Melron8579
Melron8579

Dem TÜV sind Sachen, bis auf die durchgerosteten Döme, technisch völlig schnurz. Ob da nun grüne Farbe drauf ist oder nicht. Oder ist grüne Farbe jetzt ein technischer Mangel?

Vor 7 Minuten
Tobys Hardware
Tobys Hardware

Imagine man kauft sich wieder das selbe Auto wo man Probleme mit hatte. Unverständlich diese Fahrlässigkeit der Umwelt gegenüber wenn nächstes mal wieder die Batterie abdampft 👏 oder gleich alles abbrennt.

Vor 54 Minuten
halloleute9
halloleute9

eine immunität gbt es durch diese impfungen nicht. und warum werden immer noch lügen von euch verbreitet?

Vor Stunde
halloleute9
halloleute9

@Uli So gehts noch peinlicher , von was wurde die ganze zeit rauf und runter geschwurbelt ? von den politikern von den gekauften experten und vom örr - von einer herdenimmunität, die bei erst 60%, dann jetzt bei über 80% geimpfter erreicht wäre!

Vor 20 Minuten
Uli So
Uli So

Keiner behauptet, dass es Immunität gibt. Haben Sie je einen Podcast gehört?

Vor Stunde
Fasamasan
Fasamasan

Was ich über eine gute Erbsensuppe gelernt habe: WUMMS! Sympathischer Koch

Vor Stunde
Dirk Junghanss
Dirk Junghanss

Sollte ich mir nicht vor der Anschaffung eines solchen Kfz Gedanken darüber machen wo ich es Parke oder Abstellen kann???? Das eigene Grundstück ist dann wohl zu heilig... Verstaut ja die Optik.. Und nimmt zuviel Platz weg... Und die in einer Mietwohnung Leben machen sich im Vorfeld keine Gedanken darum wo das geparkt wird.. Hauptsache nicht vor meiner Haustür da sind ja die Parkplätze eh knapp....

Vor 2 Stunden
Panda
Panda

Hahaha da hat die Dame gespürt wo sie in der Prioritätenliste stand :D Verkauft ist schon und brachte Gewinn, reparieren kostet Geld, daher macht man das wenn man Lust dazu hat. da nicht erwähnt wurde was defekt war, denke ich es war letztlich Kundenversagen oder es gab schlicht keine Infos. Sonst wird doch alles 100x aufgeklärt ;)

Vor 2 Stunden
sokin jon
sokin jon

Wer konnte ahnen dass immer mehr und immer größere Fahrzeuge zu einem Mangel an Parkplätzen führen? Völlig unvorhersehbar 😂

Vor 2 Stunden
notpointed
notpointed

Bei jedem Video das gleiche Intro und Outro. Das ist richtig nervig.

Vor 2 Stunden
Lichtstrahl 7
Lichtstrahl 7

Im Papier des Innenministeriums wurde offen gesagt, dass die Bevölkerung in massive Angst versetzt werden soll, mit allen Mitteln. Was da angerichtet wurde, ist unsagbar. Wie kann man da von Erfolg sprechen?

Vor 2 Stunden
EdDa Fran
EdDa Fran

@KuhAnon Was wollen Sie damit ausdrücken? "Hetz- und Schwurbelministerien" sind noch schlimmer als das Innenministerium?

Vor 20 Minuten
KuhAnon
KuhAnon

Was wohl in den Papieren der Hetz- und Schwurbelministerien steht?

Vor 37 Minuten
0743pm
0743pm

camper sind echt das letzte für mensch und natur

Vor 2 Stunden
Andy P
Andy P

Endlich <3 bitte wieder mehr

Vor 3 Stunden
Lässt sich nicht belügen
Lässt sich nicht belügen

Sehr schöne Zukunft! 😒😒 Bekommt man dann eigentlich ein neues Auto bezahlt oder bekommt man da nur ein halbes Auto wieder, (Zeitwert)! Echt super, die Autos der Zukunft!

Vor 3 Stunden
esnatal IT service
esnatal IT service

Wenn mich mal wieder jemand fragt was typisch Deutsch ist, verweise ich ihn auf diesen Link.

