JumpingFlapjack
JumpingFlapjack

Fakt: Wir leben in einem kleinen unbedeutenden Sonnensystem, mit einen winzigen Sternchen (okay es geht noch winziger), irgendwo am Arsch der Galaxis, oder so ähnlich ;). Naja eigentlich ganz gut, denn ich schätze wenn wir dort bei Beteigeuze leben würden (was ja eigentlich nicht geht^^). dann würden wir dort wahrscheinlich sehr schnell nen ebenso gewaltigen Sonnenbrand bekommen, wie dieser Stern groß ist^^.

Vor 4 Stunden
aola wili
aola wili

Juli 2020: Außerirdisches Leben gefunden. Mich schockt gar nichts mehr :)

Vor 4 Stunden
Savage
Savage

Woher weiß man denn wie schwer das schwarze Loch ungefähr ist

Vor 4 Stunden
And Reas
And Reas

Woher weiß man wirklich konkret, dass sich die Umlaufbahn verändert hat?

Vor 5 Stunden
Gamer TV YT
Gamer TV YT

Ich bin echt dämlich ich hab dich einfach mit clixoom verwechselt

Vor 5 Stunden
Dany Sun
Dany Sun

Kann es auch sein, dass Zeit einfach relativ ist ??

Vor 5 Stunden
Victoria Mandy Data
Victoria Mandy Data

Könntest du bitte was über den aktuellen Stand möglicher Erdbeben in DE nachforschen ?

Vor 5 Stunden
Tbe R
Tbe R

Das ist doch schon ewig vorbei

Vor 5 Stunden
꧁ Satronex ꧂
꧁ Satronex ꧂

Du hast schon wieder Universe Sandbox 2 gesagt XD 4:52

Vor 6 Stunden
Sith Lord
Sith Lord

Super Video. Wie immer 💜

Vor 6 Stunden
Martin Weinecke
Martin Weinecke

Also liegts doch nicht an meinem Alter sondern am sich anhebenden Boden, dass das Mountainbiken um den See immer anstrengender wird ☝🏻😇🤷🏻‍♂️

Vor 6 Stunden
billy einfach
billy einfach

Beteigeuze soll endlich mal die Pantoffeln ausziehen und in die Puschen kommen

Vor 6 Stunden
ToSa 252
ToSa 252

UY Scuti ist kleiner und deshalb nur noch ein Zwerg-Roter-Riese.

Vor 6 Stunden
Rainer Zufall
Rainer Zufall

Tolles Video mal wieder. Ist auch immer wieder verblüffend wie klein wir sind.

Vor 6 Stunden
CI P
CI P

Viren existieren seit Jahrtausenden und gehören zur Menschheitsgeschichte dazu. Das menschliche Immunsystem musste und muss lernen damit umzugehen. Diese Erfahrungen werden in unserer Genetik gespeichert und werden die nächste Generation auf neue gesundheitliche Herausforderungen vorbereiten. So ist der Kreislauf des Lebens. Nur heutzutage meint der Mensch sich anmaßen zu können, durch seine angeblich so tollen medizinischen " Fortschritte" , alle diese natürlichen Dinge unter Kontrolle zu bringen. Aber das wird er nicht. - Oder werden die neuen gefährlichen Viren heute alle im Labor erzeugt und manipuliert ? -

Vor 6 Stunden
Daniela B
Daniela B

Oder wie als wenn da ein Fisch schwimmt 😅

Vor 6 Stunden
Matschbirne
Matschbirne

Da wird sich Ford garnicht freuen erst die Erde und dann noch seine Heimat...

Vor 6 Stunden
Jeannette Weber
Jeannette Weber

Wieder ein sehr interessantes Video

Vor 6 Stunden
HQ
HQ

Das sind wohl Altersflecken...die werden noch zunehmen...😋

Vor 7 Stunden
Yunus Kaplan
Yunus Kaplan

Ach, nur ein Pupsen.

Vor 7 Stunden
Christoph von Knobelsdorff
Christoph von Knobelsdorff

Th ema ver fehlT. See beams an der schulter des tann hauser thors? ausgerechnet in ll. coma™ times. Titanic? nicht alle werden wir retten können. wuhan lags? FAQ Google: miszmasz? 0 response .. in 2015 valible .. du sagst selbst, du bist weniger ein astronom. damit bewerte ich keineswegs deine eignung. ich schaue beinahe jeden deiner beiträge. dein selfie hat mir übrigens ebenfalls auch gefallen. hüttenzauber in badelatschen am ara rad. obwohl ich meine vorstellung von deinem erscheinen komplett überschreiben musste. beides ernsthaft positiv. darum auch diesmal wieder "daumen in den wind"; wie die tramper früher. meistens - weil manchmal simple der like-bottom fehlt. (liegt womö an meinem neuen aparat). und zum patreon fehlT mir leider die zeit. naja, sag ich mir .. 'könntest mich ja easy wegklicken. ich würd's 'wo verstehen. ps - hab mir heute beim trödler 'n kompass gekauft. grund war die frage, warum gizah trotz tauwetter richtung norden weist.

Vor 7 Stunden
U. Sch.
U. Sch.

Universe Sandbox nicht 2 ja ja ich weiß es ist schwer ;)

Vor 7 Stunden
Romeo -25
Romeo -25

Man kan sagen in dieser Galaxy ist kein Planet Lebensfähig.

