Mixery Iceenergy
Mixery Iceenergy

die Ökos sind doch gegen alles was ausn Labor kommt und würden die Labore in die Luft sprengen

Vor 5 Minuten
OfficialGrasshopper
OfficialGrasshopper

Geht es denn hier um den extremen Konsum? Sollte man nicht eher einen Joint, mit einer Falsche Bier vergleichen? Wenn ich ein Glas Wein trinke, merke ich ggf. garnichts und bin in kaum einer Weise berauscht und in Besitz meiner kognitiven Fähigkeiten. Wenn ich allerdings einen Joint rauche, merke ich durchaus einen Effekt. Die Reaktionen werden langsamer, Die Hemmschwelle sinkt usw... Ich will den Alkohol hier in keinster Weise gutheissen, aber man muss einen Vergleich auch auf die Menge der Zunahme beziehen.

Vor 22 Minuten
Karuzo
Karuzo

meine fresse all die veganer mit magenschmerzen hier in dem kommentaren :D warum fühlt ihr euch so angegriffen?

Vor 22 Minuten
Frank Fischer
Frank Fischer

Ist das Wunder des Lebens nicht ein Indiz dafür, dass es Gott geben könnte? Sollte mal die Wissenschaft auch mal die chemische Evolution und das mit der Ursuppe erklären wird es knapp. Dennoch finde ich das Weltall im großen und die Entstehung des Lebens im kleinen sehr beeindruckend und kann da immer nur ein Fragezeichen hinsetzen und dieses Fragezeichen kann man auch Gott nennen.

Vor 47 Minuten
Jens Hoffmann
Jens Hoffmann

Zum Thema CO2 kann ich folgendes sagen: Die (meisten) Pflanzen haben ihr Optimum bei 500 bis 600 ppm. Aktuell sind in der Luft ca 400 ppm, also wäre etwas mehr für die Pflanzen bis dato nicht schlecht und für die Steigerung von 300 auf 400ppm hat es fast ein Jahrhundert gedauert. Wie das natürlich beim Hopfen direkt aussieht weis ich nicht, ob der es nicht aushält. Die meisten Pflanzen, die bei uns im Gewächshaus sind haben absolut kein Problem mit bis zu 3.000ppm bei Sellerie und bis zu 6.000 ppm bei Salat. (Messbar über Sensoren in den Häusern) Bis wir in der Atmosphäre da ankommen, würde noch ganz gewaltig dauern und klar, dass da niemand hin will. Messungen haben ergeben, dass es früher einmal 10% (10.000ppm) CO2 in der Atmosphäre gab und auch da schon Pflanzen gelebt haben. Somit ist es eher unvorstellbar, dass die Pflanzenwelt so derart eingeht wie hier gesagt. Selbstverständlich hat auch ein Kommentierer vorher hier recht, dass das CO2 ohne Wasser nicht hilft (siehe Photosynthesegleichung). Stichwort zu seinem Kommentar: Die Minimum-Tonne.

Vor 49 Minuten
Dav1dos112
Dav1dos112

Erstmal für die Sozi Klausur angeschaut ;D

Vor 2 Stunden
Schallterrorist
Schallterrorist

Hmmm, aber war im inneren dieser Gasblase nicht immernoch der Rest des Sternes? Welcher dann doch immernoch das gravitative Zentrum der Gasblase gewesen sein müsste und somit das Gas auf diese Sternleiche (hätte aus der bei 200 Sonnenmassen nicht selbst schon ein schwarzes Loch entstehen müssen?) zusammen gefallen sein? Ich bin diffus verwirrt, bzw besser gesagt: Herr Lesch ich bitte um Konkretisierung. :)

Vor 2 Stunden
Nico A
Nico A

Super Fazit. Nur Frage ich mich was der Unterschied zwischen dem Ausbringen von Aerosolen mit dem Flugzeug und den Chemtrails ist? Die soll es ja nach Ihnen nicht geben.

Vor 2 Stunden
Nepomuk McKoosi
Nepomuk McKoosi

wie verhält sich eigentlich ein schwarzes Loch wenn es dunkle Materie absorbiert?

Vor 3 Stunden
DER PROFESSOR
DER PROFESSOR

Wir sehen, was wir von der ganzen Klima Hysterie haben: Das neue Klimapaket 2019 und ohne Ende Steuern für die Bevölkerung. Checkt keiner mehr was? KEINE SCHWÄCHE ZEIGEN LEUTE!

Vor 3 Stunden
BartJ583
BartJ583

@Mackie Mecker Wir werden irgendwann zu der Erkenntnis kommen müssen, dass wir uns in einer Situation befinden, die mit England 1940 vergleichbar ist. Der Feind fragt nicht, ob Branche X oder Branche Y es mag, dass Krieg herrscht.

Vor 10 Minuten
Lattesagen
Lattesagen

Welches Klimapaket? Das, was die Regierung da gebastelt hat, ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.

Vor 57 Minuten
Mackie Mecker
Mackie Mecker

@BartJ583 Naja. So wie unsere Regierenden mit Geld umgehen, muß man leider damit rechnen, das das Geld für alles mögliche ausgegeben wird, bloß nicht für Umwelt- oder Klimaschutz. Für mich liest sich das Klimapaket teilweise wie ein Umsatzförderpaket für Firmen. Diese Regierung wird tun, was sie immer tat, nämlich dafür sorgen, daß Unternehmen gute Umsätze erzielen. Fliegen soll ja wohl tatsächlich etwas teurer werden. Aber auch da wird die Regierung irgendein Hintertürchen einbauen. Die Flugbranche mag es gar nicht, wenn die Nachfrage nach ihrem Produkt zurückgeht.

Vor Stunde
BartJ583
BartJ583

DER PROFESSOR Wir sehen, worum es den Klimaleugnern geht - ums Geld. "Scheiß auf die nächste Generation, ich will JETZT meinen Billigflug nach Malle!"

Vor 3 Stunden
Björn Lukas
Björn Lukas

..... in der Regel ..... 🤔 Heisst? also nicht ! 😬

Vor 3 Stunden
dira pictures
dira pictures

Muss man einfachste Prozentrechnung nun ernsthaft in nem Video erklären oder ist die Zielgruppe hier u12?

Vor 3 Stunden
DER PROFESSOR
DER PROFESSOR

Warum reden Sie nicht mal live mit Oliver Janích ODER mit seinen vorgeschlagenen Klimaexperten (Professoren usw.)? Weil sie Angst haben Herr Lesch. Immer diese Videos und noch ein Video und noch ein Video usw. und dabei wichtige Fakten unter den Tisch fallen lassen. In den Videos wirkt alles immer so logisch und einfach, aber so extrem wichtige Fakten werden nicht erwähnt. KEINE SCHWÄCHE ZEIGEN LEUTE!

