Ayahuasca: Was ist dran am Hype? Zwischen Ritual und Therapie

  • Am Vor year

    Y-KollektivY-Kollektiv

    Das pflanzliche Rauschmittel Ayahuasca ist in Deutschland als Droge deklariert und verboten. Ayahuasca enthält Dimethyltryptamin (DMT) und fällt hier unter das Betäubungsmittelgesetz.
    Von indigenen Stämmen im Amazonasgebiet hingegen wird es bereits seit Jahrhunderten verwendet, und erfährt gerade einen neuen Hype. Immer mehr Touristen fahren nach Lateinamerika, um an jahrhundertealten Ritualen teilzunehmen. Glaubt man den Schamanen, verspricht die Pflanze eine ganzkörperliche Heilung und Reinigung der Psyche.
    Zwei Jahre lang hat Reporterin Anne Thiele versucht in den Mikrokosmos von Ayahuasca einzutauchen; jetzt ist es ihr gelungen. In Costa Rica begleitet sie eine Gruppe in den Dschungel, die einen Ayahuasca-Retreat organisieren. Anne will erfahren, was die TeilnehmerInnen an Ayahuasca reizt. Gleichzeitig ist sie auch bei den Zeremonien dabei und probiert die uralte Pflanzenmedizin. Was steckt hinter dem Hype durch den Pflanzenrausch?
    ------------
    Reporter: Anne Thiele
    Kamera: Philipp Katzer, Anne Thiele
    Schnitt: Ma Raab
    ------------
    Musik:
    Lambert - Intro // Cari Cari - Mechikko // Lambert - Jean Luc // Cari Cari - Mazuka // Bugge Wesseltoft - Try // The Growlers - Not the Man // Bilderbuch - Checkpoint
    ------------
    Weiterführende Infos:
    Schweizer Studie, die die Wirkweise und Zusammensetzung von Ayahuasca gut erklärt: www.karger.com/Article/Fullte...
    Spiegel: High zur Heilung. Schamanenritual mit Ayahuasca.
    www.spiegel.de/gesundheit/psy...
    Taz: Tee trinken und abwarten. Selbsterfahrungstrip mit Ayahuasca.
    taz.de/Selbsterfahrungstrip-m...
    Weltspiegel/Das Erste: Peru: Die Modedroge Ayahuasca.
    www.ardmediathek.de/daserste/...
    SRF: Ayahuasca - eine Droge zwischen Urwald und Grossstadt.
    www.srf.ch/sendungen/kontext/...
    Deutschlandfunk Kultur: Dubiose Dschungel-Droge mit Nebenwirkungen.
    www.deutschlandfunkkultur.de/...
    Statistische Erhebung mit 95.000 Teilnehmern: www.nature.com/articles/s4159...
    Wissenschaftliche Studie der Uni Maastrich und der Göthe Uni Frankfurt: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/arti...
    Forschungsprogramm der Universitäten Beckley und San Pau - widmet sich dem Studium der Wirkung von Ayahuasca bei Menschen mit Depressionen, Süchten und Traumata:
    beckleyfoundation.org/science...
    beckleyfoundation.org/ayahuas...
    Einfacher erklärt: www.albertojosevarela.com/de/...
    Beschäftigt sich mit den Wirkungen von Ayahuasca auf Depressionen
    www.cambridge.org/core/journa...
    Hier einfacher erklärt: krautreporter.de/2825-ayahuas...
    ------------
    Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: recherche@y-kollektiv.de
    ------------
    Wir sind Y! - ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent.
    ► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: goo.gl/8yBDdh
    ► FACEBOOK: facebook.com/YKollektiv/
    ► INSTAGRAM: instagram.com/y_kollektiv/
    ► TWITTER: twitter.com/Y_Kollektiv
    ► SPOTIFY: spoti.fi/2L7CGNc
    ------------
    ► gehört zu :
    DE-film: de-film.com/us/funkofficial
    funk Web-App: go.funk.net
    Facebook: facebook.com/funk/
    ► Eine Produktion der sendefähig GmbH facebook.com/sendefaehig // sendefaehig.com

Y-Kollektiv
Y-Kollektiv

Hallo liebe Community, was meint ihr: Sollten wir hier in Deutschland noch einmal überdenken, ob unsere Verbote in dem Zusammenhang sinnvoll sind? Schreibt es uns hier in die Kommentare! --------------- Hier geht's zum Q&A: https://youtu.be/9uXr3J2G5pw

Vor year
Miglo Dolorosa
Miglo Dolorosa

Auf jeden Fall erlauben!! Ein Einstieg zum erkennen seines wahren seins zu w ERDEN.. In unserer Welt wo es immer düsterer wird, durch unsere perverse ego psyche durch das System.. Wäre es ein schönes Geschenk von der Regierung unser verkokstes ego denken wieder aufzulösen und zur ganzen Liebe zu finden..Also Ja auf jeden Fall erlauben ❤️❤️🦔🐡🦅🐧🐚🐛🐳🐿️🕊️🐸🦋❤️❤️

Vor 12 Tage
E.M Bruns
E.M Bruns

Ja, es soll weiter verboten sein... Das eine starke "DROGE" die ihr Europaea keine Ahnung davon haben 🤨

Vor Monat
Alexandra Schmidt
Alexandra Schmidt

In Deutschland sollte man endlich offener für Alternativen sein . War ein sehr informatives Video . Hier geht es immer nur um Medikamente die nur eine Symptom Bewältigung machen . An die Ursachen Forschung geht keiner