Vor 8 Stunden
Terranja
Terranja

Unsere Sonne ist halt ein knackiges Mädel. ☀️ Liebe Grüße an alle. 👽

Vor 8 Stunden
Alexander Thun
Alexander Thun

Wow 😜

Vor 8 Stunden
Emre Görgün
Emre Görgün

250 likes 0 dislikes So gehöre sich das!

Vor 8 Stunden
God of Empire
God of Empire

0:45 iss halt imma so de frache... woran hats gelechen...

Vor 8 Stunden
Stefan Moitzi
Stefan Moitzi

Fast WW3, Australien und der Amazonas brennt, Corelli-19, Supervulkane... Fehlt nur noch eine Zombieapokalypse und der finale Stein der vom Himmel fällt 😉 Bestes Jahr seit langem

Vor 8 Stunden
Johann Berger
Johann Berger

Unglaublich, vielen, vielen Dank @LPIndie! Ich hatte nicht damit gerechnet, aber Du hast mich erhört. Jetzt kann ich es mir ungefähr vorstellen, wenn auch die so extreme Verdunkelung durch dunkle Flecken schon beeindruckend ist. Wenn man so wie Du das ganze visualisieren kann, dann hilft das einem einfach gestricktem Geist, wie mir, solch Abläufe zu verstehen. Toll, daß Du das in deinem Kanal genau so machst! Weiter so! Nochmals Danke und viele LG Dir @LPIndie, Johann Berger. 👍😊✌ Applaus, Applaus 👏👏👏

Vor 8 Stunden
Johann Berger
Johann Berger

@Richard S 👍😊 Ok, verstanden, danke! LG Johann.

Vor 6 Stunden
Richard S
Richard S

Dem Lob schließe ich mich an! Toll gemacht, super dargestellt, gut erklärt. Vielleicht noch ein Detail, wie man eine Materiewolke, eine Staubwolke als Ursache für die Verdunkelung ausgeschlossen hat: Infrarotlicht scheint durch eine Staubwolke durch. Wäre Beteigeuze also durch eine Staubwolke verdunkelt worden, dann wäre Beteigeuze zwar im sichbaren Licht dunkler geworden, aber im infraroten Licht nicht oder kaum. Aber man hat im Infraroten Licht auch eine große Abdunkelung gemessen. Also hat man überlegt, was die Ursache sein könnte und Sonnenflecken (Beteigeuzeflecken ;-) haben noch am besten zu den Messergebnissen gepasst. Und man weiß, dass diese Sternenflecken bei großen Sternen sehr groß sein können. So in etwa waren die Schlussfolgerungen. Und wegen der geringen Dichte ist Beteigeuze wohl ein ziemlich fluffiger Haufen ;-)

Vor 7 Stunden
Paul K.
Paul K.

Wie heißt das Programm bzw. die Seite, die du in diesem Video benutzt ?

Vor 9 Stunden
Tim A
Tim A

Transwarp Kanal der Borg ! :)

Vor 9 Stunden
Marcel Selig
Marcel Selig

Dankeschön fürs Video

Vor 9 Stunden
Silas Spv
Silas Spv

⚛️📜📑🔱🤴🏻😑🤚927 min kommt 🌏🌍🌎

Vor 9 Stunden
André Schneider
André Schneider

Irrelevant

Vor 9 Stunden
Mike Gronewold
Mike Gronewold

Also ich lebe in Niedersachsen. Kennt sich da vielleicht jemand besser aus und könnte mir sagen, wie die Auswirkungen dieses Vulkanausbruches in Norddeutschland wären?

Vor 9 Stunden
DUST
DUST

So, mein Freund, guter Zeitpunkt klar zu sprechen. Wo bitte sind echte Videoaufnahmen von Sternen? Echte! Keine Photos oder Animationen! Kümmere Dich mal darum. ;) Zweitens. Hast Du auf dem Schirm das heute Nacht alles Planeten, Sonne und Mond in einer Perlenkette stehen? Warum nicht?! Es werden Dinge geregelt heute Nacht. Hast Du bitte auf dem Schirm, dass sich der Sonnenaufgangspunkt verschoben hat, auch Sternenpositionen. Nein? Und wie geht das denn bitte? Wenn Realität etwas objektives ist...Gruss ;)

Vor 9 Stunden
Sam Weichelt
Sam Weichelt

Nicht so streng😄Wieder tolles Video... Aber! Es stimmt.... Es gibt soviel Erdnahes, unglaub und unmögliches, derzeit zu dokumentieren. Trotzdem Danke für die Mühe und anschaulichen Videos. Unsere Kinder haben auch durch die Visuellen "Wahrscheinlichkeits" Dokus ein besseres Verständniss was wir hier für ein glückliches Sandkorn sind oder sein müssten..... Wenn der Mensch nicht so dumm wäre..... Bleibt gesund und neugierig😃

Vor 7 Stunden
Bülent Ari
Bülent Ari

Ich gehe jetzt Milchreis essen tschüss !

Vor 9 Stunden
Lilli Lehmann
Lilli Lehmann

Welch Zufall, morgen mittag gibt es bei uns tatsächlich Milchreis mit Zimt.

Vor 7 Stunden
Robert Creighton
Robert Creighton

???

Vor 9 Stunden
Sabsi Noname
Sabsi Noname

Mal ne frage... wäre ein Planet zu nah dran und die Atmosphäre würde sich „verabschieden“. Wie schnell ginge das, über welchen Zeitraum spricht man da?

