Der Yoshka
Der Yoshka

7:45 Lucas Moura: hold my semi finals triple

Vor 5 Stunden
SK yg
SK yg

Die WM 18 war genauso schlimm, wenn nicht noch schlimmer!

Vor 5 Stunden
P Mue
P Mue

Der BvB hat zu viele Amateure Hummels ist ein Abziehbild gegen Sergio Ramos, 2 Klassen schlechter. Der Sturm Amateure die nie in einem WM Final standen. Da sind keine Benzemas, Modric und ähnliche.

Vor 6 Stunden
Roland Esslinger
Roland Esslinger

Einspruch ;- Die Mannschaften von 2000 und 2018 kann/konnte man nun wirklich nicht vergleichen. Deswegen ist für mich das Ausscheiden 2018 viel blamabler als das von 2000.

Vor 6 Stunden
Colin
Colin

3:07 das kommt mir bekannt vor 😅

Vor 6 Stunden
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton

Das hört sich wie Deutschland in der WM 2018

Vor 7 Stunden
Bxnjx 18
Bxnjx 18

Nach 2018

Vor 7 Stunden
Thomas, the freaking Glatzl
Thomas, the freaking Glatzl

Apropos Tiefpunkt: de-film.com/v-video-lTdsPgMLnKg.html

Vor 7 Stunden
Max Kubesch
Max Kubesch

weltklasse! für die Reihe würde ich dir die First Vienna und den Wiener Sportklub empfehlen!!

Vor 7 Stunden
Bogdan Serbanescu
Bogdan Serbanescu

Sieht mal die heutigen Mannschaften der Top Klubs aus der Bundesliga, es ist genauso wie damals, nur zwei oder drei Deutsche Spieler in der ersten Mannschaft. Nur M'gladbach und die Bayern tun etwas.

Vor 8 Stunden
Clint Cheesewood
Clint Cheesewood

Mehr davon! 😍

Vor 8 Stunden
7shinta7
7shinta7

Komisch, nach dem sang- und klanglosen Ausscheiden in der Vorrunde 2018 wurde kein Stein auf dem anderen gelassen und der Bundestrainer trat von selbst zurück. Nach dem ebenso kläglichen Ausscheiden 2018 dagegen... Naja, lassen wir das.

Vor 8 Stunden
Basco Ynne
Basco Ynne

Euro 2004 .... Deutschland ist in einer Gruppe mit Litaun, in der Gruppenphase ausgeschieden 🤔

Vor 9 Stunden
Artazur
Artazur

Gutes Video 👍👍

Vor 9 Stunden
elFranzo84
elFranzo84

naja, als Kind/Jugendlicher habe ich die Jahre 1998 bis zur WM 2006 in schlimmer Erinnerung. Kann mich nicht mehr an die Details erinnern aber an dieses Gefühl, dass ich mich quasi zwingen musste die Spiele am Tv zu schauen. Die Quali lief meistens noch recht konstant aber das Auftreten bei den Turnieren war ein Desaster. Mit einem Lichtblick 2002 aber da war ausser Brasilien auch keine andere grosse Nation wirklich gut. Vor der Heim WM hatte ich damals richtig schiss, weil ich einfach Angst hatte, dass wir uns total blamieren. Die Testspiele liefen eher mässig und vor der Wm gabs ein 1:4 Klatsche gegen Italien. 2000 habe ich so gut wie verdrängt - einzig die Erinnerung an die Blamage gegen Portugal kam mit dem Video wieder hoch. Damals die Kampfansagen vor dem Spiel, dass man gegen die B-Elf den Bock umstossen muss und wird.

Vor 10 Stunden
Ralf Bodemann
Ralf Bodemann

Die EM 2000 war der größte Tiefpunkt im deutschen Fußball? Ihr Kinder seid so jung und vergesst alles! Größter Tiefpunkt war die Qualifikation zur EM 1968, als die deutsche Nationalelf in Tirana über ein 0:0 gegen Albanien nicht hinauskaum. Die Folge: Die bislang einzige EM oder WM nach dem 2. Weltkrieg, an der die deutsche Nationalmannschaft nicht teilnahm.

