585 PS im Kia EV6 GT !!! Infos zur Weltpremiere I Design I Interieur I Exterieur I Daten I Preise

  • Am Vor 5 Monate

    AUTOMMYBILAUTOMMYBIL

    In diesem Video habe ich Euch alle Infos - die ich finden konnte - zum neuen Kia EV6 zusammengefasst.

    Links zu den im Video gezeigten Aufnahmen:

    Kia Deutschland - EV6 Weltpremiere:
    www.youtube.com/watch?v=QAbMd...

    EV6 Specials:
    www.kia.com/de/modelle/ev6/en...


    - EV6 symbolisiert die Neuausrichtung der Marke und basiert als erster
    Kia-Stromer auf der neuen Elektroplattform

    - Verschiedene Antriebskonfigurationen, über 510 Kilometer Reichweite

    - 800-Volt-Ultra-Schnellladen: In 18 Minuten von 10 auf 80 Prozent,
    Nachladen für 100 Kilometer in weniger als 4,5 Minuten

    - GT-Version sprintet in 3,5 Sekunden auf Tempo 100, Spitze 260 km/h

    - Neue Elektrofahrzeug-Architektur: Großzügiges Interieur und
    Hightech-Elemente für ein intuitives Nutzererlebnis

    - Modernste Assistenzsysteme inklusive erweitertem
    Autobahnassistenten und ferngesteuertem Parken




    2021 2022
    Test deutsch
    Kia
    Picanto Rio Stonic e-Soul Niro Ceed XCeed ProCeed Sportage Sorento Stinger GT
    HEV EV PHEV
    Weltpremiere
    Hyundai IONIQ5
    Skoda Enyaq iv rs

Jack Albrecht
Jack Albrecht

Super informative. Sehr gut editiert. Nur die beiläufige Kommentare sind manchmal schwer zu verstehen, weil die so viel leiser sind als der Rest, und meine Ohren sind an Österreichisches Deutsch gewohnt.

Vor 2 Tage
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Danke Dir 😊 ich versuchs künftig deutlicher 🙋‍♂️ Grüße

Vor 2 Tage
Wolly
Wolly

Du hast mich mit technischen Details geflutet, in ca 10 Minute habe ich so viel über das interessante Kia Modell erfahren, dass keine Fragen mehr offen waren. Sehr gutes Video. Daumen hoch und , schade kann nur einmal abonnieren.

Vor 2 Tage
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Danke Dir 😊 Demnächst kommt ein Fahrbericht zum EV6. Grüße 🙋‍♂️

Vor 2 Tage
T. S.
T. S.

Vielen Dank! Super gemacht!

Vor 3 Tage
MrCreeed
MrCreeed

Naja, Leute die vor 3-4 Jahren noch Kia gekauft haben weil es vergleichsweise günstig war, werden bei diesen Preisen dann wohl eher zu Dacia greifen müssen... Ich meine wer zahlt für nen Einsteiger 46k+ (mit nen paar Extras wohl noch mehr)? Das sind preise die zu anderen Herstellern passen. Für das Gold gehe ich nicht bei KIA einkaufen mal ganz ehrlich.

Vor Monat
MrSnowman
MrSnowman

Wo KIA dringend nachbessern muss, ist die Modularität der Ausstattung! Nur weil ich bei den Türgriffen keine zwei Hände nehmen, oder einen Affengriff machen will, diese also sensorgesteuert haben möchte, werde ich gezwungen eine komplette Ausstattungsline höher zu kaufen. Wenn ich das Schiebedach hingegen nicht möchte, fällt alles ab GT-Line weg. Diese "friss oder stirb" Mentalität muss KIA unbedingt noch ablegen. Das machen deutsche Hersteller mit Abstand besser. Aber da sieht man, dass die Herstellungslinien in Asien den Europaischen Herstellern um Jahre zurück hängen.