Vor 9 Stunden
Anton Röck
Anton Röck

Nun, ich würde vermuten, wir reden da von sekunden. Maximal minuten. Wenn so ein lüftchen an Materie ankommt, wird unsere Atmosphäre gleich weggeblasen. Oder????

Vor 7 Stunden
Kasei- chan
Kasei- chan

Die Frage ist vermutlich mega dumm, aber könnte es möglich sein, dass ein bewohnbarer Planet INNERHALB von solchen Riesensternen existiert? Nicht unbedingt bei Beteigeuze, aber ganz allgemein? Die Temperaturen in den äußeren Schichten dürften nicht allzu hoch sein. Oder wenn die dunklen Bereiche zufällig ringförmig angeordnet sind (schnelle Rotation? Mehrere Streifen wie bei Jupiter?), dann könnte es so ne Art ,,kühle Zone" für einen Orbit geben 🤔

Vor 9 Stunden
Anton Röck
Anton Röck

Ok, gehn wir mal hypothetisch davon aus, das die Temperatur “angenehm“ wäre, dann wäre da noch das problem mit der Strahlung. Ich glaube, die planeten würden dann von dieser “geröstet“ werden.

Vor 7 Stunden
Bülent Ari
Bülent Ari

Da wir Sternenmaterial sind, ist Milchreis auch Sternenmaterial, also stimmt das was ich sage :)

Vor 9 Stunden
TolleKatze 95
TolleKatze 95

:P

Vor 6 Stunden
7tearsXfalling
7tearsXfalling

dass unsere Nachfahren vielleicht andere Sternensysteme besiedeln - der Teil hat mir am besten gefallen!

Vor 9 Stunden
Qubertikus Schamlamadingdong
Qubertikus Schamlamadingdong

@7tearsXfalling ach sagen wir er ist gut 2006 als er raus kam dachte man so ein scheiß kann nicht passieren und heute ist eher ein dukomemtarfilm der real geworden ist 🤣😂

Vor 7 Stunden
7tearsXfalling
7tearsXfalling

@Qubertikus Schamlamadingdong ich hab den Film leider nicht gesehen

Vor 8 Stunden
Qubertikus Schamlamadingdong
Qubertikus Schamlamadingdong

Ich tippe immer noch das Menschheit endet wie bei Idiotcracy 😏 die haben ja schon den Bildungsminister aus dem Film zum Präsidenten gemacht 🤣

Vor 8 Stunden
SubZero8007
SubZero8007

Hach ja, das Jahr hat soo spannend angefangen. Wird Beteigeuze zur Supernova? Kriegen wir mit Atlas endlich wieder nen hellen Kometen zu sehn? Nope und nope, stattdessen müssen wir uns mit ner Pandemie rumschlagen. Absturz Deluxe! :P

Vor 9 Stunden
Bülent Ari
Bülent Ari

Oder Beteigrütze :))

Vor 9 Stunden
Robert Creighton
Robert Creighton

Aliens ? wooha! lol

Vor 9 Stunden
Bülent Ari
Bülent Ari

Beteigeuze Milchreis ist aber groß , XXL vielleicht sogar XXXL !

Vor 9 Stunden
Bülent Ari
Bülent Ari

Müller sollte Beteigeuze Milchreis anbieten !!

Vor 9 Stunden
Bülent Ari
Bülent Ari

Sieht aus wie, Milchreis mit Zimt !

Vor 9 Stunden
billy einfach
billy einfach

Mir ist grad' ohne Scheiss die spucke im Mund zerlaufen ^^

Vor 6 Stunden
TolleKatze 95
TolleKatze 95

@3lack0ut Antonio Wer benutzt noch Einkaufszettel?:D

Vor 6 Stunden
3lack0ut Antonio
3lack0ut Antonio

Kommt am Montag gleich auf den Einkaufzettel 🤤

Vor 8 Stunden
S P A C E K L A Y
S P A C E K L A Y

Lecker 🤪

Vor 9 Stunden
MANFRED Bauer Bauer
MANFRED Bauer Bauer

Hallo Indie. Vielen Dank das du auch mal so ein Thema ansprichst. Vor allem meine Frau freut sich darüber. Sie ist vulkanologien. Nun ja. Ich habe es mir von ihr erklären lassen. Das Problem bei einem Supervulkan ist das noch niemand von uns so einen Ausbruch erlebte. Also wir wissen sehr wenig darüber. Vulkane sind unberechenbar, sie machen meistens nicht das was laut Berechnungen passieren sollte. Und bei der Eifel gibt es ein kleines Problemchen. Nämlich der See, das Wasser. Das Magma ist normal im Gestein eingeschlossen, es ist sehr zähflüssig. Aber wenn frisches Magma von der Erdkruste aufsteigt kann es passieren das da gewisse Gaszusammensetzungen sich ändern. Und das Magma wird sehr flüssig, durch diesen Prozess steigt die Temperatur sprunghaft an und das darüber liegende Gestein wird geschmolzen, dadurch wird auch das im Gestein eingeschlossene Magma sehr flüssig und das Volumen von der flüssigen Magma steigt sprunghaft an. Dadurch wird auch der Druck um einiges größer. Durch den erhöhten Druck kann die obere Gesteinsschicht aufreißen und das Wasser vom See kommt in die kamer. Und ja wenn Wasser auf Magma Drift das ca, 1000 Grad heiß ist, ich glaube dass kann sich jeder vorstellen was dann passiert. Und dieser Prozess das daß Magma sehr flüssig wird, das kann innerhalb eines Monats passieren. Das gleiche Problem ist beim Yellowstone Park, und jetzt zu sagen wann der Ausbruch erfolgt, ist eigentlich unmöglich. Es gibt leider nur Berechnungen und keine Erfahrungen. Ein Supervulkan ist mit einem normalen Vulkan nicht zu vergleichen. Und dann auch noch einen Supervulkan anzubohren ist nicht wirklich eine sehr gute Idee. Den dadurch könnte man schon etwas auslösen. So ein Ausbruch könnte auch sehr schnell passieren ohne nennenswerte vorwarnzeit. Da stecken Energien dahinter da ist ein Vesuv oder Ätna ein kleines lüftchen. Ich hoffe nicht das wir in unserer Zeit so einen Ausbruch erleben, den dann ist der Klimawandel kein Thema mehr, und auch sehr viele anderen Dinge die uns wichtig sind, werden dann keine Rolle mehr spielen. Aber die Möglichkeit das so ein Ausbruch passiert, ist natürlich auch zu unseren Lebenszeiten möglich. LG Manfred.

