1.500 KM im Elektro Porsche! Wie schnell? Wie teuer?

  • Am Vor 5 Monate

    T&T Emobility, Ove KrögerT&T Emobility, Ove Kröger


    www.teslakaufen.com/
    Unsere Motorsportveranstaltung: e-cannonball.de/
    Mein Shop für nachhaltige aber coole Kleidung: bit.ly/imherzengruen-tt-emobility
    Hier zeige ich, wie lange man mit einem Taycan für 1500 Km benötigt, wie teuer es ist und was mich am Taycan freut und nervt. Viele Tipps beim worauf man beim laden achten sollte.
    Diesen Charger für den Gebrauch in allen Situationen Europaweit empfehle ich. Nutzt ihr diesen Link bekommt ihr 5% Rabatt beim Kauf :
    www.juice-technology.com/ove
    www.adac.de/rund-ums-fahrzeug...
    Partner für Autostrom:
    www.lumenaza.de/de/emobil/
    Wenn Ihr ein Elektroauto mieten möchtet, empfehlen wir unseren Partner Ufodrive
    Nutzt unseren Code: POVEKROEGER und ihr bekommt Prozente. www.ufodrive.com/en/

    Wenn Ihr diesen Kanal unterstützen wollt, dann benutzt beim Kauf eines neuen Tesla diesen Empfehlungslink.
    ts.la/christiane2746


    Meine Felgen für den Sommer :
    www.thenewaero.com/shop/ You should enter the code `Ove` into the discount code field at checkout

    amzn.to/35IxFW8

    Dieses Ladekabel für das Laden an öffentlichen Ladesäulen empfehle ich: amzn.to/2DtsAEX
    Dieser Charger ist sehr beliebt bei Elektroautofahrern: amzn.to/2DrYbH2

    Ove trägt Holzfällerhemden von: amzn.to/2T5rtAS

    Ove trägt Fleecejacken von: amzn.to/2T5s7OO
    Ove trägt Hemden von: amzn.to/2CuNDW7

    Ove benutzt folgende Kameras:

    Hauptkamera: amzn.to/2CsNfY2

    Aussenkamera: amzn.to/2CzYTjJ

    Ove trägt Hosen von Blakläder: amzn.to/2CuscEx

    Ove telefoniert mit: amzn.to/2CxzrM0

    Ove schneidet seine Filme am: amzn.to/2DkuxUa
    Ove trinkt leidenschaftlich gern: amzn.to/2CyFFez
    Und: amzn.to/2CxzXcU

    Ove Lieblingsbücher: amzn.to/2QWHg33
    Und : amzn.to/2Hoif14
    Und: amzn.to/2RVxVwJ
    Das Supercharger Freundebuch: amzn.to/2S5IBZI

    Arnie schwört auf dieses Reinigungsmittel: amzn.to/2HoCKdS

    Müsst ihr Euch angucken: amzn.to/2ANnbH9


    *Bei den Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Das bedeutet, ich bekomme einen kleinen Teil der Einnahmen (bzw. einen Gutschein), wenn Du die Artikel über meinen Link kaufst. Ich empfehle jedoch immer auch Preisvergleiche bei anderen Anbietern zu machen um das günstigste Angebot zu finden.

blackhande
blackhande

Das größte Manko so wie ich das sehe ist das Navigationsgerät. Wenn man da auf spezielle Säulen filtern könnte wäre mega

Vor 2 Monate
Marcus Z
Marcus Z

1500 Km 100 km/h Durchschnitt sportlich 😃 Kosten 122 Euro nicht schlecht aber nur wenn er neu ist ? Sonst kostet es 0,79 Cent 1500 km mit einen Verbrauch von 25,6 sind 384 KW/h mal 0,79 sind 303 Euro Stromkosten für normale Leute bzw. als Gebrauchtwagen Fahrer . Zum Tesla 90 D free suc null Euro . 303 Euro für eine Stunde länger mach ich gerne 😂 . Und am Supercharger mit dem Model 3 wären ca 142 euro gewesen . Wobei der Tesla wahrscheinlich weniger verbraucht hätte . Diesel Fahrer 750 D 400 ps Diesel 10 L aktuell 14 Euro auf 100 km wären 210 Euro Diesel. Und Benziner bleibt nur der V8 und der nimmt 12 Liter auf 100 km 19,20 Euro bei 1,60 also auch knapp 288 Euro. Wertverlust und Zeit sollte Mann auch nicht vergessen. Durch die Spritpreise ist der Tesla 90 D die beste Wahl obwohl es länger dauert. Die schnellste und kosten mäßig in der Mitte liegende der Diesel . Und Spaß und Zeit der V8 aber nicht ganz billig. Porsche taycan macht ohne die Porsche Karte kaum Sinn, nochmal teuerer als der V8 .

Vor 3 Monate
Marcus Z
Marcus Z

Daher ja auch die Bsp Rechnung mit Tesla , da sollte sich was ändern egal wo egal wann ein normaler Preis wie an der tanke, der ist egal ob da ein Mercedes oder nen Trabi kommt . So sollte es auch bei der e Mobilität sein . Aber ich würde gern wirklich mal einen Test sehen zwischen Tesla Model 3 oder Model s zum Taycan . Auch mal ne Jahres Aufstellung am Ende des Jahres km , Stromkosten etc .

Vor 3 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

1500 KM mit 100kmh Durchschnitt müssen sie erstmal schaffen auf der BAB! An einem Freitag. Nur bei Ionity 79 Tarif Sonst zerfällt ihre Rechnung bei Nutzung anderer Tarife

Vor 3 Monate
Moogulator
Moogulator

Die Stand/ladezeiten finde ich wirklich lang und 6x laden auch nicht gerade wenig. Nun bin ich nicht in der Lage einen Taycan zu kaufen (oder einen E-tron GT). Aber die Info ist gut - das du topfit bist liegt vermutlich wirklich an den vielen Pausen - alle 200-300km an die Säule ist schon hart. Wenn du jetzt „ökologisieren“ würdest? Ok, mit dem Auto weniger - aber wenn doch? Wären es weniger Stops?

