Albstadt Nord
Albstadt Nord

Die 'Wohlfühldiktatur' gelangt ans Ende der Fahnenstange! Quo vadis liebe Mitbürger?

Vor 7 Minuten
Nikita So
Nikita So

Wirecard Skandal ist erst vor kurzen aufgedeckt und dann schickt ihr den ins Rennen? Ein Witz und eine Ohrfeige für das deutsche Volk. Nein, danke wir haben die Nase voll von Korruption!

Vor 12 Minuten
Peter Schulz
Peter Schulz

Ich teile nicht die Meinung das jeder das Recht selbst in die Hand nimmt. Ihr könnt das doch nicht ernsthaft gut finden also wenigstens nicht wenn ihr wieder nüchtern seid...

Vor 17 Minuten
Lets_Pay
Lets_Pay

Polizei ist super und umso mehr Kriminelle von der Polizei zusammengeknüppelt werden umso besser

Vor 19 Minuten
Unbekannt Unbekannter
Unbekannt Unbekannter

Wow, der *zukünftige GOTTKANZLER Södel, Söder, Soße* oder wie der heißt, gibt richtig GAS, damit er der neue FÜHRER nach Mutti in Absurdistan wird! Dafür muss man ihm ja wohl RESPEKT zollen....oderß xD

Vor 26 Minuten
Lässt sich nicht belügen
Lässt sich nicht belügen

Baut man auch Grünflächen dazu? Oder ist man immer noch nicht so weit, das man grüner bauen muss, das die Städte weniger Saunas sind?

Vor 43 Minuten
Hart mit Bart
Hart mit Bart

Alles richtig gemacht! Andernfalls den Müll sammeln und der Gemeinde vors Rathaus werfen.

Vor 46 Minuten
OnePunch Man
OnePunch Man

Ich habe großen Respekt vor der Polizei aber wenn in Gegenden wie Essen Menschen mit Migrationshintergrund einmal Autofahren bekommen sie sofort ein Drogentest ich habe so viele deutsche Freunde hier keiner musste bisher ein Drogentest machen KEINER!! im Gegensatz dazu musste ich innerhalb 10 Tagen 5 Drogentest abgeben ohne ein scheiss Grund. Ist das normal ?? !!!weiß nicht wie es in anderen Städten aussieht aber in essen ist Polizei Unterste Schublade

Vor 47 Minuten
Heinz Haag
Heinz Haag

Den Radweg als teil der Straße einbeziehen dann passiert nicht s mehr.

Vor 50 Minuten
Thomas Hecht
Thomas Hecht

Hallo Da muss ich kurz was sagen bin selbst in einer aber nicht in Bayern sonder in Baden Württemberg, seit ca. 20 Jahren haben wir im Landkreis keine Sirenen mehr und es funktioniert einwandfrei. In Sachen alamirung ist der Freistaat so rückständig man glaub was einfach nicht, man braucht keine mehr man hat soviel altanative Möglichkeit Pieper, Handy und Bombenalarm wegen Bevölkerungsschutz ist überholen und Quatsch. Unsere Erfahrung ist auch dass an den Einsatzstellen weniger Schaulustige sind da die es auch nicht mitbekommen und dass was die Sirenen kosten kann man auch einige Melder kaufen und nicht erst auf Zuschüsse hoffen. Einfach nach und nach über mehrere Jahre und dann ale Weg und die alten Menschen einen ruhigen Lebensabend genießen lassen

Vor 50 Minuten
Tri
Tri

Dann gehört eben bei 1:51 ein Stop-Schild hin und das überfahren sollte direkt deutlich teurer werden. Stop heißt Stop und das nicht grundlos! DIe jetzigen 10 bis 85€ (bei einem Unfall!) sind meiner Meinung nach viel zu wichtig für eine der wichtigsten Regulierungen im Straßenverkehr.

Vor 56 Minuten
Mqx Mysterman
Mqx Mysterman

Testzentren -> bald Impfzentren

Vor 56 Minuten
Van Dung Vo
Van Dung Vo

Also ich habe Münchner Rad- und Elektrorollerfahrer erlebt. Denen sollte der Paragraph 1 der StVO mit 10 heftigen Kopfnüssen verinnerlicht werden! Der Rechtanbieter hat grün und der Benutzer des Radweges recht daneben auch. Wann begreift endlich jemand das das heute bei den Intelligenzbolzen auf den Radwegen nicht mehr geht!

Vor Stunde
MrAffi FPV
MrAffi FPV

Grün heißt nicht gleich blidne Vorfahrt. Sie müssen als Rechtsabbieger schon schauen ob jemand kommt. Immer wider blinken Rechtsabbieger auch nicht. Ich gehe immer davon aus, dass ich nicht gesehen werde wenn ich mir nicht sicher bin, aber auf gewisse Grundlagen sollte man sich verlassen können.

Vor 6 Minuten
Pablo Pablos
Pablo Pablos

ich liebe es, man kriegt nicht hin, dass der Verkehr in den Städten läuft und dann bauen wir halt Flugtaxis für die Superreichen ... willkommen in Deutschland

Vor Stunde
Chris;is
Chris;is

Was ist das für ne Regelung, die Kommentare unter dem Video des Polizisten zu zensieren, der einfach nur ne Rede gehalten hat? WAS IST MIT FREIER MEINUNGSÄUßERUNG? WOLLT IHR ALLE MENSCHENRECHTE TRETEN?

