agakingkurdos
agakingkurdos

Die gute alte Reichsmark

Vor 19 Stunden
Streetculture.de - Das Tuning Scene Portal
Streetculture.de - Das Tuning Scene Portal

Googelt mal die startups durch, die er in den Finger hat oder hatte 🤞 ich schwöre NICHT das es diese 2 Jahre später noch gibt 👌 speziell Ziele ich mit meiner Aussage auf digitale Unternehmen.

Vor Tag
Lothar Herzog
Lothar Herzog

Wie immer sehr erbauend, dass es noch freie Denker wie Werner Sinn gibt. Wenn man aber sieht, dass die EZB in einer Woche bis zu 300 Milliarden Geld druckt, dann werden die harmlosen 2 % Inflation, über die man hier redet, bald schon Makulatur und traumhaftes Wunschdenken sein. Die größten Schuldenberge aller Zeiten und das ungezügeltste Gelddrucken aller Zeiten kann ja nur in der Katastrophe enden. Da muss man nicht Volkswirtschaft studiert haben, um zu wissen, dass nur 2 % Inflation unsere kleinste Sorge sein werden. Allein die Energiewende ins Nichts ist schlimmer.

Vor Tag
bruch63
bruch63

Herr Sinn ist ein schlauer Mann. Leider wollen die Politiker/Medien solche Leute nicht mehr hören und sperren glasklar dargelegte und argumentierte Sachverhalte und Personen einfach aus.

Vor Tag
Wading
Wading

Ja

Vor Tag
İmamca Şarkılar
İmamca Şarkılar

dinge von dieser art sind eher die ausnahme heutzutage... ewig schade ⚡️💰

Vor Tag
M Yusuf
M Yusuf

geradezu genial. ohne scherz! 🥨🥁

Vor Tag
Tuğra Mc
Tuğra Mc

also ich für meinen teil seh jedenfalls nicht die spur von einem vorwurf dabei... 🌞

Vor Tag
mustafa reyo
mustafa reyo

ich hab wahrhaft schon langweiligeres erdulden müssen 🎥

Vor Tag
ÖZTOPRAK ADAK KURBAN
ÖZTOPRAK ADAK KURBAN

das passt mir ideal! war grad absolut in der idealen laune !!!🌻😘

Vor Tag
Eren Oyunda
Eren Oyunda

sowas sieht man nicht unbedingt allzu häufig. super kann ich nur sagen! 🛩🎯

Vor Tag
SpeedHackV2
SpeedHackV2

ganz schön ausgefallen, das muß ich jetzt einfach mal so festhalten... 🥇

Vor Tag
KONSOLO OTU
KONSOLO OTU

da schaut man gerne vorbei!

Vor Tag
ÇAMLICA GAMER
ÇAMLICA GAMER

talent kann man eben nicht kaufen :)

Vor Tag
Kadir Eğer
Kadir Eğer

suche schon ewig exakt danach, danke recht herzlich! 👽

Vor Tag
Eprok Simitli
Eprok Simitli

Du hast das Ding gut gemacht, darum wirdste auch nicht ausgelacht!! ;)

Vor Tag
Jamer İlisan
Jamer İlisan

wie steil ist das denn...!! 🦄🐔

Vor Tag
Karanlık sırlar
Karanlık sırlar

eine professionell aufbereitet!

Vor Tag
Efsane 61
Efsane 61

ich finds o.k.

Vor Tag
Bean Ss
Bean Ss

ich nehme an das is kein scherz 😎

Vor Tag
TikTok Akım
TikTok Akım

ich weiss echt nicht, wie man das anders machen sollte!

Vor Tag
TEKNO FEST
TEKNO FEST

gib mir noch ein wenig bedenkzeit :)

Vor Tag
XYZ MEDYA
XYZ MEDYA

ich bin mir noch nicht ganz sicher was ich davon halten soll

Vor Tag
STefan RIchter
STefan RIchter

Es gibt einen Finanzkrieg. Ganz einfach

Vor 23 Stunden
UFUK BAŞOL
UFUK BAŞOL

kann ich mir wirklich nicht vorstellen... ♻️

Vor Tag
tufan zaric
tufan zaric

feine idee 🤥🚀

Vor Tag
Abdullah Arslan
Abdullah Arslan

Toll! da verteile ich nur bestnoten für! 🍀👠

Vor Tag
Adem Taş
Adem Taş

Also das muss erst mal jemand nachmachen... 💣

Vor Tag
CTG-OYUNCU YAHYA
CTG-OYUNCU YAHYA

von dem bekommt man grundsätzlich nie genug, imho

Vor Tag
Sümeyye Kalın
Sümeyye Kalın

dem ist eigentlich gar nichts hinzuzufügen würde ich sagen 🎡

Vor Tag
Dirk Bosse
Dirk Bosse

Ziemlich inhaltsfrei.

