sich lieber zu sparen.

Vor Monat
Amatus Reuenegger
Amatus Reuenegger

Jan "Man beißt nicht die Hand die einen füttert" Böhmermann würde niemals etwas dagegen sagen.

Vor Monat
s schi
s schi

Schockierend. Leider hab ich Ähnliches so oft bei "social businesses" erlebt, dass ich NIE WIEDER für eins arbeiten möchte. Umso grösser die soziale Aussendarstellung, umso (scheinbar) authentischer der Unternehmer, umso mehr ist man sich dort nur am aufregen, was tatsächlich getrieben wird. Hätte jetzt wieder bei einem arbeiten können, aber hatte Angst, dass das mir auch noch entzaubert wird und ich gar keinen Respekt mehr vor der Menschheit habe. "Social" zieht halt grade, da zahlen kunden gerne auch mehr fürs gute Gewissen. Wirklich soziale Unternehmer gibt es auch, aber die vermarkten sich meist in dem Punkt schlecht, weil sie es für selbstverständlich halten, darum hat man die nicht auf dem Schirm.

Vor Monat
Mike X
Mike X

@justme Nur rein aus Interesse: Welche Mechanismen wurden besprochen?

Vor Monat
Ahab Duennschitz
Ahab Duennschitz

Alter, diese Grammatik.... verblöden irgendwie gerade alle oder habs ichs nur jahrelang nicht mitbekommen? Das ist doch nicht mehr normal.

Vor Monat
Chirfan Abusib
Chirfan Abusib

@Johannes Wieso genau?

Vor Monat
Johannes
Johannes

@Chirfan Abusib rechter Troll 😂

Vor Monat
Moritz VonLicht
Moritz VonLicht

Ist echt so. Eine ex Freundin hat mal bei so einem Laden die voll auf Social und links machen gearbeitet. Die Arbeitsbedingungen wie dort herrschen wohl noch nicht mal bei schlimmsten US Konzern. Komplett krank.

Vor Monat
Kalamir
Kalamir

Ich fand Kliemann cool, als er damals noch einfacheren Handwerker-Kram gemacht hat. Das wurde aber mit der Zeit alles immer größer und größer. Und er ist eben auch ein Geschäftsmann und tut Geschäftsleute-Dinge. Ich habe den Kliemannsland-Kanal sowieso nicht mehr so stark verfolgt, wie früher noch. Und das, was jetzt passiert ist, habe ich dann als Anlass genommen, ihn zu de-abonieren.

Vor Monat
Babokanal
Babokanal

respekt, genau das was Böhmermann wollte, du wurdest gut erzogen Kalamir.

Vor Monat
tonischmacketelly
tonischmacketelly

HTFCKIFK 🤷‍♂️. Hoffentlich werde ich mal nicht berühmt und keiner merkt es.

Vor Monat
Legalize da Herb
Legalize da Herb

OK Boomer

Vor Monat
David Block
David Block

@CuJixBeatZ das was da gelaufen ist halt etwa 100mal böser als alles was Laschet mit Masken getan hat. Und man muss einfach mal vergleichen wie der damals angriffen wurde und fynn gefeiert 🤯

Vor Monat
Frischi
Frischi

man sollte Influencern generell nicht trauen. sie spielen uns immer eine Welt vor, in der wir gerne leben möchten

Vor Monat
Sagora Ponga
Sagora Ponga

Gruß in diesem Sinn an die Verteidigungstante, fliegen macht Spaß!

Vor Monat
Steffen Rosmus
Steffen Rosmus

@Marius Krause ich traue niemanden ausser mir selbst und auch das nicht immer (Mark Twain)

Vor Monat
Erik Stolzenberger
Erik Stolzenberger

@Unbreakable44 Ich dachte eigentlich, dass die satirische Natur meines Posts aufgrund des (zugegebenermassen billigen) Wortspiels offensichtlich wäre... ;)

Vor Monat
Unbreakable44
Unbreakable44

@Erik Stolzenberger ka was sie gegen Gronkh und Pietsmiet haben, die jährlich millionen spenden sammeln für gute zwecke. sind nicht alle böse!

Vor Monat
Santacruz
Santacruz

Unabhängig vom Handeln Kiemanns , das sicherlich rechtlich durchleutet werden wird, ist seine zynsiche Wortwahl in den Text Messages für ihn und sein Image der absolute Super-Gau. Seine Fans dachten immer, dass sich hinter dem norddeutsch-grummeligen Wesen Fynns ein gutes Herz und positiver Macher steckt. Es dürfte eine Riesenenttäuschung für seine Fans sein zu sehen, wie kalt und berechnend er sich hinter den Kulissen äußert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass viele Leute Lust haben, ihm weiter die Treue zu halten..

Vor Monat
Meine Namen
Meine Namen

Da darf man aber kein Mitleid mit seinen Fans haben. Heutzutage Influencer nicht zu hinterfragen und zu verehren, wenn sie zu 100% ihr Image online kontrollieren können, ist einfach unfassbar dumm. Es gab schon unzählige Negativbeispiele, und doch glauben die Leute es jedes Mal aufs Neue. Muss halt mal wehtun, dass es der Letzte kapiert.

Vor Monat
liouy cnny
liouy cnny

hergegeben) kamen und wie es eigentlich juristisch aussieht, diese so in der Öffentlichkeit einzusetzen. Wie sieht das juristisch aus? Es ist legal weil es Journalismus ist?

Vor Monat
Peter Brandt
Peter Brandt

Vom Kliemannsland ins Niemandsland, gute Reise. Der Magazin Royal Beitrag schien gut recherchiert und blutete Beweise, bis hin zu Audionachrichten. Ich hätte kein Problem damit, wenn der Mann damit Geld gemacht hätte, aber die Texte waren sehr übel und entlarvend.

Vor Monat
Eintausendeinhundertelf
Eintausendeinhundertelf

@Deppenradar Jap. Hab ich auf Socialblade schon gesehen ...

Vor Monat
Deppenradar
Deppenradar

@Eintausendeinhundertelf Schau dir nur mal an, wie viele Follower der Lümmel bisher verloren hat: fast gar keine. Es interessiert keinen.

Vor Monat
Philipp
Philipp

@KingOfSenf Der Rest ist doch alles kein Problem.;)

Vor Monat
Project Pitchfork
Project Pitchfork

@Eintausendeinhundertelf Er hat den Verkäufer AboutYou hart betrogen. Rechtlich kann da sehr wohl viel passieren. Und um ihm zu verzeihen sind für viele die Beweise zu erdrückend.

Vor Monat
Niklas Heuer
Niklas Heuer

Als es früher noch um DIY Möbel und seinen Gartenteich ging hab ich die Videos von Fynn Kliemann gerne geguckt, auch seine Musik hat ein paar Titel die mir gefallen. Ich fand aber schon die Entwicklung seit Beginn des Kliemannslandes unangenehm, weil man mit Hilfe von ÖRR sehr viel Aufmerksamkeit bekam und Menschen umsonst hat schuften lassen für den eigenen Gewinn.

Vor Monat
Hondo Lane
Hondo Lane

@sascha Stockton mir auch. Aber das Internet hat viele Ecken.

Vor Monat
sascha Stockton
sascha Stockton

Also mir war er bis gerade eben absolut unbekannt und hab wohl nichts verpasst.

Vor Monat
T B
T B

auch schon damals war er Chef seiner eigenen Werbeagentur. Dies eingedenk waren die Videos tatsächlich unterhaltsam. Also es ist eben nicht so, dass er "einfach mal mit Youtube" angefangen hat. Es wirkte von Anfang an immer irgendwie so eine Nuance zu gut produziert für "einfach so". Gebe dir aber recht: irgendwann wurde das alles fishy was bei ihm lief.

Vor Monat
ytpb
ytpb

Einfach traurig, vollkommen unakzeptabel! Hoffentlich kommt es vor Gericht.