Vor 11 Stunden
Julio Estevez
Julio Estevez

Wer erinnert sich nicht an sein einhundertundein Länderspiel?

Vor 12 Stunden
TILL MICHEL
TILL MICHEL

Wie wäre es mit einen Video über die EM 2004, auch da sind wir in der Gruppenphase ausgeschieden. Wo ist der unterschied zu 2000? Warum ist 2000 der tiefpunkt und nicht 2004 würde mich sehr interresieren, da uch bei beiden turnieren noch zu klein was um das richtig zu realisieren

Vor 12 Stunden
Alex von Haalen
Alex von Haalen

Das größte gebakel ist doch eher was seit gut 2 Jahren abgeht leider..... Man kann sich 0 mit dem DFB Team Identifizieren noch(ich weigere mich,, Die Mannschaft" zu sagen), Löw macht was er will und ignoriert ständig berechtigte Kritik, die spiele so sind langweilig wie noch nie, es fehlen die Indetifikationsfiguren wie nen Müller oder Schweinsteiger damals für mich nur noch ne nach löw's Sympathie zusammengeklatschte Truppe wo man merkt das sie nicht wirklich Bock haben es ist einfach nix mehr besonderes für die Spieler in der DFB Mannschaft zu spielen. Fürivh. Wirkt die Nationalmannschaft unter Löw und Bierhoff nur noch wie nen bockiges kleines Kind was stur und unbelehrbar mit Vollgas gegen die Wand fährt und solange die beiden da sind wird sich daran auch leider wahrscheinlich nix ändern

Vor 12 Stunden
Dirk Schorpp
Dirk Schorpp

Bartomeu ist auch raus vielleicht dieses Jahr auch löw

Vor 12 Stunden
jAkE_tHe_sNaKe
jAkE_tHe_sNaKe

Das größte Debakel war nicht 2000, sondern 2018 und dauert bis heute an!

Vor 13 Stunden
Rasa Tahir
Rasa Tahir

Kannst du bitte über Mario Götze reden, wir er zu PSV Eindhoven gewechselt ist? 😁🙏

Vor 13 Stunden
Manu Thiele
Manu Thiele

Video kommt am Freitag.

Vor 12 Stunden
Knille Hammona
Knille Hammona

Meines Erachtens war das Debakel 2018 größer, da der Spielerkader qualitativ deutlich besser und im besten Fußballalter war. Dennoch war 2000 eine derbe Klatsche, so gesehen aber die misslungene Ernte von einer fast nicht vorhandenen Saat. Man hat aber, wie du es hier gut erklärst, durch die NLZ aus diesen Fehlern gelernt, während der DFB heute auf vielen Dingen beharrt. Viele der damaligen Spieler waren weit über ihren Zenit hinaus. Fußballerisch war Matthäus übrigens während der EM 2000 einer der besten im deutschen Kader, was jedoch bestärkt, wie schlecht es um diese Mannschaft stand. Ribbeck war von Beginn an in Kritik, da die Deutschen auf andere Leute wie Hitzfeld, Netzer, Daum oder sogar Trappatoni hofften. Und, wie immer, gab es auch 2000 sehr große Diskussionen, wieso man den ein oder anderen Spieler, wie Torschützenkönig Martin Max, zuhause ließ. Dass der Offensivfußball, den Frankreich, die Niederlande, Portugal und damals sogar Italien in der Stärke zelebrierten, so erfolgreich war, war der Todesstoß für eher defensive Teams. Wenn dann die Abwehr eben auch in der Form nie zusammen spielte, konnte es nur schief gehen.