Vor Tag
Armin Minsch
Armin Minsch

Ja die Reichsmark auch😁

Vor Tag
Matthias S.
Matthias S.

Völlig vergaloppiert die DM sich als Weltleitwährung vorzustellen. Weder fachlich, noch in der Verbreitung noch historisch wäre dies je der Fall gewesen. Total absurd. Wenn es nur ökonomisch WÄRE, was es allein nicht ist müsste der schweizer Franken ja auf Platz 1 sein. Genauso absurd. Stabile Währung ja, weltleittüchtig nein.

Vor Tag
René will Rendite
René will Rendite

@Matthias S. Ich finde das eine total spannende These. Was wäre gewesen wenn...

Vor Tag
La Signoraluna
La Signoraluna

ich find euer Gespräch gut. Das mit Paypal finde ich auch spannend - wusste ich noch garnicht. Aber die liegen eh in meinem Depot :-)

Vor Tag
Martin Cichy
Martin Cichy

Klarer Sachverstand - der aktuelle Zeitgeist ist leider ein anderer...

Vor 2 Tage
Ginevra ivedigf
Ginevra ivedigf

vaw.fyi bonzer

Vor 2 Tage
Nicki Lonna
Nicki Lonna

vae.fyi amusing

Vor 2 Tage
V E
V E

OMG, heult ihr noch der DM nach!?

Vor 2 Tage
cyberryderfx
cyberryderfx

Fazit des Videos: Der Gast hat mehr Bücher :-D

Vor 2 Tage
wood bzdok
wood bzdok

Chinas Währung brauch sich nicht liberalisieren. Ich kenn da ein Projekt , welches liberal genug ist. Vires in numeris

Vor 2 Tage
Peter Pan
Peter Pan

Wenn ich das so höre, frage ich mich, ob Bitcoin gezielt geschaffen wurde, um den Dollar zu schwächen. Gibt es zu meiner Aussage ggf. Analysen in wieweit Coins sich auf den Dollar auswirkt? Liebe Grüße und danke für das Interview

Vor 2 Tage
Matthias S.
Matthias S.

Mit dem Abstieg einer Weltmacht bis hin zu Platz 2 geht auch der Dollar als Weltleitwährung nach unten. (Siehe Römisches Reich: Kriegskosten Vietnam 1,2 Mill. führte zu Aufhebung des ind. Goldstandards. Afghanistan 1,4 Billionen...führt zu ....na?)

Vor Tag
Christian Güntert
Christian Güntert

Als der Euro eingeführt wurde hat mir mein Schweizer Bankberater sinngemäß folgendes gesagt: Die armen Deutschen, man hat ihnen mit dem Euro eine Währung wie die D-Mark versprochen, ich sage Ihnen die Deutschen werden eine Lira bekommen!

Vor 2 Tage
Rene Schmidt
Rene Schmidt

Die Schlagzeile mit der D-MARK ist ein bisschen größenwahnsinnig!

Vor 2 Tage
elfi h
elfi h

Das würde ich nicht sagen. Ich habe die 70-iger unnd 80-iger Jahre noch bewußt erlebt und weiß, dass im gesamten Ostblockraum die DM gehortet wurde und als Wertspeicher genutzt wurde.

Vor 2 Tage
Privatanleger
Privatanleger

Bei allem Respekt aber was sollte dieses Video?

Vor 2 Tage
Frank Schröter
Frank Schröter

Sollte man seinen Euro noch auf den Konto lassen ? Was Passiert nach dem Ende des Euro mit meinen Geld ?

