FPQ
FPQ

Ach ja. Vergiss niemals: Steuern sind Raub!

Vor 14 Stunden
Rene Schultze
Rene Schultze

Die Crème de la Crème aus dem Bereich Steuern und Finanzen. TOP

Vor 14 Stunden
FPQ
FPQ

Die Aussage zu den USA ist doch falsch. Das sind Cryptos fallen dort und short und long term capital gains.

Vor 14 Stunden
Sebastian
Sebastian

Richtig gut! Danke dir/euch!

Vor 14 Stunden
Tafe1988
Tafe1988

Video kriegt ein dislike, weil ich es nicht vor 3 jahren gesehen habe 😅

Vor 15 Stunden
DerKreuzritter1983
DerKreuzritter1983

Platz 1 dahin gehört die exzessive Steuerpolitik und Energiepolitik der BRD die uns belastet.

Vor 15 Stunden
JW De
JW De

Super gutes Video. Aber eine Frage habe ich noch, wie hoch ist denn der Steuersatz für sonstige vermögenseinnahmen? Kapitalertragssteuer liegen ja bei ca 25%.

Vor 15 Stunden
Anna Maria S
Anna Maria S

Nach einem Jahr kann man Bitcoin steuerfrei verkaufen. Was ist aber wenn man in diesem Jahr dann noch mal mehrfach Bitcoin nach kauft. Gilt dann die neue Laufzeit des Jahres ab dem letzten Kaufzeitpunkt???

Vor 15 Stunden
Can Bakir
Can Bakir

Leider kann man es sich meist nicht aussuchen, wenn man arm ist

Vor 15 Stunden
Maximus Car Crash
Maximus Car Crash

Tolles Video zum Thema Steuern. Bitte mehr Interviews mit diesem kompetenten Experten.

Vor 15 Stunden
Neuronwhisperer
Neuronwhisperer

Man kann Mining aber schon aus "Nettigkeit" machen. Wenn man an das System glaubt, unterstützt man nur das dezentrale Netzwerk als unabhängiger Validator. Das ist doch schon fast gemeinnützig und die paar Cent die da zurückkommen doch schon fast nur Aufwandsentschädigung? 🧐 Hmmm

Vor 15 Stunden
Eazy A
Eazy A

die wallets sind doch eh anonym einfach nicht angeben

Vor 15 Stunden
Habib Oberlausitz
Habib Oberlausitz

Sehr interessantes Thema. Wie sieht es aber bei Bitcoin-ZERTIFIKATEN aus ?

Vor 16 Stunden
Alpha Gator
Alpha Gator

Wie kommt man an die Kontaktdaten von dem?

Vor 16 Stunden
Karl MÜLLER
Karl MÜLLER

Wie ist das eigentlich wenn man auf seinem eigenen Konto BTC innerhalb eines Jahres in Ethereum tauscht wird das steuerpflichtig?

Vor 16 Stunden
Patrick
Patrick

Wurde erwähnt wie viel % man genau auf Bitcoin und Co versteuern muss?

Vor 16 Stunden
swendero
swendero

TradeRepublic hat sein ETF-Portfolio erweitert. Werden die neuen Anbieter in das Video integriert? Danke.

Vor 16 Stunden
T K
T K

Wie sieht das beispielsweise bei mehreren regelmäßigen kurzweiligen Trades aus? Ist dann auch ein Gewerbe notwendig, und wie sieht es steuerrechtlich aus? 🤔

Vor 16 Stunden
Sdf Adfadfa
Sdf Adfadfa

20:45 Nice try ;)

Vor 16 Stunden
Sdf Adfadfa
Sdf Adfadfa

übrigens Thomas mir auch ;)

Vor 16 Stunden
Dean Last
Dean Last

mega interessantes und informatives video! danke dafür.

Vor 16 Stunden
Finanzfluss
Finanzfluss

+ 1 9 2 9 8 4 1 3 6 3 9

Vor 16 Stunden
Fitless Gaymer
Fitless Gaymer

Mir fehlen bei den Faktor ETFS immer eine ESG oder SRI Version.