Vor 3 Stunden
Lattesagen
Lattesagen

@DER PROFESSOR Zahlreiche bewiesene physikalische Gesetze widerlegen den Treibhaus Effekt? Welche sind das denn?

Vor 55 Minuten
BartJ583
BartJ583

@DER PROFESSOR Herzlichen Glückwunsch. Das sind mehr Lügen in zwei Absätzen als selbst Trump hinkriegen würde.

Vor 2 Stunden
Treponema1pallidum
Treponema1pallidum

@DER PROFESSOR der Treibhauseffekt ist seit über 70 Jahren bekannt und bewiesen. Es gibt über 40.000 Studien zum Klimawandel. Keine einzige bestreitet den anthropogenen Klimawandel. Ohne den Treibhauseffekt wäre die Erde ein vergletscherter Eisball. Wer das ernsthaft bestreitet darf das im Rahmen der Meinungsfreiheit natürlich tun, aber bewegt sich eben auf dem Niveau von Flacherdlern und kann nicht erwarten von Wissenschaftlern ernst genommen zu werden.

Vor 2 Stunden
DER PROFESSOR
DER PROFESSOR

BartJ583 : Ich teile auch bei weitem nicht alle seine Thesen zu den verschiedensten Themen. Aber bez. Klima sollte wirklich mal etwas passieren. Niemand konnte bisher die Argumente widerlegen und niemand traut sich darüber zu diskutieren und da muss man sich schon fragen, warum nicht jemand wie Lesch sagt „Okay, ich debattiere mal mit anderen Experten“. Denn Skeptiker debattieren immer, da Sie nix zu verlieren haben. Die andere Seite hat oft zu verlieren, dass sie falsch liegen und alles zusammenbricht bzw. sogar eine Lüge auffliegt. Nachfolgend die Argumente: Für eine naturwissenschaftliche Theorie muss ein falsifzierbares Experiment vorliegen, ansonsten ist die Theorie mindestens wertlos, im Falle des Treibhaus-Effektes sogar eindeutig falsch. Es gibt kein solches Experiment, aber zahlreiche empirische Messungen, die die Theorie widerlegen. Es gibt keine Korrelation zwischen Temperatur und Kohlendioxid. Korrelation bedeutet nicht zwingend Kausalität, aber Kausalität verlangt zwingend Korrelation. Die Klimamodelle sind nicht-linear chaotisch. Nicht-linear chaotisch bedeutet, es gibt keine Korrelation zwischen den einzelnen Faktoren. Steigendes CO2 könnte also auch zu sinkenden Temperaturen führen. Zahlreiche bewiesene physikalische Gesetze widerlegen die Treibhaus-These eindeutig.

Vor 3 Stunden
Treponema1pallidum
Treponema1pallidum

Da hätten wir einen Ex Journalisten der jede noch so dämliche Verschwörungstheorie unterstützt, einen der seit 5 Jahren tot ist, einen 94 Jährigen der durch seine Wirren Thesen jede wissenschaftliche Relevanz verloren hat und zwei die laut eigener Aussage gar nicht für dieses Gespräch zur Verfügung stehen und nicht mit Janich in Verbindung gebracht werden wollen. Große Klasse

Vor 3 Stunden
Frank Raschke
Frank Raschke

von wem wird er nochmal bezahlt,richtig von uns allen dank gez,ich habe noch in der schule gelernt ohne co2 kein gruen also auch kein leben.schützt euch vor sowas

Vor 4 Stunden
BartJ583
BartJ583

@Frank Raschke Wir haben mehr CO2. Wir haben mehr Biomasse. Wir haben KEINEN Ausgleich von Temperaturschwankungen.

Vor 3 Stunden
Frank Raschke
Frank Raschke

@Frank Lehmann sie wurden sehr gut verstanden ,höherer co2 gehalt grössere biomasse mehr bindung von wasser,ausgleich von temeraturschwankung u.s.w.

Vor 4 Stunden
Frank Lehmann
Frank Lehmann

keiner will das CO2 doch komplett eliminieren. Da wurden offenbar die Grundzüge der Thesen nicht verstanden...

Vor 4 Stunden
Sandmann
Sandmann

Ich bin nur hier, um mich über die Links/Grün-versifften Kommentare zu amüsieren. Die Gehirnwäsche der Massen wirkt... Ich kenne kein Land der Welt, welches sich selbst so sehr verachtet, wie die deutschen. Geht auf die Straßen für höhere und mehr Steuern... (Bald sind wir Steuerweltmeister) Geht auf die Straßen für höhere Strompreise... (Bald sind wir Stromkostenweltmeister) Geht auf die Straßen für Zensur... (Bald sind wir Zensurweltmeister) Geht auf die Straßen für das Verbot der AFD (Undemokratischste Demokratie der Welt) Geht auf die Straßen für spätere und kleinere Renten (Auch in der Rentenarmut werden wir noch Weltmeister) Geht auf die Straßen für Leiharbeit (Bald sind wir Leiharbeitsquotenweltmeister) Geht auf die Straßen für Lohndumping (Bald sind wir Lohndumpingweltmeister) All diesen Weltmeistertiteln sind wir näher als ihr glaubt. Doch sagt in 20 Jahren nicht, dass konnte ja keiner ahnen. Denn in 20 Jahren ist es zu spät und Ihr seit Schuld! Wer sich tatsächlich mit den Fakten (Abstimmungen/BT-Reden/etc.) auseinander setzt, der stellt schnell fest, die AFD ist die einzige Partei im Bundestag die noch nach "dem Wohle des Volkes strebt"! "Dem Wohle des Volkes" darf man das noch sagen? oder werde ich nun Grundlos als Rechtsradikaler oder Extremist abgestempelt? PS: Wir sind Exportüberschussweltmeister und dennoch lebt die deutsche Bevölkerung nicht im Wohlstand oder auf dem Weg dort hin... Jeder halbwegs aufgeweckte BWL'er weiß was das heißt. PSS: Das Verhältnis Like/Dislike lässt mich hoffen, dass es doch noch ausreichend "andersdenkende gibt"

Vor 4 Stunden
Amato Pace
Amato Pace

die erde dreht sich um die sonne, und die sonne steht für uns nicht im mittelpunkt, wir sagten, im winter sei die erde näher und im sommer weiter weg oder ich irre mich. Und wenn die Sonne mit ihren kühlenden Strahlen schwächer ist und den Effekt simuliert, dass wir weiter entfernt sind und daher einen Sommereffekt haben, wird es automatisch wärmer, weil die Strahlen schwächer und direkter sind. Oder irre ich mich?