Vor 2 Tage
Der Spreewälder
Der Spreewälder

Niemals größere Mengen von Wert in FIAT-Währungen halten und schon gar nicht auf einem Konto (Giro, Tagesgeld, Sparbuch o.ä.). Das Geld auf dem Konto gehört nicht dir, sondern der Bank und du hast lediglich einen Anspruch gegen die Bank. Man sollte maximal 1-2 Monatsverdienste auf dem Girokonto belassen, um alle laufenden Kosten (Miete, Strom, Telefon, Versicherungen usw.) davon zu bezahlen. Ich selbst halte noch etwas Bargeld in Cash, denn wenn die Bank mal kurzfristig schließt oder ein Stromausfall, Cyberangriff gegen die Bank oder sonstiges unvorhersehbares passiert, dann bekommt man so schnell kein Bargeld mehr. Und Bargeld ist gelebte Freiheit, die für den Anfang erst mal ausreicht. Dann sollte man noch, je nach Sicherheitsaffinität, ca. 5-20% an physischen Edelmetallen (Gold, Silber in Münzen ab einer Größe von einer Feinunze, also 31,1 Gramm) des liquiden Vermögens besitzen. Man sagte früher immer: "Gold ist für den Grund und Silber für den Mund." Also Gold zum Erhalt der Arbeitsleistung und Silber für den Kauf von sonstig benötigten Dingen, wie Lebensmittel usw. Größere Vermögen, bzw. alle liquiden Mittel darüber hinaus, sollte man nur in Sachwerten (Aktien, Immobilien, Edelmetallen im nicht EU-Ländern, z.B. Schweiz, Lichtenstein lagern, Kunst wenn man sich damit auskennt oder Oldtimer) halten. Diese Sachwerte bringen immer einen Ausgleich zur laufend und kommenden Inflation. Größeres Vermögen sollte man daher nur in Sachwerten halten und niemals in Geldwerten (FIAT-Währungen in Cash oder auf dem Konto oder Lebensversicherungen, alle Versprechungen, die sie gegenüber einer dritten Person haben.) halten. In Deutschland werden wohl ca. 70% allen angesparten Vermögens, auf Konten und nicht in Sachwerten gehalten. Und bei einer tatsächlichen Inflation von ca. 8-12% (nicht die in den Medien genannte Inflation nach dem immer angepassten Warenkorb) verlieren diese Leute jährlich sehr viel an Wert bzw. Kaufkraft des angesparrten Geldes.

Vor 7 Stunden
Bernhard S.
Bernhard S.

Nein, besser Sachwerte kaufen

Vor 2 Tage
Claudia L.
Claudia L.

Wirklich interessant! Ich frage mich, ob unsere Regierung oder dt. Politiker sich dazu auch Gedanken machen.

Vor 2 Tage
Marvin Noack
Marvin Noack

Denke eher weniger 😅

Vor Tag
Gwendolen rodolph
Gwendolen rodolph

f5rmm vur.fyi

Vor 2 Tage
EisTeaMitEis
EisTeaMitEis

es geht halt das erste mal im großen stil um das anlegen von anderen kriterien als nur das steigern der rendite. logisch, dass es da zu beginn zu unterschiedlichen ergebnissen beim anlegen unterschiedlicher Kriterien bei unterschiedlichen anbietern kommt... Eine Auswahl von verschiedenen nachhaltigen ETFs wird es darüber hinaus wie in der gesamten konventionellen ETF-Landschaft auch geben... das schadet ja dem anliegen nicht. seine einteilung ist gut/ Böse zeigt schon mal keine differenzierte auseinandersetzung mit dem hauptanliegen. Wasserkopf bürokratie und fällen von Bäumen für Papier oh man ernsthaft?

Vor 2 Tage
Frank Martin
Frank Martin

Woher will der Staat denn wissen, welche Vorgaben und Leitplanken die richtigen sind? Er kann sich diese ja nur ausdenken und indem er sie erzwingt, verhindert er ja den für die Entwicklung guter Voraussetzungen notwendigen Wettbewerb. M. a. W.: der Staat kann keine sinnvollen Vorgaben ermitteln.

Vor 3 Tage
Tom Gutowski
Tom Gutowski

Sehr gutes video!! Es macht noch einmal klar, in welchen dilemma wir im Moment stecken.. Gerne mehr davon!

Vor 4 Tage
René will Rendite
René will Rendite

@Tom Gutowski Danke für das Lob! Ich werde mich bemühen.

Vor 3 Tage
Rudolf Lange
Rudolf Lange

Bis dato wurden solche Ungleichgewichte immer per Krieg geregelt, wenn es anders nicht möglich ist. Der Privatanleger konnte am Freitag 17.09.21 Puts für 0,80,-€ und heute Mittag für 5,-€ wieder verkaufen, wenn man dabei war!!!

Vor 4 Tage
Martin Vogt
Martin Vogt

3 Dinge sind wichtig: Lage, Lage, Lage und Lage. Aha 😆😆😆

Vor 5 Tage
X X
X X

Andre ist ganz schön schlang

Vor 6 Tage
Matthias Jochem
Matthias Jochem

Algorithmus.