Vor Stunde
Martl Hame
Martl Hame

@Chris;is Keine Ahnung man muss sich halt dann auf anderen Platformen wie twitter dazu äußern, dass machen die meisten, die irgendwelche Beiträge kommentieren wollen. Zudem verstehe ich es, dass der BR keine Beleidigungen oder Falschnachrichten in den Kommentaren sehen will und vieleicht ist dein Kommentar in diese Spate gefallen. Ich kenne das Video leider nicht und kann dazu jetzt nichts sagen, aber vorher waren auch ein paar Kommentare unter diesen Video die entfernt wurden, weil sie überhaupt nichts mit dem Video zu tun hatten und auch Falschnachrichten verbreiten haben.

Vor 13 Minuten
Chris;is
Chris;is

@Martl Hame Keine Frage, aber eine Offene Berichterstattung mit Feedback und Nähe zum Volk sieht anders aus und verdient Steuergelder. Diesen Netzwerken kann ich nicht beifplichten, vorallem nicht wenn Menschen diesbezüglich gecancellt werden, weil sie in der Öffentlichkeit ihre Meinung frei geäußert haben. Bezüglich auf den Polizisten ist es ein unding, dass er seinen Job verloren hat. Aber das musste ich ja jetzt unter diesem Video mitteilen, weil das unter dem anderen nicht möglich war. Entweder man führt Nachrichten mit dem Volk, oder gar nicht. DE-film Privat Rechte hin oder her. Wie soll man der Berichterstattung denn sonst noch vertrauen?

Vor 49 Minuten
Martl Hame
Martl Hame

Meinungsfreiheit heißt, dass man seine Meinung frei in der Öffentlichkeit sagen kann ohne dafür belangt zu werden. DE-film ist aber keine Öffentlichkeit. Du musst dir DE-film wie ein Haus vorstellen in den viele Menschen wohnen. Jeder Kanal ist ein Mensch in seiner Wohnung und du kannst zwar deinen Senf abgeben. Jedoch solltest du dich nicht beschweren, wenn du rausgeworfen wirst. Du würdest auch Leute aus deinem Haus rauswerfen, die irgend einen Schmarrn daherlabern. Also jetzt als Fazit. Jeder Kanal kann mit seinen Kommentaren anstellen was er will und da wird nirgends die Meinungsfreiheit eingeschränkt

Vor 57 Minuten
Heinz Haag
Heinz Haag

Verbietet den RADFAHRERN das rechts vorbeifahren an den Autos, dann passiert das nicht mehr. Mann muss die Radfahrer vor sich selbst schützen. Und wenn sie das alles wollen was sie Predigen, dann müssen sie halt auch mal dafür bezahlen, nicht bloß fordern.

Vor Stunde
Tri
Tri

Ich glaube sie haben das Thema rechts abbiegen in diesem Beitrag falsch verstanden. Schauen sie sich noch einmal gerne 1:51 an. Und ein Verbot rechts vorbei zu fahren würde gar nichts bringen, denn wenn die Radfahrer auf einem Radweg neben der Straße fahren ist die Situation wieder die gleiche. Es führt einfach nichts an dem Blick in den Spiegel UND dem Schulterblick vorbei. Ja, das macht das Abbiegen langsamer aber nur 1 Sekunde und beendet nicht ein Leben. Ich habe mich selbst schon dabei ertappt den Schulterblick nicht ausreichend auszuführen, um wirklich alle potenziellen Gefahren wahrzunehmen und manche machen ihn gar nicht. Das muss sich ändern!

Vor 58 Minuten
Mad Max
Mad Max

Wie viele von den Deutschen die gefragt wurden ob es ein Rassismusproblem gibt waren farbig oder hatten Migrationshintergründ ?

Vor Stunde
Dennis
Dennis

also, an dem Tisch saßen die Damen und Herren aber nicht mit einem Abstand von 1,5 Meter beisammen😂Außer Söder. Testet gleich noch auf Herpes.

Vor Stunde
Unerwünschter Nr. 1
Unerwünschter Nr. 1

Wir können ja keine Abstand in den Klassen halten

Vor Stunde
Bdjdj Jshdhd
Bdjdj Jshdhd

ich muss morgen in die Schule und muss die maske im Unterricht tragen und ich habe Asthma

Vor 13 Minuten
Der Deutsche
Der Deutsche

Würdest du sagen das nur Schwarze leben zählen dann bist du ein echter Rassist denn nicht nur Schwarze Leben zählen sondern auch die andere Menschen zählen die keine Schwarze Haut des wegen ALL LIVES MATTERS

Vor Stunde
Andrea Maier
Andrea Maier

An Masken müssen wir uns nicht gewöhnen. Auf den meisten Verpackungen steht "schützt NICHT vor Bakterien und Viren"! Es spielt auch keine Rolle, aus welchen Materialien der Mund- und Nasenschutz bestehen muss. Auch Schals sind zulässig. Tüll stellt ebenfalls eine Mund- und Nasenbedeckung dar. Hallo merkt den hier eigentlich noch jemand etwas? Der Virus kennt auch Altersunterschiede und Grenzen! In der Schweiz, Dänemark, Schweden und Holland gibt es keine Verpflichtung zum Tragen von Mund,- und Nasenbedeckung. Warum können die Menschen nicht endlich begreifen, dass es hier nicht um die Gesundheit der Menschen geht. Wir haben eine weltweite Finanzkrise, die seit 2008 herrscht und jetzt ihren Höhepunkt erreicht hat. Regierung will nicht die Banken regulieren! Nein! sie wollen wieder mal Banken im großen Still retten und zwar mit Steuergelder. Am Bankensystem soll sich auch zukünftig nichts ändern. Es darf also weiterhin kräftig umverteilt werden. Amazon, Google, Paypal, Whatsapp, Facebook, Pharma und Co werden zukünftig über unser Leben maßgeblich entscheiden. Jeder der Mächtigen darf sich unter dem Decknamen der Pandemie austoben. Niemand kann später sagen, dass er von nichts gewusst hätte. Letztes Beispiel "EU Genomprojekt- Beitritt Deutschlands" DNA Daten sammeln durch PCR Tests? Nein? Wie kommen sie an unsere DNA? Welche Möglichkeiten ergeben sich für BIG PHARMA, wenn sie unsere DNA haben. Klar personalisierte Medikamente oder vllt nur für die erste Klasse?

