Altöl im 63er ! Ölwechsel nach 2 1/2 Jahren

  • Am Vor Monat

    MaeximilianoMaeximiliano

    Dauer: 15:04

    Mein Öl : amzn.to/34SWGgv / ebay.to/367Svxi 2)
    Checkt @Eicko Performance aus !
    Merch: teespring.com/de/stores/legalize-posing-store 1)
    Meine Kamera: amzn.to/2OAlh2y 2)
    Finanzierunggeheimnis meines Lebensunterhalts : amzn.to/337l0cE 2)
    Instagram : instagram.com/maex_hwk/
    HERLICHST Willkommen auf meinem DE-film Kanal!
    Hier drehen sich alle Clips um mein Leben, egal ob Mercedes,
    Motorrad, Travel oder Party.
    Über euer Abo würde ich mich sehr freuen!
    Grüße aus der Hansestadt
    #GlockeAktivGang #SupportIstKeinMord #EnjoyWatching
    * Sämtliche mit 1) gekennzeichneten Links stellen Werbung dar.
    ** Sämtliche mit 2) gekennzeichneten Links hängen mit Partnerprogrammen zusammen. Sie dienen dem potentiellen Käufer als Orientierung und verweisen explizit auf bestimmte Produkte. Sofern diese Links genutzt werden, kann im Falle einer Kaufentscheidung eine Provision an mich ausgeschüttet werden.
    Vielen Dank für euren Support!

Theodor Grueneberg
Theodor Grueneberg

Habt ihr schon von denen gehört die einmal spühlen und nie wieder Ölwechseln ?

Vor 6 Tage
Jonny Voigt
Jonny Voigt

auf geradem Untergrund kann man ein auto auch schieben und ich hätte die alte Plörre kalt abgelassen, da alles in der Ölwanne zusammen gelaufen ist!

Vor 8 Tage
BOGDAN JACQUES
BOGDAN JACQUES

WELLENDICHTRING DURCH...VOLL ELEKTRONIK...SO EIN AUTO KAUFT MAN NICHT....

Vor 8 Tage
Artur Kataew
Artur Kataew

Nach einem CLS63er bj2011 habe ich Öl alle 5000KM gewechselt ! Einmal im Januar und Ende Juni Scheiss auf das etwa Geld aber dafür hatte ich nie aber auch wirklich nieeee Angst das Gaspedal voll durch zu drücken 👋 Ich habe das Auto nach 50000km verkauft fährt einer meiner Freunde und er macht es genau so weiter mittlerweile hat der Hobel knapp 300000km außer der verdammten Sensoren der nockenwelle, Kerzen, und die hinteren Stoßdämpfer hatte ich gar keine Probleme ich habe das Auto selber gewartet und eben fachlich gefahren aber wenn der Motor einmal warm war, gab es nur Vollgas quer und sonst was und das non stop ✊ Verkauft habe ich ihn mit 140000km auf der Uhr

Vor 12 Tage
Piet Wolff
Piet Wolff

Haha diese Ölmenge. ML frisst alles auf

Vor 13 Tage
Eduard Mayer
Eduard Mayer

Solange die Motorhaube nicht geschlossen ist, sind die Scheibenwischer immer deaktiviert. Bei allen neueren Autos.

Vor 20 Tage
Flo Ra
Flo Ra

Moin, Mobil1 0W40 ist schonmal ok. Würde noch eine Motorspülung empfehlen, um die alte Mumpe vorm Ölwechsel zu lösen...

