230 SL Pagode von `66: Das Schätzchen braucht etwas Fürsorge!

egxxx
egxxx

Sehr schönes Video und tolles Fahrzeug. Ich finds klasse wie ihr die alte Technik auch immer zeigt, erklärt und auch die Einstellarbeiten zeigt.

Vor 6 Stunden
Mike Bohne
Mike Bohne

Die Werbung🤬

Vor Tag
TommyK357
TommyK357

Die #SENDUNG MIT DER MAUS ... für Männer .... :-) Dankeeeeeschööööön + VG aus dem Landkreis Limburg-Weilburg :)

Vor 2 Tage
HappyAlexandros
HappyAlexandros

Sehr schönes Auto! Möchte ich gerne kaufen!!! Bitte um Kontaktaufnahme!

Vor 2 Tage
Maserati1
Maserati1

Gibts den nicht auch mit Vergaser?

Vor 2 Tage
Kronos
Kronos

Bei 1 Min 53 Sek. - wie oft ich das gemacht habe, noch mit Fühlerlehre und Prüflampe. Auch damals schon gab es Pfuscher, die immer nur den Amboss verbiegten, anstatt über die Befestigungsschraube den Schließwinkel einzustellen. Je nach Fahrzeugtyp war es eine richtige Frickelei, wenn die Kontaktschraube von irgend jemand mit Gewalt festgezogen war. "Tricky" waren manchmal auch die Kondensatoren ... Vor einigen Jahren konnte ich gerade noch einige alte silbernen Ausbildungsheftchen vor dem Entsorgen retten. Titel: "Zeitschrift für den NACHWUCHS des Kraftfahrzeug-Handwerks" ab 1961. Herr Faust wird sich sicher noch an sie erinnern. Bin gerade darin am lesen: "... Zündspule, Entstörkondensator EMKO 20Z1Z, … Einstellen und Messen des Unterbrecherabstandes... Daraus im Original: "... Bei der Prüfung von Unterbrecherabstand und Vorzündung muss natürlich zuerst der Unterbrecherabstand geprüft und Event. auf den vorgeschriebenen Wert von 0,4 mm eingestellt werden, da sich mit dem Unterbrecherabstand auch die Vorzündung verändert (Bild 4). Nicht mehr einwandfreie Kontakte werden durch neue ersetzt und nicht etwa nachgearbeitet (siehe Heft 08/60.) Zum Kontrollieren der Vorzündung braucht man eine Prüflampe, die man sich leicht selbst zurechtmachen kann. Nur nach Augenmaß prüfen zu wollen, wann die Kontakte öffnen, ist viel zu ungenau (Bild 5). …" Rechtschreibfehler inklusive ...

Vor 3 Tage
Chris Keller
Chris Keller

Wer is an der kamera?

Vor 3 Tage
Holger 555
Holger 555

Das waren noch meine Zeiten,habe ich alles noch gelernt,wichtig ist auch der Kondensator wenn der defekt ist,ist der Kontakt schnell wieder verbrannt und Fett an den Nocken nicht vergessen.Orginalität ok aber elektronisch wäre angebrachter da sich die Zündung nie wieder verstellt und auch der Benzinverbrauch erhöht sich dann auch nicht mehr.

Vor 4 Tage
Lars Stimpel
Lars Stimpel

Sehr schönes Video, hat mir sehr gefallen...

Vor 4 Tage
Thomas Jacoby
Thomas Jacoby

Jetzt muss ich es doch mal loswerden: Natürlich waren die Autos damals bildschön und das waren auch klar die Zeiten, als Benz in Sachen Qualität und Innovation die Nase weit vorne hatte. Allerdings konnte man für die 16.500 DM, die eine S-Klasse 1967 kostete mal eben 7 (!) Käfer kaufen. Da relativiert sich schon mal einiges. Und nur glorreich waren die Autos in den Jahren auch nicht. Ich habe unter anderem einen W108 250SE ´67 und weiß da einiges gruseliges (nicht nur Rostgeschichten) zu erzählen. Auch dieses Stammtischmarkengelabere ist langsam langweilig. DEN Autohersteller gibt es nicht. Jeder soll doch einfach das fahren, was er mag und sich leisten kann. Und wenn er davon überzeugt und begeistert ist: Um so besser! Aber deshalb kann man doch Leute, die etwas anderes gut finden in Ruhe lassen, oder? Und was die Kritik an Holger und Jürgen angeht, sollen sich die Kritiker doch einfach mal selbst vor die Kamera stellen. Natürlich mache auch die beiden nicht alles richtig, ab und zu schmunzele ich still in mich hinein, aber im ganzen sind das zwei exzellente Fachleute, die alles hintereinander bringen. Von den 50ern bis zur Gegenwart. Schwund ist immer

Vor 4 Tage
Thomas Jacoby
Thomas Jacoby

Wieso dieses blöde Fischeye-Objektiv? Sieht extrem schlecht aus.......