Vor Monat
Dominik Sander
Dominik Sander

@Marcus Kratzert Das glaube ich nicht, Ayahuasca ist ja auch nicht mal ebend so eine ,,partydroge" heute ist es wirklich schwer zeit zu finden für die sachen die du da nennt vor allem in einer leistungsgesellschaft wie der unseren, es ist toll was du dir für eine für dich perfekte gesellschaft vorstellst, und vermutlich auch richtig, aber es ist ebend nicht für jeden das richtige, es gibt wirklich leute die Ayahuasca brauchen und denen man sonst auch nicht helfen kann, denn was fehlt ist die anbindung des eigenen selbst an die Natur, wir müssen wieder mehr zurück zu unseren Wurzeln und Schamanismus ist ein Weg dorthin ich denke man muss jedem das seine lassen, die einen brauchen Ayahuasca und andere Drogen um das leid was sie in dieser welt erfahren verdauen zu können (denn wie will man es ändern in einer welt die sich nicht für den einzelnen interessiert und es jedem recht machen kann man sowieso nicht) deswegen denke ich man sollte alles erlauben, jeder sollte das recht haben mit sich oder seinem körper zu machem was er möchte wir sind schließlich freie Menschen, Jugendliche müssen geschützt werden,das ist klar aber erwachsene sollten freien zugang zu allem haben, so ist es ja auch deine entscheidung ob du fallschirm springen gehst oder nicht, das risiko zu sterben besteht auch, es hält einen aber niemand davon ab, genau das gleiche gilt fürdas einfache Auto fahren oder die schönheitschirugie, unnötige Risiken die wir jeden tag eingehen, entscheidungen die wir treffen und mit dessen ergebnis wir und die anderen um uns herum leben müssen, man kann nicht das eine verteufeln (wie Psychoaktive Substanzen) weil man durch die gesellschaft so geprägt wurde und alle anderen gefahren ausblenden, tod ist tod, ob durch drogen oder verschlucken ist ein tod weniger traurig wenn er nicht durch drogen verursacht wurde ? Nein... Jedem das seine und jeder soll den Moment leben, ebenso wie jeder frei entscheiden soll was er nehmen möchte und was nicht, ich selbst nehme auch keine Drogen und komme klar, aber es gibt durchaus menschen denen es anders geht.

Vor 3 Monate
Trinity
Trinity

@Daniel Düsentrieb Man merkt Sie waren noch nie in einem Drogensumpf und haben durch selektive Wahrnehmung dieses ganze Elend ausgeblendet. Natürlich sind sie wirksam. Das heißt ja nicht, dass man die abhängigen Menschen stigmatisiert, sondern niedrigschwellige Angebote gibt. Weil ein Großteil der Menschen sich davon distanziert schaffen es immer mehr Aussteiger, ein neues Leben anzufangen. Es gibt ja noch mehr Gründe, dass es so eskaliert, zum Beispiel Co-Abhängigkeiten und mafiöse Machtstrukturen und Pseudostudien, die an der Wirksamkeit solcher Maßnahmen zweifeln, ohne in verschiedenen Disziplinen und Ebenen zu forschen. Solange das nicht geklärt ist, werden Verbote tatsächlich hinter ihrer Wirksamkeit bleiben, solange es dumme Menschen gibt, die sich nicht daran halten und andere dazu anstiften. Die Spieltheorie zeigt, dass es bereits ein hohes Maß an Selbstdisziplin braucht.

Vor 4 Monate
Bosnic Elmedin
Bosnic Elmedin

ayahuasca ist der neue heisse scheiss? es wird seit tausenden von jahren in zeremonien verwendet so neu scheint das auch nicht zu sein

Vor 20 Stunden
Deine Oma
Deine Oma

finde es etwas schade das mein Kopf das so schlecht abstempelt ... für mich sind die Menschen nicht anders als die Drogen spackos aus der Diskothek ...

Vor Tag
Miglo Dolorosa
Miglo Dolorosa

Jaa denke es ist schwer unser kollektives ego los zu lassen in der Welt von Gedanken Aussenwelt das ich und illusionen .. Mein Gefühl sagt mir Ayuvaska hilft einem wieder zurück zur Quelle ins Innere zu kommen und dich wieder zurück zu verbinden mit Mutter Erde.. Die ganze Liebe.. Sehr interessant würde es gerne probieren ❤️❤️❤️🌍🐳🦋🐸🐛🐚🐧🦅🐿️🕊️🌱🐡🦔 Frieden Licht Liebe Freiheit Klarheit zur Wirklichkeit für euch alle Freunde der Natur❤️❤️🌍❤️🐸🦋

Vor 12 Tage
erkennen annehmen verändern
erkennen annehmen verändern

Es wäre sooo interessant zu erfahren, was sich in den Tagen, Wochen und Monaten nach der Zeremonie bei den Teilnehmern getan hat...

Vor 14 Tage
Peter B.
Peter B.

Der Mensch soll tun, was getan werden muss. Ich denke, dass es gut und richtig ist, sich der eigenen, auch schamanischen Tradition zuzuwenden. Gerade im mitteleuropäischen Raum ist diese Tradition oft verschütt gegangen.

Vor 18 Tage
David Ovic
David Ovic

Ich mit meiner Angststörung hätte einfach zu viel Angst. Ich habe mich mein Lebenslang damit beschäftigt. Habe nun seit einem Jahr die Wohnung nicht verlassen.

Vor 20 Tage
Gernhart rinbuddern
Gernhart rinbuddern

ayahuasca in einem satz mit hype zusammen zu benutzen..

Vor 24 Tage
Listi161
Listi161

und wieder wird aus einem uraltenbrauch eine Industrie aufgebaut die ein Volk ausnutzt

Vor 25 Tage
Niki Yubari
Niki Yubari

find ich mega dass du mitgemacht hast. respekt.

Vor 26 Tage
John Doe
John Doe

"ne grafik waer jetzt geil, ham wir aber nicht" :D

Vor 26 Tage
Viajera93 bibi
Viajera93 bibi

An sich geile Sache, aber über 2000 Glocken für ne Woche 🤔heftig..