Vor 9 Stunden
Sir Harry Hirsch
Sir Harry Hirsch

2020 ist für Tonne.

Vor 9 Stunden
Holga KILL ME
Holga KILL ME

Ein kleiner Punkt am Horizont...

Vor 9 Stunden
Peter Ecker
Peter Ecker

US zwo ... ach indie

Vor 9 Stunden
Justin D
Justin D

Kanst du mal ein Video zum Elefanten sterben in Afrika machen

Vor 9 Stunden
Steve Der Gamer
Steve Der Gamer

Seit wann leben Elefanten im All?

Vor 6 Stunden
Marc Röttcher
Marc Röttcher

Erster 😍

Vor 9 Stunden
Marc Röttcher
Marc Röttcher

Doch nich 😭

Vor 9 Stunden
Seelenwinter 666
Seelenwinter 666

obergrenze wäre ja auch kompletter blödsinn... steht dann n schild mit dem satz wegen überfressung geschlossen da oder was...? oder würde es dann explodieren und das ganze universum samt raumzeit mit ihm in die tiefe reißen...?

Vor 9 Stunden
Marcel Boden
Marcel Boden

Wie es denn mit den blauen Sternen ist die Oberfläche auch so wie bei Beteigeyze

Vor 9 Stunden
Steve Der Gamer
Steve Der Gamer

Nein...sie sind blau. Und was tun sie? Sie leuchten blau. 😂😂😂

Vor 6 Stunden
SweptAwayDreams
SweptAwayDreams

Vor 3 Minuten hochgeladen und bereits 44 Aufrufe bzw 11 "Daumen hoch". Hätt' i a gern haha xD Wie immer ein hervorragendes Video. Danke für die interessanten Informationen.

Vor 9 Stunden
DunkleMaterie • Videos übers Universum
DunkleMaterie • Videos übers Universum

Wie gern würde ich die Super Nova miterleben

Vor 9 Stunden
Mr. Blummel höchst persönlich
Mr. Blummel höchst persönlich

Marco Willm Das weiß man leider nicht :)

Vor 8 Stunden
Marco Willm
Marco Willm

Die ist doch schon sooooo lange her

Vor 9 Stunden
Kira Major
Kira Major

Joooo, der Lieblingsstern⭐

Vor 10 Stunden
Terranja
Terranja

@Tasmino Ben hy, warst du abgetaucht? Liebe Grüße 👋

Vor 8 Stunden
Tasmino Ben
Tasmino Ben

Kira Major Also.. mein Lieblingsstern hat 5 Buchstaben.. Alles ok bei dir? Hab gelesen, dass die Infektionsrate in Gütersloh auch ohne Fleischfabrik angestiegen sein soll. LG Ben

Vor 9 Stunden
Trigger Strider 1
Trigger Strider 1

Ich freue mich das es keine Super Nova gibt versteht es nicht falsch

Vor 10 Stunden
Tasmino Ben
Tasmino Ben

Och, warum nicht? Ich versteh es gern falsch.. 😂

Vor 9 Stunden
TolleKatze 95
TolleKatze 95

@Felix W. Nebel ist es eher nicht ein heller schöner großer Punkt c:

Vor 9 Stunden
Felix W.
Felix W.

Wiso den nicht. Dan hätten wir einen neuen schön hellen Nebel.

Vor 9 Stunden
Luca 8
Luca 8

Hauptsache das 24h rennen aufm Nürburgring findet statt😬

Vor 10 Stunden
Tomaszb84
Tomaszb84

Na, dann dürften wir in jetzt bestimmt bald auch im freien Maulkörbe äh ich meine natürlich Gesichtsmasken tragen, denn es könnte ja schließlich jederzeit ein gefährlicher Vulkanausbruch kommen...

Vor 10 Stunden
maubaouify
maubaouify

Jaja die Erde lebt, sie atmet, Würde ein Horror werden für die gesamte Menschheit eine Eruption, explodiert die Caldera.Guter Clip, zuerst beängstigend, danach beruhigend.Ja Niemand weiss genau wann .