Vor 3 Stunden
Angelika H.
Angelika H.

Mein Grund warum ich Großpackungen kaufe liegt im Material der Verpackung. Mir ist eine Verpackung aus Karton lieber als eine aus Kunststoff.

Vor 3 Stunden
Maik F.
Maik F.

Immer wieder schön, aber warum wird immer so geschrien?

Vor 3 Stunden
FaktenNews
FaktenNews

Wir fördern die Windkraft ja nicht erst seit 20 Jahren! Entwicklung, Bau und Betrieb werden seit über 40 Jahren vom Steuerzahler und Stromkunden bezahlt. Und wenn eine Technik nach 40 Jahren noch nicht marktfähig ist wann dann? China und Indien fliegen Menschen in 2 Wochen zum Saturn und zurück und wir zahlen noch EEG-Umlage?

Vor 3 Stunden
BigMic71
BigMic71

im Grunde genommen kann man nur Abraten so etwas zu essen .

Vor 3 Stunden
jenny
jenny

Dieses ganze Plastik macht einfach nur noch aggressiv. Sollte komplett verboten werden

Vor 4 Stunden
Peter Kroll
Peter Kroll

Die Abschaffung der festen Verpackungsgrößen war ein Riesenfehler.

Vor 4 Stunden
zeiphedias
zeiphedias

was keine Maske bei 33min hallo anzeige ist raus

Vor 4 Stunden
Duke of Lakeshore
Duke of Lakeshore

In Norwegen machen die da nicht so ein Geschiss: Brandlöschdecke drauf und Ruhe ist. Und "explodieren" können die Akkus nicht. Das ist systembedingt nicht möglich.

Vor 5 Stunden
Till A. Behrens
Till A. Behrens

Ganz einfach, wer ein Auto zulassen will, der muss ein geeigneten Stellplatz nachweisen können. In Großstädten müsste man sicherlich Abweichungen tolerieren und definieren. Aber wer ein Wohnwagen bzw. Wohmobil sich leisten will, kann oder möchte muss sich auch um einen entsprechenden Stellplatz bemühen.

Vor 5 Stunden
sokin jon
sokin jon

ich das japanische Modell vorschlagen: Zulassung nur mit nachgewiesenem Stellplatz.

Vor 2 Stunden
Püppi 2808
Püppi 2808

Es gibt keine Low Budget SKI Hütte ! Der war wohl noch nie im Winterurlaub

Vor 5 Stunden
Lev NZt
Lev NZt

32:05 Was er nicht erwähnt ist, dass für die Gewährleistung nur in den ersten 6 Monaten der Händler beweisen muss, dass das Gerät nicht schon bei kauf Mängel auf wies. In den folgenden 18 Monaten, muss dann der Kunde nachweisen, dass das Gerät bei Kauf schon den Mangel hatte der zum Defekt führte. Das kann der Kunde ohne Techniker oder gutachter selten nachweisen und der Händler dann einfach behaupten, der Schaden ist durch den Kunden , unsachgemäße Nutzung usw entstanden. Defacto funktioniert die Gewährleistung, wie sie ursprünglich gedacht war, nur in den ersten 6 Monaten anstatt für 24 Monate. Und dann ist die Überraschung natürlich immer groß.

Vor 5 Stunden
Peter Meier
Peter Meier

Typisch Behörden, 19 % MWST bei Kauf abzukassieren war sehr recht, damit die höhere Beamtenschaft sein Auskommen hat.

Vor 5 Stunden
It's Butzemann
It's Butzemann

Heinz und Horst auf Deutschlandtour wäre mal schön👍 BESTE SENDUNG der Welt 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

Vor 6 Stunden
Renate Hensen
Renate Hensen

Vielen herzlichen Dank für diese 100 Folgen ❤ super 👍

Vor 6 Stunden
Don Jorge
Don Jorge

Hier stehen auch reihenweise Wohnmobile herum. Einfach nur asozial. Wer so ein Ding nicht auf seinem Grund unterbringen kann, soll es halt nicht kaufen.