Vor 2 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Die Pakete sollen natürlich die Kosten im Rahmen halten. Versteh ich einerseits. Andererseits geb ich Dir voll Recht. Wenn mir der Basis EV6 reichen würde, ich aber Sitzlüftung will...zack...5stelliger Aufpreis durch die Paketlösung. Bei Kia hat man mir gesagt, z.B. 85% aller Sorento-Käufer nehmen eh die Vollausstattung. Aber wenn man z.B. beim EV6 kein Glasdach will...bleibt nur die Basis. Das kann in der Tat ärgerlich sein. Grüße 🙋‍♂️

Vor 2 Monate
I Am ich
I Am ich

Also weil es nicht so richtig rauskommt. Der Kracher ist die bidirektionale Nutzung der Antriebsbatterie. So liebe EFH Besitzer mit Solaranlage, nun lasst das mal sacken...Ihr bekommt n Auto und n Solarspeicher...

Vor 3 Monate
I Am ich
I Am ich

Immobiler Solarspeicher ist erlaubt, mobiler Solarspeicher ist nicht erlaubt? Hier kann es doch nur um das "wie" der Einbindung ins Hausnetz gehen. Kann bitte hier mal jemand was zu dem Verbot verlinken? THX. Ich hab nichts gefunden.

Vor 3 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Stimmt das kann er. Aber ich glaub, das is in Deutschland (noch) nicht erlaubt, glaub ich. Oder hat sich das schon geändert?

Vor 3 Monate
Brian O’Callaghan
Brian O’Callaghan

Great, can avoid an Audi and their horrible customer post sales. Warranty is a disgrace so .. maybe a Kia?! Top

Vor 3 Monate
Andre Rogge
Andre Rogge

Das Heck gefällt mir nicht so sehr

Vor 3 Monate
M G
M G

Top Video !

Vor 4 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Danke Dir 😊 Grüße 🙋‍♂️

Vor 4 Monate
Tri Sudewo
Tri Sudewo

Ein sehr interessantes Auto, und tolles Video zur Aufklärung des Objekts, super 👍🏽

Vor 4 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Danke Dir :-) Grüße

Vor 4 Monate
A Human
A Human

Alles schön und gut aber ist halt ein Elektro...

Vor 4 Monate
raysschoko
raysschoko

Energie sparen mit 560 PS aufwärts! Was soll der Quatsch! Da kann man auch gleich weiter Benzin fahren!

Vor 4 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Grundsätzlich hast Du Recht. Ich vermute aber dennoch, dass die 585PS-Version weggehen wird wie warme Semmeln 🤷‍♂️ Grüße 🙋‍♂️

Vor 4 Monate
J Pi
J Pi

Wenn jemand meint, dass er 585 PS braucht, braucht er noch dringender einen Psychiater.

Vor 5 Monate
brummil
brummil

Das einzige,was mich stört, ist die Musik vom Mediashop. Bitte ändern. Das Auto ist klasse

Vor 5 Monate
Need For Speed In Kia Ceed
Need For Speed In Kia Ceed

Bin ich froh 2013 einen Kia gekauft zu haben. Ich habe damals schon das Gefühl gehabt, dass der Hersteller sich in eine gute Richtung entwickeln wird.

Vor 5 Monate
Ivica Braica
Ivica Braica

Momentan ich fahre 2017 Kia Optima SW GT Line....1.7 141 ps. Für jetzt ich bin total zufrieden....

Vor 4 Monate
Need For Speed In Kia Ceed
Need For Speed In Kia Ceed

@Ivica Braica Danke, ist auch ein kleiner Geheimtipp für Gebrauchtwagen. Gebraucht mit wenig Kilometern kostet der nicht viel, aber läuft noch sehr lange.

Vor 4 Monate
Ivica Braica
Ivica Braica

Ich glaube dich... Dankeschön für ihre Antwort. Und euch wünsche Ich noch viel viel glücklicher Kilometer

Vor 4 Monate
Need For Speed In Kia Ceed
Need For Speed In Kia Ceed

@Ivica Braica Ich fahre seit 2013 Kia Cee'd JD 1.6 GDI 135 PS Schrägheck. Hab ihn mir damals als Neuwagen gekauft. Ich habe keine Probleme gehabt. Das einzige was kaputt gegangen ist eine die LED Controller der Tagfahrlichter. Die kann man aber bei eBay für 35 € pro Stück kaufen. Ansonsten alle 10.000 - 15.000 km Ölwechsel machen. Dieses Jahr waren die Bremsklötze vorne dran und das hat auch nicht viel gekostet.