Vor Monat
S4MB1
S4MB1

@tutti44 hast du das letzte Gerichtsurteil gelesen? Die scheinen das irgendwie anders zusehen.

Vor Monat
tutti44
tutti44

@S4MB1 ja im Gegensatz zu Fynn war es bei Böhmi aber immer ungerechtfertigt

Vor Monat
Sven Schmidt
Sven Schmidt

Tja, ich glaube, ich habe Herrn Solmecke noch nie so schockiert und angewidert erlebt. STARKE Leistung, Fynn. Wenn man will, kann man alles ganz easy erreichen. 😁

Vor Monat
Kayla Read
Kayla Read

Je perfekter sich jemand in Erscheinung bringt, umso skeptischer darf man sein.

Vor Monat
T D.
T D.

Allerdings ist dieses 'Perfekt erscheinen' ja auch großteilig nicht nur Frage der Darstellung, sondern Wahrnehmung, Finn hat sich nicht nur so dargestellt sondern wurde vor allem auch so rezipiert, ein Großteil der Fallhöhe wird also durch die Ansichten der Zuschauer erstellt, nicht nur durch Finn selbst. (Aber das ist keine Verteidigung für Finn)

Vor Monat
tobias müller
tobias müller

na das würde dann ja auch für christian solmecke gelten, oder?^^

Vor Monat
Michel
Michel

So ticken viele...

Vor Monat
grumbazor
grumbazor

genau so.

Vor Monat
hallofreak
hallofreak

Tolle Idee, nach dem "Abspann" noch ein Kapitel (nicht Kapital) aus dem Buch vorzulesen. Da werden gleich die Zuschauer belohnt, die immer treu bis zur letzten Sekunde gucken. Weiter so.

Vor Monat
HaCKeRPCP007
HaCKeRPCP007

@luke SponsorBlock verwenden dann wird diese übersprungen

Vor Monat
T A
T A

@luke Zumindest auditiv. :D

Vor Monat
luke
luke

@hallofreak die werbung war nur am ende des videos? ich muss ein anderes gesehen haben...

Vor Monat
Kräuterhexer
Kräuterhexer

@carl-joseph kolb Und, wo ist das Problem. An einem Buch verdient man nicht viel. Um damit wirklich „reich“ zu werden, muss viel verkauft werden. Bei den üblichen Autorenvertägen und dem VK-Preis bekommt er grob 2€-max 2,50€ pro Buch (davon muss natürlich noch Steuer, Versicherung,… bezahlt werden).

Vor Monat
DGT
DGT

3:40 was ist denn bitte daran unfair? Muss man einem Lügner sagen, dass er lügt, bevor man ihn mit seiner Lüge vorführt? Ich glaube nicht

Vor Monat
Walgenital
Walgenital

@TheLibermania verteidigen will ich es auf keinen Fall! Versuche nur immer irgendwie zu verstehen wie was passiert aber manchmal sind Menschen einfach *******

Vor Monat
TheLibermania
TheLibermania

@Walgenital Klar kann ich es verstehen und ich entschuldige mich falls das etwas harsch rüberkam. Aber wenn Leute extrem dumme Sachen machen (Fynn Kliemann hier) triggert mich das einfach extrem und deshalb triggert es mich halt auch wenn jemand es "verteidigt" bzw "erklärt". Also bitte nicht böse nehmen.

Vor Monat
Walgenital
Walgenital

@TheLibermania stimmt schon, ist halt nur irgendwie ein gefühl vielleicht kannst du es ja verstehen :)

Vor Monat
TheLibermania
TheLibermania

@Walgenital Natürlich ist er naiv. Wenn das ZDF Magazin Royale so explizit nach Dingen fragt wo er weiß das es Auffälligkeiten gibt, muss er einfach 2 und 2 zusammenzählen. Man kann sicherlich das Veröffentlichen von Chatnachrichten kritisieren, da wäre ich auch dabei (wobei der Zweck die Mittel heilt? Ist halt debattierbar) aber den Fragenkatalog kann man nun wirklich nichts ankreiden.

Vor Monat
Jan Macenka
Jan Macenka

Inhaltlich stimme ich komplett zu. Mich würde trotzdem interessieren, woher die Daten-Leaks (ggf. auch Datenklau, freiwillig hat er diese E-Mails/WhatsApps ja sicher nicht hergegeben) kamen und wie es eigentlich juristisch aussieht, diese so in der Öffentlichkeit einzusetzen. Wie sieht das juristisch aus? Es ist legal weil es Journalismus ist?

Vor Monat
Uschi Hase
Uschi Hase

@LodrikBadric JA !!!!!!!!!!!!!!!! Nicht Privatsphäre, DATENSCHUTZ. Noch nie gehört ............

Vor Monat
Uschi Hase
Uschi Hase

Endlich mal ein gescheiter und anzweifelnder Kommentar. Genau das dachte ich auch.

Vor Monat
Give Peace A Chance
Give Peace A Chance

@Splicher Kliemann hat die Nachrichten und ihren Inhalt nie geleugnet - was schon erstaunlich ist. Vermutlich hat jemand die Nase voll von diesen Machenschaften. Freuen wir uns über einen aufrechten Menschen!

Vor Monat
Bryant
Bryant

Wenn Jan Böhmermann mir einen Fragenkatalog schickt, mache ich mir erstmal Sorgen. Und vor allem ziehe ich einen Rechtsbeistand hinzu...

Vor Monat
willingor21
willingor21

Seine Reaktion zeigt seine massive Selbstüberschätzung und Arroganz.

Vor Monat
Al Paka
Al Paka

@DrDolphin Wie schön du Falschbehauptungen rumspammen kannst. Ich habe dir ja schon geschrieben. Daher wiederhole ich mich nicht.

Vor Monat
DrDolphin
DrDolphin

@Al Paka das stimmt schlicht und ergreifend nicht. Erstens schreibt das ZDFMR selbst auf ihrer für diesen Vorwurf veröffentlichten Webseite: "Das ZDF Magazin Royale hat Fynn Kliemann und Tom Illbruck am 29. April 2022 einen Fragenkatalog übersandt und ihnen Gelegenheit und Zeit gegeben, selbst Stellung zu beziehen." Zweitens sagt Fynn Kliemann selbst in seinem Instagram-Antwortvideo, dass ihm das ZDFMR, genauer gesagt die Chefredakteurin, diese Mail geschickt hat. Keine Ahnung, woher du dir diesen "Fakt" genommen hast, aber irgendwer (vielleicht du) hat ihn sich ausgedacht.

Vor Monat
AktienWolf
AktienWolf

Ich habe Kliemann nie wirklich verfolgt aber dachte immer, er ist "einer von den guten Youtubern". Unfassbar dreist was er da abgezogen hat.

Vor Monat
Sven Neubert
Sven Neubert

@Ceziᴴᴰ das werden die Anwälte jetzt eh alles aufdröseln.

Vor Monat
Ceziᴴᴰ
Ceziᴴᴰ

Falls noch nicht gesehen, empfehle das neuste Statement von ihm. Außer bei der Transparenz mit der Maskensache von ihm und seinen Geschäftspartner gegenüber den Großkunden aus Gier find ich das man Fynn eventuell auch ein wenig unrecht tut.

Vor Monat
Steve Schiller
Steve Schiller

@Björn Kaiser man könnte auch den Spruch auf den Hr.Kliemann zu schreiben ✍️ =der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht.

Vor Monat
Björn Kaiser
Björn Kaiser

Ich hatte den Kliemann auch nicht auf dem Zettel. Ich dachte, er wäre ein harmloser DIY-Handwerker. Wird sicher glimpflich für ihn ausgehen. War ja schließlich alles von Herzen gut gemeint.