Vor 6 Stunden
Panbaneesha
Panbaneesha

Dieser Podcast hat mir seit Beginn der Pandemie unglaublich viel gegeben. In der sachlichen, unaufgeregten Information habe ich Halt gefunden, so dass ich den oft polemischen Diskursen außerhalb viel gelassener begegnen konnte, auch wenn leider die Hälfte meiner Familie sich von Fake Facts hat mitreissen lassen. Auch wenn ich verstehen kann, wenn Frau Ciesek und Herr Drosten den wunderbaren Job, den sie hier gemacht haben, als mehr oder weniger beendet betrachten, würde ich mich über jede möglich weitere Folge freuen. Auf jeden Fall gilt mein Dank ihnen sowie dem ganzen Team, das diese wichtige Informationsquelle auf die Beine gestellt hat. 🙏💐

Vor 6 Stunden
GP Z1
GP Z1

Es sind die Medien die immer wieder Probleme herbei kritzeln oder berichten und dann vermeintlich übel Betroffene in Szene setzen - die eventuell sogar bezahlt wurden-. Das ganze um täglich die Menschen voll zu blubbern. Da es nicht genug gibt was eine Berichterstattung wert ist muß man auf diese Weise die Daseinsberechtigung aufrecht erhalten. Es ist ärgerlicher, daß es Leute gibt die hier ( also auf DE-film ) auf diese Weise Platz beanspruchen als ein rechtmäßig abgestelltes Wohnmobil, daß angeblich die gesamte öffentliche Ordnung gefährdet. Na ja es ist wie es ist, die wird man nicht mehr los!! MfG Georg

Vor 6 Stunden
Fᴇᴜᴇʀʙʟᴜᴛ Online
Fᴇᴜᴇʀʙʟᴜᴛ Online

Das ist erbseneintopf, keine Erbsensuppe! In meine Erbsensuppe kommt nix als eine Zwiebel, kurz angeschwitzt, ça. 500 g TK-Erbsen oder frische grüne Erbsen, auch kurz andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen, 5 min kochen, pürieren, ggf. Passieren, 100 ml Kokosmilch oder Pflanzensahne dran, Salz, Pfeffer, etwas Bohnenkraut und fertig. Man kann die Pflanzensahne auch weglassen und stattdessen zu den Erbsen eine mittelgroße fein gewürfelte Kartoffel geben, 10 Min länger kochen, dann sorgt die Kartoffel auch für ein Andicken und eine sämige Konsistenz nach dem Pürieren.

Vor 6 Stunden
Fortunato
Fortunato

Was ist denn an einem halben Hähnchen so besonders, wenn es in einem weiss-blauen Karton steckt?

Vor 7 Stunden
Dekaku
Dekaku

Ich persönlich sehe hier die Anwohner im Unrecht. Sie haben meiner Meinung nach grob fahrlässig gehandelt, als sie sich beim Bau des Hauses nicht ausreichend über die Notwendigkeit einer Baugenehmigung informiert haben und sich all die Jahre über nicht darum gekümmert haben, ihren Wohnsitz zu legitimieren. Bemerkenswert ist auch, dass die Gemeinde so kulant war die rechtswidrigen Bauten so lange zu ignorieren, bis eine offizielle Anzeige das Amt zum Handeln gezwungen hat.

Vor 7 Stunden
Stone
Stone

Manche Eigenmarken schmecken aber auch einfach nicht. z.B Freeway Cola ist halt einfach nicht gut.