Vor 4 Tage
Peter Luzifer
Peter Luzifer

Schönes Video. Habe auch noch am Verteiler gelernt, schön mit der 12V Prüflampe die Zündung eingestellt 8° vor OT😁😉

Vor 4 Tage
Thomas Rappen
Thomas Rappen

Kleine Schützenhilfe: MAn kann Strom auf zwei Arten speichern, kapazitv, also Kondensator/ batterie, oder induktiv, ion einer Spule. Wenn man eine Spule an Gleichspannung anschließt, braucht der Strom eine gewisse Zeit, biss er mit voller Kraft fließt, in dieser Zeit speichert die Spule die Energie. Unterbrich man den Strom, dann versucht die Spule den Stromfluss aufrecht zu halten, damit steigt die Spannung an. Mit einem Oszi kann man diese Spannungspeaks dann schön sehen. Im Auto, also jetzt bei Euch, fließt während der geschlossenen Zeit der Strom in der Hauptspule, wenig Windungen, dicker Draht, viel Strom, viel Energie. Mit dem Unterbrechen springt die Spannung hoch, und induziert in der Hochspannungsspule, durch das sich jetzt schnell ändernde Magnetfeld, eine seeeeehr hohe Spannung.... An Wechselspannung würde eine Zündspule vielleicht ~20x mahr Spannung bringen, habs noch nicht ausprobiert, ist aber zu wenig zum Zünden. Mit der Kontaktsteuerung werden die Zeiten kürzer, die Änderungen im Magnetfeld größer, und damit die Spannungen häher. So werden dann aus den 12V DC nicht nur ~300, sondern 15- 30 kV...Mit ner elektronischen Zündung, so eine hatten wir im alten Opel Kadett, sind die Zeiten dann noch kürzer, gesteuerter und somit noch bessere, höhere, kraftvollere Zündimpulse.. btw, ist jetzt kompliziert, haben wir als Elektriker bis zum Kotzen gepaukt... Für Euch, also die MEchantroniker KFZ Fraktion ist es so, wie Hans Jürgen erklärt prima, danke dafür... Und: Ganz liebe Grüße ans Team, und alles Gute für die Kiddies, insbesordere unser aller Sorgenkind...

Vor 4 Tage
Florian Schmidt
Florian Schmidt

Wunderschönes Auto 😍 Finde eure Videos einfach super 👍 Besonders die mit Oldtimern 😃

Vor 5 Tage
K F
K F

Hi Jungs, bitte weiter so. Bin zwar nicht vom Fach, aber sehr interssiert. Auch den Umgang mit, naja, nicht so tollen Kommentaren finde ich gut. Ich hoffe, Ihr seid noch ein paar Jahrzehnte ;-) hier präsent. Daumen hoch!!!

Vor 5 Tage
Michael Janssen
Michael Janssen

Schönes Video. Super erklärt. Immer weiter so

Vor 5 Tage
Michael Janssen
Michael Janssen

Schönes Video. Super erklärt. Immer weiter so

Vor 5 Tage
Mirko sp
Mirko sp

Herr Faul, Nervös ? sie sind sehr zappelig mit den Händen

Vor 5 Tage
AlxGoGTI7
AlxGoGTI7

Klasse wie so alte Technik funktioniert und wie simple so etwas aufgebaut ist.

Vor 5 Tage
Paul Krotofil
Paul Krotofil

Bitte das Objektiv wechseln

Vor 5 Tage
vexxy hexicola
vexxy hexicola

Alles sehr Nett. Fahre selbst Wagen die noch Kontakte haben. Allerdings leider wirklich sehr schlecht bis gar nicht gut erklärt wie das mit den Kontakten so richtig läuft. Da fehlten eine menge zusammenhänge, wie es dazu kommt das die kontaktplättchen blau anlaufen , oder wie man einen Kontakt überhaupt richtig einstellt, wenn das Thema der Sendung schon Kontakte ist.. Einfach neuen kontakt rein - ups 37 Grad passt schon , und gut - reicht da nicht.

Vor 5 Tage
Skipper Chris
Skipper Chris

Wow echt beeidruckend, wie Jürgen das alles so aus dem ärmel schüttelt. Und das alles ohne Fehlerspeicher. Top.

Vor 5 Tage
Tobias Rock
Tobias Rock

schönes Video Zündkontakte kennen heute noch die wenigsten KFZ Mechatroniker

Vor 5 Tage
190 E
190 E

Traumwagen😍

Vor 6 Tage
Robin Kram
Robin Kram

Fisheye verursacht kopfschmerzen...