Vor 4 Monate
Ivica Braica
Ivica Braica

Wie lange haben Sie Kia gefahren? Und haben Sie egen wann Probleme??

Vor 5 Monate
Need For Speed In Kia Ceed
Need For Speed In Kia Ceed

Ich wollte mir schon den Stinger holen.

Vor 5 Monate
Otto WHO?
Otto WHO?

@Need For Speed In Kia Ceed Teil Zwei: im Northern Territory im Outback konnte man unbefristet schnell fahren, aber seit einigen Monaten haben die auch eine Beschraenkung der Geschwindigkeit so wie alle anderen Staaten. Holden wurde von GM uebernommen und zugesperrt, damit verlor man die Produktion der 6.5 Lt V-8 mit 318 KW: https://www.youtube.com/watch? v=vyhgmuGtLC0

Vor 4 Monate
Otto WHO?
Otto WHO?

​@Need For Speed In Kia Ceed ich bin in Australien zu Hause und wir haben nur den mit Hinterradantrieb - immer ein Problem wenn das Lenkrad auf der falschen Seite sein muss. Noch dazu ist die Polizei bei uns sehr unnachgibig, sehr schnell mit einem Strafzettel, Plus Punkte Verlust vom Fuehrerschein. 110 km /h ist das hoechste der Gefuehle, das wir fahren duerfen.

Vor 4 Monate
Need For Speed In Kia Ceed
Need For Speed In Kia Ceed

@Otto WHO? Der Stinger gibt's in AWD und RWD. Und RWD ist dich grade das spaßige, wenn man es kann und man keine Probleme hat das Diff immer mal wieder zu wechseln: Fährste quer, siehste mehr.

Vor 4 Monate
Otto WHO?
Otto WHO?

Der Stinger ist ein RWD und da kann man erwarten, dass einem das Hinterteil - so man nicht aufpasst ueberholen will.

Vor 4 Monate
Bmw 320is
Bmw 320is

Schönes Auto, 77 kW und 510km? Mein I-Pace hat 90 KW und schafft 390Km. Das Cockpit vom Kia finde ich noch gewöhnungsbedürftig. Aber wer weiß, da viel Cockpits jetzt so aussehen, vielleicht hab ich mich bis 22/23 dran gewöhnt.

Vor 5 Monate
Otto WHO?
Otto WHO?

Ja, über Tesla wird viel berichtet und nicht alles ist gut, aber der KIA EV 6 hat die Zukunft im Griff. Man sollte überhaupt endlich die Blickrichtung in Richtung Südkorea richten und vielleicht als Urlaubsziel ins Auge fassen. Ihr werdet aus dem Staunen nicht leicht herauskommen was Architektur, Fahrzeug Konstruktionen, Kunst, Wissenschaft und Esskultur betreffen. Wir verbrachten ein Monat in der Hauptstadt Seoul und haben nicht einmal die halbe Stadt wirklich gesehen. Wenn man dann die Zeitspanne der Entwicklung von Südkorea ins Auge fasst wird einem erst wirklich klar was dort geleistet wurde. Zuerst einmal den Covid 19 unter Kontrolle bringen und dann auf nach Südkorea!

Vor 5 Monate
JDM Bandarelos
JDM Bandarelos

Ich feiere die Koreaner für diese konsequent progressive Richtung !

Vor 5 Monate
Lazy Lee
Lazy Lee

Bitte keine Information Card Pop Ups. Ich will das aktuelle Video gucken...

Vor 5 Monate
Paul Friedrich Fischer
Paul Friedrich Fischer

Nicht nur das, wenn es ihn in einem Jahr zu kaufen geben wird, wird er technisch überholt sein.

Vor 5 Monate
Paul Friedrich Fischer
Paul Friedrich Fischer

Alle gefühlten 14 Tage ein neues Modell, eines besser als das andere. Wie soll man denn da entscheiden. Heute gekauft, morgen überholt und übermorgen wertlos und die Szene jubelt. So sieht Umweltschutz aus.