Vor 7 Stunden
Hermann Angerer
Hermann Angerer

Es scheint so zu sein, dass genügend Zeit war, numerische Modelle der Ansteckung zu etablieren. Das ist in nullter Ordnung simulierbar über ein "Menschengas", das sich durch eine 2-dimensionales, beschränktes Gebiet bewegt. Kommt ein Mensch einem anderen nah genug, kann eine Ansteckung mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit stattfinden. Referenzdaten z.B. für die delta- Variante kann man aus England beziehen. Auch in Deutschland kann man inzwischen von der delta- Variante ausgehen mit höherer Ansteckungswahrscheinlichkeit. Jetzt nimmt man dieses Modell, das man an die Realität des letzten Jahres vor dem Impfstart angepasst hat, und schaltet im Modell ein, dass eine Anzahl von Menschen immunisiert ist. Das kann man in einem einfachen Modell einfach dadurch approximieren, dass man die Zahl der Menschen, die im Modell relevant sind, um die Zahl der Geimpften reduziert. Aus einer solchen Berechnung sollte man doch dann die Wirksamkeit der Impfung berechnen können. Die Aussage über asymptomatische Erkrankungen ist sehr problematisch. Hier ist der Ausgangspunkt der Überlegung falsch herum, denn jemand der geimpft ist und nur schwach resistent, wird genauso schwach resistent bleiben als wenn er die Krankheit durchlebt hätte und ebenfalls nur schwache Abwehrkräfte entwickelt. Der Ausgangspunkt der Überlegungen sollte von der Hypothese ausgehen, dass die Natur einer Impfung überlegen ist, weil das Durchleben einer Krankheit eine ganze Phalanx von körperlichen Abwehrreaktionen hervorruft ("Medicus curat, natura sanat."). Es wäre an dieser Stelle also zu beweisen, dass die Impfung stärker wirkt als einer durchlebte Krankheit. Störend in diesem Zusammenhang ist zudem, dass von Impfdurchbruch gesprochen wird. Das Wort wurde anscheinend im Zusammenhang Hepatitis benutzt, wenn man sich das Wort unter Wikipedia anschaut. Es wäre im sprachlichen Sinne für Klarheit wohl eher von Impfversagen zu sprechen, wenn man sich impfen lässt und erkrankt trotzdem. Man sollte nicht auf eine Propagandasprache ausweichen, sondern sich an harten Fakten orientieren.

Vor 7 Stunden
Hermann Angerer
Hermann Angerer

@Bernhard Lechtenbrink Es geht nicht darum, dass die Deutschen die Krankheit durchleben sollen, sondern um die Einstufung der Resistenz derer, die die Krankheit durchlebt haben im Vergleich zu den Geimpften. Die Zahl 94000 ist sicherlich die Zahl der Toten im Zusammenhang mit Corona. Man kann schlecht oder nur mit viel Aufwand die tatsächlichen Todesursachen im Einzelfall bestimmen. Es ist aber klar, dass die Zahl der Toten im Zusammenhang mit Corona viel größer ist als die Zahl der an Corona Verstorbenen. Die einzig statistisch relevante Kenngröße wäre die Übersterblichkeit. Dummerweise gab es letztes Jahr z.B. keine Grippetoten, was nicht glaubhaft ist. Es sei denn Corona Viren und Grippeviren teilen sich am Anfang des Jahres die Aufgabe, über uns herzufallen ein. Letztes Jahr haben die Grippeviren gesagt: "Du, Corona, dieses Jahr habe ich keine Lust. Mach Du den Job."

Vor 8 Minuten
Bernhard Lechtenbrink
Bernhard Lechtenbrink

Die Impfstoffe haben sich als sehr wirkungsvoll erwiesen, selbst Donald Trump ist begeistert: "Der Impfstoff ist sicher, großartig, unglaublich wirksam." Laut Professor Drosten ist beim SARS-CoV-2 die Infektionssterblichkeit zwischen 1 und 1,3 Prozent. Nur echte "Querdenker" wollen die Bevölkerung diese "Krankheit durchleben" lassen, denn dann wären viele Deutsche tot. Bisher haben nur 7,2 Millionen das Virus gehabt und es sind schon 94.000 daran gestorben.

Vor 7 Stunden
Manuel Manuel
Manuel Manuel

Beruflich haben wir mit der VGH auch in der Regel Ärger, wenn es um die Regulierung der Wasserschaden geht. Aber bei solch einem großen Schaden hätte es wahrscheinlich bei den meisten Probleme gegeben. Schade ☹️

Vor 7 Stunden
Bene Froeh
Bene Froeh

Das das den Besitzern selber nicht zu blöd wird. So teure Fahrzeuge an irgendeiner Straße abzustellen, wo man es tagelang nicht sieht, und dann immer erstmal so einen Platz finden... Würde ich ohne gescheiten Stellplatz niemals kaufen.