Vor 6 Tage
olli0101
olli0101

Wie verbaut dass alles in der Pagode ist, ich werde nie wieder fluchen, wenn ich an meinem alten Heckmotor-Skoda schraube. Schade, dass man beim "blitzen" nicht die Schwungscheibe und den wandernden Punkt sehen konnte. Würde sicher den ein oder anderen interessieren, wie das genau zusammen hängt.

Vor 6 Tage
Stefan Bader
Stefan Bader

HC-Wert 600 ;)

Vor 6 Tage
Haze Baze
Haze Baze

Würdet ihr auch Autos verkaufen, würde ich mir sicher sein, dass ihr beim Vorfahren des Autos keine macke rein macht... So wie bei meiner Mum... Smart Verkäuferin fährt Auto ausm Verkaufsraum raus und streift hinten Links die Türe ... Kleine Delle und lackschaden -..- Euch würde sowas nie passieren, wenn ich sehe mit was für alten Autos ihr zu tun habt.

Vor 6 Tage
Rico Bodmer
Rico Bodmer

Sensationell👍🏻😍

Vor 6 Tage
Breathless
Breathless

Da spürt man mal wieder wie alt man ist,denn um 1980 rum habe ich noch täglich Kontakte wechseln müssen. Kommt mir vor,als wäre es letzte Woche gewesen.

Vor 6 Tage
juergen scholl
juergen scholl

Hat Spass gemacht diese Folge zu sehen, DANKE! Ein paar Beobachtungen: Waere prima auch den Kondesator zu wechseln..... Alte Faustregel: Schliesswinkel zu klein, Kontaktabstand zu gross......wird also durch Abnutzung im Betrieb noch groesser und somit nicht besser....... 11% CO2 Gehalt steht ja auch nicht gerade fuer einen effizienten Motor.

Vor 6 Tage
Heiko Kroll
Heiko Kroll

Aber doch bitte keine Metallteile (Zündamboss) auf einen frisch lackierten Wagen legen!!! Außerdem darf man bei einem solchen Schätzchen dann doch mal eine Folie zum Schonen der Sitze draufziehen... Kein gutes Vorbild in diesem Fall, Meister.

Vor 6 Tage
Karsten Kortum
Karsten Kortum

Schade daß das wesentliche nicht gezeigt wurde, wie das Einstellen des Schließwinkels an den Kontakten oder das Anblitzen der Zündung an der Kurbelwellenscheibe. Zur Erklärung wäre das wesentlich gewesen. Dann lieber mal eine Sommerpause einlegen und detailierter zeigen um das rüber zu bringen, was eigentlich gezeigt werden sollte.

Vor 6 Tage
Stubsy77
Stubsy77

Der "Schlotteri" bzw. der "Zitteri" muss wohl am guten Jahrgang liegen. :)

Vor 6 Tage
Cargofan
Cargofan

Hies das Teil früher nicht mal Unterbrecher?

Vor 6 Tage
Dark Phantom
Dark Phantom

Jepp! Zündkontakte und Unterbrecher(kontakte) sind das Gleiche, ist wohl eine regionsabhängige Bezeichnung. Hier in Westfalen warens Zündkontakte - aber wir haben auch Unterbrecherkontakte richtig zugeordnet! :-) Gruß

Vor 5 Tage
Sascha Lakatos
Sascha Lakatos

Würdet ihr bitte zukünftig wieder eine Lisenkorrektur auf euer Video anwenden? Dieser Weitwinkel macht Kopfschmerzen :-(

Vor 6 Tage
ruggiero cliero
ruggiero cliero

wie bekommt man so ein kennzeichen ????????? also ich mein mit 3 nullen ????

Vor 6 Tage
cagiva luigi
cagiva luigi

Ja da schwärmen wieder Viele von der guten alten Zeit und den schönen alten Autos... ja mit diesen Abgaswerten, da konnte man sich noch richtig mit umbringen...gute alte Zeit...

Vor 6 Tage
Stefan Rudorfer
Stefan Rudorfer

Sauber erklärt....TOP

Vor 7 Tage
J. Schmidt
J. Schmidt

Interessant! Aber wie kommt Batteriesäure in den Zündverteiler?

Vor 7 Tage
Martin Zehnpfenning
Martin Zehnpfenning

Das erinnert mich an meine Ausbildund bei Mercedes. Von 1978 bis Jan. 1981 (.. mit Lehrzeitverkürzung, gab es damals noch) Denke wenn man heute einem "Kfz-Mechatroniker" einen Unterbrecher Kontakt in die Hand gibt, weiß er nicht was das ist und welchen Zweck es hatte. Danke für die schöne Erinnerung und das hochladen. Hihi, Kanal abonniert! Gruß Martin Zehnpfenning, Kfz-Mechaniker und Fahrzeuglackierermeister.