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Ja, das ist heutzutage leider so. Ein EV6 zum Beispiel wird daher wohl auch nie ein H-Kennzeichen bekommen. Grüße

Vor 5 Monate
Harald Schön
Harald Schön

KIA EV6 Vorreservierung: 21.000 Einheiten am ersten Tag

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Hab ich auch gelesen. Ich glaube, der EV6 wird ne Cash-Cow für Kia. Freut mich! :-)

Vor 5 Monate
Edmund Hillary
Edmund Hillary

Weiß jemand, warum es nur für das Grundmodell die volle Förderung geben soll? Bei Tesla Model 3 ist ja auch nur das Grundmodell unter der Schwelle für die volle Förderung und trotzdem kommen der LR und das Performance-Modell in den Genuss der vollen Förderung.

Vor 5 Monate
Edmund Hillary
Edmund Hillary

@AUTOMMYBIL Danke für die Klarstellung!

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Doch doch, das ist hier natürlich genauso. :-) Deswegen hab ich gesagt, "die kann man bei JEDEM EV6 vom Kaufpreis abziehen" :-) Grüße

Vor 5 Monate
olske1981
olske1981

Eine Frage zur Förderung. Schließt diese Förderung, dann einen möglichen Händlerrabatt aus? Bei den meisten E Autos geben die Händler keine Rabatte, da es ja eine Förderung gibt. Bin gespannt was der GT kosten wird. Ein mega Auto.

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

@Gregor K. die Bafa-Liste ist in der Tat etwas verwirrend. Alle Artikel, die man dazu findet, gehen aber auch von den 9.000€ aus...auch für den Performance...aber eine Gewähr is das natürlich auch nicht. ;-) Grüße https://ecomento.de/2021/01/20/tesla-senkt-preise-fuer-alle-model-3-versionen-in-deutschland/

Vor 5 Monate
Gregor K.
Gregor K.

Hey Tommy, tolles Video. Aber Frage zur Förderung: bist Du sicher, dass die vollen 9000€ für alle EV6 Modelle gelten? In der Bafa-Liste sind z.B. auch die verschiedenen Tesla Model 3 Ausstattungen mit unterschiedlichen Basispteisen gelistet. Nach meiner Kenntnis, gibt es doch die vollen 9000€ nur für den SR und für den LR oder Performance nur die 7500€ - oder liege ich da falsch?

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Klar. Die Lieferzeiten sollten natürlich nicht - wie wohl einigen passiert - ständig verschoben werden. Erst hieß es 3 Monate, am Ende warteten Leute über 1 Jahr. Also lieber mit etwas Puffer bestellen :-)

Vor 5 Monate
olske1981
olske1981

@AUTOMMYBIL Und man könnte die Förderung 2x abgreifen! Den ersten leasen bis Mitte/Ende 2025 und dann erneut einen nehmen

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Zumindest derzeit soll die Förderung bis Ende 2025 gehen. Dann dürfte der GT, wenn er im Winter 2022 kommt, genau zur richtigen Zeit kommen :-)

Vor 5 Monate
Brown Jenkins
Brown Jenkins

1:17 Ist das etwa gut, wenn der KIA nicht als erster durchs Ziel fährt? Bei fast 600PS? Müsste man beim Konzern nachfragen. Übrigens sieht das Ding irgendwie scheiße aus. Warum müssen Stromer immer so dusselig aussehen? Ist das in der EU gesetzlich geregelt, damit man gleich erkennt, dass der mit Strom fährt? Die Zeiten, als noch richtige Autos gebaut wurden, sind endgültig vorbei.

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Ich vermute mal, dass der EV6 300-400kg schwerer ist, als der McLaren. Man wollte es scheinbar bei Kia auch nicht übertreiben mit der Angeberei. :-)

Vor 5 Monate
Arminius2012
Arminius2012

Gut gemacht KIA! Nachdem die deutschen Unternehmen in der Unterhaltungselektronik schon lange nichts mehr zu melden haben, geht es nun wohl im Elektro-Automobilbau so weiter?! "Gute Nacht Deutschland und schlaft schön weiter ihr selbstverliebten deutschen Premiumhersteller"... "Freude am Fahren"?? Ja, mit KIA.