Vor Stunde
Heinrich von Werdenfels
Heinrich von Werdenfels

Klar ist das Blöd, aber dann erschrecken sie sich halt so blöd es sich auch anhört. Dafür werden aber auf der anderen Seite leben gerettet.

Vor Stunde
PuzzledPanda
PuzzledPanda

Es trifft immer die schwachen

Vor Stunde
Andreas Strozewski
Andreas Strozewski

Der Erfinder hats ja auch nicht mehr erlebt...! Ihn hats mit einem Seegway über eine Klippe gerissen! An sich gute Idee aber viel zu teuer und halt nicht wirklich einfach zu fahren! Die fast selbe Technik gibts für ca. 1/5 vom Preis "Made in China"...!

Vor Stunde
mauertal
mauertal

Wie so oft, zu oft, im real existierenden Deutschland, werden Regeln als KANN-OPTION ausgelegt. Dafür nehme man ständig wechselnde Vorschriften, abweichend von Bundesland zu Bundesland oder gar Stadt zu Stadt und in Bus und Bahn ist der Betreiber der Kontrolleur und was ist wenn die Polizei den Zug kontrolliert und der fährt gerade über eine Landesgrenze????? Komisch....wenn ich es wage, eine Gewerbesteuerzahlung EINEN Tag nach dem Stichtag vorzunehmen, erhalte ich ein Zwangsgeld! Letzte Woche selbst erlebt, Gruppe Jugendlicher ohne Maske in der ziemlich vollen Tram.....Kontrolle, Diskussion.....sie setzen die Maske so halb auf......keine Strafe, der Kontrolleur geht weiter und noch in dessen Sichtfeld, werden die Masken, unter lautem Lachen, wieder abgenommen.....der Kontrolleur übersieht dies und notiert den Erfolg (4 Personen auf Mu-Na Schutz hingewiesen).......Freuen wir uns doch über einen weiteren klaren, schriftlich hinterlegten, Erfolg der Staatsmacht!!!!!!!!!!!!

Vor 2 Stunden
dslumsonst
dslumsonst

warum wird der Junge am Anfang verpixelt, die Jungs bei 1:56 aber nicht?

Vor 2 Stunden
MAXWORLDFACTS
MAXWORLDFACTS

3:36 Man sieht eindeutig wie diesem Patienten der Schock des Komas im Gesicht steht. Seine Verletzungen können von der Aufwachphase (Stunden bis Tage) herrühren. Oftmals versuchen Patienten wenn sie wach werden aufzustehen und stürzen meist dabei, ebenso kommt es vor das sie sich Schläuche herausziehen oder auch mit ihren Händen herumschlagen. Daher werden ihre Hände oft fixiert um sich nicht selbst zu verletzen. Dies sollte man wissen bevor man Zweifel an diesem Bericht hegt.

Vor 2 Stunden
manu 2000
manu 2000

Es tut mir leid leid um die 8 Toten Radfahrer. Aber leider fahren sehr viele Radfahrer in München sehr aggressiv. Überholen links, rechts, schauen nicht und schneiden Autofahrer. Außerdem halten sie sich oft nicht an Rotphasen sondern Rasen einfach so über die Ampel.

Vor 2 Stunden
••
••

Trabantenstädte nein Danke! Die Flüchtlingsunterkünfte der 50er Jahre sind schöner als das!

Vor 2 Stunden
Kreativer Name
Kreativer Name

Seh ich anders

Vor 44 Minuten
Raphael Engel
Raphael Engel

Es wird nicht geblinkt, der Schulterblick ist Geschichte und wer bremst verliert. So kann es nicht funktionieren.

Vor 2 Stunden
blue cat oggy
blue cat oggy

Der erste Schuss kickt immer am besten🤤

Vor 2 Stunden
KILLUMINATI- -the UNITY
KILLUMINATI- -the UNITY

Corona fake

Vor 2 Stunden
Maik Zander Consulting
Maik Zander Consulting

die geschichte wiederholt sich, sie reden über das volk wie mit hühnern oder anderem vieh

Vor 2 Stunden
kirill berdugin
kirill berdugin

Imprerpressung und Nötigung werden heute gesetzlich nicht bestraft was kommt als nechstes??..