Vor 7 Tage
Dark Phantom
Dark Phantom

Schönes, altes Auto - und gut in Schuss, da hat Hr. Faul völlig Recht. Und auch ein interessantes Video, fühlte mich glatt in meine alte Schrauberzeit zurückversetzt - Zündkontakte einstellen, mit Büchlein, in dem die ganzen Werte drinstanden (Schließwinkel, Zündung mit oder ohne Unterdruckdose einstellen, bei welcher Drehzahl, CO bei x 1/min...) - Himmel, lange ists her... Was ich nicht so ganz verstehe: Zu Zeiten der Zündkontakte wurde mich gelehrt, nicht etwas Fett an die Nocken zu geben, sondern die Welle des Hammers leicht zu schmieren - dafür das Fett. Die Nocken des Verteilers liefen an einem kleinen Filz vorbei - der brauchte ein Tröpfchen Öl und hat diese Lauffläche geschmiert, Fett daran hätte sich irgendwann auf die Kontaktflächen verteilt. Hat man da mehrfach das Öl vergessen, hats irgendwann gequietscht und das isoliernde Pertinax-Teil weggeschliffen - am Schönsten bleibt das Auto dann sommertags in der Pampa liegen. :-) Bis nach Hause haben wirs immer irgendwie geschafft, mit viel Fantasie und noch abenteuerlicheren Notbehelfen (Skat-Karten zurechtgeschnitzt und mit Tesa über die Stelle des Plättchens geklebt, etwas Motoröl von Messstab zur Schmierung... ). Das nur am Rande, sowas kommt beim Ansehen der alten Technik einfach wieder hoch. In der Verteilerwelle oben unterm Läufer war ebenfalls ein Filz, musste man auch immer ölen, für die Fliehkraftversteller im Verteiler. Das war damals jedenfalls bei meinen Opel Kadett bis Commodore GS so, ebenso beim Käfer und den damaligen BMW 02ern - und wenn ich nicht irre, auch bei meinem /8er Benz 230.4... Zudem ist mir aufgefallen, das die Lauffläche der Kontakte auf der Verteilerwelle reichlich verschmutzt und womöglich schon von der im Video erwähnten Batteriesäure angefressen ist. Hätte man die nicht erst mal richtig reinigen und alle Korrosions- und Säure-Reste entfernen sollen und danach alle beweglichen Teile neu einölen bzw. -fetten? Gruß

Vor 7 Tage
cosma nina shiva
cosma nina shiva

Schönes Auto, doch warum wird dort irgendwas am Abgas geändert, ist doch BJ. 66.Dazu hört der sich Ventilmäßig nicht sehr gesund an, der Schnattert ganz schön laut, oder ist der "in echt" viel leiser ?

Vor 7 Tage
Heiko Walter
Heiko Walter

K- KK ? Heißt wohl Kölner hat Keinen Kontakt ? Gibt es keine Transistorzündung für den Oldtimer ? Diese Unterbrecher wecken bei mir üble Erinnerungen !

Vor 7 Tage
K0nst4nt1n96
K0nst4nt1n96

Super gerne mehr! Alte Autos sind eh viel interessanter als einstecken auslesen und tauschen :D

Vor 7 Tage
Sharkyy
Sharkyy

Echt geiles KFZ

Vor 7 Tage
Robin
Robin

Traumhafter SL, ich würde mein altes Auto auch zu euch bringen.

Vor 7 Tage
Andre Vinhage
Andre Vinhage

Liebe Autodoktoren, schön auch mal Oldtimer bei euch zu sehen! Was haltet ihr generell von der Umrüstung auf einen elektronischen Unterbrecher z.B. Pertronix oder einer elektronischen Zündung z.B. 123 bei Oldtimern? Es wäre toll wenn ihr das hier oder in einem euren nächsten Videos kommentieren würdet.

Vor 7 Tage
Max Moritz
Max Moritz

Eigentlich wird der Schließwinkel im Laufe der Zeit durch Abbrand der Kontakte eher kleiner, nicht größer. Also nicht an die Untergrenze (38°) sondern eher Richtung Obergrenze (41°) einstellen.

Vor 7 Tage
fellpower
fellpower

Wie bei vielen Restaurationen...aussen hui, innen Pfui....schrecklich. Wenn man schon restauriert, dann alles....