Vor 3 Monate
Moogulator
Moogulator

@T&T Emobility, Ove Kröger Klar- wenn man so ein Teil hat, will man das auch. Voll gegönnt. Vermutlich ist es auch schwer ;) Alles Gute!

Vor 3 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ja wären weniger Stops Macht aber weniger Spaß

Vor 3 Monate
Friedrich Koch
Friedrich Koch

Gut dargestellt!

Vor 3 Monate
Philipp Schönfeld
Philipp Schönfeld

Schönes Auto aber da muss man wirklich viel Zeit mitbringen und keinen termindruck, bin eher so der Freund 600km+ 3-5min Rüssel rein und sich in 4-5 min Frühstück und Kaffee holen und dann weiter ohne Angst zu haben das irgend eine Tankstelle mal geschlossen hat...

Vor 4 Monate
Jey TiL
Jey TiL

Die anderen gucken "schwarz" 😂. Danke Ove 👍

Vor 4 Monate
defenderwelsch
defenderwelsch

Hallo Ove, ich hätte mal eine Frage in eigener Sache. Wir haben unseren Taycan jetzt seit 3 Tagen und sind Mega Glüpcklich. Habe Ihn jetzt übernacht wieder in der Garage geladen und wir hatten ein heftiges Gewitter. Bin dann aufgestanden und habe die Sicherung zur Garage raus gemacht. Wie empfindlich sind E-Autos bei Gewitter?? Hast du da irgendwie Erfahrung. Denke da auch mehr an die Busleitung für die Kommunikation. Wäre Dankbar über Tipps und Erfahrungen

Vor 4 Monate
Heinz Miesmann
Heinz Miesmann

25€ für 216 km gefahrene Kilometer ... da kann doch was nicht passen, oder? Mit meinem alten Volvo V70 Turbodiesel benötige ich bei Eurer Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 12 Liter Diesel ... kostet mich also deutlich weniger - und ich muss nicht alle Nase lang Pause machen ... ich begreife gar nicht, für wen ein solches Fahrzeug wie der Taycan akzeptabel sein kann.

Vor 4 Monate
Marc Rupprath
Marc Rupprath

Für Leute mit Spass an Sportwagen und moderner Technik eben. Große Jungs mit großem geldbeutel, wie immer bei Porsche ;-)

Vor 4 Monate
Jörn Großblotekamp
Jörn Großblotekamp

10:00 Spitz auf Knopf

Vor 4 Monate
Jörg Nottle
Jörg Nottle

Als TESLA Fahrer fand ich das Video sehr informativ und genieße die TESLA Navigation mit SUC Netz.

Vor 4 Monate
Thoralf Busse
Thoralf Busse

🤔interessant sind die Kosten schon. Ich habe nicht so richtig mitgerechnet, aber 5 Ladestopps a ca.22 Euro macht ca. 110 - 120 Euro "Spritkosten" für 1400 km. Ja, ich höre schon , aber nur 33 Cent bei Ionity wegen Porsche, na und.. die Diesel Quatscher bringen ja auch nur immer super Beispiele und Einzelfälle. Ein Porsche Panamara verbraucht ca. 11 Liter Super a 1,51 Euro für 100 km. Macht bei 1400 km ca. 240 Euro Spritkosten. Der Wertverlust, also die Betriebskosten.... Peanuts. Ruhiger und Entspannter ging es bei Ove auch zu. Dafür 2 Stunden längere Reisezeit, wegen dem Laden. 🤔 was der Ove so fährt ist ja auch nicht normal. Abgesehen von der Software, den Anzeigen, der Bedienung... irgendwie finde ich das ... ist der Porsche ein schönes Auto. Der Ove fuhr danach glaube ich auch wieder die Original Felgen. Die sind ruhiger und senken den Verbrauch. Schönes Video Ove Kröger!

Vor 4 Monate
Georg Orlando
Georg Orlando

Moin Ove, mal wieder klasse Video....sehr neutral und praxisorientiert. Pros und Cons vom Taycan offen adressiert. Was ist denn das - bisherige - Fazit? Würdest Du nochmal Taycan kaufen? Oder doch wieder Tesla Model S wenn Du vor der Wahl stündest?

Vor 4 Monate
Georg Orlando
Georg Orlando

Interessant da doch noch ein paar Kinderkrankheiten bestehen...vielen Dank! 👍

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Taycan

Vor 4 Monate
See-Wolf
See-Wolf

Tolles Video, gratuliere dein Verbrauch ist super. Was mich mal generell interessieren würde ist: Wie sind deine Erfahrungen bzw. Empfehlungen bezüglich den Sonderausstattung die du gewählt hast. Vermisst du was oder ist etwas überflüssig?

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ich würde exakt genauso bestellen wie ich es gemacht habe: Bis auf die Lenkradheizung die ich vergaß. Beim Glasdach wäre ich für beides offen. Einstiegsleisten schwarz gebürstet würde ich noch nehmen.

Vor 4 Monate
Andreas D
Andreas D

Ove.... wer sein E Auto liebt der schiebt es auch gerne.. Wie Holger mit dem E Mokka oder dem Mii

Vor 4 Monate
Thomas Weber
Thomas Weber

Super Video! vielen Dank dafür. Mein Fazit: Erschreckend schlechte Elektronik beim Porsche. Wie verhält es sich denn mit den elektr. Helferlein? Abstandsregeltempomat, Spurhalteassistent. Funktionieren die denn zuverlässig? Vermisst Du den "Autopilot"? Langstrecke mit E-Auto finde ich, da hat mich auch dieses Video in meiner Meinung bestärkt, doch eher unpraktisch. Für einen alten Hasen mag das ja kein Problem sein, wenn die Reichweite dann paar km vor dem Ziel auf 0% oder -3% steht, ich müsste das aber nicht haben, heißt im Umkehrschluss, bei mir wären es dann doch noch zwei zusätzliche Ladestopps gewesen! Frage ist auch, wie zuverlässig funktioniert diese Anzeige bei einem dann später vielleicht 5 Jahre alten Akku? Das der Wagen leise, komfortabel und bei Bedarf schnell fährt, ist für mich dann auch nicht der Punkt, der überzeugt. Mit einem Verbrenner der gehobenen Mittelklasse oder Oberklasse geht das ganz sicher genau so entspannt. Ich werde weiter interessiert zuschauen und warte auf den Tag, an dem ich dann sage, jetzt steige ich ein! Zum jetzigen Zeitpunkt muss ich aber als überzeugter Fan der deutschen Automobilindustrie sagen, ist wohl doch Tesla die beste Wahl bei der Elektromobilität. Da ist noch viel aufzuholen für die deutschen Premiumhersteller......

