Je
Je

Dieter Nuhr ist aber alt geworden

Vor 7 Minuten
Captain Rex
Captain Rex

Dieses ständige „war ja nur Satire“ bei jedem verkackten Kommentar geht mir mittlerweile so auf den Sack. Vielleicht solltest ihr mal ein Erklärvideo machen, was Satire eigentlich ist (und was nicht)

Vor 8 Minuten
Florentine Bienhold
Florentine Bienhold

Ich feier yottas hund so hart gerade!!😂😂😂

Vor 10 Minuten
M. T.
M. T.

Recht hat Nuhr, das Internet ist der dämlich Teil der Menschheit, voller Karens und SJW

Vor 10 Minuten
Andreas Wode
Andreas Wode

Dieter Nuhr will freie Meinungsäußerung, bei seien Videos sind die Kommentare meist gesperrt.

Vor 18 Minuten
YFighterY
YFighterY

Da es mit hoher Reichweite mittlerweile fast nur noch links grün erzieherisches Kabarett gibt, scheint Nuhr oft mal das Gegengewicht zu weit rechts zu lagern auf seinem verlorenen Posten für Ausgleich sorgen zu wollen. Ein unzweifelhaft in der politischen Mitte stehender Harald Schmidt, an dem Kritik stets abperlt und der sich niemals rechtfertigt, wenn er mal wieder ein Tabu gebrochen hat, fehlt heutzutage wirklich sehr.

Vor 23 Minuten
Hans Wurst
Hans Wurst

er hat doch gar nichts gesagt er zieht nur einen vergleich und sagt das das wort Coronaleugner wie auch andere durch die ähnlichkeit mit dem wort Holokaustleugner nach einem verrückten klingt. Und die frage ob man einen Franzosen spielen darf ist durchaus gerechtfertigt. Schließlich darf man sich als alles mögliche verkleiden aber sobald man sich als schwarzer verkleidet ist man rassist.

Vor 26 Minuten
SteinreichStudios
SteinreichStudios

Als Internet Kind muss ich ganz klar sagen: Internet setzt sich nicht durch!

Vor 29 Minuten
shqiptar 123
shqiptar 123

Meine fresse ihr seit wie die Bild nur noch schlechter 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Vor 31 Minute
Sirus 2
Sirus 2

„Nuhr hat immer recht“ Leute die das denken: Dieter Nuhr

Vor 35 Minuten
Siegfried Scheld
Siegfried Scheld

Blackfacing ist es nur wenn man sich dabei über schwarze lustig macht oder einen Stereotyp abwertend darstellt. Sich als weißer schwarz anmalen ist nicht per se blackfacing. Es gibt aber Personen die anderen prinzipiell Blackfacing vorwerfen und darüber hat sich Nuhr beschwert.

Vor 44 Minuten
Siegfried Scheld
Siegfried Scheld

Sry MaiLabs Kritik war um längen besser.

Vor 49 Minuten
Bernd L
Bernd L

Nett gemachte verblödungs Unterhaltung

Vor 51 Minute
DeKai
DeKai

"Definitiv, ohne Zweifel, 100%-ig mausetot?" Fake News! Links-grün-versiffter ÖR-Zwangsgebühr-Meinungsfaschismus! Ich verlange eine Debatte mit Ken Jebsen oder Wolfgang Wodarg, dann werdet ihr sehen, dass der ökopropagandistische Mainstream euch nur glauben machen will, dass der Mann tot ist. Aber das trauen sich dem Walulis seine Videos wohl nicht, was? Ihr Schlafschafe werdet von vorne bis hinten nur belogen! WACHT ENDLICH AUF!!1!!11!

Vor 56 Minuten
Siegfried Scheld
Siegfried Scheld

Ich habe das ganze Interview gesehen und fands gut. Hier und da geht er klar in die aggressive Defensive aber die Emotionalität ist verständlich. Es ist manchmal schwer sich bei dem gegenseitigen links rechts bashing Gehör zu verschaffen ohne das man ins Schussfeld gerät. Zudem pickt der Clip hier auch nur das raus was in die eigene Sicht passt.

Vor 57 Minuten
Florentine Bienhold
Florentine Bienhold

Ich hätte mulan als realverfilmung echt gerne gesehen... wenn disney sich an seinen ursprungsfilm gehalten hätte... schon und gut, jetzt ist es näher an der originalgeschichte, aber der disney-zauber fehlt leider. Ich fürchte leider, da kann ich kein Auge zu drücken!!!