Vor 10 Stunden
Bastian Klarner
Bastian Klarner

Sehr gutes Video und gleich abonniert 👌👍

Vor 11 Stunden
Erdbeer king
Erdbeer king

Sorry aber das muss sein Es kann nicht noch schlimmer werden

Vor 11 Stunden
maddin zockt
maddin zockt

@LPindie - Astronomie und Wissenschaft guten tag, es ist im umkreis des eifeler vulkans schon sehr lange bekannt das der vulkan seit mehr als hundert jahren "überfällig" ist. desweiteren ist bekannt das "wenn" er ausbricht, der halbe berg abrutscht und in das rheinbecken fällt. dies wird den rhein ähnlich eines staudammes stauen und wenn der wasserdruck zu hoch wird, so bricht der damm und eine flutwelle rast den rhein runter. ich weiss nicht wo sie ihre informationen herbeziehen, jedoch fehlt mir das genannte in ihrer darstellung. schönen abend noch,

Vor 11 Stunden
Faruk Canli
Faruk Canli

welcher Auserirdicher soll sich mit dem Spinnern bzw Berbaren auf dem Planeten Erde sich einlassen und hollo sagen sooo blöd sind die auch nicht ^^ Punk zwei leute was massen wir uns um zu entscheiden das leben nur in habitablen zonen entstehen könnte lol eventuel gibt es Inteligente Geschöpfe die in zohnen leben die wir uns das nicht in unseren künsten Traeumen vorstellen können weil wir sooo Inteligend sind und sagen Inteligentes Leben kann nur so entstehen und nur aber auch nur so Leben lol was für klein Geister es auf diesem Planeten gibt man man sucht ihr weiter nach Radio Wellen Glaubt ihr ein Alien der Interstellar fliegt komuniziert noch mit Radio Wellen oder Gibt licht signale man leute was für klein geister ihr alle so seid

Vor 11 Stunden
aola wili
aola wili

was unsere Welt ist und das viel mehr gibt als nur uns Viele Grüsse Frank

Vor 4 Stunden
M S
M S

Die Szene bei ca 5:00, ist das nicht auf Lanzarote?

Vor 11 Stunden
j R
j R

Ist schon seit Jahren immer wieder so.. Ich wohne gegenüber auf der anderen Rheinseite

Vor 11 Stunden
Sgt Pain
Sgt Pain

Hm soweit ich das mal gehört habe,kann man bei Vulkanen gar nichts ausschließen,das kann auch mal sehr schnell gehen. Man kann nur hoffen das es nicht zu einen Ausbruch kommt. Meiner Meinung sollte man zwar Ruhe bewahren und keine Panik verursachen aber alles immer Runterspielen ach da passiert schon nix,ist meiner Meinung nach auch falsch. Vulkane sind halt unberechenbar,hat mal ein Vulkan-Forscher gesagt.

Vor 12 Stunden
Melle Noire
Melle Noire

Der Eifelvulkan ist kein Supervulkan im eigentlichen Sinne. Auch wenn er generell ziemlich "baugleich" ist mit einem. Meines Wissens ist dieser Vulkan von der durchschnittlichen Ausbruchsstärke her allerdings nicht ganz auf Supervulkanniveau (etwa VEI 6 auf einer Skala von 0-8). Verheerend für uns wäre ein fulminanter Ausbruch in der Eifel natürlich trotzdem. Die Phlegräischen Felder in Süditalien, die Du ja auch kurz hier erwähnst, sind schon ein anderes Kaliber und ein ganz heißes Eisen. Und hier handelt es sich tatsächlich um einen Supervulkan, vergleichbar mit Yellowstone. Zwischen den Phlegräischen Feldern und dem Vesuv befindet sich übrigens Neapel - soweit ich weiß, teilt sich der Vesuv auch seine Magmakammer mit dem Supervulkan. Ein fulminanter Ausbruch des ersteren ist natürlich freilich nur ein Mückenfurz im Vergleich.

Vor 12 Stunden
Andreas Knebel
Andreas Knebel

@Melle Noire Nein, bei den PF handelt es sich nicht um einen Supervulkan, weil Supervulkane ein Auswurfvermögen von min. 1000km³ Tephra oder alternativ 500km³ DRE haben müssen. Dass PM oder andere populärwissenschaftliche Medien auch Vulkane mit kleineren Eruptionen so nennen, sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass eine solche Verwendung des Begriffs schlicht falsch ist. Zumal da "Super" ja "über, darüber, oberhalb" bedeutet und somit schon per definitionem auf die höchste Kategorie (also hier VEI8) verweist. Die Phlegräischen Felder haben ein maximales Auswurfvermögen von bis zu 300km³ Tephra bzw. 150 km³ DRE und sind somit schlicht und ergreifend zu klein für einen Supervulkan...

Vor 9 Stunden
Melle Noire
Melle Noire

@Andreas Knebel Zu 1): Ich spreche hier natürlich von dem Vulkan, der sich unterm Laacher See befindet. Selbiger ist übrigens die mit Wasser gefüllte Caldera des Vulkans. Und hier kann es bis zu Ausbruchsstärken der Kategorie VEI 6 kommen. Zu 3): Doch, bei den Phlegräischen Feldern handelt es sich um einen waschechten Supervulkan, dem einzigen in Europa. Mit einer ziemlich großen Caldera, die teilweise unter Wasser liegt.

Vor 12 Stunden
Andreas Knebel
Andreas Knebel

Kleine Fehlerkorrektur: 1) Es gibt NICHT den Eifelvulkan, sondern viele kleine Vulkane in der Eifel.... 2) Die durchschnittliche Ausbruchsstärke dieser Vulkane liegt (lag?) unterhalb VEI5... 3) Die Phlegräischen Felder sind weder ein Supervulkan noch in ihrer (auch potentiellen) Eruptionsstärke vergleichbar mit dem Yellowstone... 4) Es gibt keine gemeinsame Magmakammer zwischen Vesuv und den Phlegräischen Feldern, sondern einen Batholitkörper...