Vor 5 Monate
MrSnowman
MrSnowman

@Willy Waldbrand VWs ID3, 4, 5, bald 6 und ID BUZZ und weitere. Dann die neuen BMW i3, i4 und iX. Audis eTron und, wenn es so stimmt, ab 2030 nur noch e-Antriebe. Museum ist da anders ;)

Vor 2 Monate
Willy Waldbrand
Willy Waldbrand

Arminius , das ist genau der Punkt . Die deutschen Museumsautobauer haben dagegen noch mit ihren Betrügereien zu kämpfen .

Vor 5 Monate
Stephan Krüger
Stephan Krüger

So jetzt habe ich Zeit, um zu dieser erneut fantastischen Zusammenfassung meinen Senf dazu zugeben :-) . Zunächst einmal trauere ich darüber, dass mein geliebter Porsche 991.2 (Targa in diesem Fall) in diesem unfairen Rennen antreten musste. Aber hey, es sei der E-Mobiltät gegönnt. Einfach eine andere, aus meiner Sicht prinzipiell zukunftsweisendere Technik, keine Frage. Zum Koffer selbst: Ich werde mit dem (Außen-) Design nicht warm. Man merkt, dass drei verschiedene Design Büros (USA / EU / Asien) gemeinsam daran gearbeitet und ihre Einflüsse geltend gemacht haben. Dabei will keines so richtig heraus stechen, wirkt etwas unrund und nicht passig. Aber das ist ja wie so oft subjektiv und geschmackssache. Technisch hingegen sowie im Interior grandios! Das kann Kia! Tolles Preisleistungsverhältnis! Und sie trauen sich (Design)! Der Ioniq 5 und der Kia werden die E-Mobilität richtig aufmischen. Jetzt müssen die "Premium" Hersteller aus meiner Sicht nochmal besonders erklären, wie die z.T. starken Preisgefälle zustande kommen. Der Kunde hat am Ende die Wahl. Auch, wenn insgeheim mein Herz für Porsche schlägt, drücke ich KIA weiterhin die Daumen und erfreue mich tagtäglich an meinem Proceed! PS: Lieber Tommy, ich finde deine Videos nach wie vor klasse, authentisch, aufklärend und unterhaltsam! Weiter so!

Vor 5 Monate
MrSnowman
MrSnowman

Die suchen halt ein Alleinstellungsmerkmal und das haben sie mit dem Heck und der markanen Seitenline vom Schweller geschafft. Mich triggert das Heck auch etwas, aber dennoch ein gelungens Auto.

Vor 2 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Ja, das mit dem Design is so ne Sache. Die EV-Reihe soll sich scheinbar sichtbar von den Verbrennern abgrenzen. Man muss den mal live sehen, denk ich. Das mit den Premiumpreisen ist ein guter Punkt. Könnte denn auch ein gebrauchter 718er Cayman Deine Sehnsucht stillen? Die sind ja verhältnismäßig günstig. Oder muss es ein 911er sein? ;-) Grüße und schöne Ostern.

Vor 5 Monate
so no
so no

Da werden sich die "Deuteschen Premium Hersteller" noch wundern was da alles auf sie zu rollt, auch von den Chinesen. Mir gefällt der wirklich gut, super modern, jedoch nicht so billig wie der VW ID 3/4 und auch nicht so ein space desing. Den jetzt als Kompakt SUV (ja Frauchen besteht drauf) und wir könnten schwach werden;)

Vor 5 Monate
Stefan Lüttich
Stefan Lüttich

@MrSnowman Stimmt zwar, aber das war auch schon vor 10 Jahren. Inzwischen haben sich die Koreaner, egal ob Kia oder Hyundai extrem gemausert und stehen den deutschen Herstellern in Sachen Qualität und Verarbeitung in nichts nach. Im Bereich Design jedoch sind die deutschen Hersteller noch immer langweilig und (meiner Meinung nach) in der Zeit stehen geblieben. Das können die Koreaner seit Jahren besser!!! Für mich ist der EV6, wie auch der IONIQ 5 eine echte und vor allem bezahlbare Alternative und ein richtiger Schritt in die zukünftige Automobilität!