Vor 4 Monate
Uwe Pfleger
Uwe Pfleger

Moin Ove, gutes Video mit vielen guten Infos. Eure Pausen sind gut für die Gesundheit. Ich habe mir einen gebrauchten 11/2013 Model S 85D mit 190000km gekauft. Schaue wie ich klar komme mit der Elektro - Mobilität. Fahre diese Strecke die Ihr abgefahren hab, seit 93 jeden Monat dreimal. Itzehoe- Burscheid oder Kerpen oder Nörvenich Mit den Stau lebe ich. Bei Strecken Sperrung sind immer eine Stunde weg. Weiter so die Videos sind von Ihnen sehr zu empfehlen Grüße Uwe

Vor 4 Monate
gelbe butter
gelbe butter

ist ein Model s

Vor 4 Monate
Mikel
Mikel

Das dauert beim ID 3 genauso lang, halten ein langes Schwätzchen bevor die mit der Arbeit beginnen. Das kenne ich, im ID 3 das gleiche Trauerspiel, ständig ist der Ladeort, Hombase , weg. Das Navi bei Volkswagen ist keine Deut besser. 1500 km / 122 Euro, völlig in Ordnung, zwei Tankfüllungen kosten mehr. Ja ich weiß die Verbrenner brauchen bei 180 km/h 3 Liter im Schnitt.

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ein ID3 lädt nicht so schnell

Vor 4 Monate
AndiArbeit
AndiArbeit

Ladestoppmenge doppelt so häufig wie ein BenzinVWup. e-muss besser werden als Spritler

Vor 4 Monate
AndiArbeit
AndiArbeit

Wenn der Benzinpreis -,88 hochgeht wie heute Prognose... werden Leute in Massen wechseln wie zum FlachTV. Aber wer bisher keinen Porsche zahlen konnte wird es weiter nicht können.

Vor 4 Monate
Tricktrack 777
Tricktrack 777

Hallo informatives Video. Zum Fahrzeug Außen hui innen pfui. Sie die Premiumherstelle der Meinung mit paar Ziernetten und Chromspangen und schon ist ein E-Auto fertig? Du nennts ihn den Kassenporsche aber die Software sollte schon aus diesem Jahrhundert sein, finde ich. Bin froh das mir die Penunze für sowas fehlt. Gruß

Vor 4 Monate
Der Ton
Der Ton

Schau nicht schwarz!!!😂👍😊

Vor 4 Monate
Martin Hillebrand
Martin Hillebrand

Nur mal so zum Rechnen: - Fahrstrecke 1481km - Stromkosten 122,22€ Derzeit kostet der Liter Super so um 1,50€/L. Mit dem Geld könnte man also rund 81,5L Super kaufen. Gerechnet auf die Fahrstrecke könnte man sich einen Verbrauch von 5,5L/100km Super "leisten". So was bekommt man mit 100km/h Durchschnittsgeschwindigkeit auf dieser Langstrecke niemals hin. Ganz besonders nicht mit einem vergleichbaren Porsche. Einziger Nachteil: Der Porsche ist nicht ganz meine Kragenweite. :-D

Vor 4 Monate
Voodoofly
Voodoofly

fast alle Ladesäulen sind immer total weg vom Schuss, nachts zu tanken und die Sicherheit der Nutzer ist wohl kein Thema Welche Frau möchte hier abends/Nachts tanken🙄

Vor 4 Monate
NicoYoshimitsu
NicoYoshimitsu

Für 550Km brauche ich mit dem ISF 4 stunden, das ist beisher immer noch der Rekord. Selbst der 200.000€ Porsche braucht also über eine Stunde länger.. Würde ich sagen ich habe das richtige Auto, für 200.000€ kann ich sehr viel Benzin tanken!

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Keine Ahnung wie sie auf 200.000€ kommen??🤦🏻‍♂️

Vor 4 Monate
IchDochNicht
IchDochNicht

Sehr informatives Video! Der Taycan ist das einzige Auto, das mich bisher von Tesla weglocken könnte. Aussehen, Qualität und Fahrwerk sind klar überlegen - bei Euro 40.000 Mehrpreis gegenüber einem vergleichbar ausgestattetem Tesla kann man das auch erwarten. Die im Video mehrfach gezeigte Lade-Prozedur mit manueller Klappe, Karte und dem klobigen Stecker sowie der Position des Lade-Ports ist abschreckend - trotz der relativ kurzen Ladezeit. Und daß man erstens mit dem Tarifdschungel konfrontiert wird und andererseits so wenig Hilfe vom Navi bekommt würde mich wieder zurück zum Tesla bringen. Mir wären weniger aber größere Displays übrigens lieber als diese kleinen Mäusekinos. Letztlich - die Garantie für die Batterie ist bei Porsche inakzeptabel. Wenn ich soviel mehr für ein Auto ausgebe, will ich wenigstens eine vergleichbare Garantie.

Vor 4 Monate
albrecht lutter
albrecht lutter

31kwh/100km bei 111kmh Durchschnitt? Alter Schwede!!! oder habe ich da was falsch verstanden?

Vor 4 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Anscheinend ja

Vor 4 Monate
HEINTV
HEINTV

31,1 Kwh/100Km bei 11 Kmh Durchschnittstempo find ich schon arg viel.... Da lieg ich mit meinem 90D deutlich niedriger.