Vor 12 Stunden
Franz M.
Franz M.

was passiert wenn ein land ausser kontrolle gerät und überfordert wird mit dem virus???

Vor 13 Stunden
Daniel Huebner
Daniel Huebner

Die berichterstattung über erhöhte Aktivitäten in der Tiefe der Eifel machen aber schon seit Jahren die Runde. Da gibts so einiges auf DE-film. Das ist jetzt nicht brandneu, aber dennoch schön erklärt. ;) Zu dem angebohrten Supervulkan in Italien: Die Italiener sind echt nicht ganz knusper, man kann doch nicht in Schlagreichweite der Phlegräischen Felder, so heisst dieser Supervulkan neben Neapel, Eine geothermische Bohrung veranstalten ohne zu wissen dass das Risiko besteht einen Dampfschlot zu erwischen. Läuft bei denen....

Vor 13 Stunden
DemonInside83x
DemonInside83x

Hoffen wir mal, das 2020 nicht noch einen Supervirus für uns bereit hält. Auch das ominöse sterben der Elefanten ist sehr eigenartig, mal schauen was es auslöst 🤷

Vor 13 Stunden
GoblinSlayer 4ever
GoblinSlayer 4ever

Ich glaube eher das da viele pupsen deswegen steigen da so viele Gasblasen auf 😁 sorry Spass bei Seite aber wenn er irgendwann hoch geht kann man auch nix machen ein Frühwarnsystem muss nur her aber bei Vulkanen ist es ja schwer es vorherzusehen wann es knallt

Vor 13 Stunden
Interferenz fehler
Interferenz fehler

Vielen Dank für dieses Video!👍

Vor 13 Stunden
Argonportal
Argonportal

Gliese 887 erinnert an Elite Dangerous xd

Vor 13 Stunden
leo lange
leo lange

Also mich stört der Begriff Supervulkan, denn das nutzen Medien, um Panik zu verbreiten. Tatsächlich stimme ich den meisten anderen Punkten zu. So ein Aufstieg dauert ewig und kann locker noch 10.000 Jahre dauern. Also keine Panik. Ein Ausbruch steht nicht direkt bevor. Bezüglich Supervulkane gibt es 2 Definitionen. Für die einen ist jeder Caldera (auch der Laacher See) ein Supervulkan. Meiner Meinung nach ist ein Supervulkan nur ein vulkan der dazu fähig ist eine Stufe 8 auf der VEI Skala zu erreichen. Dies wird nähmlich erst als Supereruption bezeichnet. Versteht mich bitte nicht falsch. Ein Ausbruch des Laacher Sees wäre heftig in voller Stärke, aber nicht mal im Ansatz eine Supereruption. Und somit eben auch kein Supervulkan. Eine Globale Abkühlung um 0,1 Grad wäre aber durchaus möglich bis wahrscheinlich. Vergleichbar mit der Eruption des Pinatubo 1990. Stark aber nicht alles vernichtend. Da ist eine Stufe 8 wirklich 100 bis 999 mal so groß.

Vor 14 Stunden
Storm Chaser NRW
Storm Chaser NRW

@Andreas Knebel Nein du sagst ja auch "Super" wenn etwas toll ist und das nicht die hörte Kategorie von allen tollen dingen hat :) und auch US-Experten sprechen bei den PF von einem Supervulkan

Vor 8 Stunden
Andreas Knebel
Andreas Knebel

@Storm Chaser NRW Ja, es gibt aber den Usus unter Wisssenschaftlern (Vulkanologen und Geologen), und die reden von einer Supereruption (und damit einem Supervulkan) erst ab VEI8. Das Wort "super" selbst ist ja ein Verweis auf die höchste aller Kategorien. Es gibt zwar sogar Geologen, die einen Vulkan mit VEI/-Eruption einen Supervulkan nennen, i.d.R. bezeichnen aber nur sensationsgeile Medien und ebensolche DE-film-User VEI7 Vulkane als Supervulkane...

Vor 9 Stunden
Storm Chaser NRW
Storm Chaser NRW

@Andreas Knebel Wie gesagt von dir: Es gibt keine Wissenschaftliche Definition dazu

Vor 10 Stunden
Andreas Knebel
Andreas Knebel

@Storm Chaser NRW Wie oft soll man dir das eigentlich noch erklären? Rein wissenschaflich gibt es noch keine Definition! Geologen verstehen aber unter einer Supereruption einen VEI8, damit ist auch der dazugehörige Vulkan ein "Supervulkan". Dass mittlerweile auch VEI7-Vulkane Supervulkane genannt werden, liegt an populärwissenschaftlichen Medien, die den Begriff am besten auch noch bis VEI4 ausdehnen möchten, damit sie mehr Schlagzeilen produzieren...