Vor 21 Tag
VanderPWN
VanderPWN

Wie hier auch in den Kommentaren schon steht ist das Mobil1 wirklich nicht mehr zu empfehlen, da nurnoch Teilsynthetisch. Ursprünglich hat AMG ja für den M156 ein 0W40 empfohlen, hat dann aber selbst gemerkt, dass ein 5W40 besser geeignet ist und die Empfehlung geändert. Vor allem für die Nockenwellen ist das 5W40 eine Wohltat, da es nicht so schnell nach unten abfließt wie ein 0W40. Ich fahre meinen C63 - BJ 2014, aktuell 36tkm Laufleistung (ca. 5000km Laufleistung pro Jahr) mit Motul X-Clean 5W40, welches ich bis letztes Jahr auch noch als 100% Vollsynthetisches bekommen habe. Mittlerweile wurde es wohl auch auf Synthese-Technologie umgestellt. Werde mir bis zum Frühjahr überlegen, ob ich bei dem Öl bleibe oder auf Castrol Edge umsteige. Bisher ist mein Öl bei jedem Wechsel immer schön "Olivenöl/Goldgelb". Weiß hier zufällig jemand wo man noch vollsynthetisches 5W40 bekommt? Nach der Winterpause höre ich beim ersten Start bei mir aber auch schon ein deutliches klackern, das nach kurzer Zeit zwar verschwindert, hört sich aber nicht schön an. Nach 6 Monaten sind die Nockenwellen wohl komplett trocken gelaufen. Zwischendurch den Motor mal starten und laufen lassen ist aber denke ich noch schädlicher wie 6 Monate Pause. Werde im nächsten Frühjahr auch mal die Nockenwellen / Versteller prüfen lassen.

Vor 23 Tage
Benny Zurstrassen
Benny Zurstrassen

Klar ist das Öl schwarz 😂😂😂 Nach 1x starten ist auch neues Öl schwarz 🤣

Vor 24 Tage
Peter Schmid
Peter Schmid

Nur mal kurz als Info... Mobile 1 FS 0W40 ist KEIN Vollsyntetisches Öl!!

Vor 24 Tage
Jonas Langress
Jonas Langress

Badeschlappen sind die neuen Sicherheitsschuhe.

Vor 25 Tage
Abc Abc
Abc Abc

Freut auch auf die Kopfschrauben... Die reißen so gern ab.

Vor 25 Tage
miner
miner

der ideale wagen für junge leute 20 liter verbrauch ölwechsel in garage tank ständig leer aber spass bei seite, wenn der wagen checkheft gepflegt wurde dann dürfte die lange standzeit nix ausmachen , ölwechsel ok sollte man immer machen und andere flüssigkeiten

Vor 26 Tage
Dirk Harwardt
Dirk Harwardt

Knalltüte . Scheibenwischer gehen bei modernen KFZ natürlich nicht wenn die Motorhaube auf ist . LOL . Unterhaltsames Video . Weiter so. 👍

Vor 28 Tage
Phillip Morris Boffen
Phillip Morris Boffen

Bevor man den Filter in das Gehäuse setzt „ einmal im Gefäß mit Oil voll saugen lassen. Damit verhindert man ein Trockenlauf und der Filter ist fürs neue Oil besser für die Aufnahme vorbereitet .

Vor 28 Tage
thomasee8
thomasee8

Als Mercedes Schrauben und E55 und E63 Besitzer, wird mir schon ein wenig schlecht bei den ganzen "gebastel" von euch. Und Ständig läuft er Airmatikkompressor.

Vor 29 Tage
boy311288
boy311288

Ich würde kein 0W- rein machen. mein M272 KE 35 bekommt nur 5W- oder 10W-.

Vor Monat
TheGrosny
TheGrosny

Am Ölfiltergehäuse die Dichtung mal welchen.

Vor Monat
VeolonMedia
VeolonMedia

zur Batterieladung: 1. klick das bis auf Wintermodus! 2. lass das locker 24h dran! 3. geh in dieser zeit alle 4-6h hin klemm kurz ein pol ab und lass das ding weiter laden... wenn das ding voll anzeigt heißt das nicht das es auch voll ist starte das laden dann so oft erneut bis voll nach wenigen minuten ladezeit erscheint... dann ist deine Batterie auch wieder fit

Vor Monat
Bubba X
Bubba X

Astreine Ölschraube...ist genau die Gleiche wie in meinem rostigen 2001er S210 ! Wozu brauchst du die? Ist die Alte nicht mehr drin? Muahahaha

Vor Monat
aksi iska
aksi iska

Ein schöner LG oled Spot war dabei. Reichen die PS für eine Dönerbude am Haken bei dem Eigengewicht?