Vor 4 Stunden
Dundoril
Dundoril

Sie irren sich voll und ganz. Ich weiss nicht mal was Sie uns sagen wollen. Weder hat der Abstand zur Sonne was mit den Jahreszeiten zu tun kühlen die strahlen der Sonne.

Vor 51 Minute
Maxi Immortality
Maxi Immortality

Auf große Macht folgt große Verantwortung❤

Vor 5 Stunden
EngelNullSieben
EngelNullSieben

Gibt es auch schon Untersuchungen, ob es Unterschiede gibt, wie stark eine Gruppe für diesen Backfire Effekt anfällig ist? Schulbildung, soziale Herkunft oder ähnliche Faktoren? Oder ist dieser Effekt in allen Klassen/Schichten gleich stark anzutreffen?

Vor 5 Stunden
Clementine The Drone
Clementine The Drone

Man mwekr bei diesem Video, dass Lesch (mehr als sonst) einfach nur abliest und vom Thema eigentlich keine Ahnung hat.

Vor 5 Stunden
Samuel Nett
Samuel Nett

wie begeistert sie guckt :D

Vor 5 Stunden
Harry Hirsch
Harry Hirsch

Was für ein Quatsch. Vor 20 oder 30 Jahren gab es sowas nicht am Himmel. Da war der Himmel richtig blau und nicht grau verhangen mit Gittermustern. Will der uns verarschen oder was?

Vor 5 Stunden
John Catty
John Catty

Es gab bereits im WWII langanhaltende Kondensstreifen. Bomberbesatzungen der Allierten beschwerten sich darüber, dass vom Boden aus die Flugrichtung und Anzahl der Bomber ohne Hilfsmittel wie Fernglas oder das neuartige Radar ausgemacht werden konnten.

Vor Stunde
Thomas Krug
Thomas Krug

gekaufter weichspüler!

Vor 6 Stunden
Frank Lehmann
Frank Lehmann

von wem ist er gekauft? Woran merkst du das? Was ist genau falsch?

Vor 5 Stunden
Samuel Nett
Samuel Nett

😁 schön erzählt, basiert das ganze auf einer Idee von Dir? (also nur das erklären ^^ das andere wie wir wissen auf Phlogiston ;P

Vor 6 Stunden
Marcin Kujawa
Marcin Kujawa

Das Universum war damals wie meine Frau als ich sie kennen gelernt habe. Ziemlich klein, ziemlich heiß und ziemlich dicht. XD

Vor 6 Stunden
Samuel Nett
Samuel Nett

ich lerne nie aus ^^ der Alte Mann ist dankbar ;)

Vor 7 Stunden
Harry Hagen
Harry Hagen

Freu mich auf das nächste Mal. Hab da auch schon eine Frage

Vor 7 Stunden
MrJimmienoone
MrJimmienoone

"Raum ist da, in Nordafrika". Klar, so einfach ist das. Dann sind wir von afrikanischen Diktatoren abhängig. Denn wir sind ja ein Volk ohne Energieraum... Was ist das für ein naives Geschwätz dieses Physikers! Als ob es nur physische Probleme gäbe, keine politischen und ökonomischen. Die Studie von Prof. Helmut Alt von der FH Aachen hat bereits vor Jahren ausgerechnet, wie teuer uns der Saharastrom käme. Ausserdem würden die Leitungen ein Riesenproblem darstellen - rund 50% Verlust. - Und nur am Rande: China baut jede Woche ein neues Kohlekraftwerk. So viel an CO2, wie die neu herausblasen, können wir gar nicht einsparen. Die freut sogar die Erderwärmung - selbstverständlich (!) wird darüber bei uns nicht berichtet. Denn sie führt in China zu mehr Regen in den nördlichen Wüstengebieten. Davon kann sich jeder überzeugen, der mal dahin fährt und mit den Leuten spricht, oder einfach in chinesische Arbeiten zum Klimawandel hineinschaut.

Vor 7 Stunden
Michel Richter
Michel Richter

Also mein Argument der Klimawandel ist von Menschen geschaffen und zwar durch den zweieinhalbtausend Atombombentest nach 45 auf unserer schönen flachen Erde und die gute CO2 Steuer ist einfach nur eine flüchtlingssteuer ich komme ja noch ein paar so zwei Millionen C&A.

Vor 7 Stunden
Ralf Greweling
Ralf Greweling

Habe mal einem Mann zugehört, der davon berichtete, dass er mal als Kind einen Apfel ass - ansonsten ausschließlich Fleischprodukte - der lebte nahe Nordpol und da werden die Menschen keine Veganer - oder aufhören zu existieren.

Vor 8 Stunden
Andreas Schuster
Andreas Schuster

Wer bezahlt Sie eigentlich, lieber Harald?

Vor 8 Stunden
Ralf Greweling
Ralf Greweling

Christen und Moslems glauben alle an Außerirdische - oder sind Gott und die Engel etwa irdischen Ursprungs?

Vor 8 Stunden
Nickname 42
Nickname 42

Die mittlere Dichte im interstellaren Medium ist ein Teilchen pro Kubikzentimeter also kein Vakuum. Wenn du mal was intellektuell anspruchsvolles machen willst mach mal was zu Vakuumenergie und Vakuumfluktuationen.

Vor 8 Stunden
Korrek tur
Korrek tur

Prüf doch auch mal bitte den etiopischen Präsident im bezug auf den Friedensnobelpreis wenn du dich traust ;)

Vor 10 Stunden
Ken Behrendt
Ken Behrendt

Here's a design for an imbalanced pm wheel invented in the early 18th century that can work without a hidden motor and battery: @

Vor 10 Stunden
Free Rider
Free Rider

Und was wäre wenn wir uns in einem Schwarzen Loch befinden!?

Vor 11 Stunden
Xeverus
Xeverus

Herr Dr. , ich habe meinen Sohn Impfen lassen und jetzt ist er Autist!!! Liebe Frau , es werden wohl eher die Flasche Wein und der kurze gewesen sein, den sie vor dem schlafen gehen getrunken haben!