Vor 17 Stunden
Junipanther
Junipanther

Kleine Ergänzung: Viele Berufsanfänger überschätzen ihr zu erwartendes (Anfangs-) Gehalt und unterschätzen die Schwierigkeit der Gehaltssteigerung.

Vor 17 Stunden
tautautaulau
tautautaulau

Also das mit dem Landing ist interessant, also wen man z.b. bei blockfi sein BTC für 10 Jahre anlegt wäre das dann so das dann auch der verkauf des BTC Steuerfrei wäre oder gelten die 10 Jahre erst nachdem ende der Verleihung?

Vor 17 Stunden
Finanzfluss
Finanzfluss

+ 1 9 2 9 8 4 1 3 6 3 9

Vor 16 Stunden
Sebastian Frolo
Sebastian Frolo

Total interessant

Vor 17 Stunden
Bapholord
Bapholord

Also gibt es keine App wo man alles bekommt? Ich brauche scalable für etfs und dann ein anderen neo für Aktien?

Vor 17 Stunden
themightyseahorse
themightyseahorse

Nach dem Sachstand der "Umsatzsteuerliche Behandlung und Erörterung der ertragsteuerlichen Behandlung von Krypto Token" des deutschen Bundestages (WD 4 - 3000 - 054/20) vom 5. Juni 2020 ist beim Lending eine Verlängerung der Haltefrist auf 10 Jahre nicht der Fall, zumindest falls die Tokens nicht 'zweckgerichtet als Erwerbsgrundlage' erworben wurden.

Vor 18 Stunden
Finanzfluss
Finanzfluss

+ 1 9 2 9 8 4 1 3 6 3 9

Vor 16 Stunden
Nikhil Schwarz
Nikhil Schwarz

Das heißt im Prinzip, wenn ich meine Ada auf binace in BTC umwandel, hab ich quasi verkauft und gekauft, muss es also unterhalb eines jahres versteuern.

Vor 18 Stunden
Finanzfluss
Finanzfluss

+ 1 9 2 9 8 4 1 3 6 3 9

Vor 16 Stunden
Jabari Lion
Jabari Lion

Könntet ihr vielleicht ein Video machen über das neue Vivid Depot? Ich bin mir etwas unsicher, wie Vivid das ganze finanziert, da sie in ihrer Preisliste für sämtliche Trades, egal ob Aktien oder ETF 0€ Kosten auflisten und es möglich ist, ab 0,01€ zu investieren! Entweder es gibt da versteckte Kosten, oder ich kanns mir nicht erklären, wo Vivid da Geld verdient. Würde mich wirkloch sehr interessieren.

Vor 18 Stunden
Luftballon
Luftballon

Wenn er schon "Eliteuni" schreibt.. dann weiß man bescheid. Studiert BWL und trotzdem kein Gefühl für Finanzen. 12k für eine Hochzeit trotz Schulden.. ohne Worte. Aber naja. Hoffe für ihn, dass er seine Lektion gelernt hat. Gib kein Geld aus was dir nicht gehört.

Vor 18 Stunden
Robeing
Robeing

Video über Cardano (ADA Coin) sehr erwünscht :)

Vor 18 Stunden
Patrik Fernandes
Patrik Fernandes

Weiss jemand wie das ist wenn man Bitcoin nachkauft und dann nicht mehr auseinanderhalten kann welches jetzt vor einem Jahr schon gekauft wurde und welches jetzt ein halbes Jahr später im Wallet gelandet ist?

Vor 18 Stunden
ChaosN
ChaosN

@Patrik Fernandes Am besten immer mit Screenshots oder Kontoauszügen dokumentieren, dass die Transaktionen nachvollziehbar sind.

Vor 16 Stunden
Patrik Fernandes
Patrik Fernandes

Ich brauch also nur eine Möglichkeit die Käufe auseinanderzuhalten, danke

Vor 16 Stunden
ChaosN
ChaosN

Das ist dein Problem, wenn du es nicht mehr weißt. Denn das Finanzamt möchte Nachweise, wenn du behauptest, der Verkauf sei steuerfrei.