Vor 2 Monate
so no
so no

@MrSnowman Bestimmt nicht, dass hat Kia/Hyundai nicht nötig. Gutes Beispiel: Golf 8 sind kopiert von Kia Ceed Vorgänger Ice Kube. Und über die Qualität vom Innenraum sowie Software, da kann VW nur noch einpacken, so ein Schrott auf 4 Räder bekommst Du von den Koeraner nicht.

Vor 2 Monate
MrSnowman
MrSnowman

Der Designer von Kia ist Deutscher und war bei VW ;) - also eher abgeworben, als "selber gemacht".

Vor 2 Monate
netsrac cjf
netsrac cjf

Zu wenig informationen von KIA für eine blinde Vorbestellung ! Gibt es eine 230 V Steckdose im Innenraum wie beim Ioniq ? Worauf beziehen sich die 510 Km WLTP Reichweite ? Auf die Hinterradangetriebene Version oder auf die AWD Variante ? Bei Tesla gibt es immerhin 580 Km WLTP Reichweite trotz AWD auch wenn diese nicht wirklich ereichbar ist. Gibt es eine 360° Kamera ? (bei der Mini-Heckscheibe bitter nötig !) Werde ich die komplette Austattung auch mit der normalen AWD Variante erhalten, denn die GT Variante brauche ich nicht !? Finde schon die Performance Variante des Model 3 ist blanker Unsinn ! Man bezahlt quasi ein Haufen Geld um etwa eine Sekunde schneller auf 100 zu sein. Ohnehin schon unfassbare 4,5 Sekunden von 0-100 reichen manchen offenbar nicht... Alles andere bleibt ja quasi gleich ! Die 5,2 Sek. 0-100 bei der normalen Allradvariante des EV6 reichen völlig aus ! Auf jeden Fall ein tolles Auto, nur die quasi Steinzeitscheinwerfer wollen nicht so recht in's Bild passen...

Vor 5 Monate
Jake Lee
Jake Lee

@netsrac cjf Diese Leute kaufen sich einen Tesla, ansonsten, Ioniq 5 und hoechswahrscheinlich auch EV6 ist deutlich der bessere Wahl. Der Unterschied in Fahrkomfort als auch Fahrqualitaet ist einfach Tag und Nacht zwischen denen.

Vor 4 Monate
netsrac cjf
netsrac cjf

@Jake Lee Für einen Laternenparker im Winter ist gerade die Reichweite wichtig, da man die Ladesäule nicht so oft sehen wird.

Vor 4 Monate
Jake Lee
Jake Lee

Nummer wie die Reichweite sind nicht alles. Ioniq 5's Fahrqualitaet ist der von jedem Tesla weit ueberlegen.

Vor 4 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Die 510km nach WLTP beziehen sich übrigens auf die 77,4 kWh-Variante mit 2WD und 19"-Bereifung.

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Ich glaube, es gibt ne Steckdose. Auf der Instagramseite hyundaimotorgroup.official gibt's ein Video zum EV6, in dem - meine ich gesehen zu haben - kurz ne Steckdose im EV6 zu sehen ist. Das Lichtsystem steht in der Ausstattungsliste zum GT. 9:05 min im Video.

Vor 5 Monate
Metatron2332
Metatron2332

Klasse Video! 👍 danke!

Vor 5 Monate
Malkoc Oglu
Malkoc Oglu

Tolle reportage, tolles Auto 👍

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Danke und Grüße :-)

Vor 5 Monate
Luis L
Luis L

Design furchtbar.....Technik top....

Vor 5 Monate
Kevin Krull
Kevin Krull

Das Außendesign finde ich auch schrecklich: vorne belanglos und das fette Hinterteil geht überhaupt nicht! Genau das Gegenteil vom Proceed. So macht man mir ein E-Auto nicht schmackhaft. Allerdings finde ich das Innendesign ganz gelungen. Trotzdem: mein Proceed GT ist und bleibt für mich das bessere Fahrzeug.