Vor 59 Minuten
Wilma Streit
Wilma Streit

Ihr Nuhrensöhne😂😂😂endlich mal nen Guter Wortwitz💜

Vor Stunde
Alex from Germany
Alex from Germany

Ihr solltet öfter über Dinge berichten, die gut für die Bildung sind. Wie das Sommerhaus zum Beispiel.

Vor Stunde
Kniffer Sinen
Kniffer Sinen

Dieter Nuhr sieht aus wie ein ziemlich alter LeFloid

Vor Stunde
MrTurboSchnitzel
MrTurboSchnitzel

Wer ist denn Dieter Nuhr? :D nie gehört...

Vor Stunde
Hendrik Lippka
Hendrik Lippka

Ich glaube, was die die Shitstormfaktion einfach nicht verstehen will oder kann ist, dass Gesten rassistisch sein können, aber es nicht inherent sind. Hätte man 1820 die Hacken zusammengeschlagen und die rechte Hand zum Gruß erhoben hätte das niemanden gestört. Heute haben da alle eine eindeutige Assoziierung zu und das inkludiert diejenigen, die diese Geste machen. Ich bezweifle stark, dass all die Komiker die heute in der Kritik stehen, Sklaven, oder deren Nachfahren unterdrücken wollten. Ebenso gehe ich davon aus, dass kaum einer aus dem Publilum dabei an Unterdrückung schwarzer Sklaven, oder derer Nachkommen gedacht hat. Die Franken haben im achten und neunten Jahrhundert Eichen gefällt um Sachsen zu unterdrücken. Ist es deutschenfeindlich, wenn man heute eine Eiche fällt, ohne zuvor vor ihr zu beten? Oder zählt das nicht, weil das zu lange her ist? Wenn ja, wann war denn das letzte Mal Sklaverei in Deutschland erlaubt?

Vor Stunde
Markus Fairtyler
Markus Fairtyler

wasn des für a Kasperl?....zuerst Party dann Demo..ja was den nun....?

Vor Stunde
MasterOfBeer69
MasterOfBeer69

Satire auf Inception

Vor Stunde
P
P

Peinlich. Jetzt haut diese linke Propaganda Sendung auch noch drauf. Schaut euch das gesamte interview an und ihr bekommt einen ganz anderen Eindruck. Das ist zb auch genau eine Sache die er kritisiert. Dass bestimmte Dinge aus dem Zusammenhang gerissen werden um jmd. in eine Ecke zu stellen.