Vor 16 Stunden
Mit Verstand
Mit Verstand

Solltet öfter vids zu steuerthemen im Zusammenhang mit Aktien machen.

Vor 18 Stunden
Jessi Schatz
Jessi Schatz

Ist das bei Altcoins das selbe Steuersystem wie bei Bitcoin ?

Vor 19 Stunden
Yoram
Yoram

mich würde interessieren: was wenn man nicht mined, sondern mit einem eigenen Masternode staked - ist das dann gewerblich? Viele sagen nein, ein paar wenige sagen "ja" - was stimmt?

Vor 19 Stunden
Noname 23
Noname 23

Wie viel Steuer bezahlt man denn, 19%???

Vor 19 Stunden
ChaosN
ChaosN

@Noname 23 Selbst wenn du dich mal konkret ausdrückst, ob die 10k vom BTC kommen oder aus deinen gesamten Einkünften netto, werde ich dir das nicht vorrechnen (können).

Vor 16 Stunden
Noname 23
Noname 23

@ChaosN z. B. Steuerklasse 3 I'm Jahr 10. 000 Euro verdient und auf Konto überwiesen, wie viel davon müsste man dann in Steuer zurückzahlen?

Vor 16 Stunden
ChaosN
ChaosN

persönlicher steuersatz

Vor 16 Stunden
Brian
Brian

Steuern bei Kryptowährung erklärt. Monero kaufen und Traden. Der Staat kann da eh nicht herausfinden wer es Tradet. Niemand muss wissen das man Kryptowährung hat und wenn man es ausbezahlt haben möchte einfach per p2p verkaufen.

Vor 19 Stunden
Dan Cragar
Dan Cragar

Eine Frage, die selten nur thematisiert wird: Es wird auf eine Exchange regelmäßig Fiat eingezahlt und in verschiedene Coins investiert. Coins die keinen Zuwachs bringen, werden gegen andere getauscht. Es werden dazu zwangläufig auch Stablecoins benutzt, um seltenere Coins zu bekommen. Ausgecasht in Fiat wird NICHT, da es eine langfristige Rentenabsicherung sein soll. Wann und auf welcher Basis wird dann versteuert? Erst bei der endgültigen Fiat-Auszahlung? Die Exceltabelle wird übrigens penibel geführt...

Vor 19 Stunden
A Contrarian
A Contrarian

Staking und lending sind nicht dasselbe.

Vor 19 Stunden
Matt
Matt

Sehr gutes Video. Aber wie sieht es denn aus, wenn ich als Privatperson Crypto mine, sie mir aber erst nach einem Jahr auszahlen lasse?

Vor 19 Stunden
Hugh Jazz
Hugh Jazz

Teures Hobby... Da schmeiß ich lieber weiter Fabergé-Eier von Hochhäusern.

Vor 19 Stunden
s
s

Wie ist es wenn ich BTC in z.b USDT tausche gilt dann die 1 Jahres Frist auf auf den Gewinn genau so?

Vor 20 Stunden
Tohrgar
Tohrgar

Ich habe mal eine Frage: Nach 1 Jahr ist der Coin steuerfrei ok verstanden. Aber wie sieht es aus wenn: Ich am 1.12021 z.b 1 Bitcoin 1 lietecoin 1Ethereum kaufe kann ich alle in einem Jahr verkaufen z.b am 2.1.2022 oder 1 coin im Jahr? Oder ist es egal wie viele man gekauft hat aber die älter als 1 Jahr sind?

Vor 20 Stunden
Tohrgar
Tohrgar

@ChaosN Cool danke für die Antwort

Vor 16 Stunden
ChaosN
ChaosN

Sind alles unabhängige Käufe und für jeden Kauf gilt unabhängig die Haltedauer und nach 1 Jahr sind alle 3 Coins aus dem Beispiel steuerfrei verkaufbar.