Vor Monat
agrarfarm 2019
agrarfarm 2019

Man nimmt auch zuerst den ölfilter raus und dann lässt man erst das öl ab...

Vor Monat
Vincent Bruns
Vincent Bruns

Naja, eigentlich ist das ein Auto mit sehr viel Elektronik und IC's drin. Aber kurz mal die Batterie nachladen ohne die Batterie abzuklemmen? Hmmm, grübel. Würde ich nicht machen.

Vor Monat
Bennet Ink
Bennet Ink

Also ich arbeite bei Mercedes und wir benutzen für die Amgs genau das Öl, das war schon richtig!

Vor Monat
Bennet Ink
Bennet Ink

Bevor du das Öl ablässt, musst du den Ölfilter lösen, den Öldeckel abdrehen und wenn Peilstab vorhanden auch den Peilstab rausziehen. Gruß

Vor Monat
Steve Ashfield
Steve Ashfield

Maximiliano sorry ich glaube ich bin im falschen video.....

Vor Monat
Jürgen Fridl
Jürgen Fridl

Ein Oberpfuscher vor dem Herrn kein Plan von der Technik und kauft sich so nen Groschengrab! 👍👍

Vor Monat
NicoYoshimitsu
NicoYoshimitsu

Weil ..man kennts. UND WARUM MAX? :DDD

Vor Monat
Daemonarch2k6
Daemonarch2k6

"Vollsynthetisch"... HC heisst immer Hydrocrack, also kein Vollsynthetisch. Die Kiste hätte sich über ein echtes vollsynthetisches 5w40 von meguin wahrscheinlich mehr gefreut

Vor Monat
Kiez Kalle
Kiez Kalle

Ich finde, du solltest Eiko immer erst dann um Rat fragen, wenn du Minimum schon einmal gepfuscht hast. So wie bei der S-Klasse, das war einfach herrlich. XD

Vor Monat
Leonard Pelger
Leonard Pelger

Fahre im C63 Mopf 204 das Row* 5W40 Hightec Synth RS. Hat eine bessere Haftung im Stand, gerade weil das 0W40 Öl an der Nockenwelle außerhalb vom Betrieb so wegläuft. Dadurch ist beim Kaltstart kaum bis gar kein Ölfilm an den Nocken vorhanden. Hier ist das 5W40 deutlich besser, da es nicht ganz so eine Suppe ist. Die Nockenwelle, Stößel etc. werden es dir aber danken! Ansonsten auf die Kopfschrauben achten, die Baujahre der 2000er waren dafür bekannt, dass die Schraubenköpfe mit der Zeit gerne mal reißen und dadurch der Zylinderkopf nicht mehr fest am Block verbaut ist. Ein Ölintervall von 5-7.000km finde ich ein bisschen übertrieben, aber frisches Öl sowie Filter schaden keinem Motor!

Vor Monat
_ANGEL _ROX_
_ANGEL _ROX_

11:30 so dichtungen bitte mit öl schmieren damit die nicht hängen bleiben sich verziehen und reißen.

Vor Monat
GM Service Nagel
GM Service Nagel

Regel Nr1 beim 63er mit M156 kauf! Als erstes Ventildeckel runter nehmen und Einlassnocken nebst Stössel ansehen. Wenn der Stössel und Nocken beim 8zyl eingelaufen ist, NW und stössel tauschen, noch vor der ersten Ausfahrt.