Vor 2 Stunden
666SoulHunter666
666SoulHunter666

Würden die Radfahrer auch mal selbst etwas mitdenken und die meisten sich mal noch an die Verkehrsregeln halten würden die Todeszahlen und Unfallzahlen auch deutlich zurückgehen es sind nicht immer nur die bösen bösen Auto oder LKW Fahrer dran schuld. Und Rechtsabbieger spuren für Autos sind das beste was man machen kann um Stau zu verhindern und wenn der Radfahrer auch wirklich auf ihrer Strassenseite fahren und somit nur von links kommen können passiert dort relativ wenig außer es ist natürlich mal wieder ein Idiot am Steuer aber dann kommt es allgemein zu Unfällen egal ob mit PKW LKW Radfahrer oder Motorrädern

Vor 3 Stunden
Acker wagen
Acker wagen

Es gibt auch Radwege die in beiden Richtungen befahren werden können. Deshalb rechne ich damit ,dass auch von rechts Fahrradfahrer kommen können. Fußgänger kommen auch von rechts. Diese Rechtsabbiegerspuren sind eine blöde Erfindung. Siehe obigen tödlichen Unfall. Auf einem Stau mehr oder weniger spielt auch keine Rolle.Ob ich um 17.00Uhr oder 17.10 Zuhause bin,ist doch egal.

Vor 52 Minuten
Raphael Engel
Raphael Engel

Die Polizei braucht viel mehr Unterstützung von der Politik. Es ist beschämend wie hier mit der Polizei umgegangen wird. Weiterhin ist das handeln der Judikative massiv zu beklagen.

Vor 3 Stunden
EcoOmega
EcoOmega

Ich finde den Alarm schön.

Vor 3 Stunden
F. F.
F. F.

Gut, ist jetzt Bereitschaftspolizei, aber 2,5 Jahre Ausbildung ist eine bedenklich kurze Zeit und im Vergleich zu den meisten anderen Ausbildungsberufen ebenfalls sehr kurz. Meine Zweifel an der Polizei sind sowieso schon gewaltig. Immer wenn ich da hingerannt bin, wegen Fahrraddiebstahl, Auto aufgebrochen oder Betrug im Internet - weshalb man als Normalo halt zur Polizei geht - wollten die mich immer abweisen. Wirklich geholfen haben sie mir nie. Wenn man sich mal anguckt wie gering die Aufklärungsrate auch bei Körperverletzungen oder Einbrüchen ist und das obwohl sie Leute auch abwimmeln, dann sieht man doch, die Polizei löst in diesem Land gar nichts, wenn man den Täter nicht gleich mit Anschrift mitliefert. Ich rufe sie nur noch wegen der Versicherung. Würde man der Polizei die hälfte aller Stellen streichen, würde ich sagen: Es ist mir egal.

Vor 3 Stunden
Pinarello T2
Pinarello T2

😂😂😂😂

Vor 3 Stunden
Honneker01
Honneker01

Und wenn die Landwirte dann Gülle fahren wird von den Anwohnern sofirt geklagt.

Vor 3 Stunden
jones
jones

das wollte ich auch Schreiben :D

Vor 2 Stunden
Levente Ifi
Levente Ifi

Dann sollte man Mülleimer aufstellen. Was ein Spaßt wie kann man so eine Aktion feiern?

Vor 3 Stunden
Crânio Saarbrücken
Crânio Saarbrücken

Ist doch logisch. Big Brother ohne Maske und Abstand, Schüler jedoch müssen sich dran halten. Standart.

Vor 3 Stunden
Soisses Glaubsmir
Soisses Glaubsmir

Eigentlich wohl recht lächerlich, dass "die Gefahr des Rechtsabbiegens" ein halbes Jahrhundert, nachdem die Menschheit zum Mond flog, noch eine "offene Baustelle" darstellt

Vor 3 Stunden
Klaus Helmlinger
Klaus Helmlinger

Lösung für Stauprobleme? Was stellen die sich vor, dass die Dinger wie an einer Perlenschnur aneinandergereiht über unsere Köpfe fliegen? Bei vier Personen maximal. verlegt man das Problem lediglich in die Luft. Man sollte sich vielmehr mal überlegen, wie man die zigtausend PKW, die mit nur einer Person besetzt sind, besser organisiert. Bzw. in Städten nur PKW zulässt die mit midnestens zwei Personen besetzt sind. Oder noch besser, das Thema Individualverkehr mal grundsätzlich überdenken.

Vor 3 Stunden
Christian Meier
Christian Meier

tja, wie komme ich dann in die Arbeit ohne Auto? Mit dem Bus .... hahahaha, drollig... mit einer Fahrgemeinschaft? hahahaha... lustig. Leider leben nicht alle Leute in urbanen Hipstermetropolen. Is halt so und will ich auch nicht. Von mir aus können sich die Städte einmauern und an ihrem Dreck verrecken. Mir egal - ich meide Großstädte wie die Pest, da hab ich nix zu schaffen...

Vor Stunde
Norman
Norman

Abwarten bis sich die Grainauer über die Zahnradbahn im Hintergarten beschweren, die auch fleißig quietscht und pfeift und hupt... "Verkehrswende" (für andere) fordern ist leicht, wenn man selber weiterhin mit dem Auto fahren will/wird 🤦‍♂️

Vor 3 Stunden
Norman
Norman

"dass die Touristen kaum Geld in dem Ort lassen.", na war doch gar nicht so schwer zuzugeben worum es hier eigentlich geht.

