Audi RS e-tron GT | E-Sportwagen im Alltag: Nervig oder genial? | Matthias Malmedie

  • Am Vor year

    Matthias MalmedieMatthias Malmedie

    Ein E-Sportwagen im Alltag: Nervig oder genial? Mit dem Audi RS e-tron GT geh ich mit Vollgas auf die linke Spur und schaue, wie lange der Akku das mitmacht.



    ------
    DE-film Kanal abonnieren: de-film.com/us/MatthiasMal...
    -----
    Hier gibts die coolen QLMD - Klamotten von Matthias: qualmedie.com
    -----
    Daily Updates gibts hier:
    Instagram: instagram.com/matthiasmal...
    Facebook: facebook.com/qualmedie/
    TikTok: www.tiktok.com/@matthiasmalmedie
    ------

Matthias Malmedie
Matthias Malmedie

Seht ihr E-Autos wie Tesla und Co. auch immer nur auf der rechten Spur?

Vor year
Josef Fankerl
Josef Fankerl

Ich bin auch so ein Teslarechtespurfahrer. Es ist einfach unglablich, wie wenig Strom das Auto zieht, man staunt beim Blick auf die Verbrauchsanzeige. Ich bin noch nie so tiefenentspannt Auto gefahren.

Vor 5 Monate
Ari Mpour
Ari Mpour

@Dominik D hahah jaa bro sie haben keine eil locker Autopilot

Vor 6 Monate
R
R

Ja, deswegen werde ich auch nie ein E-Auto fahren, Wasserstoff Ok, aber niemals ein reinen E-Auto!

Vor 8 Monate
Volkan Özsayiner
Volkan Özsayiner

Ja immer

Vor 8 Monate
Ar Gwenn
Ar Gwenn

Recht selten, weil sie sich immer hinter den Sattelzügen verstecken ....

Vor 9 Monate
Hinz Kunzinger
Hinz Kunzinger

Der Hammer - so muss das sein! So wird gefahren, einfach weils Spaß macht - so gehört sich das! Respekt! Nicht unterkriegen lassen :)

Vor 11 Monate
Felix mp4
Felix mp4

Hey Matthias Nächstes mal solltest du dich an eine 350 kW Säule stellen. Der e-tron lädt mit 270 kW. Bei den beiden 150 kW Säulen kann die Säule natürlich nur 150 kW laden. Bei einem 350 kW lader von EnBW, Ionity etc. sparst du nochmal gut Zeit

Vor year
Gil Saunders
Gil Saunders

Cooles Video, Matthias! :) Ja, was macht man mit den 20 Minuten eher da sein ... richtig, nix. Warum stressen. Es geht doch nur um Spaß und wenn frei ist, mal was schneller zu fahren, den Großteil fahre ich auch eher entspannt, das kostet kaum Zeit und man ist entspannter, ist einfach so ;) Gut, die Farbe ist jetzt nicht so mein Ding, aber das ist ja Geschmacksache, sonst ist der e-tron GT schon ´ne seile Gau ... aber eben kein BMW ... :)

Vor year
Kai
Kai

Ich Feier es wenn Matthias einfach über Autos redet 🙃

Vor year
Thomas Kalthoff
Thomas Kalthoff

Zum Thema Reichweitenvelust am Anfang: der Audi merkt (Navi), dass du Autobahn fährst und rechnet daher mit einer höheren Durchschnittsgeschwindigkeit = weniger Reichweite, dafür aber (im Idealfall) ziemlich realistisch…

Vor year
Brotspinne 1
Brotspinne 1

ändert ja nichts an der schlechten Reichweite.

Vor 3 Monate
Heiner Reitmeier
Heiner Reitmeier

@Josef Neumann dann doch mal einen Link auf das Abo hier rein bitte, denn ich kenne keines!

Vor 8 Monate
Josef Neumann
Josef Neumann

@Master Chief Falsch. Wenn Sie ein Abo haben zahlen Sie viel weniger an der Ladesäule. Siehe zB das Modell bei Tesla. Als Tesla Fahrer zahlen Sie (bisher nur Projektmodell) 26 ct, alle anderen ohne Abo ca 55 ct. Wenn Sie ein Mitglied-Abo haben (12 Euro im Monat) ebenfalls nur 26 ct.

Vor 9 Monate
idkme #
idkme #

@mpaner1440 Wo bezahlst du 9 Cent? Verstehe das nicht? Arbeitest du bei RWE? Die Preise liegen eher bei 32Cent/KWh

Vor 10 Monate
mpaner1440
mpaner1440

@idkme # bei schnell lade Stationen wie gesagt schon sonst nicht zuhause zahlt man um genau zu sein 9cent pro kw also bitte informiere dich ich weiß was ich zahle wenn ich mein Auto lade

Vor 10 Monate
Gianni Zanetti
Gianni Zanetti

Sehr amüsantes Video, herzlichen Dank dafür. Allerdings: Ich bin sehr froh, dass die deutschen Automobilhersteller derart schöne und hochwertige Autos produzieren, die eine echte Alternative zu Tesla darstellen. Deshalb verstehe ich die Süffisanz nicht, mit welcher dieser Clip gedreht worden ist. Grüsse aus der Schweiz! (und seid stolz auf die deutschen Produkte)

Vor year
Basisa - Ger
Basisa - Ger

Leider sind die schönen deutschen echt teuer. Aber ja, sehen gut aus :)

Vor year
Gianni Zanetti
Gianni Zanetti

@Christoph B Ich dachte nicht unbedingt an VW... 😊

Vor year
Christoph B
Christoph B

IDs sind hässslich und die Haptik ist ne Katastrophe. Das Navi lol, und keine gute Dash Beleuchtung im dunkeln.