Vor Monat
Give Peace A Chance
Give Peace A Chance

Danke an Böhmermann und Co. Ich kannte diesen Herrn König Kliemann nicht - und wünsche mir, es wäre so geblieben 😉

Vor Monat
Meine Namen
Meine Namen

same here

Vor Monat
os
os

Hr. RA Solmecke & Team, super Beiträge, bin begeistert. 👍

Vor Monat
Petersilius Zwackelmann
Petersilius Zwackelmann

Ich habe mich schon echt oft fast gestritten mit Menschen aus meinem Umfeld, die Kliemann ohne wenn und aber abgefeiert haben. Nach dem Motto: „Lieber irgendwas machen als nix machen“. Das sehe ich komplett anders. Der Kliemann hat völlig den Bezug zur Realität verloren. Der glaubt echt er ist der Beste und kann alles, weil er so ein fresher Do-It-Yourself Typ ist. Es ist bewundernswert was er alles macht und auch kann, wie seine Musik, aber er ist ein fieser Geschäftsmann, der sein hippes Image nutzt um dubiose Geschäfte zu machen auf Kosten anderer.

Vor Monat
EngineScypex
EngineScypex

@Benji Schneider Ohne jetzt irgendjemanden der Beteiligten zu kennen, aber "Profis" gibt es in den Kommentaren ständig. Vielen davon fehlt aber leider das Grundverständnis für die jeweilige Sache.

Vor Monat
﴾ ﴿
﴾ ﴿

@Zanuk joa kann sein, macht es ja nicht weniger dumm

Vor Monat
Zanuk
Zanuk

@﴾ ﴿ eher normal oder?

Vor Monat
﴾ ﴿
﴾ ﴿

schon leicht gestört sowas zu schreiben ohne die person überhaupt zu kennen.

Vor Monat
ShadowLO
ShadowLO

Nette Post Credit scene! Als Marvel Fan fand ich den Bezug cool! Danke für deine Mühen und mach weiter so 👌🏻❤

Vor Monat
Fabian H
Fabian H

Es ist auch sehr scheinheilig "Spenden" zu sammeln mit der Absicht, dass dann bedürftoge Menschen in den eigenen Immobilien Ferien machen... also das Geld bleibt immer schön in den gleichen Händen :D

Vor Monat
Khon Hon
Khon Hon

Schon praktisch, wenn mal ne Woche nicht gebucht wurde einfach nen bedürftigen in den Slot Buchen.

Vor Monat
Kiste & Friends
Kiste & Friends

Ja das Geld bleibt bei der gleichen Unternehmens Gruppe , aber das haben ja die Kunden freiwillig ebend dieser ausgehändigt. Und am Ende des Tages kann dafür halt irgendwer Mal paar Tage günstig oder umsonst Urlaub machen, weil andere das bezahlt haben. Sehe da nichts wirklich scheinheiliges. Problematisch wird es immer erst, wen das "mehr" an Geld , dann nicht für bedürftige oder umsonst Urlaube genutzt wird sondern eventuell einfach wo anders verschwindet.

Vor Monat
Mr.Parodie
Mr.Parodie

hab ca. ein halber jahr keine videos mehr gesehen von diesem Kanal wollte nur sagen, dass du dich mega in form gehalten hast, props und mega respekt an dich

Vor Monat
xHarleking
xHarleking

Nette Post Credit scene! Als Marvel Fan fand ich den Bezug cool! Danke für deine Mühen und mach weiter so 👌🏻❤️

Vor Monat
TheBlackRaven20
TheBlackRaven20

Wow, sehr gutes und ausführliches Video. Vielen Dank dafür, Abo wohl verdient 🖒

Vor Monat
John
John

Einen Riesen Respekt für deine Gewichtsabnahme. Siehst jetzt wirklich fit und gesünder aus.

Vor Monat
Shimmlo
Shimmlo

was heißt hier die fragen waren nicht ganz fair? Er hatte die Chance, das richtigzustellen und die Wahrheit zu sagen, sich aber dazu entschieden weiterzulügen... Passt umso besser ins Gesamtbild, selbst schuld!

Vor Monat
Fizz Bubb
Fizz Bubb

Wenn man “fair” deutet wie Kliemann, waren die Fragen natürlich maximal unfair. Also genau richtig.

Vor Monat
TheLibermania
TheLibermania

@Al Paka Er hat doch die E-Mail in seinem Instagram Video gezeigt. Ich zitiere: "Sehr geehrter Herr Kliemann, für eine kommende Ausgabe des ZDF Magazine Royal, die sich inhaltlich möglicherweise mit ihren beruflichen Tätigkeiten auseinander setzen könnte, möchten wir ihnen die Möglichkeit zu einer Stellungnahme bieten [...]". Plus dann eben dem Fragenkatalog der inhaltlich Thematiken betrifft. Also haben sie es sehr wohl angekündigt und du verbreitest hier gerade Unsinn.

Vor Monat
Al Paka
Al Paka

@Claudi H Habe auch nie behauptet, dass sie es machen müssen.

Vor Monat
Al Paka
Al Paka

@oida10000 Komm mal runter Kleiner. Ich habe nie behauptet das irgendwer was falsch gemacht hat.

Vor Monat
Claudi H
Claudi H

@Al Paka das müssen sie ja nicht. ist ja auch egal, wenn man die wahrheit sagen würde...

Vor Monat
Janosch U
Janosch U

Ihr habt einfach Stil. Herzlichen Dank dafür. Schade das Freaktum so gnadenlos vermarktet wird. Vor allem da wir derzeit wirklich Vorbilder brauchen. Ich hoffe sehr dass er dafür die Quittung erhält. Herzliche Grüße aus Freiburg

Vor Monat
liouy cnny
liouy cnny

Wow, sehr gutes und ausführliches Video. Vielen Dank dafür, Abo wohl verdient 🖒

Vor Monat
mmpj twod
mmpj twod

Tja, ich glaube, ich habe Herrn Solmecke noch nie so schockiert und angewidert erlebt. STARKE Leistung, Fynn. Wenn man will, kann man alles ganz easy erreichen. 😁

Vor Monat
Sascha
Sascha

Ich finde die aggressiven Einblendungen von Werbung zwischendrin wichtig und richtig. Ich bin nun stolzer Besitzer von 100 Ausgaben „Der Taschenanwalt“. Es hat mein Leben verändert.

Vor Monat
Dasgib Mekker
Dasgib Mekker

Ich habe den Kanal nur wegen der aggressiven Eigenwerbung abonniert. 😎👍

Vor Monat
DrDolphin
DrDolphin

@Breigeist wozu schreibst du dann noch? Hopp, Hopp, 13 Bücher bestellen sich nicht von alleine!

Vor Monat
Breigeist
Breigeist

Ich hab nur 87 und es hat sich noch nichts geändert. Scheinbar ist 100 die magische Grenze

Vor Monat
KrankerKlepto
KrankerKlepto

Schon etwas übertrieben "in your face"

Vor Monat
Jonie- 🔥𝐆𝐨 𝐓𝐨 𝐌𝐲 𝐂𝐡𝐚𝐧𝐧𝐞𝐥 [𝐋!𝐯𝐞]🔞
Jonie- 🔥𝐆𝐨 𝐓𝐨 𝐌𝐲 𝐂𝐡𝐚𝐧𝐧𝐞𝐥 [𝐋!𝐯𝐞]🔞

Ich muss ehrlich sagen, dass ich es überhaupt nicht unfair finde, wie das Magazin royal die Fragen an Kliemann gestellt hat. Genauso ist das normalerweise im Journalismus üblich, dass man den betroffenen Personen Chancen zur Äußerung gibt. Dabei sollen keine bereits gesammelten Informationen an die betroffenen vermittelt werden, sondern lediglich Sachverhalte nochmal erfragt werden. In diesem Fall könnte dadurch ja auch eine Falschaussage nochmal bekräftigt werden

Vor Monat
Konrad Klunckel
Konrad Klunckel

Was mich an der ganzen 'Causa Kliemann' und auch schon früheren Enthüllungen des Jan Böhmermann erstaunt ist: Wie kommt es, dass in Deutschland die Satiriker oder Kabarettisten den Part der Enthüllungsjournalisten übernehmen? Nichts für ungut, ich finde das richtig und wichtig, dennoch - Kabarettisten? Echt?🧐

Vor Monat
Markus Krüger
Markus Krüger

Weil wir von Kindsegartentanten regiert werden.....