Vor 7 Tage
Alfred Zuckermayr
Alfred Zuckermayr

Und hier geht es zur Zündkerze www.youtube.com/watch?v=pz9_tBFgNBE

Vor 7 Tage
SHe DoW
SHe DoW

Bei meinem Auto gehen die Fensterheber nur per Fahrerseite auf und zu d.h ich kann die Fenster auf den anderen Seiten nicht bedienen außer halt von der Fahrerseite da funktionieren sie alle.Wo könnte der Fehler liegen?bitte um Hilfe 😭

Vor 7 Tage
I Sterling
I Sterling

Jürgen ist das beste Beispiel für Coolness aus Erfahrung. ;-)

Vor 7 Tage
Marc-Tell Volkmann
Marc-Tell Volkmann

Da fühlt man sich an alte Zeiten zurückversetzt. Ich habe das noch gelernt ( als es noch KFZ-Mechaniker gab ;-) ). Aber Hexenwerk, ist das ohne Diagnosegerät nun auch nicht ;-), wie das einge Kommentatoren meinen.. ist simpelste Elektrik. Könnte ich auch heute noch, obwohl ich gefühlte 30 Jahre nicht mehr in diesem Beruf bin, einstellen. Interessant wäre auch mal so ne oldschool Vergaser-Folge. Mein Azubijahrgang war der letzte dass noch in der Theorie in der Schule beigebracht bekommen hat. Ansonsten an das Autodoktorenteam... weiter so, habe schon vieles durch euren Kanal wiedererlernt bzw. dazugelernt. Schrauben und wenns nur der eigene Wagen ist, tue ich noch immer gerne.

Vor 7 Tage
Hartmut Donath
Hartmut Donath

Hallo Herr Faul, wieder einmal eine schöne Folge. Ich freue mich immer wenn auch mal gezeigt wird, wie wir früher Autos repariert haben. Leider wurde nicht im Detail gezeigt wie genau Schließwinkel und Zündzeitpunkt eingestellt werden. Das dürfte gerade jüngere Mechaniker doch brennend interessieren. Ich finde alle die in der KFZ Branche arbeiten, sollten sich eure Videos ansehen. Leider wird heute oft sehr Nachlässig in den Werkstätten gearbeitet und Kunden oft für "Dumm" verkauft. Ich habe das schon mehr als einmal erleben müssen. Ich finde es sehr Kundenfreundlich von euch, Dinge auch mal wirklich zu reparieren und nicht einfach immer nur auszutauschen. Ich freue mich schon wieder auf die nächste Folge. Bitte macht weiter so.

Vor 7 Tage
synapt3c
synapt3c

Echt wunderschön die Maschine. Das waren noch richtige Autos!

Vor 7 Tage
Karl Wilz
Karl Wilz

Tolles Video. Der alte Mercedes gefaellt mir sehr. Alles noch ohne Komputer

Vor 7 Tage
Balschoiw
Balschoiw

Hach wie schön. An einem ähnlichen Motor habe ich das Schrauben angefangen. 280SE W108. Mir ist der Kühler abgeraucht und dann war der ZV in Fritten. Der Motor war der Hammer. Das Auto auch. Scheiss Rost.

Vor 7 Tage
JoaoPedroF1973
JoaoPedroF1973

Auf die Batterie gehört der Pluspol mit Plastikkappe abgedeckt! ☝️

Vor 7 Tage
Uwe Heinrich Schmidt
Uwe Heinrich Schmidt

Zeigt mehr echte Technik ohne schummelsoftware

Vor 7 Tage
Tante Appelboom
Tante Appelboom

8:53 Gemisch explodiert? Mein Meister wäre ausgefilppt. Im Motor findet eine geregelte Verbrennung statt und keine Explosion.

Vor 7 Tage
Tante Appelboom
Tante Appelboom

8:09 Bosch FT 1 v 4

Vor 7 Tage
Darth Vaderkowski
Darth Vaderkowski

Die Folgen ohne den Mobber sind mir die liebsten.

Vor 7 Tage
Tante Appelboom
Tante Appelboom

Schließwinkel zu groß - Kontaktabstand zu klein. Standatfrage bei der Gesellenprüfung!

Vor 7 Tage
Tante Appelboom
Tante Appelboom

Zündkontakt blau? Kondensator defekt.

Vor 7 Tage
juergen scholl
juergen scholl

Nur jene, welche auch noch ein Sekundaerzuendbild interpretieren koennen.. 8-}

Vor 6 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Jep! Gut Aufgepasst, wird nur heute keiner mehr wissen.

Vor 7 Tage
Tante Appelboom
Tante Appelboom

1 237 013 044 und da weiß jeder KFZ Elektriker was gemeint ist. Der Kontakt war in vielen Verteilern verbaut. Das ist ähnlich wie die W7DC Zündkerze. Die gab es auch in vielen Motoren (VW/Audi)

Vor 7 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Bosch bietet für solche Oldtimer Zündverteiler mit Elektronischer (Kontaktloser) Steuerung an, ist nur eine frage des Geldes.