Vor 5 Monate
Thomas Thieme
Thomas Thieme

Dieses Video zeigt doch real, dass selbst eingefuchste E-Auto-Fahrer, die die Punktlandung an der nächsten Ladesäule bzw. das Reichweiten-Ladezeiten-Optimum beherrschen, trotzdem wie in diesem Beispiel alle 250 km laden müssen. Okay, der Taycan ist kein Reichweitenweltmeister, aber von der theoretisch annehmbaren angegebenen WLTP-Reichweite praktisch doch schon ziemlich entfernt. Da kann man von der E-Mobilität angetan sein, wie man will, das sind nach meinem Geschmack noch zu viele Pausen. Und da lief es für Ove noch recht gut. Man stelle sich vor, die HPC Ladesäulenkrücken wie beim Kollegen von car maniac zu erwischen, oder Fam. mit Kindern, die zwischendurch noch mal raus müssen ... Ich denke, erst wenn sich Autos mit Reichweiten des kommenden EQS von 770 km (real wohl 500+ km) im Preissegment des ID 3 etablieren, wird E-Auto fahren ein Massenphänomen. Bis dahin kann aber muss es nicht mögen.

Vor 5 Monate
_fshrmn.fshrwmn_
_fshrmn.fshrwmn_

Dieses Argument höre ich immer wieder, vielleicht bin ich auch einfach ein Lappen aber nach 250km ne halbe h Pause ist doch völlig ok und mache ich selbst mit dem Verbrenner. Fazit: Ich bin ein Lappen! 😂

Vor 3 Monate
MrPlayers110
MrPlayers110

Naja Dank Ladenetze, kann ich mit einem Stadtwerke Tarif für 19,50 pauschal an Ionity laden :)

Vor 5 Monate
Ivan Navi
Ivan Navi

Der Elektro Holzfäller mit seiner Dauerwerbesendung

Vor 5 Monate
Thomas Bechtold
Thomas Bechtold

Könnte man eigentlich auch an einer Teslaladestation laden?

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Nein

Vor 5 Monate
Berndbart
Berndbart

Ein klasse Team Ihr 3. Komisch, dass die Ionity-Ladesäulen fast jedes mal leer sind. Wie mal jemand kommentiert hat: "Noch 2 mal Pfand wegbringen, dann mache ich auch `ne Anzahlung" . 42:00 Wer kennt diese Situation an der Tankstelle nicht.

Vor 5 Monate
PorFormer
PorFormer

Porsche, was eine Baustelle. Meine Güte. Das Video ist doch sehr ernüchternd.

Vor 5 Monate
CDO
CDO

Bei Tesla werden auch die anderen Ladestationen angezeigt wenn man möchte.

Vor 5 Monate
CDO
CDO

@T&T Emobility, Ove Kröger Es reicht für den Bildschirm zu füllen

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Nicht alle

Vor 5 Monate
CDO
CDO

Ganz schön viel Zahleninformationen die einem als TeslaFahrer am Arsch vorbeigehen😝

Vor 5 Monate
Joe Joe
Joe Joe

Hallo Ove, Sehr cooles und informatives Video, danke! Da sieht man mal wieder wie groß der Vorsprung von Tesla immer noch ist:-) Und wenn das Navi dann mal funktioniert und der TripRechner im Porsche, zählt er denn deine Ladestops bei der Gesamtdurchschnittsgeschwindigkeit mit dazu oder nicht??

Vor 5 Monate
Patrick Schuck
Patrick Schuck

Danke für dein Video, mich würde interessieren, was der X im Vergleich zum Taycan auf der Rückfahrt gebraucht hat.

Vor 5 Monate
uwet1
uwet1

Einfach ein Traumwagen ♥ Wie geil der aussieht mit den Felgen.. Dazu eine Laderate zum niederknien, genau So funktioniert Elektro für mich, 18min laden und los gehts wieder.. weiterhin Gute Fahrt und viel Spaß mit der Rakete :-D

Vor 5 Monate
Siebenstein31
Siebenstein31

Tesla hast schon seine Vorteile😅😅😅 aber das Auto ist bestimmt geil👍👍👍👍👍 leider etwas teurer😁🙃 ich glaube Porsche navigiert mit Here ehemals von Nokia das seit dem Verkauf an( ich glaube )VW Audi Porsche und Mercedes immer schlechter wird. Ich nutze es auf dem Handy nicht mehr, obwohl die Darstellung da besser als bei Google ist, aber es wird immer schlechter oder Google immer besser...... Übrigens hab ich dich natürlich abonniert😅😅😅😅😁😁😁😁🙃🙃🙃

Vor 5 Monate
lubder
lubder

Die Abfahrt und direkte Auffahrt auf die Autobahn, die das Navi regelmäßig einbaut, sind sogenannte Entschleunigungsschleifen. Das ist ein Sicherheitsfeature und deshalb notwendig, weil ein Porsche sonst auf der Autobahn zu schnell wird und irgendwann die Lichtgeschwindigkeit durchbrechen würde. Man kann das auch kompensieren, indem man in den Range Modus wechselt und das 90km/h Limit bis zum nächsten Ladestopp akzeptiert. Wenn das missachtet wird, kommt es zum Datenverlust der Radiosender, aufgrund der Quantenschleifengravitation.

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

😂👍

Vor 5 Monate
SJ
SJ

ihr wurded gerade vom Wohnzimmerschrank überholt.

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Ich weiß, aber es war ein Küchenschrank 😂

Vor 5 Monate
Dirk Asmus
Dirk Asmus

Und wo ist Elvis geblieben. Hat er sich mit dem Tesla aus dem Staub gemacht?

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

😂👋🏻nein, der war ne Stunde später zuhause

Vor 5 Monate
Andreas Baz
Andreas Baz

Mach das mal bitte wie der Chris von carmaniac und fahre nach Zuffenhausen und frach mal den Porsche Taycan Projektleiter EDV wie er das mit dem Navi macht wenn er mit seinem Dienst Taycan von Zuffenhausen nach Wolfsburg ballern muss....an dem letzten Ladestop war im Tacho Display eine blaue kurvige Linie zu sehen. War das die Nürburgring Nordschleife?