Vor Stunde
Vorpommer in Australia
Vorpommer in Australia

Nuhr ist ein wichtiger Gegenpol zu diesem links-liberalen Geschwätz. 🤗

Vor Stunde
Sigismund Ruestig
Sigismund Ruestig

Nuhr: „Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung von Andersdenkenden“. Nein, Herr Nuhr, nicht wir haben ein Problem, sondern Sie! Ist ja nur dieser geschmacklose Altherren-Witze-Verbreiter Nuhr! Zusammenfassung: In der Greta-Diskussion Nuhr’s habe ich nicht nur dessen entgrenzte Intelligenz, sondern auch dessen Charakter kennengelernt! Hätte er doch wenigstens Schüler-Niveau! Es sieht nicht gut aus für Nuhr! Und dass er bisher seine „Satire“ zunehmend gegen die Schwachen und nicht gegen die Starken richtete, rundet dieses Bild noch ab. Und dann begab er sich auch noch in den Opfermodus, der „Arme“! Kommt mir irgendwie bekannt vor, ihm anscheinend nicht! Und in der Corona-Pandemie-Pandemie verhebt er sich auch noch an den Starken, Mächtigen und Intelligenten und versucht gegen Kanzlerin Merkel und den Virologen Professor Drosten anzustinken! Im Detail: Der Kabarettist und selbst ernannte und selbst verliebte Super-Klimawissenschaftler Dieter Nuhr prognostiziert alarmistisch und hysterisch, herablassend und übellaunig Milliarden von Toten und einen dritten Weltkrieg, wenn die Forderungen von Greta, Neugebauer und der Fridays-for-Future-Bewegung umgesetzt werden! Dabei fordert dieser Bewegung doch in erster Linie nur die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens! Und wenn dieser Nuhr schon mal in (Irr-?)Fahrt ist, beleidigt er auch noch billig und feige ein 17-jähriges Mädchen und unterstellt ihr und ihrer Bewegung gar, den Verlust von Menschenleben in Kauf zu nehmen! Das ist nicht nett, Herr Nuhr, um es unangemessen höflich auszudrücken! Und Nuhrs Verständnis von Wissenschaft scheint auch nicht gerade hervorhebenswert zu sein, ignoriert er doch die früheren - übrigens gerade auch von der Wissenschaft geschaffenen und zumindest temporär erfolgreichen Ansätze zur Bekämpfung von Waldsterben, Rinderwahnsinn, Ozonloch, Luftverschmutzung (Stickoxid etc.). Warum bekennt er sich dann nicht gleich zu der „die Erde ist eine Scheibe“-Gilde? Und dann vergaloppiert er sich auch noch in der Corona-Krise. Schlüpfrig, wie seine Fantasien nun mal sind, dummdreist, wie er sich nun mal gibt, geschmacklos und bar jeden Benehmens läßt er die Hosen runter. Und zum Vorschein kommt zunehmend braune Scheiße! Nuhr, Sie sondern nur noch stinkige Luft ab! PS: 1. Und wenn dieser Nuhr die Klimabewegung so leichtfertig, unwissend und falsch mit einem dritten Weltkrieg in Verbindung bringt, muß er es sich schon auch gefallen lassen, dass man ihm Verharmlosung des zweiten Weltkriegs mit all seinen Begleiterscheinungen vorwerfen kann! Besonders, wenn er auch noch einen Bogen schlägt von der „ideologischen Radikalität der Forderungen der Klima-Aktivisten, zu den „verheerenden Folgen der Diktaturen von Hitler und Stalin“. 2. Wenn Nuhr leichtfertig und unbegründet einen dritten Weltkrieg ins Spiel bringt, so spielt er doch die Melodie des „Weltuntergang-Geraunes“, das er so gerne beklagt und das ihn nach eigener Aussage schon seit 50 Jahren begleitet! Ach so! Verstanden? 3. Wie sagte Nuhr in seiner letzten November-Fernsehsendung? „Die Irren haben die Herrschaft über den öffentlichen Raum übernommen.“ Wie wahr, Herr Nuhr! Nur das ARD hat das noch nicht bemerkt! Und jetzt haben wir mittlerweile 12 Monate und eine halbe Corona-Pandemie später!

Vor Stunde
Sigismund Ruestig
Sigismund Ruestig

Nuhr: „Wir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung von Andersdenkenden“. Nein, Herr Nuhr, nicht wir haben ein Problem, sondern Sie! Wer ist eigentlich dieser Nuhr? Nu(h)r ein Kasper der Einfältigen, die sich zunehmend rechts versammeln? Eine gefakte Ikone der Klimawandel-Leugner und Greta- resp. Fridays-for-Future-Basher? Ein ungehobelter, anstandsloser Möchtegern-Spaßmacher, der seine „Witze“ zunehmend aus der Kloschüssel holt? Ich möchte meine Fernsehgebühren wieder zurück haben! Was Sie schon immer über Umwelt-Säue und Klimawandel-Leugner wissen wollten: de-film.com/v-video-CBBMDIAHOiY.html

Vor Stunde
Rekudo
Rekudo

Keine Ahnung wer Dieter Nuhr ist

Vor Stunde
Sven K
Sven K

Ja ist das lustig, sich selbst und ein harmloses Thema mit der systematischen Ausgrenzung und anschließender Vernichtung einer Minderheit zu vergleichen. Was für ein HRNSHN...? 🙈

Vor Stunde
Alex A.P.
Alex A.P.

Hat jemand sich das Interview bei Phoenix angeschaut? Es ist nicht alles Mi Mi Mi. Er erklärt auch, dass er nicht gegen Wissenschaft ist, sondern aufs Korn nimmt, dass mittlerweile jeder Lösungsansatz zum Heiligen Grahl ernannt wird. Klar, wenn man seine Gags erklären muss, dann läuft was falsch. 🙈 Aber dann reden wir wenigstens Nuhr noch über die Qualität seiner Auftritte und nicht über seine angeblich so diabolische Gesinnung.

