5 minutes Harry Podcast #9

  • Am Vor 4 years

    coldmirrorcoldmirror

    In this episode the kids walk up a loong looong staircase, finally arrive at Hogwarts and meet Margret Schmidt!
    MP3 Download:
    Mediafire: www.mediafire.com/file/p5b8voh...
    Mega: mega.nz/#!ysZD1CKS!i3OLL6rC1N...

    If a link does not work, just tweet me!

    All podcast episodes are available on Mixcloud: www.mixcloud.com/coldmirror
    Podcast DE-film Playlist: de-film.com/us/playlist?list...

Nel
Nel

Dass man über 5 Minuten Harry Potter 55 Minuten lang sprechen kann und dabei konstant unterhaltsam ist, ist schon ne Kunst.

Vor 4 years
S. Sturm
S. Sturm

Warnung:

Vor 3 years
Reskamo
Reskamo

Bei dieser Uploadrate erscheint die letzte Folge Podcast des achten Films übrigens am 22.03.2068.

Vor 4 years
I'm bored ;-;
I'm bored ;-;

Stellt euch mal vor Harry würde nicht die Haare seines Vaters und die Augen seiner Mutter haben (also rote Haare und braune Augen)

Vor 3 years
Lisa Mai
Lisa Mai

"hinter den Namen steckt immer eine Geschichte!"

Vor 3 years
firebreather🔥
firebreather🔥

Ich musste mit 11 einfach um 8 Uhr ins Bett gehen & die 1.Klässler von Hogwarts sind um diese Zeit noch nicht mal bei ihrer Schule angekommen, geschweige denn wissen in welches Haus sie kommen bzw. haben Abendbrot gegessen... Wtf...

Vor 2 years
dagilp_lbh
dagilp_lbh

Ich weine :') <3

Vor 4 years
Arthur Zackary Abrin
Arthur Zackary Abrin

Ich wollte mal anmerken dass die Wappentiere den Patroni der Hogwarts Gründern entsprechen. Deswegen der Adler bei Ravenclaw.

Vor 2 years
Lisa Musterman
Lisa Musterman

"Der Künstler.....hhhhhh..."

Vor 4 years
A Thomassen
A Thomassen

As a dutch person I can confirm german sounds like very serious dutch

Vor 3 years
Neon God
Neon God

ok beim dreißigsten durchgucken (/-hören) is mir jetzt was aufgefallen :P hagrid hat harry

Vor 2 years
no one needs to know this jsjsjsk
no one needs to know this jsjsjsk

Fun fact: Hab einen Niederländer gefragt. Deutsch klingt wie SEHR ERNSTES Niederländisch.

Vor 3 years
Zeo
Zeo

Der Abend ist gerettet!! :D

Vor 4 years
Bernadetta von Varley
Bernadetta von Varley

Selbst wenn sie in den Büchern deutlich jünger beschrieben wird, Lady Maggie Smith ist die perfekte Minerva McGonagall und eine der besten Charaktere der gesamten Serie. Bei jedem Re-read der Bücher, nachdem ich die Filme gesehen habe, habe ich genau sie jedesmal als McGonagall im Kopf

Vor 4 years
Lou Bold
Lou Bold

"Ich hab das jetzt nirgendwo nachlesen können ob Tom wirklich [eine Zahnspange] hatte" ist eine meiner Lieblingsformulierungen 😂 So als hätte ihm einer vom Prop-Department nen Draht in die Fresse gesteckt und gesagt "So trag das!!! Das sieht keiner und ist auch gar keine echte aber du musst das jetzt tragen!!" 😂😂

Vor 3 years
Blutorange
Blutorange

"Schon wieder so eine komische Begrüßung mit vollen Namen. So stellen sich Kinder doch nicht vor, man sagt:

Vor 3 years
Timon Welbrink
Timon Welbrink

Das mit den 1000 Schülern stimmt allerdings in den Büchern. In Harry Potter und der Gefangene von Askaban wird, während des Quidditch Spiels, wo Sirius auftaucht, erwähnt, dass auf den Hufflepuff Tribünen 250 Schüler saßen.

Vor 3 years
Der Witschi
Der Witschi

Wie geil wäre es gewesen, wenn man die Kröten Namendlich im Abspannn erwähnt hätte, aber nicht die gute Dorris die Harry die Hand schüttelt. xD

Vor 2 years
nikkinvin
nikkinvin

Was sehen meine übermüdeten Augen? Etwa eine neue Folge Harry Podcast? Das muss ein Weihnachtswunder sein <3

Vor 4 years
Encyclopia
Encyclopia

An alle, die zum wahrlichen birthplace von Harry Potter gehen wollen, können das Elephant House vergessen, denn das Wort "Birthplace" ist nicht ohne Grund in Anführungszeichen gesetzt. In diesem Café hat die olle J.K. Teile des zweiten, dritten und vierten Bandes geschrieben (wurde von einem sogenannten Journalisten am Nebentisch inspiriert, Rita Kimmkorn zum Leben und Nerven zu erwecken). Als der erste Band 1995 fertiggestellt war, existierte das Elephant House noch gar nicht. Der eigentliche Ort, in dem J.K. Rowling den Stein der Weisen verfasste, ist ein Café namens Spoon in der South Bridge. Dort ging sie hin, weil, nicht wie durch the sun order andere Boulevard Zeitungen verbreitet, sie zu arm war, um für die Heizkosten aufzukommen, nur in dieser Umgebung ihre Tochter, die damals zwei Jahre jung war einschlief und sie sich in der Zeit dem Schreiben widmen konnte. Das Café selbst wurde von ihrem Schwager betrieben. Quelle: auf der pottertrail Tour durch Edinburgh erfahren. (Wenn es sich ergibt, hole ich die genauen Links und Statements als kompetenteren Beleg mal aus den Archiven).

Vor 4 years

Nächster

Harry Potter and the Order of the Phoenix

2:18:11

5 Minuten Harry Podcast #19 - Gebrauche ihn klug

1:11:44

CURSED LEGO pieces...

9:33

CURSED LEGO pieces...

TD BRICKS

Aufrufe 1 131 414

5 Minuten Harry Podcast #11 - Nicht bummeln!

1:02:44

Harry Podcast #24 - Hedwig tries a coke

50:35

5 Minuten Harry Podcast #13 - Ich sehe Dunkelheit

51:55

Harry Potter and the Half-Blood Prince

2:33:27

5 Minuten Harry Podcast #15 - Fruchtgemüse

46:12

CURSED LEGO pieces...

9:33

CURSED LEGO pieces...

TD BRICKS

Aufrufe 1 131 414