Vor year
pullipittiti
pullipittiti

für Ü260km/h steht der echt ruhig in der Spur. Alleine das finde ich schon sehr nice. Der tiefe Schwerpunkt macht da ordentlich was aus.

Vor 11 Monate
ASAP sosaTM
ASAP sosaTM

11:00 Danke Matthias!! Dank dir fahre ich Golf 7R, deine Gruppe und vor allem die Ideen, sind sehr durchdacht und klug! Danke

Vor year
Thomas Schliwka
Thomas Schliwka

Ich muss sagen, ich feier Tesla gar nicht, sowohl vom aussehen her, als auch von der Batterieleistung. Da finde ich die E-tron Audis 10 mal besser. Sowohl von der Optik, der Performance und der Batteriekilometer. Aber ist Geschmackssache und sei dir der Tesla gegönnt. Mir würde extrem der Bullige sound von schönen Rs bzw M oder AMG Modellen fehlen, deswegen fahr ich solche Autos noch so lange wie es geht . :)

Vor 10 Monate
2fst4u
2fst4u

Golf 7 R Facelift Performance bin ich bis vor einem Jahr als Daily gefahren. War nicht schlecht aber im Vergleich zu meinem jetzigen Model 3 Performance war der Golf Steinzeit und von der Performance brauchen wir auch nicht anfangen zu vergleichen, da spielt der Tesla ganz vorne mit

Vor 10 Monate
Thomas Schliwka
Thomas Schliwka

Mein Traum wäre ein M4 Comp.

Vor year
senni bgon
senni bgon

gegen ein 2,5 Tonnen Fahrzeug tauscht??? Die nebenbei bemerkt alle erst Produziert werden müssen?

Vor year
DaMieN 063
DaMieN 063

Geil... Für Reisen & Co. gönn ich mir den Spaß und geht mit ner knappen Std. total in Ordnung! 😝

Vor year
Meckermann
Meckermann

Solange die Akkutechnik keine wesentlichen Entwicklungeschritte macht, wird es mit 100% wohl Essig. Allein schon wegen der Ladezeiten. Wenn ich dran denke, daß in unserer Straße im Schnitt 15 Wohnungen pro Eingang sind, doch vor den Häusern nur Platz für 4 ausgewachsene Autos existiert, sehe ich schon mal keine Zukunft für die E-Autos. Wenn jede Familie nur ein Auto hätte, dann benötigte man pro Haus 15 Parkplätze mit 15 Stellplätze mit je 3kW Ladeanschluß. Damit hätten unsere Häuser einen Stromanschluß statt 30kW einen Anschlußwert von 75kw nötig. Bei 100 Häusern sind das für unsere Straße 7500kW Anschlußwert. Woher soll das kommen? Aus grünen Energiequellen jedenfalls nicht, da in Deutschland die Windkraftanlagen von den meisten Gemeinden boykottiert werden und Solaranlagen die Leistungen derzeit nicht zusammenbringen. Dabei habe ich nur die normale Ladeweise ohne Schnellladefunktion gerechnet. In unserer Stadt weden bei 100% E-Autos ca. 499MW Ladeleistung benötigt und das jeden Abend, wenn alle von Ihrer Arbeit nach Hause kommen und ihr Auto laden wollen. Da nun nicht jeder vor seinem Haus einen Parkplatz beim allabendlichen Parkplatzroulettte erwischt. Also hängen dann allabendlich die Straßen voll Verlängerungskabel, damit man morgens ein voll geladenes Auto hat. Oder man muß ein, zwei Stunden eher losfahren muß, damit man an einer Schellladestation den Akku vollladen kann. Wenn wir von den zur Zeit in Deutschland zugelassenen Pkw von 48Millionen ausgehen, dann würde theoretisch am Abend eine Leistung von 144Millionen kW benötigt. Also eine zusätzliche Kraftwerksleistung von 144 GW - Gigawatt - jeden Abend. Wo soll diese Leistung herkommen? Zur Zeit wird in Deutschland ca.258GW Strom erzeugt und davon der größte Teil aus fossielen Brennstoffen. Also so umweltschonend ist das E-Auto also nicht, ganz im Gegenteil! Von den Umweltschäden und Menschenverachtenden Gewinnungsarten der für die E-Mobilität benötigten Grundstoffe, wie Kobalt oder Lithium u.a.. Meiner Meinung nach wird die E-Mobilität sich nicht so schnell durchsetzen lassen wie geplant und gehofft. Sollte ich mich bei der Berechnung verrechnet haben, dann seht mir das nach. Aber vielleicht kann das Jemand besser?