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Porsche guckt dieses Video. Das weiß ich aus sicheren Quellen. Das ist die Reichweite des Fahrzeuges optisch dargestellt

Vor 5 Monate
Bernhard Thomas Kotulla
Bernhard Thomas Kotulla

Wir fahren umweltfreundlich 😂😂😂😂

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Stimmt genau

Vor 5 Monate
Thomas Amon
Thomas Amon

bug bug bug ... eben ein VW.

Vor 5 Monate
Uwe Passenheim
Uwe Passenheim

Echt cool von dir. Schrecke und Zeit waren top und in einem Porsche macht es natürlich noch mehr Spaß. Aber wirtschaftlich gesehen lohnt sich elektrisches fahren noch nicht. Mit einem 220er W205 sind die Betriebskosten geringer und man muss erst bei 900-1100 km tanken. Also nur einmal. Aber bei der Strecke hätte ich bestimmt 2-3 Pausen gemacht. Dafür wäre ne Stunde draufgegangenen. Wen man selbständig ist, kann man so eine Tour am Tag machen. Als Angestellter hätte man 2 Tage für die Tour geplant.

Vor 5 Monate
M. L.
M. L.

Normalerweise kann man beim Porsche Navi in der Navigation zwischen," Route dynamisch ändern" und " Verkehrshinweise anzeigen", wählen. Bei "Route dynamisch ändern" umfährt er den Stau. Bei meinem Macan funktioniert es jedenfalls. Die live Daten zu Staus stimmen bei mir auch.

Vor 5 Monate
Anne Tayag
Anne Tayag

Der Sprinter überholt mit 210km/h.

Vor 5 Monate
Anne Tayag
Anne Tayag

@T&T Emobility, Ove Kröger Du suggest du fährst 205km/h und er zog zügig vorbei, mag sein...

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Nein. Der Sprinter fuhr 245

Vor 5 Monate
Coltan999
Coltan999

Kassenporsche? Gibts aber bestimmt nur auf Rezept und mit heftiger Zuzahlung, oder? :D

Vor 5 Monate
Coltan999
Coltan999

Mülleimer sind immer ein Magnet für Müll, ganz schlecht wenn die nicht regelmäßig geleert werden also besser keine Mülleimer aufstellen der Umwelt zuliebe........

Vor 5 Monate
Coltan999
Coltan999

Die Software ist halt eine der stärken von Tesla aber Porsche bemüht sich bestimmt da besser zu werden......

Vor 5 Monate
Matthias G.
Matthias G.

Minute 23:40. Wie kann man sich nur so bescheuert an die Ladesäule Stellen? Sorry, der Typ sollte Auto und Führerschein gerade wieder abgehen. Ja,es ist genug Platz. Und noch andere Ladesäulen frei. Aber wie zum Henker kommt man drauf sich da so dämlich hinzustellen. Geht gar nicht.😡

Vor 5 Monate
Matthias G.
Matthias G.

@T&T Emobility, Ove Kröger nur zum Verständnis. Ich Rede vom Model X. Nicht von dir mit dem taycan an der ionity Säule. Das war vollkommen Okay und verständlich. Da verstehe ich das auch mit dem Winkel zum Ladeanschluss. Und da wäre auch so noch Platz gewesen an der Säule nebenan.

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

@Matthias G. spät abends. Passt das schon

Vor 5 Monate
Matthias G.
Matthias G.

@T&T Emobility, Ove Kröger komisch. Ich schaffe es genauso, wenn ich rechtwinklig davor stehe, ganz normal zu laden. Wäre nicht das erste Mal, dass ich an so einer Säule Geladen habe. Was daran vom Winkel her schwer sein sollte, erschießt sich mir nicht. Zumal die Parkbuchten ja ohnehin so *dämlich" schräg für Hecklader angeordnet sind. Da macht es vom Winkel her kaum noch Unterschied. Klar ist noch Platz. Aber was, wenn plötzlich noch 3 andere kommen ( keine Seltenheit). Dann ernsthaft umparken?🙈. Dann park ich lieber gleich richtig und spare mir das umparken. Und mache mich nicht vor allen Vorbeifahrenden zum Parkaffen. Ich weiß jetzt schon, was die ganzen Petrolheads da gedacht haben. "Guck dir an, die Tesla Fahrer. Zu blöd zum Parken" 🙈

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Weil es einfacher zum Laden ist Weil kein Mensch vor Ort ist Weil genügend Platz für andere da Ist Weil die Winkel /Hebel Kraft auf die Ladebuchse so geringer ist Weil es sie einen sch..ß zu interessieren hat!

Vor 5 Monate
Steve with F
Steve with F

Ove, der neue BetaTester für Porsche ???? Never Update a driving System on a Trip.

Vor 5 Monate
عزیزم
عزیزم

Krass ist der Porsche laut! Ich dachte Eautos sind leise.

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Liegt an dem Mikrofon der Kamera

Vor 5 Monate
Heiko Stegmüller
Heiko Stegmüller

Mein E Thron 55 SB hatte bisher 2 mal das Problem mit den Sendern in den letzten 12000 km😩 und hatte ihn gerade beim Händler. Ist natürlich nix. Ansonsten machst du eine gute Figur nach 1500 km. 😆 Ich währ platt

Vor 5 Monate
Herbert Sax
Herbert Sax

Ja, super teures Auto und trotzdem scheiß Software. Die reift wohl auch erst beim Kunden wie Bananen. Alle gespeicherten Daten weg wenn irgendwo ein Reset durch ein Update gemacht wird. Porsche sollte sich schämen. Ich fahre einen Hyundai Kona. Da ist das Navi auch nicht besser und schlägt grottige Ladestationen vor. Das habe ich mir alles geschenkt und navigiere nur mit meinem Smartphone und Google Maps über Apple Car Play. Da sind alle Schnelllader >100 kW gespeichert mit Vorzug Ionity. Meine persönliche Auswahl bringt mich am schnellsten voran. Allerdings fahre ich was die Reichweite angeht nicht auf Kante genäht. Das kann wenn man öfter fährt auch mal in die Hose gehen und dann wird‘s lästig und teuer. Spätestens nach 250 km ist auf der Autobahn bei 130 kmh Maximalgeschwindigkeit eine Ladepause mit Toilette und Snack und 40 min Erholung. Das brauche ich auch.