Vor 3 Stunden
bodo jurkiewitsch
bodo jurkiewitsch

Es ist natürlich leicht immer alles auf die Kraftfahrer zu schieben. Wer aber mit offenen Augen durchs Leben geht sieht auch das sich viele Fahrradfahrer an keine Regeln halten. Da wird bei Rot über die Ampel gefahren, gegen die Verkehrsrichtung, Fahrradwege braucht man sowieso nicht nutzen, mit dem Handy hantiert, Kopfhörer auf den Ohren usw. Vor einer Kreuzung einfach mal schauen geht sowieso nicht. Das sollte man durchaus auch mal sehen. Und das LKWs einen großen Toten Winkel haben ist auch bekannt. Wenn sich alle an Regeln halten und gegenseitig Rücksicht nehmen wird es auch weniger Unfälle geben

Vor 3 Stunden
Gmaade Wiesn
Gmaade Wiesn

Sicher gibt es Radfahrer, die sich nicht an die Regeln halten genauso wie es Autofahrer gibt, die sich nicht an die Regeln halten, nur hast du mit dem Rad gegen das Auto keine Chance. Soweit ich weiß, hat die 84-Jährige nichts falsch gemacht, sondern ein Autofahrer hat sie von der Fahrradspur geräumt. Das macht ihren Kommentar bestenfalls zynisch. Der Punkt ist, dass Radfahrer so vorsichtig sein können wie sie wollen, wenn ein Auto nicht aufpasst ist der Radfahrer tot. Deswegen gefährliche Stellen etwas zu entschärfen, finde ich durchaus angemessen, Sie nicht? Ich verstehe nicht wieso Sie den Eindruck haben, dass irgendjemand mit dem Finger auf Autofahrer zeigt? Oder fühlen Sie sich etwa angesprochen? ;)

Vor Stunde
Tri
Tri

Ich sehe das auch teilweise aber die 84 jährige hatte wahrscheinlich kein Handy, keine Kopfhörer und so wie die Stelle aussieht ist sie auch rechtmäßig gefahren. Also scheint es an dieser Stelle wohl an etwas anderem gelegen zu haben.

Vor Stunde
M 1
M 1

Die wollen unsere DNA . Aufpassen !!

Vor 3 Stunden
ً
ً

Wäre mir neu dass in Schulen nur Kinder sind 🤔

Vor 3 Stunden
Norman
Norman

Wurde selber letzte Woche auf dem Fahrrad von einem Rentner im BMW auf dem Fahrradweg an einer Grundstückseinfahrt angefahren, ich landete auf seiner Motorhaube. Zum Glück ist mir nichts passiert und nur leichter Schaden am Fahrrad. Die Haltung des PKW-Fahrers war allerdings "na was regst dich denn auf, lebst doch!". Zum kotzen, diese Haltung!

Vor 3 Stunden
Acker wagen
Acker wagen

Du hast einen guten Schutzengel gehabt.

Vor 49 Minuten
Infos Du jour
Infos Du jour

Wow 😮😮💪🏿💪🏿💪🏿💪🏿

Vor 3 Stunden
Leon Tv
Leon Tv

2.

Vor 3 Stunden
Rose Gül Yüksel
Rose Gül Yüksel

Alles aus eigener Tasche, ja super Einnahmen

Vor 3 Stunden
ManMadeDesaster
ManMadeDesaster

einfach die Hörgeräte abnehmen, Problem gelöst.

Vor 4 Stunden
Ro Wa
Ro Wa

Im Abschlachten ist Deutschland schon immer der Grösste. Wir haben das in den Genen. Profit ist alles, dafür kann Not, Leid, Elend und übelste Tierquälerei auch auf Transporten grosszügig toleriert werden. Gel Frau Klöckner... 🍀

Vor 4 Stunden
Aron Mak
Aron Mak

BR24 frage wo sind die normale kranke jetzt - _ -

Vor 4 Stunden
neduichnicht heute
neduichnicht heute

Deutschland schafft sich ab. Es ist interessant zu sehen wie viele Leute aus der Vergangenheit heute Recht behalten haben. Und ich meine damit nicht nur den Autor des Buches.

Vor 4 Stunden
Talla277
Talla277

Ääääääähhhhmmmm ... was genau bringt ne Maske nochmal? 🤔

Vor 4 Stunden
Jo Fa
Jo Fa

Talla277 Für langsam Verstehende gerne nochmal: Mit einer Maske schützt du andere dadurch, dass dein potentiell ansteckendes Aerosol nicht direkt in das Gesicht deines Gegenübers gepustet wird. Es gibt einige Studien, die diese positive Wirkung bestätigen. Sollte nun das Argument kommen, dass erst alle gegen die Masken waren, inklusive das Robert-Koch-Institut, kann ich entgegenbringen: Das ist nunmal Wissenschaft. Es werden Argumente und Gegenargumente gebracht und dann beides gegeneinander abgewogen, viele verstehen das leider nicht.

Vor 3 Stunden
Deven-Gaming
Deven-Gaming

Test wurde gemacht. Spätestens in 48 Stunden sollte das Ergebnis in der App ersichtlich sein. Über ne Woche vorbei, immer noch nichts zu sehen :) Nimmt der Staat Ihr Corona Test wohl selber nicht ernst .

Vor 4 Stunden
Ralf Sugar
Ralf Sugar

3. Welle Protest Welle !

Vor 4 Stunden
chm chm
chm chm

Es geht um die wirtschaflichen Interessen des Betriebes, nicht um das Leben der Schweine - denn die werden auch ohne Pest am Ende aufgeschlitzt.

Vor 4 Stunden
An ja
An ja

Wie Herr Püschel bei Markus Lanz wie das sehr gut da legte ist coronat ein gefährlicher Virus. Dafür unsere Kinder solchen Wahlen auszusetzen und jetzt auch noch den Kindesentzug zur Quarantäne zu planen ist ein Verbrechen. Deosten, Merkel, who-alle weg!

Vor 4 Stunden
freeridefried
freeridefried

Kam die Spiegel Initiative nicht von Gong 96.3/ Mike Thiel?