Vor 11 Monate
Yassar Kanakri
Yassar Kanakri

10:52 danke für den Tipp XD Hätte voll vergessen die G-Klasse zu holen ,ich machs mal eben

Vor year
Brecher XP
Brecher XP

G Klasse wurde grad elektrisch vorgestellt.

Vor 11 Monate
Bananenbrot
Bananenbrot

Der golf 2 ist das einzig wahre xD

Vor 11 Monate
Thomas Schliwka
Thomas Schliwka

@Chr Pie Ich finde ja die G KLasse brutal hässlig, mein Traum währe da eher ein M4 Competition oder nen TT RS. Ist aber natürlich Geschmackssache. Also sei dir deine G Klasse gegönnt, naja sollte man das Geld dafür haben haha xd

Vor year
Chr Pie
Chr Pie

@i Boy nope G-klasse is durch nix zu schlagen

Vor year
i Boy
i Boy

@Chr Pie AMG GTR ist 100x geiler!

Vor year
Kurby Shockt
Kurby Shockt

@Matthias Malmedie :) Super Kommentar zum Thema "Frauen/Laden/Nachts aufm Truckerparklatz". 16:35 Schön, dass Du deine Reichweite nutzt um darauf aufmerksam zu machen.

Vor year
Silas Dietz
Silas Dietz

20:57 noch nie so jemanden entspannten bei 262kmh gesehen 😂😂

Vor year
positive Energie
positive Energie

Haha ruhe weg

Vor 10 Monate
Thomas Schliwka
Thomas Schliwka

Mit meinem TT fahr ich auch extrem entspannt 250, da wackelt nix, nur Windgeräusche sind bisschen laut, der ist ja aber auch von 2007.

Vor year
Pascal Deroi
Pascal Deroi

Bomben Video, wie immer. Aber bis es unsere Technologien hergeben das ein jeder nur noch elektrisch fahren kann, dauert noch etwas. 😂

Vor year
Loveparade 1
Loveparade 1

Herr Malmedie hat den geilsten Job den es gibt 👍😀

Vor year
Geppi1993
Geppi1993

Super Schlussfazit zur Entschleunigung. Kann ich nur bestätigen. Auch mal ein Spaziergang ist mal drin, wenn man mal abseits der Autobahn und an unbekannten Orten unterwegs ist und mal etwas erkunden möchte.

Vor 10 Monate
B. K.
B. K.

Gerne mehr roadtrips. Vielleicht will der Axel Stein mal mit ? 😂

Vor year
Dieter Strobl
Dieter Strobl

Durch die E-Autos wird mir meine Mobilität sehr stark eingegrenzt! Ich bin Rollifahrer und kann nicht mal schnell aussteigen und die Akkus kurz laden. An einer Tankstelle helfen mir, egal wo, immer die freundlich Kassiererinnen und Kassierer.

Vor year
Jonas Fragezeichen シ
Jonas Fragezeichen シ

Ich denke andere E-Auto Fahrer/innen würden dir ebenfalls helfen und dir eben das Kabel an bzw. abstecken. Wenn erstmal viel mehr Leute E-Autos fahren, wird an den Ladeparks auch immer jemand gerade an den Säulen sein, den man bitten kann.

Vor year
Pixelcounter
Pixelcounter

Sehr geiles video Normal läd man ja auch nur bis 80% in Summe bist du schneller unterwegs 👊🏻 Ab 80% geht es zäh mit dem Laden

Vor year
Isi Erhardt
Isi Erhardt

Mega.. Da hätte ich auch gute Laune. 😂 👍 Der gefällt mir auch sehr. Top.

Vor 11 Monate
waldpils
waldpils

Hallo Matthias, beim DC Lader sind die Anschlusskabel doch mediumgekühlt wegen der hohen Leistung.

Vor year
M.S.09
M.S.09

6:30 bei dem Ladevorgang bei EnBW hättest du, wenn ich das richtig gesehen habe, besser die andere Säule genommen. Der etron hat ein 800 V Ladesystem, mit dem er weit über 200 KW ziehen kann, du hast dich aber an die langsamere von den beiden Säulen gestellt, die nur 150 KW abgeben kann, nur als kleiner Hinweis Edit: wenn das bei 7:56 der gleiche Ladevorgang war, dann hast du denke ich doch die schnellste dort verfügbare Säule genommen

Vor 6 Monate
Ric Reic
Ric Reic

Mir dauert das Laden immer noch zu lange. Ja es ist akzeptabel. Aber ich finde es zu einfach zu lang. Ganz subjektiv. Ansonsten sind dieser Audi und der EQS ein absoluter Traum.

Vor year
Nick Tempel
Nick Tempel

also mit dem richtigen Charger (HPC 300kW) könnte der e-tron GT auch sein volles Ladepotential entfalten (270kw) und dann wäre er in der hälfte der Zeit vollgeladen … wobei man auf Langstrecke sowieso eher so auf 80% lädt

Vor year
Domino Lehmann
Domino Lehmann

Beste Abschlussrede. Wenn ich nach D mit 30km/h mehr 10 bis 15min auf 720km spare, bringt mir das nix. Da bleibe ich lieber bei 140km/h. Autobahn 250+ wird eh rasch langweilig. Lieber auf der Rennstrecke oder Uphill event Spass haben.