Vor 13 Stunden
Dickie
Dickie

Paul Breitner hatte doch erst zugesagt und wurde dann paar Stunden später wieder entlassen^^

Vor 14 Stunden
Heavy Metal Hippie
Heavy Metal Hippie

Titelverteidigen ist nicht so unsere Spezialdisziplin. Zurückschauend war 1994 mit Vogts gar nicht so schlecht. Immerhin Viertelfinale.

Vor 14 Stunden
Kazuma_2508
Kazuma_2508

Effenberg hatte in der Tat zwischen 1998 und 2001/2002 seinen absoluten Zenit. Ich glaube, dass man 2000 deutlich besser abgeschnitten hätte, wenn Effenberg dabei gewesen wäre. Aber er hatte ja nach seiner kurzen Rückkehr 1998 ins Nationalteam bei den Testspielen gegen Malta und Rumänien seinen endgültigen Rücktritt erklärt, weil er wohl mit Vogts nicht konnte - der dann kurioserweise ebenfalls kurz darauf zurücktrat. 1998, 1999 und 2000 war das DFB-Team ein absoluter Trainerschreck. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie verzweifelt der damalige DFB-Präsident Egidius Braun nach Vogts Rücktritt nach einem neuen Bundestrainer suchte, die Kandidaten aber reihenweise absprangen oder sich nicht zur Verfügung standen (u.a. waren Hitzfeld, Heynckes, Rehhagel und Daum im Gespräch). Man einigte sich sogar mündlich mit Paul Breitner, der das tatsächlich gemacht hätte, der dann aber wieder gestrichen wurden, weil Braun erfuhr, wie hart Breitner in den Medien zuvor mit dem DFB ins Gericht ging. Ich wage es aber stark zu bezweifeln, dass es mit Breitner besser gelaufen wäre. Also einigte man sich auf Lösung C und holte Uli Stielike, der dann ein paar Stunden Cheftrainer war. Die Posse wurde schließlich perfekt, als man ihm dann doch noch Erich Ribbeck vorsetzte, Stielike ebenfalls fast wieder abgesprungen wäre, man dann aber Ribbeck als Teamchef und Stielike als Bundestrainer einteilte, um so ein wenig die Wogen zu glätten. Was ich auch sehr kurios und ein wenig tragisch finde, ist, dass man von 1998 bis 2004 Oliver Kahn und den damals wohl weltbesten Torwart als Nummer 1 hatte, ihm es aber nicht vergönnt war, einen Titel als eben diese Nummer 1 zu gewinnen. Den Titel 1996 gewann er ja nur als zweiter Torwart auf der Bank. Kahn war ähnlich wie Effenberg zwischen 1998 und 2002 auf dem absoluten Leistungshöhepunkt. Matthäus hätte eigentlich schon 2000 nicht mehr nominiert werden dürfen, er war körperlich einfach nicht mehr dafür geschaffen. Eigentlich war selbst die WM 1998 schon nicht mehr sein Ding, aber die Medien (vor allem die Bild-Zeitung) hatten ihn damals mit Nachdruck ins Team geschrieben. Ballack war aber noch zu jung und unerfahren, der hatte erst ab 2001/2002 seine Leistungsexplosion. Scholl war bei den Turnieren meistens nicht dabei, weil er oft verletzt war, oder, wenn er mal dabei war, befand er sich in einem unerklärlichen Leistungsloch. An der Nominierung von Paulo Rink kann man aber in der Rückschau gut erkennen, dass man 2000 auch schon ein Sturmproblem hatte. Außer Bierhoff und Jancker gab es damals nicht viel taugliches Stürmermaterial. Alle Top-Stürmer in der Bundesliga waren damals keine Deutschen - Sand, Mpenza, Elber, oder eben schon zu alt - Ulf Kirsten.

Vor 18 Stunden
Abdullah Celik
Abdullah Celik

2004 war fast genauso schlimm

Vor 20 Stunden
Werde Erwachsen du Schmock
Werde Erwachsen du Schmock

Eine Em Analyse zur EM 2008 wäre geil, damals hieß es dass die Mannschaft sehr gut war aber dennoch zerstritten. Deine Meinung wäre cool

Vor 21 Stunde
Haching Doku
Haching Doku

Was Ernten wir denn heute für Lorbeeen von damals. Keine. 2014 vielleicht aber heute nicht mehr.