Vor Stunde
Henrik Wittenberg
Henrik Wittenberg

Dieter Nuhr - der »humoristische Arm der Pegida-Bewegung«: www.heise.de/tp/features/Dieter-Nuhr-haelt-nicht-die-Fresse-3374337.html

Vor Stunde
Lorenz Welter
Lorenz Welter

Nuhr-Bashing ist ja sowas von hip, da darf Walulis nicht fehlen🙄 ihr wart mal amüsant, aber außer schlecht recherchierter und tendenziös zusammengeschusterter Meinungsmache ala Bild und Co kommt von euch irgendwie nix mehr. Schade, peinlich, überflüssig...deabonniert!

Vor Stunde
United Content
United Content

Er hat doch nuhr Satire gemacht

Vor 2 Stunden
Haroun Rashaid
Haroun Rashaid

Das echt dumm du nur verarschen Menschen 🤬🤬

Vor 2 Stunden
Hardenberg _electro
Hardenberg _electro

Für alle, die die sog. neue Rechte im Blick haben, ist die Gleichsetzung von Dieter Nuhr mit ebendieser problematisch. Er ist kein ideologischer Freund von Kubitscheck und Konsorten, sticht allerdings mitunter auch in Kerben, die auch die sog. neuen Rechten bedienen. Es sollte aber einen Unterschied machen, ob sich ein Satiriker über milieuspezifische Eigenarten amüsiert oder aus ideologischen Gründen völlig ablehnt. Die Anspielungen in Richtung IB gleich Dieter Nuhr sind daneben, wenn man sich mit der Fachliteratur beschäftigt hat. Christian Fuchs und Andreas Speit seien hier empfohlen... oder mal die Pro7 Doku von gestern über die rechte Szene anschauen und mit Inhalten aus den Programmen von Dieter Nuhr vergleichen, falls die Lesekundigkeit flöten gegangen ist... auf Neudeutsch: erisgutajunge!

Vor 2 Stunden
Nina Huertas
Nina Huertas

Das ist wieder so ein Kandidat der Social Media einfach sein lassen sollte.

Vor 2 Stunden
Matthias Bachetzky
Matthias Bachetzky

4:41 Ein Walulis-Meme für die Ewigkeit ist geboren!

Vor 2 Stunden
[gelöschter Benutzer]
[gelöschter Benutzer]

Trump wird wiedergewählt...wer abseits GEZ-bezahlter Medien recherchiert, wird schnell merken, dass Trump viele Latinos und Schwarze Bürger auf seiner Seite hat, Black Conservatives. Während die Demokraten burn,loot,murder spielen bzw es nicht ausreichend verurteilen, feiert die andere Seite ohne einen solchen Aufstand zu veranstalten. Man vergesse auch nicht, das die Demokraten drüben nicht nur für den KKK sondern auch für die Sklaverei verantwortlich waren. Unter Trump ist die Arbeitslosigkeit unter Schwarzen auf dem tiefsten Punkt seit Jahren etc. Egal wie schlecht er gemacht wird...die Leute auf die es ankommt, wissen was er geschafft hat und sind dankbar, egal welche Hautfarbe sie haben. Und nochmal an alle die sagen er sei ein Rassist...nope, er ist gegen Illegale Einwanderer. Wer auf normalen Weg kommt, da er nichts zu verstecken hat, ist willkommen, das haben selbst die Mexikaner gepeilt und stehen hinter ihm. Wer es nicht glaubt, soll selber nachforschen. Trump ist eben kein Politiker und bevor er POTUS wurde, liebten ihn die Mehrheit der Bürger, egal welcher Colour. Zu guter Letzt ... der Hate im Netz ist virtuell, wie oben geschrieben, die Wähler dort erleben es in Realtime, was er für das Land macht. Pseudo-Journalisten aka Spin Doctors mit Agenda wie dieser Typ hier können noch soviel Gift spucken...es ändert nichts an der von den US Bürgern er/gelebten Realität 😌 Trump ist ein Guter und wird zerrissen, weil er nicht auf deren Gehaltsliste steht und sein Land liebt. Er drohte Nordkorea wie jeder davor mit dem Ergebnis, das Kim und Er sich jetzt Briefe schreiben und sich die Lage erstmals seit Jahrzehnten wirklich entspannt hat. Er hat es geschafft historische Abkommen zwischen Feinden wie die VAE und Israel zu erschließen und in seiner Amtszeit werden in kurzen Abständen Kinder befreit und nicht wie unter Obama eingesperrt. Aber kranke Hirne hassen lieber alles Erhaltende...bis es um die eigene Existenz geht, die MUSS dann radikal erhalten werden....b-hindert im denken, sie merken es alle nicht und tun so als gäbe es keine Möglichkeit sich Abseits der "Matrix" zu informieren☺ Wen, außer Euch selbst, haltet ihr eigentlich für so dumm?