Vor 7 Tage
felix stern
felix stern

irgentwie kannst du bessererklären als der andere und was sagen eure mitarbeiter dazu das die chefs (denke ich mal) das die youtube machen ind der carren (der sl) ist ganz schönlaut

Vor 7 Tage
Cruistom
Cruistom

Jürgen du hund wo hast du dieses auto her das ist sowas von geil :)

Vor 7 Tage
coolvideosxxl
coolvideosxxl

Ohne Froschaugenoptik würde es "mir" besser gefallen ( das Video ) Liebe Grüße

Vor 7 Tage
Karsten Lapins
Karsten Lapins

Das ist noch richtiges KFZ Handwerk!

Vor 7 Tage
j vm
j vm

Was ein schönes auto.ich hoffe ihr gebt euer wissen an ganz viele azubis weiter.ich habe in meiner stammwerkstatt auch noch einen schrauber der ohne diagnosegerät meinen 94er delta verarztet.wo kann man die tassen ordern?

Vor 7 Tage
Siemon Köb
Siemon Köb

Du bist super, vor allen fachlich, mach weiter so aber bitte ohne holder.

Vor 7 Tage
Thomas Rappen
Thomas Rappen

Hallo Freunde. was machen denn Eure 'sorgenkinder', wie heht es Euch, wie geht es voran... Dienstliche Frage: könnte ich mal wegen Achsvermessen mit einem umgerüsteten E- Auto vorbeikommen? Gerne mit Video...

Vor 7 Tage
Wolfgang Schlick
Wolfgang Schlick

Schönes Auto und Fachwissen

Vor 7 Tage
Wild nature
Wild nature

Eine Kamerafrau, herrlich

Vor 7 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Du meinst wohl "Fraulich" oder "Weiblich"

Vor 7 Tage
Marcel Dunkelberg
Marcel Dunkelberg

Was für ein geiles Auto.

Vor 7 Tage
Seegal Galguntijak
Seegal Galguntijak

Woher kommt eigentlich der Name Pagode?

Vor 7 Tage
Seegal Galguntijak
Seegal Galguntijak

Ja, eben: Das Hardtop ist kein Turm, und hat auch nicht mehrere Stockwerke ;-) (Aber vielleicht bin ich auch einfach zu phantasielos? ;))

Vor 7 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Was versteht man daran nicht? schau dir mal die Form einer Pagode an, und dann die Dachform des Hardtops .....(Fantasie ist gefragt)

Vor 7 Tage
Seegal Galguntijak
Seegal Galguntijak

Opa Heisenberg Da steht das, was Du auch vorher geschrieben hast, aber erklärt, wird es dort auch nicht ;-)

Vor 7 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_W_113

Vor 7 Tage
Seegal Galguntijak
Seegal Galguntijak

Ich hab jetzt auf Wikipedia nachgeschaut, da wird eine Pagode als "markantes, mehrgeschossiges, turmartiges Bauwerk, dessen einzelne Geschosse meist durch vorragende Gesimse oder Dachvorsprünge voneinander getrennt sind" bezeichnet - das erklärt nicht wirklich, wie der Benz dazu gekommen ist.

Vor 7 Tage
Matthias Krug
Matthias Krug

Der Ton ist irgendwie sehr blechern. Aber ansonsten natürlich wie immer ein Top-Video.

Vor 7 Tage
WalkerOfHeaven
WalkerOfHeaven

Liebe Autodoktoren, 1. kennt ihr euch mit 2 Taktern aus? 2. Habe beim Barkas B 1000 die kleinen Zündspulen gegen Große getauscht und glaube, dass sich der Zündzeitpunkt verändert hat.

Vor 7 Tage
WalkerOfHeaven
WalkerOfHeaven

R2 D2 hatte sich sonst aber nichts geändert. Das zusammen Fallen der Erregung wird wohl nicht den großen Unterschied machen?

Vor 7 Tage
R2 D2
R2 D2

So ein Unsinn, die Spulen haben nichts mit dem Zündzeitpunkt zu tun!

Vor 7 Tage
dennis wiegmann
dennis wiegmann

Geil! Geb dein wissen bloss an die jungspunde weiter,sonst können wir Oldie Fahrer unsere Kisten entsorgen,weil keiner mehr weiss wie das funktioniert! Das ist noch ein analoges Auto!😂

Vor 7 Tage
Maxis Blog
Maxis Blog

Hat Jürgen Parkinson? :( der zittert wie wild

Vor 7 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Das Zittern (Tremor) hat eigentlich jeder, der eine mehr ... der andere weniger bis unsichtbar. Nicht alle sind gleich Alkoholiker! ich habe es in ähnlicher form seit meiner Kindheit mehr zum Thema findest du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Tremor

Vor 7 Tage
Maxis Blog
Maxis Blog

Thomas Bergel wusste ich nicht. Danke für die Antwort :)

Vor 7 Tage
Thomas Bergel
Thomas Bergel

Maxis Blog Das fällt dir aber früh auf. Er hat selbst öfter erwähnt, dass das bei ihm sei (schon seit der lehre)

Vor 7 Tage
Ron G.
Ron G.

