Anschlag auf Airbus A321: Video zeigt Übergabe der Bombe

  • Am Vor 4 years

    DER SPIEGELDER SPIEGEL

    Dauer: 1:33

    Überwachungskameras hielten fest, wie die mutmaßliche Bombe für den Anschlag auf einen Airbus in Somalia übergeben wird. Der Sprengsatz hatte ein großes Loch in den Rumpf des A321 gerissen, dabei wurde der Attentäter aus der Maschine geschleudert.

Lena Maase
Lena Maase

Einfach nur traurig

Vor Monat
MrMotherfuck123
MrMotherfuck123

Wenigstens hat der Pisser dabei nen Abgang gemacht.

Vor 2 Monate
1909TID
1909TID

Wow. So viel Glück. Da hats den richtigen nur erwischt.

Vor 2 Monate
Keiner Kann
Keiner Kann

Hoffentlich brennt er bis HEUTE in der hölle

Vor 4 Monate
Fanaticapple
Fanaticapple

Drecks IS

Vor 5 Monate
Noah
Noah

Was ein Vollidiot bringt sich selber um und verletzt dabei 2 zum Glück sind unsere Flugzeuge inzwischen so daß sie selbst bei solchen Situationen not gelandet werden können Respekt an dem Piloten

Vor 5 Monate
User 23564466
User 23564466

Noah der Typ war nicht gut in seinem Job

Vor 3 Monate
Stavros Papas
Stavros Papas

Arschlöcher

Vor 2 years
Leono Liber
Leono Liber

Ein Islamist mal wieder. *gähn*

Vor 3 years
FocusPics
FocusPics

Zum Glück ist der Islam eine Religion des Friedens

Vor 4 years
Cola Gesicht
Cola Gesicht

Und wer was dagegen sagt wird getötet

Vor 2 years
Sam van der Fliegen
Sam van der Fliegen

Es war keine somalische Airline, aus Djibouti.

Vor 4 years
Josef Graf
Josef Graf

Eigentlich sollte das Videos disslike bekommen für diese tat ...

Vor 4 years
Mosella
Mosella

Das liegt aber nicht am ISlam...

Vor 4 years
Yurnero93
Yurnero93

was für ein Versager

Vor 4 years
Leander Michael
Leander Michael

Karma?

Vor 4 years
Leander Michael
Leander Michael

+Yurnero93 leider wahr

Vor 4 years
Yurnero93
Yurnero93

@Leander Michael ich meine z.B. von all den Anschlägen die an Flugzeugen verübt wurden, ist das schon so ein einzigartiger Fall, wo alles doch noch gut ging, die ganzen anderen Fälle waren aber leider "erfolgreich"

Vor 4 years
Leander Michael
Leander Michael

+Yurnero93 da hast du völlig Recht viel Glück war da im Spiel. Aber auch ein wenig Karma, da versucht jemand alles hochzujagen, schafft es nicht und geht dabei noch drauf....

Vor 4 years
Yurnero93
Yurnero93

+Leander Michael naja eher nicht, denn hier hatte man nur extrem Glück, weil andere Anschläge wohl mehr oder weniger "erfolgreich" verlaufen und die Täter trotzdem das Ziel erreichen, viele Menschen mitzunehmen in den Tod

Vor 4 years
Nina Zens
Nina Zens

Ich frage mich immer wieder wie es soweit kommen konnte😶

Vor 4 years
Christian R
Christian R

Das war doch schon immer so, nicht auf diese Art und Weise, aber die Menschen schlachten sich schon immer gerne gegenseitig ab

Vor 3 years
Josef Braun
Josef Braun

Was für ein Trottel haha

Vor 4 years
Fellow accelerationist
Fellow accelerationist

Ich denke mal, dass es an der Zeit ist den Islam zu verbieten, WELTWEIT!

Vor 4 years
TerroR_B
TerroR_B

@Luk4s Apps Das Problem ist, dass er AFD und Npd auf youtube Abonniert hat. Ich denke er meint das ernst...

Vor 4 years
Meister Proper
Meister Proper

+Paul Lorenz was würfelst du den da durcheinander?!?

Vor 4 years
TerroR_B
TerroR_B

+Gottlieb M. Du hast NPD-Hessen abonniert, damit sollte man dir verbieten Kommentare zu schreiben.

Vor 4 years
R0L4X
R0L4X

+Gottlieb M. Eins muss man den Deutschen lassen... genauso manipulierbar wie vor 100 Jahren ;)

Vor 4 years
Alfred Jodokus Kwak
Alfred Jodokus Kwak

Hehe, super. Muslimischer Terror wird auch nicht intelligenter... Mittlerweile schaffen es die armseligen Versager nicht mal mehr, ein Flugzeug vom Himmel zu holen. Wenigstens hat sich der Attentäter gleich selbst entsorgt, da braucht man diesen Armleuchter nicht mehr eintüten und verbuddeln...