Vor 2 Stunden
Walter Post
Walter Post

Dieter Nuhr - der Xavier Naidoo unter den Satirikern. Ist das zu hart? Was meint ihr?

Vor 2 Stunden
c g
c g

Als Künstler überschätzt: Check Mehr Meinung als Ahnung: Check Von Rechten gefeiert: Check

Vor 2 Stunden
Walter Post
Walter Post

Nuhr äußert sich vor allem doppeldeutig über seinen Namen... weil sein Name Nuhr ist... und das wie das Wort nur klingt. Ich meine, ist der Witz nicht irgendwann tot? Bei mir ist Nuhr durch, seit er sagte, dass es keine Gerechtigkeit geben könne, weil wenn man allen Menschen 1 Millionen Euro gibt, haben ja trotzdem manche weniger. Und ihm nicht aufgefallen ist, dass es einen Unterschied gibt zwischen Gleichheit und Gerechtigkeit. Und natürlich seit dem Diesel-Stickoxid-Fauxpas. Fans der Anstalt und von Neffton werden wissen, was ich meine.

Vor 2 Stunden
SergeantSilly
SergeantSilly

U S and A: the reality tv show....now airing....everywhere.

Vor 3 Stunden
V S
V S

nuhr hat recht, sry

Vor 3 Stunden
Fjord Springer
Fjord Springer

Deshalb, lieber Walulis und Team, habe ich Euch abonniert und nicht Dieter Nuhr. Weil ich bei Euch nicht nur wunderbar unterhalten, sondern auch noch klüger werde. Das wollte ich nuhr mal gesagt haben.

Vor 3 Stunden
Nordie Ländle
Nordie Ländle

Er ist halt Düsseldorfer , die überschreiten gerne mal "Grenzen"... ; - )))

Vor 3 Stunden
Werner Riedel
Werner Riedel

Dieter Nuhr, der ewige Möchtegernkabarettist.

Vor 3 Stunden
Koni Konrad
Koni Konrad

Erst Immunität und dann Seife aufgehoben.

Vor 3 Stunden
sine venia
sine venia

Die ganzen klimaleugner und coronaskeptiker gehen einem ja wirklich gehörig auf den Sack. Aber differenziert war dieser Beitrag hier auch nicht. Man muss nuhr nicht zustimmen, aber ein bisschen weniger bashing und ein bisschen mehr Neutralität wären auch bei nuhr angebracht gewesen,immerhin habt ihr ebendiese Qualitäten des Journalismus auch für loredana (zurecht) eingefordert

Vor 3 Stunden
D Schwindt
D Schwindt

FUNK steckt viel Arbeit und Geld in die Spaltung von Generationen. Eure Beiträge sind meistens so sinnlos wie die von Kai aber er hat wenigstens keine schlechten Absichten.

Vor 3 Stunden
Rolo Tomassi
Rolo Tomassi

Walulis macht genau dasselbe wie Dieter, nuhr schlechter...

Vor 3 Stunden
Tom Crusader
Tom Crusader

Blackfacing ist auch nur ein importieres Mc Donald's Thema, das den eigenen unsere Jobs klaut.

Vor 3 Stunden
Irene Palik
Irene Palik

Ja klar, unter dem Begriff Pogrom geht es natürlich nicht. Dann wird wieder mal relativiert und geschwurbelt und schließlich bleibt hängen" der arme Satiriker Nuhr" wird vom "Mainstream" fertig gemacht.