Vor 5 Monate
Gerald A.
Gerald A.

Toller roadtrip Ove, danke!

Vor 5 Monate
Bordeaux Dogge Henry !
Bordeaux Dogge Henry !

Bald wird laden teuerer

Vor 5 Monate
Sebastian Pinsker
Sebastian Pinsker

Gutes Video! ich bin seit zwei Jahren einer der Schwarzgucker und überlege tatsächlich, den Kanal zu abonnieren!

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Dann mal los

Vor 5 Monate
0214Enrico
0214Enrico

Die 800V haben nichts zu sagen bei der Ladegeschwindigkeit. Wer einen doppelt so hohen Strom in ein 400V Akkupack steckt kann auch den schneller laden bei gleicher Zellbelastung. 100kWh Akku und eine Ladeleistung von 250kW... Naja. Muss jeder selbst wissen. Einen gefallen tut man dem Akku damit auf gar keinen Fall! Wer das regelmäßig macht darf sich mit dem Akkutausch im Smartphone auch auf einen Akkutausch beim Auto freuen. In Verbrenner-Deutsch: Kapitaler Totalschaden!

Vor 5 Monate
MiloSeikel
MiloSeikel

Zur Thematik bei 7:00 JP hatte doch schonmal getestet wie weit er unter 0% kommt und das war nicht grade viel

Vor 5 Monate
MiloSeikel
MiloSeikel

@Joe Joe ging hier aber um den tycan der hat keinerlei Spielraum anscheinend

Vor 5 Monate
Joe Joe
Joe Joe

Wenn man es richtig macht, kommt ein Tesla bis zu 4% unter 0….also bis an die 20km…..👍

Vor 5 Monate
Uwe Müller
Uwe Müller

Ove hat sein Auto gefunden, sobald Porsche seine schwache Software nachgebessert hat. So würde ich das mal zusammenfassen.

Vor 5 Monate
Andree Luhmann
Andree Luhmann

Porsche Navi und Audi nehmen sich nicht viel. Besonders weil man Lizenzen für Funktionen bezahlen muss. Und der Service rund ums Navi, Virtual Cockpit und Co ist schon nahezu unterirdisch.

Vor 5 Monate
Crackstat
Crackstat

Ein Messwert bzw. wieviele kWh geladen wurden, muss auf alle Fälle angezeigt werden. Da würde ich mal die Eichdirektion Nord in Kiel bemühen. Wir geben noch eine allerletzte Frist bis 1.1.22

Vor 5 Monate
Christian Werner Rumpf
Christian Werner Rumpf

122 Euro für Strom bezahlt für 1500 km .... das ist ok, mein Benziner(Passat GTE) wäre etwas günstiger gewesen, aber Strom ist auch teurer .... Die Ladezeit mit dem Porsche ist super ! so sollte es sein.

Vor 5 Monate
Stefan Lenz - Elektromobilität und PHEV
Stefan Lenz - Elektromobilität und PHEV

Ove da das Navi ja scheinbar genauso toll ist wie das vom E-Tron versuch mal folgendes: Laß ihn die Ladestationen berechnen, baller ihn aber an einem Lader, den er nicht selbst berechnet hatte so voll, das es bis zum übernächsten reicht. Der Audi würde Dich dann (selbst wenn Du schon an Deinem Ziel angekommen bist) zwanghaft zum ausgelassenen Lader navigieren wollen. Ich schätze mal Dein Taycan macht das genauso, also sitzen wir in unseren 100+ K Autos und rechnen die Routen mit ABRP, als wenn wir in einer 2014er Zoe säßen.

Vor 5 Monate
Stefan Schwarz
Stefan Schwarz

Ja das ist echt "abgefahren" , ich dachte ich lebe im Land von Siemens, Bosch, Varta u.v.m. und dann sowas , und Elon fliegt voll autonom zur ISS und parkt seine Startrakete aus dem freien Fall auf einem Ponton........ uufff wir hier im Land der Dichter und Denker haben noch Potential nach vorne ... ungenutzt ... aktuell ...

Vor 5 Monate
Jürgen S.
Jürgen S.

Ja fahrt auf -% auf der Autobahn, so etwas wie ein Stau wird es nicht geben!!!

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

@Jürgen S. ich verdiene auch mein Geld damit. Danke Habe 5 Jahre Elektroauto Erfahrungen

Vor 5 Monate
Jürgen S.
Jürgen S.

@T&T Emobility, Ove Kröger Ah und ein Unfall bei hohen Verkehrsaufkommen ist unmöglich! Wie so stehen die dann im Stau! Was ist wenn mal eine Ausfahrt wegen einen Unfall gesperrt ist und man muss 25 Km weiter zu nächsten Ausfahrt! So ein Auto auf dem Standstreifen war ja noch nie eine Gefahr für Jemanden! P.s. ich verdiene mein Geld mit solchen deppen!

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

So ist es. Ich kann es anhand der Google Livedaten über das Handy erkennen wo Stau ist . Minuten genau

Vor 5 Monate
Marco Z
Marco Z

Die Ladeleistung ist beeindruckend.

Vor 5 Monate
Steffen Weberruß
Steffen Weberruß

Kannst du dem Porsche sagen, daß er nur Ionity berücksichtigen soll?

Vor 5 Monate
RoterToad
RoterToad

Ja moin. Ich der seit 3 Monaten ein E-Auto fährt hat schon schiss, dass er mit sein 41% sein Ziel nicht mehr erreicht und die fahren den Akku bis auf 2% haha

Vor 5 Monate
Stefan Schwarz
Stefan Schwarz

Nach 1-3 Jahren fährst du auch auf Null runter in den Schildkröten Modus... 🐢 und weisst dass du ankommst ...