Vor 4 years
Blume
Blume

Die kriegen nicht mal das hin, sollen aber 9/11 verursacht haben

Vor 3 Monate
Sam van der Fliegen
Sam van der Fliegen

+Mephistopheles Islamistischer Terror*

Vor 4 years
rus4play
rus4play

+Mephistopheles hoffentlich hat er keinen schaden beim runter "fliegen" verursacht :D

Vor 4 years
apyrrhic
apyrrhic

Damit hat er zum Glück nichts erreicht.Nur zwei Verletzte.

Vor 4 years
Juda Löwe
Juda Löwe

+Erich Honecker ALLES ANDERE ALS PARADIES IS-Kämpfer wird nach Nahtoderlebnis Christ Ein IS-Dschihadist wurde kürzlich Christ, nachdem er in der östlichen Grenzregion Syriens als tot liegengelassen und schliesslich von christlichen Missionaren gefunden wurde. Was er an der Grenze zum Tod erlebte, war total anders, als er es erwartet hatte. Wie die iranische christliche Nachrichtenagentur «Mohabat News» berichtet, überlebte der Mann wie durch ein Wunder mehrere Kugeln, die er in einem Schusswechsel zwischen IS und der syrischen Armee eingefangen hatte. Er wurde ein paar Stunden später von katholischen Dominikanerpriestern der Abtei von Ayyash gefunden. Diese wollten ihm ein ordentliches christliches Begräbnis geben und trugen ihn 26 Kilometer weit, als der Totgeglaubte plötzlich Lebenszeichen zeigte und erwachte. Tür des Paradieses? Als der Mann seine Sprache wieder gefunden hatte, berichtete er dem Priester Hermann Groschlin von Visionen, die er bei diesem Nahtoderlebnis gehabt hatte – eine Erfahrung, die den 32-jährigen Dschihadisten nachhaltig veränderte und schliesslich dazu führte, dass er sich ein paar Tage später zum Christentum bekehrte. «Er erzählte mir, dass man ihm immer gesagt hatte, dass der Tod als Märtyrer ihm die Tür des Paradieses öffnen würde», berichtete der Priester. «Als er aber begann, zum Licht des Himmels aufzusteigen, erschienen teuflische Gestalten (oder Dschinnen, wie er sie nannte) und führten ihn hinunter in die feurigen Gruben der Hölle. Hier musste er all die Schmerzen erleben, die er anderen zugefügt hatte, und jeden Tod, für den er in seinem ganzen Leben verantwortlich gewesen war. Er musste sogar die Enthauptungen seiner Opfer durch ihre eigenen Augen erleben – Bilder, die ihn für den Rest seines Lebens verfolgen werden.» Von Gott zurückgeschickt «Dann sprach 'Allah' zu ihm und sagte ihm, dass er als Mensch gründlich versagt hätte und dass er von den Toren des Paradieses verbannt sei, wenn er jetzt sterben wolle; aber er könne auch wählen, wieder zum Leben zu kommen – dann hätte er eine Chance, für seine Sünden Busse zu tun und auf dem Weg Gottes zu gehen.» Der junge Mann berichtete, dass er ein paar Momente später aufwachte und sich kurz darauf zum Christentum bekehrte, weil er sein ganzes Leben lang religiös irregeführt worden sei. Seine Wunden seien in erstaunlich kurzer Zeit  geheilt; er beschloss, unter den Mitgliedern der katholischen Gemeinschaft zu leben und «hofft, dass seine Geschichte anderen IS-Kämpfern hilft, ihr Leben zu ändern und sich zum einen und wahren Gott zu bekehren», wie der Priester lokalen Reportern berichtete.

Vor 3 years
Yurnero93
Yurnero93

+Erich Honecker ein Glück ist er in Wirklichkeit nur Futter für die Maden

Vor 4 years
Erich Honecker
Erich Honecker

+Airatare Der ist jetzt bestimmt im "Paradies" der typ..... Hahahaha

Vor 4 years
Ali Jwan
Ali Jwan

lol

Vor 4 years
Yurnero93
Yurnero93

+Ali Jwan genau das dachte ich mir, als ich gehört habe, dass er sich selber aus dem Flugzeug katapultiert hat und niemand sonst gestorben ist

Vor 4 years

Nächstes Video

Bombenanschlag im Zentrum von Damaskus

1:05

Bombenanschlag im Zentrum von Damaskus

euronews (deutsch)

Aufrufe 569

Doppelter Bombenanschlag in Mogadischu

0:48

Doppelter Bombenanschlag in Mogadischu

euronews (deutsch)

Aufrufe 2

Bombenanschlag in Ansbach: Augenzeugin berichtet

2:53

Istanbul - Bombenanschlag auf Polizeiwache

1:24

Istanbul - Bombenanschlag auf Polizeiwache

WELT Nachrichtensender

Aufrufe 3

Irak: Neun Tote bei Bombenanschlag

0:46

Irak: Neun Tote bei Bombenanschlag

euronews (deutsch)

Aufrufe 436

Kabul: Bombenanschlag auf Politiker

0:26

Kabul: Bombenanschlag auf Politiker

euronews (deutsch)

Aufrufe 1