Vor 3 Stunden
Homo ludens
Homo ludens

Nuhr ist ein bigotter Spießbürger in der Maske des Satirikers

Vor 3 Stunden
Rolo Tomassi
Rolo Tomassi

Warum machen hier alle nuhr Kommentare über dieters Nachnahmen? 😠😠😠

Vor 3 Stunden
Dein Vatter
Dein Vatter

Dieter Nuhr hat völlig recht. Und bzgl. Black-Facing: genauso wie manche nicht immer die Ausbeutung ihrer Vorfahren vor Augen geführt bekommen wollen, möchte der Großteil Deutschlands nach 80 Jahren nicht immer an die Verbrechen seiner Vorfahren erinnert werden. Da nimmt auch keiner Rücksicht drauf.

Vor 3 Stunden
Dundoril
Dundoril

"Da nimmt auch keiner Rücksicht drauf." Nein weil es keinen Sinn ergibt...Aber Ja natuerlich ist es genauso schlimmt an die Untedrueckung der eigenen Vorfahren erinnert zu werden wie an die Verbrechen der eigenen Vorfahren...

Vor 2 Stunden
fried chicken 22
fried chicken 22

Das ist doch eine Anleitung gemobbt zu werden

Vor 3 Stunden
Don Kalzone
Don Kalzone

Komisch das Komiker, Satiriker und Politiker fordern das man sie gut findet. Shitstorms sind doch vollkommen ok, gehört doch zur Meinungsfreiheit jemanden zu sagen was man von ihm hält. Und wenn man Scheisse redet oder kontroverse Themen anspricht redet, muss man in Zeiten von Socialmedia mit sowas halt klarkommen. Oder wollen die etwa Redeverbote für Kritiker und Wüterriche verhängen?

Vor 3 Stunden
Daniel Kröger
Daniel Kröger

bin ich der einzige der erst mal nachschauen musste was eigentlich Pogrom heißt?

Vor 3 Stunden
c g
c g

Das ist völlig in Ordnung. Dieter Nuhr hätte vor dem Jammern wohl auch besser nachgeschaut.

Vor 2 Stunden
Rowena Herzog
Rowena Herzog

Ich mag Dieter Er ist charmante und klug.

Vor 4 Stunden
Rio
Rio

Haha 🤣🤣🤣 POgrom😂🤣

Vor 4 Stunden
DieNiranjana
DieNiranjana

Was willst denn Du?

Vor 4 Stunden
Rio
Rio

3:28 Erster Auftritt des Mirkophon-Walulis. Wie Walulis nur mit Mikro und andere Stimme.

Vor 4 Stunden
Heatseeker
Heatseeker

einen witz über bayern machen wollen und dann BECKSBIER auf den tisch stellen... die eselspis.... trinkt kein bayer.... schlecht gemacht, da kenne ich bessere jokes über bayern.

Vor 4 Stunden
Emil Müller
Emil Müller

Ha Verschwörung aufgedeckt! bei 4:50 "Warum Häusliche Gewalt 2020 ein Revival erlebt" Ihr wusstet schon vorher von Covid-19

Vor 4 Stunden
Logiarhythm
Logiarhythm

Ist ja alles nuhr PR!

Vor 4 Stunden
partlycurrent
partlycurrent

Für den Pogrom-Vergleich hat er Nuhr eine Faust in die Fresse verdient. Sonst nichts. Unglaublich wie wenig sich manche Leute noch selbst mitbekommen!

Vor 4 Stunden
partlycurrent
partlycurrent

@c g der lachsmiley mit den Tränen? :D Das ich den noch mal erleben darf :D ich dacchte der wäre 2013 ausgestorben

Vor 2 Stunden
c g
c g

partlycurrent Übersetzung: *Idiotensmiley* für die Ironie des OP. Ansonsten natürlich *Daumenrunter* für die extremistische Gewaltverherrlichung. Macht es aber auch nicht besser. *Schulterzuckfigur*

Vor 2 Stunden
partlycurrent
partlycurrent

@C M Sorry mein Computer ist leider nicht in der Lage die Smileys zu lesen. Welche extremistische Gewaltverherrlichung meinst du denn?

Vor 4 Stunden
C M
C M

😂 für die Ironie des OP. Ansonsten natürlich 👎 für die extremistische Gewaltverherrlichung

Vor 4 Stunden
Michael Smith
Michael Smith

4:22 den Spruch mit Satire darf alles hat doch Jan Böhmermann auch schon bis zum Erbrechen ausgereizt

Vor 4 Stunden