Vor 13 Stunden
Storm Chaser NRW
Storm Chaser NRW

AB VEI 7 ist es ein Supervulkan und somit eine Supereruption

Vor 13 Stunden
Peter Vormwald
Peter Vormwald

Maar-Diatrem-Vulkane ist die richtige Bezeichnung nicht Supervulkan. Des halb gibt es auch keine Caldera sondern es entsteht ein Maar. Der Maar ist der Laacher See. Wollt da einer etwa Panikmache in seinem Studio. 🤨

Vor 14 Stunden
Storm Chaser NRW
Storm Chaser NRW

Der Laacher See ist eine Caldera kein Maar :)

Vor 13 Stunden
Master Delgado
Master Delgado

Und jetzt noch ein Meteor

Vor 14 Stunden
Aza
Aza

Wann kommt der denn wieder? Frage für einen Freund ^^

Vor 14 Stunden
Christine Hahn Zink
Christine Hahn Zink

die wollen uns ausrotten ,so kommt es mir langsam vor

Vor 14 Stunden
Sarah Jasmin
Sarah Jasmin

Gruselig. Ein schwarzes Loch, was alles wegfrisst...das ist mir net geheuer.

Vor 14 Stunden
Jörn Schneider
Jörn Schneider

im dreiländer-eck sachsen, tschechien und bayern sollauch ein supervulkan schlummern....

Vor 14 Stunden
Andreas Knebel
Andreas Knebel

Betonung liegt auf "soll"...

Vor 13 Stunden
Johann Berger
Johann Berger

😂 Ja, und auf der linken Pobacke meiner Nachbarin ein Muttermahl, hoffentlich bricht das nie aus!

Vor 13 Stunden
Juri Jareislaw
Juri Jareislaw

Jaa Klimawandelrettung Vulkane kühlen ab! Aber er ist mir ein wenig zu nahe....

Vor 14 Stunden
Joey F
Joey F

Man oh man hat mich das Wort Superplume irritiert. Ich wusste nicht, dass das auch so im Deutschen heißt. Wieder was gelernt.

Vor 15 Stunden
Terranja
Terranja

Für mich sind Vulkane einfach nur weit weg. So ein rappeln direkt nebenan? Mh... 🌋

Vor 15 Stunden
bombus_ hortorum_73
bombus_ hortorum_73

Toller Vortrag. Bitte noch mein Name vom Planet entfernen, siehe Mail. Danke

Vor 15 Stunden
Anton Röck
Anton Röck

Ich like mal, damit der kommentar raufrutscht und er es sieht. Lg

Vor 14 Stunden
Karina
Karina

Überall auf der Welt ist viel mehr Vulkanaktivität zu verzeichnen. Was ist das, was auf Wettercams in Akaska am Himmel steht, wie Saturn aussieht und künstlich „vernebelt“ wird? Warum spricht niemand über die Masse an Gesteinsbrocken, durch die wir Ende des Monats noch durch müssen? Ich denke ja immer noch, dass die Plandemie ein Vorwand ist, um uns von viel schlimmeren Themen ablenken soll 🙈

Vor 15 Stunden
Andreas Knebel
Andreas Knebel

Wenn du mir sagst, aus welcher Ecke du kommst, kann ich dir ein paar Psychiater in deiner Nähe empfehlen...

Vor 13 Stunden
sheik DE
sheik DE

2 Atome 1 Dimension 3 Atome 2 Dimensionen 4 Atome 3 Dimensionen

Vor 15 Stunden
Georgie
Georgie

Gut das dieses supermassive Schwarze Loch von gestern weit weg ist. Stellt euch mal vor, es verschluckt die Erde mit all unseren Vieren. Dann wäre es die Supermassive schwarze Pest !

Vor 15 Stunden
Black Satan33
Black Satan33

Sehe schon die Eiszeit kommen wenn die Asche Wolken alles verdunkeln hoffe es reicht nicht bis zu Sachsen Anhalt aber man könnte es schon vorher wissen Mutter Natur hat die Faxe dicke mit den Menschen das die zu schlagen tut

Vor 15 Stunden
Johann Berger
Johann Berger

Psychosozialer Notdienst, auch in Ihrer Nähe! Unsere bestens geschulten Mitarbeiter können auch Ihnen helfen. Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen. Rufen Sie uns einfach nur an! ☎👍

Vor 13 Stunden
Mario Maybauer
Mario Maybauer

Letztens gab es einen kleinen Beitrag, dass sich der Boden in der Eifel pro Jahr um 1mm hebt. Vulkanische Aktivität in meinen Augen ja aber 1mm ist nix. Ich war letztes Jahr in Italien in den "Campi Flegrei", Supervulkan in Italien und da hat sich der Boden in einem Jahr um 2 Meter gehoben und gesenkt und da passiert auch nichts^^ und Der ist weitaus aktiver

Vor 15 Stunden
Storm Chaser NRW
Storm Chaser NRW

Das bei den Campi Flegrei hängt damit zusammen das das Magma aufsteigt das Bricht das Gestern unter der Erde auf, somit hebt sich der Boden dann senkt sich der Boden das passiert mehrere male und dann macht es: BUMM!

Vor 13 Stunden
Marina Kirishiki
Marina Kirishiki

Hallo du, also ich find die Vulkaneifel an sich wunderschön. Und das mit dem Laacher See. Vor 12 Tausend Jahren eine Eruption vergleichbar mit dem Krakatau. Aber leider keine Supereruption, sondern nur ne mickrige VEI 6. Und das auf unsere heutige Zeit betrachte wäre ein solcher Ausbruch schlecht für unser Land und unsere Nachbarn. Aber wie würde eine Supereruption aussehen. Ein riesiger Knall und mächtiges Feuerwerk. Oder dutzende kleine Ausbrüche, in Laacher See Größe, gleichzeitig. Also stellt sich nicht die Frage ob der Vulkan ausbrechen wird, das wird er bestimmt, sondern eher Wann, Wie und wie lange. Ob's Nur Tambora oder schlimmer als Yellowstone wird.. Ich liebe Vulkane und würde schon gern einen VEI 8 miterleben, aber bitte nicht vor meiner Haustür.