Vor year
FlyingSaber
FlyingSaber

Matthias „Qualm-E-die“ 🤣👌🏻 gute Laune Vorraussetzungen: „Es ist hell und es regnet nicht“ 😂😂😂😂😂

Vor 11 Monate
Spellforceplayer
Spellforceplayer

Ich glaub fast jeder würd gerne privat mit so nehm Auto in de Arbeit fahren :)

Vor 11 Monate
Rico WazzuP
Rico WazzuP

Frage mich ja was die Tankfüllung kostet wenn das in der Masse ankommt. Dann zahlst du für deine 150kw/h dann eben 100 takken, oder du stehst halt 4 Stunden an der Ladestation. Die können sich nachher fragen was Sie wollen! Habe da so meine Bedenken, dennoch ein schönes KFZ ;)

Vor year
Lukefy
Lukefy

Ich glaube wir alle lieben Matthias ?Hab ich Recht oder hab ich Recht und wie können Sie so entspannt bei 260 km/h sein.😂😂

Vor 10 Monate
JR1611
JR1611

Der Fakt das man mit E Autos auf langen Strecken nicht ordentlich über die Bahn ballern kann ist aktuell noch mein größter Kritikpunkt an Elektroautos.

Vor year
Christian Urban
Christian Urban

Cooles Video, endlich mal E-Auto-Content! Das Auto ist echt sexy!

Vor year
MagicpixelLP ⭐
MagicpixelLP ⭐

Der erste AUDI den ich wirlich richtig geil finde! 😍

Vor 4 Monate
colla 555
colla 555

Was passiert eigentlich, wenn das Navi sagt in Hockenheim kommt man mit 13% an und soll laden. Wenn man auf der Strecke dahin aber doch mehr Gas gibt und der Akku früher schlapp macht, muss man dann manuell nach einer Ladesäule suchen, die früher kommt? Oder rechnet er dynamisch schon automatisch früher eine Ladestation rein? Edit: Ok, Antwort kam bei 20:44

Vor year
Ar Ke
Ar Ke

Richtig cool Deine neuen Erkenntnisse! :-)

Vor 5 Monate
Synix _
Synix _

Der Wagen kann mit bis zu 270kW Leistung laden. Also sollte man sich eine 300kW Ladesäule raussuchen, damit der Ladestopp kürzer ist 👍🏼

Vor 6 Monate
Ad Dü
Ad Dü

Tipp: Nicht nur an 150kW Lader laden, dann geht es doppelt so schnell.

Vor year
Alex S
Alex S

Wie sichs freut beim Laden dass alles so gut funktioniert

Vor year
Alex
Alex

16:38, hammer 👌 cool dass es gesagt wird & auch von dir 🤙 sieht meine Freundin auch so.

Vor year
Moritz Weyrauch
Moritz Weyrauch

@Waikiki hä, überhaupt nicht, du hast nur ne Macke, pur!!!!!

Vor year
Remo Herms
Remo Herms

Er sollte Mal solch Test machen mit einem Elektroauto was 10 Jahre alt ist 🙂

Vor 9 Monate
Almir Ćatić
Almir Ćatić

Vor allem wäre interessant eine Kostenrechnung bei gleicher Strecke Stromkosten zu Dieselkosten…

Vor year
Christian Kolb
Christian Kolb

Und eine Vergleichsfahrt mit dem Diesel, denn damit kann man auch entspannt Reisen man muss es nur wollen. Und man steht dann nicht iwo 60 min rum.

Vor 11 Monate
Niko N.
Niko N.

Türgriffe in schwarz war optisch auch noch ein Highlight 👌🏽

Vor year
Oliver Schlecht
Oliver Schlecht

Und an der richtigen Ladesäule ist die Ladepause noch kürzer: der GT kann mehr als nur 150kW laden… 🤪

Vor year
yaufdorfer
yaufdorfer

@Murat Silber Er hätte nur max.5 MInuten an 150kW-Lader laden können, um dann zum HPC mit 300 kW (wenn vorhanden) weiterzufahren und dort nochmal ca. 30 Minuten laden können. So hätte er die Ladezeit und damit die gesamte Fahrtzeit optimiert. Ganz voll laden macht unterwegs wegen der langsameren Ladung am Ende eh keinen Sinn. Aber ich denke, dass weiß der Malm-e-die.

Vor 10 Monate
Murat Silber
Murat Silber

@KaiGo ich glaube du willst es auch nicht verstehen: er hat sich für den Spaß und das Schnellfahren entschieden und dagegen herum zu schleichen und die schnellste Säule zu suchen...

Vor 11 Monate
Murat Silber
Murat Silber

@KaiGo er war aufgrund seiner Fahrweise ja auch gezwungen diese Säule zu nehmen und dann ging es in dem Moment ja auch nicht schneller!?