Vor 29 Tage
Se WörstWann
Se WörstWann

9:24 "Unser Gehörn..."

Vor 29 Tage
Amrita Hausmann
Amrita Hausmann

Ein super Team, das sehr verantwortungsbewusst mit dem Thema Ayahuasca umgeht. Der Bericht hat mir sehr gut gefallen!

Vor 29 Tage
Miguel Álvaro
Miguel Álvaro

Da fliegen Menschen tausende Kilometer geben Unmengen an Geld aus und bekommen ein Schlückchen ayhuasca so eine apzocke

Vor Monat
Stefan Habisch - Klang der Seele
Stefan Habisch - Klang der Seele

Kümmert euch mal lieber um eure ureigene Spiritualität anstatt irgendwelchen Dingen hinterherzurennen die für uns womöglich garnicht geeignet sind. Jeder hat Alles in sich, du willst den ultimativen Trip? Verzichte auf alles und widerstehe der Ablenkung in unserer Zeit.

Vor Monat
Tim Bauke
Tim Bauke

6:31 "Das ganze sollte nur im therapeutischen Rahmen, also nur begleitet stattfinden" Ich sehe hier keinen einzigen wissenschaftlich ausgebildeten Therapeuten.

Vor Monat
martin kasse
martin kasse

"Und auch mich hat beim Atmen ne heftige Emowelle überrollt" Ein sehr schöner Satz XD

Vor Monat
Aaron Wechselberger
Aaron Wechselberger

Also auf gut deutsch: so wegballern, das man alles vergisst und dann sein Leben neu starten kann? Quasi so ein Rest Knopf? 🤔🤔

Vor Monat
Name
Name

Das wäre schön...gibt es aber leider nicht.

Vor 7 Tage
Mrts777
Mrts777

Wer reisen will, darf ruhig auch einmal eine Sünde („Klimasünde“) begehen ohne es als etwas Schlechtes zu bezeichnen. Man sollte in andere Länder gehen und dort nach diesen „Sünden“ schauen und eher davon sprechen. Da gibt es genug zu tun leider. Ansonsten ein sehr interessanter Beitrag!

Vor Monat
Joaquin Gutierrez
Joaquin Gutierrez

Hallo, erstmal Glückwunsch zu einem sehr guten Beitrag. Ich kenne dieses Thema selbst. Weiter so! Könnt Ihr mir die Daten zu dieser Ayahuasca Therapie weiterleiten, bitte? Ich würde das gerne machen

Vor Monat
Dave_sic
Dave_sic

Mal unabhängig vom Thema der Doku... Vertreten ist da der Typ Mensch der im Heimatland gegen unzureichenden Klimaschutz protestiert( jedenfalls entsprechen die meinen Vorurteilen), für den kleinen drogenrausch um die halbe Welt zu fliegen war man sich dann aber auch nicht zu fein. 😂

Vor Monat
vomHansDampf
vomHansDampf

Ich bin weiterhin dagegen. Drogen sind immer nur ein Geschäft einzelner, auf Kosten von kaputten Leuten oder die nicht mit Drogen umgehen können. Wer entspannen will, soll in die Sauna gehen oder sich eine Massage gönnen. Der Rest, der Hilfe braucht, soll zum Arzt gehen.

Vor Monat
vomHansDampf
vomHansDampf

Ein Ex-Banker der jetzt verbotene "Medizin" verkauft. Voll mein Humor🤣

Vor Monat
King- Pain
King- Pain

Wie dieser Quatsch mit der Klimasünde, musste ja kommen! Ohhh Man!

Vor Monat
FooCo2009
FooCo2009

"Es ist eine echte Umweltsünde, aber anders ging's nciht!" hahaha so sind die Leute heutzutage. Na dann kannst du die Doku nicht machen. Was ich mache geht nicht anders, aber andere sollen damit aufhören, sofort!

Vor Monat
AMii Redhead
AMii Redhead

In Plastikflaschen?🤣 Also schon mal verunreinigt, geil P.s.: Die enge Gruppenumarmung am Ende fand ich wunderschön. 😇 Einfach alles und jeder ist und bleibt miteinander verbunden. 🕊

Vor Monat
E.M Bruns
E.M Bruns

Dies ist definitiv eine Droge, es gibt viele Berichte von Menschen, die an diesem "Wunder" gestorben sind... Selbstmord begangen haben oder süchtig wurden... Finger weg davon... BITTE! 😔

Vor Monat
Henner
Henner

Eine der bekanntesten Van-Liferinnen der USA hat kürzlich Selbstmord begangen, nachdem sie durch das Ayahuasca-Ritual angefangen hat, ihr komplettes Leben zu hinterfragen und dadurch in eine Depression abgerutscht ist.

Vor Monat
Werner Karl Schenkel
Werner Karl Schenkel

Man kann auch in Oestereich bei einem guten brasil. Schamanen einem Ayahuasca Woche erleben .

Vor Monat
Bürger Schulz
Bürger Schulz

IBOGAIN das kann alles...Euch sogar von Opiatsucht befreien....

Vor Monat
Bürger Schulz
Bürger Schulz

Am besten Fr. Ludwig fragen,die kennt sich aus🤣

Vor Monat
MichaTheLight
MichaTheLight

23:30 opiode Todesursache Nummer 1 bei Leuten unter 50. Das ist mal ne Hausnummer.

Vor Monat
MichaTheLight
MichaTheLight

Die Stimme von den Yogalehrer der sich zum Schamanen ausbilden lassen will klingt wie die eines Jungen Mannes in seinen 20ern.