Vor 5 Monate
Stefan Burkhart
Stefan Burkhart

WAs für ein anderes E-Auto meinst du bei Min 36,36

Vor 5 Monate
Simon Eich
Simon Eich

Ove zeigt einfach wieder, was alles möglich ist mit einem Elektro-Auto! Respekt für die Strecke an einem Tag und trotz allem wirkt es absolut entspannt 😎

Vor 5 Monate
Dixi Kloos
Dixi Kloos

Eoff 😂👍🏿

Vor 5 Monate
Luftwaffe 7410
Luftwaffe 7410

Wie wäre es mal mit einem ALLTAGS AUTO...1000km (Dacia Elektro oder so was in der Art ? Bei uns fährt keiner VW Porsche 😂 vg aus Görlitz

Vor 5 Monate
Christian Freudenthaler
Christian Freudenthaler

würde man mit 100% anstatt mit 95% Starten hätte man vermutlich gleich mal 5% mehr Reichweite .......

Vor 5 Monate
T&T Emobility, Ove Kröger
T&T Emobility, Ove Kröger

Das ist wahr. Viele Menschen können aber nicht zuhause laden. Ich auch nicht

Vor 4 Monate
The SunnyAdventure
The SunnyAdventure

Also ca 8.20€ auf 100km vollkommen ok zumal teilweise über 200km/h gefahren wurde.... mein kleines 3t Schweinchen braucht bei Tempomat 110km/h 11-12€ Diesel auf 100km 👍. Aber dieser Vorteil muss aktuell noch im Vorfeld teuer erkauft werden! Leider!

Vor 5 Monate
P. G.
P. G.

Super interessant, danke! Ich fürchte aber, die E-Mobilität wird noch mindestens 5 Jahre auf mich warten müssen.

Vor 5 Monate
luis mozos
luis mozos

Bitte die beide nicht als beispiel nehmen ihr benehmen euch wie 16 jährige

Vor 5 Monate
FlorianJSa
FlorianJSa

Klassischer Bedinfehker, die Leute kennen Sich nicht aus und bemängeln Dinge die aufgrund mangelnder Kenntnisse entstehen. Das nächste mal bitte besser informieren

Vor 5 Monate
the rolling palankeen
the rolling palankeen

36:20 Ove der einzige, der bei IONITY geladen hat? Wenn ich von IONITY wäre, würde mich das beunruhigen.

Vor 5 Monate
Andreas Fischer
Andreas Fischer

10 mal Werbung, es ist eben nichts umsonst.

Vor 5 Monate
mark5378
mark5378

Mach mal so eine Fahrt mit dem Fiat 500e 😅

Vor 5 Monate
mark5378
mark5378

Wo ist sein Bruder Zwölvis?

Vor 5 Monate
ELON TV - Motors, Earth & Space
ELON TV - Motors, Earth & Space

Hi Ove, danke für das Video. Es bestätigt meine Kommentare in meinen Videos. Klassischer 911 fürs Herz aber Elektro lieber Tesla überlassen. Freue mich auf mein Model S Plaid im September. Ich gehe davon aus, Du kommst dann auch wieder zurück.

Vor 5 Monate
Hagen L
Hagen L

Leider kam es mir vor das ihr Werbung für die Teuerste Ladesäule und nicht für die Elektroautos gemacht wird! deswegen Daumen nach unten

Vor 5 Monate
Xisco Vlog
Xisco Vlog

Hey Ove, echt tolles Road-Movie! Fahre seit 5 Monaten selber einen als Turbo S und kenne diese Probleme nach gut 10.000 km sehr genau. Fahre auch nur noch mit ABRP App und gebe stets die nächste IONITY Ladestation als neues Ziel ein! Meine beiden bislang längsten Reisen: Bremerhafen - Marseille also 1.400 am Stück dauerten ca. 15 Stunden inkl. Ladezeiten - Frankreich hat eine tolle IONITY Infrastruktur. Aber das Phänomen, dass nach jedem Lader die Ladeleistung schwächer wird und es dann länger dauert kenne ich von den 4 Langstrecken (2x Hin-/Zurück) daher nur zu gut. Aber viel schlimmer finde ich, dass dann nur noch jede 3. manchmal erst die 4. Station funktioniert, das ist bei 3-5% Restladung und nur 4 Stationen je Parkplatz echt gruselig, kostet Zeit, hat aber zum Glück am Ende immer noch geklappt. Und die Stationen sind nicht defekt, der Taycan kommuniziert nach längerer Fahrt einfach nicht mit jeder Station. Na ja, wir sind einfach noch e-Testfahrer für Porsche und Navi konnten die noch nie und werden es wahrscheinlich auch nie mehr schaffen! Dafür müssten die BMW kaufen, das mit Abstand beste KFZ-Navi weltweit aller Auto-Hersteller! Dein Lob für Fahrwerk, Straßenlage, den "Bums" und die extrem niedrige Geräuschkulisse sowie die bequemen Sitze kann ich zu 100% bestätigen, das sind die Hauptvorzüge, das ist Benchmark auch weit über Tesla und machen fast alle anderen Probleme wieder wett, wer sonst kann noch so gute, fahraktive Autos bauen?

Vor 5 Monate
Ma Szla
Ma Szla

Navi nicht so toll, oder?

Vor 5 Monate
M K
M K

Ich würde gern wissen was Porsche zu den ganzen Fehlern sagt müsste ja auch in deren Interesse sein

Vor 5 Monate
Icarusier
Icarusier

Naja, viele Fehler wurden berichtet und man arbeitet dran. Es gibt halbjährlich oder jährlich Updates, aber die Software bleibt ein hartes Stück Arbeit. Auch die Ladeplanung treibt mich oft in den Wahnsinn. Ich finde an dem Auto eigentlich alles perfekt, bis auf die Software der Headunit.

Vor 5 Monate
Axel Burger
Axel Burger

Was sind das für Felegen, was ist mit den anderen passiert??