Vor Monat
Matthias Rother
Matthias Rother

Böhmermann hat Journalismus gelernt. Passt also irgendwie

Vor Monat
Konrad Klunckel
Konrad Klunckel

Ein paar Skandale sollte Jan Böhmermann ja auch für die anderen übrig lassen 🤪

Vor Monat
caelso08
caelso08

Stimmt auch nicht. Zb. Panama Papers wurden auch von Journalisten der SZ, Wirecard vom Handelsblatt aufgedeckt.

Vor Monat
J Brinkmann
J Brinkmann

Jan böhmermann ist aber kein Kabarettist

Vor Monat
2000er
2000er

Bei ein paar Leuten wäre es doch wirklich ein Traum, wenn das Recht in Form von Justitia zuschlagen würde. Aber wie wir leider wissen sind Recht und Gerechtigkeit leider 2 unterschiedliche Dinge. Naja, hoffen kann man noch...

Vor Monat
Michael Noack
Michael Noack

Danke für die Erklärung zum Gesundheitszustand und Gratulation zum Erreichten! Zum Thema - Der Dunkle Parabelritter bringt ja auch steuerliche Fragen auf, bezogen auf Betriebsvermögen beim Kliemannsland, das ja von anderen erworben wurde und seinem Firmengeflecht - ist dies tatsächlich fragwürdig?

Vor Monat
Lian loves dogs
Lian loves dogs

Ich glaube viele von uns kennen das auch: man sieht regelmässig videos, fotos und stories von irgendwem (irgendwelchen influencer:innen) und hat dann das gefühl, diese zu kennen. Bewunderung, was diese Menschen alles tolles tun.....und dann passiert sowas und es zeigt einfach dass wir die eben nicht kennen....

Vor Monat
Konstantin Onassis
Konstantin Onassis

Volljurist, Partner, Autor, Content-Creator, Vater: Respekt Herr Solmecke!

Vor Monat
Paddy's Inn
Paddy's Inn

Ich liebe einfach Deine rationale Vorgehensweise bei solchen Themen. Man weiß, woran man ist. Man kann sich sicher sein, dass alles inhaltlich korrekt ist. Das ist auf YT unbezahlbar. Ihr gehört zu den wichtigsten und wertvollsten Kanälen auf YT-DE. Liebe Grüße eines professionellen Video-Pdoducers. Falls ihr mal Aushilfe braucht, die an einem WE machbar ist, schreibt mir gerne. :) Teams wie euch, helfe ich gerne aus.

Vor Monat
Marla S. Durden
Marla S. Durden

Also ich kann auf jeden Fall gönnen, ich hoffe wir sehen Mal eine ordentliche Rechtssprechung, sowas muss geahndet werden.

Vor Monat
Jonas Meyer
Jonas Meyer

Mich wurde die Rechtlichen Themen interessieren. Habe ich Beispielsweise Ansprüche auf Rückerstattung wenn ich Masken gekauft habe? Durch falsche Tatsachenbehauptung wie das Werben mit Herstellungsland in Europa oder die Herstellung zum Selbstkostenpreis. Oder sind diese Behauptungen nicht bindend da mir kein Schaden entsteht und nur ein Wettbewerber darf hier abmahnen wegen Wettbewerbsverzerrung oder so?

Vor Monat
Paul Mutzel
Paul Mutzel

@a ra dann habe ich eventuell Herrn Solmecke falsch verstanden. Kann natürlich sein

Vor Monat
Jonas Dauerbrenner
Jonas Dauerbrenner

Ja, hast du. Einfach vom Vertrag zurücktreten und dann bekommst du das Geld zurück.

Vor Monat
a ra
a ra

@Rg 1. OP hat nach der Rechtslage gefragt, insofern stehen Überlegungen zur Zweckmäßigkeit eines etwaigen Vorgehens erstmal auf einem ganz anderen Blatt. Eins nach dem anderen. 2. Von Schadensersatz ist doch überhaupt nicht die Rede. OP fragte nach Rückerstattungsansprüche. Die kommen in Betracht, wenn die Nacherfüllung (teilweise) unterbleibt. Anders als ein Schadensersatzanspruch erfordert ein Rückgewähranspruch aufgrund Rücktritts kein Verschulden. 3. Ein Käufer steht nicht schutzlos da, wenn der Verkäufer ihm ganz was anderes schickt, als vereinbart. Wäre ja noch schöner, wenn sich alle Verkäufer mit nur der Behauptung aus der Affäre ziehen könnten, sie hätten nichts von der Sache gewusst.

Vor Monat
Rg
Rg

Zivilrechtlich sehe ich hier keinen Sinn, Schadensersatzansprüche geltend zu machen. Der Schaden bei jedem einzelnen Käufer ist viel zu gering - schließlich haben ja alle zumindest funktionierende Masken bekommen und dafür keine allzu großen Summen ausgegeben - als dass ich mit gutem Gewissen deswegen einem Gericht die Zeit stehlen würde. Soweit Kliemann in Summe Schuld auf sich geladen hat, ist das eine Sache des Strafrechts, nicht von Schadenersatz.

Vor Monat
Proto Hipster
Proto Hipster

Ein Anwalt behautet es wäre tricky ihn nicht vorher mit allen Fakten zu informieren lol Er hätte ja auch von Anfang an die Wahrheit sagen können aber wie wir sehen hat er das nicht getan wüste keinen Grund wieso man ihn da vorwarnen sollte.

Vor Monat
Stephen Moore
Stephen Moore

Ich war so durch mit der Welt als ich böhmermans sendung gesehen habe, aber nach diesem video bin ich umso glücklicher !!! ❤️❤️❤️

Vor Monat
Chris Belay
Chris Belay

Ich glaube Kliemann bittet bald um Entschuldigung, nachdem er für sich herausgefunden hat, wie er das noch abbinden kann..

Vor Monat
Der ₿recher
Der ₿recher

Schon passiert.

Vor Monat
Chris Belay
Chris Belay

@hallomaximuss Ich glaube Naidoo ist noch ne andere Schublade...

Vor Monat
Chris Belay
Chris Belay

@Christopher gehtdichnichtsan Wen sonst? 😅

Vor Monat
hallomaximuss
hallomaximuss

The Naidoo-Way...

Vor Monat
Dennis Stolle
Dennis Stolle

Nicht, dass die Entschuldigung noch irgendeine Relevanz hätte!😉

Vor Monat
UM für Energie
UM für Energie

Es lohnt sich immer, die Videos bis zum Ende zu kucken! Cooles Extra!

Vor Monat
Rod Kramer
Rod Kramer

Hey ich freue mich sehr auf dein Buch! :) Kannst du dir vorstellen es komplett auch selbst als Hörbuch zu lesen? Ich finde deine Stimme und der Sprechstil(mit den Betonungen), den du hast, wären gut dafür geeignet

Vor Monat
Rod Kramer
Rod Kramer

@Kräuterhexer Achso cool!

Vor Monat
J E
J E

^ Genau dieses

Vor Monat
Kräuterhexer
Kräuterhexer

Hab in einem anderen Video schon gelesen, dass er es komplett eingesprochen hat, und es soll in wenigen Wochen als Hörbuch kommen

Vor Monat
David Matijevic
David Matijevic

Tolles Video, weiter so 💪

Vor Monat
SMTX 79
SMTX 79

Sehr schöne Einordnung. Vielen Dank dafür!