Vor 11 Monate
KaiGo
KaiGo

@Murat Silber naja, anhand seiner Aussagen und Verhalten war Matthias nicht so wirklich bewusst, dass es schneller geht. Aber spiegelt es mal wieder wenn jemand sich ein E-Auto kauft und sich nicht wie die meisten heute sich intensiv mit dem Kram beschäftigt.

Vor 11 Monate
Murat Silber
Murat Silber

Video gesehen? Er war gezwungen die zu nehmen, weil er nicht vom Gas gegangen ist...

Vor 11 Monate
Cupra Richard
Cupra Richard

Falschen Lader genutzt....wenn ich 270kW laden kann, stell ich mich wenns irgendwie geht nicht nur an den 150kW-Lader. UND du lädst nie an der Autobahn auf 100% solange du nicht extrem viel zeit hast...80% ist der richtige Wert, weil das vom zeit/Nutzen der Perfekte Punkt ist. Zu den restlichen Hatern der E-Mobilität, bitte erst mal informieren bevor man hier meckert

Vor year
Spegu 63
Spegu 63

Das schönste Auto aller Zeiten!!!! 👍👍👍

Vor year
Lutz Utz-Utz
Lutz Utz-Utz

Dieses Entschleunigen kann ich bestätigen. Fahre jetzt ein halbes Jahr elektrisch und merke, dass ich viel vorausschauender fahre und die Geschwindigkeit drossle. 120-140 is doch auch eine super Reisegeschwindigkeit. Ich überhole trotzdem die meisten anderen Verbrenner, da viele langsamer fahren (leider oft auf der Mittelspur). Ab und zu kann man dann auch mal bissl drücken für ein bissl Spaß, aber das reicht dann auch. Und ja, diese Ruhe im E-Auto ist genial! Ich verzichte auf nichts und möchte nicht mehr umsteigen. (Fahre nen Ioniq5 72 RWD)

Vor 11 Monate
DanMasterJ
DanMasterJ

Also ich find eAutos cool, aber gleich am Anfang zeigt man uns in dem Video, dass die Dinger nicht zu Ende gedacht sind. Matthias kommt an zwei Zielen mit weniger als 20% Akku an. Zwischenzeitlich lädt er sehr schnell X% wieder auf. All diese Sachen stressen einen Lithium Akku zu sehr. Akkustand von weniger als 20% oder mehr als 80% geht auf Dauer extrem auf die Lebenszeit eines Akkus. Und Schnellladen ist eh der tod. Hoffentlich ist die Feststoffbatterie bald serienreif. 😅

Vor year
Wassermann81
Wassermann81

Die momentane Batterie hat auch keine Zukunft, das ist Spielerei. Da müsste man noch einige Jahre auf Feststoffbatterien oder Wasserstofftechnik warten. Außerdem passt das grüne schwachsinnige Klimakonzept und die damit verbundenen Energieengpässe nicht mit E Technik zusammen. Unser Netz ist jetzt schon instabil und alles soll elektrifiziert werden.

Vor 9 Monate
Sven K
Sven K

@David Das stimm! Wenn so ein e-Auto 300 km schafft fahre ich damit ca. 25 Arbeitstage ins Büro. Wenn ich jetzt mal einkaufen oder zur Verwandtschaft fahre hält der Akku 20 Werktage. Also ungefähr 1 Monat. 12 mal laden im Jahr. Weitere Strecken fliege ich sowieso

Vor 11 Monate
David
David

aber auch hier ist ja immer die Frage: wie oft lädt denn der normale Bürger an Schnellladern? Doch nicht mehr die 3-4 Strecken die man im Jahr mal Lngstrecke fährt. Und bei den wenigen Schnelladungen ist die Akkustrapaze kaum erwähnenswert.

Vor 11 Monate
rKhighlight
rKhighlight

Batterien von E-Autos kann man kaum mit den Akkus aus Smartphones, Laptops oder sogar E-Bikes vergleichen. Das Batteriesystem in einem Auto besteht aus hunderten Einzelzellen, es gibt ein thermales Management, welches die Batterie situativ erhitzt oder kühlt, und der Materialmix der Zellen ist auf Langlebigkeit ausgelegt. Man kann ohne schlechtes Gewissen schnellladen, allerdings ist es auf Langstrecken aus rein pragmatischen Gründen nicht sinnvoll, über 80 % zu laden, weil dann die Ladegschwindigkeit zu gering ist.

Vor year
Abraxas Tulammo
Abraxas Tulammo

2 Ziele?

Vor year
Jens Wellen
Jens Wellen

geiles Auto, viel Spass damit.