Vor 11 Stunden
Paul Herrmann
Paul Herrmann

Vegan ist für Nichtleistung Sportler kein problem, aber ich verzichte ungern auf Eier und Quark 😁

Vor 11 Stunden
Marco Decker
Marco Decker

Thema Auto.... Funktioniert aber nur in der Stadt. In der Stadt ist auch der ÖPNV am Besten ausgebaut... Bei uns auf dem Land geht es gar nicht ohne individuellen Verkehr... 15km Schulweg laufen muss auch nicht sein.... Das ganze Öko Gequatschte funktioniert nur in der Stadt. Wird sind aber ein ganzes Land und bestehen nicht nur aus Städte

Vor 11 Stunden
Leathisil B
Leathisil B

Könntet ihr bitte mal ein Video zu kosmischen Strings machen. Ich habe da zwar schon ein Video zu gesehen die haben das aber nicht wirklich gut erklärt und ich sehe da noch nicht ganz durch. Danke im Voraus. Lg

Vor 12 Stunden
edmondi ska
edmondi ska

Hahahah die ganzen veganer am haten. Wie immer :))))

Vor 13 Stunden
Sinan Akkoyun
Sinan Akkoyun

Das war ein sehr gutes Video

Vor 13 Stunden
Jay Rod
Jay Rod

Die Herdenimmunität ist eben nicht gegeben! Zu dem ist ein Einzelimpfstoff gegen Masern in Deutschland gar nicht verfügbar sonder nur ein dreifach Cocktail! Und Sie Herr Lesch sind dafür das es uns aufgezwungen wird? Ich würde Ihnen meine Dreifachimpfung gerne persönlich in den Leib drücken! Sie sind schon geimpft? Kein Problem, doppelt hält bestimmt besser ;) ^^Scherz, lassen Sie sich bloß nicht impfen, denn ich hoffe das Ihr Lebensabend noch lange genug sein wird und Sie noch zu Lebzeiten mit Ihrer falschen, politisch motivierten "Wissenschaft" ihres Geldgebers auffliegen werden.

Vor 14 Stunden
Sandy Cheeks
Sandy Cheeks

Meiner Meinung nach möchte Herr Lesch auf diesem Weg unsere Akzeptanz für Geoengineering erschleichen. Das sind alles verrückte, liebenswerte Visionäre? Idealisten, Querdenker, die Retter der Menschheit? Nur global und mit großen Anstrenungen und neuen Ideen schaffen wir das? Leute, Geoenginering beschäftigt sich mit ganz anderen Dingen. Das sind keine selbstlosen Hippys die Gletscher mit Beton aufhalten wollen. Die haben ganz andere Pläne im Kasten. Herr Lesch weiss das genau. es geht um Wettermanipulation. Bezahlt vom Militär, wie fast jede Innovation der letzten Jahre. Wir sind alle so doof, lassen uns hier belehren auf Viertklässlerniveau. Und merken es nicht mal.

Vor 14 Stunden
Andi D.
Andi D.

Hatte denn jetzt jemand verstanden wie die Energie theoretisch mit neutrinos gewonnen werden soll ?

Vor 14 Stunden
Frank Seifert
Frank Seifert

komisch, noch nicht vor nicht alt zu lange zeit. hat der harald ganz anders gesprochen. lol lol einfach mal seine letzten sendungen schauen lol lol lol unglaublich

Vor 15 Stunden
Christian Diener
Christian Diener

sehr lustig harald mal sehn was als nächstes kommt, vielleicht harald lesch

Vor 15 Stunden
Gunther Knorr
Gunther Knorr

man sollte den Professoren die Löhne auf das Niveau von Normalverdiener heruntersetzen so auf 1800 Euro mal sehen ob die dann noch für eine co² Steuer sind. Verhalten ändern so ein dummes Geschwätz habe ich schon lange nicht mehr gehört. Vor allem erkundigt euch doch mal wer die größten Co² Verschmutzter sind , da wäre doch mal kein Militär und keine Containerschiffe zu nennen. kein Internet und Handys,keine Bauwirtschaft und am besten lauter Selbstversorger. dh. Mittelalter wäre doch für solche Trottel das beste.

Vor 15 Stunden
kunstzocker
kunstzocker

Herr Lügenpresse?

Vor 15 Stunden
BaerlisMutti Rudolph
BaerlisMutti Rudolph

Hatte in der Tat gerade mal 2 Lehrer, die es wirklich verstanden, mich da abzuholen wo ich stand. Auch sie Herr Lesch verfügen über diese Fähigkeit lebendiges Interesse am Wissen zu vermitteln!

Vor 15 Stunden
Andreas Schuster
Andreas Schuster

Wenn Bäume aus CO2 Sauerstoff machen, dann ist ja klar, was zu tun ist! Wenn das 5G Netz Bäume kaputtmacht, dann ist auch klar, was zu tun ist.

Vor 15 Stunden
Andreas Schuster
Andreas Schuster

Ich hab gehört von uneinsichtigen Menschen, daß Sie, Herr Lesch, zu den Agenten derer gehören würden, denen es um eine Orwellsche Massendisziplinierung gehen würde. Zusammen mit Richard David Precht und anderen. Unglaublich, wie hetzerisch Menschen sein können! Die trauen Ihnen sogar zu, Sie würden die Menschen mit vorbereiten, über eine CO2Steuer gesteuert zu werden..... Irre! Sogar Antihumanismus und Sensibilisierung für die Notwendigkeit, Menschen in Vielzahl von der überlasteren Erde wegzuradieren über ..... was weiß ich ..... Da kümmern die Menschen sich doch selber drum. Brauchen keinen Einbläser.

Vor 15 Stunden
InternerBeobachter X
InternerBeobachter X

Die Kirche hat auch 1500 Jahre mit der Macht ihrer Institution im Rücken behauptet, die Erde sei der Mittelpunkt unseres Sonnensystems. Und sie lag am Ende doch falsch. Es gibt zu viele Parameter, die beim Klima eine Rolle spielen. Möglicherweise hat die massive Nutzung der fossilen Kohlenstoffreserven einen erwärmenden Effekt auf die jährliche Mitteltemperatur. Aber was wäre, wenn nicht CO2 und Methan schuld sind, sondern die erzeugte Wärmemenge, die in die Atmosphäre gelangt? Dann wäre die temporäre Erwärmung ein Wetterphänomen und würde rasch abklingen, sobald die Nutzung dieser Brennstoffe zurückgeht. Ich tendiere zu glauben, dass die Kontrolle des Bevölkerungswachstums der Erde der beste Klimaschutz wäre. Mir fehlt der Laborbeweis, dass CO2 den Treibhauseffekt verstärkt.