Vor 16 Stunden
Albert Onestone
Albert Onestone

Ich bin Student und habe >600 Euro Gewinn mit Crypto in einem Jahr gemacht und auch verkauft. Mit welchem Einkommenssteuersatz soll ich diese Gewinne verrechnen, wenn ich kein Einkommen habe. zudem habe ich kein Grundfreibetrag, weil meine Eltern den Kinderfreibetrag beziehen.

Vor 20 Stunden
annag cocl
annag cocl

Fehler Nummer 9: Trend hinterherlaufen die schon vorbei sind (Gamespot, biontech).

Vor 20 Stunden
INKredible
INKredible

Garnicht versteuern schmeckt!

Vor 20 Stunden
Alexej Diel
Alexej Diel

Wie werden Gewinne, die auf der P2P-Plattform Mintos erzielt werden versteuert? @finanzfluss: Gibt es dazu vielleicht auch ein Video?

Vor 20 Stunden
Yannik Hoferecht
Yannik Hoferecht

Angenommen ich kaufe einen Bitcoin und halte diesen nicht nur im Wallet, sondern eröffne einen Trade mit dem BTC. Einige Zeit später schließe ich den Trade und habe aus diesem einen Bitcoin zwei Bitcoin gemacht. Jedoch halte ich diese weiterhin auf meinem Wallet und lasse mir die Gewinne NICHT auf mein Privatkonto auszahlen. Muss ich diese Gewinne nun versteuern sobald ich meinen Trade geschlossen habe oder erst, wenn ich die Gewinne auf mein Bankkonto auszahlen lasse?

Vor 20 Stunden
Daniel Pleuß
Daniel Pleuß

richtig gutes Interview. Sehr kompetent

Vor 20 Stunden
André
André

Wie ist das wenn ich eine andere Kryptowährung habe und erst in Bitcoin tauschen muss um diese in Fiat Währung tauschen zu können

Vor 21 Stunde
MaximilianVBR
MaximilianVBR

Gibt es bei dem Verrechnungskonto der Consorsbank Negativzinsen?

Vor 21 Stunde
annag cocl
annag cocl

Hallo, Zahlt man die Steuer nur beim Erlös von Gewinnen oder auch wenn ich das Produkt noch bzw. nur halte ?

Vor 20 Stunden
Marc Neu
Marc Neu

Unbezahlbar das Lächeln, wenn es um Steuergestaltungen geht. ;-) Zwei Ergänzungen: - Eine verbindliche Auskunft zu beantragen im Fall des Verleihens halte ich für aussichtslos. Das Finanzamt wird niemals in dieser ungeklärten Rechtssituation eine für Dich positive Auskunft erteilen. Außerdem dürfte auch schon formal dagegen sprechen, dass während des Verleihens der „Sachverhalt“ insoweit realisiert ist. - Bei Uhren im Zusammenhang mit dem priv. Veräußerungsgeschäft würde ich noch abgrenzen zu Uhren als „Sammlerstücke“, die ja besser nicht täglich am Handgelenk getragen werden.

Vor 21 Stunde
Roxane Ewert
Roxane Ewert

Wäre es also vom Nachteil bei swissborg seine CHSB in einem yield wallet zu legen?

Vor 21 Stunde
Daniel Schneider
Daniel Schneider

Vielen Dank

Vor 21 Stunde
SvenSon
SvenSon

Kleine Korrektur, der Freibetrag i.S.v. §23 EStG beläuft sich auf 599,99€ und fällt somit ab 600€ bereits raus da im Gesetzestext steht „unter 600€“, ansonsten super Video 👍🏻

Vor 21 Stunde
Skargarim
Skargarim

Warum wird mining generell als gewerblich betrachtet? Die Erklärung fand ich ein bisschen schwammig, weil so gesehen zielt ja der Handel an sich auch darauf ab Gewinne zu machen. Ist ja nicht so, dass sich einer bitcoins kauft, weil die gut aussehen und dann zufällig irgendwann mehr Wert sind, wie bei nem Haus oder so.

Vor 21 Stunde
R. S.
R. S.