Vor Monat
Dirk Ho
Dirk Ho

Super analysiert. Die Nachspannszenen aka Credit Scene gefällt mir auch sehr gut. Sieht für mich fast danach aus, als hätte FK diese Betrugsmasche "ich verdiene kaum bis nichts daran und mache das alles nur für euch" in vielen Bereichen gefahren. Ich bin gespannt, was da noch alles rauskommt und wie man damit weiter umgeht. Für mich wäre ein Vergleich der CDU-Maskenaffäre mit dieser interessant und die (möglichen) rechtlichen Konsequenzen in beiden Fällen.

Vor Monat
blushandrush
blushandrush

Hallo Herr Solmecke, ich habe länger ihren Kanal nicht besucht und bin erstaunt, wie sehr Sie abgenommen haben! Hoffentlich geht es Ihnen gut :)

Vor Monat
Babokanal
Babokanal

warum sollte es ihm nicht gut gehen? er sieht doch viel gesünder aus als vorher? selbst vielleicht fett?

Vor Monat
piiinkDeluxe
piiinkDeluxe

ich hatte mal ne Vermieterin, die war ganz ähnlich drauf wie der Fynn. Ein Haus, als WG vermietet. Sie war Teil der WG. Ständig wurde hier und da was umgebaut, ständig Baustelle, ständig neue Projekte. Sie ist in den zwei Jahren mindestens 3 Mal in ein anderes Zimmer des Hauses gezogen. Oft wurde einfach gemacht, ob das nun gesetzeskonform ging oder nicht... Irgendwann kam raus, man dürfe den Dachboden wegen mangelndem Brandschutz nicht bewohnen, da musste der Sohn ein anderes Zimmer beziehen. Heimlich wurde sich da weiter aufgehalten. Die Leute, die dort halfen wurden schlecht bis teils gar nicht bezahlt. Einer stand in einer seltsamen Abhängigkeit zu ihr und hat das Jahre mitgemacht. Er wurde bekocht. Als er mir mal geholfen hat, habe ich ihn dafür bezahlt und sie hat sich penibel eingemischt, dass ich das auch tue, dabei war das ja meine Geschäftsbeziehung in dem Fall. Sie hat auch diese WG immer als tolles Gemeinschaftsprojekt verkauft, dabei war sie eigentlich hinter Geld her. Leute bequatschen konnte sie, und es gab immer wieder welche, die einfältig genug waren, die ihr "Gefallen getan" haben. Manchmal wusste sie schon heute nicht mehr, was sie gestern gesagt hat, hat zu viel Alkohol getrunken und war nur an sich interessiert. Die Sache vom Kliemann erinnert mich daran. Haltet euch von solchen Leuten fern.

Vor Monat
F Kiesel
F Kiesel

Bei Bestellungen mehr zu zahlen und dadurch zu spenden finde ich immer etwas dubios. Man hat keinen Einblick, was wirklich mit dem Geld passiert. Sinnvoller finde ich einfach direkt zu spenden. Direkte Spenden dann kann man das auch von der Steuer absetzten. Was machen Unternehmen, die Spenden einsammeln eigentlich mit der Spendenbescheinigung, absetzen können Sie das ja wohl nicht, oder etwa doch?

Vor Monat
dennis klippel
dennis klippel

@F Kiesel nein. Da spart man nicht, da das geld weg ist, bevor es versteuert wird. Man hat beim spenden als firma nur den vorteil, dass das geld nicht trotzdem versteuert wird

Vor Monat
F Kiesel
F Kiesel

@Christopher gehtdichnichtsan ok, stimmt dem Unternehmen bringt es dann nichts bei der Steuer. Nur das Finanzamt freut sich, dass der eigentliche Spender nichts absetzen kann.

Vor Monat
Christopher gehtdichnichtsan
Christopher gehtdichnichtsan

@F Kiesel naja, nein. Die Zahlung an das Unternehmen ist ja eine Einnahme, die Spende stellt es ja nur wieder auf 0.

Vor Monat
F Kiesel
F Kiesel

@txm habe ich mir fast so gedacht. Dann spart das Unternehmen durch die Spenden noch ordentlich Steuern.

Vor Monat
Caius Marius
Caius Marius

Gib mal Credits an deine Studenten / Referendare / Anwälte, die das so schnell ausgearbeitet haben

Vor Monat
maxhouseman
maxhouseman

@Caius Marius ja so ist das Leben. Der Prof steht auch immer bei Publikationen mit drauf, obwohl er meistens nichts gemacht hat. Zu mir hat man mal gesagt, ich muss meine Uni bei den Supportern für einen Wettbewerb mit drauf schreiben, sie geben mir ja schließlich das Recht hier zu studieren 😂

Vor Monat
Caius Marius
Caius Marius

@maxhouseman und die Handhabung in der Rechtswissenschaft finde ich auch ziemlich erbärmlich (5 wissenschaftliche Mitarbeiter schreiben einen Aufsatz, Text erscheint im Namen des Professors, der nichts daran mitgearbeitet hat)

Vor Monat
Caius Marius
Caius Marius

@maxhouseman es ist bei einer Arbeit für / in den Medien aber üblich. Bei einem Film werden auch alle Beteiligten gennant. Bei einem Zeitungsartikel ebenfalls. Bei Anwälten oder in der Wissenschaft ist das anders, aber hier bei einer YouTube Publikation fände ich wenigstens ein paar Worte über sein Team ganz nett.

Vor Monat
maxhouseman
maxhouseman

Ich mache auch von Mo-Fr meine Arbeit mit meinem Team und wenn es gut war, bekommt der Chef vom Kunden das Lob. Wenn es ein guter Chef ist, gibt er es weiter, sonst halt nicht.

Vor Monat
C C
C C

@VaPi Verlangst du das in deinem Berufsleben auch? 🤦🏿

Vor Monat
Vorglührak
Vorglührak

Deswegen unterstütze ich nur Menschen (durch mein Abo, finanziell, ect.), die mit ihrem Talent einfach glänzen ohne zu betteln und einen auf möchtegern Weltretter zu machen. Die Welt heute hat einfach zu viele Verkäufer und Menschen, die sich verkaufen. Schade daran...das sind die erfolgreichsten.

Vor Monat
Trottel9
Trottel9

Ich bin schon mit dreißig der Opa, dem man erklären musste, wer Kliemann ist

Vor Monat
Benjamin Blum
Benjamin Blum

@Caius Marius nein, es geht dabei um selbstverarschung! für nachhaltigkeit auf die strasse gehen ist hundertprozentig richtig, aber leider hört es da bei den meisten mit auf! man kann inzwischen alles greenwashen oder politisch korrekt verkaufen, aber erfahrungsgemäß sind diejenigen, welchem dies zelebrieren, meist die selben, welche beim abschalten der smartphonekamera genauso achtlos aggieren, wie ihre eltern, die sich alle drei jahre einen neuen 2,5 tonnen strassenpanzer kaufen!🤗

Vor Monat
Caius Marius
Caius Marius

@Benjamin Blum hast du keine Freunde? :(

Vor Monat
Benjamin Blum
Benjamin Blum

das ist so das rolemodel für kleine tennies, welche gerne diy gewürze bei nestlè kaufen. die live gehen bei jeder fridaydemo und dessen nächste story eine flugzeugstart für ein drei tagetrip nach dubrovnik ist, da man schon immer den filmort eine netflixserie sehen wollte. gefangen in einem leben aus austauschbaren ikeamöbeln und goodmoodkalendersprüchen gerahmt auf toilette. aber saufen in der natur, wo auch immer ihr müll liegen bleibt, wenn sie dann mit einem pubertierebdenrollator den ort verlassen. also haste nichts verpasst: es gibts richtiges im falschen.

Vor Monat
Caius Marius
Caius Marius

@Babokanal ja einfach ja. Nichtwissen ist nichts zum angeben. Auch über Popkultur darf man sich weiterbilden

Vor Monat
Babokanal
Babokanal

@Caius Marius nein, einfach nein.