Vor 16 Stunden
Osman Tuce
Osman Tuce

Die wissenschaft kann euch nur speculated. Theory of people

Vor 16 Stunden
Glory2 TheHighest
Glory2 TheHighest

Laesst sich Liebe fassen? Nein!? Gott💫

Vor 16 Stunden
peacelove andhappiness
peacelove andhappiness

Lässt sich Hass fassen?

Vor 3 Stunden
JCswayer
JCswayer

Vllt gibst unterschiedliche Schwarze Löcher

Vor 16 Stunden
W D
W D

Na jetzt bin ich beruhigt.

Vor 17 Stunden
Sonja Michelsanti
Sonja Michelsanti

ich hoffe das es wieder in livestream gibt ....so interessant wie Dr.Lesch die physik erklärt ...gibt es wenig

Vor 17 Stunden
Terra X Lesch & Co
Terra X Lesch & Co

Hallo Sonja Michelsanti, es sind in Zukunft noch viele Livestreams geplant! Freut uns, dass Dir unser Format gefällt! :)

Vor 16 Stunden
U. Trenn
U. Trenn

Über so viel Dämlichkeit kann man nur staunen .

Vor 17 Stunden
QL560
QL560

die co2 steuer wird in fahr-intensiven gebieten der afd zu mehrheiten verhelfen - ihr idioten

Vor 17 Stunden
Andreas Schuster
Andreas Schuster

Lieber Herr Lesch, was ist denn DIE Wissenschaft? Etwa die, die unstrittig ist oder die, die noch nicht dogmatisch geworden ist? Wissenschaft als Begriff ist quantitativ und nicht per se qualitativ. Wenn eine breite Masse anfängt, DIE Wissenschaft als etwas Unstrittiges zu nehmen, dann sollten wir den Orwell wieder lesen.

Vor 17 Stunden
Andreas Schuster
Andreas Schuster

@George Dadurch, daß die experimentelle Versuchsanordnung gerade nicht quantifizierbar ist (Schrödingers Katze!), ist die Wissenschaftlichkeit entgegen ihres Ethos qualitativ, darf es aber eigentlich nicht, wenn sie frei von Irrationalismen, Bedürfnissen, Interessen und Tendenzen sein will. Daher hast Du recht! Sie ist tatsächlich allzu qualitativ! Aber sie ist auch quantitativ, weil sie der Variabilität der Player unterliegt. Nackte Naturwissenschaft ohne den Empfänger (ohne Soziologie) kann nur dogmatisch sein. Daher ist sowohl Deine Aussage richtig, wie zugleich meine. Und bums ist die semantische Spaltung weg! Ohne den Menschen als Klimaschnittstelle erschöpft sich alles Reden in dekorative extrinsische Kosmetik ohne Tiefe!

Vor 2 Stunden
George
George

Komplett falsch Andreas! Wissenschaft ist nur ein Konzept welches durch konsequente Beweisführung und Dokumentation ermöglicht, mit größtmöglicher Sicherheit die Wirklichkeit zu beschreiben. Der Begriff beschreibt also qualitative Eigenschaften.

Vor 8 Stunden
BartJ583
BartJ583

@Andreas Schuster Auch Du verwechselst Sozialwissenschaft mit Naturwissenschaft. Wenn ein Kind seinen Mitschüler schlägt, dann kann die Sozialwissenschaft jahrelang diskutieren, was die Ursachen waren; da ist es gefährlich, von "eindeutig" zu sprechen. Die Verletzungen des Mitschülers dagegen sind eindeutig. Er hatte wirklich Nasenbluten. Das braucht nicht diskutiert zu werden.

Vor 8 Stunden
Andreas Schuster
Andreas Schuster

@Paul Paulsen Schlaf Dich aus! Bis später!

Vor 8 Stunden
Paul Paulsen
Paul Paulsen

@Andreas Schuster , ok, ... Restalkohol, ... gegen Abend melde ich mich nochmal ...

Vor 8 Stunden
Tristans Welt
Tristans Welt

Hallo Herr Lesch, Ich habe eine Frage. Können sie bitte zum Thema Weltraumbahnhof in Deutschland Stellung beziehen. Leider wie ich finde, ist dieses Thema sehr stark in der Kritik, was ich nicht nachvollziehen kann.

Vor 17 Stunden
SirFoomy
SirFoomy

Selbst die Enterprise D braucht bei Warp 9 ca. 1 Tag um dort hinzukommen. (Warp 9 = 1516 c bei einer Strecke 4,2 Lj)

Vor 17 Stunden
QL560
QL560

dann wird halt stahl, zement und glas von deutschen unternehmen dort produziert, wo es keine c02 steuer gibt. also weniger arbeitsplätze und steuereinnahmen in D - um dann die geplanten Einnahmen zu generieren, wird der deutsche michel wieder höher belastet, denn der kann nicht so einfach wie boris becker seine einkommsteuer in monacco abführen. wenn das alles funktionieren soll, dann nur weltweit. ich bin mir sicher. dass indien, china und die usa in den nächsten 30 jahren da nicht mitmachen werden, die lachen sich höchstens kaputt, wie wir unsere wirtschaft mit dem unbewiesenem menschgemachten klimawandel vernichten.

Vor 17 Stunden
mi_1701
mi_1701

Ich kann es vollkommen nachvollziehen eine Aufgabe zuhause zu beenden da man in der Schule genug Zeit hatte zum nachfragen. Aber Hausaufgaben an sich sind der reinste Bullshit. Vorallem muss man auch noch lernen wie soll man das denn alles schaffen wann sollen wir Freizeit haben wann sollen wir Sport machen uns bewegen raus gehen wichtige Dinge halt

Vor 17 Stunden
Nils '
Nils '

Ich denke mir wäre es persönlich möglich in fast allen Fächern eine 1 im Zeugnis zu bekommen - aber das wars dann auch. Was bringt es mir, die Grammatik und die Rechtschreibung in französisch auswendig zu lernen, wenn es mich doch nicht interessiert (bzw. mir in meinem Leben sonst nie etwas bringen würde)? Ich bin in der 8. Klasse an einem G8 Gymnasium und habe 3 Stunden französisch und 2 Stunden Physik in der Woche! Diese 3 Stunden meiner (verschwendeten) Lernzeit, könnte ich in meine interressen, wie Physik oder Mathematik investieren. Ich wünsche mir eine Umgebung in der ich in meinen Fähigkeiten unterstützt und gefördert werde. Ich würde gerne weitere Meinungen zu dem Thema erfahren.