Vor 7 Stunden
H J
H J

Einer der wenigen Beiträge die EV‘s nicht völlig schlecht darstellen lässt, ja…es brennen hin und wieder Elektroautos (ca 40 stück im Jahr/Deutschland/ 2020) und etwa 50 Pkw‘s mit Verbrennungsmotor in der Woche !(aus 2019), es stimmt ebenfalls das EV‘s schlecht löschbar sind…noch! Wie bei Verbrennern dauert es bis sich eine schnelles Löschmittel durchsetzt (in der Anfangsphase der Verbrennungsmotoren konnte auch nicht sofort gelöscht werden) dazu besitzen EV‘s eine „Brennschutzschicht“ die verhindert das Flammen sofort in das Fahrzeug innere gelangen. Bei einem Aufprall mit einem Baum oder einem anderen Auto entzündet sich in den meisten Fällen nicht der Akku sondern erst die Kühlflüssigkeit wie bei einem Verbrennungsmotor auch und führt dann zu einem großflächigen Brand, dazu wird oft der Verbrennungsmotor in das Fahrzeug gedrückt (Verletzungsrisiko steigt), der Akku eines EV‘s bleibt sehr oft unbeschadet sowie die Motoren die meist auf höhe der Achse liegen.

Vor 7 Stunden
Dezwischegebabbelt
Dezwischegebabbelt

Gibt es da nicht eine Petition, die man unterschreiben kann ?

Vor 8 Stunden
Artur Bakalin
Artur Bakalin

Die Ergänzung ist besser als jedes schloß kann ich aus Erfahrung sagen

Vor 8 Stunden
Aileen Eckstein
Aileen Eckstein

Ich würde mir so gerne ein Tinyhouse in unseren großen Garten bauen, das geht leider auch nicht…

Vor 8 Stunden
Der größte Freak von Allen
Der größte Freak von Allen

Bayern sind mitunter einfach die authentischsten Menschen :)

Vor 9 Stunden
Der größte Freak von Allen
Der größte Freak von Allen

@Fortunato Ja, Segen und Fluch zugleich xD Haha

Vor 7 Stunden
Fortunato
Fortunato

Ja, leider...

Vor 7 Stunden
Der größte Freak von Allen
Der größte Freak von Allen

Super sympathisch wieder der Koch!

Vor 9 Stunden
Martin Wuethrich
Martin Wuethrich

Bitte lassen Sie sich das nicht gefallen, wehrt euch! Es ist ja immer so, dass diejenigen die Gutes tun bestraft werden, und, die echten Übeltäter, die lässt man laufen und machen ... !!! ??? !!! Viel Kraft, und bleibt stark gegen diesen schlimmen "politischen Korrektness" - Wahn!!!

Vor 9 Stunden
R Gärtner
R Gärtner

16:45 Mit großem Bolzenschneider und Akkuflex bekomme ich alle Schlösser in kürzester Zeit zerstört.

Vor 9 Stunden
BockWurstler
BockWurstler

das was bei denen 2 wochen hält könnte ich an einem tag essen... sollte ich mir sorgen machen? :D

Vor 9 Stunden
att alb
att alb

sehr erwachsen die 2 am anfang.. ich parke mein auto auf der straße damit kein anderer da steht ö.ö

Vor 9 Stunden
Samina Mir
Samina Mir

Komische Marken die ihr da Testet. Hab noch nie auch nur eine davon gehört.

Vor 10 Stunden
Marcus Ludwig
Marcus Ludwig

Allein wenn ich die Namen Fischer, Prophete und ehemalige, klangvolle, deutsche Firmennamen sehe ... wenn ich die "Federgabeln" der Bikes sehe ... auweia ... da werden alle Vorurteile bestätigt. Ich weiß: Der Durchschnittskonsument kauft das und denkt, er habe damit Markenware bekommen - schade drum! In Konsequenz werden so potentielle Umsteiger auf's Rad abgeschreckt - einmal und nie wieder! Auch hier gilt wieder: Billig != preiswert.