Vor Monat
I- DOG
I- DOG

Mach bitte bitte weiter so 👍

Vor Monat
SplentfuL TV
SplentfuL TV

Ist es Strafrechtlich eigentlich relevant ob durch die 100.000 "defekten" Masken die gespendet wurden jemand zu schaden kam (also an Corona erkrankte und eventuell starb oder langfristige Schäden davon trug)?

Vor Monat
PerspectiveOfMartin
PerspectiveOfMartin

Ist wahrscheinlich schwierig dort die Kausalität festzustellen

Vor Monat
Immanuel Marx
Immanuel Marx

Im Moment sind die Vorwürfe nur von Jan Böhmermann und seinem Recherche-Team erhoben worden. Allerdings haben diese in der Vergangenheit sehr sauber gearbeitet und untadelig recherchiert – ich würde davon ausgehen, dass die veröffentlichen Vorwürfe nach- und beweisbar sind. Mich würde ja interessieren, was Böhmermann noch weiß, aber nicht belegen konnte.

Vor Monat
Immanuel Marx
Immanuel Marx

@Dennis Stolle Absolut richtig! Ich gehe genauso davon aus, dass alles seine Richtigkeit hat; werde aber trotzdem aber mich zurückhaltend äußern, da das eine Annahme von mir ist und kein Wissen.

Vor Monat
Caro A.
Caro A.

Für das was sie in der Show gesagt haben müssen sie auch eindeutige Beweise haben, man muss sich ja bei solch schwerwiegenden Vorwürfen rechtlich absichern, dass diese absolut berechtigt sind, sonst kann er sie dafür verklagen. Aber stimme absolut zu, dass da wahrscheinlich noch einiges war, was man nicht in die Show nehmen konnte weil die Beweise nicht ausreichend waren um es abgesichert öffentlich zu machen.

Vor Monat
Immanuel Marx
Immanuel Marx

@Manuela Hoefer Habe ich ebenfalls abonniert und mir sofort angesehen.

Vor Monat
Wackiger
Wackiger

Ich bin wahnsinnig enttäuscht von Fynn. Liebe seine Musik und habe ihn menschlich immer ziemlich super gehalten. Und nun habe ich seine beiden Alben in der Box hier stehen und das Gefühl, mich in einem Menschen getäuscht zu haben.

Vor Monat
Wackiger
Wackiger

@Babokanal Du willst also behaupten, dass Corona nicht existiert? Da lasse ich keine Diskussionen zu. Ich habe Menschen an dieser Krankheit verloren. Ich distanziere mich in aller Härte von dieser Aussage.

Vor Monat
Wackiger
Wackiger

@sarahhalliwell1102 Als wüsste ich das nicht.

Vor Monat
sarahhalliwell1102
sarahhalliwell1102

Von anderen Menschen enttäuscht zu werden gehört zum Erwachsenwerden dazu.

Vor Monat
MedtNERD
MedtNERD

Ich hätte mir gewünscht, dass bei der Maskengeschichte mit Bezug zum Betrug näher auf den Schaden eingegangen worden wäre. Das Fehlen der behaupteten Arbeits-/Fertigungsbedingungen führt ja nicht zwingend zu einem Vermögensschaden bei den Käufern. Trotzdem vielen Dank für den Beitrag!

Vor Monat
Friederike Gölitzer
Friederike Gölitzer

@Platzhalter seh ich auch so. Wenn ich ein Fairtrade Produkt kaufe, und es ist aus Kinderarbeit, wurde ich ja auch betrogen..

Vor Monat
Platzhalter
Platzhalter

@MedtNERD Aber hat man nicht etwas von geringerem Wert bekommen? Die Masken waren doch bestimmt teurer, als die Masken von den herkömmlichen Herstellern. Ich hatte in der Zeit, als Stoffmasken noch die Norm waren meist eine Packung von 5 Masken für irgendwie 5€ oder so. Ich meine in Böhmermanns Video gesehen zu haben, dass die Masken von ihm jetzt irgendwie 13€ gekostet haben (ganz grob, kenne den genauen Wert nicht). Das sind ja drei Euro Aufschlag, die ganz sicher damit gerechtfertigt werden, dass sie aus Europa kommen und unter fairen Bedingungen hergestellt wurden. Das ist ja dann eine Dienstleistung, die ich bezahle. Wenn diese Dienstleistung nun nicht erbracht wurde, dann ist die Maske ja effektiv weniger Wert. Es klingt jetzt komisch, weil es ja dieselbe Maske, aber ich hoffe, ich konnte mich verständlich machen. ich will den Aufpreis ja nicht zahlen, damit er und sein Kumpel sich noch nen Bier reinsaufen können, sondern weil es mir um die Menschen in Portugal geht und diesen Wert kann die Maske nicht erbringen, deswegen ist der Aufpreis ja quasi "betrogen". Ich weiß nicht, ob die Argumentation vor Gericht so durchgeht, aber könnte mir vorstellen, dass wenn, dann so etwas.

Vor Monat
MedtNERD
MedtNERD

@Skaarphy Für so einfach halte ich das nicht. Für einen Vermögensschaden müsste das Vermögen beim Käufer durch den Betrug niedriger ausfallen. Grob zusammengefasst: Der Käufer müsste etwas von geringerem Wert erhalten haben, als ihm versprochen wurde. Wenn aber das tatsächlich Verkaufte und das Versprochene denselben Vermögenswert hat, liegt kein Vermögensschaden und damit kein Betrug vor. Die unter billigeren/schlechteren Arbeitsbedingungen hergestellten Masken sind ja nicht zwingend (oder klar erkennbar) am Markt weniger wert. Das kann am Markt so sein, muss aber nicht. Ich kann hier einen Vermögensschaden daher nicht als offensichtlich bejahen. Es gibt aber Rechtsprechung, die in Ausnahmefällen auf den oben definierten Vermögensschaden verzichtet und für einen Betrug es ausreichen lässt, wenn der durch den Vermögensverfügenden (hier Käufer) verfolgte Zweck (hier vielleicht der Zweck, Produkte mit sozialen Herstellungsbedingungen zu unterstützen) verfehlt wird. Die Rechtsprechung lässt das aber nur in eingeschränkten Fallkonstellationen zu. So oder so ähnlich. Eine Auseinandersetzung damit hätte ich interessant gefunden.

Vor Monat
christina dieker
christina dieker

Privatrechtlich ist es eine "arglistige Täuschung". Der Kaufvertrag wäre folglich nichtig, so dass die gezahlten Kaufpreise erstattet werden müssten. Strafrechtlich kommt Betrug hinzu. Es wird also noch interessant. Selbst ohne Schadensersatz, der hier wahrscheinlich schwierig zu ermitteln ist, kann es sehr unangenehm werden.

Vor Monat
thiesmo
thiesmo

Doppelmoral ist in einer sozialen Gesellschaft ein großes Problem.

Vor Monat
maxhouseman
maxhouseman

Doppelmoral ist zum Standard geworden. Das muss nicht mal was mit Geld zu tun haben. Siehe Fridays for Future.

Vor Monat
Martin Rolfs
Martin Rolfs

@Friedhelm Münker und den Verbraucher 😢😅

Vor Monat
Friedhelm Münker
Friedhelm Münker

Das ist nicht das Problem einer sozialen Gesellschaft, sondern mehr der Wirtschaftsliberalen. Geld machen ohne Rücksicht auf Dritte, Umwelt und Gesellschaft.

Vor Monat
C G
C G

Fynn Kliemann ist bei mir jetzt definitiv unten durch. Wirkt sehr "shady" was er macht. Und ich würde nun auch alles 3x hinterfragen, bevor ich ihm vertraue. Super Video! Das mit den Flüchtlingen finde ich ist auch maximal bescheuert. Nach dem Motto "für die reicht's ja".