Vor 5 Monate
Schattenmann82
Schattenmann82

Hast du außer dem Navi nicht was dich am Taycan stört?

Vor 5 Monate
Schattenmann82
Schattenmann82

@YesIamFelix 😂😂😂

Vor 5 Monate
YesIamFelix
YesIamFelix

Anschaffungspreis 😂

Vor 5 Monate
Philipp Grassi
Philipp Grassi

Warum kaufst Du dir nicht ein Auto mit Reichweite? 😉 2h schnell fahren und 1/2h laden ist nun wirklich keine Lösung…

Vor 5 Monate
thebigoki
thebigoki

@Philipp Grassi lol... ich verstehe mehr als du. aber egal.

Vor 4 Monate
Joe Joe
Joe Joe

Ganz genau! Deswegen gibt es ja bald einen EQS, der fährt 1000km am Stück und ist dann in 5min. wieder voll👍👍🤣

Vor 5 Monate
Icarusier
Icarusier

@Philipp Grassi Das geht ja mit dem Taycan. Darfst dann halt nur 120 fahren. Dann hast du auch Reichweite. Jeder wie er mag.

Vor 5 Monate
Philipp Grassi
Philipp Grassi

@thebigoki du verstehst es nicht, ich muss nicht mit 200 auf der Autobahn rasen, nur weil ich es kann, um danach zu stehen, macht null Sinn, 120 reichen vollends und bringen mehr Reichweite.

Vor 5 Monate
P. G.
P. G.

Philipp, ich kann dir leider nur zustimmen. So ist E-Mobilität für mich unzumutbar.

Vor 5 Monate
Gunnar Bartels
Gunnar Bartels

41:48 Der Plaid Plus wird’s richten. Ist dann aber kein Kassengestell mehr.

Vor 5 Monate
Tzaup
Tzaup

Laden und Fahren kann er. Infotainment nicht

Vor 5 Monate
remsibremsi
remsibremsi

Wieso parkst du so komisch ? Geht normal parken als Porsche Fahrer nicht ?

Vor 5 Monate
Kar LA
Kar LA

Wann bauen die endlich Dächer über ihre Ladestationen? Dein Video ist recht informativ, Danke! Da werden sich einige e-Auto Skeptiker was neues zum nörgeln suchen müssen. Prima das ihr auf der Rückreise gleich noch einen kleinen Vergleichstest gemacht habt! ;)

Vor 5 Monate
Karsten Schley
Karsten Schley

Danke für das Video!

Vor 5 Monate
Bene Z
Bene Z

Porsche (navigation) müsste mit "Here" laufen.... Ich finde es besser als google, bisher keine Probleme gehabt im Jaguar. Besser als die Datenkraken aus den USA

Vor 5 Monate
Hans G.
Hans G.

Eines merkt man immer bei Ove's Taycanvideos: Er schätzt dieses Auto. 👍

Vor 5 Monate
netsrac cjf
netsrac cjf

Das Tesla wie im Video erwähnt nur die Supercharger anzeigt, ist jetzt aber auch nicht das gelbe vom Ei ! Ich dachte das System im Tesla zeigt alle Ladesäulen ! Was soll ich denn in einer fremden Stadt machen wenn ich laden muss ? Ich muss doch zumindest wissen wo die Ladestationen sind auch wenn diese nicht von Tesla sind !

Vor 5 Monate
netsrac cjf
netsrac cjf

@Joe Joe Das sollte nicht die Aufgabe des Handys sein !

Vor 5 Monate
Joe Joe
Joe Joe

Hasch Du kei Handy oder was?

Vor 5 Monate
netsrac cjf
netsrac cjf

@Matthias Fritz Auch im Detail ? Schnelllader, Typ 2 u.s.w ? Zugegeben das machen alle Verbrenner im Regelfall auch nicht das sie alle im Ort verfügbaren Tankstellen anzeigen, nur ist das im Verbrenner auch nicht nötig, da Tankstellen im Gegensatz zu Ladestationen problemlos zu finden sind.

Vor 5 Monate
Matthias Fritz
Matthias Fritz

wenn man auf das Blitz Symbol drückt zeigt er auch fremde Lader an.

Vor 5 Monate

Nächster

Einen Tag im Mercedes EQC Test mit Doc Tesla.

43:45

Einen Tag im Mercedes EQC Test mit Doc Tesla.

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 102 000

Neues Tesla Model 3 vs gebrauchtes Model S

27:40

Neues Tesla Model 3 vs gebrauchtes Model S

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 77 000

800 Volt Lademonster Kia EV6 Test. Was sagt Doc Tesla: Flop oder Topp?

40:34

Mein Porsche Taycan: Preis und Konfiguration

37:00

Mein Porsche Taycan: Preis und Konfiguration

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 44 000

Wie behandle ich den Elektroauto Akku am besten? Akkupflege

12:09

Wie behandle ich den Elektroauto Akku am besten? Akkupflege

T\u0026T Emobility, Ove Kröger

Aufrufe 53 000

Porsche Taycan. Was kann der Elektro Sportwagen besser als ein Tesla?

38:05

Elektro Wobbler revolutioniert das Angeln !?!

21:11

German learns about Tipping in the U.S.

0:59

German learns about Tipping in the U.S.

Calvin & Habs

Aufrufe 509 199

The road collapsed, but fortunately I stopped the car and escaped

0:13

👉🏼 333 #tubein37 #shorts

0:12

👉🏼 333 #tubein37 #shorts

TUBE IN 37

Aufrufe 1 114 501

Google Pixel 6 Pro vs iPhone 13 Pro CAMERA Test.

22:49

Måneskin: Beggin' | The Tonight Show Starring Jimmy Fallon

3:50

Måneskin: Beggin' | The Tonight Show Starring Jimmy Fallon

The Tonight Show Starring Jimmy Fallon

Aufrufe 395 094

JP Performance - Das ist Recaro

33:36

JP Performance - Das ist Recaro

JP Performance

Aufrufe 372 304