Vor Monat
Butterfly Spirit
Butterfly Spirit

das könnte man auch ohne substanzen erreichen durch einfache hypnose.

Vor Monat
yohhho
yohhho

Wie heißt die Straße (29:00) in der sie das Fazit zieht?

Vor 2 Monate
UB100
UB100

Ich würd gern Ma Hab aber Schiss irre zu werden

Vor 2 Monate
Taiga Aisaka
Taiga Aisaka

13:42 Lsd macht auch nicht abhängig 🥲 Die Chance ist sehr gering.

Vor 2 Monate
Dr. Waldfeebaum
Dr. Waldfeebaum

AUFJEDEN FALL sollten wir hier endlich von dieser beschränkten Verbotspolitik weggehen und endlich einen VERNÜNFTIGEN Weg ebnen für unsere nachfolgenden Generationen aber auch für uns selbst. DESWEGEN Leute: Es ist Wahljahr - geht WÄHLEN und bestärkt eure Umgebung zum WÄHLEN! Gemeinsam können wir diese scheußliche "christliche" Dauerkoalition ABWÄHLEN! Gemeinsam sind wir stark!!! -Y-

Vor 2 Monate
Sehr Futter
Sehr Futter

„Ist ne echte Klimasünde“ aber auch sonst in Nicaragua und Peru unterwegs. Typisch Berliner Olle, die die Grünen als Ablass Brief wählt

Vor 2 Monate
Mace Windu
Mace Windu

niemand stirbt von ayahuasca. man stribt durch panscher und medikamente

Vor 2 Monate
Arne Wiemann
Arne Wiemann

Energiearbeit 😂! Alter ich scheiss mich ein vor Freude. Jungs und Mädels, ihr knallt euch zu. Nix anderes. Lasst mal den Firlefanz weg dann ist des nichts anderes als sich zuhause LSD zu fahren. Was ihr braucht ist ne WG aus Leuten die einfach nicht die Eier haben Erwachsen zu werden.

Vor 2 Monate
BelzE BuB
BelzE BuB

bestimmt besser als die ganzen scheissdrogen die ich hier nehmen durfte.das natürlichste waren spitzkeglige kahlköpfe aus dem bremer blockland,wow.ich weiss noch wie ich mich wie bart simpson gefühlt habe und 1fach nur spielen wollte,ohne blasphemie!!!ich habe mich sogar kurz wie JESUS gefühlt und von weit oben auf mich würmchen herab geschaut 1fach überwältigend

Vor 2 Monate
Medilu S.
Medilu S.

Wer findet es noch so krass wie gut Adam Deutsch spricht? Hut ab!

Vor 2 Monate
TonyMaxtana
TonyMaxtana

ne echte Klimasünde hahahahahha dislike und go

Vor 2 Monate
Roman Reich
Roman Reich

das heist also mehrmals machen und schön kohle blechen....so ein Blödsinn!!!

Vor 2 Monate
Mein Name
Mein Name

Mädels, bei einem zervikalen Orgasmus soll auch dieser Wirkstoff DMT freigesetzt werden 😁🪄

Vor 2 Monate
Dr. Waldfeebaum
Dr. Waldfeebaum

bei der Geburt und beim Sterben wird DMT auch körpereigen freigesetzt

Vor 2 Monate
Amon Lord
Amon Lord

voll gut!!!!

Vor 2 Monate
Marias Musikbox
Marias Musikbox

Mit Drogen zum Bewusstsein kommen so ein Schwachsinn.Mitten in der Pampa..und kein Arzt weit und breit..lebensmüde..Drogen sind die Pforte zur Unterwelt.Schlechte Energien können auch schöne Bilder erzeugen..und dann kommt die Sucht.Ebenso nervig die unglaublichen lauten Insekten...

Vor 3 Monate
Marias Musikbox
Marias Musikbox

@Dr. Waldfeebaum woher willst du wissen wie meine Lebemsqualutät ist?? 😄 Ich bin lebensfroh und erkenne mich selbst ohne Kotzdroge und bin froh diese Störung nicht zu haben dafür Drogen zu nehmen.

Vor 2 Monate
Dr. Waldfeebaum
Dr. Waldfeebaum

du hast eine sehr eingeschränkte Sicht, die dich bestimmt schon um eine ganze Menge Lebensqualität gebracht hat. Du tust mir aber wegen so einem minderbemittelten, religiös angehauchten Satz wie "Drogen sind die Pforte zur Unterwelt." ÜBERHAUPT nicht Leid! Leb weiter in Angst und lauf zu deinen Ärzten, die dir tolle Pharmazeutika aufschreiben, denn DIE kümmern sich wenigstens noch um dein Wohlergehen hahahaha

Vor 2 Monate
Beate Kaspar
Beate Kaspar

Zur Frage am Schluß: Ich finde, wir sollten uns diesen Themen öffnen und vieles Legalisieren - ggf. unter Auflagen (wie ein gute Ausbildung der Anbieter, Zertifizierungen, Kontrolle der Qualität der eingesetzten Produkte usw. ...) und die Möglichkeit eröffnen für jene, die Erfahrungen damit machen wollen.

Vor 3 Monate
Vlady radionov
Vlady radionov

was ? ayahuaska "ist der neue heiße scheiß" ?

Vor 3 Monate
Philip Kb
Philip Kb

zum Fazit am Ende: Ist die Prämisse nicht sowieso etwas über sich selbst zu lernen, oder noch besser sich selbst besser verstehen zu können?

Vor 3 Monate
Tina Bolte
Tina Bolte

Zu dem Film , Bremen /Hauptbahnhof! Das ist \Wie so oft ein politisches Problem! Man wird ins kalte Wasser geworfen ohne das man schwimmen kann, der eine überlebt ,der andere nicht oder mehr schlecht als RECHT! ...