Vor 22 Stunden
Alexander Hauffe
Alexander Hauffe

Ich war damals 15 und kann mich noch gut an das Desinteresse erinnern das damals herrschte. Ähnelt wirklich sehr der heutigen Situation.

Vor 22 Stunden
Rose Sona
Rose Sona

Der grösste Tiefpunkt ist deutschland Fussball ist das Löw und Bierhoff noch im Amt sind.

Vor 23 Stunden
Scripture Examined
Scripture Examined

Früher: Ich habe einen Fehler gemacht. Also ziehe ich die Konsequenzen und trete zurück. Heute: Ich stelle fest, dass ein Fehler gemacht wurde. Also zieht keiner die Konsequenzen und niemand tritt zurück.

Vor 23 Stunden
kiddfinity -
kiddfinity -

Könntest du evtl mal ein Video über Alphonse Aréola machen ? Wie er vom StammGolli bei PSG zum leispieler bei Fullham werden konnte?

Vor Tag
dirk wolf
dirk wolf

4 jahre später in portugal scheiterte der vizeweltmeister trotz großem abwehrkampfes durch das 0:0 vs. Estland,nee,Island ? ne, Lettland war es! danach war klar,daß die sog. B-truppe einer fussballmacht wie Tschechien nicht schlagbar ist. schade,nach dem gefeiertem auftakt (sensationelles 1:1 vs.HOLLAND...)schien ein sieg vs. ,ähh...ja sorry,Lettland nicht unmöglich...also: 2004 noch peinlicher als 2000, säch ich ma so... P.S: immerhin hat auch diesmal der trainer sofort reagiert, und den job seinem ex-sturmpartner überlassen.mit dem einzigem Rudi V. ever hätte es den 2006 sommer so wohl nie gegeben....schade Rudi !?....

Vor Tag
Can Kilinc
Can Kilinc

Kann mir nicht vorstellen das es verboten sein sollte zu grüßen

Vor Tag
Özkan Eroglu
Özkan Eroglu

Größte Blamage war wohl mit Abstand WM 2018.

Vor Tag
Elias Hussinger
Elias Hussinger

Mach an Video zu Davies

Vor Tag
Otmar Dieter
Otmar Dieter

Eine neue Generation muss her, aber auch bei den Trainern (Löw) und Offiziellen (Bierhoff usw.)

Vor Tag
Opi Power
Opi Power

grund 1-5,---wer oder was ist " Die Mannschaft"

Vor Tag
Ich bin dein Problem
Ich bin dein Problem

Er sollte zu Wolfsburg kommen.

Vor Tag
Louai Karot
Louai Karot

Gute Idee Manu

Vor Tag
Panzer Peace
Panzer Peace

Mit Lothar wäre es nicht viel besser geworden , der Kader war schlecht , eigentlich sogar km von den top zehn entfernt

Vor Tag
August Preißler
August Preißler

2018 war viel schlimmer. Aus 2000 hat man Lehren gezogen und so eine erfolgreiche neue Generation aufgebaut. Aus 2018 hat man gar nix gelernt und Özil für alles verantwortlich gemacht. Löw hat sich vergaloppiert und wir haben jetzt Rüdiger als Innenverteidiger... Es ist sogar noch schlimmer geworden.

Vor Tag
WIldumir Bum-Sen
WIldumir Bum-Sen

er müsste nur mal auf den tisch hauen.....mal den journalisten in der pk sagen einfach mal die fresse halten....aber er ist eben kein ruhrgebiets typ wie wir es sind....und ich glaube daran reiben sich die menschen.....