Vor year
Jackson61
Jackson61

Naja ist schon ein wenig schön Gerede mit den e Autos. Aber trotzdem cooles Video mach weiter so 👍

Vor year
Daniel Häfner
Daniel Häfner

PS Den Schalthebel nochmal nach unten ziehen, dann biste im S Modus ;)

Vor year
Witali REINHARDT
Witali REINHARDT

Natürlich hast du immer gute Laune

Vor year
DxCBuG
DxCBuG

Ich hab Bock - ich will dauernd mal so einen Etron GT oder ein model 3 Performance fahren - zumindest mal ausprobieren. Geldbeutel sagt leider nein :P 2018 einen Hothatch geholt als ersten eigenen Wagen. Wird gefahren bis 2025-28. Eventuell länger. Danach gibts hoffentlich eine cool Auswahl an Elektrokisten die Spaß machen. Der Hothatch kommt dann weg oder wird zum Track Tool - je nach Lebenssituation und Budget. Edit: 262 oO - sah einfach aus wie 150 :D

Vor year
Marcel Neubauer
Marcel Neubauer

Ah danke Matthias, wollte schon immer einen R8 haben aber wenn du das sagst, den hol ich mal schnell

Vor 11 Monate
Heinrich Olligesgeers
Heinrich Olligesgeers

Ein schönes E Auto , nicht so wie andere E Auto , Audi ist topp . Bin ein alter Mann , darf garnicht mehr so lange fahren . So ein tollen Audi kaufen , zum angucken .

Vor 11 Monate
GeForce Gaming
GeForce Gaming

ich finde E Autos Super ! das einzige für mich ist halt Reichweite 300-400KM ist mir da zu wenig und es muss an jeder Tankstelle eine E Säule hin dann ist es auch voll okay

Vor year
Sagalov
Sagalov

@Bartos Bzduch Wenn du in der Stadt wohnst macht das Sinn, aber nicht wenn du vom Land in die Stadt fahren musst

Vor 6 Monate
Bartos Bzduch
Bartos Bzduch

Ich empfehle euch ein Fahrrad

Vor 9 Monate
TheThomska
TheThomska

Die Reichweiten sind bei den neuen Modellen schon deutlich höher...

Vor 10 Monate
Ursula Von Hoff
Ursula Von Hoff

Schönes Auto! Aber bittere Zukunft, ich will meinen Diesel nicht aufgeben, und ich will auch kein Auto fahren welches nur noch im Leasing Sinn macht! Dann ist evtl. doch was dran das wir bald am besten "nichts" mehr besitzen sollen damit wir abhängig sind! Trotzdem Interessantes Video und danke für deine Erfahrungen

Vor 5 Monate
MCFlashTube
MCFlashTube

Also ich fahr selbst Tesla und immer auf der linken Spur 😂😂

Vor year
Thomas Winterberg
Thomas Winterberg

Cooles Video👍👍 nur krass wie oft du deine Hemden in einem Video wechselst😅

Vor year
Klaus Hain
Klaus Hain

Bin gestern mit meinem Audi 55TDI 1.120 Kilometer gefahren - Euro6d - das doch mal ein sehr guter CO2-Abdruck!

Vor year
Rene W. Wegmueller
Rene W. Wegmueller

Ich freue mich auf E Autos, dann habe ich endlich mit meinen Benziner Platz👍

Vor 5 Monate
Uli F.
Uli F.

Du kannst doch mit Ionity über 250kw laden. Dann geht‘s schneller weiter…

Vor year
Chris Riedi
Chris Riedi

lieber Matthias ... beim fuss-test muss der fuss schon nackt sein :) dann funktionierts auch mit den hinguckern! glg

Vor 11 Monate
Jonathan Bühler
Jonathan Bühler

Also ich hab mit dem elektrischen VW-Bus von Abt mit angegebenen 120 km Reichweite 180 km geschafft...und zwar Berg hoch und runter. Kommt wohl ganz auf die Fahrweise an.

Vor year
G TO
G TO

Die Bahn war so schön frei. 100-200? Im nächsten Video? ;)

Vor year
Mario Balla
Mario Balla

Nein, besser von 100-300 . Ah mit Elektro wird das nix.

Vor 6 Monate
Bastian Stegmann
Bastian Stegmann

Ich seh jetzt schon die Warteschlangen an den ladesäulen wenn bald fast jeder ein E Auto fährt Es sollte noch viel viel mehr ladesäulen geben

Vor 11 Monate
A Junior Driver Called Amer
A Junior Driver Called Amer

Ich: Eine Stunde Ladezeit ist doch gar kein Problem. Ich habe ja immer nichts zu tun. Malmedie: Die Dinger machen beim Laden und Warten richtig spass.

Vor year
kozna frula
kozna frula

in einer stunde bei 140 km/ h bin ich um soviel weiter als ein e auto, warum sagt mathias dann das man um 15- 20 minuten schneller ankommt, dann müsste man 280 km/ h fahren mit einem e auto damit die rechnung am ende halbwegs passt, e autos in der stadt ok, zum reisen ab 400km aufwärts total fürn arsch

Vor year
Greenkeeper
Greenkeeper

@Matthias Malmedie: warum wird nie gesagt wie ungesund bzw unweltschädlich Elektorwägen in der Produktion sind , bzw. die Herstellung der Batterie ?

Vor year
Zaehlwerk
Zaehlwerk

@Greenkeeper Für Akku geht weit weniger Wasser drauf als man denkt. Es ist also nicht schlimmer. Und in Akkus sind eh keine seltenen Erden enthalten. Kobalt - ist keine seltene Erde. Akkus werden in Zukunft nicht entsorgt. Die gehen erst ins second life und werden später recycelt. Entsprechende Anlagen gibt es schon. Ist zwar recht aufwendig aber man bekommt fast alles wieder raus. Lohnt sich auch momantan noch nicht weil es einfach noch nicht so viele Akkus aus den Autos gibt die man im großen Stil recyceln könnte.