Vor 3 Monate
Larissa Gepperth
Larissa Gepperth

Cultural appropriation at its finest. Sehr repräsentativ für diese südamerikanische Medizin, dass nur Weiße sich die Woche für 2400€ leisten können.

Vor 3 Monate
Andy Christ
Andy Christ

seriöses fernsehen: is der neue heiße scheiß^^

Vor 3 Monate
Dowlphwin
Dowlphwin

Die hohe Enttäuschungquote könnte am Geschäftsmodell liegen. Die zahlen viel Geld, sind also auf die eine oder andere Weise ambitioniert und entschlossen und *erwarten* natürlich gerade von so einer großen Aktion viel Resultat. Und Ayahuasca läßt sich da mal wieder gar nicht überzeugen. - Auch ist der Effekt bzw. das Potential evtl. groß, aber unerkannt. Erstmal muß man der Wirkung erlauben, einzusinken. Ich hatte mal nen durchaus ausreichend potenten Aya-Drink bei nem österreichischen Schamanen, das war nachdem ich schon ein extremes Erlebnis bei Santo Daime hatte, aber habe für ne geschlagene Stunde überhaupt nichts gemerkt. Dann ging es so wie beim Nicht-Einschlafen-Können: Irgendwann war ich so genervt, weil nichts passiert, daß ich einfach aufgegeben habe, nicht mehr erwartet habe, daß was passiert, und meinen Geist habe driften lassen. ... Und dann war es schon losgegangen. Ich war zweimal bei Santo Daime. Jeweils für zwei Zeremonietage. Beim ersten Mal hat es mich 'umgehauen/ausgeknipst' und hatte erstmal genug, aber später war ich frustriert, daß ich nicht mehr erreicht hatte. Das führte dann zu einem richtigen 'Horrortrip', obwohl ich es hinterher gar nicht so empfand, weil ich mich später auf dem Trip in eine angenehme Richtung bewegte. (Wenn schwere Mühen lohnenswert sind, ist das erbauend. Quasi "Ende gut, alles gut.") Beim zweiten Besuch habe ich den Organisatoren Sorgen bereitet, weil ich mich sehr entschlossen geweigert habe, mich Ayahuasca zu öffnen, und ich habe mich dann auch in den Nebenraum distanziert. Drei Fiscals haben dann abwechselnd versucht, mich 'unzubiegen', einer wie ein Jurist, einer wie ein falscher Freund und einer, der sehen wollte, ob ich authentisch bin und mich respektiert hat, und das fand ich echt cool. - Eine Lernerfahrung für alle. Die waren so in ihrer Routine drin, daß sie vergessen haben, daß Ayahuasca das Steuer hält und ich genau das erlebt habe, was ich brauchte - aus eigener Autorität (selbst über Ayahuasca) Nein sagen. Fühlen, was für mich das richtige ist. Den zweiten Zeremonietag habe ich dann ausgesetzt. Beide Erfahrungen, das Voll-Rein und das Voll-Ablehnen, haben wunderbar zusammengearbeitet. Die zweite hat die erste mit tieferem Verstehen bereichert und beim Erinnern der vorigen Lektionen geholfen. Und nebenbei habe ich auch noch ein paar Einsichten mit meiner Gastgeberin geteilt, die ihr bei der nächsten Zeremonie sehr hilfreich waren, und habe sie auch beim 'harten Ausklingen' nach der Zeremonie davor unterstützt. - Es hat mich im Rückblick selbst überrascht, wie schnell ich die gewonnenen Erkenntnisse umsetzen konnte. (Allerdings primär dort.) Merksatz: *Die Hälfte der Ayahuasca-Erfahrung ist nicht ein magisches Gebräu, sondern du; dein Tun!* (Ist vergleichbar mit der Matrix-Szene, wo Morpheus sagt, daß er für Neo nur die Tür öffnen kann.)

Vor 3 Monate
dasichsyndrom1
dasichsyndrom1

16:00 Druffe Menschen filmt man nicht ganz einfach Punkt der typ Trift es auf den punkt

Vor 3 Monate
JamWisme
JamWisme

Schrecklich! Genau stimmt noch andre Leute drauf ein Drogen zu nehmen...als ob sie das brauchen! Ihr braucht JESUS sonst nichts! Vergesst die Reise nach innen. Sucht JESUS, er sagt euch genau wer ihr seid! Keine Macht den Drogen.

Vor 3 Monate
Noel
Noel

Traurig das so ein Wundermittel der Natur in Deutschland verboten ist, die Drogenpolitik hat einfach versagt oder sollte versagen. Dazu kommt noch die Pharmaindustrie. Aus diesem Grund werden wir sowas wohl in Deutschland nie nutzen können. Meine Meinung.

Vor 3 Monate
Dowlphwin
Dowlphwin

Pharma und Lebensmittelindustrie sind auch eng verschworen. Mir hat in letzter Zeit der Channel "Dr. Eric Berg DC" sehr geholfen. Da versteht man die Wurzeln von Leiden, und ich bin eh immer sehr radikal in meiner Herangehensweise.

Vor 3 Monate
Matrix Q
Matrix Q

Wenn die Menschen wieder mehr Menschlichkeit erlangen wurden, mehr ans sich glauben wurden würde keiner von Krankheiten reden. Das Hauptproblem ist, dass jeder Geld benötig um sein Leben zu bestreiten. Dann auch die Menschen selber, immer nach höheren greifen wollen. Demut würde schon helfen. Alle reden von geistliche - körperliche Krankheiten. Mein Gott, alle die aus Kriegsgebieten kommen oder selbst den ersten und zweiten Weltkrieg überlebt haben, schütteln wohl nur den Kopf. Ich würde sagen, viel zu viel Raum für Langeweile. 5 - Me O.DMT scheint voll in Mode zu kommen, äh, ich meinte Mainstream. Es reicht nicht mal aus, es einmal aus zu probieren, auch hier muss man es wiederholen um xsten mal eine Nahtod Erfahrung zu erleben. Aber schön das es immer einer gibt der es vor macht. Wer freiwillig eine Nahtod Erfahrung sucht, scheint ein ernstes Problem zu haben. Zumal es scheinbar nicht anschlägt, macht man es halt noch einmal. Klar sorgt für seine Visionen und Träume. Wer wirklich mit seinem Leben zufrieden ist, macht so etwas erst gar nicht.