Vor Monat
Yourmother Itsahorse
Yourmother Itsahorse

Ich habe schon einige Videos von Ihnen gesehen, und danke Ihnen, auch für diesen Beitrag.

Vor Monat
De Snekke
De Snekke

Der lover unseres ehemaligen Gesundheitsministers hat es doch ebenso gemacht und die, vom TÜV als nicht-verkersfähig geprüften Masken, dann an Bedürftige und Obdachlose verteilt. 👍

Vor Monat
PsYtOx
PsYtOx

Einige behaupten nun, dass all das Theater nach einigen Monaten vergessen sei und Fynn wieder gefeiert würde. Das glaube und hoffe ich tatsächlich nicht. Seine Taten sind so schlimm, dass ich zumindest nie wieder etwas von ihm hören möchte. Der Mann ist für mich gestorben und ich glaube, dass andere auch so denken.

Vor Monat
J Brinkmann
J Brinkmann

@YouTube Nutzer ist ne Annahme . Wäre natürlich nicht schlecht wenn jemand mal medienwirksam inhaftiert wird

Vor Monat
YouTube Nutzer
YouTube Nutzer

@J Brinkmann dass man für Betrug selten inhaftiert wird, impliziert dass er dann auch nicht inhaftiert wird? Oder handelt es sich um eine Annahme? Dass jemand von erwirtschafteten Betrugsgeldern einfach eine Strafe bezahlt und damit quasi das Geld rein gewaschen hat wird so hoffentlich nicht eintreten. Eine Geldstrafe ist für ihn ja keine Bestrafung und das sollte durch das Gericht Berücksichtigung finden.

Vor Monat
YouTube Nutzer
YouTube Nutzer

Wäre eigentlich schon ganz interessant alle paar Monate zu erfahren wie es ihm im Knast so ergeht.

Vor Monat
Cabal7x7
Cabal7x7

Hoffentlich wird dieser verantwortliche Mensch in Zukunft Schwierigkeiten bekommen sich in der Öffentlichkeit zu zeigen. Auch die Einnahmen des Influenzens sollten stark nach unten stürzen.

Vor Monat
highsoflyify
highsoflyify

@CODA Hört sich interessant an. Hast du Keywords zu bestimmten Vorfällen die ich googlen kann über die beiden genannten?

Vor Monat
CODA
CODA

Dann bitte auch gleich Rocket Beans und Lefloid deabonnieren, sonst wäre das Comment hier ziemlich heuchlerisch.

Vor Monat
Holger Bock
Holger Bock

wenn das alles so wahr ist, ist das echt traurig.

Vor Monat
rantanplan
rantanplan

Glaube auch. In seinem bisherigen Statement dazu untermauert er alles quasi noch. In dem er allen anderen die Schuld für alles gibt. Wären die Vorwürfe falsch, würde wohl jeder Böhmermann wegen massiven Rufmord und Verleugnung Anklagen.

Vor Monat
Chris Belay
Chris Belay

Ist leider wahr!

Vor Monat
kaeptnkrunch
kaeptnkrunch

Wie immer in Point das Video zu den rechtlichen Hintergründen. Ich schätze in den nächsten Wochen bekommt der schicke Fynn Besuch von der Staatsanwaltschaft und muss sich so einige Fragen gefallen lassen bzw. Werden sicherlich Dokumente, auch bei den beteiligten Firmen, beschlagnahmt werden.

Vor Monat
Jinger99
Jinger99

Eine Frage an den Anwalt: "Wenn er die wissentlich defekten/nicht funktionalen Masken spendet. Ist das nicht auch (versuchte) Köperverletzung?"

Vor Monat
Doro
Doro

@EngineScypex doch genau das ist Eventualvorsatz —> „billigendes in Kauf nehmen“

Vor Monat
EngineScypex
EngineScypex

@Dabedi Dabedei Eventuelvorsatz gibt es nicht lol. Vorsatz = du machst etwas mit dem Ziel, dass z.B. jemand zu schaden kommt. Einen möglichen Schaden durch mindere Qualität von Masken in Kauf zu nehmen hat nix mit Vorsatz zu tun.

Vor Monat
Dabedi Dabedei
Dabedi Dabedei

Billigend in Kauf nehmen ist Vorsatz (eventualvorsatz)

Vor Monat
ich habe meinen namen vergessen
ich habe meinen namen vergessen

Ich würde eher eine fahrlässige Kv sehen, weil der Vorsatz fehlt und er es einfach nur in Kauf nimmt. Zusätzlich glaube ich, dass man nicht nachweisen kann, dass tatsächlich jemand verletzt wurde.

Vor Monat
VJasmin
VJasmin

Selbst wenn die Fragen vom Zdf nicht fair wären, fände ich es auch nett zu erwähnen dass das vorab veröffentlichen der Fragen auch nicht ganz fair ist. Dass das zdf nicht erwähnt wo die reise hingeht finde ich jetzt nicht verwerflich.

Vor Monat
AraragiTheXIV
AraragiTheXIV

Danke für das schnelle Video. Finde die Kliemann-Affäre, wie man sie jetzt sicherlich nennen darf, eine ziemlich bedauerliche Sache. Ich habe ihn immer wieder mal als Gast gesehen und aufmerksam angehört bei RBTV oder bei dem Interview mit Hazel Brugger. Wirklich schade was er am Ende so unverhohlen und dreist abgezogen hat. Selbst für eine Millionen Euro wäre es mir nicht wert so eine Tat zu begehen.

Vor Monat
Hanz Wusrt
Hanz Wusrt

Natürlich...wenn du nur 10000€ sehen würdest.

Vor Monat
S. Rathgeber
S. Rathgeber

Ich finde diese LDGG Spendengeschichte an sich schon sehr anrüchig. Das sieht schon nach einer tollen Idee aus, aber egal, wer dort Urlaub macht, am Ende wird der Reisepreis an Kliemann gezahlt, ob als "normaler" Reisepreis oder als addierte Spenden. Da muss man auch erst mal draufkommen.

Vor Monat
Michael Hofmann
Michael Hofmann

So ein richtiger Weltverbesserer ! Wenn Leute schon sagen daran verdien ich nichts bzw sehr wenig !? Da müssen schon die Alarmglocken an gehen 😏

Vor Monat
Ser Ta
Ser Ta

Viel Herz ♥️ und Verstand bei Böhmermann

Vor Monat
Jonathan
Jonathan

Hey Christian! Ich habe dich eine weile nicht mehr geseschaut und bin fast erschrocken wie sehr du abgenommen hast! ich hoffe das ist ausschliesslich auf einen gesuenderen lebensstil zurueck zu fuehen. Dir alles gute :)

Vor Monat
Jonathan
Jonathan

ich schlaumeier hab erst gepostet und dann dein statement gelesen. hiermit nehme ich alles zurueck. ausser die guten wuensche natuerlich :)

Vor Monat
M. Maschler
M. Maschler

Der Spendenskandal ist insofern von Bedeutung als das Kliemann eine große Fanbase hat und der unseriöse Umgang mit dem gesammelten Geld konträr zu seinem Image steht.

Vor Monat
Sconox LP
Sconox LP

Genau für sowas, finde ich es traurig, daß wir keine punitive damages, I'm Gesetzbuch haben!

Vor Monat
Stefan Krause
Stefan Krause

Fynnanzamt steht auch schon vor der Tür....

Vor Monat
Flauschkatze C
Flauschkatze C

Finanzamt

Vor Monat
Averill Dalton
Averill Dalton

@Florian Das meinte ich doch 🤫

Vor Monat
Dein Vater
Dein Vater

Topcomment

Vor Monat
Florian
Florian

@Averill Dalton hinter schwedischen Gardinen.

Vor Monat
lupus laktor
lupus laktor

Dann kann auch gleich mal jemand vom arbeitsschutz sich alle videos anschauen.