Wenn man einen 'Staking Reward' gutgeschrieben bekommt, wie ethereum, aber diese aktuell noch nicht in Euro wechseln kann, es also keinen direkten Kurswert gibt (ETH2 Reward und und nur ETH-Kurs bekannt), gilt dann der kumulierte Kontowert ab dem Zeitpunkt am dem es in der Zukunft zu wechseln möglich ist?

Vor 22 Stunden
denric12345
denric12345

Wenn ich die Gewinne realisiert habe, aber das Geld noch im Broker ist, muss ich dann ebenfalls steuern zahlen oder erst sobald ich das auf mein Konto umbuche?

Vor 22 Stunden
Kenandesu Foodblog
Kenandesu Foodblog

Christoph bester Mann

Vor 22 Stunden
Max Mustermann
Max Mustermann

Wenn ich jetzt nachkaufe wie funktioniert das dann? Also bsp. am 1.1. kaufe ich 1btc am 1.5. nochmal 0,5 und am 1.8. nochmal 0,5. Hab ich dann diese 3 Daten zum verkauf nach einem Jahr oder fängt eine neues Jahr nach der letzten Transaktion an?

Vor 22 Stunden
Gordon Severin
Gordon Severin

Ab wann betreibt man "Lending"? sind flexible Sparprodukte bei Binance schon Lending oder ist es erst Lending wenn ich Staking betreibe?

Vor 22 Stunden
0815Snickersboy
0815Snickersboy

Sehr oberflächlich. Wie sich der bums finanziert wurde bei 2:40 einmal angeschnitten aber nicht wirklich erklärt.

Vor 22 Stunden
JN MEDIA PRODUCTION
JN MEDIA PRODUCTION

Interessant wenn sich BTC mal als Zahlungsmittel durchsetzen. Muss ich dann wenn ich BTC kaufe und ein Tag später ein Produkt damit kaufe und der Preis über Nacht steigt direkt Steuern zahlen? Wahrscheinlich ja aber das würde ein Riesen Aufwand geben!

Vor 22 Stunden
Tap2goPro
Tap2goPro

ein tolles informatives Video, vielen Dank. Evtl. wäre ein Überblick der Themen am Anfang noch cool:)

Vor 22 Stunden
vmin
vmin

Danke TOP !!!

Vor 22 Stunden
Nico Felix
Nico Felix

Super gutes Video/Interview! Vielen Dank, hat mir einiges erklärt!

Vor 22 Stunden
AngieScott111
AngieScott111

Dankeschöööön!!!

Vor 22 Stunden
Elias Stark
Elias Stark

Im Video wählt Thomas einen akkumulierenden ETF Sparplan aus, also einen mit automatischer Wiederanlage der Dividenden richtig? Im Depotvergleich von Finanzfluss steht allerdings, dass die automatische Wiederanlage bei SC nicht unterstützt wird. Wie ist das zu verstehen?

Vor 23 Stunden
Don Na
Don Na

Ihr glaubt doch wohl selber nicht das wenn ich in diesem Jahr Krypto kaufe und diese nächstes Jahr veräußern möchte das dann noch die 1 Jahr halte Dauer gilt? Dann geht ihr ziemlich blauäugig in den Markt rein

Vor 23 Stunden
Eric
Eric

Inwiefern?

Vor 19 Stunden
Max C
Max C

Wenn ich 2015 BTC gekauft habe, dann damit 5 Jahre lang aktiv Zinsen erwirtschafte (bspw. Lending), sind meine Coins dann 2025 oder 2030 steuerfrei? Also verschieben sich die 10 Jahre immer weiter nach hinten je länger ich damit aktiv Coins/Zinsen verdiene oder gilt das Anschaffungsdatum?

Vor 23 Stunden
Dazzman
Dazzman

Ich brauche mehr zum Thema Staking mit Cardano

Vor 23 Stunden
PopePepe
PopePepe

Hahah... steuern bei bitcoin ist genau das weshalb alle auf bitcoin abfahren

Vor 23 Stunden
Jochen Hormes
Jochen Hormes

@finanzfluss Mich würde interessieren, wie es steuerlich behandelt wird, wenn ich mit den Bitcoin z.B. Ethereum kaufe und diese später mit "Gewinn" wieder in Bitcoin umtausche.