Vor 5 Monate
Claudio Bechinie
Claudio Bechinie

Wie immer ein sehr informatives Video! 👍 Klasse finde ich ja, dass man den Blick der Seitenkamera beim Blinken wie beim Sorento im Display sieht. Das huscht bei 6:44 ganz unauffällig durchs Bild. Auch ansonsten scheinen sie ja alles in den EV6 zu packen, was gerade technisch möglich ist. Ich freu mich schon auf die ersten Video mit dem echten Auto. 😊

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Danke Dir 😊 Stimmt, der Totwinkelassistent mit Monitoranzeige, das is mir bei meinem ganzen Gelaber gar nicht aufgefallen. Ja, ich denk auch, das Kia alles in den EV6 einbaut, was das Konzernregal hergibt. Hoffentlich auch endlich Matrix-LED. Grüße 🙋‍♂️

Vor 5 Monate
AUF ZU
AUF ZU

Die Koreaner haben's ja mal faustdick hinter den Ohren. Ich bin echt sprachlos.

Vor 5 Monate
Harald Schön
Harald Schön

... danke für die gute Zusammenfassung. Die Vor-Reservierung für den EV6 GT-line ist raus.

Vor 5 Monate
Karl Heel
Karl Heel

Bei mir auch !!

Vor 5 Monate
Mirko Zocher
Mirko Zocher

Die ganze ceed Familie wird es auf Elektrobasic geben. Der Proceed Gt wird auch geil werden

Vor 5 Monate
Mirko Zocher
Mirko Zocher

@AUTOMMYBIL nein aber ich denke es mir 😅

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Hast Du wohl schon Infos?

Vor 5 Monate
Kay Kay
Kay Kay

Das neue Lenkrad Design geht halt garnicht ... halt garnicht garnicht

Vor 5 Monate
MatzeKochi
MatzeKochi

Also ich lieb ja meinen Proceed GT, aber das Interieur vom EV6 würde ich auch gut im GT finden. 😊 Trotzdem super Video und sehr informativ. Mal sehen was da Kia noch alles bringt.

Vor 5 Monate
Mark Emerson
Mark Emerson

Ich liebe mein Sorento auch, wurde aber von meiner Frau beschlagnahmt. 🚺

Vor 5 Monate
Mark Emerson
Mark Emerson

Gleichfalls

Vor 5 Monate
Don Gin
Don Gin

Same here! :D

Vor 5 Monate
Alex R.
Alex R.

Hoffe, es gibt dann auch bald mehr E-Nicht-SUVs

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Ich bin mir sicher, da kommen auch "normale" Modelle. Kia startet scheinbar erstmal mit nem Modell, von dem die sich hohe Margen erhoffen, weil Crossovers weggehen, wie warme Semmeln.

Vor 5 Monate
Mark Emerson
Mark Emerson

Ich bin immer noch baff.

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

ich auch etwas ;-)

Vor 5 Monate
Kai Irrgang
Kai Irrgang

So lang es nicht genug Ladesäulen gibt, ist ein Elektroauto uninteressant für mich! Und nur wegen der Prämie kaufen, nö! Und dann noch die Preise.

Vor 5 Monate
oDestinatioNo
oDestinatioNo

Brauchst doch zwingend keine ladesäulen mehr.... Kannst die Autos mittlerweile über die handelsübliche Steckdose laden. Die 800v erreiche ich zwar nicht über die Steckdose, aber wer fährt auch am Tag 510km..., lass den dann lieber über Nacht in der Garage laden. Fragt sich nur, wie teuer das ganze wird.

Vor 5 Monate
Harald Schön
Harald Schön

... mir persönlich reicht die Garage zum Laden? Für Urlaubsfahrten gibt es Ladesäulen auf der Autobahn.

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Ich würde mir derzeit auch noch keins kaufen bzw. leasen. Aber mal sehen, was sich in den nächsten Jahren noch so tut.