Sorry Herr Faul, aber so einfach geht das nicht. Das ganze war ja hausgemacht und vorbereitet. Was sie teilweise erzählten ist Humbug. Vorallen die Abgasschraube, auch kein Ton über den Kondensator. Die Leerlaufluftschraube haben sie bis zum Anschlag eingedreht. Die kleine Rändelschraube an der ESP hat ne Feder, die braucht man nicht rausziehen. Also diesen Motor richtig einstellen geht nicht in 15 Minuten. Also sorry, so toll viele Sendungen auch sind, aber diese war Käse. Finger weg von den Motoren wenn keine Ahnung vorhanden.

Vor 7 Tage
redfisch007
redfisch007

Wie schön wenn die Milch Bärtchen alle mit diskutieren.. der Mann macht Super Arbeit. Punkt.

Vor 7 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Ja genau! er hat keine Ahnung ....... er hat Wissen und weis was er macht. Beim Kondensator gebe ich dir recht, die Leerlaufluftschraube wurde bis zum Anschlag eingedreht ??? Warst du dabei? ........... Die feder an der Rändelschraube dürfte längst Geschichte sein! Bei 8 von 10 ist sie futsch. Motor einstellen geht bei mir sogar in 10 Minuten - punkt

Vor 7 Tage
bobl78
bobl78

schönes Auto... aber irgendwie ist der wahre Oldtimer Fan für mich nur wer sein Auto auch selber schraubt und jede Schraube daran kennt... den neuartigen Trend durch ausreichend Kohle so ein Teil zu kaufen nur daß man es hat, das teile ich nicht.Oldtimer bedeutet auch schrauben

Vor 7 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Willkommen in der schönen neuen Welt! Wer Geld hat macht sich doch die Finger nicht Schmutzig.

Vor 7 Tage
MustacheReign
MustacheReign

Wann bekommt der Tim eigentlich seinen eigenen Kanal? :D

Vor 7 Tage
tritop
tritop

eines der schönsten Autos ever, allerdings nicht mit nitribittroter Lederausstattung

Vor 7 Tage
MrHafizovic
MrHafizovic

So ähnlich wie die Abgasmessung bei uns im SHK-Handwerk =D

Vor 7 Tage
Oldtimer-Veranstaltung.de
Oldtimer-Veranstaltung.de

Batteriesäure im Verteiler? Den sollte man reinigen ...

Vor 7 Tage
Carsten Funk
Carsten Funk

Oldtimer-Veranstaltung.de, das hat mich auch gewundert. Ich hätte den Verteiler ausgebaut, zerlegt und gereinigt und bei Bedarf neu geschmiert....

Vor 6 Tage
MetalTiger88
MetalTiger88

Schönes auto, da ist noch richtiges fachwissen gefragt 🕵️

Vor 7 Tage
Sägenspezl
Sägenspezl

Alleine, sehr Guuuuuut!☺ Ich brauch kein Clown dabei!

Vor 7 Tage
Harryfährtdenwagenvor
Harryfährtdenwagenvor

Schöner Mercedes. Top Arbeit. Der Respekt...👌

Vor 7 Tage
MILBENPILZ Milbenpilz
MILBENPILZ Milbenpilz

Frag mal nen "Oldshool Mechaniker" warum bei deinem Samsung Galaxie nach dem Update des Handys die Bluetooth Audiowiedergabe im Autoradio nicht mehr funktioniert ... Lol da Biste bei nem "Teiletauscher" besser aufgehoben. Oder warum dein Spurhalteassisten mal funktioniert und mal nicht oder oder oder..... Wenn man einen Lehrling noch wie vor 40 Jahren Ausbilden würde, könnte man ihn, bei den heutigen Anforderungen, leider nicht als "Teiletauscher" anstellen, da mehr gefordert wird als "nur" Schließwinkel und Zündwinkel einzustellen. Das soll jetzt kein gehate sein bitte nicht falsch verstehen aber ich bin selber einer dieser "Teiletauscher" und mich nerven einfach nur diese ständigen herrabwürdigungen und dabei fragen mich beinah jeden Tag zick "Oldshool Mechaniker" irgend einen scheiß über aktuelle Modelle, weil sie nicht blicken wie die "dinger" funktionieren. Natürlich sind die Autodoktoren hiermit nicht gemeint, wie man auf diesem Yt Kanal eindrucksvoll sehen kann. 😉.