Vor 17 Stunden
QL560
QL560

bernado harald gui lesch - der großinquisitor des co2 ablasshandels - ich muß kotzen. klar dass eine aus steuergeldern bezahlte volkswirtin als fachfrau herhält. lasst euch nicht verarschen, denn angst frisst bekanntlich die seele auf.

Vor 17 Stunden
Max Mustermann
Max Mustermann

14:50 Natürlich verbreiten Klimatologen Weltuntergangsstimmung, sie wollen natürlich mehr Kohle und profitieren am meisten von Panikmache, würde sie gegenteiliges behaupten würden die Forschungsgelder ganz schnell gestrichen werden. Das ist doch einfach nur wirtschaftliches Denken.

Vor 17 Stunden
BartJ583
BartJ583

@Max Mustermann Forschungseinrichtungen arbeiten stark interdisziplinär. Wenn die Klimatologen wilde Lügen verbreiten würden, dann würden die anderen Institute das sofort merken. Zudem kann man in den Naturwissenschaften nicht auf Forschung aufbauen, von der man weiß, dass sie falsch ist. Um mal Dein Beispiel eines Konzerns zu nutzen: Wenn der Konzern Teile ordert, die 50cm lang sind, und der Zulieferer schickt ihm Teile, die 52cm lang sind, dann merkt der Konzern das. Dann kann der Zulieferer ruhig tausendmal behaupten, die Teile wären 50cm lang - das ändert daran nichts. Die Klimaforscher können sich nicht einfach so irgendwas aus den Fingern saugen. Diese Annahme ist völlig kindisch. _

Vor 3 Stunden
Max Mustermann
Max Mustermann

@George Das Menschen Geld für ihre Arbeit wollen und Institute wirtschaftlich arbeitende Unternehmen sind hältst du für eine boshafte Unterstellung? Wie willst du den Gewinn eines Konzerns mit dem eines einzelnen Angestellten vergleichen? Als entweder bist du noch ein Kind und hast deshalb wirklich keine Ahnung von wirtschaftlichen Zusammenhängen oder du hast in Berlin Abitur gemacht.

Vor 6 Stunden
George
George

Hast du Beweise für deine Boshafte Unterstellung? Wie viel verdient denn ein Klimatologe im Vergleich zu den Ölfirmen?

Vor 8 Stunden
hooplehead101
hooplehead101

@BartJ583 Das sowieso - aber selbst seine Behauptung, Klimaforscher würden Hysterie verbreiten, damit sie mehr Forschungsgelder bekämen, ist völlig absurd: Genau das Gegenteil ist der Fall - wenn ich mehr Forschungsgelder will, schreib ich in meine Anträge, dass alles noch sehr ungeklärt ist, dass es aber wichtig ist, es aufzuklären, weil je nach Ergebnis es völlig unterschiedliche Konsequenzen für unser Handeln gibt. So machen das Wissenschaftler aller Fachrichtungen. Auch die Klimaforscher - bei Detailfragen begründen sie weitere Forschung genau so. Dagegen bei den basics des Klimawandels: Seit 30 Jahren die gleiche Leier - das denkbar schlechteste Argument, irre Forschungsgelder zu bekommen. Man sieht, selbst die Verschwörungstheorie ist hirnrissig. Was die Verschwörungsheinis auch nicht wissen, weil sie keine Ahnung von Wissenschaft haben: Die meisten Wissenschaftler in Dt. an Unis sind verbeamtet und unkündbar bei lebenslanger Bezahlung. Die können machen, was sie wollen. Bekommen keinen Pfifferling mehr auf ihr Konto, wenn sie bestimmte ERgebnisse publizieren. Wenn Physiker richtig Kohle machen wollen, ist es auch so ziemlich die dümmste Idee, in die Forschung zu gehen. Jeder Autobauer oder -zulieferer oder Luftfahrtindustrie zahlt das doppelte - mit weitaus höheren Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Vor 16 Stunden
Max Mustermann
Max Mustermann

Ich gehe zwar auch davon aus dass der Mensch einen deutlichen Einfluss auf das Weltklima hat jedoch ist mir aufgefallen dass die sog Klimawandelleugner den Klimawandel selbst nicht leugen und auch nicht den menschlichen Einfluss auf selbigen, sie bezweifeln dass der Einfluss des Menschen so hoch ist wie es oft dargestellt wird. Man müsste die Debatte jedoch anders führen und die Frage stellen "Wie stark ist der menschliche Einfluss auf den Klimawandel?" Einfacher ist es jedoch natürlich Skeptiker als Spinner darzustellen.

Vor 18 Stunden
Mattafix Mattafix
Mattafix Mattafix

@BartJ583 Du bist einfach lachhaft..in deiner Person und dein Befürworter der Erlösung durch..die oben genannten!

Vor 16 Stunden
BartJ583
BartJ583

@Mattafix Mattafix Niemand ist so blöde, sich über die Tippfehler anderer lustig zu machen, wenn er doch weiß, dass er selbst keinen Satz richtig schreiben kann. Das ist hier alles Show. Dass Du "Papst" mit -b- schreibst, dass Du Janich verteidigst, dass Du dauernd zwei Pünktchen machst, als ob das ein Satzzeichen wäre - alles Show. Nichts davon ist echt. Vertroll Dich. _

Vor 16 Stunden
Mattafix Mattafix
Mattafix Mattafix

@BartJ583 Da hatte unser BartJ583 seinen Schreibfehler aber schnell ausgeglichen! ^^

Vor 16 Stunden
Mattafix Mattafix
Mattafix Mattafix

@BartJ583 Gut! Neh'm jetzt mal..deinen Schreibfehler als Porno hin! Wer bedient hier wohl..die sogenannte Meinung..des öffentlich rechtlichen? Klimapapst Harald..Klima Gretel? In Windeseile gibt es eine Schuldzuweisung? Alle machen mit..Puberdierende Jugendliche werfen sich vor den SuV? Es gibt keine anderen Sorgen..sei' es Altersarmut oder Renten! Wir leben kurz vor dem Untergang der Welt? Die Natur suchst sich ihren Weg! Aber, ..dass neuzeitliche ist wichtiger!