Vor Tag
Jan Kramer
Jan Kramer

Matthäus wollte seine 150 Länderspiele zusammen bekommen. Weil er K L U K war, musste er drei Spiele in der Vorrunde absolvieren. 2004 war es aus meiner Erinnerung ähnlich Blamabel.

Vor Tag
robwsur
robwsur

Manu: Doofe Super League. Es geht nur noch ums Geld! Manu: Wenn der FC Bayern geht, ist weniger Geld in der Bundesliga und verliert damit zwangsläufig an Qualität. Das finde ich auch doof. Entscheide Dich mal ...

Vor Tag
robwsur
robwsur

@Manu Thiele Da hast Du Recht und "Football is life". Ist ja auch ein gutes Video und ich weiß selbst nicht, ob ich es gut finden würde. Mir ist nur aufgefallen, dass die Geldargumentation an der Stelle inkonsequent ist. Wenn Bayern die Liga verlässt, würde es vielleicht etwas weniger um Geld gehen.

Vor Tag
Manu Thiele
Manu Thiele

Das Leben ist halt nicht schwarz-weiß.

Vor Tag
Schwarzstorchwaldteich
Schwarzstorchwaldteich

Ich fände die Vorstellung lustig, wenn eine Mannschaft mal gegen die Spanier von 2010 mit Libero gespielt hätte.

Vor Tag
YBijan
YBijan

Auf Jude Bellingham hatte Lucien Favre letzten Sonntag nach dem Training in Brackel gute 10 Minuten lang intensiv eingeredet. Ich war da und habe es auf Video aufgenommen. Was er ihm alles gesagt hat, weiß ich nicht, aber es schien wohl um taktische Dinge zu gehen.

Vor Tag
Baran Hassanzadeh
Baran Hassanzadeh

Scheiß Plastik-Verein.

Vor Tag
Kater Bong
Kater Bong

Klasse Serie von dir Manu hoffe das du trotz EM auch nochmal die WM98 aufarbeitest😁👍🏼.Mach weiter so

Vor Tag
Torsten E.
Torsten E.

In meinen Augen war 2018 das größere Debakel, weil man mach 2000 wenigstens richtig reagiert hat

Vor Tag
_ ByDxvid _
_ ByDxvid _

Das ist eine eindeutige Sache! Gladbach 😂💎

Vor Tag
B. J.
B. J.

Kann es noch nicht sehen, da die Untertitelung in deutscher Sprache noch nicht da sind. Bin gespannt :)

Vor Tag
Manu Thiele
Manu Thiele

Kommt wahrscheinlich morgen.

Vor Tag
Maxi Kronthaler
Maxi Kronthaler

Beim Dfb herrschte vollkommene Planlosigkeit... Ist heute nicht anders oder?

Vor Tag
Motzer
Motzer

Dann soll er halt Jugendmannschaften trainieren (also ehrlich, dass als Pro Argument zu nehmen für eine Profimannschaft)....Kein Bundesligaverein wird mit zu vielen "Talenten" was reissen...Punkt

Vor Tag
Motzer
Motzer

ganz ehrlich ein extrem schwaches Video, was mit dem Fazit schliesst : Favre ist ein taktisches Genie. Also ehrlich...kann irgendjemand mir auch nur ein einziges Spiel nennen, dass durch "taktische Genialität" gewonnen wurde? 150k abonnenten....ich fass es nicht....aber nun gut Modern Talking haben ja auch viele Platten verkauft....

Vor Tag
Loxley81
Loxley81

Rückwirkend betrachtet schon krass, wie gut Du in diesem Video den Verein und die Liga eingefangen hast: - Durchmarsch möglich - Schweinfurt direkter Konkurrent - aber auch negative Punkte wie den Umgang mit den Spielern Alle Punkte treffen zu bzw. sind so eingetroffen. Top gemacht, Manu! 👍

Vor Tag
Manu Thiele
Manu Thiele

Jo. Wir recherchieren gerade zu Teil 2 des Videos. Das wird noch größer bzw. noch ausführlicher.