Vor 10 Stunden
att alb
att alb

wirklich? motten? ein kammerjäger wegen motten? ö.ö

Vor 10 Stunden
Klaus-Dieter Bätz
Klaus-Dieter Bätz

Aus einer schier unendlichen Auswahl werden x=<10 Exemplare willkürlich ausgewählt und mit dem hochtrabenden Anspruch "getestet", die beste von allen zu küren. Geht's auch eine Nummer realistischer? 🥴

Vor 11 Stunden
Grüne Wolke
Grüne Wolke

Wenn ich ein leckeres „knuspriges Bauernbrötchen“möchte, gehe ich zum Bäcker, und kaufe keine Aufbackbrötchen! Das weiß man doch eigentlich 🙄Diese Doku hättet ihr euch sparen können 🙄

Vor 11 Stunden
Lars mrusek
Lars mrusek

Bei Aldi Golden Seafood Bordelaise 75 %

Vor 11 Stunden
jasper su
jasper su

Endlich!!!!! Meine Tipp für das RrdSb-Bingo sind: Zitronen-Pfeffer; Ein Löwe; Horst schmeckt es nicht und Horst gefällt die Landschaft

Vor 12 Stunden
Thore
Thore

"Lustige" Sache, man kann die Bankdaten auch abgreifen indem man die Signale der Kabellosen Tastatur abgreift, meine lokale Sparkasse benutzt z.B. auch ein schlecht gesichertes Modell an Kabellosen Tastaturen und hat diese auch nach meinem hinweis nicht ausgetauscht. IT Sicherheit nehmen halt viele zu leicht.

Vor 12 Stunden
daily business
daily business

Naja, der Fairness halber: es hat nicht jeder ein großes Grundstück, das kann auch übetrhaupt nicht funktionieren, man muss Wohnraum verdichten! Alle haben dasselbe Recht auf ein Wohnmobil und damit auf öffentlichem Grund zu parken. Was ist denn besser? Kein Wohnmobil und dafür fliegen oder halbwegs nachhaltig Urlaub machen? Vielleicht sollten die Kommunen das mal unterstützen, indem sie geschützte Parkflächen ausweisen für saisonales Abstellen. Dann haben alle was davon und vielleicht klappts auch (ein klitzekleines bisschen mehr) mit dem Klima.

Vor 12 Stunden
King- Wurst
King- Wurst

wir haben das problem auch bei uns vor der haustür. und es nervt. 1. weil die straße dadruch sau eng wird und 2. weil die einfach zu viel platz wegnehmen. ich darf meinen anhänger nicht länger als 2 woche da stehen lassen, obwohl ich auch steuern, versicherungen etc bezahle. das sollte für wohnmobile auch gelten.

Vor 12 Stunden
Kevin Tjaden
Kevin Tjaden

Jungs und Mädels das ist ne öffentliche Straße da kann parken wer will wo er will solange es der StVZO entspricht. Wenn man vor seinem Haus an der Straße parken "muss" obwohl man es in der eigenen Garage stellen könnte und somit die Parkflächen entlastet ist Egoismus und Sturköpfigkeit die passende Bezeichnung.