Vor 4 Stunden
dieter duller
dieter duller

Wie geht das eigentlich im Musikunterricht ? Maske auf und dann singen ??? Werde ab September wieder an einer Mittelschule in Sachsen Gitarrenunterricht geben. Sollte es an dieser Schule eine Maskenpflicht geben fällt der Unterricht aus. Bitterlich für die Schüler aber wohl nicht zu ändern.

Vor 4 Stunden
Felix Lohrer
Felix Lohrer

In BW haben die freien Musikschulen schon Wochen vor den Schulferien wieder mit dem Unterricht begonnen. Maximale Anzahl je Raum (was meist zu Einzelunterricht geführt hat), reduktion der Unterrichtsdauer, Lüftungspausen. Gerade Gitarre ist ja recht unkritisch (im Vergleich zu Blechblasinstrumenten oder Gesangsunterricht). Ich nehme doch schwer an, dass Sachsen mit der im Vergleich zu BW minimalen Inzidenz da eine brauchbare Lösung bieten kann. Was allerdings konsequent untersagt war: Nutzung der Unterrichtsräume durch Externe, die Musikschulen waren also auf ihre eigenen Räume zurückgeworfen oder mussten von Dritten Räume anmieten.

Vor 3 Stunden
Döner zum mitnehmen
Döner zum mitnehmen

Die U3-Verlängerung wäre ziemlich praktisch. Um zur in der Nähe befindlichen FOS zu kommen, muss man ansonsten von der U3 auf einen Bus umsteigen, was etwas nervig sein kann wenn man pro Hinfahrt eh schon 2 mal umsteigen muss.

Vor 5 Stunden
DerAndere Gamer
DerAndere Gamer

Hat nicht spahn noch erklärt, dass durch zu ausgiebiges testen, man auch zu viele falsch positive erfasst! Und jetzt, machen die genau das Gegenteil! Ich weiß echt nicht mehr, was man noch dazu sagen soll! da muss doch mehr dahinter stecken! Die Todes zahlen sind ja Rückläufig. oder eher gesagt, die variieren zwischen 1 bis maximal 10 pro Tag! Weil ja wie gesagt, jeder als corona toter gezählt wird der mal einen positiven test hatte! Und man muss sagen, das ist nicht viel wenn man es mit dem Beginn vergleicht! Also da wird was in Schilde geführt! und wer es nicht sieht, dem kann man auch nicht helfen!

Vor 5 Stunden
DerAndere Gamer
DerAndere Gamer

@fox das habe ich auch schon gesehen! Ich glaube wenn diese Impfung, wärend des Schutz gesetztes kommt. Werden sie versuch die mit allen Mitteln durch zusetzen das ist schon klar! Aber da wird die Grenze sein, denn da ist auch die Grenze für die ganzen corona gläubiger! Bei mir auf der arbeit sind selbst leute die sich bei jeder Grippe impfen lassen skeptisch und sagen dass die diese Impfung nicht nehmen werden! Und wen es zu einer Pflicht kommen sollte, glaube ich wird es hier in diesem Land knallen! Also ich denke, dann kommt die Zeit wo die Menschen mal aufstehen werden! Aber ganz bestimmt nicht mehr friedlich. weil dann ist friedlich vorbei!

Vor 5 Stunden
fox
fox

Welchen Vorteil hat man überhaupt noch SPD zu wählen ?

Vor 5 Stunden
DrDuderespect
DrDuderespect

leider Fake

Vor 5 Stunden
Valerio
Valerio

Auch wenn man als Radfahrer Vorfahrt hat und man geradeaus fahren möchte und dann ein LKW abbiegt, dann bleibe ich doch lieber hinten. Ja es ist einfach lächerlich wie es Deutschland nicht schafft sichere Radwege zu bauen wie z.B. in Holland. Aber so lange sich nichts ändert, muss man halt mal auf die Vorfahrt verzichten. Rechts neben dem LKW ist es GEFÄHRLICH

Vor 5 Stunden
Sellerie Wurzel
Sellerie Wurzel

Als Fußgänger, Fahrradfahrer und PKW Fahrer in München kann ich folgendes Beobachten: - Die PKW Fahrer fahren sehr häufig zu schnell um die Kurve und dabei vernachlässigen sie den Schulterblick. Die Spiegel für den Totenwinkel sind nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Autofahrer sollten meiner Meinung nach eine zyklische Überprüfung ihrer Fahrtauglichkeit nachweisen müssen. Einmal mit ca. 18 dem Schein machen und vermutlich 60 Jahre ohne Auffrischung ist mir zweifelhaft. - Die Radfahrer sind viel zu aggressiv im Verkehr, sie sollten lernen defensiver zu Fahren. Vielleicht auch einfach mal absteigen und die Situation beobachten. Auch die Kraftwagenfahrer können nicht immer auf ihre Vorfahrt bestehen. Evtl. sollten daher auch Radfahrer eine Art Führerschein für das Fahrrad machen müssen. Viel zu häufig sehe ich Radfahrer mit Kopfhörern, am Handy schreibend (betrifft nicht nur Radfahrer) und freihändig durch die Stadt fahren. Viel zu häufig wurden dadurch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Die genannten Punkte werden bei der Senioren wohl eher nicht zugetroffen haben, jedoch sollte sowas auch stärker geahndet werden. Solche Unfälle lassen sich wohl nur vermeiden, wenn an solchen Abbiegespuren STOPP Schilder oder eine reine Abbiege-Ampel aufgestellt werden. Denn jeder ist mal unaufmerksam und den Finger auf den anderen zu zeigen wird uns bei der Lösung des Problems nicht helfen...