Vor Tag
Boris Kaplan
Boris Kaplan

Die Straße holt sich den Fußball zurück wenn so eine Liga kommen würde

Vor Tag
Stephanie Sidon
Stephanie Sidon

2000 war enttäuschend, aber auch nicht mehr.. Es war immer noch die Nationalmannschaft, mit der man sich identifizieren konnte, genauso 2004. 2018 war für mich der Tod. Anstatt den Verräter Özil hochkant rauszuschmeißen, kriecht man ihm auch noch bis zum Schluss in den Arsch. Heutzutage will man nur noch irgendeine politisch korrekte "Mannschaft" sein und jeder weiß, warum Spieler wie Rüdiger überhaupt noch auflaufen. Explizit sagen darf man es 2020 natürlich nicht mehr. In der Bundesliga ist es nicht besser. Habe seit 2018 kein einziges Fußballspiel mehr geschaut - früher bin ich sogar regelmäßig ins Stadion gegangen, wo man sich in der Halbzeit ein richtiges Bier kaufen durfte, heute geht's artig in die gendergerechte Toilette. Ohne mich. #ZSMMN

Vor Tag
Bobby Lee
Bobby Lee

Deutschland war damals so gut besetzt, dass man einen Matthäus zuhause lassen konnte, weil man mit Sammer einen Weltklassespieler auf der selben Position hatte. Ebenfalls konnte man damals Scholl, Häßler und Möller rotieren - wirklich ´nahezu unglaublich gut besetzt!

Vor Tag
Salkinstein 4K
Salkinstein 4K

2 Jahre später bei der WM war man ja dann wenigstens erfolgreich

Vor Tag
DADOGAMES89
DADOGAMES89

Geile Serie! ;) Mehr von diesem historischen Kram! ;)

Vor Tag
Frank Alt
Frank Alt

Der Angriff damals der zu M.Bode Pfosten Schuss ging war der einzig gute Spiel Zug der DFB Mannschaft.

Vor Tag
HaloRenegade94
HaloRenegade94

4:40 heute für für so etwas Volksverhetzung angeprangert und man (im deutschen Falle) als Nazi bezeichnet werden.

Vor Tag
Lukas Stopppel
Lukas Stopppel

DFB 2000: Der Wettbewerb war so katstrophal, das kann man nicht toppen... Löw 2018: Hold my beer.

Vor Tag
Philipp Hafner
Philipp Hafner

Also soweit weg sind wir heute auch nicht von damals. Der einzige Unterschied, dass wir heute wesentlich jüngeres und besseres Spielermaterial haben, aber ansonsten alles beim Alten. Man setzte.damals lieber auf Schwiegermutter Lieblinge wie Hamann, anstatt einem Typen wie Effenberg der damals die beste Phase seiner Karriere hatte. Ähnliches würde ich Löw heute durchaus auch zutrauen. Das Lothar sich in der Spätphase seiner Karriere nur noch lächerlich machte ist ja auch kein Geheimnis 97/98 war seine letzte gute Saison. Ich kann mich noch gut erinnern, dass er 98/99 bereits regelmäßig von Hitzfeld ausgewechselt wurde und total erschöpft und mit Schmerzverzerrtem Gesicht vom Platz ging. Ramelow? Nie gehört von ihr! Was erlaubt sich so eine Graupe gegen seinen Trainer nachzutreten. Ramelow war wohl der schlechteste deutsche Spieler ever. Und über Ribbeck brauchen wir glaube ich nicht allzuviel diskutieren. Ribbeck war stets Eloquent, gut gekleidet, hatte tollen Goldschmuck und eine Rolex Datejust. Sehr stilbewusster und gepflegter Mann, aber das war's dann auch! Ribbeck war ein Relikt der 70er Jahre der wahrscheinlich noch gar nicht mitbekommen hat, das Lothar bereits 39 ist. Aber wie so oft war er für den DfB eine sehr angenehme Lösung. Er konnte jeden Dreck schönreden, sich seriös verkaufen und wurde seinen Bossen gegenüber nie aufmüpfig.