Vor 7 Tage
UnbegLueckt
UnbegLueckt

Die Videos hier auf dem Kanal beweisen irgendwie das gegenteil. 🤔

Vor 5 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Ihr seid aber schwer überheblich und sowas von eingenommen ...... junge junge. Hochmut kommt vor dem Fall.

Vor 7 Tage
Marco Herrmann
Marco Herrmann

MILBENPILZ Milbenpilz Genauso ist es! Es gibt Altgesellen die können am Oldtimer so ziemlich alles diagnostizieren und instandsetzen was es gibt, aber wehe ein moderneres Auto hat Probleme mit der Elektrik oder anderen neuzeitlichen Komponenten. Dann ist Schluss! Das soll auch von mir kein gehate sein. Das ist einfach der Lauf der Zeit.

Vor 7 Tage
Charlie Monti
Charlie Monti

Klassiker sind einfach etwas schönes! Vor allem sind sie noch individuelle Fahrzeuge bei denen noch die Optik und nicht unbedingt der CW Wert im Vordergrund stand. Könnte man bei diesem Fahrzeug nicht einen elektronischen Zündverteiler verbauen der wäre Verschleißfrei! Es gibt doch welche zum Nachrüsten

Vor 7 Tage
Rob Mo
Rob Mo

warum wird von zündkontakten (mehrzahl) gesproche ? es ist ja nur ein unterbrecherkontakt!

Vor 7 Tage
Andre Mock
Andre Mock

Hallo Hans Jürgen , das mit der Lampe die durch Zündfunken leuchtet habe ich nicht verstanden was man im Motor nachschaut! Grüße André

Vor 7 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Mit der Lampe (Strobo blitzer) wird auf die Riemenscheibe der Kurbelwelle geleuchtet, dort ist eine Markierung welche bei Richtigem Zündzeitpunkt als Stehend auf OT erscheint. Wandert die Markierung bzw. ist versetzt muss der Zündzeitpunkt geändert / korrigiert werden bis er wieder bei OT ist. (OT = Oberer Totpunkt)

Vor 7 Tage
CommodoreCaravan1981
CommodoreCaravan1981

Gut, dass Herr Faul noch die guten, alten Bosch-Kontakte im Keller hat. Die, welche man heute zu kaufen bekommt, sind eine Katstrophe, weil das Kontaktmaterial zu weich ist und vorschnell abzundert trotz intaktem Kondensator bzw. plattgehauen wird. So sind nach wenigen tausend gefahrenen Km schon wieder neue Kontakte fällig. Mein guter Freund und Schraubermeister bekommt bei dem Thema U-Kontakte aus Fernost Stehhaare xD .

Vor 7 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Geld in die Hand nehmen und aus dem Hause Bosch die Kontaktlose Version zum Nachrüsten für Oldtimer kaufen.

Vor 7 Tage
Quentin Elac
Quentin Elac

1:20 Haha da hat er erstmal richtig geparkt, nachdem er voll auf der Linie stand. Nach dem Kameraschnitt plötzlich voll gerade :D

Vor 7 Tage
Martin Z
Martin Z

herr faum, hab da mal eine idee. der zündkontakt verschleist ja, weil er immer den strom für die zündspule schalten muss und dann ein abrissfunke entsteht beim öffnen. wenn ich jetzt dazwischen einen mosfet baue, der den strom für die spule schaltet wird doch der kontakt entlastet und müsste länger halten. oder?

Vor 7 Tage
Opa Heisenberg
Opa Heisenberg

Gibt es von Bosch Fertig für Oldtimer incl. Kontaktlos Verteiler. Kostet eben etwas mehr aber hält fast ewig.

Vor 7 Tage
TheMorris
TheMorris

Der Mann weiß was er tut .. gibt leider zuwenig die das noch 100% können.

Vor 7 Tage
kai kolbe
kai kolbe

Hallo, ich verfolge jetzt erst seit kurzem eure Videos auf YouTube. Aber kann dennoch sagen dass ich schon bei Folge Nr. 72 bin. Nach den ersten paar Minuten des Videos fängt man an über Dinge nachzudenken, über die man sonst nicht denken würde, weil es einfach im Stress, im Alltag unter geht.... ich habe soeben auch eine Tasse bestellt um einen kleinen Beitrag zu leisten. Ich wünsche dir Holger, viel Kraft und hoffe dass es deinem Sohn bald besser geht. Und dir lieber Jürgen möchte ich mein Herzlichstes Beileid ausrichten. Auch dir wünsche ich viel Kraft für die schwere Zeit. Liebe Grüße aus dem Saarland

Vor 7 Tage
O(∩_∩)O
O(∩_∩)O

K KK 000 Irgendwas an dem Nummernschild stört mich, während ich es gleichzeitig super finde

Vor 7 Tage

Nächstes Video