Vor 6 Stunden
maisbaer
maisbaer

Ein Stoppschild wird zu leicht überfahren und eine Ampel ist zu brutal. Wie wärs mit einem Hubbel vor jedem zu kreuzenden Radweg?

Vor 4 Stunden
anime anime
anime anime

Lieber mit Maske als ohne man weiß nie wer das Virus in sich trägt

Vor 6 Stunden
ً
ً

Dann einfach kein Präsenz-Unterricht

Vor 3 Stunden
Ghost Netnanny
Ghost Netnanny

Interview mit Maske??? Wer hat den Text gesprochen???

Vor 6 Stunden
Taladar2003
Taladar2003

Tests bringen bei der Masse an Leuten nur bedingt was, denn die False Negative Rate wird hier dafür sorgen dass trotzdem einige Infizierte ins Stadion gelangen.

Vor 6 Stunden
N.J.S. give me a smile
N.J.S. give me a smile

Bin selber Radfahrer, Pkw Fahrer, Lkw Fahrer in München. Verkehrstechnisch finde ich München für Radfahrer eine Katastrophe und gefährlich. Deswegen ist Pkw Fahren in München für mich fast schon Entspannung. Außerdem besitzen hier Pkw Fahrer zu viel Narr enfreiheit und die Strafen finde ich zu gering was z.B. Geschwindigkeit anbelangt.

Vor 6 Stunden
Thomas Schulz
Thomas Schulz

Ich habe den Glauben an die Menschheit verloren. Wenn es morgen heißt wie müssen auf Knie rutschend einkaufen machen wir das.

Vor 6 Stunden
Mein Name Geht Dich Nix An
Mein Name Geht Dich Nix An

Sparbucholaf als Kanzler? Nein danke.

Vor 7 Stunden
Paul Ravensburger
Paul Ravensburger

Tiere können sich nicht "falsch" verhalten ...

Vor 7 Stunden
StupidoCreatura
StupidoCreatura

Ich wäre als 8 jähriger fast ersoffen weil ich samt Gummistiefel in einen Fluss gefallen bin. Das ist wie zwei Blei am Bein, schwimmen unmöglich. Mein Dad hat mich dann retten müssen.

Vor 8 Stunden
Jonathan
Jonathan

Die.bauern können noch weniger als der staat für so etwas geradestehen

Vor 8 Stunden
Jasmin Schnepf
Jasmin Schnepf

Hab da Praktikum gemacht 😍

Vor 8 Stunden
Der Leisereiter
Der Leisereiter

Vielleicht sollten die ganzen Radfahrer einfach auch mal auf den Verkehr achten und nicht glauben die Straße gehöre ihnen allein! Es ist unter aller sau wie Radfahrer sich im Straßenverkehr benehmen! Und so wie die meisten sich von denen benehmen muss man nicht verwundert sein das solche Unfälle passieren. Kein Verständnis dafür!

Vor 9 Stunden
maisbaer
maisbaer

@Der Leisereiter: Darum geht es hier nicht. Hier geht es um die Unfälle, die passieren, weil Autofahrer nicht aufpassen - mit den hirnlosen Fahrstilen mancher Radfahrer haben die ausnahmsweise mal rei gar nix zu tun!

Vor 4 Stunden
J V
J V

@Acker wagen Genau so ist es. Ich fahre seit Jahren in Berlin Rad. Ein Wunder, dass mich noch keiner der fetten SUVs, die gern zehn Zentimeter an einem vorbeirauschen, umgenietet und überrollt hat. Die Autos müssen raus aus der Innenstadt - siehe Oslo, Kopenhagen, London, Paris... Aber solange wir CSU-Verkehrsminister haben, wird das hierzulande wohl nix.

Vor 6 Stunden
Petr Narodil Sokolov
Petr Narodil Sokolov

Warum machen die Tür auf 🤦🏼‍♂️

Vor 9 Stunden
geronimojippie
geronimojippie

Ich selbst bin zum Glück weder durch Lockdown Maßnahmen betroffen, noch muss ich ständig eine Maske tragen (Nur beim Einkaufen, Öffis etc.) Was mich allerdings verstört ist die Antilockdown Bewegung. Nicht aus dem Grund, dass sie wollen, dass die Maßnahmen gelockert werden, damit sie wieder vernünftige Einnahmen erzielen können. Es gibt viele Selbständige und Mitarbeiter, die sich um ihre Existenz sorgen. Dass für mehr Lockerungen demonstriert wird finde ich von dieser Warte aus mehr als verständlich. Dass aber bei Gastrobetrieben (Ich weiß, ein großer Teil bemüht sich sehr und soll sich nicht angesprochen fühlen) die Regeln nicht eingehalten werden, oder gar tausende Gegner ohne AHA demonstrieren, leuchtet mir nicht ein. Diejenigen, die demonstrieren sind vermutlich die, welche durch den Lockdown am härtesten betroffen waren. Sie sollten doch das größte Interesse haben, dass es keinen zweiten Lockdown gibt. Ich vermute, dass vielen nich klar ist, dass es nicht nur die Option "mehr Lockerungen" gibt. Es gibt auch die Option "ein zweiter totaler Lockdown". Und den will niemand. Erst recht nicht die Demonstranten. Auf die Straße? Ja, jeder wie er will. Aber im eigenen Interesse nach der klitzekleinen Vorschrift. Wenn es blöd läuft, dann sägen sich viele das zweite Bein ab.