Vor Tag
Josef Hörmann
Josef Hörmann

Richtiger Trainer für BVB GEDULD ABWEHR CHANCHEN-VERWERTUNG JUNGS FOLGEN dem Trainer KÄMPFEN !

Vor Tag
Mr. Squiddy
Mr. Squiddy

Was unterscheidet einen guten gescheiterten Bundestrainer von einem schlechten? Der gute merkt, dass es nicht passt und hat die Eier zurückzutreten

Vor Tag
Skankhunter42 noob
Skankhunter42 noob

2000 und 2018 habe ich euch so gegönnt !!! Alleine deine arrogante haltung Manu Thiele. Wir sind die allerbesten und genialsten uns darf niemand besiegen ! Wir sind eine Turniermannschaft bla bla bla .

Vor Tag
Wandern mit Herz - Pilgern Via Francigena
Wandern mit Herz - Pilgern Via Francigena

Ganz ehrlich, ich habe damals gefeiert. Einfach weil man damals wieder mit derartigen großen Klappen dahin gefahren ist - und da war dieser Dämpfer nur gerecht. Und mit Matthäus wäre auch nichts besser geworden - siehe deinen Kommentar - verpennt sich dem modernen Fußball anzupassen. Dazu das Theater mit und um Matthäus....auch deshalb war die Klatsche gerechtfertigt. Und deine Frage nach einem noch größeren Desaster? Man muß auch mal ehrlich und kritisch sein, oft wurde miserabler Fußball gespielt und das Glück war dann auf deutscher Seite und so wurde manches mögliche Desaster noch kaschiert

Vor Tag
Black Door
Black Door

Wenn alles normal läuft sehe ich keinen besser als Bayern daher mein Tipp das die Bayern gewinnen. 😎💪 Paris und Liverpool sind für mich die einzigsten harten Gegner. Die restlichen großen Vereine sind alle nicht in Form.

Vor Tag
Mark Taube
Mark Taube

6:03-6:08: Letzter Mann vor dem Torwart=Keine Zweikämpfe...Geile Rechnung 😅

Vor Tag
Nadine Schneider
Nadine Schneider

Lasst doch mal den Mann in Ruhe. Ihr seid ständig Zweiter unter ihm man.

Vor Tag
Chrille
Chrille

Mohamed Zidane

Vor Tag
junior apple
junior apple

Kannst du ein Video über dem hsv machen und warum sie die Liga rocken

Vor Tag
Kendall Kundenzufriedenheit
Kendall Kundenzufriedenheit

Diese hässlichen, grau akzentuierten Trikots mit ihrem trostlosen Vibe passen aber auch perfekt dazu

Vor Tag
Anthropophob
Anthropophob

Matthäus war ein großartiger Fußballer.. Aber menschlich halt der übelste Dulli. Kein gutes Trainermaterial..

Vor Tag
Peter Benda
Peter Benda

Komplette Fehlanalyse

Vor Tag
CameaMage
CameaMage

was? der part mit Lothar ist absolut nicht fair, der Mann war 1999 noch der wichtigest Mann im CL Finale und 2000 war er nicht mehr gut genug, das ist lächerlich.

Vor Tag
Boris Kaplan
Boris Kaplan

Kannst du mal über EM 2008 Türkei ein video machen wäre richtig nice sind auch sehr interessante Spiele gewesen gegen Tschechien Kroatien und Deutschland

Vor Tag
Skankhunter42 noob
Skankhunter42 noob

@Manu Thiele Ja haben es schon kapiert Deutschland is ja sooo genial... lol

Vor Tag
Manu Thiele
Manu Thiele

Jetzt in dem Format will ich vor allem über die deutsche Mannschaft sprechen. :) Für zukünftige Formate kann ich es aber gerne etwas allgemeiner halten. :)

Vor Tag