Vor 16 Stunden
BartJ583
BartJ583

@Mattafix Mattafix Janich hat keine Meinung. Er bedient Meinungen. 9/11 ist gerade wieder im Kommen, weil es jetzt so lange zurückliegt, dass man den Leuten jede Menge Unsinn einreden kann - also nimmt der gute Janich auch das prompt mit in sein Programm auf. Alles, was views bringt. Ist nur ne Frage der Zeit, bis die anderen Klimawandelleugner wie der Stein ihr Programm auch erweitern, weil mit der Klimawandelleugnerei einfach nicht mehr soviel Geld zu machen ist. Das Internet ist ein zweischneidiges Schwert für diese Jungs. Einerseits erreichen sie viel mehr Leute; andererseits kommt keiner mehr zu ihren live-Shows, wenn sie auf Tour sind, weil es den Leuten peinlich ist, da gesehen zu werden; die konsumieren den Quatsch lieber anonym vom Sofa aus. Es ist so, wie wenn ich einen Porno schaue - das mache ich auch nicht in der Öffentlichkeit. Der Unterschied ist - ich weiß, dass das, was ich da gezeigt kriege, nicht echt ist. _

Vor 16 Stunden
Chris Kamper
Chris Kamper

Gibt es zwischen den Galaxien auch Sterne?

Vor 18 Stunden
dragoran17
dragoran17

harald, du hast mich so eben hart gefickt. ich verstehe die welt nicht mehr :D

Vor 18 Stunden
Chris Kamper
Chris Kamper

Ja, ist natürlich Unsinn, keine Frage. Aber wie groß wäre, rein hypothetisch, die Energie, die man da auf 1m² Fläche entnehmen könnte, wenn das möglich WÄRE? Reden wir da über einen ernstzunehmenden Energiegehalt oder wären das nur ein paar Milliwatt?

Vor 18 Stunden
QL560
QL560

schäm dich harald _ so nötig hast du die kohle der öffentlich rechentlichen klique doch nicht. ich finde dich in deinem fachgebiet echt gut und kompetent.

Vor 18 Stunden
George
George

Schäm dich QL (Quatsch Lusche) dass du so ein Umweltverräter bist.

Vor 8 Stunden
QL560
QL560

2:09 - ach du sch... - im jahr 1000 - 8 cm und heute 1000 jahre später 21 cm - ich glaub im jahr 3000 muss ich mein handtuch am strand 200 cm wieiter hinten plazieren. ach ja und es wird auch 0,8 Grad wärner sein - geil, freu mich - bin dann allerdings tot ;=))

Vor 18 Stunden
BartJ583
BartJ583

@QL560 Sag ich ja. Du merkst schon jetzt nichts mehr.

Vor 16 Stunden
QL560
QL560

@BartJ583 hör auf zu saufen

Vor 17 Stunden
BartJ583
BartJ583

@QL560 Kannst Du Deinen eigenen Beitrag nicht lesen? Du schreibst, Du bist dann tot, und ich frage, woran man das merken kann.

Vor 17 Stunden
QL560
QL560

@BartJ583 was merken?

Vor 17 Stunden
BartJ583
BartJ583

QL560 Woran merkst Du das?

Vor 17 Stunden
markus meier
markus meier

So kann mann nur sein wenn mann kein leid in seinem leben erfahren hat und immer nur das gelbe vom ei bekommen hat!! Wie der typ mir auf die eier geht.. der glaubt auch alles was ihm vorgelegt wird..! Einfach nur noch lächerlich..! Enttäuschend so was. Bla bla bla bla bla ..nur immer am zitieren, keine eigene meinung.. wieviel bekommt der wohl..! Andere als Populisten bezeichnen aber selber kein dreck besser..! I'm out

Vor 18 Stunden
John Catty
John Catty

War das ein Plädoyer für die Existenz von Chemtrails? Falls ja: ich finde keine Fakten in Ihrem Kommentar sondern lediglich Unsachlichkeiten. Falls nein: wollten Sie mit Ihrem Kommentar einfach nur mal Luft ablassen und haben sich dazu ein Video von Lesch herausgesucht?

Vor Stunde
markus meier
markus meier

@Paul Paulsen 🤣 jaa nee, is klaar

Vor 7 Stunden
Paul Paulsen
Paul Paulsen

" I'm out", ja, das ist aufgrund deiner akuten Hirnstromlosigkeit für jeden Leser erkennbar ...

Vor 8 Stunden
Daniel Weber
Daniel Weber

Harald hat sowas väterliches... Das mag ich an ihm

Vor 18 Stunden
Schoeneberg1945
Schoeneberg1945

Herr Lesch hat vergessen, zu sagen, dass auch das Brennstoffzellenauto eine Batterie benötigt, denn angetrieben wird es letztendlich elektrisch!

Vor 19 Stunden
Stephan Wiest
Stephan Wiest

Я не понял, что он за херню говорит? Вы без нашей нефти и газа просто умрёте как мамонты. Философы😂

Vor 19 Stunden
Meem X
Meem X

Wenn du es auch nicht weißt Keine Schwäche zeigen

Vor 19 Stunden
Alexander Przibill
Alexander Przibill

Lesch's Märchenstunde....🤣

Vor 19 Stunden
Richard Feynman
Richard Feynman

Prof. Lesch fehlen die Worte... Nicht wirklich zum Glück! ;-)

Vor 19 Stunden
Ni1234ckA
Ni1234ckA

die enTdeckung von einem exoplaneTen isT prakTisch einen dreck werT. milliarden von euros werden jährlich in die asTronomie gepump T - da lobe ich mir den chemienobelpreis 2019.

Vor 20 Stunden
Michael
Michael

Meine Kinder langweilen sich. Ich finde das Thema , (auch wenn ich nicht viel davon verstehe) total interessant.

Vor 20 Stunden
Brathorun
Brathorun

Frag mich schon, wie die Menschheit bis heute überleben konnte, wenn Fleisch so giftig sein soll...

Vor 20 Stunden
hubert wagner
hubert wagner

wieso ist es nicht moeglich das CO 2 durch eine andere chemikalische Verbindung zu neutratilisieren oder abzubauen ????

Vor 20 Stunden
Lattesagen
Lattesagen

@Mattafix Mattafix Wo hast du denn Gegenargumente? Und die Dinosaurier sind nicht ausgestorben. Informiere dich erst mal, bevor du Unsinn laberst.

Vor 15 Stunden
BartJ583
BartJ583

hubert wagner Das ist möglich. Weil aber die Klimaforschung jahrzehntelang von der Erdöllobby unterdrückt worden ist, hat sich in dieser Zeit keiner mit der Forschung zum CO2-Abbau beschäftigt. Deswegen müssen wir das jetzt erstmal nachholen. Ich bin davon überzeugt, dass im Jahre 2100 CO2 kein Problem mehr ist. Aber bis dahin müssen wir erstmal den Schaden so gering wie möglich halten.