Vor 9 Stunden
Andreas Licht
Andreas Licht

Und es gibt manchmal kein Land wo Menschen in 2 qm leben müssen und Käfige und 12 bis 15 Stunden arbeiten müssen und unter den härtesten und unhygenischen und Gesundheit arbeiten müssen für ihr Geld. Wie in China und ist heute noch so und wird weiter gehen, darum ist China so groß geworden und fast alles von made in China kommt und gefälscht wird. Nur durch Massen Menschen. Und ich kaufe trotzdem bei kik, und warum sollte ich da nicht mehr kaufen wegen den armen Menschen in China wo unter schwersten Bedingungen arbeiten müssen und unhygenisch arbeiten müssen. Und wenn ich dann nichts mehr billig im kik oder andere Läden kaufe. Wegen den armen Menschen in China bringt garnichts und die werden da dann arbeitslos und haben garkeine Arbeit mehr. Was soll diese ganze scheisse, und auch diese Marken Firmen lassen da produzieren und herstellen und nicht nur die biligfirmen. Alle Marken Jeans Firmen und Bekleidungungs Firmen. Sind doch alles die gleichen.

Vor 10 Stunden
Marcel
Marcel

Es gibt Orte da gibts seit 1975 die Stille Alarmierung und die Sirenen wurden abgebaut.

Vor 11 Stunden
Biggie Cheese
Biggie Cheese

Normale Leute: Hm da kann man die Frau schon verstehen und das nachvollziehen das das n bissl blöd mit Demenz und den Bombenwarnungen ist. Aber kann man halt nichts gegen machen muss man sich arrangieren. Feuerwehrleute mit zuviel ego: BiS dIe DiE fEuErWeHr sElBsT bRaUcHt UnD kEiNeR kOmMt, BiTtE sTiMmT mIr Zu DaS IcH wIcHtIg BiN.

Vor 11 Stunden
Christian Rogic
Christian Rogic

Corana nervt extrem ich hab es so leid und der Aufstand wo deshalb gemacht wird ist fast noch schlimmer

Vor 11 Stunden
A R 79
A R 79

Los

Vor 12 Stunden
Schwummiwumi
Schwummiwumi

Könnte übrigens auch passieren wenn man in der Badewanne einschläft und kurz untertaucht nur so zur Info...

Vor 12 Stunden
PuzzledPanda
PuzzledPanda

Mitlerweile kann ich das Wort Corona nichtmehr hören.

Vor 12 Stunden
kik 3000
kik 3000

Warum sperren wir nicht gleich alle Straßen für die Radfahrer..?

Vor 13 Stunden
kik 3000
kik 3000

@Acker wagen Ja oder so ähnlich..! 😅😅😅

Vor 14 Minuten
Acker wagen
Acker wagen

@kik 3000 Und die andere Hälfte wird für den Autoverkehr gesperrt.

Vor 42 Minuten
kik 3000
kik 3000

@egal egal Oder wenigstens 50% aller Straßen sperren..!

Vor Stunde
egal egal
egal egal

Mit Maßloser Übertreibung was ins Lächerliche ziehen ist die Lösung ...

Vor 10 Stunden
TheCadBane
TheCadBane

Alles Richtig gemacht 🖒

Vor 13 Stunden
Locker vom Hocker
Locker vom Hocker

Es ist einfach nur noch schlimm und grob unverantwortlich, wie der Angstmacher-Maggus nach seiner 2.Welle giert. Wieder einmal kein Widerspruch von den Medien, er darf immer nur so weitermachen, wie es ihm gefällt, fast wie in einer Diktatur... Die Medien sprechen mit einer Stimme, und wehe es gibt Abweichler...wer hätte je gedacht, dass so etwas in diesem Land wieder einmal möglich sein wird. Übrigens, ganz nebenbei bemerkt, habt ihr euch vielleicht auch mal gefragt, was mit den ganzen, durch die Tests gewonnenenem Genmaterial passiert, oder gemacht wird?!. Der Bankkaufmann als Gesundheitsminister hat nämlich Anfang 2020 die Genom-Initiative der EU mitunterschrieben. Dort heisst es: "Ziel der Initiative ist es, länderübergreifend einen sicheren und geregelten Zugang zu mindestens 1 Million kompletter Genomsequenzen und Gesundheitsdaten zu ermöglichen" Es wäre daher sehr gut möglich und vorstellbar, dass auch das bei den Massentests gesammelte Genmaterial Eingang in die EU-Gendatenbank findet Fragt sich nur, wer bedient sich aus dieser Gendatenbank, und zu welchem Preis, was müssten evtl. BioEngenieeuring-Firmen dafür bezanlen?! Gibt es so etwas wie das Recht auf das eigenen Genom, oder sind die Menschen nur noch Handelsware, humanes Kapital für die Gentechnik-Industrie, und können darüber nicht mehr bestimmen?! Vielleicht sagt uns Maggus oder Herr Spahn mal was dazu, wenn sie denn je von den eingeladenen Medien jemals dazu befragt werden:...

Vor 13 Stunden
••
••

Er braucht 4 Monate um eine Maskenpflicht im ÖPNV einzuführen . . . Sry aber da sind 90% der Bayern mind. 3 Monate früher drauf gekommen, wie kann man nur so blöd sein?

Vor 13 Stunden
Herr G.
Herr G.

Wenn die Gemainde dann die legale LBadestelle mit Kiosk auch instad hält und säubert,....dann hat er ja eher gewonnen, der Landwirt. Schliesslich müssen dann sowohl der Kioskbetreiber als auch die Gemeinde entsprechend Pacht bezahlen.

Vor 13 Stunden