Vor 13 Stunden
Manuel Manuel
Manuel Manuel

Ja klar, nicht knauserig sein… lieber per Einschreiben verschicken…🤦‍♂️

Vor 13 Stunden
Petronella Blubb
Petronella Blubb

Auch ich möchte mich bei allen Beteiligten, besonders aber bei Herrn Prof. Drosten, ganz ganz herzlich bedanken! Diese Podcasts haben mich und meine Familie durch diese schwere Zeit getragen. DANKE Fassungslos macht mich allerdings, und das hat mich tatsächlich sehr erschüttert, wie viele so unfassbar wissenschaftsFEINDLICH eingestellt sind. Auch manche Journalisten. Ein eklatantes Manko ist auch die Wiedergabe von wissenschaftlichen Erkenntnissen in den Medien, was in Pandemiezeiten fatale Auswirkungen hat. False balance Das hat mich sehr erschüttert. Gerade in einer Pandemie erwarte ich verantwortungsvollen Journalismus. Mein Fazit aus dieser anstrengenden Zeit, die viel Leid, Tote LongCovid-Kranke, (die leider immer noch zu wenig Beachtung finden), das unbedarfte "Verbrennen" von med. Personal und die viele Freundschaften und Familien zeriss, es muss DRINGEND mehr naturwissenschaftliches Wissen in Schulen UND im Journalismus vermittelt werden und Journalismus allgemein sollte gründlich überdacht werden. Denn gerade diese Berufsgruppe hat eine nicht unerhebliche Verantwortung gegenüber einer Gesellschaft. In ALLEN Bereichen. Vielfalt an Meinungen ja, aber Fakten bleiben Fakten! Desweiteren halte ich mich weiter daran bei "Experten" zuerst einmal dessen Arbeiten, aktuell in pubmed usw, nachzuschauen, worin er denn überhaupt Experte ist. Auch das sollte breit vermittelt werden, denn aktuell quaken viel zu viele Möchtegernexperten und bringen mit ihrem übergroßem Ego Menschenleben in Gefahr. Diese Selbstüberschätzung betrifft auch Politiker. Nochmals herzlichen Dank an den NDR! Ihr habt mit diesen Podcasts viele Leben gerettet!

Vor 13 Stunden
S. K.
S. K.

Uff, blind sollte man sich auf gar nichts verlassen! Vorallem nicht bei monetären gewinnabsichten

Vor 13 Stunden
motte dreissig
motte dreissig

Die Siedlung sieht sehr hübsch aus. Andererseits muss man schon auch berücksichtigen, dass hier ein öffentliches Grundstück durch die Bebauung einfach so, mir nichts, dir nichts, privatisiert wurde. Klar hätte die Gemeinde schon früher reagieren sollen. Aber die "Bauherren" wussten doch sicher, dass man auf einem Campingplatz nicht einfach ein Haus hin bauen kann. Würde man das auf einem privaten Campingplatz machen, dann würde sich der Betreiber zurecht gegen so eine Enteignung wehren.

Vor 13 Stunden
Andy D
Andy D

Die Wohnmobile zahlen Steuern und Versicherung,,,,, und alles andere als wenig. Sie parken als zugelassene Fahrzeuge !!!! Das Beste sind ja die Anwohner mit Garagen und Parkflächen. Diese Leute (Anwohner) die sich über mangelnde Parkflächen ärgern und dann ihre Fahrzeuge auf der Straße aus Prinzip parken 》 LOL《 ,,,,, Was eine bescheuerte Logik .....

Vor 14 Stunden
Tanja Hein
Tanja Hein

Unmöglich dieses politische Gehabe immer wieder. Wieso schwer, wenn es auch einfach geht?. Manchmal habe ich das Gefühl, dass wir gar nicht aus der Vergangenheit gelernt haben.

Vor 14 Stunden
Weißwurschtis
Weißwurschtis

Ich will meine Erbswurst wieder haben verdammt!

Vor 14 Stunden
Brickbreaker 666
Brickbreaker 666

1. heisst es hersteller garantie und somit muss sich miele drum kümmern 2. durch die pandemie, sind werkstätten teilweise in teilzeit gewesen und dank der ersatzteil lieferengpässe überfordert

Vor 15 Stunden
colaautomat02
colaautomat02

Wenn man sich auf Facebook so die Kommentare bei Saturn ansieht, dann ist das wohl normal dieser Kundenservice ;)

Vor 15 Stunden
R. P.
R. P.

Bin ich der einzige dem die Autos leid tun? Für wortwörtlich 5m machen die da bei Wind und Wetter ihre Autos an😂😂😂

Vor 15 Stunden
Marc Baron
Marc Baron

GRoßer Blödsinn, es stimmt, man braucht mehr wasser und längere Zeit zum Löschen... ABER: es brennen wesentlich weniger E Fahrzeuge wie Benziner. Hab ich selbst erlebt innerhab sekunden satnd der Benziner mit 10.000 km auf der Autobahn, und das kein Einzelfall.ZDF, bitte nicht immer so ein Basching

Vor 16 Stunden
R. B.
R. B.