Vor Monat
DOLF MULB
DOLF MULB

Mein Gott wir haben früher 10 Jahre lang das Oel nicht gewechselt nur immer nachgeschüttet und hatten nie Motorschäden aber heute bei den modernen Kisten Ojjjjjeee

Vor Monat
Lazianer
Lazianer

Was das Motoröl angeht, würde ich gerne als 6 Zylinder BMW M54 Fahrer auch meinen Senf dazugeben. Ich habe nach einem Ölwechsel mit ca. 180.000km in der Werkstatt nach BMW-Freigabe ein Ölwechsel durchführen lassen. Danach habe ich bemerkt dass ich ständig nachkippen musste. Keine Ahnung wo das ganze Öl hin geht aber, ich war damit beschäftigt immer Reserveöl im Kofferraum mitzuschleppen. Danach habe ich selbst, wie früher schon, Ölwechsel vor meiner Garage gemacht. Ich habe lange recherchiert und gesucht nach Vorgaben von BMW und bin auf das Motoröl von Total gestoßen, genauer gesagt das 5W/30. Dieser soll gleichzeitig auch das Öl sein, was Mazda in seine Schüsseln reinkippt. Das Öl von Total verwende ich nun seit ca. 5 Jahren und bin voll begeistert. Kaum mehr Ölverlust und keine Leistungseinbußen oder ähnliches. Habe mal überlegt den 10W/40 von Total mal auszuprobieren aber hat man mir abgeraten. Das Öl von Total ist bei Ebay sehr günstig zu bekommen. Ich bestelle immer um die 8 Liter, falls ich mal nachkippen muss, und alles was übrigbleibt verwende ich beim nächsten Ölwechsel. Ich wechsel mein Öl ca. 2 mal im Jahr, bei ca. 15.000 Jahreskilometer wären das wie bei Eiko ca. 75000 km. Ich würde auch nicht mehr als 10.000 km mit dem Ölwechsel warten. Kostenpunkt bei mir sind es pro Ölwechsel etwa 50,- bis 60,- €

Vor Monat
a s
a s

Gib mal deine autodaten beim Motulölfinder ein. Wenn da das 8100 5w40 erscheint, dann würde ich immer dieses fahren 😉. Gibt auch das 5w40 als 300v aber da muss dein Geldbeutel auch Bock drauf haben 😬

Vor Monat
Valla
Valla

Ey was soll das man wann die s klasse weiter Boahr warte seit GEFÜHLT PAAR JAHREN NÖ AUFEINMAL NEUE ML MEINE FRESSE

Vor Monat
Maeximiliano
Maeximiliano

Ja moin

Vor Monat
4to takoe Positron
4to takoe Positron

Jungs, also in Russland und Ukraine sagen Service-Loide "5-7 tkm Ölwechsel"!!! ☝🏼 ...nu maximal 10 tkm, wer sein Auto liebt! (Nix mit 20-30 tkm Herstellervorgabe!) Es gibt nämlich kein long life Öl indem Sinne. ...denn Abrieb + Additive verlieren ihre Wirkung usw.)

Vor Monat
derv8freak
derv8freak

Und Ölfilterdeckel nur handfest u die neue Dichtung leicht mit Öl benetzen. Bitte keine 25NM :-(

Vor Monat
derv8freak
derv8freak

Fahre erstmal das 0w40 die 5000km, haue das Öl raus u schaue wie es ausschaut. Ich fahre in allen v8 u v12 Motoren das Castrol 10w60, der Ölverbrauch geht zurück u auch das geklacker hört auf..

Vor Monat
Stephan Boerners
Stephan Boerners

so ne klasse sache das ihr das alles macht nur wenn man euch besser verstehen würde wäre das super .... sonst macht weiter so viele erfolg... lg

Vor Monat
Tony Bullet
Tony Bullet

War der Dunkelgraue ML nicht verkauft ?

Vor Monat
Andi Besel
Andi Besel

Mein dad ist Ingeneur und der sagt immer, man sollte vermeiden das Auto im stand hoch zufahren, weil hier die Belastung viel höher als während der Fahrt ist..