Vor 3 Monate
Marco
Marco

Connor Murphy ein bekannter Fitnessyoutuber scheint damit sein Leben zu zerstören... Sein Abstieg kann man quasi im Videoverlauf erkennen. Er erzählt nurnoch wirres Zeug, trinkt seinen eigenen Urin und wirkt als wäre er Bipolar... Sehr gefährliches Zeug...

Vor 3 Monate
Dowlphwin
Dowlphwin

Ja, Youtube ist echt gefährlich. Das verquarkt schwächeren Charakteren leicht den Kopf.

Vor 3 Monate
ManOfProgress
ManOfProgress

Danke, sehr schöne, objektive und ehrliche Doku. Sehr schön. :-)

Vor 3 Monate
flo cheeva
flo cheeva

Top Doku! Steht auch auf meiner ToDo Liste! Zum Thema Drogen: Nur weil der deutsche Staat nicht fähig ist Verantwortung zu übernehmen, ist es für mich kein Grund es nicht zu machen.

Vor 3 Monate
Nihi Özi
Nihi Özi

Ab in den dschungle für 2 lappa weißer Mann

Vor 4 Monate
divine
divine

scheiß hippies. aber gute reportage. vielen dank!

Vor 4 Monate
Katrin Mehnert
Katrin Mehnert

Schamane für Touristen?lmw,Was nehmt ihr alle sonst noch um so einen Müll zu wollen?😅😂🤣

Vor 4 Monate
esgm211246
esgm211246

geil, eine mischung aus dem film "the beach", meditationsjunkies und yogamattenfreunden, veganern, spirituellen bewusstseinserweiterungshonks und menschen, die mit der realität auch sonst nicht klarkommen. der respekt gegenüber urvölkern wird hier als massentouristischer drogentrip präsentiert. was im dschungel und in dessen lebenswelt funktioniert, bedeutet nicht, dass man mit solchen methoden auch im urbanen 2021 klarkommt. für mich ist das hier ein unfassbarer mumpitz, wobei ich dir wirkung dieses zeugs nicht leugnen will. für mich persönlich ist das aber nichts weiter als esoterischer drogenquatsch. insofern eine ganz ganz alberne reportage. da kann ich mich auch in berlin vors berghain stellen und mich mit irgendwelchen substanzen in eine rosa parallelwelt zuballern.

Vor 4 Monate
Konne Nok
Konne Nok

Mir wurde vor ein paar Jahren eine voll geladene DMT Pfeiffe angeboten, irgendwo an einem Strand in Australien.............

Vor 4 Monate
Lix
Lix

Das Schnarchen des Kollegen ist egal. Habe dort in einem Haus geschlafen und der Wald ist Nachts so laut, als wäre ein laufender Rasenmäher auf der anderen Seite der Hauswand gestanden.

Vor 4 Monate
hesches izde
hesches izde

3 Leute würden auch reichen anstatt 20...

Vor 4 Monate
Benni Grote
Benni Grote

The protective january significantly weigh because stick early mix beneath a absent timer. jittery, interesting verdict

Vor 4 Monate
Tdad 1901
Tdad 1901

Klinische Studie, dann aber auch nur im richtigen Setting. Ich glaube, es gibt keinen schlimmeren Ort als ein Krankenhaus oder ein Labor, um einen Trip zu durchleben. Das würde auch die Ergebnisse negativ beeinflussen. Das Setting ist mega wichtig.

Vor 4 Monate
Arash Rezaeian
Arash Rezaeian

Ich will das Bitte 🙏🏽

Vor 4 Monate
Der andere André
Der andere André

Warum ist bei euch eigentlich alles immer Hype?

Vor 4 Monate
Ju Reg
Ju Reg

Wenn Substanzen, die mehr positive als negative Wirkung haben, verboten sind, stelle ich mir immer die Frage: Wessen Interesse wird damit befriedigt? Ist es aus Gründen der Fürsorgepflicht des Staates? Oder wegen mangelhaftem Wissen bzw. zu wenig klinischen Studien, weshalb man den freien Konsum nicht Verantworten kann? Oder ist es aus wirtschaftlichem Interesse? Die beiden letzten Fragen stehen übrigens in einem engen Zusammenhang, denn klinische Studien werden zum einen von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und zum anderen von pharmazeutischen Unternehmen in Auftrag gegeben und finanziert. Ohne eine klinische Studie über Wirksamkeit und Sicherheit, kann ein "Medikament" nicht so leicht zugelassen werden, was auch gut ist. Jedoch wird einem ganz schnell klar, in wessen Interesse und in welchem Zusammenhang Legalität und Illegalität gesteuert wird. Denn ich denke, dass es nicht im politischen Interesse ist, dem Volk etwas zu verbieten, was einen Mehrwert hat, sondern ganz klar ökonomische Ziele priorisiert und durchgesetzt werden von Stakeholdern, die genug finanzielle Mittel zur Verfügung haben, um die Entscheidungsmacht an sich zu nehmen. Denn Forschungseinrichtungen müssen auch Geld verdienen, um die Wissenschaftler zu bezahlen. Da fällt die Entscheidung über die Auftragsannahme des Forschungsgegenstandes nicht besonders schwer, wenn fünf bis sieben- stellige Summen im Raum stehen. Und wie der Mitarbeiter der Dschungeltruppe treffend bemerkt, ist es für die Existenz der Pharmaindustrie notwendig, dass die Menschen krank bleiben, weil man mit der Bekämpfung der Ursache kein Geld verdienen kann und stattdessen auf die Linderung der Symptome setzt. Meiner Meinung nach sollte man genau dort ansetzen und bestimmte Substanzen nicht nur legalisieren, sondern auch die Forschung staatlich mehr unterstützen (finanziell oder gesetzlich...etc), damit diese nicht von den falschen Auftraggebern abhängig ist.