Vor 6 Tage
Martin Koch
Martin Koch

Der Grund für gesunkene Immobilienrenditen sind gesunken wegen der Leitzinsen? Der Herr hat die einfachsten Mechanismen nicht verstanden…. Die Eigenkapitalrenditen auf Immobilien sind explodiert.

Vor 6 Tage
Martin Koch
Martin Koch

Hat der Herr Oberfuchshuber mal in die Metropole nach Japan USA Großbritannien und Frankreich geschaut? Da sind 40 % vom Nettoeinkommen geschenkt… Außerdem steht es nirgendwo geschrieben, das wenn eine Asset-Klasse keine Rendite erwirtschaftet, dass die Preise sinken (Gold Kryptoeährungen)…

Vor 6 Tage
Pelle 77
Pelle 77

Es ist übrigens völlig egal, ob die Altersvorsorge über das Rentensystem oder über Kapitaldeckung passiert. Im einen Fall steigen die Beiträge zur Rentenversicherung, im anderen Fall die Renditeerwartungen an die Firmen und der Kapitalabfluss von dort. Die junge Generation muss das in jedem Fall erwirtschaften. Bei der Kapitaldeckung hofft man noch, die junge Generation im Ausland mit einbinden zu können, weil man weltweit diversifiziert. Man hofft also, dass wir unsere Leistungsbilanzüberschüsse in Zukunft wieder zurückführen können und dafür Waren und Wohlstand zurückbekommen, die/den wir jetzt exportieren. Ein frommer Wunsch, ich glaube nicht dran. Denn das Ausland wird sagen:"Ihr habt unseren Eltern Waren geliefert und die haben euch ein Versprechen (Geld, Anteile an Unternehmen) gegeben, dass ihr das wieder bekommt. Was geht das unsere Generation an?" Die USA sacken heute schon 30% Quellensteuer auf Dividenden ein, die ins Ausland gehen. Sind das in 20 Jahren vielleicht 75%? Warum nicht. Alle Investments in China sind mit einem Federstrich enteignet. Ich weiß nicht, warum dieses Risiko keiner thematisiert. Glauben wir wirklich, dass die anderen Ländern sich unser Generationenproblem aufdrücken lassen und zukünftig z.B. 35% des Erwirtschafteten nach Europa liefern? Wie bescheuert sollen die denn sein?

Vor 6 Tage
Pelle 77
Pelle 77

Es gibt noch eine weitere Lösung: Wer genug Geld/Vermögen hat, bekommt keine Rente aus dem System, obwohl er eingezahlt hat. Die können ja auch ihre Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen. Ist für einen unterdurchschnittlich Verdienenden eher schwierig. Weitere Lösung, wir senken JETZT Leistungen und Beiträge zur Rentenversicherung. Dann können die Jungen heute mehr Vermögen aufbauen und dann kann man zukünftig den Beitragssatz wieder auf den heutigen hochziehen.

Vor 6 Tage
Martin
Martin

"Wir machen nur noch Büro" So ein Schwachsinn...

Vor 6 Tage
Meine Welt
Meine Welt

Schon mal was von Immobilienblase gehört. Ich prognostiziere einen 30 % Werteinbruch in den nächsten 10 Jahren....

Vor 7 Tage
Philipp Schubert
Philipp Schubert

Da gebe ich dir recht :) die Bundesbank sagt Überbewertung in den Metropolen von ca .32%

Vor 7 Tage
Rain Bow
Rain Bow

Raus aus der Enge, in dem er anderen ins Unglück gestürzt hat. Geile Leistung!

Vor 7 Tage
Julius Caesar
Julius Caesar

Ceterum Censeo European Union Esse Delendam !

Vor 7 Tage
Daniel Fischer
Daniel Fischer

Der Euro wird uns alle verarmen. Er muß weg!

Vor 7 Tage
Buch "Altersvorsorge mit ETFs" - Alexander Janke
Buch "Altersvorsorge mit ETFs" - Alexander Janke

Tja. Immopreise können sogar fallen, real und sogar nominal. Also eine nur verlangsamte Steigerung ist nicht das aus Sicht von Eigentümern schlimmste Szenario.

Vor 8 Tage
Tobias L
Tobias L

Airbus ist doch in Frankreich. Ich wäre für Rheinmetall im DAX 40 ;)

Vor 8 Tage
ChriBa
ChriBa

0:30 Was labert dieser Typ? "Corona war lediglich ein weißer Schwan der überraschend kam, aber auch absehbar war." Diese Aussage ist auf so vielen Ebene absolut lächerlich.