Vor 23 Stunden
Mike Schneider
Mike Schneider

Ich habe bezüglich beim Bleiben unter der 600 Euro Grenze das jetzt so verstanden, wenn man unter 600 € Gewinn bleibt, muss man es nicht in der Steuererklärung notieren?

Vor 23 Stunden
Niculina Dalibor
Niculina Dalibor

Sehr informative Videoclip! Danke Thomas!

Vor 23 Stunden
KARGO-LOGISTIK
KARGO-LOGISTIK

Super👍👌🏼

Vor Tag
Jörg Purwin
Jörg Purwin

Wenn ich btc für 1000 kaufe, und eth auch für 1000, habe ich insg. 2000 investiert. Wenn der Kurs von btc nun um 1500 auf insg. 2500 steigt und ich davon dann innerhalb des ersten Jahres der Investition 2000 verkaufe, habe ich mit btc ja einen Gewinn von 1000 realisiert. Fällen darauf dann Steuern an, oder kann ich diese 1000 Gewinn dann mit der Investition in eth von ebenfalls 1000 verrechnen, so dass eigentlich nur die insgesamt investierten Mittel rausgenommen wurden und somit ja gar kein Gewinn angefallen ist?

Vor Tag
Claudia Andrianaivo
Claudia Andrianaivo

Das ist eine sehr spannende Frage, die Antwort darauf würde mich auch interessieren!

Vor 16 Stunden
- ANNA -
- ANNA -

Mich wundert die teilweise sehr unterschiedliche Aufsplittung der Berufe: Es wird Facharzt und Oberarzt unterschieden, aber nich Richter, Notar. Dort gibt es nur den Juristen. Interessant wäre z. B. auch CEO gewesen oder eine Information zu Branchen generell, z.B. Chemie, Automobil, Banken, IT ... Das wäre für die generelle Berufsausrichtung auch ganz interessant. Aber auch so schon mal ganz gut. Vielen Dank!

Vor Tag
Christian Franke
Christian Franke

Wie verhält sich das, wenn mein Haupteinkommen aus Luxemburg bezogen wird und ich über 600€ mit Kryptowährung bzw p2p Krediten Gewinn erziehle. Wird dann mein Gesamteinkommen nach deutschem Steuerrecht abgerechnet?

Vor Tag
Markus Haefner
Markus Haefner

HELLO - I am completly against Bitcoins - it is even not a currency for SouthEurope +.. it is a currency if you want to live on beaches ... just not in Europe But even Europe just can survive, if we do not have to travel to carribic, asian or goa beaches to find work. This already is a problem with the overaged population in Europe. - but if the future of Europe is, that Life is better outside europe, then this project EU is dead forever. If ECB is not going wild against Bitcoins, then EU politicians killed Europe just in 20 years ... and it is definitly not, because i am jealous of Bitcoin winners. I am quite sure, that Bitcoinwinners will have to pay for her win somehow ... and it is a shame tricking Europe out with such a currency i definitly do not like people who are jumping on this train I like them even more less then EU-politicians

Vor Tag
Disguise What
Disguise What

Die Kanzlei Winheller und StB Roland Elias sind der Auffassung, dass nach Durchhalten der einjährigen Haltefrist die Steuerbarkeit nicht durch Lending wieder auflebt. Also 1,1 Jahre halten und erst danach verleihen … kein Problem. Herr Juhn scheint dies hier anders zu sehen. spannend. Beim schenken ohne Bitcoin-Transaktion ist es kniffelig weil der Nachweis des Übergangs schwierig wird. Hier kann also die Finanzverwaltung stets unterstellen, dass dies nicht erfolgt ist. Denn solange der alte Besitzer den Privatekey hat, hat er auch noch immer Verfügungsmacht. Und den Key kann man kopieren und nicht wie eine Sache übergeben.

Vor Tag