Vor 11 Monate
Greenkeeper
Greenkeeper

@Julian Spasovski das stimmt nicht , seltene Erden und das Wasser was in Unmengen verbraucht wird hast du vergessen, und das die Autos bzw Akkus Sondermüll sind und derzeit nicht entsorgt werden können, hast du vergessen süßer 😅

Vor year
Julian Spasovski
Julian Spasovski

Es wird darüber erzählt und berichtet, nur ist das meiste Übertrieben. Die Akkuproduktion stösst soviel CO2 aus, wie ein Verbrenner in 5000-15000km ausstösst, sprich Das Elektroauto ist nach 5000-15000km besser für die Umwelt als ein Verbrenner.

Vor year
Haja Klar
Haja Klar

wenn du mit so einem 800V Auto oder Tesla schnell weit kommen willst, fährste 150-180 wenn es der Verkehr zulässt und vor allem vorausschauend vom Gas gehen. Optimales Verhältnis aus Verbrauch und Geschwindigkeit. Immer schön auf 5-10% leer fahren und dann bis 70% hoch in 20 Minuten mit V3 SUpercharger oder ionity

Vor year
Marko Weiss
Marko Weiss

Bin im Sommer von Ö nach DK und zurück... sogar mit WoWa hinten dran am Lieferwagen gehörte ich eher zu den schnelleren auf der Bahn, mit 120 und beim Überholen 140

Vor 9 Monate
Stefan Keil
Stefan Keil

Ich bin nicht der Meinung, dass in Zukunft nur noch Alles elektrisch unterwegs sein wird - und das ist auch gut so. Ich frage mich, wer - wenn er nicht zu den wirklich Wohlhabenden in diesem Land gehört - sich diese ganzen E-Kisten der deutschen Hersteller leisten können soll.

Vor 6 Monate
Michael Köhler
Michael Köhler

Der Audi ist geil aber wie alle guten E-Auto viel zu teuer. Leider. 😭

Vor year
TobiH
TobiH

Ich frage mich wirklich, was macht man mit einem E Auto auf der Autobahn, wenn der Akku leer ist?

Vor 11 Monate
JaZa_1234
JaZa_1234

Könntest du Mal bitte denn BMW i4 m50 fahren wenn er rauskommt.

Vor year
nijuo joing
nijuo joing

Naja ist schon ein wenig schön Gerede mit den e Autos. Aber trotzdem cooles Video mach weiter so 👍

Vor year
Torben T.
Torben T.

Haha, geiler Schnitt. Und immer steht der „Botam- und Autotransporter“ auf dem Parkplatz… 😂🤙🏻

Vor year
Abraxas Tulammo
Abraxas Tulammo

Hase und Igel: Bin schon da! 😂

Vor year
Luis K
Luis K

Mit dem ist man der King 😃

Vor 6 Monate
RTeezy
RTeezy

QLMeD ich feiers 😂 schönes kfz, muss man sagen! Einziger minuspunkt sind die felgen... keine ahnung warum sie E-autos immer so hässliche dinger raufklatschen.

Vor year
Ja ne Is Klar
Ja ne Is Klar

Mein Vorschlag wäre das der Versicherungsschutz ab 150 km/h nicht mehr greift.

Vor year
luca böck
luca böck

Ich fahr mein V8 bis er auseinander fällt hahaha :D

Vor year
Lukas
Lukas

Ich habe heute den RS das erste man in real gesehn und der sieht auf Fotos und Videos nicht so geil aus wie in echt in echt sieht der wirklich breit aus und schick

Vor year
Abraxas Tulammo
Abraxas Tulammo

Stimme zu!

Vor year
YOYO YOOO
YOYO YOOO

Gutes Stichwort, wie lange hält sowas insgesamt?

Vor 11 Monate
Anton Erbe
Anton Erbe

18:50 was? Noch nie gesehen. Erst letzten Monat zwei Model 3 auf der Autobahn gesehen die konsequent auf der linken Spur durchgeheizt sind und ein neues Model S, was einen 911er echt ziemlich abgezogen hat (Auf einer relativ vollen Autobahn aber)

Vor 10 Monate
Jogi
Jogi

Witzig, wie sich Qualmedie zwischendurch immer ein anderes Hemd anzieht ;) :D :D :D

Vor 11 Monate
rudi Wot
rudi Wot

Er sieht Hammer geil aus basta:)

Vor year
Schneemann 92
Schneemann 92

10:52 sehr ich auch so, deswegen hab ich mir ein RS3 gegönnt 😍💕

Vor year
Thomas Weißer
Thomas Weißer

@MrSporty hatte auch einen für 3 jahre...braucht kein mensch. Golf R 2021 macht mehr Fun

Vor year
MrSporty
MrSporty

Fahre ich auch. Ist aber Geldverschwendung.. hätte doch gleich zum Nissan GT-R greifen sollen. Den RS3 nimmt niemand ernst und als Sportback können ihn 90% nicht mal von nem A3 unterscheiden.