Vor 8 Tage
Oktober
Oktober

Menschen wie der Herr Professor finde ich köstlich anzuhören. Wenn ich dem seine Probleme hätte, dann hätte ich keine!

Vor 8 Tage
Looper
Looper

Diggi, bei dem Titel will ich hier ein Pie-chart sehen

Vor 8 Tage
Looper
Looper

@René will Rendite klar, ruhig öfter machen, gerne auch mit depots von zuschauern ala roast my depot.

Vor 8 Tage
René will Rendite
René will Rendite

@Looper Ja, in der Tat. Wir müssen das fürs nächste Mal etwas schöner aufbereiten. Aber Thema ist gut? Sollen wir das öfter machen?

Vor 8 Tage
Helen Taylor
Helen Taylor

vaw.fyi ducky

Vor 9 Tage
A. Bro.
A. Bro.

Schade das bei Aktienkauf nicht die gleichen Kreditkonditionen wie beim Immobilienkauf gibt... Wegen dem "Hebeleffekt" (Leverage)

Vor 9 Tage
männliches gehirn
männliches gehirn

und noch einen drauf :de-film.com/v-video-umsVN9bNBNE.html

Vor 9 Tage
Philipp Schubert
Philipp Schubert

Wofür zahlen wir GEZ?! Von mir aus soll Omi, am Nachmittag Sturm der Liebe schauen...aber warum werden Volkswirtschaftliche Themen da nicht diskutiert?? Ich verstehe es nicht, geht uns doch alle an

Vor 9 Tage
Wilfried Keiblinger
Wilfried Keiblinger

👍

Vor 9 Tage
System Sklave
System Sklave

Kaufkraft Steigerung? Welche Gewerkschaft soll das den machen? Ich habe meine Mitgliedschaft gekündigt, ich traue niemanden mehr niemanden

Vor 9 Tage
PaulHardcastle-Fan
PaulHardcastle-Fan

„Als wie“ - oh Gott ….

Vor 9 Tage
Die Schatzmeisterin
Die Schatzmeisterin

🤣 Education Konsti MADE MY DAY 🤣

Vor 9 Tage
René will Rendite
René will Rendite

@Die Schatzmeisterin Ja, echt irre.

Vor 9 Tage
Denis Shamanin
Denis Shamanin

Was wird mit Immobilien passieren wenn der EZB Letzins auf 2-3% angehoben wird?

Vor 9 Tage
Philipp Schubert
Philipp Schubert

Volkswirte haben gelernt der Hypotheken Zins ist im Schnitt 33% höher als der reale Marktzins für 10 jährige Staatsanleihen- auf 10 Jahre. Heißt bei deinem Beispiel 2% Zins..wäre ungefähr 3% Hypothekenzins. Das bei Preisen um die 800.000€ und 80% Fremdfinanzierung, da vieles zusammenbricht ist klar? Eine Zinserhöhung von 2% bedeutet sofort eine Immobilienkrise für Nordeuropa.

Vor 7 Tage
Josef Patsch
Josef Patsch

Ganz einfach! Es wird bei der EZB keine Leitzinserhöhung mehr geben. Wie auch! Sie flutet die Märkte mit gedruckten Geld, kauft die meisten Unternehmens- Staatsanleihen auf um den wirtschaftlichen Kollaps zu vermeiden. Um den Euro zu erhalen, ist eine Leitzinserhöhung unmöglich geworden. Diese Spirale sieht man am besten an der Börse. Fallen die Kurse unter ein bestimmtes Niveau, greifen die Zentralbanken ein. Vergleich man die Kurse der Unternehmen vor der Corona Krise und jetzt mit Produktionsproblemen durch Lockdown und teils unterbrochenen lieferketten, dürfte jedem klar sein was uns noch bevorsteht!

Vor 8 Tage
Racano Immobilien
Racano Immobilien

Wann soll das passieren?

Vor 8 Tage
Pryme
Pryme

Da dürfte die ein oder andere Finanzierung abrauchen, mit der Konsequenz, dass einige Immobilien wieder auf dem Markt verfügbar werden. Und steigt das Angebot, sinkt der Preis. Auch die Nachfrage wird im Fall steigender Zinsen sinken, was ebenfalls die Preise drücken wird. Bei Immobilien passieren solche Veränderungen aber meist nicht crashartig, sondern schleichend.

Vor 9 Tage