Vor 5 Monate
Mario Stengel
Mario Stengel

Wieder ein sehr gutes, informatives Video. Über Design und Antriebsart lässt sich streiten, den einen gefällts, den anderen nicht. Am besten gefällt mir die farbige Innengestaltung, ich liebe Neongelb, und genau in dem Maß ist es gut, nicht zu viel und nicht zu wenig. Hoffe das alle Kunden die Farboption innen wählen können und nicht nur die Premium-GT-Kunden.

Vor 5 Monate
AUTOMMYBIL
AUTOMMYBIL

Mal sehen, ob das neon-farbene exklusiv für den GT bleibt. Gefällt mir auch extrem :-)

Vor 5 Monate
syrocoo1
syrocoo1

Dann wirds ja bald mal doch evtl Zeit mit meinem Kia verkäufer zu sprechen 🤔 Meinen Ceed GT abgeben und so einen mit dem großen Akku leasen oder so, mit der 800V Technik steht man jetzt nicht allzu lange am Charger, da ich ja keine in die Tiefgarage bekomme 😑

Vor 5 Monate
David
David

@syrocoo1 nope das ist für Mieter, der Besitzer kann es dir nicht verwehren. Aber klar wenn kein Strom im Keller ist als Beispiel musst du das komplett selber zahlen...

Vor 5 Monate
syrocoo1
syrocoo1

@David schon gemacht, zählt aber für Wohnungsbesitzer 😑 soweit ich das raus lesen konnte, muss man da als Mieter hoffen das der Vermieter das zulässt, naja und der möchte nicht 😒 Anderes Problem ist wohl eher dann noch, das die TG rund 40 Jahre alt ist und dort nur sehr begrenzt Kabel und Röhren verlaufen

Vor 5 Monate
David
David

@syrocoo1 musst mal danach googeln glaub seit Januar 2020 ist das Gesetz gültig

Vor 5 Monate
syrocoo1
syrocoo1

@David ohh, gut zu wissen. Da letztes Jahr wegen (brandschutz bla bla) verweigert, bei mir sowie 3 anderen nachbarn

Vor 5 Monate
David
David

Falls du in Deutschland leben solltest, kann dein Vermieter einen Lader in der Garage garnicht verhindert. Ist seit letztem Jahr gesetzlich verpflichtet jedem eine Ladestationen zu erlauben der eine will. (Kosten trägst natürlich selber aber kosten sind ~1,5k€ und werden soweit ich weiss mit 800€ gefördert)

Vor 5 Monate
Werner Dornhardt
Werner Dornhardt

Ich glaube da hat KIA was echt gutes hingestellt. Nicht wegen dem Dragracing, sondern wegen 800Volt Laden, Reichweite, und auch im Design. Stark!

Vor 5 Monate
Harald Schön
Harald Schön

@Jack Bauer Der EV6 ist 1000,- Euro günstiger und kommt im Herbst 2021. Winter 2022 kommt der GT

Vor 5 Monate
syrocoo1
syrocoo1

@Jack Bauer stimmt. Allerdings ist das Ergebnis mit dem Arschtritt an alle anderen Hersteller das selbe😅

Vor 5 Monate
Jack Bauer
Jack Bauer

@syrocoo1 Ioniq 5 ist da aber ein günstigerer Einstieg in den 800V Welt und kommt nicht erst 2022 :D

Vor 5 Monate
syrocoo1
syrocoo1

Das 800V Ladesystem tut vielen Herstellern bestimmt weh mit dem Verkaufspreis 😋 wird allerdings auch Zeit, dass es im normalpreis Sektor ankommt

Vor 5 Monate

Nächster

Ioniq5 Vs Kia EV6, which is better? | ALL you NEED to KNOW

9:20

iPhone 13 vs iPhone 13 Pro

21:48

iPhone 13 vs iPhone 13 Pro

Unbox Therapy

Aufrufe 1 196 394

Best Electric SUVs Under $40K in USA (2021)

13:09

Hyundai Ioniq 5 range test

13:07

Hyundai Ioniq 5 range test

Bjørn Nyland

Aufrufe 165 000

Bankrott im Teletext

6:53

Bankrott im Teletext

Ultralativ

Aufrufe 106 473

Ich sage meinem Mann dass ich schwanger bin

11:50

TRUTH OR DRINK @Eda Vendetta & Robin

13:37