Mir gefällt immer am besten das die E Fraktion tatsächlich denkt Auto fahren wird in Deutschland günstiger als bisher. Und das ausgerechnet hier bei uns. Alle Sozialkassen platt. Millionen an Flüchtlinge heute welche uns auf der Tasche liegen. Corona kostet Milliarden. Der Regierungswechsel steht an.... usw. Und da denkt Michl das man ihm was schenken wird wenn er seinen Tank gegen eine Batterie tauscht? Göttlich so viel Blödheit.

Vor 16 Stunden
Grossinquisitor
Grossinquisitor

Ein Fall für Peter Giesel

Vor 19 Stunden
Your Mr_McDirk
Your Mr_McDirk

jaja die leute müssen alles bestimmen nach dem motto ich wohne hier der rest hat sich mir unterzuorten. wo ist das problem dann parkt der eben da

Vor 19 Stunden
Klaus-Dieter Bätz
Klaus-Dieter Bätz

"Zwiebeln!!!" - und dann kommt ne Schalotte aufs Brett ... 😄

Vor 19 Stunden
blackjack4494
blackjack4494

Ich kaufe schon seit einigen Jahre ab und zu TK Lachs von Gut und Günstig (Edeka) und noch nie Probleme gehabt. Im Test wurden scheinbar auch nur jeweils eine Packung gekauft. Sowas ist dann natürlich auch nicht aussagekräftig. Da sollte man schon von verschiedenen Märkten Packungen kaufen. Wenn dann mehrere Packungen auffällig sind, dann stimmt tatsächlich etwas nicht.

Vor 21 Stunde
Dein Verderben
Dein Verderben

Leute Rohstoffmangel die Leute haben kein material mehr also nicht uns Handwerker wieder als irgendwas abstempeln. Die haben Angst um die Aufträge das die Kunden sich jemanden suchen der liefern kann. Dann lieber die Kunden hin halten und exorbitante Preise verlangen damit sie überhaupt Material kaufen können. Wenige Produkte + hohe Nachfrage = Unverschämt teuer so läuft die Preisgestaltung ...

Vor 21 Stunde
Julian Reverse
Julian Reverse

Löschdecke drüber, fertig. Ned immer jammern sondern machen.

Vor 21 Stunde
Daniel Remiger
Daniel Remiger

@Julian Reverse und gefährlicher, und gerade im Bezug auf E Fahrzeuge, langzeittechnisch unergibiger, auch nicht. Die erste Maßnahme beim PKW Brand ist ein Trupp unter PA mit Wasser am Rohr. Und zwar unter Ausnutzung der Wurfweite des Strahlrohres

Vor 12 Stunden
Julian Reverse
Julian Reverse

@Daniel Remiger Die Löschdecke ist die erste Maßnahme. Schneller und einfacher bekommt man keinen PKW Brand gelöscht.

Vor 13 Stunden
Daniel Remiger
Daniel Remiger

@Julian Reverse Nein, das habe ich nicht gesagt, es gibt Taktiken die gut funktionieren, Container mit Wasser, "Löschdecken" und Lanzen in den Akkublöcken sind auch Möglichkeiten, aber nicht die besten, eher die letzten, wenn nichts anders mehr geht.

Vor 13 Stunden
Julian Reverse
Julian Reverse

@Daniel Remiger Na dann lieber nichts machen 👌

Vor 13 Stunden
Daniel Remiger
Daniel Remiger

Die Dinger sind leider nicht der Weisheit letzter Schluß

Vor 17 Stunden
Julian Reverse
Julian Reverse

Pure Ressourcenverschwendung diese Wohnwägen und Wohnmobile. 14 Tage im Jahr genutzt, den Rest vom Jahr steht der Schrott im Weg rum.

Vor 21 Stunde
hansuwewerner
hansuwewerner

Redaktion Schluss keine Reaktion wann habt ihr Rewe den angeschrieben 14 Uhr mittags *augenroll*

Vor 22 Stunden