Vor 17 Stunden
Mattafix Mattafix
Mattafix Mattafix

@Mackie Mecker Immer da..wenn Not am Manne ist? Störer..wenn jemand ein Gegenargument hat? Dann kommt der Störer? Wieviel Platz brauchste noch hier? Allzeit bereit..oder?

Vor 17 Stunden
Mattafix Mattafix
Mattafix Mattafix

@Lattesagen Noch ein einfaches Beispiel zur Erklärung! Die Dinosaurier sind ausgestorben? Weil?.. Menschengemacht..oder einfach Natur gegeben? Der Ätna bricht aus..weil er einfach Bock hat! Schleudert dir soviel C02 entgegen..dass du deine Abgaswerte vergessen kannst! Die Linie einer durchnittlichen Temperatursteigerung von ca.1% auf wieviel Jahre? Der Meeresspiegel steigt? Warum schüttet man in Sylt die Grenzen auf..mit Sand? Wer hat die Grenzen gezogen..wieviel Eis und wann schmelzen muss? Die Natur passt sich an! Aber, nächstes Jahr 3% mehr auf die Spritpreise? Dein Wort in Gottes Ohr!

Vor 18 Stunden
Mackie Mecker
Mackie Mecker

@Lattesagen Ich nenne sie Störer. So ähnlich wie die, die auf friedlichen Demos mal den einen oder anderen Stein werfen.

Vor 18 Stunden
swagcommander
swagcommander

Wie immer ein brisantes Thema mit gesundem Menschenverstand entschärft. Vielen Dank für Ihre Videos und Ihr Engagement Herr Lesch!!!

Vor 21 Stunde
X S
X S

Kommt mir gleichzeitig auch vor wie ein Systemfehler. Ist wie: gebt den Leuten 123 Jahre Zeit, bis die sich für eine Hochzeit entscheiden 😂😂😂

Vor 21 Stunde
TayJay
TayJay

Ich finde es super wie Harald Lesch die sehr "abenteuerliche" Idee, aus Neutrinos Energie zu gewinnen, argumentativ auf hohem Niveau auseinandernimmt.

Vor 21 Stunde
Karsten Knuettel
Karsten Knuettel

Wenn die Regierung raus findet, dass im Bier CO2 ist, sind wir alle am Arsch.

Vor 21 Stunde
Johannes Geiss
Johannes Geiss

Das mit der Energie aus Neutrinos lässt sich noch mit der Behauptung der positiven Wirkung von "Tachyonen-Energie" toppen. Wenn man in einer Suchmaschine nach Tachyonen sucht, findet man etliche Behauptungen von Esoterikern über positive Wirkung (teurer!) Tachyonen-Produkten, die Ordnung, Wohlbefinden und was weiß ich noch, für einen bewirken. Interessant, dass man diese HYPOTHETISCHEN Teilchen, die sich stets schneller als das Licht bewegen, kaufen kann. Die Schachtel möchte ich sehen, die das einpacken kann.

Vor 21 Stunde
Frank Südekum
Frank Südekum

Herr Lesch zum 1. Punkt: CO2 ist Leben und einen Treibhauseffekt gibt es nicht! Zum 2. Punkt: Es wird wohl kaum ein Mensch die AfD wegen ihrer Auffassung zum Klimawandel wählen! Sie stehen für mich ganz klar auf der Gehaltsliste der Lobbyisten und sind nichts weiter als ein Systemling! Das ist mein persönlicher Faktenscheck. Ich kann nämlich noch selbstständig denken!

Vor 21 Stunde
Wadih89
Wadih89

Kauft Bitcoin! ;)

Vor 22 Stunden
Alex Alex
Alex Alex

Sind es nicht knapp 300.000 km/s? Im Video werden knapp 300.000 m/s gezeigt.

Vor 22 Stunden
Lucius Terembis
Lucius Terembis

Manche Kommentare hier drunter machen mich extrem traurig.

Vor 22 Stunden
BartJ583
BartJ583

Lucius Terembis Lass Dich nicht entmutigen. Vor zwei Wochen ist hier ein Störenfried aufgetaucht, der mit ca. einem Dutzend Accounts gleichzeitig hier Stimmung gegen die Klimaforschung macht. Das ist nur eine Person. Leider gibt es hier sehr viele Leute, die sich bereitwillig von diesem einen Störenfried trollen lassen.

Vor 17 Stunden
Hiltrud Rettich
Hiltrud Rettich

@Mackie Mecker Kein einziger vernüftiger Beitrag zum Thread. Kein Beleg, keine materialistische Implikation - nur Beleidigungen und Empathielosigkeit ! - Eben wissenschaftsfeindlich !

Vor 18 Stunden
Selbsthilfeverein Antifa-geschädigter Flüchtlingshelfer
Selbsthilfeverein Antifa-geschädigter Flüchtlingshelfer

Besonders die, der Gretistischen Erdvernichter !

Vor 18 Stunden
Mackie Mecker
Mackie Mecker

Besser wäre es, sie würden dich wütend machen. Dann könntest Du denen die Meinung sagen. (die Typen, die jetzt hier unter mir einfallen, schreiben die Kommentare, die Du meinst.)

Vor 18 Stunden
JumpingFlapjack
JumpingFlapjack

Tja Herr Lesch, wenn das Universum "gestört" wurde, als es so friedlich vor sich hin expandierte und es dann den Turbo eingelegt hat (nach dieser Vorstellung) und so mir nix dir nix, dann auseinander-expandiert ist. Ist doch die Gretchenfrage: Was zum in drei Geisers Namen hat denn das Universum gestört, welche Ursache hatte die Störung, oder nicht?

Vor 22 Stunden
MrEasterrabbit
MrEasterrabbit

Könnte dieser "Äther" vielleicht mit dem skalaren Higgsfeld zusammenhängen? 🤔

Vor 23 Stunden
0BTY0
0BTY0

Harald Lesch: Unser Professor Proton

Vor 23 Stunden
Hubert Steinberger
Hubert Steinberger

Wie wahr !

Vor 23 Stunden
Annatar Sauron
Annatar Sauron

Schwarze Löcher auch nicht! Ihr kennt das fünfte Element nicht! Das gibt es bei euch nicht!

Vor 23 Stunden
Annatar Sauron
Annatar Sauron

Herr Lesch! Licht ist nicht das fünfte Element! Ihr kennt das nicht!

Vor 23 Stunden
Annatar Sauron
Annatar Sauron

Herr Lesch! Es gibt eine EWIGE UNENDLICHE WELT! DORT GIBT ES MEHR ALS VIER ELEMENTE!

Vor 23 Stunden