Vor 4 Monate
Wenzel Winter
Wenzel Winter

An die Milliarden Wissenschafftler: Ihr werdet doch nie alles erklären können mit eurem Kopf!

Vor 4 Monate
Dowlphwin
Dowlphwin

Ich erinnere mich noch an eine urkomische Äußerung von Richard Dawkins, als ihm eine DMT/Aya-Erfahrung angeboten wurde. Er sagte, er müsse das nicht nehmen, da er eh schon weiß, was ihn erwarten würde. 😂 (Und ich sage nicht mal, daß das unmöglich ist, aber das würde noch mehr den Verstand eines Narren unterstreichen.)

Vor 3 Monate
mona mark
mona mark

ein sehr schöner und wertvoller Bericht. Danke dafür. Ich finde die ganzen Verbote und Gebote sollten überdenkt werden. Auf jeden Fall

Vor 4 Monate
Emilliano D'Amico
Emilliano D'Amico

Einfach schon nach dem 2 mal sieht sieh schon kaputter als davor aus

Vor 4 Monate
nihil novi
nihil novi

Richtig Gonzo dieser Journalismus. Find ick jut!

Vor 4 Monate
Bosse Evers
Bosse Evers

Ja geilo! Woher kommt denn die Enttäuschung? 😂😂😂 naja vielleicht weil man 2400 Euro für ein bisschen Übelkeit bezahlt hat?! LOL!

Vor 4 Monate
cognosco
cognosco

Wie wäre es, wenn ihr euch das nächste mal mit einem traditionellen Stamm zusammentut, anstatt euch mit irgendwelchen yuppies, die alle ihr Iphone dabei haben, selbst zu inszenieren ? Ernst gemeinte Frage.

Vor 4 Monate
Victoria Pokuaah
Victoria Pokuaah

Ayuhuaska, The Door To Hell !!! LIFE IS SPIRITUAL FOLKS !!! DON'T !!!

Vor 4 Monate
Paula Mai
Paula Mai

Wo ist das retreat genau? Ich würde gerne dorthin - könnt ihr einen Link nennen? Danke!

Vor 4 Monate
Igor Karkaroff
Igor Karkaroff

Tiefe Traumas aus der Kindheit sitzen als Neurale Energie in uns fest, welche uns im erwachsen alter Intuitiv handeln lassen (min. 10) die sollen wir neu vernetzten/ausflössen .. Es gibt da so ne Tolle Truppe, die nennen das „Engramm“ , welche im „Reaktiven verstand“ gespeichert sind. Auch hier löst man die Engramme, aber ohne Psychedelische Mittel. Dafür macht man Auditings und zahlt schon Cash 😂 Fakt ist: Gleicher Ansatz, und es wird genauso Geld gescheffelt damit 😂

Vor 4 Monate
Marcus Zöllmann
Marcus Zöllmann

Eine sehr ausführliche, respektvolle Umgebung. Toller Beitrag 👍

Vor 4 Monate
Heiko .G
Heiko .G

Ich dachte immer als Germanen haben wir unsere eigenen Rituale .

Vor 4 Monate
Heiko .G
Heiko .G

In Deutschland ist alles verboten was dem Menschen gut tut unsere Regierung will nur unser bestes deswegen wird Glyphosat auch 2024 verboten nach Jahrzehnter langer Bahandlung von Mensch und Natur,,,was soll man noch sagen ohne Beleidigend zu werden.

Vor 4 Monate
S. Alexa
S. Alexa

Ich finde Anne hat sich zum Besseren verändert während des Drehs, was an ihre Ayahuasca- Erfahrung gelegen haben muss. Am Anfang wirkte sie so kalt, so kopf-lastig, so unmitfühlend, nach dem ersten Rausch, war sie schon wie neu, ihr Blick viel wärmer, ihre Art zu sprechen auch. Nach dem zweiten, habe ich es nicht so stark gesehen, aber als sie wieder in DE war, da sah ich esa uch an ihren Augen. Sie sagte ja auch, dass es ihr geholfen hat, einiges besser zu machen oder anders zu sein. Das fand ich auch gut, dass sie das ehrlich so gesagt hat und diese Pflanzen nicht schlecht geredet hat- dass sie halt ehrlich war. Am Anfang wirkte sie noch so kritisch. Also meine Meinung, es sollte medizinisch erlaubt sein, so wie in dem Video nur mit guter Begleitung genommen werden, mit erfahrenen Menschen. Aber wenn es legal wäre, würden das wohl viele eben nicht so anwenden, es missbrauchen. ( ? ) Weiß es nicht. Ich möchte so einen Rausch nicht, habe schon so genug Räusche haben dürfen, durch andere Praktiken. : ) Aber wenn es mir schlecht gehen würde, ich würde es wohl ausprobieren, als Heilmittel. Liebe Grüße und danke für diese neutrale, ehrliche Doku. : ) : )

Vor 4 Monate
ruebi881
ruebi881

Bitte endlich alles legalisieren🙏

Vor 4 Monate
bjugi02
bjugi02

Jeder Mensch, der über sein " gemachtes" Selbst hinasusblickt, hinterfragt und reflektiert verdient Respekt.