Vor year
Ar Sa
Ar Sa

Kommt es mir nur so vor oder in Zukunft werden wir während jeder Fahrt nur uns Sorgen machen und immer abgelenkt sein?

Vor 10 Monate
Johannes
Johannes

Cooles Video!

Vor 11 Monate
Hans Reisner
Hans Reisner

Mathias nutzt E-Autos für Entschleunigung und Mediation 😅

Vor year
Master Chief
Master Chief

Und merkt erst später das er mit 260 net weit kommt xd

Vor year
Gianni Zanetti
Gianni Zanetti

Sie meinen Meditation... 👍

Vor year
ElectronicBob
ElectronicBob

und ballert dabei mit 260 über die Bahn....;-)

Vor year
Kein Niemand
Kein Niemand

Man kann nur hoffen das sich dieser Elektrokram nicht dauerhaft durchsetzt..wer sich dafür begeistert hat sich nicht für, sondern gegen alle Vernunft entschieden. Die Lobbyisten der E Konzerne freuen sich. Wasserstoff ist und bleibt das bessere Konzept ,wenn schon Verbrenner eingestellt werden sollen. Typisch wie bei allem hier die dumpfe Masse denkt nicht sondern ist Obrigkeitshörig.

Vor year
rKhighlight
rKhighlight

Dann kauf dir doch ein Wasserstoff-Auto. Der Mirai kostet nur 80k und verbraucht mit 15 € auf 100 km auch nur 4 x so viel wie ein Elektroauto mit Haustrom.

Vor year
coco von geyr
coco von geyr

Jede Wette dagegen lieber Matthias, schau dir einfach mal neugebaute Tankstellen an.

Vor year
mytic4
mytic4

Zeitrechnung beim Laden nur auf 90% stellen, nicht auf 100% ! Auf 100% lohnt sich nicht. Aber wie immer ein tolles video!

Vor 11 Monate
Alex S
Alex S

Hätt mal gern gesehn wie das mit der Polizei jetz gelaufen ist

Vor year
TheSkaters1998
TheSkaters1998

Geil wenn man aus Matthias Mund "diggah" hört ! Daumen hoch😀

Vor 3 Monate
Jonas Simon
Jonas Simon

Das ist aber nicht wirklich eine Alltagsfahrt. Für mich würde der Alltag mit einem Auto eines Durchschnittsbürgers so aussehen: Fahrt zur Arbeit, kurz mal bei Freunden vorbeifahren, am Wochenende einkaufen, vlt Ausflug ins Grüne oder 120km Eltern/Großeltern besuchen. Und am Montag wieder zur Arbeit. Mit einem Verbrenner sorglos möglich. Bei einer Steckdose in der Garage in den meisten Fällen auch für E-Autos, wenn man über Nacht auflädt. Wer sein Auto aber an der Straße parken muss hat mit E-Auto ein Problem. Mal schnell jemand besuchen oder kurz vor Ladenschluss einkaufen gehen kann ziemlich in die Hose gehen, wenn man erst 30 Minuten laden muss. Meine Meinung: Das Auto ist für die Mobilität da und sollte dem Menschen zur Fortbewegung dienen und nicht der Mensch seinen Alltag um das Auto Aufladen herumplanen müssen. Die Entschleunigung würde den Menschen aber tatsächlich gut tun.

Vor 10 Monate
Gerhard Brandl
Gerhard Brandl

Ja Matthias die Zukunft ist elektrisch und sie macht auch Spaß. Habe mir einen Audi E Tron Sportback gekauft und habe es nicht bereut.👍

Vor year
RC-KNALLTÜTEN
RC-KNALLTÜTEN

Der eqs geht 780km weit aber egal.geiles video😁😁

Vor year
Christian Mac.
Christian Mac.

Der Audi war genauso schnell wie der Transporter von Botam. Der Stand beim ersten laden auch im Hintergrund

Vor year
Matthias Weber
Matthias Weber

Angesprochenes Problem bei Minute 4 - das habe ich bei meinem Verbrenner auch. Du fährst und fährst und fährst, konstant mit Tempomat entspannte 110. Und der Reichweitenanzeiger macht plötzlich Lichtjahrensprünge...

Vor 11 Monate
Arton Gashi
Arton Gashi

10:20 Matti Würde gerne eine G63 kaufen aber mein vater arbeitet nicht in der bank 🤣

Vor year
Rüdiger Härtel
Rüdiger Härtel

Würde mich mal interessieren, wie das so schnell mit dem "Hemdenwechsel" geklappt hat....! Siehe bei 5:26 nach!

Vor 11 Monate

Nächster

BLACKPINK - ‘Pink Venom’ M/V TEASER

0:24

BLACKPINK - ‘Pink Venom’ M/V TEASER

BLACKPINK

Aufrufe 25 068 807

JP Performance | Audi e-tron GT | HÜLPERT | LET´S DRIVE

17:50

Delivering mail by jumping from a moving boat

6:32

Der DÜMMSTE Autokauf seit ich Autohandel mache?

11:00

BMW Oil extraction truth exposed!

0:57

BMW Oil extraction truth exposed!

Jamie's Garage

Aufrufe 1 192 484