Vor Monat
Sascha Tkotz
Sascha Tkotz

Hey Jungs ich will kein shit storm los treten aber ich fahre in meinem c63 seit Jahren, fast 80.000 km 5w50 von mobil 1

Vor Monat
nikolas apostolidis
nikolas apostolidis

Fahre in Vergleichbaren M Motoren auch nur 10W60 mit Esther. Aber soo schlecht ist W40 jetzt auchnicht.

Vor Monat
Rene Reisacher
Rene Reisacher

Nehmt Öl mit Esther-Technologie, ist zwar etwas teuerer aber gerade bei dem Nockenwellen-Problem empfehlenswert. Das Öl klebt richtig an den Bauteilen.

Vor Monat
Aha Ha
Aha Ha

Hi Leute, wenn ich mir euer ebay-gekaufe anschaue wird mir immer ganz anders...Ich wohne und arbeite in Asien und es wird hier ALLES gefaelscht. Maschinenteile in Originalverpackungen, die man teilweise daran erkennt, das sie BESSER aussehen als die des Originalteils ;) Auch Markierungen auf den Teilen sind top gemacht und nicht unterscheidbar! Also guenstig auf ebay von einem unbekannten Anbieter kann/wird mit hoher Wahrscheinlichkeit eine erstklassige Kopie, aber drittklassige Qualitaet von hier sein...

Vor Monat
TRITON
TRITON

Haube muss zu, dann geht der Wischer auch. Am Ölkühler ist noch ne Ablasschraube.

Vor Monat
Oliver Langer
Oliver Langer

Benutzt mal xado revitalisant

Vor Monat
Frank Steinmann
Frank Steinmann

Mit dem Öl nicht sparsam sein! AMG verwendet imho Mobil 1, Mercedes nimmt Öl von Fuchs, klar geht auch da Mobil 1, bin da aber nicht so ganz auf dem Aktuellen! Und von diesen sogenannten Longlife-Ölen halte ich auch relativ wenig, wie Eicko schon sagt, Öl lieber öfters wechseln! Und wenn man das selbst macht, kostet es ja auch nicht die Welt, bei Kurzstrecke max. 10 tkm oder einmal pro Jahr Wechselintervall! Wer viel Langstrecke fährt, kann auch 15 tkm machen, beobachtet euer Öl, man sollte auf jeden Fall regelmässig den Peilstab ziehen und kann dann sehen, wie das Öl dunkler wird! Richtig schwarz sollte man es keinesfalls werden lassen! Und zum korrekten Befüllen: Idealerweise nur bis zur Mitte zwischen Min und Max auffüllen, der Unterschied zwischen diesen beiden Füllmarken ist in der Regel ein Liter, ist gerade bei grossen Ölmengen sinnvoll, weil sich immer Benzin und vor allem dessen Bioethanolanteil ins Öl beimischt und somit mehr Ölvolumen herauskommt, was schlimmstenfalls zur Überfüllung und evtl. zu hohem Öldruck führen könnte! Und stets einen Liter frisches Öl im Kofferraum haben! VG, Frank

Vor Monat
Peter Muelltonner
Peter Muelltonner

In die aktuellen AMG Motoren kommt Petronas 0W-40. Bestimmt nicht, weil es DAS beste Motoröl ist, sondern weil Petronas halt entsprechend sponsert, schätze ich. Der Hersteller an sich ist auch glaube nicht so extrem wichtig, bzw. kann unsereiner die Qualität von Motorölen gar nicht genau beurteilen. Ich würde ein halbwegs namhaftes Öl mit Freigabe für den Motor rein hauen und gut. Lieber auch öfter wechseln als verlangt, das halte ich für viel wichtiger, sehe ich genauso. Ob man jetzt nur zur Hälfte zwischen Min und Max auffüllen sollte, weil sonst der Ölstand durch Benzineintrag viel zu hoch steigt... Naja, da musst du schon unmenschlich viel Kurzstrecke fahren. Ein halber Liter oder mehr Benzin im Öl, also wenn du das hast, hast du ein anderes Problem... Die Werkstatt sollte schon ganz voll machen, der Kunde selbst guckt ja tendenziell eher zu selten oder gar nicht nach dem Öl und das soll auch von Ölwechsel zu Ölwechsel halten ohne nachfüllen, von daher schon auf Maximum auffüllen.