Vor 4 Monate
nilzthorbo
nilzthorbo

strange, dass dort echt viel vermischt wird. Yoga, südamerikanischer Schamanismus, neuzeitliche Achtsamkeitsscheiße (Die inwirklichkeit auf Leistung im Alltag/Job abzielt). So richtig authentisch war das Erleben wohl nicht. Kein Wunder, dass die sich haben filmen lassen.

Vor 4 Monate
Cinzia Pina Celico
Cinzia Pina Celico

Sehr interessant, vor allem wie Mutter Natur alles für uns hat, wie und was zu Heilung gut ist. Würde man es hier anbieten hätte die Pharma keine Chance mehr. Also können wir es vergessen, findet die Pharma ein weg daran zu verdienen?dan ja,,aber wiederum würde man heilen und das ist die Gefahr. Vor allem weil hier viel mit der sphyche ja verdient wird..Also ein unmögliches Ding.

Vor 4 Monate
Sunflowercarpet
Sunflowercarpet

Sehr interessante Doku. Ich stelle mir gerade einfach nur die Frage, ob das Hauptproblem bei vielen psychischen Erkrankung einfach oft nur daran liegt, dass wir uns zu wenig auf das Wesentliche konzentrieren: nämlich uns selbst. Meditation und andere meditative Form haben eine höchst regenerierende Wirkung und werden viel zu oft unterschätzt. Das ist sicher kein Allheilmittel für alles, aber sicher eine Alternative zu Drogen und Ähnlichen.

Vor 5 Monate
Marvin Grëtć
Marvin Grëtć

Ich hab durchs kiffen eine angststörrung bekommen bin in Therapie aber glaube nicht das das etwas hilft glaubt ihr das könnte meine Psyche heilen ich hab schon öfter bemerkt wie kaputt meine Psyche is das macht einem wirkliche Angst

Vor 5 Monate
Janosch Reichert
Janosch Reichert

Erstmal Sarazar ins Thumbnail packen. Clickbait Kappa

Vor 5 Monate
Robin Ruby
Robin Ruby

Super gute Reportage, erst einmal danke dafür. Was mich ziemlich traurig macht, sind die ganzen Egos hier in den Kommentaren, die versuchen vor allem den Teilnehmern dieses Rituals ihre Lebensgeschichte oder Gründe für die Teilnahme madig zu reden. Habt ihr denn wirklich nichts besseres zu tun, als euren negativen Müll hier abzuladen? Leben und leben lassen. Wenn es diesen Menschen hilft, dann gibts da nichts dran zu kritisieren.

Vor 5 Monate
Cor Leonis
Cor Leonis

Bravo. Finde es unverschämt wie manch einer redet...

Vor 5 Monate
Gilligan Rising
Gilligan Rising

Konnte viele Baustellen in mir durch Psychedelika aufarbeiten... Im Gegensatz zu Psychotherapie ein Booster ums vielfache. Man muss sich rantasten. Mittlerweile wird es schon medizinisch angewendet, ebenso MDMA

Vor 5 Monate
Xbox User993
Xbox User993

Ganz ehrlich da hohl ich mir lieber für ein hunni gutes lsd

Vor 5 Monate
blewbeam
blewbeam

visions of memories :D remoteviewing time(travel) . funny stuff. aber sind warhscheinlich die besten vertrauensvollensten therapolten hier erwischt worden. kann nix schief gehn. die checken einkomplet durch voeher, super. lol

Vor 5 Monate
blewbeam
blewbeam

für mich war die substanz hier ein bisschen zj harsh. hatte n aderesse astrales mittel gehabt ( john C lilly) . das mir kontakt gegeben hatte mit tja... ehmm... und die jahre später darauf wurde ich sogar in meinen träumen nit auf andere planeten mit genommen und hab hochentwickelte zivilisation von menschen gesehn und auch andere wesen dort.. ist einbisschen schade was normale menschen eigentlich alles nicht wissen wollwn und runtereden, mit euphorie. aber jetz ist die welt eh alles im arsh und keine hat mehr ein ohr für irgend etwas. kuck euch ma interviews vom uk author "Dick kahn" auf youtub an. der redet am besten darüber. auch wenn DeMTee nich meins war sind die 3 grossen haupt astralen substanzen in dem aspect total ähnlich und diesen research kann jeder für sich selbst machen kann. hö

Vor 5 Monate

Nächster

Kiffen - Zwischen Suchtklinik und Amsterdam

29:02

The Nature of Ayahuasca (2019) Documentary

58:05

The Nature of Ayahuasca (2019) Documentary

The Tranquil Eye

Aufrufe 1 700 000

*MINECRAFT* MOD in Among Us

14:40

*MINECRAFT* MOD in Among Us

SSundee

Aufrufe 3 418 715

Introducing PWR LOSERFRUIT!

9:49

Introducing PWR LOSERFRUIT!

PWR

Aufrufe 314 946

Hybristophilie - Verliebt in einen Mörder

28:47

Hybristophilie - Verliebt in einen Mörder

Y-Kollektiv

Aufrufe 1 500 000

Autumn 2021 Dev Update - Clash of Clans

2:43

Autumn 2021 Dev Update - Clash of Clans

Clash of Clans

Aufrufe 1 179 785

BONEZ MC - EINE PILLE 💊

4:35

BONEZ MC - EINE PILLE 💊

CrhymeTV

Aufrufe 856 362

Arcane: Official Trailer

2:32

Arcane: Official Trailer

League of Legends

Aufrufe 6 259 657

Milano - leer (Offical Video)

2:55

Milano - leer (Offical Video)

Milano Official

Aufrufe 449 692