Vor 15 Stunden
Andreas Knebel
Andreas Knebel

Die Eifel wird max. "nur mickrige" 10KM³ DRE produzieren - nicht mehr!

Vor 13 Stunden
mjrage64
mjrage64

Wenn so ein Vulkan in die Luft geht, dann gute Nacht. Das ist dann mal ne "Hausnummer"... Das gleiche mit YelowStone als super Vulkan. Die frage ist ja nicht ob diese ausbrechen, sondern wann. Das gleiche gilt übrigens für Meteoriten, leider..... Wenn dies alles nicht in den nächsten 100 Jahren passiert, haben wir ja noch den Mensch als Joker, mit den vielen Atombomben.... Die Weltuntergansuhr ist aktuell ca. 100Sek. vor 12 , dann machts kawumm.. HAltet die Ohren steif LG Mjrage

Vor 15 Stunden
Robi Hobby
Robi Hobby

Des wird a gaudi ! Wenn der Laacher See anfängt zu Kochen dann füllen wir ihn voll mit Weißwurst ! Und Abends wenn er Feuer spuckt treffen wir uns alle zum Grillfest 🤪😁 🤣

Vor 15 Stunden
Tami Kunz
Tami Kunz

❤️ Da bin ich dabei 👍😂

Vor 7 Stunden
Raphael Bülow
Raphael Bülow

Beim Christoph klang das viel dramatischer 😂

Vor 16 Stunden
Andy Falk
Andy Falk

Wundert es dich 😂

Vor 10 Stunden
Poke Wagner
Poke Wagner

Ich finde wir sollten in der Eifel mal kräftig rumbohren. Entweder entweichen heiße Gase und wir kriegen unser klima neutrales Energieproblem gelöst. Oder der Vulkan bricht dann früher aus und in der verschlafenen Eifel ist somit endlich mal was los :D

Vor 16 Stunden
DasNya
DasNya

Nur eine Theorie: Kann man durch eben besagtes anbohren nicht dafür sorgen eine Explosion zu vermeiden? (Stichwort: Druckentlastung) Austretende Lavaströme währen dann ja relativ einfach zu handhaben, speziell wenn es sich um zäh fließende handelt. Vielleicht schlechter Vergleich, doch einen Luftballon kann man auch so anstechen dass Luft nur entweicht, aber das Ding nicht hochgeht (schwer, aber machbar).

Vor 16 Stunden
Storm Chaser NRW
Storm Chaser NRW

Nein das wäre nicht so gut

Vor 16 Stunden
Andreas Knebel
Andreas Knebel

Der Grund, warum nur wenige vom Supervulkan in der Eifel wissen, ist ganz einfach: es gibt ihn nicht! Die Eifel ist ein Vulkangebiet mit vielen einzelnen, kleinen Vulkanen. Einen Supervulkan oder eine einzelne gigantische Magmakammer gibt es dort nicht! Das kann man auch leicht an der geologischen Historie der Region sehen. Es gab in der Eifel in mehreren Phasen über Zehntausende von Jahren laufend Vulkanausbrüche, deren größter der berühmte Ausbruch des Laacher See-Vulkans war. Und dieser hatte eine niedrige bis max. mittlere VEI6-Einstufung. Das ist soweit von eineer Supereruption entfernt wie ein gewöhnlicher Herbststurm von einem Hurrikan! Schlagzeilen a la "Gigantische Magmakammer von Holland bis nach Thüringen" verkaufen sich natürlich besser, sind aber unwissenschaftlicher Mumpitz! Dasselbe gilt übrigens auch für die oft genannten Campi Flegrei (CF) bei Neapel. Lt. rezenter Untersuchungen des Untergrunds ist aus der vorgeblichen Riesen-Magmakammer nur ein erstarrter Intrusivkörper vom Typ eines Batholithen geworden. Es gibt also keine gemeinsame Magmakammer von CF, Vesuv und Ischia-Vulkan (oder noch größer bis zu den Äolischen Inseln)! Die CF könnten tatsächlich in den nächsten Jahren ausbrechen und das auch sehr heftig als VEI6, eine VEI8-Supereruption wird es dort aber nicht geben! Selbst die Wahrscheinlichkeit für eine niedrige VEI7 ist eher verschwindend klein...

Vor 16 Stunden
Terranja
Terranja

@Goran Krivokuca alles gut.

Vor 11 Stunden
Terranja
Terranja

@Andreas Knebel ne ne ne ne ne! Nix Fußball!

Vor 11 Stunden
Goran Krivokuca
Goran Krivokuca

@Andreas Knebel 😳🤦‍♂️👍 Aber ich habe zwei pubertierende Kinder...😔🤭😁 7 & 11 Jahre alt! Trauring(!)😉, aber wahr!

Vor 11 Stunden
Goran Krivokuca
Goran Krivokuca

@Terranja Alles gut! Bei dir auch? Endlich Wochenende - dir und euch ein sehr schönes!!😊🖖

Vor 12 Stunden
Andreas Knebel
Andreas Knebel

@Terranja Schönen Abend, Terranja und Goran. Bier und Fernseher (Pokalendspeil) heute abend?

Vor 12 Stunden