Vor Monat
Spotventure - der Abenteuer-Kanal
Spotventure - der Abenteuer-Kanal

Wann wachen wir auf aus unserer Insta-Youtube-Welt? Wenn wir Leute wie Fynn Kliemann hupen, müssen wir uns nicht wundern, ständig hinters Licht geführt werden!

Vor Monat
BluetonicBeats
BluetonicBeats

Endlich wieder Rechtsanwalt der Medienrechtskanzlei 👀

Vor Monat
Manuel Eigenmann
Manuel Eigenmann

Frage zu den Spenden in Flüchtlingscamps. Wenn diese ja fehlerhaft waren und keinen Schutz vor dem Coronavirus boten, jedoch trotzdem dort hin geschickt wurden obwohl das Kliemann bewusst war, würde das dann nicht sogar als fahrlässige Korperferletzung oder sogar als fahrlässige Tötung gelten? Denn es sind dort bestimmt Leute an Corona erkrankt und wahrscheinlich sogar daran gestorben.

Vor Monat
Manuel Eigenmann
Manuel Eigenmann

@Ambivert Sorcerer Guter Einwand, da könntet du leider Recht haben.

Vor Monat
maxhouseman
maxhouseman

Man kann auch einen "professionellen" Maskenhersteller nicht die Schuld für Infektionen geben. Es ist bekannt, dass eine solche Maske sowieso nie 100 Prozent Schutz bietet. Auch die medizinischen Masken nicht.

Vor Monat
Dumdidum
Dumdidum

Damn, da war jemand schneller... Gute FRage!

Vor Monat
Lenosi09
Lenosi09

Wenn es als "Mund-Nasen-Bedeckung" bezeichnet wurde und nicht die Begriffe "medizinisch" oder "Schutz" enthalten waren, ist der Zweck ja korrekt beschrieben. Das meinte er wahrscheinlich damit, dass man diese Zertifikate oder Zusagen besser weglassen sollte, damit man dafür eben nicht rechtlich geradestehen muss.

Vor Monat
Julian Weiland
Julian Weiland

Weshalb ist das "nur" einfacher Betrug und nicht ein besonders schwerer Fall? Letzterer wird doch u.a. durch gewerbsmäßiges handeln definiert. Das müsste doch hier zutreffen oder nicht?

Vor Monat
Sams World
Sams World

In so eine Position zu kommen und es dann noch so zu versauen... Mit sowas rechnet man nicht.

Vor Monat
Chris Belay
Chris Belay

Doch! Ich schon!

Vor Monat
Ast Rit
Ast Rit

Ich habe mir das Video von Böhmermann angesehen und bin Erschrocken, aber ich Frage mich auch ob die Chatverläufe wirklich echt sind. Finn Kliemann gehört wenn es Wahr ist, Bestraft.

Vor Monat
RestlessMind
RestlessMind

Ich finde das schlimmste ist das Verhalten Menschen die geflüchtet sind haben den selben Wert wie jeder andere. Gutes Video

Vor Monat
Semechki for Putin
Semechki for Putin

ich finds auch super, wie fynn im statement vor der veröffentlichung auf anfrage zu produktionsbedingungen sagt, das wäre ja alles kontrolliert frei von kinderarbeit und arbeitsrechtlich geregelt weil die masken aus europa kommen - das impliziert stark, dass er sich dessen bewusst ist, dass eben genau DAS in vietnam und bangladesch NICHT der fall ist. ist ja auch allgemein bekannt, aber trotzdem nett, dass er so demonstriert, dass er es auch weiß.

Vor Monat
wnnalis cioov
wnnalis cioov

Also ich kann auf jeden Fall gönnen, ich hoffe wir sehen Mal eine ordentliche Rechtssprechung, sowas muss geahndet werden.

Vor Monat
Loyalitäter.
Loyalitäter.

Das mit dem Ende des Videos ist eine super Idee und hab ich so auch noch nicht gesehen, cool! Auch cool, dass es dir besser denn je geht! 💪

Vor Monat
FlorenceMyLove
FlorenceMyLove

Tja, fynnito 🤷🏼‍♀️ Danke für die präzise rechtliche Einordnung. Könnten Sie eventuell noch in einem weiteren Video die tatsächlichen Tatbestände und das mögliche Strafmaß besprechen?

Vor Monat
Grantelbart
Grantelbart

Es kommen immer mehr solchen Maskendeals raus… wird mal Zeit die gesamte Pandemie aufzuarbeiten

Vor Monat
Homerwubba
Homerwubba

Auch wenn ich viele seiner Videos gesehen habe, weil die Leute um Ihn herum, die Aufmachung und die Themen mir sehr zusagen: Ihn persönlich fand ich noch nie sympathisch. 😃

Vor Monat
Kazuya720
Kazuya720

Krass wie gut er abgenommen hat, ich mein er war nicht fett oder so! Super Leistung :)

Vor Monat
Corvus
Corvus

vielen dank für das Video, auch der Abspann sehr gelungen 😉

Vor Monat
TheLibermania
TheLibermania

3:05 Da muss ich widersprechen. Das ZDF Magazin Royale hat doch dazu eine E-Mail geschrieben. Er hat doch die E-Mail in seinem Instagram Video gezeigt. Ich zitiere: "Sehr geehrter Herr Kliemann, für eine kommende Ausgabe des ZDF Magazine Royal, die sich inhaltlich möglicherweise mit ihren beruflichen Tätigkeiten auseinander setzen könnte, möchten wir ihnen die Möglichkeit zu einer Stellungnahme bieten [...]". Plus dann eben dem Fragenkatalog der inhaltlich Thematiken betrifft. Wer sich für investigativen Journalismus ausspricht sollte da schon hellhörig werden.

Vor Monat
Arno Winter
Arno Winter

Fynn Kliemann... ohne Worte. Der Typ wird noch Spaß haben nach allen seinen schrägen Geschäften.

Vor Monat
Jens979
Jens979

Wie ist es, wenn nachweislich ein Flüchtling mit Verwendung der Maske, sich trotzdem mit Corona infiziert hatte, daran gestorben ist. Trägt Kliemann eine Mithaftung oder kann er dafür rechtlich belangt werden??

Vor Monat
dennis klippel
dennis klippel

Da es keine medizinischen masken waren, gibt es auch keine gewährleistungsansprüche

Vor Monat
Julia Ehrhardt
Julia Ehrhardt

Wird rechtlich schwer nachzuweisen sein.. wird aber vermutlich der Fall sein und das ist für mich das schlimmste an der ganzen Sache. Sich als Samariter hinstellen und drauf scheißen, dass Menschen sich dadurch sicherer fühlen und vielleicht ihre Familien, Freunde und andere angesteckt haben

Vor Monat
Hanz Wusrt
Hanz Wusrt

Keine Maske verhindert eine Ansteckung. Steht auf jedem Beipackzettel.

Vor Monat
BossmodePictures
BossmodePictures

@Michael Kores in dubio pro reo. Die Annahmen sind viel zu vage.

Vor Monat
Michael Kores
Michael Kores

@BossmodePictures Grundsätzlich richtig, allerdings könnte man hier auch einwenden, dass sich vermeintlich geschützte Personen eventuell anders verhalten, als solche ohne Maske und eventuell wurden keine besseren besorgt, weil man ja dachte ohnehin reichlich versorgt zu sein.

Vor Monat

Nächster

Der Star-Macher der heilen Schunkelwelt | ZDF Magazin Royale

23:35

Preston and I FOUND The Man From The Window

13:11

Türkei vs. Griechenland: Gibt es bald Krieg?

12:48

Die Geschichte der deutschen Dialekte

12:43

Die Geschichte der deutschen Dialekte

MrWissen2go Geschichte

Aufrufe 665 000

Gil Ofarim: Jetzt spricht der Hoteldirektor | ZAPP | NDR

14:06

Gil Ofarim: Jetzt spricht der Hoteldirektor | ZAPP | NDR

ZAPP - Das Medienmagazin

Aufrufe 785 000