Vor Monat
Euroniix
Euroniix

Zum Thema kurzstrecken "schleim". Einfach nach dem frischen Ölwechsel wagen richtig warm fahren, und lange autobahnfahrt mit lastwechsel fahren. Sieht immer schlimmer aus alles es im Endeffekt ist.

Vor Monat
ZuVielDope lul
ZuVielDope lul

Yung kafa Intro Ehre ❤️👌

Vor Monat
skodaautoteile
skodaautoteile

nice!

Vor Monat
Andre Müller
Andre Müller

Hol das alte Öl raus und füll es wieder rein, in diesen Gartenstuhl. Da muss man Abstriche machen Leute.

Vor Monat
BÆNGER
BÆNGER

Wenn du dir 5 mal das Intro anschaust, weil es geil ist

Vor Monat
Andreas Grüner
Andreas Grüner

Hab euren Haufen jetzt abonniert .. ihr seit echt coole jungs✌

Vor Monat
1907HH-Hänger1996
1907HH-Hänger1996

Würde eine motorspülung vorm Ölwechsel empfehlen . Erst recht weil der 63er solange stand :)

Vor Monat
Osmanli66 Osmanli66
Osmanli66 Osmanli66

Coole Videos und sehr interessant. Grüße aus Stuttgart PS: läuft mit YouTube Jungs 😁😁

Vor Monat
ÖmerBumaye
ÖmerBumaye

Scheibenwischer funktioniert nicht sobald Haube offen ist

Vor Monat
Longchicken
Longchicken

Super Video Bitte mehr von dem ML Könnt ihr ein Getriebeöl Wechsel Video machen?

Vor Monat
Frank S.
Frank S.

Ölschlam Spülung von Liquid Moly hilf da sehr Würde ich dringend empfehlen Dichtung am Ölfilter mit Öl benetzen

Vor Monat

Nächstes Video

HWK vs. Polizeihelikopter | Anlassen 2019 - DER FILM

39:56

Big Bike Meet 2019 [HWK AfterMovie]

38:10

Big Bike Meet 2019 [HWK AfterMovie]

HamburgWheelieKidz

Aufrufe 142

German Stunt Days 2019 | Der Film

42:51

German Stunt Days 2019 | Der Film

HamburgWheelieKidz

Aufrufe 96

Harzen am neuen Stuntspot | Youtube Money ist da!

7:05

WARUM wir keine Rideouts machen

10:03

WARUM wir keine Rideouts machen

HamburgWheelieKidz

Aufrufe 108

Ist das noch Harzlife?

10:18

Ist das noch Harzlife?

HamburgWheelieKidz

Aufrufe 85

Wir haben ein HAUS!

10:10

Wir haben ein HAUS!

HamburgWheelieKidz

Aufrufe 116

Wie man NIEMALS ein Auto kaufen sollte! | + Spotday

13:38

BIERPONG SEASON im Hamburger Stadtpark

21:52

BIERPONG SEASON im Hamburger Stadtpark

HamburgWheelieKidz

Aufrufe 34

Ostdeutsche Dorfschnecken im Krankenhaus klären

10:16

ADHS-WEIHNACHTSMÄNNER

11:54

ADHS-WEIHNACHTSMÄNNER

HamburgWheelieKidz

Aufrufe 112

[2.0] HARZLife Edition HARZ| Hamburgwheeliekidz |

10:03

Hamburgwheeliekidz VS. Ballermann (goes wrong)

12:00